Fröndenberg/Ruhr: Politik

1 Bild

Frage der Woche: Was muss sich in der Pflege ändern? 47

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | vor 3 Tagen

In der Pflege mangelt es an allen Enden. Ob Kranken- oder Altenpflege, ob Rettungsdienst – kaum ein Pflegeberuf, in dem es nicht an Fachkräften mangelt. Was ist jetzt zu tun? Vielerorts demonstrierten in den letzten Tagen Pflegekräfte in ganz Deutschland für bessere Arbeitsbedingungen und höhere Löhne. Während in den letzten Jahren der Bedarf an Fachkräften in der Pflege stetig anstieg, verzeichnete der Berufsstand der...

1 Bild

Wickeder Bahnhof ist sauberer geworden

Uwe Petzold
Uwe Petzold | Menden (Sauerland) | am 16.06.2018

Wickede. "Die Sauberkeit am Bahnhof und insbesondere in der Unterführung hat sich in jüngster Zeit verbessert" - diesen Eindruck nahmen der Landtagsabgeordnete Heinrich Frieling (CDU) und Wickeder Gesprächspartner jetzt aus einem Ortstermin an der DB-Station mit. Frieling hatte die Bitte von Wickedes CDU-Fraktionsvorsitzendem Thomas Fabri aufgegriffen, Sorgen von Bürgern zu Sauberkeit und Sicherheit an die Leitung der...

1 Bild

Frage der Woche: Grenzpolitik- Ist es richtig Flüchtlinge schon an der Grenze abzuweisen? 49

Jasmin Stüting
Jasmin Stüting | Panorama | am 15.06.2018

Horst Seehofer fordert, dass einige Flüchtlinge schon an der Grenze abgewiesen werden müssen, wenn sie bestimmte Kriterien nicht erfüllen. Einige stehen in der Sache hinter den Forderungen von Horst Seehofer, andere stellen sich ganz klar dagegen und sagen, dass eine Abweisung an der Grenze nicht richtig ist. Im Asylstreit mit Angela Merkel hat Horst Seehofer drei Kriterien formuliert, welche seiner Meinung nach dazu...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Frage der Woche: Neues Polizeigesetz in NRW - Sicherheit oder Freiheiten? 38

Claudius Grabner
Claudius Grabner | Panorama | am 08.06.2018

Ist es richtig, die Freiheit des einzelnen zu beschränken, um die Sicherheit des Volkes zu gewährleisten? Diese Frage beschäftigt Autoren und andere schon seit Jahren, gestern wurde sie im Landtag von Experten diskutiert. Geht es nach der CDU/FDP-Landesführung, soll das Gesetz im Juli beschlossen werden.   Das neue Polizeigesetz, welches in NRW eingeführt werden soll, stößt auf vielerlei Kritik, doch worum geht es...

1 Bild

DSGVO: Was ändert sich für Hobby-Fotografen? 87

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 25.05.2018

Die Verunsicherung unter Hobby-Fotografen und BürgerReportern ist groß: Was darf ich eigentlich ab heute noch? Diese Frage stellen sich viele, denn die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist in Kraft getreten. Und eines vorweg: Eine rechtssichere Antwort gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht! Während professionelle Fotografen wohl weiter unter das Medienprivileg fallen, also im Sinne der Pressefreiheit weiter ihrer...

1 Bild

DSGVO: Was ändert sich für professionelle Fotografen? 16

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 25.05.2018

Die Panik ist groß: Darf ich ab heute keine Fotos mehr machen, wenn darauf Menschen zu sehen sind? Benötige ich von jedem Abgebildeten eine unterschriebene Einwilligung? Diese und viele andere Fragen beschäftigen zurzeit professionelle Fotografen. Grund ist die neue EU-Datenschutzverordnung (DSGVO), die heute in Kraft getreten ist.  Dazu teilt das Bundesministerium des Innern mit:  Das Anfertigen von Fotografien wird sich...

2 Bilder

"Viele Grüße auch an die Frau Gemahlin": BürgerReporter erhält Drohbrief von selbsternannten "Patrioten" 78

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 14.05.2018

Ein BürgerReporter aus dem Rheinland, der aus Rücksicht auf seine Familie lieber anonym bleiben möchte, ist vor wenigen Tagen Adressat eines Drohbriefes geworden. Er solle, so die Täter, "am besten ganz verschwinden", ansonsten müsse er mit Konsequenzen rechnen. Der Wortlaut des Drohbriefes legt den Schluss nahe, dass persönliche Differenzen mit dem BürgerReporter keine Rolle spielen. Das Ziel, das die Täter mit dem...

"Menden blüht auf!" - Bauarbeiten in der Hauptstraße gehen weiter

Angelika Fuhsy
Angelika Fuhsy | Menden (Sauerland) | am 11.05.2018

Menden. Wer aktuell durch die Hochstraße oder die Kirchstraße schlendert, bekommt einen Eindruck, wie bald die komplette Fußgängerzone in Menden aussehen wird. Diese beiden Straßen sind bereits fertig. "Der aufwändigste Teil der Umgestaltung der Fußgängerzone lässt nun auch nicht mehr lange auf sich warten", so die Stadt Menden in einer Pressemitteilung. Voraussichtlich am Montag, 4. Juni, werden die Straßenbauarbeiten im...

1 Bild

Als der Maibaum Trauer trug

Klaus Böning
Klaus Böning | Fröndenberg/Ruhr | am 01.05.2018

Fröndenberg/Ruhr: Feuerwehrgerätehaus | Als sich am 04.August 1912 achtzehn sonore Herren unter der Führung von Amtmann Leesemann trafen, taten sie das aus Gemeinnutz und Notwendigkeit. Die Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Ardey folgte dem Beispiel vieler Ortschaften, die durch stetigem Zuzug dem dörflichen entwachsen waren. Ardey hat sich seit dem als der einwohnerstärkste Ortsteil entwickelt und zählt zu seinem Team 22 aktive und 9 inaktive Kameraden, die 24...

1 Bild

Frage der Woche: Kruzifixe in Bayern – Soll der Staat Kreuze aufhängen? 93

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 27.04.2018

Ab dem 1. Juni soll im Eingangsbereich jeder bayrischen Behörde ein Kreuz hängen – "als klares Bekenntnis zu diesen Werten, die durch die christlich-abendländische Idee geprägt sind." (Quelle) So jedenfalls begründet Markus Söder die Entscheidung des bayrischen Kabinetts, die erwartungsgemäß stark kritisiert wird. Dass der frischgebackene Ministerpräsident damit ein Zeichen in Richtung der konservativen Wählerinnen und...

1 Bild

Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um? 89

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 06.04.2018

In dieser Woche hat ein so genannter "Kampfhund" in Hannover zwei Menschen getötet. Der Hundehalter soll Medienberichten zufolge das Tier nicht artgerecht gehalten haben. Nach diesem schrecklichen Vorfall stellen wir die Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?  Jede Attacke eines Hundes, bei der Menschen verletzt oder gar getötet werden, ist eine zuviel. Darin dürften sich alle einig sein....

1 Bild

Wir tauschen Meinung gegen Gewinn: Die Zeitumstellung finde ich..., weil... 90

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 24.03.2018

In der Nacht zu Sonntag wird wieder an der Uhr gedreht. Um 2 Uhr wird die Uhr auf 3 Uhr vorgestellt - und den Menschen somit eine Stunde "geklaut". Ab dann herrscht in Deutschland wieder die Sommerzeit.  In den vergangenen Jahren häufen sich kritische Stimmen, die die Abschaffung der Zeitumstellung fordern. Eine Umfrage aus dem vergangenen Herbst hier im Lokalkompass hat ergeben, dass nur 11,29 Prozent der User die...

1 Bild

Frage der Woche: Information oder Werbung – Wer darf und wie über eine Abtreibung informieren? 23

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 23.03.2018

Der Paragraf 219a des Strafgesetzbuches steht für ein Verbot, um das in den letzten Wochen vehement gestritten wird. Dürfen Ärztinnen und Ärzte - und in welchem Umfang dürfen sie - Informationen über Schwangerschaftsabbrüche zur Verfügung stellen?  Die aktuelle Gesetzeslage sieht vor, dass sich strafbar macht, wer öffentlich, zum eigenen Vorteil oder sittenwidrig eigene oder fremde Dienstleistungen zum Abbruch einer...

1 Bild

So viel Geld bekommen Asylbewerber und Flüchtlinge in Deutschland 155

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 21.03.2018

Hartnäckig halten sich im Internet und in sozialen Netzwerken Gerüchte, dass Flüchtlinge und Asylbewerber in Deutschland mehr Geld bekommen als etwa Hartz-IV-Empfänger. Aber stimmt das eigentlich? Zunächst einmal ist ein geflüchteter Mensch nicht mit einem Flüchtling nach dem Asylrecht gleichzusetzen. Dieses sieht folgende Differenzierungen vor: Menschen, die aus ihrem Heimatland geflüchtet sind und nun in Deutschland...

Hartmut Ganzke Gast bei Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Frömern

Lokalkompass Menden-Fröndenberg-Balve-Wickede
Lokalkompass Menden-Fröndenberg-Balve-Wickede | Fröndenberg/Ruhr | am 12.03.2018

Fröndenberg/Ruhr: Ostbürener Treff | Fröndenberg. Der SPD-Ortsverein Frömern/Ostbüren/Palz lädt zur Jahreshauptversammlung am Samstag, 17. März, um 18 Uhr in den Ostbürener Treff ins DOBOMIL-Gebäude ein. Anmeldungen werden von Heinrich Brämer, Tel. 02303/40834 oder Gisbert Herrmann, Tel. 02378/1000, oder über E-Mail unter heinrich.braemer@t-online.de entgegengenommen. Gleichzeitig wird eine Jubilarehrung durchgeführt. Als Gast hat MdL Hartmut Ganzke bereits...

1 Bild

Frage der Woche: 200 Euro für einen Hundehaufen – angemessen oder nicht? 60

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 09.03.2018

Werne: Stadtgebiet | In Werne kostet der Hundehaufen seit dieser Woche 200 Euro. Jedenfalls, wenn man ihn als Hundehalter nicht ordnungsgemäß eintütet und entsorgt. Der Rat der Stadt beschloss am Mittwoch einer Erhöhung des Bußgeldes von 35 auf 200 Euro. Den Antrag auf diese radikale Erhöhung des Hundekot-Bußgeldes stellte die FDP. Schon von Beginn an rief der Antrag emotionale Reaktionen hervor. Manche Hundehalter sahen sich angegriffen,...

1 Bild

Inge Blask kommt doch in den Landtag!

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 09.03.2018

Kreis. „Das ist eine gute Nachricht für den Märkischen Kreis und die SPD,“ sagte Gordan Dudas, Vorsitzender der SPD im Märkischen Kreis. Hintergrund ist die Tatsache, dass durch die Nominierung der SPD-Generalsekretärin Svenja Schulze als Umweltbundesministerin, Inge Blask aus Hemer in den Landtag nachrücken wird. Blask gehörte dem Landtag bereits von 2012 bis 2017 an und war bei der letzten Landtagswahl nur knapp...

1 Bild

Autorenfrühling mit Christian Sievers im Alten Ratssaal Menden

Angelika Fuhsy
Angelika Fuhsy | Menden (Sauerland) | am 04.03.2018

Kritischer Journalismus zwischen Schalte und Schelte ... Menden. Im Zuge des Autorenfrühlings ist der "heute-Moderator" Christian Sievers am Dienstag, 13. März, um 19.30 Uhr zu Gast im Alten Ratssaal. Zwanzig Minuten hat Christian Sievers in einer "heute"-Sendung, um über das aktuelle Weltgeschehen zu berichten - und muss dabei erklären, zusammenfassen, weglassen.  Bei seinem Besuch bei DAUB in Menden erzählt er die...

1 Bild

Frage der Woche: SPD stimmt mit JA – wie geht es jetzt weiter? 79

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 04.03.2018

Das Ergebnis des Mitgliedervotums steht fest. Von mehr als 460.000 Stimmberechtigten in der SPD wählten knapp 80 Prozent. 66,02 Prozent aller Stimmen entfielen auf JA. Die SPD hat sich entschieden, die große Koalition mit der Union wird kommen. Kurz nachdem die Meldung am Sonntagmorgen bestätigt wurde, regten sich in den sozialen Netzwerken Reaktionen auf das Mitgliedervotum. Echte Begeisterung herrscht im Moment nur...

1 Bild

Diesel-Fahrverbote: So habt ihr abgestimmt! 9

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 02.03.2018

Diesel-Fahrverbote sind rechtens. Nachdem das Bundesverwaltungsgericht am Dienstag zu diesem Urteil kam, haben wir eine Umfrage zu diesem Thema gestartet. Jetzt stehen die Ergebnisse fest. Die User im Lokalkompass haben keine eindeutige Meinung zu der Frage, ob Diesel-Fahrverbote nicht nur rechtens, sondern auch richtig sind. 47,62 Prozent der Umfrage-Teilnehmer antworteten mit "Ja". Sie finden also Fahrverbote als...

1 Bild

Drei Tage lang den Landtag testen

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Fröndenberg/Ruhr | am 27.02.2018

Unna/Fröndenberg. Vom 28. - 30. Juni wird in der Landeshauptstadt Düsseldorf der nächste Jugend-Landtag Nordrhein-Westfalen stattfinden. Der Landtag NRW möchte so Jugendlichen die Möglichkeit geben, Politik und Demokratie hautnah erleben zu können. Darauf weist der heimische Landtagsabgeordnete Hartmut Ganzke, der u.a. für den Raum Fröndenberg zuständig ist, in einer Pressemitteilung hin. Ein junger Mensch im Alter...

1 Bild

Umfrage: Diesel-Fahrverbote sind rechtens - aber auch richtig? 40

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 27.02.2018

Heute ist die Entscheidung zu Diesel-Fahrverboten gefallen: Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig urteilte, dass Fahrverbote für Dieselfahrzeuge grundsätzlich erlaubt sind.  Gegenstand der Klage der Deutschen Umwelthilfe war die Frage, ob Bundesländer auch im Alleingang Fahrverbote verhängen können oder ob dazu eine neue gesetzliche Grundlage auf Bundesebene notwendig ist. Letzterer bedarf es nicht, so das Urteil der...

1 Bild

Frage der Woche: Aufnahmestopp für Nichtdeutsche – Handelt die Essener Tafel legitim? 295

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Essen-Süd | am 23.02.2018

Essen: Essener Tafel | Die Kollegin Christina Wandt von der WAZ stieß bei einer Recherche auf die Info. Die Essener Tafel nimmt seit Januar nur noch deutsche Neukunden in ihre Kartei auf, Menschen ohne deutschen Pass werden bis auf Weiteres abgewiesen. Ein Skandal? Der Vorsitzende Jörg Sator begründet die Entscheidung der Tafel mit einem langsamen Prozess der Veränderung. Zuletzt seien rund 75 Prozent der insgesamt 6.000 Tafel-Kunden Ausländer...

Mitgliederversammlung der CDU Fröndenberg

Lokalkompass Menden-Fröndenberg-Balve-Wickede
Lokalkompass Menden-Fröndenberg-Balve-Wickede | Fröndenberg/Ruhr | am 21.02.2018

Fröndenberg/Ruhr: Hotel am Park | Fröndenberg. Der Stadtverband der CDU Fröndenberg lädt zur Mitgliederversammlung am Montag, 26. Februar, um 18 Uhr ins Neue Hotel am Park, Ruhrstraße 16 ein. Auf der Tagesordnung stehen die Nachwahlen zum Stadtverbandsvorstand, die erforderlich geworden sind, da die bisherige Vorsitzende Sibylle Weber zum Ende des vergangenen Jahres aus beruflichen Gründen ihre politischen Ämter aufgegeben hat.Neben den Wahlen wird ein...

Fahrt zum Landtag, Sommerfest, Tagesfahrt und Frühstück bei SPD-AG 60+

Lokalkompass Menden-Fröndenberg-Balve-Wickede
Lokalkompass Menden-Fröndenberg-Balve-Wickede | Fröndenberg/Ruhr | am 19.02.2018

Fröndenberg. Auf der Jahreshauptversammlung der SPD-AG 60+ in der Gaststätte „Zum Markgrafen“ wurden nach dem Totengedenken und dem Jahresbericht des Vorsitzenden die Vorstandswahlendurchgeführt. Einstimmig (das betraf alle Wahlen) wurden gewählt: 1. Vorsitzender Rolf Herzog, Stellvertreter sind Willi Demmer und Ludwig Schmidt. Schriftführer wurde Leo Saggel und Bildungsobmann Udo Schröer. Gertrud Meier, Renate Schröer...