Wickede (Ruhr): A46

1 Bild

"A46-Weiterbau streichen!" 1

Lokalkompass Menden-Fröndenberg-Balve-Wickede
Lokalkompass Menden-Fröndenberg-Balve-Wickede | Menden (Sauerland) | vor 2 Tagen

Die Giga46 hat am Freitag ihre Stellungnahme im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung zum Bundesverkehrswegeplan abgegeben. Die GigA fordert dabei die Streichung des Projekts „A46-B7-G41-NW“ aus dem vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans. Die Initiative hat der Presse ihre Stellungnahme zur Verfügung gestellt. Da sie allerdings sehr umfangreich ausgefallen ist, veröffentlichen wir sie in Auszügen. "Die...

1 Bild

Unternehmer: "Jetzt ist Land NRW am Zug"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 15.04.2016

Die Sprecher der Unternehmerinitiative Pro A 46 Dr. Sigurd Pütter (Iserlohn) und Hubertus Gössling (Arnsberg) haben auf Einladung der CDU-Bundestagsabgeordneten Christel Voßbeck-Kayser mit Staatssekretär Enak Ferlemann im Bundesverkehrsministerium über die Einstufung des Lückenschlusses der A 46 im Entwurf des Bundesverkehrswegeplans (BVWP) diskutiert. Die Delegation aus Südwestfalen hob noch einmal die große Bedeutung des...

1 Bild

CDU: "Gemeinsame Lösung statt Kirchturmdenken"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 24.03.2016

In einer gemeinsamen Presseerklärung haben die CDU-Vorsitzenden in Sachen A46 eine verträgliche Lösung für alle beteiligten Kommunen gefordert. In ihrer Pressemitteilung heißt es: Einhellig positiv ist die Reaktion der CDU in Menden, Hemer und Iserlohn auf die Aufnahme des Weiterbaus der A46 und den Neubau der B7 in den undesverkehrswegeplan. Das erklärten die Vorsitzenden Sebastian Schmidt (Menden), Martin Gropengießer...

1 Bild

GigA46: "Netzvariante schlägt Autobahn"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Menden (Sauerland) | am 22.03.2016

Stefan Neuhaus und Lothar Kemmerzell, Sprecher der GigA, kommentieren die derzeit laufende Diskussion um die A46. In ihrer Pressemitteilung heißt es: "Die momentanen Diskussionen um den Bau der A46 und die Bewertung im Bundesverkehrswegeplan sind absurd. Denn nicht die A46/B7-Planung, sondern die vom Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) vorgelegte alternative Verkehrsplanung ohne Autobahn schneidet in den Ergebnissen...