Bönen: Politik

1 Bild

Neuer Eigentümer für das Kamen Quadrat

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | vor 4 Tagen

Der irische Fondsanbieter Greenman Investments mit Sitz in Dublin, Luxemburg und Berlin hat das „Kamen Quadrat“ erworben. Greenman hat sich in der jüngsten Vergangenheit auf den Kauf von deutschen Einzelhandelsimmobilien spezialisiert. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Fachmarktzentren in Deutschland mit namhaften Lebensmitteleinzelhändlern als Ankermieter. „Der Kauf der Immobilie durch Greenman hat sich nach Gesprächen mit...

1 Bild

Die Löschgruppe Rünthe der Freiwilligen Bergkamen zieht in neues Gerätehaus ein

Jörg Prochnow
Jörg Prochnow | Bergkamen | am 31.01.2016

Bergkamen: Rünthe | Mit dem pünktlichen Einzug in ein neues Haus ist es so eine Sache. „Häuslebauer“ können oft ein Lied davon singen. Diese Erfahrung musste jetzt allerdings auch die Feuerwehr in Bergkamen machen. Vor drei Jahren zog die Löschgruppe Rünthe aus ihrem alten Gerätehaus aus den 50er Jahren aus, damit an selber Stelle eine neue Unterkunft für die ehrenamtlichen Brandschützer entstehen kann. Das war der ausdrückliche Wunsch der...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Kamener Haushalt genehmigt: "Bürger sollen sich wohlfühlen"

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 26.01.2016

Als erste Stadt im Kreis Unna hat Kamen den Haushalt von Kreisdirektor und Kämmerer Dr. Thomas Wilk genehmigt bekommen. Kamen verfolgt nun seit fünf Jahren ihr Haushaltssicherungskonzept. Bisher liefe es besser als erwartet, so Dr. Thomas Wilk. Geplant sei ein Haushaltsausgleich im Jahr 2022. Trotz des nicht vorhersehbaren Flüchtlingszustroms, hofft Bürgermeister Hermann Hupe, dass es immer noch nach Plan weiter gehe. Denn...

1 Bild

Schulpflicht nur für zugewiesene Flüchtlinge

Lokalkompass Kamen/Bergkamen/Bönen
Lokalkompass Kamen/Bergkamen/Bönen | Kamen | am 26.01.2016

Kamen: Kamen | Wie die stellvertretende Leiterin des Kommunalen Integrationszentrum Kreis Unna (KI), Anne Nikbin, erklärt, beginnt die Schulpflicht für junge Flüchtlinge erst dann, wenn sie einer Kommune zugewiesen sind, und dann nachfolgend in der Regel auch in dieser Stadt bzw. Gemeinde zugeteilt werden. Zur Erklärung grenzt das KI in einer aktuellen Pressemitteilung ab, dass es für die Unterbringung von neu zugewanderten Kindern und...

1 Bild

Mindestlohn-Bilanz im Kreis Unna: 2.600 Beschäftigte mehr

Lokalkompass Kamen/Bergkamen/Bönen
Lokalkompass Kamen/Bergkamen/Bönen | Kamen | am 25.01.2016

Ein Jahr nach der Einführung des gesetzlichen Mindestlohns zieht die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) für den Kreis Unna eine positive Bilanz. „Zum ersten Mal haben alle Beschäftigten einen festen Lohnsockel unter den Füßen – von der Küchenhilfe bis zur Verkäuferin im Backshop: Wer arbeitet, muss dafür mindestens 8,50 Euro pro Stunde bekommen“, sagt Manfred Sträter. Für den Geschäftsführer der NGG Dortmund ist...

4 Bilder

Bergkamens Bürgermeister Schäfer fordert Begrenzung der Flüchtlingszahlen

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 06.01.2016

Noch nie kamen innerhalb eines Jahres so viele Flüchtlinge (knapp eine Million) nach Deutschland wie 2015. Städte und Gemeinden sind mit ihren Aufnahmekapazitäten am Limit. Bergkamens Bürgermeister Roland Schäfer, der zudem Präsident des Deutschen Städte- und Gemeindebundes ist, brachte in der gestrigen Bundespressekonferenz in Berlin zum Ausdruck, was viele seit langem denken: „Überfordert uns Kommunalverwaltungen nicht!"...

1 Bild

Top der Woche: Bönens Bürgermeister zieht nach Bönen

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 05.01.2016

Stephan Rotering war letztes Jahr der Überraschungssieger der Bürgermeisterwahl in Bönen, ohne selbst in Bönen zu wohnen - bis jetzt. Auf vielen Veranstaltungen musste er sich die Frage gefallen lassen, warum er denn nicht in „seiner“ Stadt wohne. Noch diesen Monat will Rotering sein neues Domizil in der Rosenstraße in der Nähe des Rathauses beziehen. Frau und Kinder ziehen im Sommer nach.

1 Bild

Kreis Unna: Mehr Stellen im Bundesfreiwilligendienst mit Flüchtlingsbezug

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 17.12.2015

Der Bund wird im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) bis zu 10.000 neue Bundesfreiwilligenplätze mit Flüchtlingsbezug finanzieren.“ freut sich der heimische Bundestagsabgeordnete Oliver Kaczmarek:„Auch die Flüchtlingsinitiativen im Kreis profitieren vom Programm.“ Die 10.000 zusätzlichen Stellen stehen unter anderem auch Asylberechtigten mit internationalem Schutz sowie Asylbewerbern mit sehr guten...

4 Bilder

"Adensee Bergkamen": Von der Vision zur Realisation

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 17.12.2015

Ein weiterer Meilenstein für die Verwirklichung der Wasserstadt Aden: Am heutigen Donnerstag überreichte Ludwig Holzbeck, Leiter des Fachbereichs Natur und Umwelt beim Kreis Unna, dem ersten Beigeordneten der Stadt Bergkamen, Dr.-Ing. Hans-Joachim Peters, die Genehmigung des Sanierungsplanes, die ein lebenswertes Stadtquartier möglich machen soll. Die Wasserstadt Aden sei derzeit das größte Stadt-Umbauprojekt im Kreis Unna,...

7 Bilder

Heeren-Werve im Aufbruch - Plan der Stadt und Bürger soll Lebensqualität verbessern

Steffen Korthals
Steffen Korthals | Kamen | am 08.12.2015

Kamen: Heeren-Werve | Mit einem Aktionsplan soll der Stadtteil Heeren-Werve von der Stadt Kamen wieder auf Vordermann gebraucht werden. Der Stadtspiegel hat sich die Pläne näher angeschaut. Heeren-Werve hat zwar mit der Renaturierung der Seseke an Lebensqualität und touristischer Attraktivität gewonnen, dennoch ist einiges im Argen. Viele Ladenlokale und Gaststätten sind verwaist, die Bevölkerungszahlen sind rückläufig, eine Schule, das Freibad...

1 Bild

Oberverwaltungsgericht stoppt Nachtflugverkehr am Flughafen Dortmund

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 03.12.2015

Das Oberverwaltungsgericht hat die von der Bezirksregierung Münster erteilte Genehmigung für den Flughafen Dort­mund, mit der erstmals planmäßiger Flugverkehr in der Nachtzeit zugelassen worden war, für rechtswidrig und nicht vollziehbar erklärt. „Damit bekommen endlich die Bürger Recht, die schon immer die Rücksichtnahme auf die Nachtruhe als höher einzustufen forderten“, so Herbert Goldmann, Fraktionsvorsitzender der...

1 Bild

Die Hoffnung stirbt zuletzt: Flüchtling Amjad Baluch aus Pakistan ist todkrank

Carolin Plachetka
Carolin Plachetka | Kamen | am 30.11.2015

Amjad Ali Baluch, Flüchtling aus Pakistan, ist an einer „terminalen Niereninsuffienz“ erkrankt, kurz gesagt: seine Nieren funktionieren nicht mehr. Daher muss er dreimal wöchentlich zur Dialyse. Falls er nicht bald eine Nierentransplantation erhält, muss Amjad sterben (wir berichteten). Kamen. Die Kosten der Dialyse zahlt zur Zeit das Sozialamt. Anspruch auf eine Spenderniere hat der Flüchtling nicht, bevor sein...

5 Bilder

Wachsam, nicht ängstlich - Was erwartet Reisende aus der Region nach dem Terror von Paris?

Steffen Korthals
Steffen Korthals | Kamen | am 17.11.2015

Kamen: Kamen | Was bedeutet der Terror von Paris und der Ausnahmezustand in Frankreich für Flugreisende aus der Region? Der Stadtspiegel informierte sich bei den Behörden und dem Dortmund Airport. Flugreisenden wird zur Zeit von der Luftsicherheitsbehörde generell geraten, frühzeitig vor dem Start am Abflughafen zu sein, weil Personen- und Gepäckkontrollen etwas länger als gewöhnlich dauern könnten. Direkt betroffen seien allerdings nur...

1 Bild

Landrat ruft zur Gedenkminute für die Terroropfer auf 1

Martina Abel
Martina Abel | Kamen | am 16.11.2015

Bei den Terroranschlägen am 13. November in Paris starben rund 130 Menschen, mehrere Hundert wurden verletzt. Als Zeichen der Anteilnahme mit den Angehörigen und in Verbundenheit mit dem französischen Volk ruft auch Landrat Michael Makiolla zu einer Gedenkminute auf.   Die Gedenkminute findet am heutigen Montag, 16. November, um 12 Uhr im Atrium im Kreishaus Unna statt. Eingeladen, einen Moment innezuhalten, sind nicht nur...

2 Bilder

40 Millionen Invest: UKBS baut 200 neue Wohnungen

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 13.11.2015

Der Aufsichtsrat der kommunalen Wohnungsgesellschaft des Kreises Unna, der UKBS, hat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, der Wohnungsnot zu Leibe zu rücken und kurzfristig 200 neue Wohnungen zu bezahlbaren Mieten zu bauen. Herkulesaufgabe: Die UKBS will fast 40 Millionen Euro investieren und 200 neue Wohnungen bauen. Mit aller Macht will das kommunale Unternehmen in möglichst kurzer Zeit weiteren bezahlbaren Wohnraum...

3 Bilder

Textildiscounter KiK: In ganz Deutschland Proteste gegen Betriebsrätemobbing und Lohndumping bei KiK

Carsten Klink
Carsten Klink | Bönen | am 12.11.2015

Bönen: kik | Die repressiven Maßnahmen gegen den Betriebsrat im KiK-Zentrallager in Bönen wurden schon des öfteren in der Presse thematisiert. Auch die von Elmar Wigand und Werner Rügemer betriebene Internetseite "Arbeitsunrecht in Deutschland" hat dies aufgegriffen und ruft zur Teilnahme an einem Aktionstag am Freitag, den 13. November 2015 auf. Bundesweit soll vor KiK-Filialen gegen dieses Vorgehen der KiK-Geschäftsführung...

1 Bild

Der Durchschnitt investiert 270 Euro in Infrastruktur - der Kreis Unna nur 123 Euro: So kann's nicht weitergehen

Lokalkompass Unna/Holzwickede
Lokalkompass Unna/Holzwickede | Unna | am 05.11.2015

Keine Schlaglöcher und nur noch intakte Schultoiletten: Von der „heilen Infrastruktur-Welt“ ist der Kreis Unna noch weit entfernt. Dieses Fazit zieht die Industriegewerkschaft BAU Westfalen Mitte-Süd. „Reparieren, sanieren, neu bauen – es gibt immer eine kommunale To-Do-Liste. Wichtig ist, dass sie nicht zu lang wird. Von der Kita bis zur Schule, von der Brücke bis zur Bushaltestelle, vom Kanal bis zur Straße – jeden Tag...

1 Bild

Von Dortmund auf die Kanaren - Neue Flugverbindung

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 04.11.2015

Seit Montag verbindet die Gesellschaft "Germania" den Dortmunder Flughafen mit Fuerteventura. Nach drei Jahren kehrt damit eine Kanareninsel zurück ins Angebot. Airport-Chef Udo Mager begrüßte gleich nach der Landung die Besatzung von Flug ST6932. „Nach drei Jahren haben wir einen schwarzen Fleck von unserer Destinationenkarte getilgt. Von vielen Seiten wurde uns das große Interesse an Kanarenflügen ab Dortmund bekundet."...

1 Bild

Bergkamen ist geladen - WBG kooperiert mit türkischer Schule

Steffen Korthals
Steffen Korthals | Bergkamen | am 03.11.2015

Bergkamen: Willy-Brandt-Gesamtschule | Bergkamener sind in der Türkei beliebt und werden ganz besonders in der Stadt Silifke geschätzt. Jetzt wird auch der Weg für Schüler frei gemacht. Die jahrelange Städtepartnerschaft von Bergkamen und Silifke ist sehr lebendig und man tauscht regelmäßig auf politischer Ebene und in gegenseitgen Besuchen von Bürgern und Verbänden aus. Nun sollen auch Schulpartnerschaften möglich sein. Die heimische Willy-Brandt-Gesamtschule...

3 Bilder

Mauern für mehr Ruhe? - Erste Ergebnisse des Lärmaktionsplans mit Beteiligung der Kamener Bürger

Steffen Korthals
Steffen Korthals | Kamen | am 26.10.2015

Kamen: Kamen | Bis zum Sommer dieses Jahres hatten Kamener Bürger die Gelegenheit, ihr Lärmempfinden entlang der hiesigen Eisenbahnstrecken beim Bund in einer Umfrage zu schildern. Erste Ergebnisse liegen nun vor. Landesweit haben über 17.000 Bürger in Einsendungen ihre Sicht auf den Lärm durch Zugverkehr geäußert. Nach einer erneuten, zweiten Phase der Öffentlichkeitsbefragung sollen Verbesserungsmaßnahmen eingeleitet werden. Mitmachen...

1 Bild

Bergkamener Turnhalle „Am Stadion“ ist keine Flüchtlingsnotunterkunft mehr! 2

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 23.10.2015

Die Turnhalle „Am Stadion“ in der Lessingstraße wurde seit August als Flüchtlingsnotunterkunft genutzt. Zeitweise waren dort bis zu 60 Menschen untergebracht. „Wir sind froh, dass wir die Turnhalle am Donnerstag freimachen konnten“, sagt Christine Busch, Beigeordnete der Stadt Bergkamen. „Der Betrieb als Notunterkunft ist somit ab sofort beendet.“ Die kommunale Notunterkunft konnte jetzt aufgelöst werden, weil die...

1 Bild

Kommentar zum Verkehrsinfarkt am Kamen Karree 1

Martina Abel
Martina Abel | Kamen | am 20.10.2015

Auch wenn ein Gutachter von Straßen.NRW bei einer heutigen Besichtigung der Verkehrssituation rund um die Baustelle am Kamen Karree vorgeschlagen hat, die Ampelphasen zu verlängern, wird sich die chaotische Situation wohl nicht gravierend verändern. Sicherlich macht die Sanierung der Straßen rund um das Kamen Karree Sinn. Sicherlich kann man davon ausgehen, dass es einen richtigen Zeitpunkt für die Durchführung der...

1 Bild

Zeltstadt Bergkamen: 220 Flüchtlinge sind schon da!

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 13.10.2015

Die ersten Flüchtlinge sind nun endlich mit Verzögerung eingezogen. Warum erst jetzt, was war geschehen? - Die Nachricht, dass in der kürzlich errichteten Zeltstadt in Bergkamen erst Trinkwasserfilter eingebaut werden müssten, bevor die Flüchtlinge kämen, erhitzte die Gemüter der Internet Community "Du bist Bergkamener, wenn... Besorgte Bürger stellten sich die Frage, ob das Wasser in Weddinghofen etwa nicht in Ordnung...

2 Bilder

Bönen: 170 Flüchtlinge sind schon da - 180 Bürger kamen zur Infoveranstaltung

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 06.10.2015

Rund 180 Bürger kamen gestern zur Info-Veranstaltung zum neu errichteten Flüchtlingsheim in Lenningsen und erhielten eine erste Orientierung, sowie eine Zusammenstellung von Antworten auf Fragen, die unter den Nägeln brannten. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen der direkte Austausch und ein offener Dialog. Um möglichst alle Fragen beantworten zu können, bestand das Podium aus Marko Wilke (Deutsches Rotes Kreuz (DRK),...

1 Bild

Häufig gestellte Fragen zum Thema "Flüchtlinge im Kreis Unna" 1

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 06.10.2015

Insgesamt sind im Kreisgebiet Unna mittlerweile mehr als 4.000 Flüchtlinge untergebracht. Die Zahl der in Unna-Massen zu registrierenden Flüchtlinge liegt bei etwa 6.000. Immer mehr Bürger machen sich daher Sorgen. Hier nun Antworten der Kreisverwaltung auf die am häufigsten gestellten Fragen. Wer betreibt die Notunterkunft in Bönen für den Kreis bzw. das Land? Die Notunterkunft wird (wie die in Kamen) vom Deutschen Roten...