überfall

1 Bild

Taxifahrer überfallen

Birgit Blanke
Birgit Blanke | Düsseldorf | vor 2 Stunden, 41 Minuten

Düsseldorf: Polizei | Nach einem Raub auf einen Taxifahrer am Sonntag, 22.Januar 2017 um 23.40 Uhr in Golzheim, fahndet die Düsseldorfer Polizei nach zwei unbekannten Männern. Die beiden Fahrgäste hatten den 43-Jährigen in seinem Taxi bedroht und die Herausgabe von Bargeld gefordert. Im Anschluss flüchteten die Tatverdächtigen mit dem erbeuteten Bargeld in unbekannte Richtung. Die Polizei sucht Zeugen. Nach den bisherigen Ermittlungen der...

1 Bild

18-jährige Frau in der LVR-Klinik überfallen

Bedburg-Hau: Zur Mulde | Dramatische Szenen am Donnerstag in der LVR-Klinik Bedburg-Hau: Gegen 12.30 Uhr ging eine 18-jährige Frau aus Bedburg-Hau vom Bahnhof zu Fuß nach Hause. Als die 18-Jährige sich in Höhe der Kreuzung Zur Mulde / Zur Festwiese in der LVR-Klinik befand, hielt ein grauer Lieferwagen mit Ladefläche an und zwei Männer stiegen aus. Einer der Männer näherte sich von hinten, zog der Geschädigten an ihrem Schal zu sich, hielt ihr den...

1 Bild

34-jähriger Mann in Witten beraubt - Zeugenaufruf!

Florian Peters
Florian Peters | Witten | vor 3 Tagen

Am Wittener Hauptbahnhof an der Bergerstraße kam es am Donnerstag, 19. Januar, zu einem Straßenraub. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde ein 34-jähriger Wittener um 16.15 Uhr von zwei noch nicht ermittelten Männern gewaltsam angegangen. Dabei wurde das Raubopfer mit einem unbekannten Gegenstand am linken Arm verletzt und seines Bargeldes beraubt. Der Wittener wurde nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus...

1 Bild

Düsseldorf-Rath: 91-Jähriger auf der Straße beraubt - Täter entkommt mit Beute - Opfer leicht verletzt 3

Kirstin Engelbracht
Kirstin Engelbracht | Düsseldorf | am 17.01.2017

Ein 91 Jahre alter Düsseldorfer wurde am Montagmittag, 16. Januar, gegen 13.40 Uhr, von einem Einzeltäter beraubt. Der Kriminelle flüchtete mit seiner Beute und ließ den Senior verletzt, auf dem Boden liegend, zurück. Nach ersten Angaben des 91-Jährigen hatte er sich kurz vor der Tatzeit in einem Geldinstitut an der Westfalenstraße Bargeld auszahlen lassen und dies mitsamt der Geldbörse in seiner Aktentasche verstaut. Im...

1 Bild

Recklinghausen: Mutiger Zeuge verfolgt Täter nach Überfall auf 50-Jährige

Ein 25-jähriger Recklinghäuser und ein 27-Jähriger aus Düren wurden am Montag nach einem Raub festgenommen. Sie stehen im Verdacht, gegen 09.15 Uhr eine 50-jährige Recklinghäuserin überfallen zu haben, die auf der Schulstraße auf dem Weg zu einem Bankinstitut war. Zwei maskierte Männer kamen auf die 50-Jährige zu, einer riss sie zu Boden, der andere hielt ihren 61-jährigen Begleiter zurück. Dann entwendete das Duo die...

1 Bild

Mit Messern Spielhalle ausgeraubt

Menden. Zwei unbekannte Räuber haben eine Spielhalle in Menden überfallen. Hier der Pressebericht der Polizei: Am Freitag, 13.01.2017, gegen 22.15 Uhr, betraten zwei Unbekannte die Spielhalle an der Windthorststraße. Sie gingen zum Mitarbeiterraum und bedrohten einen dortigen 52-jährigen Angestellten mit Messern. Unter Anwendung von Gewalt wurde der Mendener dazu genötigt, das vorhandene Bargeld an die beiden Täter...

1 Bild

Räuber mit Waffe überfallen Supermarkt

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 16.01.2017

Minuten vor dem Feierabend erlebt eine Kassierin an der Münsterstraße in Lünen am Samstag den puren Albtraum: Zwei Maskierte kommen in den Supermarkt, drohen mit einer Waffe. Ein Unbekannten forderten mit der Schusswaffe in der Hand das Geld aus der Kasse, sein Komplize stand offenbar Schmiere. Ein Kollege der Kassierierin folgte dem Befehl der Räuber und öffnete die Kasse, der Räuber griff nach dem Geld in dreistelliger...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

"Ich habe das Geld versoffen" - Bewaffneter Raubüberfall auf dem "Rheinischen Esel" war vorgetäuscht!

Florian Peters
Florian Peters | Witten | am 13.01.2017

Wie bereits berichtet, kam es am 27. Dezember, gegen 22.40 Uhr, auf dem Radweg "Rheinischer Esel" in Witten zu einem bewaffneten Raubüberfall auf einen jungen Wittener (19). Nein, zu diesem Überfall kam es nicht! Der 19-Jährige hat diese Straftat schlichtweg vorgetäuscht. Nein, der junge Mann ist nicht von zwei Kriminellen mit einer Schusswaffe bedroht worden, das Duo hat ihm nicht das Geld aus dem Portmonee entwendet und...

1 Bild

Bewaffneter Raubüberfall: Wer kennt diesen Mann?

Zwei bewaffnete Räuber überfielen am frühen Mittwochabend des 16. November ein An- und Verkaufsgeschäft in der Essener Innenstadt. Gegen 18 Uhr betraten zwei Unbekannte das Geschäft auf der Kreuzeskirchstraße und täuschten zunächst eine Verkaufsabsicht vor. Plötzlich zog einer der beiden Täter ein Messer, bedrohte damit den 34-jährigen Ladenbesitzer und nahm das auf der Verkaufstheke befindliche Bargeld an sich. Mit der...

2 Bilder

Überfall in der Kreuzeskirchstraße: Polizei sucht mit Fotos nach den Tätern

Mit einem Fahndungsfoto sucht die Polizei Essen nach zwei bewaffneten Räubern, die am frühen Mittwochabend (16. November) ein An- und Verkaufsgeschäft in der Essener Innenstadt überfallen haben. Gegen 18 Uhr betraten zwei Unbekannte das Geschäft auf der Kreuzeskirchstraße und täuschten zunächst eine Verkaufsabsicht vor. Plötzlich zog einer der beiden Täter ein Messer, bedrohte damit den 34-jährigen Ladenbesitzer und nahm...

1 Bild

Raub: Unbekannter schlägt Mann zu Boden

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 06.01.2017

Opfer eines brutalen Überfalls wurde am Abend ein Sechzigjähriger in Selm. Der Mann wollte Geld bei der Postbank am Willy-Brandt-Platz einzahlen, da attackierten ihn Räuber. Ein Unbekannter schlug dem Opfer auf den Hinterkopf und der Mann stürzte zu Boden, dann schlug der Räuber weiter auf den am Boden liegenden ein, entriss ihm einen schwarzen Jutebeutel mit dem Geld und flüchtete mit einem zweiten Mann in Richtung...

1 Bild

Polizei bittet um Mithilfe – Kasse in Rossmannfiliale aufgebrochen

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 04.01.2017

Dorsten. Die Polizei bittet um Mithilfe bei einer Personenfahndung. Bereits am 5. Oktober 2016, gegen 16 Uhr, betraten zwei Männer die Rossmannfiliale auf der Lippestraße. Während der eine das Umfeld im Auge hielt, brach der andere eine zu diesem Zeitpunkt unbesetzte Registrierkasse auf und entwendete daraus Bargeld. Mit der Beute flüchteten dann beide Täter aus dem Geschäft. Der Täter, der die Kasse aufbrach, wurde...

1 Bild

Bottrop: Überfall mit Reizgas und Pistole

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Bottrop | am 04.01.2017

Bottrop: Armelerstraße | Ein vermeintlicher Autokauf wurde für drei Männer aus Bottrop und Essen am Dienstagabend (3. Januar) zum Alptraum. Zum Tatort wurde gegen 22.30 Uhr der Garagenhof einer Firma an der Armelerstraße. Ein 33-jähriger Bottroper hatte sich hier mit einem unbekannten Mann für einen Autokauf verabredet. Der 33-Jährige wartete hier mit zwei Bekannten, einem 46-jährigen und 21-jährigen Essener, auf den Anbieter. Plötzlich lief...

1 Bild

Zugeschlagen und ausgeraubt: Übergriff an der Bushaltestelle

Vier unbekannte Täter raubten am Neujahrstag gegen 18.45 Uhr einem 43-Jährigen seine Geldbörse und sein Mobiltelefon. Der Essener befand sich an der Bushaltestelle Goldschmidtstraße auf der Engelbertstraße, als ihn die vier augenscheinlich Heranwachsenden nach der Uhrzeit fragten. Beim Herausziehen seines Handys schlug das Quartett plötzlich und ohne Vorankündigung auf den 43-Jährigen ein, der daraufhin zu Boden fiel....

1 Bild

Straßenraub im Hafen: 24-Jähriger niedergeschlagen und verletzt

Claudia Brück
Claudia Brück | Düsseldorf | am 02.01.2017

Die Polizei sucht Zeugen eines Straßenraubes, der sich in der Silvesternacht im Hafen ereignet hat. Ein 24-Jähriger aus dem Kreis Wesel wurde dabei verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Entwendet wurde sein Handy. Die Polizei sucht Zeugen. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei stand der 24-Jährige zur Tatzeit allein vor einem Club auf der Franziusstraße (kurz vor der Speditionsstraße), als er plötzlich von...

1 Bild

Überfall am Neujahrsmorgen

Offenbar keine guten Vorsätze gefasst hatten drei Männer, die einen 44-Jährigen am Neujahrsmorgen auf der Straße "Bergelmanns Hof" mit einem Messer bedrohten und ihm das Geld raubten, das er kurz zuvor an einem Automaten der Sparkasse abgehoben hatte. Mit den Worten "Geld her, sonst passiert was" sprach der bewaffnete Täter das Opfer an. Er wird als etwa 1,80 Meter groß beschrieben. Er soll von normaler Statur sein und...

1 Bild

Überfall mit Pistole auf Imbissstube auf der Bahnhofstraße in Marl Lenkerbeck

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 29.12.2016

Überfall auf Imbissstube auf der Bahnhofstraße. Mittwoch, gegen 21.30 Uhr, betrat ein maskierte unbekannter Mann eine Imbissstube auf der Bahnhofstraße, bedrohte die 58-jährige Angestellte mit einer Pistole und forderte Bargeld. Der Täter steckte dann das Geld in einen mitgebrachten Gefrierbeutel und flüchtete in Richtung Victoriastraße. Täterbeschreibung: etwa 20 Jahre alt, 170 bis 175 cm groß, schlank, dunkel gekleidet,...

1 Bild

82-Jährige mit Messer bedroht und überfallen

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Herten | am 29.12.2016

Am Mittwoch, gegen 20.15 Uhr, befand sich eine 82-jährige Hertenerin auf dem Rückweg nach einem Einkauf am Süder Markt auf der Ewaldstraße. Sie ging auf einem Fuß in Richtung Ewaldstraße, als sie drei Männer von hinten angingen. Einer bedrohte sie mit einem Messer, während ein anderer ihren Oberkörper nach hinten zog. Die Täter forderten sie auf ihre Handtasche fallen zu lassen und durchsuchten dann die Jacke der Seniorin....

1 Bild

Raubüberfall: Tatort "Rheinischer Esel"

Florian Peters
Florian Peters | Witten | am 28.12.2016

Zu einem Raubüberfall kam es am Dienstag, 27. Dezember, gegen 22.40 Uhr, auf dem "Rheinischen Esel". Ein unbekannter Krimineller forderte dort unter Vorhalt einer schwarzen Pistole von einem 19-jahrigen Wittener die Herausgabe von Bargeld. Nachdem der junge Mann der Forderung nachkam, flüchtete der Räuber von der Örtlichkeit. Der Täter wird als 180 cm groß mit normaler Statur beschrieben. Er ist circa 20-25 Jahre alt und...

1 Bild

Wittener wird nach Diskothekenbesuch in Bochum beraubt

Florian Peters
Florian Peters | Witten | am 28.12.2016

In der Nacht auf Montag, 26. Dezember, befand sich ein 21-jähriger Wittener nach einem Diskothekenbesuch in Bochum-Langendreer auf dem Nachhauseweg, als er von einer Personengruppe angegriffen und beraubt wurde. Der 21-Jährige befand sich gegen 01.30 Uhr zu Fuß unterwegs in Richtung Witten, als er an der Einmündung Hauptstraße / Stiftstraße auf eine 8- bis 12-köpfige Personengruppe traf. Personen aus dieser Gruppe stießen...

1 Bild

Oer-Erkenschwick: Überfall mit Messer

Lokalkompass Ostvest
Lokalkompass Ostvest | Datteln | am 27.12.2016

Ein 38-Jähriger aus Oer-Erkenschwick wurde am Freitag um 18 Uhr von einem Unbekannten auf dem Verbindungsweg zum Fußballstation an der Stimbergstraße mit einem Messer bedroht und aufgefordert, Geld herauszugeben. Nachdem der Oer-Erkenschwicker das Geld abgegeben hat, flüchtete der Unbekannte mit seiner Beute. Er war in Begleitung zweier weiterer Männer. Beschreibungen liegen nicht vor. Zeugen, die etwas Verdächtiges...

1 Bild

16-Jähriger mit Messer bedroht

Ein 16-jähriger Recklinghäuser wurde am Freitag um 20.50 Uhr am Osteingang des Hauptbahnhofs von einem Unbekannten, etwa 1,80 m groß, 16 bis 18 Jahre alt, blond-rötliches, kurzes Haar, bekleidet mit einer hellen Jogginghose und einem grau-grünlichen Sweatshirt, angesprochen. Der Unbekannte fragte zunächst nach Drogen und als der 16-Jährige verneinte, welche zu besitzen, riss ihm der Unbekannte die Mütze vom Kopf und...

1 Bild

Tatverdächtige nach Raub festgenommen

Ein 32-jähriger Recklinghäuser wurde am Samstag gegen 15.15 Uhr von zwei Männern an der Unterführung vom Bahnhof zum Ossenbergweg überfallen. Sie rissen ihm Bargeld aus der Hand und flüchteten damit in Richtung Kuniberg. Die vom Opfer angerufene Polizei traf bei der Fahndung auf zwei Recklinghäuser (17 und 19 Jahre alt), die der Beschreibung entsprachen. Bei ihnen konnte Bargeld gefunden werden, welches die Beute sein...

1 Bild

Raub auf Kiosk, Täter flüchtig

Am zweiten Weihnachtsfeiertag gegen 15.30 Uhr überfiel ein bisher unbekannter Mann einen Kiosk an der Overbergstrasse 94 in Recklinghausen. Er überwältigte dazu eine 43-jährige Mitarbeiterin, nachdem er diese zuvor mit einem Teleskopschlagstock bedrohte. Danach griff der Mann in die Ladenkasse und entwendete daraus die Geldscheine. Anschließend flüchtete er aus dem Verkaufsraum und lief zu Fuß in Richtung...

1 Bild

83-jährige Dorstenerin auf Westwall beraubt

Larissa Theresiak
Larissa Theresiak | Dorsten | am 27.12.2016

Altstadt. Eine 83-jährige Dorstenerin wurde am Freitag, 23. Dezember um 13.35 Uhr auf dem Westwall von einer Unbekannten angesprochen und nach dem Weg gefragt. Die Dorstenerin hatte ihre Handtasche an ihren Rollator gehängt und wurde dann von der Unbekannten umgestoßen. Die Unbekannte griff in die Handtasche und entwendete die Geldbörse. Sie wie als etwa 20 Jahre alt beschrieben, ca. 1,65 Meter groß, dunkle, lange...