Abrissarbeiten

7 Bilder

Baustellen sind Standpunktsache

Kay Wahdan
Kay Wahdan | Hagen | vor 14 Stunden, 57 Minuten

Hagen: Lennetalbrücke - A45 | "Mittendrin" und "Baustelle" machen zusammen keinen Spaß Wer ab und zu oder sogar täglich auf der A45 über die Lennetalbrücke bzw. deren Neubau fährt, muss Geduld haben. Es ist kaum zu merken, dass man über einen Neubau fährt. Die Fahrbahnqualität merkt man noch nicht, weil es nur langsam voran geht. Und viel von der Umgebung bzw. von der alten Brücke und ihrem Abriss ist auch nicht zu sehen. Zum einen muss wer fährt...

1 Bild

Webcam filmt Abriss live

Lokalkompass Gladbeck
Lokalkompass Gladbeck | Gladbeck | vor 21 Stunden, 10 Minuten

Gladbeck: Ex-Hertie-Kaufhaus Hochstraße 2 | Gladbeck. Der Abriss des ehemaligen Hertie-Gebäudes in der Innenstadt geht zügig voran und zieht viele Schaulustige an. Tag für Tag besuchen viele Gladbecker die Baustelle und beobachten die großen Maschinen bei ihrer Arbeit. Zukünftig geht dies auch per Webcam bequem von der Couch aus. Der Investor „Implementum“ hat in Zusammenarbeit mit der Stadt Gladbeck am Rathausturm eine Kamera installiert, die ein Bild von der...

7 Bilder

Abrissarbeiten der Traditionsgaststätte "Zur alten Post" im "Herzen von Reusrath"

Langenfeld (Rheinland): Zur alten Post | Das Dach ist bereits abgedeckt, der Biergarten und die Terrasse sind derzeit (24.03.2017) noch erkennbar. Die Abrissarbeiten der Gaststätte (die nicht unter Denkmalschutz steht) haben begonnen. Vielen bleibt die Gaststätte, die 2002 ihr 200-jähriges Bestehen feierte, in guter Erinnerung.

3 Bilder

Abriss Hallenbad Rheinhausen

Sascha Bruchwalski
Sascha Bruchwalski | Duisburg | am 12.03.2017

Die Abrissarbeiten am Hallenbad in Rheinhausen schreiten voran Seit Beginn der Arbeiten hat sich viel getan am alten Hallenbad und dem Gelände herum. Der Abrissbagger hat angefangen die linke Seite des Bades abzureissen. Die ehemaligen Räume der Frauenumkleide sind fast komplett abgerissen. Im Umfeld wurden Bäume die bei den Bauarbeiten stören gefällt und entsorgt. Hier findet zu einem späteren Zeitpunkt eine...

6 Bilder

Kaufhof - Ein letzter Blick aufs Dach

Ein Rest steht noch.Ein letzter Blick auf das Dach, unter dem einst tausendfach.... macht klar, dass der Kaufhof im Herzen der Stadt bald Geschichte sein wird. Es bleibt zu hoffen, dass das, was da neu kommt; was den noch etwas sperrigen Namen "Stadtquartier Schloßstraße" trägt, wirklich zur neuen Stadmitte wird und zur Belebug der übrigen Innenstadt beiträgt.

8 Bilder

Der Kaufhof bot mal tausendfach ........ 2

Der Kaufhof bot mal tausendfach - Alles unter einem Dach. Nun kommt sein Ende - das ist das Ende - am 27. Oktober 2016 begann der Abriss. Auch wenn das Kaufhof-Parkhaus an Hässlichkeit kaum zu überbieten war, geht auch mit diesem Abriss ein weiteres Stück meiner Heimat verloren. Ich werde den Abriss daher weiter verfolgen und in meinen Seiten Mülheim, meine Stadt zusammenfassen.

6 Bilder

Arbeiter zerlegen Disko in Einzelteile

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 28.10.2016

Fans der alten Disko blutet bei diesem Anblick das Herz, doch der Abriss an der Industriestraße macht Fortschritte. Im Gebäude klaffen nach zehn Tagen gleich mehrere Löcher. Meter für Meter frisst sich der Bagger einer Abrissfirma aus Lünen durch viele Jahre Disko-Geschichte an der Industriestraße, den Anfang machten die Arbeiter am südlichen Ende der großen Halle. Zur Industriestraße hin verschwindet zur gleichen Zeit der...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Bauarbeiter stürzt aus 10 Meter Höhe

Klaus Bednarz
Klaus Bednarz | Oberhausen | am 05.10.2016

Schwerer Arbeitsunfall an der Finanzstraße Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es auf einer Abrissbaustelle an der Finanzstraße am Mittwoch, 5. Oktober, gegen 7.40 Uhr. Ein 37 Jahre alter Arbeiter war aus etwa zehn Metern Höhe bis ins Kellergeschoss gestürzt. Auf Grund der Meldung wurden neben dem Rettungsdienst auch Einheiten der Feuerwehr alarmiert. Auch die Höhenretter, die sich gerade auf dem Weg zu einer geplanten...

1 Bild

Abriss Richtfunkturm Wesel-Obrighoven 2

Siegmund Walter
Siegmund Walter | Wesel | am 14.09.2016

Wesel: Richtfunkturm | Schnappschuss

14 Bilder

Großbaustelle Bismarckstraße - Update 07-09-2016

Manfred Kramer
Manfred Kramer | Dorsten | am 07.09.2016

Großbaustelle Bismarckstraße - Update 07-09-2016 Ein Großteil der Brücke an der Bismarkstraße ist schon Geschichte. Nur der Fußgänger, - und Fahrradtunnel steht noch. Die Arbeiten gehen zügig voran. Vom Gemeindedreieck aus gehen die Arbeiten an der neuen Kanalisation voran. Großbaustelle Bismarckstraße - Update 12-08-2016 Großbaustelle Bismarckstraße - Update 24-07-2016

5 Bilder

Ist es jetzt soweit?

Siegmund Walter
Siegmund Walter | Wesel | am 29.08.2016

Wesel: Richtfunkturm | Der Richtfunkturm in Wesel-Obrighoven - Standort Hochspannungsschaltanlage an der RWE Straße in Obrighoven ist für den Abriss zum größten Teil vorbereitet. Die Richtfunkantennen außerhalb des Turms mit den dazugehörigen technischen Geräten sind demontiert. Heute am 29. August 2016 war ein Abrissbagger mit seiner dazugehörigen Gerätschaft in einem Konvoi an der RWE Straße in Wesel-Obrighoven zu sehen. Ob dieser allerdings...

9 Bilder

Historische Gewölbebrücke ist nun Geschichte

Foto Bludau
Foto Bludau | Dorsten | am 09.08.2016

Wulfen. Die Abbrucharbeiten an einer über hundert Jahre alten Brücke, die im Verlauf der Straße „Kippheide“ zwischen Wulfen und Lembeck steht, sind voll im Zeitplan. Mit gleich zwei Baggern wurde die alte Gewölbebrücke abgerissen. Die massiven Natursteine der historischen Brücke werden nun nach und nach abgefahren. Parallel dazu wird neuer Boden an der Böschung an gekippt und verteilt. An dieser Stelle ist zunächst keine neue...

2 Bilder

100 Jahre alte Gewölbebrücke an der Kippheide in Lembeck wird abgerissen

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 28.07.2016

Dorsten: Kippheide | Die seit Sommer 2015 für den Kfz-Verkehr gesperrte Straßenüberführung über die Gleise der Bahnstrecke Dorsten-Coesfeld im Verlauf der Straße „Kippheide“ wird ab Freitag, 5. August, abgerissen. Vorbereitende Arbeiten führen dazu, dass die Brücke bereits ab Donnerstag, 4. August, voll gesperrt werden muss.

23 Bilder

Großbaustelle Bismarckstraße - Update 24-07-2016

Manfred Kramer
Manfred Kramer | Dorsten | am 24.07.2016

Großbaustelle Bismarckstraße - 24-07-2016 Seit dem 27.06.2016 ist die Bismarkstraße in Richtung Wulfen wegen Straßen und Brückenabrissarbeiten gesperrt. Was hat sich bis heute getan? Vom Gemeindedreieck aus wurde die rechte Fahrbahndecke abgetragen. Vor, hinter und auf der Brücke wurden Bäume gefällt und Boden abgetragen. Was wird in den nächsten 18 Monaten (!) passieren? Die Brücke über die Bismarkstraße wird...

3 Bilder

Endlich begann der Abriss des alten Hallenbads in Marl

Andreas Mix
Andreas Mix | Marl | am 15.07.2016

Marl: Altes Hallenbad Marl | - Ein Relikt der 60er - Die Zeit des Hallenbads, das im Herbst 2015 schon abgerissen hätte sein sollen, 1964 vom Bundesbauminister persönlich eingeweiht und seit 2001 leer stehend, neigt sich jetzt endlich endgültig dem Ende zu.

3 Bilder

In der kommenden Woche rückt der Bagger für den Abriss des ehemaligen Hallenbades der Stadt Marl an.

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 08.07.2016

Die Entkernung des ehemaligen Hallenbades ist abgeschlossen, in der kommenden Woche rückt der Bagger für den Abriss an. Modernes Abbruchgerät kommt zum Einsatz Mit dem Abriss des Hallenbades hat die Stadt Marl die Verwertungs-Centrum Castrop GmbH & Co. KG (VCC) beauftragt. „Wir werden zunächst das Dach kontrolliert zum Einsturz bringen“, erläutert VCC-Projektleiter Detlef Scheel den Ablauf der Arbeiten. Anschließend...

1 Bild

Abrissarbeiten 6

Günther Gramer
Günther Gramer | Duisburg | am 30.03.2016

Schnappschuss

6 Bilder

Teil 2: Abriss des ehemaliges Möbelhauses Eschenbach in Hilden, Richrather Straße 15

Jürgen Spathmann
Jürgen Spathmann | Hilden | am 21.07.2015

Nach Teil 1 folgt jetzt Teil 2 der Bildergalerie Teil 1: http://www.lokalkompass.de/hilden/ratgeber/teil-1-abriss-des-ehemaligen-moebelhauses-eschenbach-in-hilden-richrather-strasse-15-d563966.html

6 Bilder

Teil 1: Abriss des ehemaligen Möbelhauses Eschenbach in Hilden, Richrather Straße 15

Jürgen Spathmann
Jürgen Spathmann | Hilden | am 10.07.2015

Nach über 10 Jahren Leerstand des ehemaligen Möbelhauses Eschenbach wird es nunmehr abgerissen und es sollen auf ca. 3.600 qm Wohn- und Nutzfläche barrierefreie und altengerechte Ein- und Zweiraum-Whg. entstehen.

1 Bild

Da würde ich mein Auto besser nicht parken. 1

Jürgen Teine
Jürgen Teine | Lünen | am 19.04.2015

Schnappschuss

9 Bilder

Abriss des Opel Werks - Bilder vom 16. April 2015 1

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Bochum | am 16.04.2015

Dieser Bagger ist die Höhe: Der Ende März aufgestellte Mega-Kran hat einen Bagger auf den Schornstein der Opel-Lackiererei gehievt. Dort wartet dieser nun auf den Einsatzbefehl und wird das Bauwerk nach unten "abknabbern". Emsig umkreist der Werksschutz tagtäglich das Gelände. Dabei wird unter anderem exakt jener Wagen benutzt, der hier zuletzt produziert wurde. Dieser Zafira Tourer schaut in die Richtung, wo er einst...