Herten: Politik

2 Bilder

Bitte

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | vor 4 Tagen

Liebe Hertenerinnen & Hertener, liebe Freundinnen & Freunde, woran merkt man, dass das Jahr seinem Ende zugeht? Als Bürgermeister vor allem an der steigenden Zahl an Jahresabschlussfeiern, Empfängen und Weihnachtsmärkten. Eine schöne Zeit. Und eine schöne Woche mit viele lieben Menschen. Diese begann am Montag im Recklinghäuser Rathaus. Dort trafen sich Bürgermeister und Oberbürgermeister der am Projekt „Emscherland...

1 Bild

Frage der Woche: Was tun im Notfall? 27

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 07.12.2017

Großflächige Klimakatastrophen, Hackerangriffe, ein Nuklear-GAU – solche Notlagen blieben der Bundesrepublik in den letzten Jahren zum Glück erspart. Doch natürlich muss auch Deutschland vorsorgen und mit dem Schlimmsten rechnen. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) teilte allerdings kürzlich mit: Es fehlt an Mitteln."Die Nato empfiehlt Betreeungsplätze für zwei Prozent der Bevölkerung. Das wären...

3 Bilder

Bitte

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | am 04.12.2017

Liebe Hertenerinnen & Hertener, liebe Freundinnen & Freunde, Auch in dieser Woche begann der Montag mit der Sitzung des Verwaltungsvorstands. Neuigkeiten austauschen und Aufgaben definieren, sowie Zuständigkeiten vereinbaren gehört zu den regelmäßigen Abläufen. Ganz aktuelle Ereignisse oder auch Anträge an die Verwaltung "schlagen hier zuerst auf". Gerade in einer Sitzungsfolge geht es hier schon mal "heiss" her. Am frühen...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Frage der Woche: Sollte die SPD mitregieren oder nicht? 66

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 29.11.2017

Was soll die SPD nur machen? Noch am Wahlabend des 24. Septembers hatte die Parteispitze einhellig die Ansage gemacht: Auf keinen Fall noch eine große Koalition unter Angela Merkel. Nach dem Scheitern der Jamaika-Verhandlungen werden die Karten nun aber neu gemischt, ein erstes Treffen zwischen Union und SPD ordnete Bundespräsident Steinmeier für Donnerstag an.Für die SPD, die bei der Bundestagswahl im September das...

1 Bild

Landesseniorenvertretung NRW zu Mobilitäts-Problemen: Sozialticket dauerhaft verankern

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 29.11.2017

Kreis. Auch, wenn die NRW-Landesregierung jetzt die von Verkehrsminister Hendrik Wüst ins Spiel gebrachte Abschaffung des 40-Mio.€-Landeszuschusses für das Sozialticket im kommenden Jahr nicht umsetzen will: "Es ist gut, dass dieser unglückliche Anlass den Blick wieder einmal auf die Mobilitätsprobleme bedürftiger, behinderter und auch vieler älterer Menschen gerich-tet hat", plädiert Gaby Schnell, die Vorsitzende der...

2 Bilder

Wenn die Sicht getrübt ist, ist es umso wichtiger seinen Weg zu kennen und diesen weiter zu gehen.

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | am 26.11.2017

- In 2018 eine schwarze Null mit einer knappen Million Euro Überschuß! - Die 2014 beschlossenen 80 Punkte Grundsteuer B Erhöhung zum 01.01.2018 sind vom Tisch. Die 1.2 Millionen Euro konnten zusätzlich eingespart werden und belasten somit im nächsten Jahr nicht mehr die Bürgerinnen und Bürger in Herten! - zusätzliche echte Steuersenkung! - ok, mehr eine gewünschte positive Signalwirkung - aber die Grundsteuer B wird...

5 Bilder

Mein Wochenrückblick KW 47

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | am 26.11.2017

Liebe Hertenerinnen & Hertener, liebe Freundinnen & Freunde, eine ereignisreiche und nachvorneblickende Woche nähert sich ihrem Ende. Für mich ist der Rückblick auf die ausklingende Woche sehr positiv und ermutigend. Wie ich schon vorgestern Abend in der HuFa Ausschusssitzung gesagt habe: wir haben uns auf den Weg gemacht. Keiner hat gesagt, dass wir damit schon am Ziel sind. Die Woche begann am Montag mit vielen...

1 Bild

Umfrage: Ende fürs Sozialticket - Wie findet ihr das? 60

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Düsseldorf | am 26.11.2017

Düsseldorf: Landtag Nordrhein-Westfalen | Für Aufsehen hat in dieser Woche die Ankündigung der schwarz-gelben Landesregierung gesorgt, die ab 2020 die Zuschüsse an die Verkehrsverbünde für das Sozialticket streichen will. 40 Millionen Euro pro Jahr sollen dadurch eingespart werden. Dass diesen Plänen so starker Gegenwind entgegen blasen würde, damit hatten die Verantwortlichen wohl nicht gerechnet. Sozialverbände und Kommunen hatten die Pläne scharf kritisiert....

1 Bild

Frage der Woche: Jamaika ist vom Tisch - wie soll es nun weitergehen? 77

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Süd | am 20.11.2017

Essen: Lokalkompass-Zentrale | Um kurz vor Mitternacht ließ FDP-Chef Christian Lindner die Bombe platzen: Es sei besser, nicht zu regieren als falsch zu regieren. Die Sondierungsgespräche zwischen Grünen, CDU/CSU und der FDP sind gescheitert.  Nach vier zähen Wochen des Verhandelns steigt die FDP aus den Gesprächen aus. Eine Jamaika-Koalition wird Deutschland nicht regieren. Wer letztlich "schuld" war, darüber herrscht Uneinigkeit. Die eine Partei schiebt...

5 Bilder

Bitte

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | am 19.11.2017

Liebe Hertenerinnen & Hertener, liebe Freundinnen & Freunde, spannend wird in den letzten Tagen bis zum 29.11.2017 (letzte öffentliche Ratssitzung in diesem Jahr) die Frage, ob wir letzten Endes die im Jahr 2014 vor allem von der SPD-Mehrheit im Stadtrat beschlossene Grundsteuererhöhung werden vermeiden können. Die Verwaltung hat nach langer und intensiver Arbeit dazu einiges in Bewegung gebracht – immerhin muss hier ein...

4 Bilder

Wochenrückblick KW 45

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | am 12.11.2017

Liebe Hertenerinnen & Hertener, liebe Freundinnen & Freunde, glaube an das, was noch nicht ist, damit es werden kann. In dieser "kleinen Weisheit" steckt viel Gefühl. So bin ich bei Ihnen, wenn manche ungeduldig fragen - warum geht es am Forumgelände nicht weiter, was ist mit der Motorworld auf Ewald, wann sieht man dort die Zukunft. Was tut sich in der Innenstadt, wo wird das Jobcenter gebaut und wann haben wir einen...

1 Bild

Große Zweifel am Stärkungspakt des Landes 4

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Herten | am 08.11.2017

Herten ist nach der peinlichen Posse um Rudi Assauers Ehrenbürgerschaft (wir berichteten) einmal wieder im Fokus der deutschen Presselandschaft. Die Stadt ist für viele Journalisten - etwa denen der Süddeutschen Zeitung - derzeit ein Paradebeispiel dafür, wie die Landesregierung per Handstreich einen Stadtrat entmachtet oder gar entmündigt. Was ist passiert? In der vergangenen Woche kam wie lange befürchtet die...

1 Bild

Kein Wochenrückblick

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | am 03.11.2017

Liebe Hertenerinnen & Hertener, liebe Freundinnen & Freunde, frisch aus dem New York-Urlaub zurückgekehrt, stand diese Woche für mich noch zu weiten Teilen unter den vielen Eindrücken der „Stadt, die niemals schläft“. So ähnlich fühlt es sich nach zwei Tagen zurück im Amt auch an. Es gab und gibt viel zu tun. Von dort zurückgekehrt ins heimische Herten geht der Blick nun nach vorn: auf die kommende „Haushaltswoche“ und den...

1 Bild

Das bedingungslose Grundeinkommen – Weg zur sozialen Gerechtigkeit?! 3

Ulrike Klorer
Ulrike Klorer | Herten | am 02.11.2017

Herten: Gemeindehaus St. Ludgerus | Herten. Die Schweiz stimmte bereits darüber ab, Finnland führt es als Experiment durch 18. November 20und auch in Deutschland ist das Thema ein politischer Dauerbrenner. Am18. November 2017 in der Zeit von 9:30 Uhr bis 14:00 Uhr sind alle Interessierten herzlich in das Gemeindehaus St. Ludgerus, An der Kirche 17, 45071 Herten-Scherlebeck eingeladen. Diskutieren sie in kleinen Gruppen mit Frau Prof. Dr. Fischer von der...

1 Bild

Zeitumstellung: So habt ihr entschieden! 17

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 30.10.2017

Von Donnerstag bis gestern hatten wir die Community gefragt, was sie von der Zeitumstellung hält. "Behalten oder abschaffen?", war die Frage, die wir euch konkret gestellt hatten. In den vielen Kommentaren unter dem Beitrag wurde bereits deutlich, dass die Mehrheit für die Abschaffung der Zeitumstellung ist. Nun haben wir auch die Klicks ausgewertet und folgendes Ergebnis: 11,29 Prozent der Stimmen waren gegen die...

1 Bild

Zeitumstellung: Behalten oder abschaffen? 60

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 26.10.2017

Am kommenden Sonntag (29. Oktober) ist es wieder so weit: Die Uhren werden auf die Winterzeit umgestellt. Das heißt, dass die Uhren um 3 Uhr nachts auf 2 Uhr zurückgestellt werden.  Eine Umfrage der DAK aus dem vergangenen Jahr hat gezeigt, dass knapp Dreiviertel der Bevölkerung gegen die Zeitumstellung sind. Denn bei vielen wird nicht nur an der Uhr gedreht, sondern auch an ihrem Biorhythmus. Schlafprobleme, Unwohlsein...

4 Bilder

Mein Wochenrückblick KW 42

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | am 21.10.2017

Liebe Hertenerinnen & Hertener, liebe Freundinnen & Freunde, die Woche startete wie jeden Montag mit der Bürorunde und anschließend mit der VerwaltungsVorstandsRunde - Neuigkeiten austauschen und Aufgaben definieren, sowie Zuständigkeiten vereinbaren. Um 11.00 Uhr ging es weiter mit einem wichtigen Termin im Rathaus: Dr. Astrid Berlth, Beauftragte der Bezirksregierung, kam mit zwei Kolleginnen von der Bezirksregierung, um...

1 Bild

Frage der Woche: Wann ist eine Sezession gerechtfertigt? 24

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 16.10.2017

Am 1. Oktober, kurz nach dem katalanischen Referendum, trat der Regionalpräsident Carles Puigdemont vor die Öffentlichkeit und verkündete – ja, was eigentlich? Weder die Unabhängigkeit Kataloniens, noch das Gegenteil. Eine klare Antwort darüber soll nun bis Donnerstag, 19. Oktober, abgegeben werden, verlangt die Zentralregierung in Madrid. Am Montag um 10 Uhr lief das erste Ultimatum Madrids ohne Reaktion ab. Woran...

1 Bild

Man kann alles steigern, irgendwann muss man anerkennen, "dass der Gipfel" erreicht ist. Sie können sich sicher sein, ich weiß wo oben und der Gipfel ist.....

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | am 15.10.2017

Ein Leserbrief der SPD Fraktion in der HA 14.10.17 startet leider den "nächsten Ballon" in - mit Verlaub, Kindergartenmanier. Bereits mehrfach versucht mich die SPD als Lügner oder mindestens unglaubwürdig vorzuführen und wird damit wieder scheitern. Hier im Artikel umschrieben mit - TOPLAK hat wahrheitswidrig behauptet... (lesen Sie bitte selbst) was bereits bei der sogenannten "Standesbeamtenaffäre" oder der...

4 Bilder

Mein Wochenrückblick KW 41

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | am 14.10.2017

Liebe Hertenerinnen & Hertener, liebe Freundinnen & Freunde, eine sehr emotionale und aufwühlende Woche liegt hinter mir, liegt hinter uns. Doch dazu später mehr….. Die Woche startete mit den gewohnten internen Terminen und Besprechungen. Die Vorbereitungen für die Ratssitzung liefen auf Hochtouren. Am Montagabend stand die Aufsichtsratssitzung der Hertener Stadtwerke auf dem Programm und der Geschäftsführer berichtete zum...

4 Bilder

Mein Wochenrückblick "light" KW 40

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | am 07.10.2017

Liebe Hertenerinnen & Hertener, liebe Freundinnen & Freunde, in der kurzen Arbeitswoche im Rathaus stand der gestrige Haupt- und Finanzausschuss im Fokus. Während ich am Mittwoch in diversen Vorgesprächen und Terminen noch die restlichen Fragen um die Tagesordnungspunkte geklärt habe, ging es am Mittwochabend im Betriebsausschuß ZBH bereits in die erste harte Diskussion. Hier zeichnete sich die politische Haltung zu den...

6 Bilder

Mein Wochenrückblick KW 39

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | am 30.09.2017

Liebe Hertenerinnen & Hertener, liebe Freundinnen & Freunde, letzten Sonntag startete ich für die Sparkasse Vest beim Sparkassen Marathon in Heidelberg. Die ganze Stadt war voller Läufer der Sparkassen aus ganz Deutschland. Da ich zeitlich kaum trainieren kann, wagte ich mich nur an den Halbmarathon und wurde durch einen dritten Platz in meiner Altersklasse (M55), sowie 43zigster in der Gesamtwertung belohnt. Die...

1 Bild

Hätten Sie's gewusst? Erstaunliches zur Bundestagswahl aus NRW 28

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Süd | am 25.09.2017

Essen: Lokalkompass | In den vergangenen 24 Stunden haben die Ergebnisse der Bundestagswahl die verschiedenen Kanäle dominiert. Wir liefern Zahlen und Fakten, die darin kaum stattfanden. * NRW hat mehr als 13 Millionen Wahlberechtigte, die in etwa 16.000 Wahllokalen ihre Stimme abgeben konnten.  * Die Wahlbeteiligung lag mit 75,4 Prozent in NRW um drei Prozent höher als vor vier Jahren. * Sechs Parteien ziehen in den Bundestag (bisher:...

3 Bilder

Punky Bahr: WÄHLEN GEHEN ! 2

Lutz Heinemann
Lutz Heinemann | Herten | am 23.09.2017

Herten: Rathaus | Mit einem WAHL-THEATER machte der Künstler Punky Bahr in Zusammenarbeit mit dem Jungen Theater Herten und weiteren Mitstreitern die Auswirkungen der Wahlbeteiligung wahrlich anschaulich: 1) 100 Menschen gehen wählen, von denen 3 "extrem" wählen. Diese "extreme Partei" erhält  3% entsprechend einer 100prozentigen Wahlbeteiligung. 2) Nur 50 Menschen gehen wählen, von denen wiederum 3 "extrem" wählen. Diese "extreme...

5 Bilder

Mein Wochenrückblick KW 38

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | am 23.09.2017

Liebe Hertenerinnen & Hertener, liebe Freundinnen & Freunde, wieder ist eine Woche mit spannenden Terminen, Eindrücken und Erfahrungen vergangen. Am Montag begrüßte ich Dr. Andreas Weigand, den neuen Geschäftsführer des Katholischen Klinikums Ruhrgebiet Nord GmbH, im Rathaus. Er ist u.a. für das Gertrudis-Hospital hier in Herten zuständig. Ich bedanke mich für den Besuch und das angenehme Gespräch. Dazu standen viele...