Kamen: Natur

109 Bilder

Foto der Woche: Verfall und Vergänglichkeit 26

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 11.07.2018

Wohin man auch sieht: Vollkommenheit. Egal, ob wir uns Modezeitschriften, Reisemagazine oder auch nur Werbung für Autoreifen ansehen – unser Auge hat sich gewöhnt an Gesichter ohne Falten, an traumhafte Sandstrände und den perfekten Pulverschnee. Wo ist noch Platz für das Unperfekte? In der christlichen Tradition der Kunst hatte der Makel für Jahrhunderte seinen festen Platz: Vanitas nennt sich auf Latein die Vorstellung,...

4 Bilder

Eigentlich ein schöner kleiner Hafen... 12

Frank Heldt
Frank Heldt | Lünen | am 10.07.2018

Lünen: Preußenhafen | ...am Datteln-Hamm-Kanal... Doch was ich dort sah, machte mich wütend. An einer ruhigen Stelle im Hafen sammelte sich so einiges Treibgut. Nicht nur Äste Blätter und so, sondern auch viel Müll. Neben einer Palette, einigen Plastikflaschen und einem leeren Bierfass gesellten sich auch tote Fische. Nehmt Euren Müll doch einfach mal mit nach Hause.... Für mehr Details die Bilder in groß anschauen....

1 Bild

Ungewöhnlicher Feuerwehreinsatz in Heeren: Kornnatter sonnte sich im Garten

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 09.07.2018

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurde die Freiwillige Feuerwehr am Samstag nach Heeren gerufen. Eine Anwohnerin der Georgstraße hatte eine Schlange in ihrem Garten gemeldet.Die Schlange, von der man erst nicht wusste, dass es sich um eine Kornnatter handelte, wollte sich im Garten wohl sonnen. Als die Feuerwehr eintraf, war sie verschwunden und es begann eine aufwändige Suchaktion.  Schließlich konnten die beherzten...

Anzeige
Anzeige
3 Bilder

Jungstörche auf der Deponie in Lanstrop 7

Helga Kühnapfel
Helga Kühnapfel | Kamen | am 07.07.2018

Auf den trockenen Äckern und Wiesen , finden die Störche keine Nahrung. Sie haben auf der Deponie einen gedeckten Tisch ,auch Wasser ist in der Nähe ein guter Platz , Bevor  die Reise in den Süden beginnt.

5 Bilder

Ist schon wieder Herbst?!? 8

Frank Heldt
Frank Heldt | Lünen | am 07.07.2018

Lünen: Natur | An meinem Lieblingsplatz, wo ich gerne Schmetterlinge Spinnen und Kleinzeugs fotografiere, war ich etwas schockiert. Denn, die Trockenheit hat hat fast alles vertrieben. Keine Bläulinge, keine Wespenspinnen und so weiter. Nur vertrocknetes Gras und Wildwuchs. Selbst die Bäume nehmen im "Juli" schon Herbstfarben an.

1 Bild

Die Augen einer Regenbremse 16

Gerd Sternberg
Gerd Sternberg | Bergkamen | am 05.07.2018

Schnappschuss

2 Bilder

Vogelart im Kreis Unna in Gefahr: Kiebitz im Sinkflug! 1

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 05.07.2018

Der Vogel mit der schmucken Federhaube brütete ehemals überwiegend in feuchten Wiesen. Doch seit einigen Jahrzehnten ist der Kiebitz fast nur noch auf Ackerflächen anzutreffen. „Wir Landwirte sind in der Verantwortung“, sagt Hans-Heinrich Wortmann, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes. Zwar kann man im zeitigen Frühjahr noch gelegentlich größere Kiebitzansammlungen auf den Feldern sehen, doch handelt es sich...

1 Bild

Am Kamener Kreuz....

Frank Heldt
Frank Heldt | Kamen | am 16.06.2018

Kamen: ADAC-Denkmal | ...rechts ab. ????

19 Bilder

Notizen aus der Provinz: Sesekepark,Illusion und Wirklichkeit

Rolf Lepke
Rolf Lepke | Kamen | am 15.06.2018

Kamen: sesekepark | Der Bürgermeisterkandidatin  der SPD kann ich in ihrer Aussage im HA nur beipflichten. Wunderschön ist es den Sesekeradweg zu fahren. Über gepflegte Rad-und Gehwege, durch parkähnliche Grünanlagen, die Seele kommt zur Ruhe.-Bilder 2-7 bitte in Großansicht-  leider nicht in Kamen-SCHADE. Da erholt man  sich von seinem Augentinnitus, aber leider muss man wieder die Rückfahrt antreten.Da landet man wieder auf dem Boden der...

1 Bild

Orchidee

Helga Kühnapfel
Helga Kühnapfel | Kamen | am 13.06.2018

Schnappschuss

1 Bild

Schauspiel am Himmel 4

Frank Heldt
Frank Heldt | Kamen | am 10.06.2018

Kamen: Methler | Mitten in der Nacht, so gegen 2 Uhr, war dann nix mehr mit schlafen.

64 Bilder

Foto der Woche: Tag des Gartens 11

Claudius Grabner
Claudius Grabner | Panorama | am 09.06.2018

"Grüner geht's nicht" - so lautet das Motto des diesjährigen Tag des Gartens. Der ist an diesem Sonntag, 10. Juni, und soll die Freude am eigenen Garten und der Natur verdeutlichen. Der Tag des Gartens soll auf den eigenen Garten aufmerksam machen oder für die Leute, die keinen besitzen, wie schön so ein Garten sein kann. Er wurde 1984 vom damaligen Präsidenten des Bundesverbands Deutscher Gartenfreunde e. V. ins Leben...

33 Bilder

Frage der Woche: Was sind eure Erinnerungen an das Pfingst-Unwetter "Ela" von 2014? 13

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Sprockhövel-Hiddinghausen | am 25.05.2018

Windgeschwindigkeiten von bis zu 140 km/h und 40 Liter Niederschlag pro Quadratmeter – das Sturmtief "Ela" verwüstete vor vier Jahren Städte der Region. Was sind eure Erinnerungen an den Sturm?  2014. Es ist der Abend des 9. Juni. Der Deutsche Wetterdienst hat in NRW vor schweren Unwettern gewarnt. Nach dem Pfingstwochenende mit Rekordtemperaturen nähert sich über den Atlantik und Frankreich eine schwere Gewitterfront....

9 Bilder

Streublumen

Oliver Lueckmann
Oliver Lueckmann | Kamen | am 24.05.2018

Meistens bleiben Sie unbeachtet, doch wer sich mal genauer die Verkehrsinseln anschaut kann Sie entdecken.

1 Bild

"Jetzt" 1

Frank Heldt
Frank Heldt | Kamen | am 22.05.2018

Kamen: Jetzt | ...an der Seseke in Kamen

6 Bilder

Volle Blüte im Rombergpark 5

Frank Heldt
Frank Heldt | Kamen | am 21.05.2018

Dortmund: Rombergpark | Im Dortmunder Rombergpark gibt die Natur nach dem Winter so richtig Gas...

1 Bild

Neues Leben fürs alte Freibad in Heeren-Werve

Stefanie Haake
Stefanie Haake | Kamen | am 17.05.2018

Seit dem 17.05.2018 ist es offiziell: Der Pfadfinderstamm Gralsritter Kamen e.V. bezieht Quartier auf der Fläche des ehemaligen Freibadgeländes an der Seseke. Hierfür wurde nun eine Nutzungsvereinbarung zwischen der Stadt Kamen, der GSW und den Pfadfindern geschlossen, die den Pfadfindern eine Nutzung der Fläche für die nächsten drei Jahre ermöglicht. Ihr Hauptanliegen ist es, die Kinder wieder von der Natur zu begeistern...

1 Bild

Mit dem Fahrrad durch den Kreis Unna

Lokalkompass Kamen/Bergkamen/Bönen
Lokalkompass Kamen/Bergkamen/Bönen | Kamen | am 16.05.2018

 Die Fahrräder sind gecheckt und poliert: Der "ersten Ausfahrt" steht also nichts mehr im Weg. Wer nicht weiß, wohin die Reise gehen soll – der Kreis hat Kartenmaterial und Tourentipps parat. Die Vorschläge für Ausflüge mit dem Rad im offiziell als fahrradfreundlich ausgezeichneten Kreis Unna sind ebenso vielfältig wie die Länge der Strecken, die Schwierigkeitsgrade und die Sehenswürdigkeiten am Wegesrand. Geboten wird auf...

2 Bilder

Schneebälle im Mai

Gerhard Heldt
Gerhard Heldt | Kamen | am 14.05.2018

Kamen: Gerhard Heldt | Im Mai Schneebälle bei +20 Grad? Ist durchaus möglich, wenn man sich einen Schneeballstrauch im Garten anschaut.

2 Bilder

Aus dem Nest gefallen? Hände weg von Jungtieren!

Kornelia Martyna
Kornelia Martyna | Kamen | am 08.05.2018

Das Brutgeschäft unserer heimischen Vögel ist in vollem Gange. Derzeit kann man überall in Nistkästen, Hecken und Gebüschen Jungvögel um Futter betteln hören. Kreis Unna. Die Altvögel sind intensivst damit beschäftigt Nahrung für den Nachwuchs zu besorgen. Die ersten Jungvögel haben auch bereits ihre Nester verlassen. Scheinbar hilflos kann man sie dann gelegentlich am Boden hocken oder hüpfen sehen. Aber sind die kleinen...

2 Bilder

Insektenhotels und Bienentankstellen selbst gebaut

Eberhard Kamm
Eberhard Kamm | Bergkamen | am 05.05.2018

Bergkamen: Öko-Station | Das Insekten- und Bienensterben hat teilweise dramatische Ausmaße angenommen, dieses wird aber leider von der Öffentlichkeit nicht so wahrgenommen. Vielen Menschen ist der starke Rückgang von Insekten und Bienen noch gar nicht aufgefallen. In der Politik ist dieser Fakt bisher auch noch nicht angekommen, zumindest kann man sich kaum dieses Eindrucks erwehren. Die Ursachen sind noch weitestgehend unklar, viele namhafte...

5 Bilder

Tulpen bis Amsterdam... 4

Frank Heldt
Frank Heldt | Kamen | am 02.05.2018

Grevenbroich: Tulpenfeld | In der Nähe vom Schloss Dyck sind diese schönen Tulpenfelder zu sehen. Man muss also nicht unbedingt nach Amsterdam fahren... 

5 Bilder

Nach dem Regen...

Gerhard Heldt
Gerhard Heldt | Kamen | am 23.04.2018

Kamen: Gerhard Heldt | ...kommen die stärksten Tiere der Welt, die Schnecken, denn sie tragen ihr Haus auf dem Rücken (Kinderrätsel)

1 Bild

Amsel im Bad

Helga Kühnapfel
Helga Kühnapfel | Kamen | am 22.04.2018

Schnappschuss

1 Bild

Schwerstarbeiter beim Nestbau

Helga Kühnapfel
Helga Kühnapfel | Kamen | am 22.04.2018

Schnappschuss