Kamen: Natur

6 Bilder

Spechtnachwuchs im Rombergpark "mit Video" 8

Frank Heldt
Frank Heldt | Dortmund-Süd | vor 4 Tagen

Dortmund: Botanischer Garten Rombergpark | Gleich am Wegesrand steht der Baum mit dieser Spechtfamilie. Fast unbeeindruckt Fliegt Herr und Frau Specht ein und aus um den Kleinen das Futter zu besorgen.

150 Bilder

Foto der Woche: Available Light - unter widrigen Umständen 9

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 23.05.2016

In dieser Woche wird es beim Foto der Woche mal wieder richtig anspruchsvoll und vermutlich hat nicht jeder Teilnehmer ein passendes Motiv 'in der Schublade'. Unser Lokalkompass-Freund Eberhard Kamm aus Lünen hat das Thema 'Available Light' vorgeschlagen, also Fotografie unter Lichttechnisch schwierigen Umständen. Bitte aber keine reinen Nachtaufnahmen, denn das Thema hatten wir vor kurzem ja erst. Gesucht werden Motive...

1 Bild

Bisam die zweite

Christian Schulz
Christian Schulz | Kamen | am 21.05.2016

Schnappschuss

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Kamen Westick

Uwe Manzke
Uwe Manzke | Kamen | am 16.05.2016

Schnappschuss

3 Bilder

Der Taschentuchbaum

Helga Kühnapfel
Helga Kühnapfel | Kamen | am 14.05.2016

In Schwansbell kann dieser Baum bestaunt werden. Das Wetter hat für viele Taschentuchblüten gesorgt. Ein schöner Anblick,den man nicht in jedem Jahr sehen kann.

3 Bilder

Wilde Feldhasen im Garten entdeckt 2

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 09.05.2016

Beim Spielen entdeckten Kinder zwei neugeborene Feldhasen. In einer Bergkamener Wohnsiedlung sind wilde „Mümmelmänner“ schon seit einigen Jahren beheimatet und vermehren sich dort wohl auch. Doch dieses Jahr hat sich die Hasenmutter ein eher ungewöhnliches "Versteck" für ihren Nachwuchs ausgesucht und zwar direkt unter einem Trampolin im Garten einer Familie mit Kindern und Hund. „Es kommt immer häufiger vor, dass Feldhasen...

11 Bilder

Die Biene auf Urlaub: Unterwegs mit dem Wanderimker

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 09.05.2016

Seine Bienen lernen die Welt kennen: Für Wanderimker Peter Rajewski aus Unna-Hemmerde bedeutet der Frühling und Sommer "Hauptreisezeit". Dann setzt er seine Trachtvölker und Jungbienen für einige Wochen auf der Sonneninsel Fehmarn, in der Oberlausitz und im schönen Unna-Dreihausen aus. Von den etwa 25 verschiedenen Honigsorten, die in Deutschland erzeugt werden, kann der Wanderimker auf diese Weise durchschnittlich zwölf...

1 Bild

Mauerblümchen 2

Christian Schulz
Christian Schulz | Kamen | am 02.05.2016

Schnappschuss

1 Bild

Kleiner Pieper

Christian Schulz
Christian Schulz | Kamen | am 29.04.2016

Kamen: Seseke Radweg | Schnappschuss

89 Bilder

Foto der Woche: Kondensstreifen - Spuren am Himmelszelt 36

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 25.04.2016

In dieser Woche haben wir uns mal einen nicht ganz so alltäglichen Motiv-Vorschlag zum Fotowettbwerb ausgedacht: Kondensstreifen. Wen hätten die Spuren der Flugzeuge am blauen Himmelszelt nicht auch schon in Kindertagen fasziniert? Wir freuen uns auf die himmlischen Fotos unserer Teilnehmer. Fernab von allen abgedrehten - und im Übrigen längst widerlegten - Verschwörungstheorien über angebliche Chemtrails, sorgt wohl genau...

1 Bild

Kirschblüten im Rombergpark 6

Frank Heldt
Frank Heldt | Kamen | am 22.04.2016

Dortmund: Rombergpark | Schnappschuss

1 Bild

Wollschwebers Festmahl

Helga Kühnapfel
Helga Kühnapfel | Kamen | am 20.04.2016

Schnappschuss

12 Bilder

Hund und Katze: Tierisch beste Freunde! 2

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 18.04.2016

Hunde und Katzen sprechen nicht dieselbe Sprache? - Experten scheinen das genau zu wissen, aber es gibt auch Ausnahmen. Dackeldame Frida und Kater Anton sind "tierisch" dicke Freunde. Sie verstehen sich richtig gut und das ist ein wunderschöner Anblick. Das achtbeinige "Dreamteam" aus Unna-Hemmerde kuschelt, putzt sich gegenseitig, spielt zusammen und geht sogar Seite an Seite spazieren. Die beste Voraussetzung für eine...

3 Bilder

Nilgänse legen täglich den Straßenverkehr lahm 14

Kerstin Zenker
Kerstin Zenker | Bergkamen | am 14.04.2016

Bergkamen: Erich-Ollenhauerstr. | Und wieder heißt es langsam fahren auf der Erich- Ollenhauerstr. Die Nilgänse an der Erich-Ollenhauerstr. in Oberaden haben erfolgreich gebrütet und watscheln nun mehrmals täglich mit ihren 4 Jungen ganz gemütlich vom Teich aus zu den Feldern auf die andere Straßenseite und wieder zurück. Die Stadt hat auch schon wieder Warnhinweisschilder aufstellen lassen.

102 Bilder

Foto der Woche: Die vier Elemente (4) - Wie fotografiert man Luft? 7

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 11.04.2016

Heute veröffentlichen wir die letzte Folge unserer Mini-Serie 'Die vier Elemente', als Vorschlag von Ewald Noy aus Goch. Dabei wird es ziemlich interessant, denn Luft lässt sich eher schwierig fotografieren - oder? Trend: Luftbildaufnahmen Seit die Drohnen für jedermann erschwinglich sind, liegen Luftbildaufnahmen ganz schwer im Trend. Auch die vom Wind bewegte Natur bildet einen Spezialbereich für Fotografen. Wir freuen...

2 Bilder

Polizei rettet Wildenten-Waisen: "Ente gut, alles gut!

Lokalkompass Kamen/Bergkamen/Bönen
Lokalkompass Kamen/Bergkamen/Bönen | Kamen | am 08.04.2016

Zu einem tierischen Rettungseinsatz sind am Donnerstagmittag (7. April) Beamte der Autobahnpolizeiwache Kamen gerufen worden. Das Ergebnis: Zwei Wildenten-Waisen können sich nun an einem sicheren Ort von einem großen Schock erholen. Gegen 12.35 Uhr ging der Anruf bei der Leitstelle der Polizei Dortmund ein. Ein Zeuge hatte auf der A 2 in Fahrtrichtung Hannover, etwa in Höhe des Parkplatzes Kolberg, eine kleine...

2 Bilder

Bönen: Waschbär überfahren - was nun?

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 06.04.2016

Im Kreis Unna sind in den letzten Jahren vermehrt Waschbären gesichtet worden - in Hessen seien sie übrigens schon lange beheimatet. Heute morgen lag ein totes Tier unweit der Ermelingsschule auf der Straße - wahrscheinlich angefahren. Was ist zu tun? Ein paar "Schaulustige" hielten mit ihren Autos an, Fußgänger eilten herbei und umlagerten das tote Wildtier. Niemand dachte scheinbar zunächst daran, die Unfallstelle...

1 Bild

Die sind nicht "wie Hund und Katze"!

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 05.04.2016

Schnappschuss

167 Bilder

Foto der Woche: Die vier Elemente (3) - Wasser, Werkmeister der Natur 16

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 04.04.2016

Vier Folgen widmen wir uns beim Foto der Woche einem Vorschlag von Ewald Noy aus Goch. Unser Teilnehmer hat angeregt "die vier Elemente" fotografisch umzusetzen. In der dritten Folge der Reihe widmen wir uns dem 'Wasser'. Da wir das Thema Wasser (Link) vor einem Jahr bereits behandelt haben, freuen wir uns auf neue Ideen. Eis gehört nicht dazu... Das Element kann sehr unterschiedlich im Foto umgesetzt werden. Es steht es...

1 Bild

Aprilwetter über Heeren-Werve, gekrönt von einem starken Regenbogen

Werner Döpke
Werner Döpke | Kamen | am 29.03.2016

Kamen: Berthold-Brecht-Straße | Schnappschuss

88 Bilder

Foto der Woche: Die vier Elemente (2) - Mutter Erde 32

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 28.03.2016

Vier Folgen widmen wir uns beim Foto der Woche einem Vorschlag von Ewald Noy aus Goch. Unser Teilnehmer hat angeregt "die vier Elemente" fotografisch umzusetzen. In der zweiten Folge der Reihe widmen wir uns 'Mutter Erde'. Wir freuen uns auf rege Beteiligung und neue Motiv-Ideen. Die gute Göttin... 'Mutter Erde' wird in verschiedenen Bezeichnungen und zahlreichen Religionen verehrt, für ihre positive Macht über den Boden...

1 Bild

Bisam an der Seseke

Christian Schulz
Christian Schulz | Kamen | am 27.03.2016

Kamen: Seseke | Schnappschuss

1 Bild

Grasfrösche sorgen für Nachwuchs

Helga Kühnapfel
Helga Kühnapfel | Kamen | am 26.03.2016

Schnappschuss

6 Bilder

Krokusfluss im Rombergpark 10

Frank Heldt
Frank Heldt | Kamen | am 25.03.2016

Dortmund: Rombergpark | Quer durch den Park fließt ein Fluss aus lila Krokussen. Sie sind zwar noch nicht weit geöffnet, doch man kann schon erahnen, wie es aussehen könnte, wenn es erst etwas wärmer wird und die Sonne scheint.

10 Bilder

Futterstelle im Rombergpark ++mit Video++ 6

Frank Heldt
Frank Heldt | Kamen | am 23.03.2016

Dortmund: Rombergpark | Die Futterstellen im Rombergpark werden seit geraumer Zeit von Parkbesuchern ständig mit Nahrung für das Wildlebende versorgt. Somit ist es dann ein Leichtes, sich in der Nähe zu positionieren um solche Aufnahmen zu bekommen. Auch ein Video habe ich wieder mitgebracht. Die Vollbildansicht macht die Kleinen noch interessanter.... ;-)