60 Jahre Ruderclub Sorpesee

Anzeige
Das Bootshaus ist Herzstück des Vereins. Fotos: Ruderclub Sorpesee

Auf eine gelungene Feier zum 60jährigen Vereinsgeburtstag blicken die Ruderer, Volleyballer und Triathleten des RC Sorpesee.

Wunderschön dekoriert zeigte sich das Herzstück des Vereins, das Bootshaus. Einen sportlichen Beginn machten auf das Kommando der Abteilungsleiterin Christel Ullrich die Ruderinnen und Ruderer, die mit zehn Booten vom Einer bis zum Flaggschiff Achter auf einen Geburtstagsausflug über den Sorpesee machten.

Währenddessen starteten die Volleyballerinnen und Volleyballer zu einem Mixed-Beachturnier mit Groß und Klein, gewohnt schlagfertig kommentiert von Julian Schallow. Am Mittag fanden sich die Triathleten in Amecke ein um lang durch den See zu schwimmen. Diese kamen pünktlich zur Eröffnungsansprache am RCS-Steg an.

Die 1.Vorsitzende Ute Schlecht begrüßte insbesondere die Gründungsmitglieder Gerhard Baumeister, Adolf Lübke, Gerhard Thiele und die Ehrenmitglieder, die viele Jahre, wie auch der verstorbene langjährige Vorsitzende Helmut Wortmann, viel Idealismus und Arbeit in den Verein gesteckt haben.

Mit einer Bootstaufe für ein weiteres Jugendboot, der Präsentation der neuen Bundesligatrikots der Volleyballdamen und dem Triathlon-Teamoutfit wurde allen Besuchern gezeigt, dass der RCS für die Zukunft breit aufgestellt ist.

Unter dem Motto „Stark im Team“ feierten Mitglieder, Gäste aus den Langscheider Vereinen sowie Ehemalige aus nah und fern angereist eine zünftige Bootshausparty mit Livemusik und einem tollen Barbecue. Alles in allem eine runde Sache, so macht Verein Spaß, war die einhellige Meinung vom Ausrichter und den Besuchern.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.