Iserlohn-Letmathe: Ausstellung

1 Bild

Begegnungswelten im MK Seniorenzentrum Letmathe

Petra Lukoschek
Petra Lukoschek | Iserlohn-Letmathe | am 30.06.2017

Iserlohn: MK Seniorenzentrum Letmathe | „Begegnungswelten“ lautet der vielversprechende Titel der Ausstellung des Kunstverein Iserlohn im MK Seniorenzentrum Letmathe. Am Samstag, den 8. Juli 2017, um 16.00 Uhr, findet die Vernissage zur dritten Exposition in den Räumlichkeiten des Seniorenzentrums statt. Auf drei Etagen zeigen die Künstler ausschließlich Gemälde, die Licht, Farbe und Harmonie schenken und eine positive Stimmung erzeugen. Begegnung findet...

Bildergalerie zum Thema Ausstellung
20
19
16
14
1 Bild

"Fernweh" zieht über den Bahnsteig 42

Petra Lukoschek
Petra Lukoschek | Iserlohn-Letmathe | am 09.06.2017

Iserlohn: Bahnsteig 42 | Am Samstag, den 17.06.2017 wird die Ausstellung "Fernweh" des Kunstvereins Iserlohn im Bahnsteig 42 eröffnet. Stellvertretend für den Kunstverein präsentiert die Künstlerin Karin Kroll größtenteils abstrahierte Werke zum Thema, gemalt in Öl und Acryl. Nirgends spürt man das Fernweh deutlicher als am Bahnhof. Unzählige Menschen eilen tagtäglich über die Bahnhöfe, um mit den Zügen zu entschwinden, in nahe und ferne...

1 Bild

Lösseler Kunst in Brandenburg - Liane Senf zeigt ihre Werke bei "reFORMationen"

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Hemer | am 07.06.2017

Liane Senf, Bildhauerin aus Lössel, zeigte einige ihrer Werke im Rahmen der Ausstellung "reFORMationen" in Brandenburg. Sie wurde auf Vorschlag der Partnerschaftsbeauftragten des Märkischen Kreises vom Partnerkreis Elbe-Elster eingeladen, im Rahmen der Reformationsprojekte anlässlich des Lutherjahres 2017 an der Ausstellung mit anderen bildenden Künstlern dieses Landkreises sowie Gästen aus Polen, Wales, Nordsachsen,...

1 Bild

Mit "ISO 400 Plus" stellt der Iserlohner Kunstverein seine Fotografen vor

Petra Lukoschek
Petra Lukoschek | Iserlohn-Letmathe | am 04.03.2017

Iserlohn: Bahnsteig 42 | "ISO 400 Plus" heißt die neuerliche Ausstellung des Kunstvereins Iserlohn im Bahnsteig 42 in Letmathe. Seit Juni 2016 besteht die Kooperation zwischen Bahnsteig und Verein, die es ermöglicht, die historische Bahnhofshalle mit wechselnden Kunstausstellungen zu bestücken. So wird das abwechslungsreiche, kulturelle Programm des Bahnsteig 42 mit sorgfältig ausgewählter, bildender Kunst ummantelt. In der kommenden Ausstellung...

1 Bild

Ausstellung "Erinnerungs-Welten" verspricht Farbe und Freude im Seniorenzentrum

Petra Lukoschek
Petra Lukoschek | Iserlohn-Letmathe | am 10.01.2017

Iserlohn: MK Seniorenzentrum Letmathe | Der Kunstverein Iserlohn e.V. zeigt die Ausstellung „Erinnerungs-Welten“. Breit gefächert ist das Kontingent an Gemälden, welches in den Gängen des Seniorenzentrums zu bestaunen ist. Landschaften, Naturerlebnisse, Farben und Formen entführen die Betrachter der Werke in innere Welten. Sie wecken Erinnerungen an Gesehenes, Gelebtes, Gefühltes. Die Vielfalt der Bilder spricht alle Sinne an. Die Tore zu einer Welt aus...

1 Bild

Letzte Chance auf Ausstellungsbesuch

Henrik Stan
Henrik Stan | Hagen | am 05.01.2017

Nur noch bis zum kommenden Sonntag, 8. Januar, können die beeindruckenden Gemälde der Ausstellung „Fotorealismus – 50 Jahre hyperrealistische Malerei“ im Osthaus Museum Hagen bewundert werden. Dann gehen sie wieder zurück an ihre Leihgeber, die täuschend echt gemalten Straßenkreuzer, die chromblitzenden Motorräder, die Straßenzüge im Sonnenlicht, die portraitierten Menschen und die zahlreichen weiteren Darstellungen aus dem...

1 Bild

Rätselhafte Rezepturen: Tafelfreuden in der Frühen Neuzeit

Henrik Stan
Henrik Stan | Iserlohn | am 30.12.2016

Zum Jahresende vergeht eigentlich kein Tag ohne kulinarische Versuchungen. Welchen Gaumenfreuden sich der Adel an Festtagen in der Frühen Neuzeit hingab, während große Teile der Bevölkerung Hunger litt, ist Thema der Sonderausstellung im Deutschen Drahtmuseum. Insbesondere die Kochbücher der Frühen Neuzeit verraten viel über das Leben bei Hofe und die opulenten Genüsse bei den führenden Bevölkerungsschichten. Schon damals...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Die "Farben des Winters" ziehen im Bahnsteig 42 ein

Petra Lukoschek
Petra Lukoschek | Iserlohn-Letmathe | am 30.11.2016

Iserlohn: Bahnsteig 42 | Am 19.12.2016, um 17.00 Uhr wird die Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Iserlohn e.V. „Farben des Winters“ eröffnet. 26 Künstler des Vereins zeigen Werke, die den Farben und Gefühlen, den Sehnsüchten und den Naturbegebenheiten des Winters nachspüren. Es spiegelt sich die Sehnsucht nach Licht in der kältesten Jahreszeit. Es wirken die Farben des Himmels über eisiges Blau bis hin zu einem schneeverhangenen...

1 Bild

Moralischer Befehlston im Betrieb: Ausstellung zeigt Plakate aus der Wirtschaftswunderzeit

Lokalkompass Iserlohn-Hemer
Lokalkompass Iserlohn-Hemer | Iserlohn | am 07.11.2016

In die "Wirtschaftswunderzeit" der 1950er Jahre entführt die Plakatausstellung, die zurzeit im Kreishaus an der Bismarckstraße 15 in Altena präsentiert wird. „Schiebe nichts auf morgen, tue es gleich! Mitarbeiterdisziplin zwischen Wiederaufbau und Wirtschaftswunder“, so lautet der Titel der Ausstellung, die Ende Oktober offiziell eröffnet worden ist. Es sind Aufklärungsplakate mit zum Teil einschüchternden Forderungen und...

Videos, Fotos & Musik in Reformierter Kirche: Heute "lebenswerte"Projekt-Eröffnung

Lokalkompass Iserlohn-Hemer
Lokalkompass Iserlohn-Hemer | Iserlohn | am 26.10.2016

Die Cityarbeit der Reformierten Kirche in Kooperation mit dem Verein LebensWert Iserlohn e.V. und Studierenden der BTK Hochschule für Gestaltung, Campus Iserlohn laden gemeinsam ein zur Eröffnung des Projekts "lebenswert" am heutigen Mittwoch um 18 Uhr in der Reformierten Kirche Iserlohn, Wermingser Straße. Es wird ein kleiner Film zum Lebenswert-Thema gezeigt, den die Studierenden selbst gedreht und produziert haben,...

4 Bilder

Kunstverein Iserlohn zeigt die Ausstellung "Glaub´, ich schaut´ ins Anderland"

Petra Lukoschek
Petra Lukoschek | Iserlohn-Letmathe | am 10.09.2016

Iserlohn: Bahnsteig 42 | Im Rahmen der Kooperation mit dem Kulturbahnhof Bahnsteig 42 präsentiert der Kunstverein Iserlohn e.V. seine zweite Ausstellung in der Historischen Bahnhofshalle in Letmathe. Gezeigt wird eine große Auswahl von Bildern der Iserlohner Künstlerin Petra Lukoschek, die jeweils mit eigener Poesie untermalt sind. Das sogenannte Anderland spiegelt die Idealvorstellung einer Welt, fernab der dramatischen Problematik von Hass,...

1 Bild

Dinos in der Dechenhöhle

Lokalkompass Iserlohn-Hemer
Lokalkompass Iserlohn-Hemer | Iserlohn-Letmathe | am 12.08.2016

Iserlohn: Dechenhöhle | In den Räumen des Höhlenmuseums der Dechenhöhle sind seit dieser Woche Bilder der Illustratorin Marion Wieczorek zu sehen. Dargestellt werden Dinosaurier der verschiedenen Epochen, kindgerecht aufbereitet und farbenfroh unterpretiert. Die Betriebsführung der Dechenhöhle unterstützt die Ausstellung mit einigen ihrer Exponate zu diesem Thema. Die Wahl-Iserlohnerin Marion Wieczorek arbeitet seit 21 Jahren als freischaffende...

1 Bild

Kunstverein Iserlohn stellt im Bahnsteig 42 aus

Petra Lukoschek
Petra Lukoschek | Iserlohn-Letmathe | am 05.06.2016

Iserlohn: Bahnsteig 42 | Am 17.6.2016 wir die erste Ausstellung des Kunstvereins Iserlohn im Bahnsteig 42 eröffnet. Der Bahnsteig 42 ist der alte, neue Bahnhof in Letmathe, der in Zusammenarbeit mit den Iserlohner Werkstätten zu einem Ort der Begegnung und der Kultur ausgebaut wurde. Im künstlerischen Austausch KAB42 finden Konzerte, Lesungen und Kleinkunst statt. Erweitert wird das kulturelle Angebot nun durch wechselnde Ausstellungen des...

4 Bilder

Ausstellung des Kunstvereins Iserlohn e.V.

Petra Lukoschek
Petra Lukoschek | Iserlohn-Letmathe | am 19.02.2016

Iserlohn: Café Im Takt | Die Ausstellung "Farbklang in Dur und Moll" des Kunstvereins Iserlohn e.V. kann noch bis zum 13. April 2016 im Musikcafé "Im Takt" in Letmathe besucht werden. Neun Künstler des Vereins stellen ihre Werke zum Thema Musik, Pop, Rock und Jazz in den Räumlichkeiten der Geschäftsinhaber Petra und Thorsten Weiß aus. Vielfältig und kreativ zeigt sich die Einarbeitung der einzelnen Künstler in das Thema. Den Besucher erwartet ein...

87 Bilder

Weihnachtliches Barendorf in Iserlohn

Sandra Krupke
Sandra Krupke | Iserlohn | am 06.12.2015

Auch dieses Wochenende zog es viele Besucher von nah und fern zum Weihnachtsmarkt in Barendorf nach Iserlohn. Gerade die gemütliche Atmosphäre und die mit Liebe ausgestellten zum Teil selbstgemachten Kunstwerken, machen diesen Markt zu etwas ganz besonderem. Bestaunen kann man das weihnachtliche Barendorf noch nächstes Wochenende, bei hoffentlich mehr winterlichen Temperaturen, damit der Glühwein noch besser schmeckt.

17 Bilder

Iserlohn - die Pilgerstadt der Straßenfotografie

Christoph Schulte
Christoph Schulte | Iserlohn | am 15.06.2015

Iserlohn: Städtische Galerie | "Iserlohn ist an diesem Wochenende das Mekka der Straßenfotografen." Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens brachte es bei der Ausstellungseröffnung "Under Construction" auf der IGW-Neubaustelle Kluse 45 auf den Punkt. „Wir wollten schon länger ein neues Veranstaltungsformat ins Leben rufen“, erinnerte sich Olaf Pestl, Geschäftsführer der Iserlohner gemeinnützigen Wohnungsgesellschaft (IGW), nochmals an die Anfänge der...

1 Bild

Es werden Mühlentor-Erinnerungen gesucht

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann | Iserlohn | am 18.02.2015

Der Abriss der stark baufälligen Gebäude Mühlentor 14 und 16 hat viele Iserlohner betroffen gemacht. „Hier habe ich so viel erlebt!“. In der Nachkriegszeit zunächst noch eine befahrene Einkaufsstraße, konnte sich das Mühlentor später als Kneipenstraße und Vergnügungsmeile etablieren. Der Abbruch bringt die Erinnerungen an alte Zeiten wieder zum Vorschein. Ob eine lange Nacht in der Diskothek „Ellipse“, die Fleischwurst auf...

27 Bilder

Anne-Frank-Ausstellung eröffnet / "Das Thema ist totaktuell""

Karola Schröter
Karola Schröter | Hemer | am 18.01.2015

Der Saal im Friederike-Fliedner-Berufskolleg war bis auf den letzten Platz besetzt, als Leiterin Andrea Schumann die Ausstellung „Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte“ eröffnete. „Schumann: „Das Thema ist totaktuell.“ Unter den Gästen und Rednern waren neben Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens auch Staatssekretär Bernd Neuendorf vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW und Patrick...

1 Bild

Roosters-Fans grüßen aus aller Welt in der Märkischen Bank

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann | Iserlohn | am 10.09.2014

In der Märkische-Bank-Geschäftstelle am Schillerplatz sind bis Freitag, 26. September, jene Fotos zu sehen, die viele Roosters-Fans im Sommer aus aller Welt (z. B. Vietnam/China, Südafrika, Ägypten, USA) geschickt haben. Einzige „Bedingung“ dieser Fan-Aktion war, dass das Bekenntnis zu den Roosters sichtbar war.

7 Bilder

"Ist das schön oder nicht?" - Künstlerin Jana Röther (27) entführt in eigene Welt

Karola Schröter
Karola Schröter | Hemer | am 07.09.2014

Schön und toll sind nicht die Worte, die einem beim Betrachten der Werke dieser Künstlerin durch den Kopf schießen. Beeindruckend, faszinierend, mitreißend trifft es nämlich eher. Was die gebürtige Hemeranerin und Künstlerin Jana Röther (27) in den vergangenen Jahren auf die Leinwand gebracht hat und aktuell in der Sundwiger Drehtechnik dem allgemeinen Publikum zum Betrachten ausleiht, entführt in eine besondere ganz eigene...

18 Bilder

"Hommage an Willy Brandt" ein Stück deutsche Geschichte 1

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann | Iserlohn | am 02.07.2014

"Hommage an Willy Brandt" ist eine sehr empfehlenswerte Foto-Ausstellung über den ehemaligen SPD-Bundesvorsitzenden und ehemaligen Friedenskanzler Willy Brandt betitelt, die in der städtischen Galerie gezeigt wird. Bei der Eröffnung war ein Weggefährte von Willy Brandt, Franz Müntefering, aus dem Sauerland angereist, um humorvoll, aber auch durchaus ernst über Willy Brandt zu berichten. Die Fotos zeigen Brandt in vielen...

1 Bild

Ausstellung "meistens Mensch" eröffnet

Karola Schröter
Karola Schröter | Hemer | am 02.03.2014

Gemälde und Skulpturen, Zeichnungen und Objekte, Grafiken und Plastiken - eine Mischung aus Kunst ist auf der Galerie der Sparkasse Iserlohn bis zum 15 Mai zu sehen. Geschaffen haben die fast 70 Exponate die gebürtigen Niederländerinnen und Schwestern Cora Herde den Adel, seit 30 Jahren wohnhaft in Schwerte und Trix den Adel aus Loosdrecht bei Hilversum. "Meistens Mensch" lautet der Titel, und Menschen sind in den meisten...

Antrag der SPD-Fraktion: Anne-Frank-Ausstellung soll nach Iserlohn

Michael Scheffler
Michael Scheffler | Iserlohn | am 14.02.2014

Michael Scheffler hat für die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Iserlohn nachfolgenden Antrag für die Sitzung des Hauptausschusses am 25.03.2014 gestellt: Der Rat der Stadt Iserlohn hat am 13.12.2011 auf Antrag der SPD-Fraktion und nur gegen die Stimme des NPD-Ratsmitglieds beschlossen, ein Handlungskonzept gegen Rassismus und Rechtsextremismus zu erarbeiten. Das Handlungskonzept soll eine schul- und vereinsübergreifende...

2 Bilder

"Ich glaub', mein Schwein pfeift"

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann | Iserlohn | am 04.12.2013

Janine Schneiders hat sich für die Ausstellung in der Sparkasse, die bis zum 15. Februar zu sehen sein wird, das Thema „Sprichwörter“ ausgesucht. Die gebürtige Rheinerin (Münsterland), die wegen des Studiums an der BTK-Hochschule nach Iserlohn gezogen ist, hat Sprichwörter visuell umgesetzt. Weitere Schneiders-Arbeiten und die ihrer Kolleginnen und Kollegen sollten auf der Sparkassen-Galerie begutachtet werden.

8 Bilder

"Spielplatz Museum": Kulturpädagogische Aktion

Karola Schröter
Karola Schröter | Hemer | am 12.10.2013

Das Stadtmuseum Iserlohn präsentiert im Rahmen Rahmen der Aktion „Spielplatz Museum“ eine Auswahl von Spielzeug aus den eigenen Beständen sowie Leihgaben. Hier kann geschaut, gespielt, mitgemacht, aber auch spielerisch gelernt werden. Womit wurde in vergangenen Epochen gespielt? Was bedeutete Kindheit „früher“? Welche Rolle spielte die soziale Herkunft? Diesen und weiteren Fragen wird im Rahmen spielerischer Aktionen...