°Schulung am neuen Defibrillator

Anzeige
Sundern. Der Heimatverein Endorf hat mit Unterstützung durch den Pfarrgemeinderat und die KFD Endorf einen automatischen Defibrillator angeschafft. Er soll seinen Platz in der Endorfer Volksbank finden - dort ist er rund um die Uhr für jedermann schnell erreichbar und zudem Videoüberwacht. Im Falle eines Herz-Kreislauf-Stillstandes kann mit diesem Gerät sofort adäquate Hilfe geleistet werden. Um den Defibrillator im Ernstfall auch richtig anwenden zu können, bietet die Endorfer Löschgrupe eine kleine Erste-Hilfe-Schulung, Dauer etwa 4 Stunden, an. Die Veranstaltung findet am Samstag, 16. April, um 11 Uhr im Gerätehaus statt. Anmeldungen nimmt Thomas Eickelmann entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.