überfall

1 Bild

Polizei sucht Apotheken-Räuber von Büderich: Wer sah den gelbgrünen Lieferwagen?

Es ist schon ein paar Tage her: Am 15. August betraten laut Polizeiangaben gegen 16.55 Uhr zwei unbekannte Männer eine Apotheke an der Pastor-Bergmann-Straße in Büderich. Unter einem Vorwand erreichte das Duo, dass die Angestellte kurz den Verkaufsraum verließ, um eine gewünschte Ware zu besorgen. Weiter heißt es in der Pressemitteilung: Diesen Moment nutzten die Täter aus, um die Kasse zu öffnen und Bargeld zu stehlen....

Wettbüro überfallen

Anne Buerbaum
Anne Buerbaum | Dortmund-Süd | vor 4 Tagen

Ein Wettbüro in Hörde wurde am Samstagabend (19.)überfallen. Die Polizei hofft nun auf Zeugen. Ein Mitarbeiter hatte das Ladenlokal an der Burgunderstraße gegen 22.20 Uhr verlassen und wollte gerade die Tür abschließen, als er plötzlich einen Maskierten bemerkte. Der schlug ihn zu Boden und schrie ihn dann an, den Tresor zu öffnen. Der Täter zog den 40-Jährigen zurück ins Ladenlokal und wiederholte seine Forderung. ...

1 Bild

Überfall am Bahnhof Wesel: Mann bedroht Hamminkelnerin und flüchtet, als sie schreit

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | vor 5 Tagen

Am Dienstag gegen 19.20 Uhr lief eine 30-jährige Frau aus Hamminkeln laut Polizeibericht auf dem Schotterparkplatz am Franz-Etzel-Platz zu ihrem PKW, als sich ihr von hinten ein unbekannter Mann näherte und sie bedrängte. Als die 30-Jährige schrie, hielt er ihr den Mund zu und forderte sie auf, den Autoschlüssel herauszugeben. Nachdem sie der Aufforderung nicht nachkam, nahm der Unbekannte ihr nicht nur den...

1 Bild

Überfall: Räuber bedrohen Mann mit Messer 2

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 21.02.2017

Opfer eines Überfalls wurde am Montagabend ein junger Mann auf der Schützenstraße in Lünen. Vier Männer flüchteten mit seinem Geld und seinem Handy vom Tatort. Die Attacke kam ohne Vorwarnung: In Höhe des Kreisverkehrs an der Ernst-Becker-Straße wurde der junge Lüner gegen 18.25 Uhr von hinten zu Boden gestoßen, als er sich umdrehte, bedrohten ihn vier Männer mit einem Messer. Die Unbekannten forderten nahmen ihrem Opfer...

1 Bild

Polizeimeldung: Überfall auf Bäckerei-Auslieferer

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers | Moers | am 20.02.2017

Zwei Unbekannte überfielen am heutigen Montagmorgen um 1.18 Uhr einen 59-jährigen Auslieferungsfahrer einer Bäckerei. Dieser befand sich mit einem Fahrzeug auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Kurt-Schuhmacher-Allee in Moers. Unter Vorhalt von Schusswaffen erbeuteten zwei maskierte Täter Bargeld. Schlag auf den Kopf Während des Überfalls verletzten die Täter den 59-jährigen Kamp-Lintforter durch einen Schlag...

1 Bild

Raubüberfall auf Lottogeschäft - Maskierter Täter mit Pistole flüchtig

Thomas Meißner
Thomas Meißner | Witten | am 20.02.2017

Witten. Am Ftreitag, 17. Februar, ist in Herbede eine Lottoannahmestelle/Reisebüro überfallen worden. Ein maskierter Mann betrat gegen 16.20 Uhr den an der Meesmannstraße 57 gelegenen Laden und forderte unter Vorhalt einer Pistole die Herausgabe von Bargeld. Bei Alarmauslösung flüchtete der Unbekannte ohne Beute aus dem Geschäft. Ein Zeuge konnte den Räuber über die Meesmannstraße bis in die Kirchstraße zu Fuß verfolgen. Von...

1 Bild

Oer-Erkenschwick: LKW-Fahrer mit Waffe bedroht und überfallen

Lokalkompass Ostvest
Lokalkompass Ostvest | Datteln | am 17.02.2017

Freitagmorgen, gegen 2 Uhr, ist auf der Straße "Hübelkamp" ein LKW-Fahrer überfallen worden. Der Täter klopfte an der Scheibe des LKW, bedrohte den 31-jährigen Fahrer aus den Niederlanden mit einer Schusswaffe und forderte Bargeld. Nachdem ihm der Fahrer etwas Geld gegeben hatte, verlangte der Räuber noch mehr. Der LKW-Fahrer schaffte es, den Motor zu starten und wegzufahren. Der Täter flüchtete, konnte aber wenig später...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Brutaler Überfall eines Südländer-Quartetts 1

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Wattenscheid | am 15.02.2017

Am Dienstagnachmittag, 14. Februar, haben vier unbekannte Täter einen 15-jährigen Jugendlichen an der Weststraße ausgeraubt. Der Junge war dort um 13.30 Uhr unterwegs, als ihm vier Unbekannte entgegen kamen. Einer der Täter brachte den 15-Jährigen mit einem Schlag auf den Hinterkopf zu Boden und trat zusammen mit den anderen weiter auf ihn ein. Die Räuber entrissen dem Jungen sein Smartphone und Bargeld und flüchteten in...

1 Bild

Bottrop: Schmuck bei Überfall im Park geraubt

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Bottrop | am 14.02.2017

Bottrop: Park am Sandknappen | Am Freitag Abend (11. Februar), gegen 19.45 Uhr, ist eine 46-jährige Fußgängerin in Bottrop ausgeraubt worden. Die Frau war im Park zwischen den Straßen "Westring" und "Am Sandknappen" unterwegs. Dabei wurde sie plötzlich von einem ihr unbekannten Mann angegriffen und mit einem Messer bedroht. Der Täter verlangte ihren getragenen Schmuck und ihre Rolex-Uhr. Anschließend lief er in Richtung "Westring" davon. ...

2 Bilder

Bottrop: Räuber mit Phantombildern gesucht

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Bottrop | am 14.02.2017

Bottrop: Tetraeder | Am 28. Dezember 2016 ist eine 53-jährige Frau auf einem Fußweg unterhalb des Tetraeders in Bottrop von jungen Männern bedroht und verletzt worden. Die Tat passierte gegen 12.30 Uhr. Nun sucht die Polizei den Täter mit einem Phantombild. Die Täter forderten von der Fußgängerin die Herausgabe aller Wertgegenstände. Nachdem sich die Frau weigerte, schlug einer der Täter der 53-Jährigen ins Gesicht. Als sie schon am Boden lag,...

1 Bild

Ungewöhnlicher Raub in Hagen-Emst - Wer kennt den Mann mit Tätowierung am Hals?

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 10.02.2017

Am Mittwoch, 8. Februar, raubte ein unbekannter Mann die Tasche eines 20-jährigen Schülers. Der Hagener hielt sich um 13 Uhr auf der Liebigstraße auf. Dort schlug ihm unerwartet ein unbekannter Mann mit der flachen Hand in das Gesicht und verlangte die Geldbörse des 20-Jährigen. Unmittelbar darauf entriss der Mann die Tasche des Schülers und flüchtete in unbekannte Richtung. Nur wenige Minuten später erschien der Räuber...

1 Bild

Raubüberfall auf Bankfiliale

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 10.02.2017

Überfall auf Bankfiliale auf der Flaesheimer Straße. Heute, gegen 8.30 Uhr, betrat ein 54-jähriger Angestellter die Bankfiliale auf der Flaesheimer Straße. Im Vorraum erwartete ihn ein unbekannter Mann, der dort auf einer Bank saß. Der Mann bedrohte den 54-Jährigen und zwang ihn den Zugang zum Kassenbereich zu öffnen. Hier forderte er dann Bargeld. Das übergebene Geld steckte er in eine mitgebrachte schwarze Ledertasche. Der...

1 Bild

Supermarkt überfallen

Sebastian Fink
Sebastian Fink | Herne | am 10.02.2017

Ein Supermarkt an der Edmund-Weber-Straße wurde am vergangenen Donnerstag überfallen. Ein maskierter Krimineller betrat den Laden gegen 7.30 Uhr und bedrohte die Kassierin mit einem Messer. Er entwendete das Geld aus der Kasse und flüchtete. Der Täter, der einen Akzent hatte, ist ca. 1,70 bis 1,75 Meter groß, schlank, hat braune Augen, trug einen dunklen Kapuzenpullover und hatte sich ein Halstuch über das Gesicht gezogen....

1 Bild

Banküberfall in Haltern: Täter auf der Flucht

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Haltern | am 10.02.2017

Haltern am See: Volksbank Flaesheim | Ein unbekannter Mann überfiel am heutigen Freitag (10. Februar) die Bankfiliale auf der Flaesheimer Straße. Gegen 8.30 Uhr, betrat ein 54-jähriger Angestellter die Bankfiliale auf der Flaesheimer Straße. Im Vorraum erwartete ihn ein unbekannter Mann, der dort auf einer Bank saß. Der Mann bedrohte den 54-Jährigen und zwang ihn den Zugang zum Kassenbereich zu öffnen. Hier forderte er dann Bargeld. Das übergebene Geld steckte...

1 Bild

Räuber kehrt an Tatort zurück

Weil er an den Tatort zurückkehrte und von den Mitarbeitern erkannt wurde, konnte die Polizei einen Räuber verhaften. Der Mann soll am 30. Dezember einen Drogeriemarkt an der Edmund-Weber-Straße überfallen haben (wir berichteten). Am späten Montagnachmittag tauchte der 53-Jährige wieder vor dem Geschäft auf. Die Mitarbeiter erkannten den Mann auch deswegen, weil er dieselbe Kleidung trug wie beim Überfall. Die sofort...

Iserlohn: Seniorin an Ampelanlage überfallen

Diana Ranke
Diana Ranke | Iserlohn | am 09.02.2017

Am heutigen Donnerstag, 9. Februar, gegen 12.30 Uhr, befand sich eine Seniorin auf der Hans-Böckler-Straße in Gehrichtung Dortmunder Straße auf einem dortigen Gehweg. An der Ampelanlage Dortmunder Straße/Hans-Böckler-Straße beabsichtigte die ältere Dame die Straße in Richtung Friedhof zu überqueren. Plötzlich riss ihr von hinten eine männliche Person die mitgeführte Handtasche vom Arm und flüchtetet durch die Unterführung in...

1 Bild

Burgaltendorf: Raubüberfall auf Tankstelle

Essen: Burgaltendorf | Am Samstagabend, 4. Februar, flüchtete ein unbekannter Täter nach einer räuberischen Erpressung auf eine Tankstelle im Deipenbecktal in einem weißen VW Polo. Gegen 20.50 Uhr betrat der Mann, maskiert mit einer Sturmhaube, den Verkaufsraum der Tankstelle und bedrohte den 22-jährigen Mitarbeiter. Dieser kam der Drohung nach und öffnete daraufhin die Kasse. Die Beute verstaute der Täter in seinen mitgeführten Rucksack und...

1 Bild

100 Euro Blüten in der Essener Innenstadt

Am 23. Dezember wurde in verschiedenen Einzelhandelsgeschäften der Essener Innenstadt beim Bezahlen Falschgeld in Umlauf gebracht. Insgesamt handelt es sich um mindestens neun falsche 100 Euro-Scheine, die zum Einsatz kamen. Dringend tatverdächtig ist ein Paar, das auf Videoaufnahmen dabei zu beobachten ist, wie es gefälschte Geldscheine beim Einkauf verwendete. Unterstützt werden die Videoaufnahmen durch...

1 Bild

Räuber überfallen Frau in der Nacht

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 30.01.2017

Samstag erlebte eine Frau aus Lünen einen Albtraum, denn ihr folgte eine Gruppe von drei Männern. Das Trio fasste der Lünerin nach eigener Aussage an den Po, schlug sie und raubte ihr am Ende die Tasche. Vier Uhr war es am frühen Samstag und die Neunzehnjährige aus Lünen ging auf der Gartenstraße, da kam es zum ersten Kontakt mit den drei Männern. Laut Polizeibericht ignorierte die Frau die Ansprache, trotzdem folgte ihr...

1 Bild

Straßenraub mit Messer

Mit einem Messer bedroht und ausgeraubt wurde ein 24-Jähriger am Sonntagmorgen um 2.10 Uhr auf der Mozartstraße in Unna. Der Unnaer war zu Fuß unterwegs, als ihm ein Unbekannter mit einem Messer den Weg versperrte und Geld verlangte. Gleichzeitig hielt ihn ein weiterer Täter von hinten fest. Der 24-Jährige gab sein Portemonnaie heraus. Mit einem geringen Bargeldbetrag als Beute flüchteten die Räuber in Richtung...

1 Bild

Kiosk-Überfall in Frohnhausen

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 30.01.2017

Am Sonntag-Abend, 29. Januar, gegen 19.40 Uhr überfielen zwei mit Schals und Baseballkappen maskiere Männer einen Kiosk an der Berliner Straße und forderten unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld. Während des Überfalls kam es laut dem Angestellten zur einer Schussabgabe auf den 36-jährigen Kioskangestellten. Er erlitt leichte Verletzungen. Auf einem Motorroller flüchteten die Täter anschließend in...

1 Bild

Fahndung nach Tankstellenräuber

Menden. Sonntagabend (29. 1.), um 20.51 Uhr, betrat ein maskierter Täter den Verkaufsraum einer Tankstelle an der Fröndenberger Straße. Laut Kreispolizeibehörde bedrohte der Mann die Kassiererin und forderte die Herausgabe von Bargeld. Nach der Tat flüchtete er zu Fuß über das Tankstellengelände in Richtung Fröndenberg. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang erfolglos. Der Täter wird wie folgt...

1 Bild

Zwei Jugendliche schlugen 17-Jährigen in Bahnhofsnähe und wollten ihn bestehlen

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 29.01.2017

Ein 17-jähriger Jugendlicher aus Wesel verließ am Samstagabend gegen 20.20 Uhr den Bahnhof Wesel über den Treppenaufgang in Richtung Friedenstraße. Hier traf er auf zwei Jugendliche im Alter von etwa 17 bis 18 Jahren. Doch die Beiden wollten nicht Gutes von ihm ... Im Polizeibericht steht zu lesen: Einer der Jugendlichen hielt ihm am Arm, der Zweite forderte die Herausgabe des Mobiltelefons und der Geldbörse. Nachdem er...

1 Bild

Kupferdreh: Überfall auf Spielhalle

Essen: Kupferdreh | Am Donnerstag, 19. Januar, gegen 23.15 Uhr überfielen zwei unbekannte Täter eine Spielhalle auf der Bahnstraße in Kupferdreh. Mit einer Schusswaffe bedrohten die Männer eine 60-jährige Angestellte und forderten die Tageseinnahmen. Polizei sucht Zeugen Weiterhin verlangten sie die Öffnung des Tresors, welcher aber nicht durch die Mitarbeiterin geöffnet werden konnte. Mit einer dreistelligen Bargeldsumme flüchteten die...

1 Bild

Männer überfallen Kioskbesitzerin und Mitarbeiterin in Marl Drewer

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 23.01.2017

Marl: Zwei vermummte Männer überfallen Kioskbesitzerin und Mitarbeiterin. Sonntag, gegen 23 Uhr, überfielen zwei vermummte Männer eine 29-jährige Kioskbesitzerin und ihre 28-jährige Angestellte auf der Straß Am Alten Sportplatz beim Verlassen des Kiosks. Ein Täter hielt die Angestellte fest, während die Kioskbesitzerin sich in ihr Auto flüchten konnte. Als der zweite Täter nicht an die Geldtasche der 29-Jährigen gelangte,...