Aktion

3 Bilder

" PROFIL " ZEIGEN

Helmut Beckfeld
Helmut Beckfeld | Bottrop | am 14.09.2017

Bottrop: Cyriakuskirche | An der Seitenfront, der CYRIAKUSKIRCHE , werden seit heute Nachmittag, große BILDERRAHMEN angebracht. Bottroper Bürger,die fotografiert wurden, werden sich auf diesen wiedersehen. AKTION  " PROFIL "  ZEIGEN.

Bildergalerie zum Thema Aktion
38
29
27
25
5 Bilder

Fahren wie im Rausch: Alkohol-Experiment auf Partymeile an Thyssenstraße

Dinslaken. „Fahren wie im Rausch“, das mag bei vielen Auto- und Motorradfahrern eine euphorisierende Stimmung hervorrufen, in Wirklichkeit ist der Alkoholkonsum ein lebensgefährliches Risiko für den gesamten Straßenverkehr. Gerade junge Menschen und Fahranfänger sind besonders gefährdet, denn am häufigsten tritt die Unfallursache Alkohol in der Altersgruppe von 18 bis 24 Jahren auf. "Fahren wie im Rausch“ war daher auch...

1 Bild

Aktion: Kein Hundekot auf Spielplätzen

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Herten | am 05.09.2017

Hundekot ist gefährlich für die Kindergesundheit und hat auf Spielplätzen nichts zu suchen. Deshalb startet ab Donnerstag, 7. September, die Aktion „Saubere Spielplätze“ der Kinderfreunde und des Zentralen Betriebshofs Herten auf dem Spielplatz in der Grünanlage Spanenkamp. Von 16 bis 17 Uhr sind die Kinderfreunde mit einem Infotisch vor Ort. Ein großes Banner macht auf die Aktion aufmerksam. Interessierte sind herzlich...

1 Bild

Metro feiert Oktoberfest: In Oespel ist blau-weiß geschmückt

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-West | am 04.09.2017

Dortmund: Indupark, Metro Haupteingang | Im September schmückt sich die METRO in blau-weiß, denn dieser Monat steht ganz im Zeichen des Oktoberfestes. Ob Brezeln, Weißwürstchen und Helles Vollbier oder der Maßkrug und die blau-weißen Servietten – das Angebote der METRO Dortmund-Oespel an Lebensmitteln und Non Food-Artikeln lässt keine Wünsche offen. Mit ihrem umfangreichen Sortiment steht die METRO ihren Kunden aus der Gastronomie, Hotellerie und dem...

4 Bilder

Arbeiten auf dem RTGW-"Trockendock": Ruderer legen Grundstock für Vereinsbus

Das erste Sponsorenrudern der RTG Wesel mit Ziel den ersten Baustein für einen neuen Vereinsbus zu legen, war ein toller Erfolg für die kleine Ruderabteilung. Fast 40 Aktive traten an. Von 11 bis 18 Uhr wurde in Booten und auf dem Ergometer gerudert. Mit einer Gesamtstrecke von rund 600 Kilometern erfuhren sich die Sportler die stolze Summe von 3106,30 Euro, die noch durch weitere zugesagter Spenden anwachsen wird. Bei...

1 Bild

Nacht der Ausbildung öffnet viele Türen

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 24.08.2017

Bäcker oder Tischler. Chemikant oder Hotelfachfrau. Koch oder Gärter. Schüler haben auf der Suche nach dem Traumjob die Qual der Wahl. Die Nacht der Ausbildung macht fit für den Beruf und seit dem Start der Kult-Veranstaltung war das Angebot noch nie so groß wie in diesem Jahr! Zur Nacht der Ausbildung laden in diesem Jahr am 22. September dreizehn Betriebe ein zum Blick hinter die Kulissen mit vielen spannenden Aktionen....

Schnuppertag im Ehrenamt

Am 16. September ist es wieder soweit: Der Aktionstag „24 mal Mülheim“ geht in die vierte Runde. Dann sollen innerhalb von 24 Stunden 24 gemeinnützige Projekte auf die Beine gestellt werden. So können sich Mülheimer an diesem Tag bei vielen bunten Aktionen engagieren und einen Einblick in ehrenamtliche Arbeit erhalten. Von Sibylle Brockschmidt Ob Upcycling, Urban Gardening oder Rudelsingen – bei „24 mal Mülheim“ ist...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Umzingelt.... 2

Petra Mittelstaedt
Petra Mittelstaedt | Essen-Steele | am 20.08.2017

Essen: TC Freisenbruch | Schnappschuss

1 Bild

Blaulichttag in der Dortmunder City

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 17.08.2017

Dortmund: Reinoldikirchplatz | Unter dem Motto „Wir sorgen für Schutz und Sicherheit“ wollen sich die  Blaulichtorganisationen am Samstag, 26. August, von 11 bis 17 Uhr mit einem Aktionstag an der Reinoldikirche vorstellen. Beim Blaulichttag können Besucher Feuerwehrleuten, Polizisten und Helfern über die Schulter schauen. Hilfsorganisationen stellen ihre Einsatzfahrzeuge und ihr technisches Gerät für Rettungseinsätze vor. Neben Informationen zur...

79 Bilder

Zwischen Bangen und Hoffnung - Wir sind gespannt auf Ihre Bilder vom miesen Feriensommer! 12

"Sommer 2016 - und ich war dabei!" So betitelte Lokalkompass-Bürgerreporter Axel Schepers aus Hamminkeln am 22. Juli des vergangenen Jahres sein Sonnenscheinfoto. Natürlich brachte Axel damals seinen Missmut über das bis dahin bescheidene Wetter zum Ausdruck. Was der Hamminkelner vor rund einem Jahr kaum ahnen konnte: Der Hochsommer 2017 kommt noch bescheidener daher als sein Vorgänger. Nämlich bislang eher kalt und...

1 Bild

Orang-Utan-Tag im Zoo Dortmund

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 16.08.2017

Dortmund: Zoo | Der Zoo feiert am Sonntag, 20. August, den Orang-Utan-Tag. Ab 10 Uhr können sich alle Interessierten an Infoständen über die intelligenten Zoobewohner im und am Regenwaldhaus informieren. Viele Infos, Aktionen für Kinder und kostenlose Führungen gibt es an dem Tag (Anmeldung am Zoofreunde-Infostand). Sowohl der Sumatra-Orang-Utan als auch der Borneo-Orang-Utan stehen auf der Roten Liste der gefährdeten Arten, sind stark...

1 Bild

Scharfe Scheren gesucht – Künstler spenden für das Hospiz in Hagen

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 11.08.2017

Die Hagener Artothek bietet nicht nur Künstlern aller Richtungen eine Plattform sich zu präsentieren, sondern möchte auch Kunstinteressierte neugierig machen, Künstler kennen zu lernen. Die Artothek Hagen ist aktiv und lädt ein zur Spendenaktion für das im Bau befindliche Hospiz in Hagen. Die nächste Aktion findet am Sonntag, 13. August, von 11 bis 14 Uhr auf dem Springefest statt. "Viele Angehörige schwerkranker Menschen...

140 Bilder

Endspurt: Gesicht des Sommers im Kreis RE gesucht: Hier sehen Sie alle Teilnehmer - bis zum 5. September können Sie noch mitmachen 2

So schön ist beim Stadtspiegel der Sommer! Wir suchen unser "Gesicht des Sommers" aus Herten, Marl, Recklinghausen, Datteln, Waltrop, Oer-Erkenschwick und Olfen! Mitmachen ist kinderleicht. Bitte stellen Sie nur ein Foto ein! Wir suchen keine Top-Models wie Heidi Klum und Marcus Schenkenberg. Wir suchen ein nettes Sommergesicht. Völlig egal, ob 18 oder 88 Jahre, ob Mann oder Frau - wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!...

2 Bilder

Vegan Street Day Samstag in Dortmund

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 08.08.2017

Dortmund: Reinoldikirchplatz | Schwerpunktthema sind Fische am Samstag, 12. August, beim Vegan Street Day auf dem Reinoldikirchplatz. Deutschlands ältestes veganes Straßenfest informiert mit Vorträgen sowie an Ständen, in Kochshows, mit Live-Musik und einen Kinderbereich. Diesmal wird das Fest im Zeichen der Kampagne „Ein neuer Blick auf Fische“ stehen. Auch ein Quiz wird den Fokus auf tierethische und ökologische Probleme der Fischerei legen. Rund 30...

1 Bild

Mit dem Kulturrucksack zur Schreibwerkstatt - Bücherwelten öffnen sich am 3. und 4. August

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 28.07.2017

 Warum nicht einfach einmal selbst eine Geschichte schreiben, statt nur in Bücherwelten von anderen zu stöbern? Diese Möglichkeit bietet sich am 3. und 4. August von 14 – 18 Uhr im Rahmen des Kulturrucksacks NRW in der Stadtbücherei Wesel, Ritterstraße 12-14. Unter der Anleitung von Anneliesel Frädrich findet an diesen beiden Nachmittagen eine Schreibwerkstatt für alle Kinder und Jugendlichen im Alter von 10 bis 14 Jahren...

21 Bilder

Mitmachen: #LocalFeet an bekannten Orten - Laden Sie Ihre Füße-Fotos unter diesem Beitrag hoch 24

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 26.07.2017

Heike Mühlen ist noch nicht lange Mitglied der Lokalkompass-Community. Doch die überzeugte Facebookerin wartet nur auf ihre Chance, das Portal mit einer tollen Idee zu überraschen. Und tolle Ideen hat sie! So füllt sie ihre Seite bei Facebook seit einigen Tagen mit der witzigen Serie #LocalFeet. Ihre Idee dabei: Heike macht ein Foto ihrer Füße an einem Ort, den sie gerade besucht (siehe erstes Foto zum Beitrag). Diese...

12 Bilder

"Hier bin ich gerne, weil "... 39

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 25.07.2017

Wohlfühlorte sind ... Seelenschmeichler die du aufsuchst um aufzutanken wenn der Alltag dich nicht mehr loslassen möchte. Mein Ort der Ruhe, Gelassenheit,der Besinnung , zu mir selbst finden können ist Maspalomas. Ich liebe die grenzenlose Weite der Natur-die ausgedehnte Dünenlandschaft das wunderbare Klima und das Naturschutzgebiet .Herrlich zusammengesetzt aus diesen drei Ökosystemen- Palmenhaine, Lagunen und Dünen, die...

9 Bilder

Wir sammeln Eure Fotos vom Unwetter in Kreis Wesel (mit Upload unter diesem Beitrag)! 2

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 19.07.2017

Achtung, liebe Leute, In diesem Beitrag sammeln wir Eure Fotos von dem Unwetter, das in den nächsten Stunden über den Kreis Wesel hinweg ziehen soll. Ihr habt zwei Möglichkeiten: 1) Ihr ladet Eure Bilder direkt unter diesem Beitrag hoch. 2) Ihr Klicks Euch in die Facebook-Gruppe 'Lokalkompass Wesel und Umgebung' und postet Eure Bilder dort unter dem Link zu diesem Beitrag. Viel Glück - trotz UNWETTER !!!!!

1 Bild

Extra Zeugnisgeld

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 14.07.2017

Schnappschuss

Befragung zu Eisenbahnlärm

Im Rahmen der Lärmaktionsplanung für alle Haupteisenbahnstrecken des Bundes hat die die erste Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung begonnen. Bis zum 25. August haben interessierte Bürger die Gelegenheit, sich an der Lärmaktionsplanung des Eisenbahn-Bundesamtes zu beteiligen. Das Eisenbahn-Bundesamt bietet dazu unter www.laermaktionsplanung-schiene.de eine Informations- und Beteiligungsplattform an, auf der man die zwölf...

1 Bild

Lebenskunst im Kaiserviertel 1

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 13.07.2017

Zu einem Mini-Festival lädt am Freitag, 14. Juli, zwischen 16 und 22 Uhr das Dortmunder Kaiserviertel ein. Die Organisatoren Anne-Marie Galle-Sörensen, Gregor Drzymala („Weingold im Kaiserviertel“) und Frank Scheele haben dafür wieder viele Künstler zusammen getrommelt, die alle ohne Gage spielen und sich somit „dem Viertel und der Lebenskunst schenken“. Bereits zweimal erfreute sich das Mini-Festival großer Beliebtheit,...

1 Bild

Stadtbüchereien im EN-Kreis laden zum Sommerleseclub

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Ennepetal | am 05.07.2017

Seit vielen Jahren gibt es den Sommerleseclub der Stadtbüchereien, an dem auch die Stadtbüchereien Schwelm, Ennepetal, Gevelsberg und Sprockhövel teilnehmen. Gestern wurde das Thema für 2017 vorgestellt, das sich an Kinder von der ersten Klasse bis in die weiterführende Schule richtet. Das Leitthema in diesem Jahr lautet „Ein märchenhafter Lesesommer“. Und ganz märchenhaft hatten sich denn auch Eva Renner, Leiterin der...

1 Bild

Urban Garden Party

Achim Hahn
Achim Hahn | Bochum | am 01.07.2017

Im April begann unserer Arbeit am Carl-von-Ossietzky-Platz. Zum Ende der ersten Phase unserer gärtnerischen Umgetaltung wollen wir feiern, und wenn Sie an Urban Gardening Langendreer interessiert sind, - kommen Sie vorbei. Schauen Sie sich an, was bisher entstanden ist, reden Sie mit uns, informieren Sie sich, lernen Sie uns kennen - und wenn Sie wollen: Machen Sie mit, lassen Sie sich anregen für etwas Eigenes, bringen Sie...

1 Bild

Aus Alt mach Neu

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 27.06.2017

Witten: Toom | „Respekt, wer an die Zukunft denkt“ Dass man nicht immer alles neu kaufen muss, sondern auch Vorhandenes aufwerten kann, zeigt das Trendthema Upcycling – gebrauchte Gegenstände werden zu etwas ganz Neuem gemacht. Bei Toom erfahren die Kunden, dass Selbermachen und Nachhaltigkeit Hand in Hand gehen: Am Samstag, 1. Juli, veranstaltet der Baumarkt an der Dortmunder Straße 21 einen großen Upcycling-Nachhaltigkeitstag und lädt...

1 Bild

Wiesenmahd in Witten – Aktiver Schutz von Natur und Landschaft

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 27.06.2017

Witten: Bommerholzer Straße | Viele artenreiche Wiesen in Witten sind Reste einer traditionellen Kulturlandschaft. Ohne Nutzung, in Form einer Mahd oder Beweidung, würden diese wertvollen Biotopflächen schnell verbuschen und weniger Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum bieten. Um dem Boden überflüssige Nährstoffe zu entziehen, Pflanzen neue Wachstumsbedingungen zu ermöglichen und die Artenvielfalt zu fördern, führt die Naturschutzgruppe Witten im...