Menden (Sauerland): Stadtspiegel

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Der Tipp im Schafspelz"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | vor 1 Tag

Kennen Sie das? Eigentlich möchte man jemandem ganz klar die Meinung sagen - doch aus diesem oder jenem Grund geht das leider nicht. Dann ist Diplomatie gefragt: Wie sag ich‘s „verklausuliert“, so dass die „Message“ trotzdem klar und deutlich bei dem Betreffenden ankommt? Genial gelöst finde ich zum Beispiel, wie das Handy-Verbot in vielen Theatern gehandhabt wird: „Bitte vergessen Sie nicht, nach der Vorstellung Ihre...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne "Redaktion intern": "Blütenreiner Zwanziger"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | vor 4 Tagen

Heutzutage lässt sich anscheinend (fast) alles fälschen beziehungsweise kopieren (im Sinne von: vervielfältigen). Vor ein paar Tagen hatte ich sogar gelesen, dass in China jetzt schon Fertighausbauteile aus dem 3-D-Drucker kommen. Aber ich wette, dass sich selbst die kopierfreudigen Asiaten an der neuen 20-Euro-Banknote die Zähne ausbeißen würden. Die wartet nämlich nicht erst nach ihrer Veröffentlichung im November...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Segen oder Fluch?"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 27.02.2015

Zwei Dinge sind mir bei unserer Umfrage zu den Wünschen der Mendener Bürger für Einzelhandelsangebote besonders aufgefallen: 1. Es waren weniger „die üblichen Verdächtigen“, die ihre Meinung äußerten, sondern die „Normalbürger“. Das war an sich gut so, denn die Meinung von Otto-Normalverbraucher hatten wir ja auch erfahren wollen. Warum sich allerdings die anderen nicht geäußert hatten ... vielleicht war das Eisen ja zu...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Eindeutig unterschätzt" 2

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 21.02.2015

Jetzt, mit ein paar Tagen Abstand, kann ich es ja zugeben. Ich habe etwas völlig unterschätzt. Dabei war - meines Wissens - der Stadtspiegel die erste Zeitung gewesen, die berichtet hatte, dass „Charlie Hebdo“ ein Thema beim Mendener Karnevalsumzug werde. Unter der Überschrift „Auch ‚Carlie‘ zieht bei Mendens ‚Narren‘ mit“, hatten wir bereits am 7. Februar geschrieben, dass zwei Gruppen ihre Sympathie mit der ...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne "Redaktion intern": "Ich in der Polizeistatistik"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 19.02.2015

Das war mir bis zu dieser Woche auch noch nicht passiert, dass die Polizei eine Pressekonferenz abhält, in der es unter anderem um mich selbst geht! Und es hat auch ein paar Minuten gedauert, bis der Groschen endlich fiel. Denn nachdem die Mendener Polizei mitgeteilt hatte, dass ein Unfallschwerpunkt aus dem Jahre 2013, nämlich die Einmündung Hassenbruch/Iserlohner Landstraße, entschärft ist, habe ich mir die Gegend in der...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Raus aus den Kostümen?"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 17.02.2015

Aschermittwoch. Die närrischen Tage sind vorbei. Zeit, die Kostüme aus- und die normalen Alltagsklamotten wieder anzuziehen. Doch halt, was ist mit all denen, die sich in der Fünften Jahreszeit „als sie selbst“ verkleidet haben? Die Krankenschwester als Nurse, der Schornsteinfeger als Kaminreiniger, der Polizist als Schutzmann, die Adelige als Prinzessin oder der Landwirt als Cowboy? Ich jedenfalls sehe auch in den...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "'Fasten' - beim Handy"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 13.02.2015

Falsch! Aschermittwoch ist nicht „alles vorbei“, sondern es beginnt erst: nämlich das Fasten. Dies allein wäre wohl kaum eine Meldung wert. Doch das, worüber gestern die Landesanstalt für Medien NRW den Stadtspiegel informiert hat, sprengt den üblichen Rahmen. Im kalifornischen Silicon Valley macht ein Trend die Runde: „Digital Detox“, auch „Handyfasten“ genannt. So wird‘s von handysektor.de beschrieben: „Die Teilnehmer...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Virtuelle Wirklichkeit"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 06.02.2015

Eines vorab: Ich gehöre zu den Menschen, die eine Zeitung zum Anfassen brauchen. Eine, die man richtig umblättern kann - und mit der man nach Fliegen schlagen oder einen Rotweinfleck aufwischen kann. Online sehe ich als interessante Ergänzung, vor allem aus Aktualitätsgründen, denn ein Beitrag ist nun mal viel, viel schneller gepostet, als eine Zeitung gedruckt und verteilt. Und für optimal halte ich die Verquickung von...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne "Ganz nebenbei": "Schwere Kost"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 04.02.2015

Keine Frage: Für Insider war der Stadtempfang am Sonntag im Mendener „Schmelzwerk“ eine höchst interessante Veranstaltung. Obwohl das, was Bürgermeister Fleige an Rück- und Ausblicken bot (Neuer Bahnhof, Alter Rathausplatz, Glockenteichbach und Nordwall Center), in Menden schon zum Allgemeinwissen zählen dürfte. Aber Franz Münteferings ausführlicher Blick auf die Region oder auch Marie Tings umfangreicher...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "H., mein Freund"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 03.02.2015

War es eine Massenbewusstseinstrübung? Oder ein Anfall von kollektivem Humorausbruch? Jedenfalls war ich anscheinend nicht der Einzige, der mit genug Fantasie ausgestattet war, um den „unsichtbaren Hauptdarsteller“ der Komödie auch tatsächlich wahrzunehmen. Denn als meine Frau und ich aus dem Theater kamen, wo wir ein Stück gesehen hatten, das vor vielen Jahren auch schon einmal James Stewart gespielt hatte, schienen auf...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Werbung für Kakerlaken?"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 29.01.2015

Sie haben‘s nicht gesehen. Ich hab‘s nicht gesehen. Also sprechen wir drüber. Das „Dschungelcamp“ ist eines dieser „Reizthemen“, bei denen jeder mitredet, obwohl angeblich niemand die Sendung geschaut haben will. Dabei kann sich das Einschalten durchaus auch lohnen - nämlich dann, wenn man mal sozusagen „zwischen den Zeilen“ liest. „Unterstützt durch Produktplatzierungen“, wurde in einer der letzten Folgen ein Schriftzug...

1 Bild

Stadtspiegel in alten Tagen II

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 29.01.2015

Beim Aufräumen des Kellers zuhause habe ich am Wochenende Dutzende alter Stadtspiegel-Ausgaben aus den Jahren 1990 bis 1992 gesichtet und danach größtenteils in den Altpapiercontainer entsorgt. Allerdings nicht, ohne zuvor einige der interessantesten Artikel abzufotografieren. Einen Beitrag unserer Titelseite vom März 1990 zur Wahl "Mädchen '90" hatte ich ja schon eingestellt. Hier noch eine Doppelseite mit einigen der...

1 Bild

Stadtspiegel in alten Tagen ...

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 27.01.2015

Beim Aufräumen des Kellers zuhause habe ich am Wochenende Dutzende alter Stadtspiegel-Ausgaben aus den Jahren 1990 bis 1992 gesichtet und danach größtenteils in den Altpapiercontainer entsorgt. Allerdings nicht, ohne zuvor einige der interessantesten Artikel abzufotografieren. Da geht's zum Beispiel um die Wahl "Mädchen '90". Oder auch um die Bilder-Serie "Alt Wickede". Hier ein Beispiel:

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Kein Watergate"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 25.01.2015

Achtung, diese Glosse ist nicht neu, sondern schon zwei oder drei Jahre alt. Ich habe sie immer wieder als Platzhalter eingesetzt und anschließend durch eine aktuelle (diesmal hätte sich zum Beispiel das Thema „Schneechaos“ angeboten) ersetzt. Doch irgendwann einmal muss sie ja erscheinen. Warum also nicht heute ... Woche für Woche zweimal begrüßen wir Sie auf der Titelseite des Stadtspiegels mit der Kolumne „Guten Tag“....

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne "Redaktion intern": "17 Grad plus? Kein Problem!"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 24.01.2015

Die neue Arbeitsstätten-Verordnung war heute das Thema in der Printpresse. Kein Wunder, schließlich wird da schier Unmögliches verlangt. Ich muss zugeben: Die ganzen geplanten Vorschriften habe ich mir noch gar nicht durchgelesen. Doch während ich über dieser Glosse „brüte“ und durch die Fenster den Schneeflocken in der Kälte draußen zuschaue, weiß ich: Die vorgeschriebene Mindesttemperatur von 17 Grad zu erreichen, wird...

3 Bilder

Neue Serie: Worüber Sie sich aufregen ...

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 20.01.2015

Ungesicherte Baustellen, Laternen, die nachts nicht brennen, wilde Müllkippen, ausgesetzte Tiere, gefährliche Stellen im Straßenverkehr, und ... und ... und - all das können „Aufreger der Woche“ sein. Also Dinge, die Ihnen auffallen und missfallen und die deshalb Stadtspiegel und Lokalkompass.de in der breiten Öffentlichkeit und bei den zuständigen Stellen bekannt machen. Diese Litfaßsäule am Bräukerweg in Menden ist...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Gepresste Freiheit"?

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 20.01.2015

Der blutige Terrorakt gegen die Redakteure der französischen Satirezeitschrift Charlie Hebdo wird häufig auch als Attentat auf die Pressefreiheit im allgemeinen bezeichnet. Da mutet es in diesem engen Zusammenhang dann schon sehr makaber an, dass ausgerechnet dieser Anschlag nun als Argument für die viel diskutierte Vorratsdatenspeicherung herhalten muss. „Der Anschlag von Paris darf nicht als Vorwand dienen, mit...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Warm duschen finde ich cool"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 03.01.2015

Pünktlich, als ich heute auf dem Weg zu meinem ersten Fototermin war, blitzte der erste Eiskristall auf. Allerdings nicht in Wirklichkeit, sondern auf der Anzeige meines Armaturenbretts. Das Zeichen signalisiert: Glatteisgefahr! „Na prima“, dachte ich mir - und meinte das nicht einmal ironisch. (Was nimmt man nicht alles für ein gutes Foto in Kauf!) Ich befand mich nämlich auf dem Weg zum „Dreikönigsschwimmen“ im Bürgerbad...

2 Bilder

Schicken Sie uns Ihre Selfies!

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 28.12.2014

Haben Sie Langeweile zwischen den Feiertagen? Dann hat die Stadtspiegel-Redaktion eine interessante Aufgabe für Sie: „Schießen“ Sie ein Selfie, das auf die eine oder andere Weise mit den Themen „Weihnachten“ oder „Silvester/Neujahr“ zusammenhängt. Da können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen! Bestimmt steht der Weihnachtsbaum noch im Wohnzimmer und bietet eine hübsche Hintergrundkulisse. Oder Sie machen ein...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne "Redaktion intern": "'News' und Schicksale"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 20.12.2014

„Journalismus“, das sollten in erster Linie „Nachrichten“ sein. Es geht aber - ehrlicherweise gesagt - natürlich auch um Auflagenstärke und Klicks. Dabei ist eine gute Reportage, doch eine gute Reportage - ganz gleich, ob sie nun von zig Hunderttausenden oder nur von drei Leuten gelesen wird. Und hinter (fast) jeder Nachricht stehen auch Menschen und damit Schicksale. Erfreuliche oder auch traurige. Das wird oft...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Von Engeln und Bohnen"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 16.12.2014

Ich kann mich nicht entscheiden. Denn beide Newsletter bieten interessanten „Stoff“ für diese Glosse. Der Deutsche Wetterdienst berichtet über ein Tief, dessen Name „Weiße Weihnacht“ verspricht. Und der Deutsche Kaffeeverband verrät Tricks, wie die braunen Bohnen zu Weihnachten und Silvester zweckentfremdet werden können. Der Name des Tiefdruckgebietes, das im Anflug ist, steht für „Wunder“ und andere „himmlische...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Volks-Abstimmung" 3

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 13.12.2014

Ich bin ganz und gar kein Freund übermäßiger Bürokratie und Umständlichkeit. Doch vielleicht wäre es wirklich einmal interessant zu erfahren, was die bundesweite Bürgerschaft in solchen Fällen meint. Zum Wort des Jahres hat die Gesellschaft für Deutsche Sprache den Begriff „Lichtgrenze“ gekürt. Klar, damit verbinden sich gewisse Eindrücke und Erinnerungen zum Jubiläum des Mauerfalls. Doch, ob das ausreicht, um als Wort...

1 Bild

Aus Lokalkompass.de in die Printausgabe 4

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 11.12.2014

Als kleine Ergänzung zum Lokalkompass-Beitrag von Luzie Schröter hier ihr neuester Artikel in der Druckausgabe "unseres" Stadtspiegels.

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Ein Kind mit vielen Namen"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 09.12.2014

Weihnachtsmärkte haben zurzeit Hochkonjunktur. Und da in diesem Fall Konkurrenz nicht unbedingt das Geschäft belebt, sondern sich gegenseitig die Besucher wegnimmt, muss das Kind andere Namen haben. Da heißt es dann zum Beispiel „Mendener Winter“ oder auch „Dorfadvent“. Mit einem zeitlich und räumlich extrem ausgedehnten Weihnachtsmarkt wie zum Beispiel in Dortmund braucht hier - auf dem Lande - ohnehin niemand zu...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Nichts für Wunschzettel" 5

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 02.12.2014

Dass Weihnachten mit Riesenschritten naht, lässt sich alle Jahre wieder vor allem an der Unmenge von Best-of-CDs erkennen, die plötzlich angeboten werden. In der Regel sind diese Silberscheiben Dinge, die die Welt nicht braucht - eben nur aus diesem einen Grund zusammengestellt, damit die Kassen klingeln. Bei all dieser Geschäftemacherei wundert mich, dass man sich Pink Floyds „The Endless River“ nicht auch fürs...