Abriss

1 Bild

Da würde ich mein Auto besser nicht parken. 1

Jürgen Teine
Jürgen Teine | Lünen | am 19.04.2015

Schnappschuss

9 Bilder

Abriss des Opel Werks - Bilder vom 16. April 2015 1

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Bochum | am 16.04.2015

Dieser Bagger ist die Höhe: Der Ende März aufgestellte Mega-Kran hat einen Bagger auf den Schornstein der Opel-Lackiererei gehievt. Dort wartet dieser nun auf den Einsatzbefehl und wird das Bauwerk nach unten "abknabbern". Emsig umkreist der Werksschutz tagtäglich das Gelände. Dabei wird unter anderem exakt jener Wagen benutzt, der hier zuletzt produziert wurde. Dieser Zafira Tourer schaut in die Richtung, wo er einst...

Anzeige
Anzeige
50 Bilder

Abriss der Gaststätte am Hallo hat begonnen - Polizei hält Brandstiftung für möglich 2

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Nord | am 14.04.2015

Der Abriss der alten Gaststätte am Hallo hat am Nachmittag des 14. April bereits begonnen. Das Haus ist bei einem Brand am 13. April zum Großteil zerstört worden, ist auf jeden Fall einsturzgefährdet. Daher musste die Stadt Essen als Eigentümerin schnell handeln. Für die Abrissarbeiten bleibt die Hallostraße in Höhe des Friedhofes zumindest drei Tage lang ganz, danach vermutlich zwei Wochen lang einseitig...

7 Bilder

Ende einer Autostadt 9

Karl-Heinz Pöck
Karl-Heinz Pöck | Bochum | am 01.04.2015

Heute morgen bin ich wieder am Opel-Werk 1 vorbei gefahren, die Bagger haben sich schon ein ganzes Stück weitergearbeitet. Wohin man blickt haufenweise Schrott,es war einmal die Lackiererei. Ein paar Männer standen am Strassenrand und sahen sich das Schauspiel, was sie für Gedanken hatten habe ich nicht gefragt.

2 Bilder

An zwei Baustellen tut sich was

Es kommt Bewegung in zwei Großbaustellen in Emmerich. Denn es tut sich etwas in Sachen Neumarkt, und auch das Gelände des ehemaligen Autohauses Wemmer & Janssen wird offensichtlich nach dem Abriss des Gebäudes immer begehrter. Wie Bürgermeister Johannes Diks dem Stadt Anzeiger auf Anfrage erklärte, gab es am Donnerstagabend die sogenannte „Rosa Runde“. Hier wurden den Spitzen der Politik vorgestellt, was auf dem Gelände...

7 Bilder

Abriss des Opel Werks - Bilder vom 19. März 2015

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Bochum | am 19.03.2015

Abriss des Opel Werks - Bilder vom 19. März 2015 Abriss des Opel Werks - was wird aus den Loks? Abriss des Opel Werks - Bilder vom 16. April 2015 Abriss des Opel Werks - Bilder vom 25. März 2015 Abriss des Opel Werks - Bilder vom 4. März 2015 Opel hinterlässt Narben

4 Bilder

Hagen: "Rosa Haus" ist geräumt

Stephan Faber
Stephan Faber | Hagen | am 10.03.2015

Das „Rosa Haus“ ist bald Geschichte. Die letzten Bewohner haben am Wochenende ihre Sachen gepackt und die marode Immobilie verlassen. Damit kamen sie einer drohenden Zwangsräumung zuvor. Direkt am Montag wurden alle Versorgungsleitungen gekappt, das Haus unbewohnbar gemacht. Die Bagger, die bislang rund 20 Meter vor dem „Rosa Haus“ stoppen mussten, können jetzt vorrollen und die Immobilie und die zahlreichen Nebengebäude dem...

7 Bilder

Eine Insel im Rhein

Klaus Wurtz
Klaus Wurtz | Wesel | am 07.03.2015

Wesel: Rheinbrücke | ...ist alles was auf der Weseler Seite vom Pfeiler der alten Rheinbrücke zur Zeit noch übriggeblieben ist. Er war im letzten Jahr von Spundwänden umgeben worden und mit Sand bis zur Wasserlinie aufgefüllt worden. Bis zu dieser Höhe ist der Pfeiler nun abgetragen - die Fotos habe ich letzten Sonntag gemacht. Vor drei Wochen hatte der Abriss begonnen, nach einer langen hochwasserbedingten Pause. Ich bin gespannt wie es nun...

1 Bild

Schulchronik der Immigrather Volksschule - Später Felix Metzmacher Schule

Aus der Schulchronik der Kath. Volksschule Immigrath Aufgezeichnet vom Schulleiters der Kath. Volksschule Immigrath Johannes Müller- später Felix-Metzmacher Schule Aus der Schulchronik 1914/15 der Metzmacherschule Der Nachfolger von Felix Metzmacher in der Leitung der Schule, Rektor Johannes Müller, berichtet in seiner Chronik zunächst vom Beginn des Ersten Weltkrieges und vom frühen...

1 Bild

Obdachlosenunterkünfte: Baubeginn an der Liebrechtstraße 7

Melanie Stan
Melanie Stan | Essen-Ruhr | am 06.03.2015

Essen: Zentrale Obdachlosenunterkunft | Gut einem Jahr nach dem Ratsentscheid zur Neubaumaßnahme der Notunterkünfte an der Liebrechtstraße in Überruhr geht es zur Sache. Seit dem 18. Februar sind die Abrissarbeiten an Block A (Liebrechtstraße 1, 3 und 5) in vollem Gange. Den beiden weiteren zweigeschossigen Wohnblöcken B und C auf dem südlichen Teil der Liebrechtstraße wird das gleiche Schicksal zuteil. Der Maßnahme sind jahrelange politische Diskussionen...

1 Bild

Abrissarbeiten in Lünen 3

Jürgen Teine
Jürgen Teine | Lünen | am 28.02.2015

Schnappschuss

1 Bild

Stettiner Straße: Wie abrissreif sind die Häuser?

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 19.02.2015

Castrop-Rauxel: Ickern | Wie marode sind die Vivawest-Häuser an der Stettiner Straße in Ickern wirklich? Mieter der betroffenen Häuser hatten wiederholt bezweifelt, dass die Mehrheit der Häuser abgerissen werden muss (der Stadtanzeiger berichtete). Unterstützung erhalten sie vom Mieterverein Dortmund. Rechtsberater Martin Grebe sah sich jetzt vor Ort um. „Ich bin erstaunt, in welch gutem Zustand die Häuser sind. Das deckt sich nicht mit den Aussagen...

1 Bild

Es werden Mühlentor-Erinnerungen gesucht

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann | Iserlohn | am 18.02.2015

Der Abriss der stark baufälligen Gebäude Mühlentor 14 und 16 hat viele Iserlohner betroffen gemacht. „Hier habe ich so viel erlebt!“. In der Nachkriegszeit zunächst noch eine befahrene Einkaufsstraße, konnte sich das Mühlentor später als Kneipenstraße und Vergnügungsmeile etablieren. Der Abbruch bringt die Erinnerungen an alte Zeiten wieder zum Vorschein. Ob eine lange Nacht in der Diskothek „Ellipse“, die Fleischwurst auf...

8 Bilder

Hilferuf aus Flingern: Szene Locations und alt eingesessene Einrichtungen in der Ackerstraße 144 müssen modernen Eigentumswohnungen weichen – doch nicht jeder will dies hinnehmen

Kirstin Engelbracht
Kirstin Engelbracht | Düsseldorf | am 17.02.2015

Düsseldorf: Vital Sport | Schon dutzende Jahre ist der charmante Hinterhof in der Ackerstraße 144 Treffpunkt für junge Düsseldorfer und die Flingeraner Szene. Doch sei es der Club Trinkhalle, das Theater Flin, die Frauenberatungsstelle oder Vital Sport: Sie alle müssen weichen. Denn hier, im Herzen von Flingern, entstehen mit „Ackerloft 144“ moderne Eigentumswohnungen. Für manch einen ist dies ein schwerer Schlag. Engagierte Mitglieder des ansässigen...

6 Bilder

Horten adé: Wie Geschichte Zukunft wird 7

Monika Meurs
Monika Meurs | Moers | am 11.02.2015

Das meistfotografierteste Motiv auch in diesen Tagen ist in Moers wohl zweifelsohne das Horten-Gelände am Kreisverkehr der Augustastraße/Homberger Straße. Die letzten Tage des 1962 erbauten und lange Zeit leerstehenden Gebäude-Komplexes sind gezählt, die Abrissarbeiten befinden sich in den letzten Zügen. „Wurde auch langsam Zeit“, so der einhellige Tenor nicht nur der vielen „Baustellen-Touristen“. Absolut ungewohnt der...

7 Bilder

Kamener Baudenkmal soll nicht weichen

Tobias Weskamp
Tobias Weskamp | Kamen | am 08.02.2015

Kamen: Innenstadt | „Wir wollen das Haus auf jeden Fall erhalten“, bringt es Kamens Bürgermeister Hermann Hupe auf den Punkt: Das Baudenkmal „ehemals Malibu und Neubauvorhaben Am Geist/Güldentröge“ soll auf keinen Fall abgerissen werden. Seit dem 3. März 1986 gehört das Gebäude zu den etwa 100 Denkmälern in der Sesekestadt. Die Stadt bezieht eine klare Position. „Zur Zeit gibt es noch keine Einigung mit dem Investor“, bedauert Hupe. „Ein...

1 Bild

Geplanter Häuserabriss: "Druck auf Vivawest erhöhen"

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 07.02.2015

Castrop-Rauxel: Ickern | „Ein bisschen Hoffnung ist da“, sagte Volker Buckenleib. Der 47-Jährige ist einer der betroffenen Mieter der 24 Wohneinheiten an der Stettiner Straße und am Sonnenschein, die das zuständige Wohnungsunternehmen Vivawest abreißen lassen will. Auf Einladung des Mietervereins Dortmund trafen sich die Mieter jetzt in der Ickerner Barbara-Hütte. Das vor der Versammlung erstellte „Stimmungsbild“ der anwesenden Mieter ergab:...

4 Bilder

Permakultur-Objekt an der Sesekemündung wird abgerissen

Lena Pielke
Lena Pielke | Lünen | am 06.02.2015

An der Mündung der Seseke in die Lippe befindet sich das Überbleibsel des Kunstobjekts "Permakulturelle Seseke". Kommende Woche soll dieses abgerissen werden. Das Objekt, entstanden als Teil der Ausstellung "über Wasser gehen" zum Kulturhauptstadtjahr 2010 von dem holländischen Künstler Jeroen Doorenweerd, sollte eigentlich Teil eines Permakultur-Gartens werden. Die Lüner Gartenfreunde sollten es dann mitgestalten und...

2 Bilder

„Ein Meilenstein“

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Heiligenhaus | am 04.02.2015

Heiligenhaus: Hitzbleck | Seit die Firma Hitzbleck im Jahr 2009 Insolvenz angemeldet hat, passiert auf dem Gelände der Firma in der Heiligenhauser Innenstadt nicht viel. Da wollte die Stadt Heiligenhaus nicht tatenlos zusehen und so hat im vergangenen Jahr die Stadt- und Bodenentwicklungsgesellschaft das 2,1 Hektar große Grundstück erworben. „Das ist ein starkes Stück Innenstadt“, wertet Harald Flügge, Technischer Beigeordneter bei der Stadt...

52 Bilder

Abriss der Maschinenhalle am Hollandturm - 52 Bilder 5

Peter Siama
Peter Siama | Wattenscheid | am 02.02.2015

Wattenscheid - Neuste Fotostrecke vom Abriss der Maschinenhalle am Hollandturm.

1 Bild

Geplanter Häuserabriss in Ickern: Mieterversammlung

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 02.02.2015

Ein Abbruchbeginn für die 24 Wohneinheiten an der Stettiner Straße und am Sonnenschein ist nach Auskunft des Wohnungsunternehmens Vivawest nicht vor Ende des Jahres vorgesehen. Noch liegen der Stadt keine konkreten Anträge zum Abbruch der Häuser vor. „Den Abrissantrag wollen wir im Laufe der nächsten Monate stellen“, teilt Vivawest-Sprecherin Dr. Marie Mense auf Stadtanzeiger-Nachfrage mit. Das Ganze solle „parallel zum...

45 Bilder

Ein Sonntagnachmittag an der Ex-Akademie

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann | Iserlohn | am 28.01.2015

Im Ortlohn Tal wird emsig gearbeitet. Dort arbeiten die Bagger auch samstags, um das Terrain für die Bebauung freizuräumen. Für den Stadtspiegel und den lokalkompass hat sich Dr. Stephan Greitzke einmal vor Ort umgesehen. Hier sein Bericht und seine Fotos im Anhang: "Das ganze riesige Gelände ist abgesperrt, ehemalige Abkürzungen und Wege zwischen Baarstraße und Nußberg sind durch einen Bauzaun unterbrochen. Statt unser...

1 Bild

Häuser vor dem Abriss / Mieter: "Ich möchte hier nicht weg!" 1

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 24.01.2015

Castrop-Rauxel: Ickern | Insgesamt 24 Wohneinheiten an der Stettiner Straße und am Sonnenschein sollen abgerissen werden (der Stadtanzeiger berichtete). Man sei bemüht, „eine sozialverträgliche und ebenso individuelle Lösung anzubieten“, hatte Dr. Marie Mense, Sprecherin des zuständigen Wohnungsunternehmens Vivawest, auf Stadtanzeiger-Nachfrage erklärt. Derweil machen sich Wut und Hilflosigkeit an der Stettiner Straße breit. „Man hat mir meinen...

Ickern: 24 Häuser werden abgerissen

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 22.01.2015

Castrop-Rauxel: Ickern | Gerüchte darüber, dass Häuser abgerissen werden sollen, kursierten in den Ickerner Aapwiesen schon länger. Jetzt steht fest: Insgesamt 24 Wohneinheiten an der Stettiner Straße und am Sonnenschein sind betroffen. Dies bestätigte das Wohnungsunternehmen Vivawest auf Nachfrage unserer Redaktion. Man plane, die Häuser am Sonnenschein 2-12 und 9-19 sowie an der Stettiner Straße 24-46 „perspektivisch abzureißen“, sagt...

22 Bilder

Das war Horten / Moers 13

Das alte Hortenkaufhaus in Moers weicht einem neuen Einkaufszentrum.Die Bagger sind da......