Herten: Politik

1 Bild

HBF Recklinghausen: Stadt und Bahn verabreden Verbesserungen

Lokalkompass Kreis RE
Lokalkompass Kreis RE | Recklinghausen | vor 2 Stunden, 36 Minuten

Die Fahrstühle sind seit Monaten kaputt, es gibt im Gebäude selbst keine öffentlichen Toiletten: Nur zwei von einigen Kritikpunkten am aktuellen Zustand des Hauptbahnhofs Recklinghausen. Hier die gemeinsame Mitteilung der Pressestelle der Stadt Recklinghausen und der Bahn. Auf Einladung des Bürgermeisters der Stadt Recklinghausen, Christoph Tesche, hat ein Gespräch mit der Deutschen Bahn und allen im Rat der Stadt...

Bitte diskutieren und weiter erzählen. Danke. Mein Wochenrückblick für die KW 7

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | vor 3 Tagen

Liebe Hertenerinnen & Hertener, liebe Freundinnen & Freunde, wir befinden uns in einem Jahr voller bedeutsamer Gedenk- und Feiertage. Im November dieses Jahres ist es genau einhundert Jahre her, dass in Deutschland das Wahlrecht auch für Frauen ins Gesetz geschrieben wurde. Frauenrechtlerinnen hatten lange dafür gekämpft, zum Teil unter Einsatz von Leib und Leben. Es ist wichtig, daran zu erinnern, denn Demokratie und...

2 Bilder

Umfrage: Essen als Modellstadt für kostenlosen Nahverkehr? 24

Annette Schröder
Annette Schröder | Essen-Süd | am 14.02.2018

Um die Luftqualität in den Großstädten zu verbessern, will die Bundesregierung mit dem "Sofortprogramm saubere Luft" vor allem die Abgase durch den Autoverkehr minimieren. Das soll durch die kostenlose Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) funktionieren. Essen wurde hier als "Lead-City" ausgewählt.  Soweit, so gut. Doch bringt das auch wirklich was? Und wer soll das bezahlen? Ist das als "Sofortprogramm"...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Dunja Hayali beim 14. Vestischen Jahresempfang: Einsatz gegen Hass und Gewalt 2

Lokalkompass Kreis RE
Lokalkompass Kreis RE | Recklinghausen | am 14.02.2018

Wie können Politik und Journalismus mit Unzufriedenheit, Hass oder Gewalt in den Medien und der Gesellschaft umgehen? Dieser Frage gingen Landrat Cay Süberkrüb und Gastrednerin Dunja Hayali beim Vestischen Jahresempfang im Ruhrfestspielhaus nach. Der Jahresempfang stieß in diesem Jahr auf besonders großes Interesse: Weit über 300 Gäste aus Vereinen, Verbänden, Kirchen, Gewerkschaften und der Politik folgten der Einladung...

2 Bilder

Herten: Rote Karte für brutale Kerle - One Billion Rising

Lokalkompass Herten
Lokalkompass Herten | Herten | am 14.02.2018

Herten: Innenstadt | "Steht auf und tanzt gegen Gewalt": Mädchen und Frauen aus Herten zeigen am heutigen Mittwoch um 16.30 Uhr tanzend und trommelnd, dass Brutalität und Unterdrückung ganz großer Mist sind. Sie beteiligen sich an der Kampagne "One Billion Rising". Das heißt auf deutsch: Eine Milliarde erhebt sich. Weltweit findet diese Aktion statt. Wer mitmachen möchte, kommt um 16.30 Uhr zur Ewaldstraße 1 und reiht sich vor der Volksbank...

4 Bilder

Bitte diskutieren und weiter erzählen. Danke. Mein Wochenrückblick für die KW 6 in Kurzform...

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | am 10.02.2018

Liebe Hertenerinnen & Hertener, liebe Freundinnen & Freunde, wie jeder Montag begann auch dieser Montag für mich um 4.45 Uhr in Laufsachen. Start für meinen täglichen 10km Morgenlauf (wenn zeitlich möglich), auch um Ideen und Gedanken zu sortieren. Nach dem Frühstück ging es dann wieder mit der Wochentermin-besprechung im Kreise des Büroteams und der Sitzung des Verwaltungsvorstandes weiter. Neuigkeiten wurden ausgetauscht...

1 Bild

Frage der Woche: Wie glaubwürdig ist der mögliche Außenminister Schulz? 128

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 08.02.2018

Nach zähen Tagen des Verhandelns und mit einer Nacht Verspätung haben sich CDU, CSU und SPD geeinigt. Sie wollen in einer Großen Koalition weiter regieren. Jetzt müssen "nur" noch die Mitglieder der SPD zustimmen. Das rückte gestern allerdings in den Hintergrund, als die Personalien der möglichen neuen Regierung bekannt wurden. So soll Martin Schulz Außenminister werden. Eben jener Martin Schulz, der am Tag der Wahl eine...

1 Bild

Michael Groß (SPD) im Haushaltsausschuss des Bundestages 1

Lokalkompass Marl
Lokalkompass Marl | Marl | am 06.02.2018

Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Groß ist durch die SPD-Bundestagsfraktion zum ordentlichen Mitglied im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages gewählt worden. Mit dem Etat des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) übernimmt Michael Groß zugleich die parlamentarische Aufsicht über den mit Abstand größten Einzelplan im Bundeshaushalt. Rund 138 Milliarden Euro standen dem Bundesministerium im...

1 Bild

Wochenmarkt... was wirklich dahinter steckt und wie es dargestellt wird... lesen und vergleichen Sie selbst. Danke.

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | am 02.02.2018

Liebe Hertenerinnen und Hertener, liebe Freundinnen und Freunde, nachstehnd möchte ich Ihnen/euch den Inhalt der Beschlussvorlage ans Herz legen, der allen Ratsmitgliedern und der Presse zur Beratung, Bewertung und Kommunikation vorliegt. Heute habe ich den Inhalt (wie in meinem Wochenrückblick erwähnt) auch meinen Gesprächspartnern der Markthändler überreich und besprochen. Nun haben alle Zeit sich bis zur öffentlichen...

4 Bilder

Bitte diskutieren und weiter erzählen. Danke. Mein Wochenrückblick für die KW 5

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | am 02.02.2018

Liebe Hertenerinnen & Hertener, liebe Freundinnen & Freunde, aus aktuellem Anlass beginnt dieser Wochenbericht mit einem traurigen Anlass. Bereits am 22.Januar verstarb Patrick Weiss, städtischer Oberbrandmeister, im Alter von nur 34 Jahren. Er hinterlässt Frau und drei Kinder. Die Beisetzung erfolgte am ersten Februar. Der Tod von Herrn Weiss gehört zu den Dingen, die einen - die mich erschüttert zurücklassen. Unsere...

1 Bild

Frage der Woche: Wann sind Tierversuche vertretbar? 89

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 02.02.2018

Wo sind die Grenzen des Testbaren? Denn irgendwo muss eine Grenze sein, auch für Wirtschaftslobbyisten. Die unter anderem von VW organisierten Abgas-Versuche an Affen zeigen das deutlich. Bevor ein Medikament in Deutschland für den Markt zugelassen wird, durchlaufen damit sowohl Tiere als auch Menschen eine Vielzahl an Tests. Jedenfalls soll das so sein. Aber auch jede Art von Forschung muss ethisch reflektiert sein. In...

1 Bild

Auszug HA 31.01.2018 Zitat

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | am 02.02.2018

SPD Fraktionsvorsitzender Christian Bugzel sieht Kritik unbegründet... .man will offensichtlich nicht zur Kenntnis nehmen, das durch das Jobcenter an dieser Stelle (Vitusstr) nicht weniger sondern mehr Parkplätze entstehen werden - statt der vorhandenen 28 werden es 30 sein. Wie passt das zusammen? mit Tiefgaragenplätze, dann 80 Mitarbeiter am Standort Vitusstr. und (aus Erinnerung) ca. 3200 bis 3600 Beratungskontakte im...

1 Bild

Weder die stärkste noch die intelligenteste Spezies überlebt, sondern jene, die sich am besten dem Wandel anpasst! (Charles Darwin)

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | am 28.01.2018

Ersetzen Sie das Wort Spezies durch ein Wort Ihrer Wahl... Politik, Unternehmen, Arbeitsmarkt, Banken, Kirche, Einzelhandel, .... selbst nach zehntausenden von Jahren hat sich nichts geändert. Die die es irgendwann "nicht mehr gibt", waren immer die, die sich einem Wandel verschlossen haben. Ja keine Veränderung bitte, lieber sehenden Auges weiter so wie immer, ohne Visionen und großes Ziel. Ich sehe es nicht nur als meine...

4 Bilder

Bitte diskutieren und weiter erzählen. Danke. Mein Wochenrückblick für die KW 4

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | am 28.01.2018

Liebe Hertenerinnen & Hertener, liebe Freundinnen & Freunde, kaum zu fassen, aber der Januar ist schon fast wieder vorbei. Derzeit treffen sehr viele Einladungen zu den verschiedensten interessanten Veranstaltungen im Frühjahr ein. Schade, dass man nicht an allen teilnehmen kann. Der Montag begann mit einer Rücksprachesitzung meines Büroteams – Termine koordinieren, Alltagsgeschäft organisieren. Von dort aus dann in eine...

1 Bild

Es sollte nicht unser Ziel sein für die nächsten 30 Jahre ein Jobcenter zu bauen, es sollte unser Ziel sein in 10 Jahren kein Jobcenter mehr zu brauchen 4

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | am 28.01.2018

So erlaube ich mir meine Ansicht nochmals zu unterstreichen.. Digitalisierung, E-Government, digitale Verwaltung u.v.m. wird alles verändern und vieles überflüssig machen. Liebe Hertenerinnen und Hertener, liebe Freundinnen und Freunde, der Rat hat mit den Stimmen der SPD und Grünen entschieden - das Jobcenter soll jetzt auf dem Parkplatzgrundstück an der Vitusstrasse gebaut werden. In den Vorgesprächen hatte ich noch die...

5 Bilder

Bitte

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | am 20.01.2018

Liebe Hertenerinnen & Hertener, liebe Freundinnen & Freunde, der Montag begann wie gewohnt mit der richtungsweisenden Zusammenkunft des Verwaltungsvorstands. Planung und Gespräche sind wichtig, denn wir befinden uns bereits jetzt in einem weiteren, geschäftigen Jahr und es reiht sich bereits wieder ein Termin an den nächsten – in der kommenden Woche beispielsweise fällt im Stadtrat die langersehnte Entscheidung darüber, an...

2 Bilder

Frage der Woche: Weniger Organspender - brauchen wir die Widerspruchslösung? 31

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Panorama | am 19.01.2018

Es gibt zu wenige Spenderorgane in Deutschland. Viel zu wenige. Für NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann ist die Lage mehr als alarmierend. Jeden Tag müssten Menschen sterben, weil keine passenden Spenderorgane bereit stünden. In einigen Ländern, darunter Polen, Tschechien und Spanien, folgt man daher einer anderen Strategie: Organspender ist jeder – bis zum Widerspruch. Mehrere Tausend Menschen in Deutschland warten...

4 Bilder

Bitte diskutieren und weiter erzählen. Danke. Mein Wochenrückblick KW 2

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | am 13.01.2018

Liebe Hertenerinnen & Hertener, liebe Freundinnen & Freunde, nach einem Urlaub in luftiger Höhe mit mehr Schnee, als man ihn in heimischen Gefilden je zu Gesicht bekäme, bin ich in dieser Woche nun wieder zurück „im Amt“. Es hat gutgetan, die „Batterien aufzuladen“, auch wenn ich als Bürgermeister natürlich stets erreichbar und über die laufenden Entwicklungen im Bilde war. Frisch zurück in Herten, startete das...

2 Bilder

Sondierung zwischen SPD und Union: Wie geht es jetzt weiter? 115

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 12.01.2018

Die Sondierungsgespräche zwischen SPD und der Union könnte den Weg in eine neue Große Koalition zu weisen. Das am 12. Januar veröffentlichte Papier umfasst 28 Seiten, in denen die Verhandelnden gemeinsame Ziele erklären. Hier eine (natürlich unvollständige) Zusammenfassung: Europa Die Verbindungen mit Frankreich sollen ausgebaut werden, damit Deutschland und Frankreich für eine Erneuerung der EU kämpfen. Eine gemeinsame...

1 Bild

Stadt will für Stühle und Ständer kassieren. So titelte kürzlich die Hertener Allgemeine. Die 2014 vom Rat beschlossene Sondernutzungsgebühr soll kommen.

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | am 09.01.2018

Liebe Hertenerinnen und Hertener, liebe Unternehmerinnen und Unternehmer, liebe Freundinnen und Freunde, - ich könnte mich auch bequem zurücklehnen und schlicht behaupten - ich setzte als Verwaltung ja nur um was Politik 2014 beschlossen hat. - ich könnte den Beschluss auch einfach weiter in der Schublade lassen mit Aufschrift - bitte liegen lassen bis einer kommt der sich traut das umzusetzen. - ich könnte auch abwarten,...

1 Bild

Frage der Woche: Tiere im Zirkus – kein Problem oder Tierquälerei? 44

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 05.01.2018

Der Circus Probst macht Schlagzeilen. Bei seiner jüngsten Station in Gelsenkirchen drängen sich zwar jeden Tag Hunderte Menschen vor dem großen Zelt im Revierpark, allerdings tragen einige davon Transparente. Sie demonstrieren gegen vermeintliche Tierquälerei und fordern: Tiere raus aus dem Zirkus. "Zirkustiere sind lebenslange Gefangene, die zur Vollführung oft schmerzvoller Kunststücke gezwungen werden", schreiben die...

1 Bild

Liebe Hertenerinnen und Hertener, liebe Freundinnen und Freunde,

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | am 04.01.2018

nachstehend lesen Sie eine kleine Zusammenfassung der vergangenen 12 Monate - zusammengekürzt aus 52 Wochenrückblicken. Hier schön zu erkennen, "wann schon über was" gesprochen wurde... viel Spaß

5 Bilder

Bitte diskutieren und weiter erzählen. Danke - Mein Wochenrückblick KW 51

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | am 23.12.2017

Liebe Hertenerinnen & Hertener, liebe Freundinnen & Freunde, freuen Sie sich schon? Oder sind Sie im Last-Minute-Stress? In Kürze ist Weihnachten: am Sonntag ist endlich Heiligabend. Zwischen Weihnachten und Neujahr ist das Rathaus geschlossen. Auch ich werde die Gelegenheit nutzen, ein paar Tage Urlaub in den Bergen zu machen – ich liebe es in den Bergen zu laufen, aber auch um durchzuatmen und Anlauf zu nehmen für...

1 Bild

Frage der Woche: Wie viel Streik ist zu viel? 31

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 21.12.2017

Zwei Tage vor Heiligabend hat die Vereinigung Cockpit die Piloten von Ryanair zum Streik aufgerufen. Morgen zwischen 5 und 9 Uhr sollen die Flieger am Boden bleiben, betroffen können alle Flüge von deutschen Flughäfen aus sein. Es ist das erste Mal, dass Cockpit Arbeitskampfmaßnahmen bei Ryanair durchführt. Grund sind die in dieser Woche gescheiterten Verhandlungen mit dem irischen Unternehmen. „Ryanairs...

4 Bilder

Bitte diskutieren und weiter erzählen. Danke. Mein Wochenrückblick KW 50

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | am 16.12.2017

Liebe Hertenerinnen & Hertener, liebe Freundinnen & Freunde, Schneeflöckchen, Weißröckchen… Sieht schön aus. Macht aber nicht allen Spaß. Am Wochenende und –anfang hat es Herten „weiß erwischt“. Wichtig dabei: gutes Schuhwerk für die Füße und Winterreifen für das Auto, sowie angepasste (Lauf-)Fahrweise. Der ZBH hat sich bereits vor vielen Wochen auf den Winterdienst vorbereitet – Material und Maschinen bereitgestellt, den...