überfall

1 Bild

Räuber fuhren Fahrrad

Ein Fahrradfahrer ist am Montagabend am Ufer des Rhein-Herne-Kanals überfallen worden. Der Vorfall ereignete sich gegen 21.30 Uhr auf dem Schotterweg, der die Gneisenaustraße mit der Straße "Friedrich der Große" verbindet. Wie die Polizei berichtet, stellten sich dem 36-Jährigen aus Recklinghausen unvermittelt drei dunkle Gestalten den Weg. Einer der Kriminellen zog ein Messer und erzwang die Herausgabe der Geldbörse. Im...

1 Bild

Hauseigentümer bei Einbruch lebensgefährlich verletzt 2

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | vor 4 Tagen

Bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus an der Leimstraße wurde ein 61-jähriger Hauseigentümer in der Nacht von Samstag auf Sonntag lebensgefährlich verletzt. Die unbekannten Täter schlugen gegen 1.30 Uhr ein Fenster des Hauses im ersten Obergeschoss ein und gelangten so in das Gebäudeinnere. Im Anschluss gingen die Einbrecher in das Erdgeschoss und durchwühlten eine Handtasche. Daraus stahlen sie eine Geldbörse mit...

2 Bilder

75-jähriger Mann von Einbrechern geschlagen und gefesselt 1

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 29.04.2016

Einbrecher fesseln Bewohner. Zwei unbekannte Täter klingelten am 28.04. gegen 18.00 Uhr an einem Einfamilienhaus am Rousseauweg in Dorsten und gaben vor, ein Paket ausliefern zu wollen. Nachdem der 75-jährige Bewohner, der allein zu Hause war, die Tür geöffnet hatte, schubsten sie ihn in den Flur, schlugen auf ihn ein und fesselten ihn. Danach schlossen sie ihn in ein Zimmer ein und durchsuchten sämtliche Räume. Ob sie...

Einbrecher fesseln Bewohner

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 29.04.2016

Stadtfeld. Zwei unbekannte Täter klingelten am 28. April gegen 18 Uhr an einem Einfamilienhaus am Rousseauweg und gaben vor, ein Paket ausliefern zu wollen. Nachdem der 75-jährige Bewohner, der allein zu Hause war, die Tür geöffnet hatte, schubsten sie ihn in den Flur, schlugen auf ihn ein und fesselten ihn. Danach schlossen sie ihn in ein Zimmer ein und durchsuchten sämtliche Räume. Ob sie etwas mitgenommen haben, steht...

1 Bild

Vorsicht an der Haustüre: Seniorin wurde Opfer von dreistem Betrüger

Lokalkompass Gladbeck
Lokalkompass Gladbeck | Gladbeck | am 28.04.2016

Gladbeck-Ost .Ein unbekannter Mann gab sich am Mittwoch, 27. April, gegen 16.30 Uhr, als Mitarbeiter eines Schlüsseldienstes aus und erhielt so Zutritt in die Wohnung einer 82-Jährigen auf dem August-Wessendor-Weg. Er schilderte, dass er für die Nachbarin einen Schlüssel nachgemacht habe, sie aber nicht angetroffen hat. Er bat die Seniorin, den Schlüssel entgegen zu nehmen und eine Gebühr zu bezahlen. Der Täter entwendete...

Versuchter Raubüberfall auf "Futterhaus"

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 28.04.2016

ots. Zwei unbekannte maskierte Männer beabsichtigten gestern, gegen 19.30 Uhr, das Geschäft Futterhaus auf der Hohefeldstraße zu überfallen. Allerdings gelangten sie nicht ins Geschäft, da kurz zuvor die Tür wegen des Geschäftsschlusses verschlossen wurde. Die Angestellten, die sich noch im Ladenlokal befanden, informierten die Polizei. Daraufhin flüchteten die Täter mit einem schwarzen Kompaktwagen in Richtung...

1 Bild

Raub in Uedem: Diebe fesselten 80-Jährige im Bett!

Lokalkompass Goch
Lokalkompass Goch | Goch | am 25.04.2016

Goch: Polizei | Montag Nacht um 02.20 Uhr verschafften sich ein Mann und eine Frau Zugang in ein Einfamilienhaus an der Straße Wiesengrund. Dort überraschten sie die 80-Jährige schlafende Bewohnerin in ihrem Bett. Das Paar fesselte die Seniorin in ihrer Schlafstätte, entwendeten Bargeld und verließen das Haus. Die 80-Jährige konnte sich aus den Fesseln befreien und die Polizei verständigen. Der Mann trug eine Sturmhaube, die Frau sprach...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Erst K+K, dann Netto: Supermärkte kurz hintereinander überfallen

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 19.04.2016

Zwischen den Taten lagen nur wenige Minuten. Drei Räuber überfielen am Samstagabend (16. April) zwei Supermärkte in Ickern und Rauxel. Zwei Tatverdächtige wurden festgenommen und kamen zunächst wieder auf freien Fuß. "Die Ermittlungen laufen", sagt Polizeisprecherin Ramona Hörst. Um 20.40 Uhr betraten zwei maskierte Männer den K+K-Markt an der Uferstraße und forderten mit einer Schusswaffe und einem Messer die Herausgabe...

1 Bild

"Sie mieser Straßenräuber"! 1

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Witten | am 15.04.2016

Mit einer ungewöhnlichen Pressemitteilung wendet sich die Wittener Polizei an die Öffentlichkeit. Sie spricht einen Räuber direkt und unmissverständlich an: "Sie mieser Straßenräuber!" "Am letzten Donnerstag, dem 14. April, haben sie in der Wittener Parkanlage Breddegarten eine 81-jährige Seniorin überfallen. Die Wittenerin, die ihre Oma oder vielleicht schon ihre Urgroßmutter sein könnte, ist dort gegen 9.35 Uhr mit ihrem...

1 Bild

Bewaffneter Raubüberfall auf Wittener Sparkassenfiliale - Zwei maskierte Täter auf der Flucht

Florian Peters
Florian Peters | Witten | am 15.04.2016

In den Mittagsstunden des Donnerstags, 14. April, kam es zu einem bewaffneten Raubüberfall auf die Sparkassenfiliale an der Wideystraße 14 in Witten. Gegen 13.00 Uhr bedrohten zwei maskierte Männer die Angestellten mit einer Pistole, einem Revolver sowie einer Handgranate und forderten die Herausgabe des Bargeldes. Anschließend sperrten die Kriminellen die drei Personen in einen Toilettenraum ein und flüchteten mit der Beute...

1 Bild

Burgaltendorf: Senior mit Schusswaffe bedroht

Essen: Burgaltendorf | Ein unbekannter Mann klingelte Dienstagabend, 12. April, gegen 20.30 Uhr an der Haustür eines Essener Seniors. Der nahe der Stadtgrenze von Hattingen in der Straße "Im Vaeste" wohnende Mann wollte dem Besucher helfen, der angeblich mit seinem Auto liegengeblieben war. Plötzlich zog der dieser jedoch eine Schusswaffe und forderte die Brieftasche und das Handy von dem überraschten Bewohner. Durch den Garten flüchtete...

1 Bild

Tonnenschwere Beute - Polizei ermittelt

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Witten | am 13.04.2016

Diese Beute wiegt schwer - aus einer Lagerhalle in Witten wurden Gussstücke und Getriebe entwendet. Die an der Friedrich-Ebert-Straße 73 in Annen gelegene Lagerhalle war das Ziel von noch unbekannten Einbrechern. Im Zeitraum zwischen Montag, 11. April (17 Uhr), und Dienstag, 12. April (14 Uhr), drangen die Kriminellen über das Dach in das Gebäude ein. Anschließend öffneten sie von Innen das Rolltor und fuhren mit einem...

1 Bild

Feiger Raub im Breddegarten - junger Mann überfällt Seniorin

Thomas Meißner
Thomas Meißner | Witten | am 06.04.2016

Am Dienstagnachmittag, 5. April, wurd direkt in der Innenstadt eine 77 Jahre alte Frau ausgeraubt. Um 17.05 Uhr ging die Seniorin durch den Breddegarten in Richtung Kaufland. Plötzlich tauchte von hinten ein unbekannter Mann auf und entriss der Seniorin einen Einkaufsbeutel. Mit der Beute rannte der Kriminelle davon. Zum Glück wurde die Wittenerin bei dem feigen Überfall nicht verletzt. Der Straßenräuber ist etwa 20 bis...

Täter flüchteten mit dem Diebesgut

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 01.04.2016

Feldmark. Am Mittwoch, 30. März, gegen 20.00 Uhr, beabsichtigten zwei Männer mit Waren, ohne diese zu bezahlen, eine Netto Filiale an der Marler Straße zu verlassen. Eine Mitarbeiterin versuchte die Männer aufzuhalten. Die Täter rissen sich los, stießen die Angestellte zu Boden und flüchteten mit der Beute in Richtung Gerresheimer Weg. Die Angestellte wurde hierbei leicht verletzt. Täterbeschreibungen: 165 bis...

1 Bild

Dreister Überfall mit Körperverletzung auf 28-Jährigen Mann in Marl 1

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 31.03.2016

Marl: Mehrere Jugendliche überfielen einen 28-jährigen aus Stadtlohn. Auf der Bergstraße, Ecke Willy-Brandt-Allee, überfielen gestern, Mittwoch, gegen 21.00 Uhr, etwa sechs bis acht männliche Personen im Alter zwischen 15 bis 20 Jahre alt, bekleidet mit dunklen Kapuzenpullover, die Kapuze über den Kopf gezogen, einen 28-Jährigen aus Stadtlohn. Sie traten auf den am Boden liegenden 28-Jährigen ein und forderten die Herausgabe...

1 Bild

56-Jähriger überfallen und mit Messer bedroht

Annette Schröder
Annette Schröder | Dinslaken | am 30.03.2016

Ein 56-jähriger Dinslakener führte am Dienstag (29. März) gegen 18.30 Uhr einen Hund an der Knappenstraße aus, als ihn zwei Unbekannte am Schotterweg zum Fußballplatz ansprachen. Einer der Täter zog ein Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Als das Duo in weiterer Entfernung einen Passanten bemerkten, ergriffen sie die Flucht. Beute machten die Täter keine. Der 56-Jährige blieb unverletzt.

1 Bild

Brutaler Überfall auf L'Osteria-Restaurant 12

Am Dienstagmorgen kam gegen 01.20 Uhr an der Felix-Wankel-Straße in Berghausen zu einem brutalen Raubüberfall. Zwei maskierte, bislang noch unbekannte Straftäter passten die 36-jährige Geschäftsführerindes L'Osteria-Restaurants ab, als diese die Gastronomie nach Beendigung ihrer Arbeiten durch eine Hintertüre verlassen wollte. Geschäftsführerin massiv bedroht Die Frau wurde von den beiden Männern brutal ergriffen, zurück...

1 Bild

Überfall mit einer Schusswaffe auf Imbissstube in Marl

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 28.03.2016

Ohne Beute flüchtete ein etwa 20 bis 30 Jahre alter Unbekannter am Freitag gegen 22.00 Uhr aus einer Imbissstube an der Carl-Duisberg-Straße. Er hatte mit einer Schusswaffe die 23-jährige Angestellte bedroht und Geld gefordert. Die 23-Jährige aus Marl lief durch die Küche weg. Der Täter versuchte, eigenständig das Geld aus der Kasse zu bekommen, scheiterte aber und flüchtete ohne Geld. Er war 20 bis 30 Jahre alt, etwa 1,70...

1 Bild

Faust gegen Schusswaffe: Pizzafahrer schlägt Räuber in die Flucht 2

Mit bloßen Fäusten schlug ein mutiger Pizzataxifahrer einen mit einer Pistole bewaffneten Räuber in die Flucht. Die bislang unbekannten Täter versuchten am Mittwoch gegen 21.15 Uhr an der Bochumer Straße einen Pizzataxifahrer zu berauben. Der Raub scheiterte, weil sich der 22-jährige Herner erfolgreich gegen die zwei unbekannten Männer zur Wehr setzte. Zuvor war eine Bestellung mit dem Zielort Bochumer Straße aufgegeben...

1 Bild

Täter nach Überfall auf Senior in Marl gefasst

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 21.03.2016

Einer von drei Tatverdächtigen, die am 23. Januar 2015 auf dem Eichendorfweg in Marl einen 78jährigen Mann in seiner Wohnung überfallen hatten , konnte in Mettmann nach umfangreichen Ermittlungen festgenommen werden. Spuren, die der Mann bei Tatausführung vor Ort zurückgelassen hatte, führten die Polizei schließlich auf die Fährte des Mannes. Dieser sitzt nun in Untersuchungshaft. Bei seiner Festnahme hatte der 29jährige...

1 Bild

Überfall mit Schusswaffe auf Spielhalle an der Brassertstraße in Marl

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 21.03.2016

Zwei maskierte Männer betraten am Sonntag, gegen 22.30 Uhr, eine Spielhalle auf der Brassertstraße. Einer bedrohte die Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte Bargeld. Er begab sich hinter die Theke und nahm selbst das Geld aus der Kasse. Beide flüchteten mit der Beute, mit einem vor der Spielhalle wartenden Mittäter in Richtung Parkhotel. Täterbeschreibungen: 1. 170 bis 180 cm groß, 20 bis 25 Jahre alt, schlank,...

1 Bild

Überfall mit Schusswaffe: Gladbecker Cafe-Inhaber schlägt Täter-Duo mit gefüllter Kaffee-Tasse in die Flucht!

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 21.03.2016

Gladbeck: Cafe | Butendorf. Zu einem versuchten Raubüberfall kam es in der Nacht von Sonntag auf Montag (20. auf 21. März 2016) in Gladbeck-Butendorf. Gegen 1.45 Uhr betraten dort unbekannte Männer ein Cafe an der Landstraße. Das Duo bedrohte den 58-jährigen Cafe-Inhaber mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Doch der Gastronom dachte gar nicht daran, den Tätern Geld zu geben. Vielmehr versuchte der 58-jährige die...

1 Bild

Maskierte Männer überfallen Tankstelle in Castrop-Rauxel

Überfall auf eine Tankstelle in Castrop-Rauxel: Unbekannte Männer bedrohten den Angestellten mit einer Schusswaffe und forderten Bargeld. Am Sonntag, gegen 7.30 Uhr, haben zwei maskierte Männer eine Tankstelle auf der Bahnhofstraße überfallen. Mit der Beute flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Die Polizei veröffentlichte nun die Beschreibung der Männer: Täter 1: 175 cm groß, schlank, bekleidet mit einer...

1 Bild

Bewaffneter Raubüberfall am Busbahnhof Neviges

Maren Menke
Maren Menke | Velbert-Neviges | am 21.03.2016

Velbert: Busbahnhof | Zu einem bewaffneten Raubüberfall am Busbahnhof in Neviges kam es am Samstag, wie die Polizei mitteilt. Gegen 23.20 Uhr kam es am Nevigeser Busbahnhof, an der Bernsaustraße im Velberter Ortsteil Neviges, zu dem Überfall. Nach Angaben eines 17-jährigen Geschädigten aus Velbert, wurde er dort auf seinem Heimweg und beim Warten auf den nächsten Linienbus von einem unbekannten Mann in ausländischer Sprache angesprochen. Der...

1 Bild

Sprachlose Räuber überfallen Teestube in Wattenscheid

Lauke Baston
Lauke Baston | Wattenscheid | am 21.03.2016

Am 20. März ist in Wattenscheid eine Teestube überfallen worden. Gegen 22.30 Uhr betraten zwei bislang unbekannte Räuber die Örtlichkeit an der Günnigfelder Straße 69. Während einer der Männer die Gäste mit einer schwarzen Pistole bedrohte, versuchte der Mittäter die Kasse zu entwenden - vergeblich. Dies misslang, da diese fest mit der Theke verschraubt war. Die Männer - die während des Überfalls kein Wort sprachen -...