Menden (Sauerland): Stadtspiegel

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Kein Watergate"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland) | vor 2 Tagen

Achtung, diese Glosse ist nicht neu, sondern schon zwei oder drei Jahre alt. Ich habe sie immer wieder als Platzhalter eingesetzt und anschließend durch eine aktuelle (diesmal hätte sich zum Beispiel das Thema „Schneechaos“ angeboten) ersetzt. Doch irgendwann einmal muss sie ja erscheinen. Warum also nicht heute ... Woche für Woche zweimal begrüßen wir Sie auf der Titelseite des Stadtspiegels mit der Kolumne „Guten Tag“....

Bildergalerie zum Thema Stadtspiegel
4
3
2
2
1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne "Redaktion intern": "17 Grad plus? Kein Problem!"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland) | vor 3 Tagen

Die neue Arbeitsstätten-Verordnung war heute das Thema in der Printpresse. Kein Wunder, schließlich wird da schier Unmögliches verlangt. Ich muss zugeben: Die ganzen geplanten Vorschriften habe ich mir noch gar nicht durchgelesen. Doch während ich über dieser Glosse „brüte“ und durch die Fenster den Schneeflocken in der Kälte draußen zuschaue, weiß ich: Die vorgeschriebene Mindesttemperatur von 17 Grad zu erreichen, wird...

3 Bilder

Neue Serie: Worüber Sie sich aufregen ...

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland) | am 20.01.2015

Ungesicherte Baustellen, Laternen, die nachts nicht brennen, wilde Müllkippen, ausgesetzte Tiere, gefährliche Stellen im Straßenverkehr, und ... und ... und - all das können „Aufreger der Woche“ sein. Also Dinge, die Ihnen auffallen und missfallen und die deshalb Stadtspiegel und Lokalkompass.de in der breiten Öffentlichkeit und bei den zuständigen Stellen bekannt machen. Diese Litfaßsäule am Bräukerweg in Menden ist...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Gepresste Freiheit"?

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland) | am 20.01.2015

Der blutige Terrorakt gegen die Redakteure der französischen Satirezeitschrift Charlie Hebdo wird häufig auch als Attentat auf die Pressefreiheit im allgemeinen bezeichnet. Da mutet es in diesem engen Zusammenhang dann schon sehr makaber an, dass ausgerechnet dieser Anschlag nun als Argument für die viel diskutierte Vorratsdatenspeicherung herhalten muss. „Der Anschlag von Paris darf nicht als Vorwand dienen, mit...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Warm duschen finde ich cool"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland) | am 03.01.2015

Pünktlich, als ich heute auf dem Weg zu meinem ersten Fototermin war, blitzte der erste Eiskristall auf. Allerdings nicht in Wirklichkeit, sondern auf der Anzeige meines Armaturenbretts. Das Zeichen signalisiert: Glatteisgefahr! „Na prima“, dachte ich mir - und meinte das nicht einmal ironisch. (Was nimmt man nicht alles für ein gutes Foto in Kauf!) Ich befand mich nämlich auf dem Weg zum „Dreikönigsschwimmen“ im Bürgerbad...

2 Bilder

Schicken Sie uns Ihre Selfies!

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland) | am 28.12.2014

Haben Sie Langeweile zwischen den Feiertagen? Dann hat die Stadtspiegel-Redaktion eine interessante Aufgabe für Sie: „Schießen“ Sie ein Selfie, das auf die eine oder andere Weise mit den Themen „Weihnachten“ oder „Silvester/Neujahr“ zusammenhängt. Da können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen! Bestimmt steht der Weihnachtsbaum noch im Wohnzimmer und bietet eine hübsche Hintergrundkulisse. Oder Sie machen ein...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne "Redaktion intern": "'News' und Schicksale"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland) | am 20.12.2014

„Journalismus“, das sollten in erster Linie „Nachrichten“ sein. Es geht aber - ehrlicherweise gesagt - natürlich auch um Auflagenstärke und Klicks. Dabei ist eine gute Reportage, doch eine gute Reportage - ganz gleich, ob sie nun von zig Hunderttausenden oder nur von drei Leuten gelesen wird. Und hinter (fast) jeder Nachricht stehen auch Menschen und damit Schicksale. Erfreuliche oder auch traurige. Das wird oft...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Von Engeln und Bohnen"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland) | am 16.12.2014

Ich kann mich nicht entscheiden. Denn beide Newsletter bieten interessanten „Stoff“ für diese Glosse. Der Deutsche Wetterdienst berichtet über ein Tief, dessen Name „Weiße Weihnacht“ verspricht. Und der Deutsche Kaffeeverband verrät Tricks, wie die braunen Bohnen zu Weihnachten und Silvester zweckentfremdet werden können. Der Name des Tiefdruckgebietes, das im Anflug ist, steht für „Wunder“ und andere „himmlische...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Volks-Abstimmung" 3

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland) | am 13.12.2014

Ich bin ganz und gar kein Freund übermäßiger Bürokratie und Umständlichkeit. Doch vielleicht wäre es wirklich einmal interessant zu erfahren, was die bundesweite Bürgerschaft in solchen Fällen meint. Zum Wort des Jahres hat die Gesellschaft für Deutsche Sprache den Begriff „Lichtgrenze“ gekürt. Klar, damit verbinden sich gewisse Eindrücke und Erinnerungen zum Jubiläum des Mauerfalls. Doch, ob das ausreicht, um als Wort...

1 Bild

Aus Lokalkompass.de in die Printausgabe 4

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland) | am 11.12.2014

Als kleine Ergänzung zum Lokalkompass-Beitrag von Luzie Schröter hier ihr neuester Artikel in der Druckausgabe "unseres" Stadtspiegels.

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Ein Kind mit vielen Namen"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland) | am 09.12.2014

Weihnachtsmärkte haben zurzeit Hochkonjunktur. Und da in diesem Fall Konkurrenz nicht unbedingt das Geschäft belebt, sondern sich gegenseitig die Besucher wegnimmt, muss das Kind andere Namen haben. Da heißt es dann zum Beispiel „Mendener Winter“ oder auch „Dorfadvent“. Mit einem zeitlich und räumlich extrem ausgedehnten Weihnachtsmarkt wie zum Beispiel in Dortmund braucht hier - auf dem Lande - ohnehin niemand zu...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Nichts für Wunschzettel" 5

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland) | am 02.12.2014

Dass Weihnachten mit Riesenschritten naht, lässt sich alle Jahre wieder vor allem an der Unmenge von Best-of-CDs erkennen, die plötzlich angeboten werden. In der Regel sind diese Silberscheiben Dinge, die die Welt nicht braucht - eben nur aus diesem einen Grund zusammengestellt, damit die Kassen klingeln. Bei all dieser Geschäftemacherei wundert mich, dass man sich Pink Floyds „The Endless River“ nicht auch fürs...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Alles wird gut! Alles?"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland) | am 25.11.2014

Philosophen behaupten, dass sich alles im Universum die Waage hält. Wenn das stimmt, dann muss es einer anderen Stadt derzeit sehr, sehr schlecht gehen. Denn in Menden ist seit Anfang dieser Woche (fast) alles im „knallgrünen Bereich“. Jetzt wurde der Weg freigemacht für das Nordwall Center, indem sich Kläger und Investor geeinigt haben. Nun meldet das Landesstraßenbauamt, dass der Bräukerweg voraussichtlich sogar...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Lebe ich zu gesund?" 3

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland) | am 22.11.2014

Die Kassiererin im Drogeriemarkt zählt meine Waren durch, runzelt die Stirn und tadelt: „Sie haben 15 Stück gekauft, beim nächsten Mal nehmen Sie doch bitte ein paar weniger. Das ist keine haushaltsübliche Menge.“ Dann ergänzt sie noch, dass sie besonders bei Sonderangeboten darauf achten soll. „Das ist aber kein Sonderangebot.“ Sie stutzt. „Ja, stimmt, regulärer Preis.“ Sieht mich fragend an. „Davon esse ich drei bis...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "'Tatort' lässt grüßen" 1

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland) | am 19.11.2014

Wer am Sonntag aufmerksam den „Tatort“ verfolgt hat, der weiß jetzt, wie der „Handwerkertrick“ und der „Papier & Stift-Trick“ funktionieren. Wer aber den „Inkasso-Trick“ noch nicht kennt, der sollte jetzt unbedingt weiterlesen. Im Bereich Menden werden derzeit nämlich Briefe der angeblichen Inkasso-Firma „Europa Inkasso GmbH“ aus Berlin verschickt. Dazu die Kripo: „Die Briefe enthalten eine Zahlungsaufforderung für...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Schilda-Wald"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland) | am 11.11.2014

Der Bräukerweg ist derzeit nicht nur eine Geschichte wert, sondern könnte ganze Romane füllen. Um von A nach B zu kommen, beweisen Kraftfahrer viel Fantasie - und auch eine gehörige Portion Dreistigkeit. Und wenn da eine Absperrung steht? Einfach dran vorbei! Da werden sogar Bürgersteige - fast - regelmäßig von den Fahrern zweckentfremdet. In der Ostpreußenstraße hat kürzlich gar ein Mehrtonner diese „Abkürzung“...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Preiswerte Maut" 1

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland) | am 04.11.2014

Die Hansestädte waren schon im Mittelalter sehr geschäftstüchtig. Kein Wunder also, dass die „Maut“, die für ganz Deutschland erst noch in Planung ist, in Lübeck bereits fleißig kassiert wird. Aber, glauben Sie mir, manchmal kann solch eine Mautabgabe sogar richtig preiswert sein. Als meine Frau und ich im Urlaub mit dem Auto einen Abstecher nach Lübeck unternahmen, kamen wir durch einen langen Verkehrstunnel. Am...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Ja, wo denn sonst?"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland) | am 02.11.2014

„Wo gibt’s überhaupt Kleinanzeigen?“, fragte sich Günther Jauch, der Großmeister aller Quizfragen, am Freitagabend bei „5 gegen Jauch“ im Selbstgespräch. „Na, die Antwort ist doch klar“, dachte ich spontan. Die Frage, um die es in der Show allerdings tatsächlich ging, hätte ich nicht auf Anhieb lösen können. Wo man denn bei Kleinanzeigen die Formulierung „keine BBB“ findet, hatte Moderator Oliver Pocher von den sechs...

1 Bild

Stadtspiegel-Glosse von Seite 1: "Keine 'Weiße Weihnacht'"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland) | am 28.10.2014

Mit wem sollte man in den nächsten zwei Monaten wohl mehr Mitleid haben? Mit den Anwohnern des Bräukerwegs, die mindestens acht Wochen lang das Vergnügen haben, direkt vor der Nase eine Baustelle zu sehen, zu hören und zu riechen? Oder mit dem Durchgangsverkehr, der aufgrund der weiträumigen Umleitung mehr Fahrzeit und höhere Spritkosten einkalkulieren muss? Obwohl ich selbst - auf dem Weg zur und von der...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Nicolaus war kein Pfarrer"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland) | am 26.10.2014

Historische Postkarten - mit ihren Bildern und Grüßen - erzählen spannende oder auch rührende Geschichten. Da können Postkartensammler locker mithalten. Sie wissen auch so manches Erlebnis zu berichten, wie Karte und Sammler zusammenkamen. Rico Nicolaus muss noch immer schmunzeln, wenn er an seine Karten vom Walburgis-Lyzeum denkt. Die hatte sich der Mendener nämlich direkt vor Ort abgeholt. Als er mit seinem Roller...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Die gute alte Zeit"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland) | am 22.10.2014

„Weißt Du noch?“ Mit diesem nicht nur auf Klassentreffen beliebten Satz startet unser Kopfkino gerne „Zeitreisen“ besonderer Art. Irgendwie scheint die Vergangenheit immer interessanter und schöner als die Gegenwart zu sein. Das zeigt auch das große Interesse der Stadtspiegel-Leser an historischen Fotos und Infos, wie sie zum Beispiel aus Fröndenberg die Serie „Blick zurück“ bietet. Das war - wenn ich jetzt selbst mal...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Schild statt Putzkolonne"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland) | am 14.10.2014

Die Vorgehensweise ist bekannt: Warum Löcher im Straßenasphalt mit teurem Geld stopfen, wenn man die Gefahr genausogut mit einem Schild „Tempo 30“ (scheinbar) bannen kann? Dieses Problem erleben Autofahrer Jahr für Jahr aufs Neue. Eine Variante dieser „endlosen Geschichte“ ist mir jetzt unter die Räder gekommen: Bereits vor ein paar Tagen fiel mir auf einer Landesstraße auf dem Weg zur Arbeit das Verkehrsschild...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Hat Frau Antje Flügel?"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland) | am 11.10.2014

Seit bekannt wurde, dass sich klagefreudige Konsumenten nur leichtgläubig genug zeigen müssen, um abzukassieren, ist vermutlich weltweit Panik in den PR-Abteilungen der Großkonzerne ausgebrochen. Wer ist als nächstes dran? Wer hat mit dem Osterhasen geworben? Mit dem (echten) Christkind oder dem (echten) Weihnachtsmann? Oder, oder ... 13 Millionen Dollar soll den „Red Bull“-Hersteller seine Werbebehauptung kosten, dass...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Presserecht - Pressepflicht"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland) | am 07.10.2014

Wo früher „nur“ Zeitungen, Radio und Fernsehen die Versorgung der Bürger mit Informationen sicherstellten, steuern heutzutage auch Social-Media-Plattformen Meldungen bei. Es liegt in der Natur der Sache, dass manches davon Spekulationen sind. Doch - was viele nicht wissen - auch die „offizielle“ Presse ist bei ihren Recherchen bestimmten Rechten und Pflichten ausgesetzt. So hat das Bundesverwaltungsgericht jetzt...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Halb leer? Halb voll!" 1

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland) | am 30.09.2014

Hatten Sie schon mal „Gewissensbisse“, einem Mitbürger durch einen Wunsch zusätzliche Arbeit zu bereiten? Meiner Frau und mir ist genau das jetzt im Urlaub an der Ostsee passiert. Das Kuriose daran: Bei dem betreffenden Zeitgenossen handelte es sich ausgerechnet ... um einen Ober. Also um einen Dienstleister, der doch eigentlich genau dazu da ist, Wünsche zu erfüllen. Doch dieser schon etwas betagtere Herr jammerte...