Abriss

7 Bilder

Baustellen sind Standpunktsache

Kay Wahdan
Kay Wahdan | Hagen | vor 2 Tagen

Hagen: Lennetalbrücke - A45 | "Mittendrin" und "Baustelle" machen zusammen keinen Spaß Wer ab und zu oder sogar täglich auf der A45 über die Lennetalbrücke bzw. deren Neubau fährt, muss Geduld haben. Es ist kaum zu merken, dass man über einen Neubau fährt. Die Fahrbahnqualität merkt man noch nicht, weil es nur langsam voran geht. Und viel von der Umgebung bzw. von der alten Brücke und ihrem Abriss ist auch nicht zu sehen. Zum einen muss wer fährt...

Bildergalerie zum Thema Abriss
8
7
6
5
12 Bilder

Ein Bunker wird zerlegt..... 2. Teil 2

Alfred Wolff
Alfred Wolff | Düsseldorf | am 20.04.2017

Mit kleinen Schritten geht der Abbruch des Bunkers an der Reusratherstraße in Wersten weiter. Ein wahrlich stabiler Bursche, wenn man es so sagen darf. Doch der Unterschied zu den ersten Fotos ist schon zu sehen.

4 Bilder

Der Osterhase ließ wiedereinmal Kinder-Herzen höher schlagen 1

Klaus Schleser
Klaus Schleser | Herne | am 17.04.2017

Traditionelles Ostereier-Suchen im Wanne-Eickeler Horst-Stadion. Unterschrift-Aktion gegen den Abriss des Stadions 90 Minuten dauert ein Fußballspiel und 90 Minuten dauerte der Auftritt des Osterhasen alias 'Graf Hotte' (Horst Schröder) im Wanne-Eickeler Horst-Stadion am Ostersamstag. Rund 1000 buntbemalte Ostereier für Groß und Klein, versteckte er zuvor im gesamten Stadion-Bereich. Für die ganz Kleinen auf einer eigens...

1 Bild

Abriss der Lennetalbrücke: Vollsperrung der Verbandstraße vom 21. bis 26. April

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 13.04.2017

Im Zuge des Neubaus der Lennetalbrücke sind die Abbrucharbeiten des alten Bauwerks in vollem Gange. Hierzu wird die Verbandsstraße in Hagen in der Zeit von Freitag, 21. April 7 Uhr bis Mittwoch, 26. April, ca. 20 Uhr voll für den Verkehr gesperrt. Die Arbeiten werden in einem Ein-Schichtbetrieb in der Zeit von jeweils 7 bis 20 Uhr ausgeführt. Es wird auch am Sonntag, 23. April, in diesem Zeitfenster gearbeitet. Arbeiten nach...

86 Bilder

Aktuelle Bilder vom Rückbau der Zeche Friedrich Heinrich in Kamp-Lintfort 70

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 02.04.2017

Aufnahmen von Ende März 2017. Der Abriss von Bergwerk West, liebevoll "Fritz'n Hen" (Friedrich-Heinrich) genannt, schreitet voran. Das ehemalige Zechengelände wird ein Teil der Landesgartenschau 2020 in Kamp-Lintfort werden. Das ganze Gelände ist von einer Zechenmauer oder Zäunen umgeben. An einigen Stellen gibt es daher Einblicke auf die sich dahinter befindlichen Bereiche und auf das Geschehen. Viele Gebäude bleiben auch...

20 Bilder

Vom hässlichen Entlein zum stolzen Schwan 12

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 31.03.2017

Im Sommer 2014 begann der Abriss der Hertie-Immobilie, die zum Schandfleck der Innenstadt geworden war. Unter Einsatz von Mensch und Maschine wurden große Teile des Gebäudes abgerissen. Riesige Kräne hoben Container und Bagger in das Gebäude, um die Arbeit voranzutreiben. Viele LKW-Ladungen Bauschutt und Altmetall wurden durch die relativ engen Straßen der Innenstadt gefahren. Sicherlich kein Spaß für die LKW-Fahrer, aber...

21 Bilder

RAG-Montan informierte über Bodensanierung am Bergwerk West in Kamp-Lintfort 64

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 31.03.2017

Die Sanierungsarbeiten starten im Mai 2017 und dienen der Vorbereitung für die Landesgartenschau 2020 in Kamp-Lintfort und einer späteren Nutzung als Wohnquartier "Friedrich-Heinrich". Daher lud die RAG Montan Immobilien vor kurzem alle interessierten Bürger in den Seminarraum des ehemaligen Grubenwehrgebäudes der Zeche zu einer interessanten Informationsveranstaltung ein, wo es auch anderweitige Informationen zur...

Anzeige
Anzeige
7 Bilder

Abrissarbeiten der Traditionsgaststätte "Zur alten Post" im "Herzen von Reusrath"

Langenfeld (Rheinland): Zur alten Post | Das Dach ist bereits abgedeckt, der Biergarten und die Terrasse sind derzeit (24.03.2017) noch erkennbar. Die Abrissarbeiten der Gaststätte (die nicht unter Denkmalschutz steht) haben begonnen. Vielen bleibt die Gaststätte, die 2002 ihr 200-jähriges Bestehen feierte, in guter Erinnerung.

1 Bild

Schwarzbier spült den Ärger weg

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 20.03.2017

Velbert: Marktzentrum | Wegen des Fraktionszwangs stimmte Bernd Tondorf im Jahr 1978 widerwillig für den Bau des Marktzentrums in Velbert. So lange es stand, ärgerte er sich über den häßlichen Bau, besonders schlimm empfand er den Bereich an der Kolpingstraße. Als über den Abriss spekuliert wurde, kündigte der ehemalige Bürgermeister und humorige Vollblutkarnevalist an, er werde ein Fass Schwarzbier ausgeben, wenn das Gebäude wirklich verschwindet....

1 Bild

Der Widerstand formiert sich 6

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 14.03.2017

Es war nicht anders zu erwarten: In Zweckel gibt es deutliche Kritik an den Plänen zum Abriss des Hauptschulgebäudes an der Feldhauser Straße. Widerstand gibt es vor allen Dingen dagegen, das auch die Turnhalle der Schule samt dem Lehrschwimmbecken verschwinden soll. Eben dem Lehrschwimmbecken, das erst vor wenigen Jahren mit erheblichem finanziellen Aufwand modernisiert wurde. Denn viele Schwimm- und...

1 Bild

Investoren stehen schon bereit: Willy-Brandt-Schule in Zweckel steht vor dem Abriss 3

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 10.03.2017

Gladbeck: Willy Brandt Schule | Zweckel. Die Willy-Brandt-Schule an der Feldhauser Straße steht vor dem Abriss. Auf Anfrage bestätigte die Stadt Gladbeck entsprechende Pläne. Die Immobilie, die sich samt Grundstück in städtischem Besitz befindet, spiele in Sachen "Schulbedarfsplan" künftig keine Rolle mehr, erläutert Peter Breßer-Barnebeck (Leiter der städtischen Wirtschaftsförderung). Das gelte auch für die derzeit dort noch untergebrachte...

1 Bild

Kringsgat gesperrt

Dirk-R. Heuer
Dirk-R. Heuer | Essen-Kettwig | am 09.03.2017

Die Straße Kringsgat ist vorerst für den Verkehr gesperrt. Die Abbrucharbeiten der alten Häuser Nr. 4 und 6 begannen am heutigen Donnerstag und werden in den kommenden Tagen fortgeführt. Anschließend entstehen neue Gebäude in ähnlichem Stil. Gesperrt ist auch ein Teil des kleinen Parkplatzes an der Ecke Wilhemstraße/Kringsgat. Auch er ist für die Dauer der Bauarbeiten nur eingeschränkt nutzbar ist.

2 Bilder

Brücke über die Gruga-Trasse: Neubau ohne Sperrung

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Süd | am 03.03.2017

Essen: Essen-Rellinghausen | Die Brücke über die Gruga-Trasse an der Rellinghauser Straße ist in die Jahre gekommen. Schon seit längerer Zeit sorgten Netze dafür, dass herabfallende Betonbrocken niemanden auf dem darunter liegenden Rad- und Wanderweg verletzten. Jetzt hat der Bau- und Verkehrsausschuss dem baldigen Abbruch und Neubau des Bauwerks aus dem Jahre 1923 zugestimmt. Die Grünflächen am Brückenhang in Richtung Radweg wurden bereits gerodet,...

1 Bild

Kampfmittelsuche steht bevor: "Kahlschlag" in Zweckel

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 17.02.2017

Gladbeck: Baumfällarbeiten | Zweckel. Seit einigen Tagen kreischen an der Haydnstraße in Zweckel die Motorsägen: Im Zuge der Vorbereitungen für den Neubau der Brücke an der Beethovenstraße wurden an der Haydnstraße und auch im Bereich rund um die Tankstelle an der Feldhauser Straße Rodungs- und Fällarbeiten in Angriff genommen. Besagte Brücke weist bekanntlich schwerste Baumängel auf, weshalb Reparaturarbeiten nicht ausreichen, um die...

1 Bild

Stadt will Ampel als Ersatz für marode Brücke

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 07.02.2017

Fußgänger nutzen sie als Verbindung zwischen City und Hansesaal, doch die Brücke über die Kurt-Schumacher-Straße scheint am Ende. Der Abriss steht nach einer Verwaltungsvorlage für den Rat der Stadt Lünen im Raum. Verfasser ist die Abteilung Straßenbau. Im Beton der Brücke wurde sogenannter Spannstahl verwendet, der ist empfindlich für eine bestimmte Art von Rost in Kombination mit mechanischer Beanspruchung. „Brücken, in...

1 Bild

HERTIE-Abriss: Gerüchteküche und Fakten!

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 07.02.2017

Gladbeck: Ex-Hertie-Haus | Die ehemalige Hertie-Immobilie wird also bald der Vergangenheit angehören. Die Entkernungsarbeiten in dem Gebäude sind bereits angelaufen und bald schon wird mit dem Abriss des Hauses samt Parkhaus begonnen. Das ist zweifelsohne eine gute Entwicklung für den Einkaufsstandort Gladbeck. Wer aber in den Neubau einziehen wird, steht noch nicht fest. Sicher ist wohl, dass die Fitnesskette "FitX" auf einer Fläche von rund 2.600...

2 Bilder

Altes Krankenhaus wird abgerissen

Andreas Rentel
Andreas Rentel | Schermbeck | am 02.02.2017

Schermbeck. Das Marienheim an der Erler Straße wird saniert. Der Planungs- und Umweltausschuss hat dem Vorhaben zugestimmt und die erforderliche Änderung des Bebauungsplanes genehmigt. Die Caritas-Betriebsführungs- und Trägergesellschaft Marl (cbt), Betreiberin des Hauses, möchte Gebäude und Angebote ausbauen und modernisieren. Dafür müssen das ehemalige Krankenhaus und das frühere Hausmeistergebäude abgerissen werden. Auf...

3 Bilder

RWZ-Speicher am Rhein: Umzug der Stadttaubenhäuser per Autokan

Silja Meyer-Suchsland
Silja Meyer-Suchsland | Wesel | am 27.01.2017

Am Donnerstag, 2. Februar 2017, ist es nun endlich so weit! Nach wochenlangen Vorbereitungen können an diesem Vormittag der nächsten Woche unsere beiden Stadttaubenhäuser auf dem RWZ-Gebäude (Hafenstraße 17-23) gehoben und zum neuen Standort auf eine ebenfalls erhöhte Fläche der Klärwerke (Auf der Windmühle 6) transportiert werden. Aufgrund der zu überbrückenden Höhe von rund 40 Metern war ein Autokran gefragt, den die Firma...

3 Bilder

Wohnen und Arbeiten

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 26.01.2017

Neubau einer zeitgemäßen Immobilie zwischen Brosweg und Frielingsdorfweg Auf Antrag einer Kettwiger Grundstücksgesellschaft wird ein beschleunigtes Verfahren zur Aufstellung eines Bebauungsplans für das Baugebiet „Frielingsdorfweg/Brosweg“ auf den Weg gebracht. Begrenzt wird das rund einen Hektar große Baugebiet durch eine öffentliche Grünanlage mit einem Fußweg zwischen Heidhauser Straße und Brosweg, durch den...

3 Bilder

Monheimer Lottenschule soll unter Denkmalschutz

Mit großer Skepsis begegnet die Stadt Monheim einem Antrag des Landschaftsverbands Rheinland (LVR), das alte Lottenschulgebäude unter Denkmalschutz zu stellen. Als Untere Denkmalbehörde führt sie eine örtliche Liste und muss über die Aufnahme von Denkmälern in diese Liste entscheiden. „Nach erster gemeinsamer Durchsicht mit Experten enttäuscht das von einem LVR-Mitarbeiter erstellte Gutachten sowohl fachlich als auch...

1 Bild

Kreuzschule Mehrhoog: Abriss könnte dem architektonischen Reiz des Ortes schaden!

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Hamminkeln | am 09.01.2017

Die Eheleute Theilmeier formulieren einen engagierten Leserbrief zum Thema Grundschule Mehrhoog. Dort steht dies zu lesen ... Mit nicht gerade geringer Verwunderung lesen wir seit ein paar Wochen immer wieder in der Tageszeitung, dass mehr oder weniger große Experten, dem Abriss der Kreuzschule Mehrhoog einer notwendigen Sanierung der zum Teil aus den 50er Jahren des vorigen Jahrhunderts stammenden Gebäude den Vorzug...

1 Bild

Alte Grundschule Bösperde bald Geschichte

Menden (Sauerland): Alte Grundschule | Menden. Die Arbeiten zur Umgestaltung des Schulhof-Geländes an der Heidestraße in Bösperde haben begonnen. Die großen, alten Kastanien auf dem ehemaligen Schulhof sind bereits Geschichte. Wehmütig blieben gestern bereits in den späten Nachmittagsstunden Passanten stehen und hielten das veränderte Ortsbild mit ihren Handycameras fest. Eine Wohnungsbaugesellschaft hat das Gelände erworben mit der Absicht, dort einen Wohnpark,...

1 Bild

Friedrich-Graeber-Gemeindehaus wird abgerissen: Kinderbetreuung "Flohkiste" sucht dringend neue Räume

Seit 13 Jahren gibt es die Flohkiste nun schon im Friedrich-Graeber-Gemeindehaus an der Überruhrstraße 70c. In dieser Zeit haben Flohkiste-Gründerin Brigitte Große-Rhode und ihr Team schon vielen Kindern einen sanften Start in den „großen“ Kindergarten ermöglicht. Bislang wurden die "Flöhe" in kleinen Gruppen á zehn Kindern liebevoll jeweils ein Jahr lang begleitet. "Wir haben zusammen gesungen, gespielt, gemalt, gebacken,...

1 Bild

Toilettenanlage am Westwall - letzter Betriebstag 26.12.2016

Manfred Kramer
Manfred Kramer | Dorsten | am 14.12.2016

Toilettenanlage am Westwall: Schließung für den Abriss Ende des Monats Der Termin für den Abriss der Toiletten-Anlage am Westwall steht. Der letzte Betriebstag ist am 26.12.2016, ab dem Folgetag wird die Anlage demontiert. Da das Projekt „Nette Toilette“ inzwischen angelaufen ist, ist die Toilettenanlage jetzt verzichtbar. Bereits am ersten Dezemberwochenende waren zwei Dorstener Gastronomiebetriebe, La Piazza und das...

2 Bilder

Jetzt geht es los: Die Abrissarbeiten für die StadtGalerie starten

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 09.12.2016

Velbert: Forumsplatz | "Wir freuen uns, dass es jetzt auch erkennbar für jeden Zweifler losgeht. Natürlich wurde auch bisher intensiv an dem Projekt gearbeitet, aber das passierte halt eher in den Planungsbüros", so Dr. Andreas Martin von der StadtGalerie Velbert. Nun aber gehe es los mit den Abrissarbeiten für die StadtGalerie in der Velberter Innenstadt. Und wie es immer so ist, am Ende geht es dann schneller als gedacht. Deshalb fallen einige...