Presseerklärung in dem Insolvenzeröffnungsverfahren Baby and more GmbH

Anzeige
Meschede: M. Herdring | Frau Martina Herdring als Geschäftsführerin der Baby and more GmbH, Enster Straße 1, 59872 Meschede hat am 07.04.2014 einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Gesellschaft gestellt. Infolge dessen ist durch Beschluss des Amtsgerichts Arnsberg vom 09.04.2014 ein Insolvenzeröffnungsverfahren angeordnet und zur Sicherung der künftigen Insolvenzmasse Herr Rechtsanwalt Dr. Axel Kampmann zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt worden. Der Geschäftsbetrieb der Insolvenzschuldnerin konnte im Rahmen des Insolvenzeröffnungsverfahrens zunächst aufrechterhalten werden. Jedoch wurde in der Zwischenzeit festgestellt, dass eine dauerhafte Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebes aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich ist. Auch die Suche nach einem potenziellen Investor blieb erfolglos. Demzufolge sehen sich die Geschäftsführerin und der vorläufige Insolvenzverwalter gezwungen, ab Freitag, dem 02.05.2014, einen Räumungsverkauf in den Geschäftsräumen der Insolvenzschuldnerin zu beginnen, in dessen Rahmen die vorhandene Ware mit Preisnachlässen von zunächst bis zu 50 % zum Verkauf angeboten werden wird.
Baby and more GmbH Rechtsanwalt Dr. Axel Kampmann
Enster Str. 1 Lissaboner Allee 1
59872 Meschede 44269 Dortmund
Tel.: 02 91 / 90 85 60 60 Tel.: 02 31 / 54 11 0
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.