ökumene

1 Bild

Ökumenischer Gottesdienst für alle Menschen, die um ein Kind trauern 1

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Süd | am 09.12.2017

Essen: Evangelische Kirche Rellinghausen | Bereits zum fünfzehnten Mal findet in Essen am Sonntag, 10. Dezember, ein ökumenischer Gedenkgottesdienst für verwaiste Eltern aus dem ganzen Ruhrgebiet statt. In der Feier, die um 19.30 Uhr in der Kirche an der Oberstraße 65 in Rellinghausen beginnt und in diesem Jahr unter dem Motto „Du gehst nicht allein!“ steht, können Eltern, Angehörige und Freunde ein Licht für die verstorbenen Kinder entzünden und neue Kraft für die...

2 Bilder

Sterben gehört zum Leben

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 06.12.2017

Die Gründerin der Christlichen Hospizarbeit Werden Dorle Streffer ist tot Die Werdener trauern um eine der ihren. Um eine Frau, die resolut auftreten konnte und so viel Liebe in sich trug. Am 1. Dezember verstarb Dorle Streffer. Es war ihr Thema: „Sterben gehört zum Leben“. Am Ende des Lebens steht der Tod. In den letzten Stunden geht es um die letzten Fragen: Kann der Sterbende loslassen? Können seine Liebsten ihn...

5 Bilder

Ökumenischer Krippenweg durch die Essener Innenstadt zeigt sehenswerte Krippenszenen aus nah und fern

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 01.12.2017

Essen: Marktkirche | Auch in diesem Jahr verspricht die ökumenische Aktion „Essen.Krippenland“ besinnliche Momente und spannende Eindrücke: Dank der Initiative eines ehrenamtlich tätigen Arbeitskreises und der finanziellen Unterstützung zahlreicher Kooperationspartner können sich die Besucher der Innenstadt bis zum 6. Januar an zahlreichen künstlerisch und liebevoll gestalteten Nacherzählungen der Geburt Jesu erfreuen. Die verwendeten Materialien...

2 Bilder

Vier Gemeinden spenden ökumenische Liederbücher für die Trauerhallen auf dem Parkfriedhof und dem Ostfriedhof

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Süd | am 22.11.2017

Essen: Parkfriedhof | Die Evangelischen Kirchengemeinden Altstadt, Bergerhausen und Königssteele und die Katholische Gemeinde St. Bonifatius haben gemeinsam neue ökumenische Liederbücher für die Trauerhallen auf dem Parkfriedhof und dem Ostfriedhof gespendet: Insgesamt wurden 160 Exemplare des Liederbuchs „Denn du bist bei mir!“ angeschafft, das von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Baden-Württemberg im vergangenen Jahr in...

Andacht auf dem Waldfriedhof Holsterhausen.

Dieter Staimann
Dieter Staimann | Dorsten | am 19.11.2017

Dorsten: Waldfriedhof Holsterhausen | Am Sonntag, 26.11.2017 um 14.45 Uhr. Pfarrer Deppermann predigt zum Thema: "Wachet auf, ruft uns die Stimme...". Es spielt der Verbands-Posaunenchor. Anschließend erfolgt eine ökumenische Andacht auf dem "Russen-Friedhof".

Gottesdienst zum"In Form bleiben"

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 18.11.2017

Die Gemeinden in der Mitte Borbecks laden zum Ökumenischen Abendgottesdienst am Buß- und Bettag ein. Er wird am Mittwoch, 22. November, um 19 Uhr in der Freien Evangelischen Gemeinde Am Weidkamp 21 gefeiert und steht unter dem Titel: „In Form bleiben!”. Im Anschluss an den Gottesdienst lädt die Gemeinde zur Begegnung bei einem kleinen Abendimbiss ein. Nach dem Reformationsjahr gibt es Impulse, wie der Glaube im Alltag...

1 Bild

Sach wat! Kneipentour gegen Stammtischparolen macht Station im Café International & Hayati

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 11.11.2017

Essen: Café International & Hayati | „Sach wat! Tacheles für Toleranz“ lautet das Motto für ein schauspielerisches Kneipengespräch gegen Stammtischparolen am Mittwoch, 15. November, um 18 Uhr im Café International & Hayati im Grillo-Theater: Auf Einladung der Evangelischen und der Katholischen Kirche in Essen macht das preisgekrönte Argumentationstraining des Diözesan-Caritasverbands Essen Station in den Räumen am Theaterplatz 11. Der Eintritt ist frei;...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Datteln: Im Zeichen der Ökumene - Katholische Ehrenamtliche beleuchten evangelische Lutherkirche

Petra Pospiech
Petra Pospiech | Waltrop | am 11.11.2017

In Datteln und Umgebung wird Ökumene gelebt, meist jedoch eher still und unsichtbar. Deutlich sichtbar hingegen beleuchten jetzt drei katholische Ehrenamtliche im Rahmen der Aktion "Datteln im Licht" die evangelische Lutherkirche im Zeichen der Ökumene. Bereits vier Jahre in Folge sorgten Marlies Woltering, Jonas Wiegert und Mathias Reimann für eine spektakuläre Beleuchtung der St. Amandus Kirche in ihrer katholischen...

1 Bild

Ökumenischer Gedenkgottesdienst erinnert an die Reichspogromnacht von 1938

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 08.11.2017

Essen: Freie evangelische Gemeinde Essen-Mitte | Mit einem Ökumenischen Gedenkgottesdienst am Donnerstag, 9. November, um 17 Uhr im Gemeindezentrum der Freien evangelischen Gemeinde Essen-Mitte, Hofterbergstraße 32, erinnert die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Essen (ACK Essen) an die Gräueltaten der Reichspogromnacht im nationalsozialistischen Deutschland. Für die Predigt konnten die Veranstalter Dr. Martin Bock gewinnen; der Leiter der Melanchthon-Akademie in...

15 Bilder

Rückblick und Fotos: Das war das Festkonzert am Reformationstag in der Philharmonie Essen 1

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Süd | am 05.11.2017

Essen: Philharmonie | Mit dem Festkonzert „Luthers Kraft in Musik“ in der ausverkauften Philharmonie Essen fand das Reformationsjubiläumsjahr seinen würdigen Abschluss. Über 300 Mitwirkende vermittelten den 1.500 Besuchern, darunter Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck, Vizepräses Christoph Pistorius und Superintendentin Marion Greve, ein eindrucksvolles Bild von der Bedeutung und Wirkung protestantischer Kirchenmusik von den Anfängen bis heute: In...

1 Bild

Oberbürgermeister Thomas Kufen und Stadtdechant Jürgen Cleve würdigten Reformationsjubiläum

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 01.11.2017

Essen: Haus der Evangelischen Kirche | Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen (links, zusammen mit Superintendentin Marion Greve) und der Stadtdechant des Katholischen Stadtdekanats Essen, Dr. Jürgen Cleve, haben in Grußworten das 500-jährige Reformationsjubiläum gewürdigt. "Ich bin sehr dankbar, dass wir gemeinsam – auch mit den Mitgliedskirchen der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Essen – in unserer Stadt ein so gutes ökumenisches Miteinander leben und...

22 Bilder

Volle Kirchen und berührende ökumenische Begegnungen am Reformationstag in Essen

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 01.11.2017

Essen: Haus der Evangelischen Kirche | Volle Gotteshäuser, spannende ökumenische Begegnungen und Höhepunkte der Kirchenmusik – die Evangelische Kirche in Essen zieht eine positive Bilanz der Feiern zum 500jährigen Reformationsjubiläum. Die Zusammenarbeit von evangelischen und katholischen Christen solle „in versöhnter Verschiedenheit“ weiter ausgebaut werden, hieß es einhellig. In vielen der 22 Reformationsgottesdienste wirkten Chöre und Liturgen aus beiden...

1 Bild

Ökumenisches Brückenfest an St. Martin

Langenfeld: Kath. Pfarrzentrum St. Martin | Der Ökumenekreis Richrath lädt Reformationstag, Dienstag, 31. Oktober, um 14.30 Uhr zu einem ökumenischen Gottesdienst in St. Martin, Kaiserstraße, ein. Pfarrer Gerhard Trimborn und Pfarrerin Silke Wipperfürth werden diesen Gottesdienst leiten. Kaffee, Kuchen und Gespräche Im Anschluss sind alle herzlich zu Kaffee, Kuchen und ökumenischen Tischgesprächen in das katholische Pfarrheim von St. Martin eingeladen.

1 Bild

500 Jahre Reformation wird in Essen vielfältig gefeiert!

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 20.10.2017

Essen: Haus der Evangelischen Kirche | Mit 22 Gottesdiensten und Andachten würdigen die Evangelischen Kirchengemeinden in Essen den 500. Jahrestag der Reformation am 31. Oktober. Viele Gottesdienste finden mit einer besonderen musikalischen Gestaltung und im Geiste der gutnachbarschaftlichen Ökumene statt; es gibt Reformationsfeiern mit Theaterszenen und Tischgesprächen, ein Live Escape Game über Martin Luthers Entführung, gemeinsame Mahlzeiten, Feiern für Kinder...

9 Bilder

Essenerinnen und Essener haben aufgeschrieben, welche Bibelworte ihnen kostbar sind

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 30.09.2017

Essen: Marktkirche | WortWahl 2017 heißt ein ökumenisches Projekt, das die Evangelische und die Katholische Erwachsenenbildung gemeinsam mit dem Diakoniewerk Essen anlässlich der Erinnerung an den Beginn der Reformation vor 500 Jahren durchgeführt haben: Essener Bürgerinnen und Bürger waren aufgerufen, einen biblischen Text – ob Gleichnis oder Geschichte, Psalm oder Vers – mitzuteilen, der für sie persönlich besonders wertvoll ist, und ihre...

9 Bilder

Ökumenische Fahrradsternfahrt nach Zollverein klang mit Radler-Segen aus

Essen: Zeche Zollverein | Mit einer Predigt über die erste „Critical Mass der Geschichte“ und einem Radler-Segen unter dem Doppelbock-Fördergerüst von Zeche Zollverein fand die Ökumenische Sternfahrt der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Essen am vergangenen Samstag (23. September) einen würdigen und stimmungsvollen Abschluss. Zu der Veranstaltung hatten die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Essen, in der zehn Konfessionen...

Bredenscheid wandert gemeinsam

Silke Lange
Silke Lange | Hattingen | am 13.09.2017

Hattingen. Die gute Ökumene in Bredenscheid kommt nicht von allein. Da muss man sich schon auf den Weg machen. Die Traditionsveranstaltung „Evangelen und Katholen – gemeinsam auf den Sohlen“ ist bereits am Samstag, 16. September, 14 Uhr. Der Treffpunkt ist an der Wichernkirche. Diesmal geht es durchs Hügelland zum Landhaus Siebe. Dauer eine gute Stunde für geübte Wanderer. Wer sich das nicht zutraut, kann auch im Ziel bei...

2 Bilder

Macht mit bei unserer ökumenischen Fahrrad-Sternfahrt zum Gottesdienst auf Zeche Zollverein!

Essen: Zeche Zollverein | Unter dem Leitgedanken „Schöpfung bewahren!“ laden Christen aus zehn verschiedenen Konfessionen am Samstag, 23. September, zu einer ökumenischen Fahrrad-Sternfahrt mit anschließendem Open Air-Gottesdienst auf dem Gelände des UNESCO-Welterbes Zollverein ein. Die insgesamt zwölf Äste der Sternfahrt berühren nahezu alle Essener Stadtteile, so dass sich jeder mit seinem Fahrrad anschließen kann. Open Air-Gottesdienst zwischen...

3 Bilder

Bilder im Kopf

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 26.08.2017

Ist es eine Lesung? Ist es ein Konzert? Nein, es ist „Kopfkino“ mit dem Duo „2Flügel“ Der Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Saal im Haus Fuhr verfügt über eine ausgezeichnete Akustik. Der bedeutende Kirchenmusiker inspizierte seinerzeit die Orgel, was dem Saal seinen klingenden Namen eintrug. Dort steht aber auch ein Flügel. Nun ist Ben Seipel nicht mehr zu halten. Schnell fliegen die Finger über die Tasten, er reißt ein...

1 Bild

„Hier ist ein Paradies entstanden“

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 19.08.2017

Der ökumenische Arbeitskreis für Behinderte feierte im Fischlaker Waldhaus sein Sommerfest Sommerfest im Waldhaus. Hannelore Bartsch ist entspannt, nimmt sich Zeit für ein Gespräch. Richtig nett kann man mit ihr plaudern. Doch wehe…in der Sache bleibt sie hart. Körperlich Behinderte würden durchaus akzeptiert, da gäbe es entsprechende Gruppen, Sportvereine und vieles mehr. Doch diejenigen, die mit geistiger Behinderung...

2 Bilder

CDU Politisches-Sommer-Barbecue 2017 im Grugapark

Marc Hubbert
Marc Hubbert | Essen-Ruhr | am 02.08.2017

Thema Christsein und Kirche im 21. Jahrhundert Christen unterschiedlicher Konfessionen im Gespräch – Was heißt Christsein heute im konfessionellen Miteinander und im Gegenüber? Am Freitag, dem 04. August 2017, 18.00 Uhr, laden sie der Evangelische Arbeitskreis der CDU Essen (EAK) und die Ost- und Mitteldeutsche Vereinigung der CDU Essen (OMV) zum traditionellen Politisch-/Theologischen-Sommer-Barbecue in den Grugapark...

2 Bilder

Vortrag in Wesel über "Starke Frauen in Namibia"

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 24.07.2017

Wesel. "Starke Frauen in Namibia" heißt ein Vortrag am Donnerstag, 3. August, um 18 Uhr im Gemeindezentrum der Gnadenkirche Wesel, in dem einge dieser Frauen und ihre Projekte vorgestellt werden. Darüberhinaus werden Einblicke in das Leben in Namibia gegeben und die Arbeit des Partnerschaftskomitees vorgestellt. Der Eintritt ist frei. Zum Vortrags-Hintergrund: Im Mai 2017 fuhr einen kleine Delegation der westfälischen...

1 Bild

Toast, Schwarzbrot, Sekt & Selters: Christliche Kirchen feiern Picknick-Gottesdienst im Stadtgarten

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Steele | am 30.06.2017

Essen: Stadtgarten | „Toast, Schwarzbrot, Sekt & Selters“ lautet das Motto für einen ökumenischen Open-Air-Gottesdienst, den die christlichen Kirchen am Samstag, 8. Juli, um 20 Uhr auf der großen Bühne im Essener Stadtgarten feiern. Der Gottesdienst ist Teil des Kultur- und Upcycling-Festes „Paradiese & Utopien“, das vom Projektbüro Grüne Hauptstadt in der schönen Parkanlage an der Huyssenallee, direkt hinter der Philharmonie, organisiert...

12 Bilder

Für mich soll's Lutherrosen regnen: Viel Beifall für inklusiven Gottesdienst im Unperfekthaus

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-West | am 26.06.2017

Essen: Unperfekthaus | Mit der Reihe 95 Gottesdienste an 95 besonderen Orten erinnert die Evangelische Kirche im Rheinland derzeit an den Beginn der Reformation vor 500 Jahren. Das Essener Unperfekthaus ist ein ganz besonderer Ort und bei der Aktion Menschenstadt, einem Arbeitsbereich des Kirchenkreises Essen, engagieren sich viele Leute mit besonderen Talenten – was lag also näher, als hier einen inklusiven Gottesdienst in dieser Reihe zu feiern?...

1 Bild

Für mich soll's Lutherrosen regnen... Inklusiver Gottesdienst im Unperfekthaus!

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-West | am 20.06.2017

Essen: Unperfekthaus | „Für mich soll’s Lutherrosen regnen...“ lautet die Überschrift für einen inklusiven ökumenischen Gottesdienst, den die Aktion Menschenstadt, das Behindertenreferat der Evangelischen Kirche in Essen, am Sonntag, 25. Juni, um 15 Uhr im Wintergarten des Essener Unperfekthauses feiert. „Die Lutherrose ist ein Bild für den Glauben, sie ist aber auch ein Bild für unser Leben mit allen Facetten“, heißt es dazu. Die Lutherrose...