Iserlohn: Politik

2 Bilder

Symbolischer Spatenstich für Multifunktions-Sportfeld am Woeste-Gymnasium

Christoph Schulte
Christoph Schulte | Hemer | vor 9 Stunden, 45 Minuten

Hemer: Friedrich-Leopold-Woeste-Gymnasium | Eine der scheinbar "unendlichen Geschichten" scheint doch noch zu einem guten Ende zu kommen. Am Mittwoch war dann auch die Erleichterung bei allen Beteiligten von Stadt, Politik und Schule deutlich zu spüren. Mit dem symbolischen Spatenstich hat die Neugestaltung der Außen-Sportflächen am Woeste-Gymnasium nun offiziell begonnen. Von Christoph Schulte Hemer. Der Abschluss ist bereits für Herbst dieses Jahres geplant....

3 Bilder

Eishockey, Bier und Wald - Auftakt zum Stadtentwicklungskonzept "Iserlohn 2040"

Christoph Schulte
Christoph Schulte | Hemer | vor 11 Stunden, 45 Minuten

Im Iserlohn des Jahres 2040 werden noch knapp 82.000 Menschen leben. Wie? Das ist die große Frage, auf die ein neues Stadtentwicklungskonzept in den nächsten zwei Jahren Antworten finden soll. Mitmachen können dabei all die, die es vor allem angeht: die Menschen, die in der Stadt und ihren Ortsteilen leben. Auf der Internetseite www.meiniserlohn2040.de können sie ab sofort an einer Umfrage teilnehmen und auf einer Karte...

1 Bild

"Gemeinsam anpacken - die SPD erneuern"

Christoph Schulte
Christoph Schulte | Hemer | vor 3 Tagen

Michael Scheffler neuer Ehrenvorsitzender  Iserlohn. 26 Jahre lang hat Michael Scheffler den SPD-Unterbezirk Märkischer Kreis geführt, jetzt wurde er für sein großes Engagement zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Im Silbersaal der Schauburg überreichte sein Amts-Nachfolger Gordan Dudas die Urkunde, für die Laudatio war der SPD-Landesvorsitzende Michael „Mike“ Groschek angereist. Er hob in einer launigen Rede die Verdienste...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Erhalt oder Verlagerung der Grundschule Nußberg?

Christoph Schulte
Christoph Schulte | Iserlohn | vor 3 Tagen

"Die Grundschulretter" wollen Antworten von der Verwaltung zum Thema Grundschule Nußberg Mit dem Thema "Zukunft der Grundschule Nußberg" beschäftigt sich aktuell nicht nur die FDP (siehe links), sondern auch "Die Grundschulretter", die sich mit folgender Stellungnahme kritisch an die Stadtverwaltung wenden: "Sehr geehrter Herr Dr. Ahrens, sehr geehrte Herren Stolte, Leye und Kolbe, wie auf der Stadtteilkonferenz am...

1 Bild

Warnung vor Aufhebungsverträgen

Ulrich Wockelmann
Ulrich Wockelmann | Iserlohn | vor 4 Tagen

Iserlohn: ZAG-Zeitarbeit | ALG II-Bezieher werden mit empfindlichen Geldbußen sanktioniert, wenn sie unwissend Aufhebungsverträgen zustimmen. Zeitarbeitsfirmen wissen das. Und tun es trotzdem. Ein Beispiel der ZAG  habe ich heute gesehen. Das Jobcenter Märkischer Kreis sanktionierte völlig inkompetent mit 30 %.   119,70 € x 3 Monate = 359,10 € - was für ein Bußgeld für Menschen die arbeiten wollen . . . .  Beim Jobcenter Märkischer...

1 Bild

Ministerpräsident Laschet Gastredner bei der SIHK-Jahresveranstaltung

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | vor 4 Tagen

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet hält die Festansprache bei der 68. Jahresveranstaltung der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) am 26. November 2018 in Hagen.

1 Bild

Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert heimische Unternehmen und Bildungseinrichtungen

Dagmar Freitag
Dagmar Freitag | Iserlohn | vor 4 Tagen

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert aktuell insgesamt acht innovative Vorhaben im Märkischen Kreis II mit einer Gesamtfördersumme von rund 3 Millionen Euro. Davon profitieren Unternehmen und Bildungseinrichtungen in Altena, Hemer, Iserlohn, Neuenrade und Plettenberg. • Das Drahtwerk Lötters in Hemer und die Firma Lülling in Altena erhalten in den Jahren 2017 bis 2020 insgesamt rund 150.000 Euro...

1 Bild

LSG NRW verschleppt Entscheidung zu Unterkunftskosten im Märkischen Kreis

Ulrich Wockelmann
Ulrich Wockelmann | Essen-Süd | am 16.04.2018

Essen: LSG NRW | Durch unterlassene oder falsche Informationen betrügen Jobcenter-Mitarbeiter seit Jahren Leistungsberechtigte um das Existenzminimum. Der Märkische Kreis macht da keine Ausnahme. In den Jahren 2005-2013 leitete das Jobcenter Märkischer Kreis 8276 so genannte Mietsenkungsverfahren ein, um Teile der Mietkosten auf die Leistungsberechtigten abzuwälzen.  Die Vorgaben des Märkischen Kreises für die Angemessenheit der...

1 Bild

Stadtwerke sichern weitere 20 Jahre Energie- und Wasserversorgung in Hemer

Christoph Schulte
Christoph Schulte | Hemer | am 14.04.2018

Strahlende Gesichter im Wasserwerk Nieringsen – Stadtwerke-Geschäftsführerin Monika Otten und Hemers Bürgermeister Michael Heilmann unterzeichneten am Dienstag die neuen Konzessionsverträge für die Strom-, Gas- und Wassernetze mit einer Laufzeit von 20 Jahren. Hemer. Anfang dieses Jahres hatten die Ratsmitglieder mit ihrem einstimmigen Votum den Weg für eine weitere Zusammenarbeit geebnet und wohnten dem offiziellen Akt...

1 Bild

Start für eine neue Iserlohner Werbegemeinschaft?

Christoph Schulte
Christoph Schulte | Hemer | am 13.04.2018

Rund 80 Teilnehmer bei Einzelhandels- und Gastronomiekonferenz der GFI Iserlohn. Mehr als 80 Einzelhändler und Gastronomen aus dem Iserlohner Innenstadtbereich sind am vergangenen Mittwochabend auf Einladung der Wählergemeinschaft GFI – Gemeinsam für Iserlohn - bei der ersten Einzelhandels- und Gastronomiekonferenz an einen Runden Tisch gekommen, um gemeinsam über den Sinn einer neuen Werbegemeinschaft in Iserlohn zu...

2 Bilder

Sondersitzung zur Oberen Mühle sorgt für hitzige Debatte und emotionale Diskussionen

Christoph Schulte
Christoph Schulte | Iserlohn | am 13.04.2018

Iserlohn: Rathaus | Ein Kommunikationsdesaster und der Ruf nach Plan B Die gemeinsame Sitzung von Sozial- und Hauptausschuss zum Thema Obere Mühle hielt alles, was man im Vorfeld erwarten konnte: einen turbulenten Verlauf mit hitzigen Diskussionen und emotionalen Zwischenrufen. Von Christoph Schulte Iserlohn. Einig waren sich alle Beteiligten lediglich in wenigen Punkten. Da war zunächst einmal der Wunsch, dass die Bewohner des...

1 Bild

Sechs weitere Kitas im Märkischen Kreis II erhalten Fördergelder aus dem Bundesprogramm „Sprach-Kitas“

Dagmar Freitag
Dagmar Freitag | Iserlohn | am 13.04.2018

Zum Abschluss der zweiten Förderwelle werden sechs weitere Kitas aus dem Märkischen Kreis II in das Förderprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend aufgenommen. Seit Dezember 2017 bzw. seit Januar 2018 erhalten vier Kindertagesstätten des Trägerverbunds Ev. Tageseinrichtungen für Kinder im Kirchenkreis Iserlohn (Evang. Kindertagesstätte...

1 Bild

Heimische Abgeordnete begrüßt neue Beratungsangebote für Menschen mit Behinderung im Märkischen Kreis

Dagmar Freitag
Dagmar Freitag | Iserlohn | am 12.04.2018

Die Lebenshilfe Wohnen NRW gGmbH wird im Märkischen Kreis eine ergänzende unabhängige Teilhabeberatung für Menschen mit verschiedensten Behinderungen einrichten. Geplant ist für dieses neue Angebot der Lebenshilfe Wohnen NRW die Eröffnung zweier Ladenlokale im Märkischen Kreis, je eines in Iserlohn und in Lüdenscheid. Daneben soll auch eine Beratung bei den Ratsuchenden zuhause möglich sein. Darüber hinaus wird das Netzwerk...

1 Bild

Doch noch ein Verkaufsoffener Sonntag zum Iserlohner Autosalon?

Christoph Schulte
Christoph Schulte | Hemer | am 11.04.2018

Stadtmarketing stellt Antrag für Autosalon Iserlohn. Das städtische Stadtmarketing hat am letzten Freitag (6. April) einen Antrag auf Festsetzung eines Verkaufsoffenen Sonntages für den 6. Mai gestellt. An diesem Tag findet der beliebte Autosalon in der Iserlohner Innenstadt statt. Der Bereich Sicherheit und Ordnung der Stadt Iserlohn bereitet zurzeit die dafür zu beschließende Ordnungsbehördliche Verordnung vor. Die im...

1 Bild

Jetzt 100 Prozent unabhängig: Bürgermeister Heilmann erklärt Austritt aus der UWG

Christoph Schulte
Christoph Schulte | Hemer | am 11.04.2018

Hemer: Rathaus | Hemer. Michael Heilmann hat sich nach eigenen Worten immer als parteipolitisch unabhängigen Bürgermeister gesehen, der sich sachorientiert für die Bürger und das Wohl der Stadt einsetzt. Jetzt hat er den letzten Schritt in diese Richtung getan und ist aus der Unabhängigen Wählergemeinschaft Hemer (UWG) ausgetreten, der er seit 25 Jahren angehört hat. „Ich möchte zu hundert Prozent unabhängig sein“, sagte Heilmann gestern...

1 Bild

UWG Hemer: Antrag für Ladestation

Christoph Schulte
Christoph Schulte | Hemer | am 08.04.2018

Künftig sollen Elektroautos auch in Hemers Innenstadt geladen werden können Wer in Hemer in Sachen Auto bereits auf die Zukunft setzt, der schaut aktuell in die Röhre. Im gesamten Stadtbereich gibt es nicht eine Ladestation für Elektroautos. Dies soll sich, geht es nach dem Willen der UWG, schnellstmöglich ändern. Von André Günther Hemer. Aus diesem Grund hat der Vorsitzende der UWG-Ratsfraktion, Knut Kumpmann, einen...

1 Bild

SGB II-Sanktionspraxis dümpelt beim Bundesverfassungsgericht vor sich hin

Ulrich Wockelmann
Ulrich Wockelmann | Iserlohn | am 06.04.2018

Berlin: Bundestag | Die Gleichgültigkeit von Politik und Justiz in Deutschland an der Verelendung breiter Bevölkerungsschichten ist unerträglich geworden. Die SGB II-Sanktionen sind als Verstöße gegen das Völkerrecht, den UN-Sozialpakt, die Europäische Sozial-charta, die Behindertenkonvention und gegen das deutsches Verfassungsrecht zu verurteilen. Seit der Einführung des ALG II 2005 wurden Hunderttausende von Sanktionen gegen Erwerbslose...

1 Bild

Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um? 88

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 06.04.2018

In dieser Woche hat ein so genannter "Kampfhund" in Hannover zwei Menschen getötet. Der Hundehalter soll Medienberichten zufolge das Tier nicht artgerecht gehalten haben. Nach diesem schrecklichen Vorfall stellen wir die Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?  Jede Attacke eines Hundes, bei der Menschen verletzt oder gar getötet werden, ist eine zuviel. Darin dürften sich alle einig sein....

2 Bilder

Sinnloses Verbrennen von Steuergeldern durch Bundesagentur und Jobcenter

Ulrich Wockelmann
Ulrich Wockelmann | Iserlohn | am 30.03.2018

Nürnberg: Bundesagentur für Arbeit | Viel Stress, viel Forderungen und wenig konkrete Hilfe für Erwerbslose – dafür steht die Bundesagentur für Arbeit seit Jahren. Dazu kommt Steuerverschwendung im großen Stil für völlig überfrachtete Bürokratie und nachgewiesen nutzlose Maßnahmen. „Der Bundesrechnungshof wirft den Arbeitsagenturen Geldverschwendung und systematische Fehler bei Maßnahmen für Langzeitarbeitslose vor. Es geht nicht allein um 190 Millionen Euro...

1 Bild

Stadt legt Räumung von Kissing & Möllmann zunächst auf Eis

Christoph Schulte
Christoph Schulte | Hemer | am 29.03.2018

Vorläufig Erleichterung bei den Bewohnern der Oberen Mühle Iserlohn. Die Stadt setzt das förmliche Anhörungsverfahren aus und legt die Räumungsbegehren erstmal auf Eis. Das heißt, die Bewohner der ehemaligen Fabrik Kissing & Möllmann an der Oberen Mühle müssen nicht innerhalb von zwei Wochen ihre Wohnungen räumen. Eine Riesen-Erleichterung machte sich am Donnerstagmittag an der Oberen Mühle breit, als sich diese Nachricht...

2 Bilder

Märkischer Kreis genehmigt städtischen Haushalt 2018 unter Auflagen

Christoph Schulte
Christoph Schulte | Hemer | am 28.03.2018

 Einschränkungen im investiven Bereich Der Haushalt 2018 der Stadt Hemer ist am Mittwoch, 28. März, von der Kommunalaufsicht freigegeben worden – allerdings mit Auflagen beziehungsweise Einschränkungen im investiven Bereich, wie Hemers Kämmerer Dr. Bernd Schulte mitteilt. Das Schreiben des Märkischen Kreises löste Erleichterung im Rathaus aus, denn auf die Mitteilung der Kommunalaufsicht hat die Verwaltung trotz der...

1 Bild

Evangelischer Kirchenkreis Iserlohn: Kein Kita-Aus!

Christoph Schulte
Christoph Schulte | Iserlohn | am 28.03.2018

Iserlohn: Haus des Kirchenkreises | Erfreuliche Nachricht beim "Politischen Tisch" / Denkbarer Trägerwechsel Iserlohn. Die schwierige Situation der Kindertageseinrichtungen war das dominierende Thema am "Politischen Tisch", an den sich die Superintendentin des Ev. Kirchenkreises Martina Espelöer mit den Bürgermeistern aus Iserlohn, Hemer, Menden und Hohenlimburg setzte. Die gute Nachricht, die Espelöer dabei mitteilen konnte: Die Kitas Hindenburgstraße und...

2 Bilder

DieISERLOHNER kritisieren geplante Räumung der Oberen Mühle

Christoph Schulte
Christoph Schulte | Hemer | am 28.03.2018

Im Rahmen der Reihe „DieISERLOHNER Vor-Ort“ konnten sich einige Mitglieder der Wählergemeinschaft am vergangenen Sonntag ein Bild von der aktuellen Wohnsituation in der ehemaligen Fabrik Kissing & Möllmann machen. Iserlohn. DieISERLOHNER hatten dabei die Gelegenheit, mehrere Wohnungen zu betreten und sich das Gesamtgelände anzuschauen. Aber vor allem hatten sie die Möglichkeit, intensive und sehr emotionale Gespräche mit...

1 Bild

Integration durch Sport - Stadtsportverband Hemer lädt am 8. Mai zur Auftaktveranstaltung

Christoph Schulte
Christoph Schulte | Hemer | am 25.03.2018

Hemer: Regenbogenschule | Hemer. Zusammen mit der Stadt Hemer und in Kooperation mit dem Kreissportbund MK (KSB) organisiert der Stadtsportverband Hemer unter dem Titel „Integrationsnetzwerk im Hemeraner Sport“ am Mittwoch, 8. Mai, ab 19 Uhr eine Informationsveranstaltung in der Regenbogenschule. "Die Veranstaltung dient zum einen dazu, die Vereine zu informieren, zum anderen sollen in dieser Runde auch Ideen entwickelt werden, wie Flüchtlinge in die...

1 Bild

Wir tauschen Meinung gegen Gewinn: Die Zeitumstellung finde ich..., weil... 79

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 24.03.2018

In der Nacht zu Sonntag wird wieder an der Uhr gedreht. Um 2 Uhr wird die Uhr auf 3 Uhr vorgestellt - und den Menschen somit eine Stunde "geklaut". Ab dann herrscht in Deutschland wieder die Sommerzeit.  In den vergangenen Jahren häufen sich kritische Stimmen, die die Abschaffung der Zeitumstellung fordern. Eine Umfrage aus dem vergangenen Herbst hier im Lokalkompass hat ergeben, dass nur 11,29 Prozent der User die...