Menden (Sauerland): Stadtspiegel

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne "Redaktion intern": "Meister der Abkürzungen"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | vor 20 Stunden, 13 Minuten

Wenn sich der größte Ortsteil einer Stadt selbst untertreibend als „Dorf“ bezeichnet, dann muss er schon etwas Besonderes sein. Lendringsen tut‘s, zum Beispiel beim „Dorffest“ oder „Dorfadvent“. Und praktiziert damit ein „Understatement“, so dass selbst die dafür bekannten Engländer vor Neid erblassen. Und noch in anderer Hinsicht sind die Lendringser wahre Meister: nämlich in Sachen „Abkürzungen“. So heißt das größte...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "'Steuer' auf Leerstände?"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | vor 23 Stunden, 13 Minuten

Ausnahmsweise hören und zitieren wir an dieser Stelle einmal nicht alle „Seiten“, sondern stellen lediglich eine bestimmte These zur Diskussion. Und dies sowohl seitens möglicher Beteiligter, als auch von der Stadtspiegel-Redaktion unkommentiert. Es geht um Leerstände in der Mendener Innenstadt. Dass solche leerstehenden Ladenlokale nicht schön sind - weder für das Stadtbild, noch für schaufensterbummelnde Käufer -,...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Sitzen ist wie Rauchen???"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | vor 5 Tagen

Dr. Carsten Lekutat, der humorvolle Mediziner beziehungsweise praktizierende Komiker verbreitet die Erkenntnis derzeit auf seiner Tour: „Sitzen ist das neue Rauchen“! Nun ja, diese Weisheit habe ich (Nichtraucher) im Theater so wahr- und auch hingenommen. Doch geändert hat sich nichts. Wie denn auch? Schließlich bindet einem Dr. Lekutats Anmerkung, dass es völlig egal sei, ob man morgens oder abends Sport treibe,...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Gaffer abhalten" 2

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 17.04.2015

Es ist schon traurig. Offenbar hilft es bei erwachsenen Menschen nichts, an ihre Vernunft zu appellieren - da diese in gewissen Situationen nicht (mehr) vorhanden ist. Nämlich, wenn das Gehirn vom Modus „Intelligenz“ auf „tierische Neugier“ umschaltet. Das passiert immer dann, wenn gewisse Mitbürger Zeuge eines Unfalls werden. Auf die Bremse treten und langsamer zu fahren, wenn nicht sogar zu stoppen, ist für sie ein...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Als die Kellys kamen"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 15.04.2015

Beim Aufräumen unseres Kellers hatte ich zufällig einige „uralte“ Stadtspiegel-Ausgaben entdeckt und die interessantesten Artikel abfotografiert, bevor ich die Zeitungen ins Altpapier gab. Unter den abgelichteten Zeitungen hatte sich auch die Titelseite des Stadtspiegels aus dem Jahre 1992 befunden, in der wir damals das Stadtteilfest „Lendringsen im Frühling“ angekündigt hatten. Und zwar nicht „nur“ das Fest, sondern vor...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Kreuztracht als Pflicht?" 4

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 10.04.2015

Wenn ein Journalist seine Meinung kundtut - und das nicht nur am Stammtisch, sondern in einer Auflage, die nach Zehntausenden zählt -, dann ist das eine zweischneidige Sache. Zum einen sollte er schon ganz genau nachdenken und abwägen, was er da so von sich gibt, um nicht unerwartet - oder wie er vermutlich denkt, zu Unrecht - ins Kreuzfeuer zu geraten. Zum anderen muss er aber auch damit rechnen, dass seine (womöglich...

3 Bilder

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Faule Eier - neue Kondome" 2

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 07.04.2015

Zu Ostern hatte ich das zweifelhafte „Vergnügen“, einen „Eier-Brauch“ kennenzulernen, der eindeutig in die Rubrik „Bräuche, die die Welt nicht braucht“ fällt. In der Nacht von Samstag auf Sonntag sahen meine Frau und ich uns gerade im Fernsehen den Streifen „Die Kinder des Monsieur Mathieu“ an, in dem es um schwer erziehbare Kinder geht, als wir plötzlich das Gefühl hatten, selbst mitten in diesem Film zu sein. Es...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Zu Ostern auf Abwegen?"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 03.04.2015

Ich hoffe mal, dass ich jetzt kein Tabuthema anfasse - aber was soll‘s? Journalismus soll schließlich vielseitig und unkonventionell sein. Osterfeuer, Osterfeier, Ostereierschießen, Kreuztracht, Eiersuche, Gottesdienste, Eierverschenk-Aktionen ... und ... und ... und. Das waren die Dinge, die bei der überwiegenden Zahl der E-Mails in den vergangenen Tagen im Vordergrund standen. Aus dem Rahmen fiel allerdings die...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Kein Aprilscherz" 14

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 31.03.2015

Ein Datum, das üblicherweise für mehr oder weniger originelle Kalauer sorgt, kommt diesmal seriös daher: der 1. April. Denn da wurde - kein Scherz! - vor genau fünf Jahren unsere Bürger- und NachrichtenCommunity „Lokalkompass.de“ aus der Taufe gehoben. Eine virtuelle Welt aus Social Media, Bürgerjournalismus und Zeitungs-„Homepage“ - kurzum: ein ungewöhnlicher Mix, der sich wachsender Beliebtheit erfreut. Unser...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Nur keine Angst!" 4

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 28.03.2015

Nein, keine Bange! Sie sind noch nicht zu spät dran - denn der Stadtspiegel ist ja jetzt früh(er) dran. Bisher war‘s immer so gewesen, dass wir Ihnen im Sonntags-Stadtspiegel den mahnenden Zeigefinger vorhielten: „Haben Sie denn auch schon Ihre Uhr umgestellt?!“ Das ist jetzt anders. Denn seit einigen Wochen erscheint unsere Anzeigenzeitung ja bereits samstags. Also, wenn Sie dies jetzt lesen, überstürzen (auch...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Da wird alles relativ ..." 3

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 24.03.2015

Um es vorweg zu nehmen: Unser (Kurz-) Urlaub war schön. Hin- und Rückfahrt allerdings nicht so sehr. Dass die A1 komplett gesperrt wird, das hatte ich in meinen über 40 Autofahrer-Jahren auch noch nicht erlebt. Der Unfall mehrerer LKW sorgte dafür und gestaltete die Anreise langwieriger als geplant. Auf dem Rückweg, fünf Tage später, hörten sich die Probleme im Radio zum Glück schlimmer an, als sie letztendlich für uns...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Menden hat 'was'!"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 13.03.2015

Ich erinnere mich noch sehr gut an all die negativen Stimmen, als in Menden der Alte Rathausplatz neu gestaltet werden sollte. Da hätte jeder - tatsächlich (fast) JEDER - bessere Verwendungszwecke für die Gelder gewusst. (Die ja in Wirklichkeit zweckgebunden waren.) Inzwischen hat der neue Platz die unterschiedlichsten Herausforderungen mit Bravour gemeistert: vom Mendener Sommer (über Frühling, Herbst und Winter) bis zum...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Die Kripo auf 'Eiersuche'"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 10.03.2015

Ich geb‘s ja zu: Ich habe beruflich wirklich sehr, sehr viele Presseagenturen als E-Mail abonniert. Und einige davon sogar auch noch privat, um immer auf dem Laufenden zu sein. Das ist zwar manchmal lästig, aber häufig auch nützlich. Und bisweilen sogar lustig - so wie hier: Da postet eine Werbeagentur unter dem Betreff „Was wäre Ostern ohne Eiersuche?“ Für mich als eingeweihten Newsletter-Leser blitzt da beinahe so...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Viel zu bescheiden"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 06.03.2015

Das, was Sie gleich lesen, ist meine persönliche - meine private - Meinung. Gebildet habe ich sie mir im vergangenen Dezember, als ich gleichzeitig sowohl beruflich mit dem Fotoapparat, als auch privat mit der Einkaufstasche an dem betreffenden Sonntag unterwegs war. Deshalb staunte ich nicht schlecht, als der Balver Fachhandel auf seiner Jahreshauptversammlung am Mittwochabend doch tatsächlich laut darüber nachdachte,...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Der Tipp im Schafspelz"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 03.03.2015

Kennen Sie das? Eigentlich möchte man jemandem ganz klar die Meinung sagen - doch aus diesem oder jenem Grund geht das leider nicht. Dann ist Diplomatie gefragt: Wie sag ich‘s „verklausuliert“, so dass die „Message“ trotzdem klar und deutlich bei dem Betreffenden ankommt? Genial gelöst finde ich zum Beispiel, wie das Handy-Verbot in vielen Theatern gehandhabt wird: „Bitte vergessen Sie nicht, nach der Vorstellung Ihre...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne "Redaktion intern": "Blütenreiner Zwanziger"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 01.03.2015

Heutzutage lässt sich anscheinend (fast) alles fälschen beziehungsweise kopieren (im Sinne von: vervielfältigen). Vor ein paar Tagen hatte ich sogar gelesen, dass in China jetzt schon Fertighausbauteile aus dem 3-D-Drucker kommen. Aber ich wette, dass sich selbst die kopierfreudigen Asiaten an der neuen 20-Euro-Banknote die Zähne ausbeißen würden. Die wartet nämlich nicht erst nach ihrer Veröffentlichung im November...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Segen oder Fluch?"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 27.02.2015

Zwei Dinge sind mir bei unserer Umfrage zu den Wünschen der Mendener Bürger für Einzelhandelsangebote besonders aufgefallen: 1. Es waren weniger „die üblichen Verdächtigen“, die ihre Meinung äußerten, sondern die „Normalbürger“. Das war an sich gut so, denn die Meinung von Otto-Normalverbraucher hatten wir ja auch erfahren wollen. Warum sich allerdings die anderen nicht geäußert hatten ... vielleicht war das Eisen ja zu...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Eindeutig unterschätzt" 2

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 21.02.2015

Jetzt, mit ein paar Tagen Abstand, kann ich es ja zugeben. Ich habe etwas völlig unterschätzt. Dabei war - meines Wissens - der Stadtspiegel die erste Zeitung gewesen, die berichtet hatte, dass „Charlie Hebdo“ ein Thema beim Mendener Karnevalsumzug werde. Unter der Überschrift „Auch ‚Carlie‘ zieht bei Mendens ‚Narren‘ mit“, hatten wir bereits am 7. Februar geschrieben, dass zwei Gruppen ihre Sympathie mit der ...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne "Redaktion intern": "Ich in der Polizeistatistik"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 19.02.2015

Das war mir bis zu dieser Woche auch noch nicht passiert, dass die Polizei eine Pressekonferenz abhält, in der es unter anderem um mich selbst geht! Und es hat auch ein paar Minuten gedauert, bis der Groschen endlich fiel. Denn nachdem die Mendener Polizei mitgeteilt hatte, dass ein Unfallschwerpunkt aus dem Jahre 2013, nämlich die Einmündung Hassenbruch/Iserlohner Landstraße, entschärft ist, habe ich mir die Gegend in der...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Raus aus den Kostümen?"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 17.02.2015

Aschermittwoch. Die närrischen Tage sind vorbei. Zeit, die Kostüme aus- und die normalen Alltagsklamotten wieder anzuziehen. Doch halt, was ist mit all denen, die sich in der Fünften Jahreszeit „als sie selbst“ verkleidet haben? Die Krankenschwester als Nurse, der Schornsteinfeger als Kaminreiniger, der Polizist als Schutzmann, die Adelige als Prinzessin oder der Landwirt als Cowboy? Ich jedenfalls sehe auch in den...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "'Fasten' - beim Handy"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 13.02.2015

Falsch! Aschermittwoch ist nicht „alles vorbei“, sondern es beginnt erst: nämlich das Fasten. Dies allein wäre wohl kaum eine Meldung wert. Doch das, worüber gestern die Landesanstalt für Medien NRW den Stadtspiegel informiert hat, sprengt den üblichen Rahmen. Im kalifornischen Silicon Valley macht ein Trend die Runde: „Digital Detox“, auch „Handyfasten“ genannt. So wird‘s von handysektor.de beschrieben: „Die Teilnehmer...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Virtuelle Wirklichkeit"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 06.02.2015

Eines vorab: Ich gehöre zu den Menschen, die eine Zeitung zum Anfassen brauchen. Eine, die man richtig umblättern kann - und mit der man nach Fliegen schlagen oder einen Rotweinfleck aufwischen kann. Online sehe ich als interessante Ergänzung, vor allem aus Aktualitätsgründen, denn ein Beitrag ist nun mal viel, viel schneller gepostet, als eine Zeitung gedruckt und verteilt. Und für optimal halte ich die Verquickung von...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne "Ganz nebenbei": "Schwere Kost"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 04.02.2015

Keine Frage: Für Insider war der Stadtempfang am Sonntag im Mendener „Schmelzwerk“ eine höchst interessante Veranstaltung. Obwohl das, was Bürgermeister Fleige an Rück- und Ausblicken bot (Neuer Bahnhof, Alter Rathausplatz, Glockenteichbach und Nordwall Center), in Menden schon zum Allgemeinwissen zählen dürfte. Aber Franz Münteferings ausführlicher Blick auf die Region oder auch Marie Tings umfangreicher...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "H., mein Freund"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 03.02.2015

War es eine Massenbewusstseinstrübung? Oder ein Anfall von kollektivem Humorausbruch? Jedenfalls war ich anscheinend nicht der Einzige, der mit genug Fantasie ausgestattet war, um den „unsichtbaren Hauptdarsteller“ der Komödie auch tatsächlich wahrzunehmen. Denn als meine Frau und ich aus dem Theater kamen, wo wir ein Stück gesehen hatten, das vor vielen Jahren auch schon einmal James Stewart gespielt hatte, schienen auf...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Werbung für Kakerlaken?"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 29.01.2015

Sie haben‘s nicht gesehen. Ich hab‘s nicht gesehen. Also sprechen wir drüber. Das „Dschungelcamp“ ist eines dieser „Reizthemen“, bei denen jeder mitredet, obwohl angeblich niemand die Sendung geschaut haben will. Dabei kann sich das Einschalten durchaus auch lohnen - nämlich dann, wenn man mal sozusagen „zwischen den Zeilen“ liest. „Unterstützt durch Produktplatzierungen“, wurde in einer der letzten Folgen ein Schriftzug...