Abriss

1 Bild

Kampfmittelsuche steht bevor: "Kahlschlag" in Zweckel

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 17.02.2017

Gladbeck: Baumfällarbeiten | Zweckel. Seit einigen Tagen kreischen an der Haydnstraße in Zweckel die Motorsägen: Im Zuge der Vorbereitungen für den Neubau der Brücke an der Beethovenstraße wurden an der Haydnstraße und auch im Bereich rund um die Tankstelle an der Feldhauser Straße Rodungs- und Fällarbeiten in Angriff genommen. Besagte Brücke weist bekanntlich schwerste Baumängel auf, weshalb Reparaturarbeiten nicht ausreichen, um die...

Bildergalerie zum Thema Abriss
8
7
6
5
1 Bild

Stadt will Ampel als Ersatz für marode Brücke

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 07.02.2017

Fußgänger nutzen sie als Verbindung zwischen City und Hansesaal, doch die Brücke über die Kurt-Schumacher-Straße scheint am Ende. Der Abriss steht nach einer Verwaltungsvorlage für den Rat der Stadt Lünen im Raum. Verfasser ist die Abteilung Straßenbau. Im Beton der Brücke wurde sogenannter Spannstahl verwendet, der ist empfindlich für eine bestimmte Art von Rost in Kombination mit mechanischer Beanspruchung. „Brücken, in...

1 Bild

HERTIE-Abriss: Gerüchteküche und Fakten!

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 07.02.2017

Gladbeck: Ex-Hertie-Haus | Die ehemalige Hertie-Immobilie wird also bald der Vergangenheit angehören. Die Entkernungsarbeiten in dem Gebäude sind bereits angelaufen und bald schon wird mit dem Abriss des Hauses samt Parkhaus begonnen. Das ist zweifelsohne eine gute Entwicklung für den Einkaufsstandort Gladbeck. Wer aber in den Neubau einziehen wird, steht noch nicht fest. Sicher ist wohl, dass die Fitnesskette "FitX" auf einer Fläche von rund 2.600...

2 Bilder

Altes Krankenhaus wird abgerissen

Andreas Rentel
Andreas Rentel | Schermbeck | am 02.02.2017

Schermbeck. Das Marienheim an der Erler Straße wird saniert. Der Planungs- und Umweltausschuss hat dem Vorhaben zugestimmt und die erforderliche Änderung des Bebauungsplanes genehmigt. Die Caritas-Betriebsführungs- und Trägergesellschaft Marl (cbt), Betreiberin des Hauses, möchte Gebäude und Angebote ausbauen und modernisieren. Dafür müssen das ehemalige Krankenhaus und das frühere Hausmeistergebäude abgerissen werden. Auf...

3 Bilder

RWZ-Speicher am Rhein: Umzug der Stadttaubenhäuser per Autokan

Silja Meyer-Suchsland
Silja Meyer-Suchsland | Wesel | am 27.01.2017

Am Donnerstag, 2. Februar 2017, ist es nun endlich so weit! Nach wochenlangen Vorbereitungen können an diesem Vormittag der nächsten Woche unsere beiden Stadttaubenhäuser auf dem RWZ-Gebäude (Hafenstraße 17-23) gehoben und zum neuen Standort auf eine ebenfalls erhöhte Fläche der Klärwerke (Auf der Windmühle 6) transportiert werden. Aufgrund der zu überbrückenden Höhe von rund 40 Metern war ein Autokran gefragt, den die Firma...

3 Bilder

Wohnen und Arbeiten

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 26.01.2017

Neubau einer zeitgemäßen Immobilie zwischen Brosweg und Frielingsdorfweg Auf Antrag einer Kettwiger Grundstücksgesellschaft wird ein beschleunigtes Verfahren zur Aufstellung eines Bebauungsplans für das Baugebiet „Frielingsdorfweg/Brosweg“ auf den Weg gebracht. Begrenzt wird das rund einen Hektar große Baugebiet durch eine öffentliche Grünanlage mit einem Fußweg zwischen Heidhauser Straße und Brosweg, durch den...

3 Bilder

Monheimer Lottenschule soll unter Denkmalschutz

Mit großer Skepsis begegnet die Stadt Monheim einem Antrag des Landschaftsverbands Rheinland (LVR), das alte Lottenschulgebäude unter Denkmalschutz zu stellen. Als Untere Denkmalbehörde führt sie eine örtliche Liste und muss über die Aufnahme von Denkmälern in diese Liste entscheiden. „Nach erster gemeinsamer Durchsicht mit Experten enttäuscht das von einem LVR-Mitarbeiter erstellte Gutachten sowohl fachlich als auch...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Kreuzschule Mehrhoog: Abriss könnte dem architektonischen Reiz des Ortes schaden!

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Hamminkeln | am 09.01.2017

Die Eheleute Theilmeier formulieren einen engagierten Leserbrief zum Thema Grundschule Mehrhoog. Dort steht dies zu lesen ... Mit nicht gerade geringer Verwunderung lesen wir seit ein paar Wochen immer wieder in der Tageszeitung, dass mehr oder weniger große Experten, dem Abriss der Kreuzschule Mehrhoog einer notwendigen Sanierung der zum Teil aus den 50er Jahren des vorigen Jahrhunderts stammenden Gebäude den Vorzug...

1 Bild

Alte Grundschule Bösperde bald Geschichte

Menden (Sauerland): Alte Grundschule | Menden. Die Arbeiten zur Umgestaltung des Schulhof-Geländes an der Heidestraße in Bösperde haben begonnen. Die großen, alten Kastanien auf dem ehemaligen Schulhof sind bereits Geschichte. Wehmütig blieben gestern bereits in den späten Nachmittagsstunden Passanten stehen und hielten das veränderte Ortsbild mit ihren Handycameras fest. Eine Wohnungsbaugesellschaft hat das Gelände erworben mit der Absicht, dort einen Wohnpark,...

1 Bild

Friedrich-Graeber-Gemeindehaus wird abgerissen: Kinderbetreuung "Flohkiste" sucht dringend neue Räume

Seit 13 Jahren gibt es die Flohkiste nun schon im Friedrich-Graeber-Gemeindehaus an der Überruhrstraße 70c. In dieser Zeit haben Flohkiste-Gründerin Brigitte Große-Rhode und ihr Team schon vielen Kindern einen sanften Start in den „großen“ Kindergarten ermöglicht. Bislang wurden die "Flöhe" in kleinen Gruppen á zehn Kindern liebevoll jeweils ein Jahr lang begleitet. "Wir haben zusammen gesungen, gespielt, gemalt, gebacken,...

1 Bild

Toilettenanlage am Westwall - letzter Betriebstag 26.12.2016

Manfred Kramer
Manfred Kramer | Dorsten | am 14.12.2016

Toilettenanlage am Westwall: Schließung für den Abriss Ende des Monats Der Termin für den Abriss der Toiletten-Anlage am Westwall steht. Der letzte Betriebstag ist am 26.12.2016, ab dem Folgetag wird die Anlage demontiert. Da das Projekt „Nette Toilette“ inzwischen angelaufen ist, ist die Toilettenanlage jetzt verzichtbar. Bereits am ersten Dezemberwochenende waren zwei Dorstener Gastronomiebetriebe, La Piazza und das...

2 Bilder

Jetzt geht es los: Die Abrissarbeiten für die StadtGalerie starten

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 09.12.2016

Velbert: Forumsplatz | "Wir freuen uns, dass es jetzt auch erkennbar für jeden Zweifler losgeht. Natürlich wurde auch bisher intensiv an dem Projekt gearbeitet, aber das passierte halt eher in den Planungsbüros", so Dr. Andreas Martin von der StadtGalerie Velbert. Nun aber gehe es los mit den Abrissarbeiten für die StadtGalerie in der Velberter Innenstadt. Und wie es immer so ist, am Ende geht es dann schneller als gedacht. Deshalb fallen einige...

1 Bild

703.000 € an Landesgeldern sollen Umgestaltung "Schwechater Straße 38" auf Fahrt bringen

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 06.12.2016

Gladbeck: Schrottimmobilie in Rentfort Nord | Gladbeck/Münster. Geldsegen aus Münster für Gladbeck unmittelbar vor dem Weihnachtsfest: Die Bezirksregierung hat jetzt eine Zuwendung in Höhe von exakt 703.000 Euro bewilligt. Das Geld stammt aus dem Förderprogramm "Stadtumbau West" des Landes Nordrhein-Westfalen und ist konkret für die weitere Umsetzung des städtischen Entwicklungskonzeptes für das Stadtumbaugebiet Rentfort-Nord bestimmt. Dabei geht es natürlich um...

20 Bilder

Kaufhof - Der Abriss geht weiter

Das Parkhaus ist Geschichte. Nur gähnend leere Fenter erlauben noch einen letzten Blick in die Räume, in denen einstmal tausendfach die Dinge des Alltäglichen und des Sonntäglichen Bedarfs feilgeboten wurden. Eine Zusammenfassung der Kaufhof-Abbruchbilder befinden sich auf den Seiten Mülheim, meine Stadt.

1 Bild

Johanneskirche: Letzter Gottesdienst am 29. Januar

Langenfeld (Rheinland): Johanneskirche Langenfeld | Langenfeld. Rund 170 Menschen waren der Einladung der Evangelischen Kirchengemeinde zur Gemeindeversammlung in die Johanneskirche gefolgt. Pfarrerin Annegret Duffe erinnerte an besondere Veranstaltungen des zurückliegenden Jahres: Tauffest und Gottesdienst in der Wasserburg Haus Graven. Defizitärer Haushalt Kirchmeister Wolfgang Honskamp stellte die finanzielle Lage der Gemeinde dar: Bei steigenden Einnahmen sind...

1 Bild

Kampmannbrücke: Startschuss für den Neubau

Von Sabine Beisken Die Ruhrhalbinsel bekommt eine neue Brücke. Nun gab es den Startschuss für den Neubau, der im Juli 2019 fertig gestellt sein soll. Essen liegt an der Ruhr und die Ruhrhalbinsel braucht ihre Verbindungen zum „Festland“, die Brücken sind „Lebensadern“, wie Bezirksbürgermeister Manfred Kuhmichel immer wieder unterstreicht. Oberbürgermeister Thomas Kufen, Bezirksbürgermeister Manfred Kuhmichel sowie...

12 Bilder

Düsseldorf: Das Schauspiel vor dem Schauspielhaus und viel Theater ums Theater 10

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 04.11.2016

Ein einzigartiges Schauspiel Das Düsseldorfer Schauspielhaus ist zwar seit Monaten wegen Sanierung geschlossen, trotzdem findet hier seit Anfang August ein einzigartiges Schauspiel statt, nämlich die spektakulären Abrissarbeiten auf dem Gustav-Gründgens-Platz. Mehrere ältere Gebäude müssen weichen, um Platz für den Kö-Bogen II zu schaffen. Bagger haben sich Stück für Stück in die Mauern gefressen. Und es ist ein hartes Stück...

1 Bild

SPD-Wedekind kritisiert Verwaltungsgericht: "Fehlgeleiteter Denkmalschutz!"

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 03.11.2016

Gladbeck: St. Elisabeth Ellinghorst | Ellinghorst. Auf wenig Verständnis trifft die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen zum Fortbestand des Denkmalschutzes für die ehemalige Kirche "St. Elisabeth" in Ellinghorst bei Wolfgang Wedekind, SPD-Ratsherr und Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Ellinghorst. "Diese Entscheidung verleiht einem fehlgeleiteten Denkmalschutz Wirkung und blockiert eine positive Stadtentwicklung," beklagt sich Wedekind. Darüber...

6 Bilder

Arbeiter zerlegen Disko in Einzelteile

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 28.10.2016

Fans der alten Disko blutet bei diesem Anblick das Herz, doch der Abriss an der Industriestraße macht Fortschritte. Im Gebäude klaffen nach zehn Tagen gleich mehrere Löcher. Meter für Meter frisst sich der Bagger einer Abrissfirma aus Lünen durch viele Jahre Disko-Geschichte an der Industriestraße, den Anfang machten die Arbeiter am südlichen Ende der großen Halle. Zur Industriestraße hin verschwindet zur gleichen Zeit der...

1 Bild

Johanneskirche: Protest geht weiter

Langenfeld (Rheinland): Johanneskirche Langenfeld | Die Protestanten protestieren, und zwar gegen den Beschluss des Presbyteriums, Johanneskirche und Gemeindehaus aufzugeben. Schon 2000 Unterschriften wurden gegen diesen Beschluss gesammelt, und optisch und akustisch soll er noch einmal bei der Gemeindeversammlung am Sonntag, 13. November, um 11 Uhr (nach dem Gottesdienst) in den Räumen an der Stettiner Straße zum Ausdruck kommen. "Wir fühlen uns überrumpelt" Langenfeld....

2 Bilder

Der Abriss schreitet voran 3

Armin Mesenhol
Armin Mesenhol | Kamp-Lintfort | am 20.10.2016

Kamp-Lintfort: Bergwerk West | Da die Politik die Förderung eigener Steinkohl nicht mehr wollte, werden bis zum Jahre 2018 alle Steinkohlenbergwerke still gelegt. Aber mit der Stilllegung ist es noch nicht vorbei, denn die Gebäude der ehemaligen Bergwerke sollen auch nach und nach verschwinden. So wie es zur Zeit auf dem ehemalligen Bergwerk West der Fall ist. Nach und nach verschwindet ein Gebäude nach dem Anderen. Abersie werden nicht einfach nur...

3 Bilder

Abrisspläne lassen Wellen in Schönebeck hochschlagen

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 18.10.2016

Der Schock sitzt tief. Und so langsam scheint man in Schönebeck zu begreifen, was die Ankündigungen, die den Gemeindemitgliedern von St. Antonius Abbas während der Pfarrversammlung am 9. Oktober vorgestellt wurden, für ihren Stadtteil und das Leben in Schönebeck bedeuten werden. "Man kann es auf einen ganz einfachen Nenner bringen", erklärt Gemeindemitglied Marc Wittlings, früher selbst aktiv in der Pfadfinderschaft...

9 Bilder

Bagger rollt seit Montag für Disko-Abriss

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 18.10.2016

Tschüss, altes Haus! Montag begannen eine Spezialfirma mit dem Abriss der Disko an der Industriestraße in Selm. Vom Innenhof greift der Bagger zunächst an, dafür brachen die Arbeiter eine große Öffnung in die Rückwand. Die Maschine kommt so für Arbeiten auch auf die ehemalige Tanzfläche in der großen Halle. Mitarbeiter entfernen zur gleichen Zeit verschiedene Materialien aus dem Inneren, das Dach reißt der Bagger erst...

1 Bild

Plattgemacht

Schnappschuss

1 Bild

Bagger legt Disko in Schutt und Asche 1

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 01.10.2016

Schluss mit Partys und langen Nächten - in Selm beginnt in der nächsten Woche das Ende der Disko-Ära an der Industriestraße. Bagger machen das marode Gebäude platt, was bleibt, sind die Erinnerungen. Skylab machte den Anfang, dann feierte man im Gewerbegebiet unter dem Namen Magic 3 und schließlich öffnete das Art of Nightlife seine Türen. Viele Gäste verbrachten hier zu den besten Zeiten das Wochenende, doch spätestens...