Aktuell + Karim Bergfeld

3 Bilder

Wasser-!"Dicht" - oder wie der Cyber-Space sich wappnet

Karim Bergfeld
Karim Bergfeld aus Essen-Ruhr | am 16.06.2011

Bonn hat eine Behörde mehr. Heute eröffnet eine neue Dienststelle der inneren Sicherheit die Pforten. Deutschland wappnet sich gegen Cyber-Angriffe In Bonn ist das Nationale Cyber-Abwehrzentrum eröffnet worden. Damit will Bundesinnenminister Hans-Joachim Friedrich den Kampf gegen Bedrohungen aus dem Internet verbessern. Das Zentrum, das bereits seit April arbeitet, soll die Kooperation von staatlichen Stellen...

13 Bilder

Auch Iraker aus NRW protestieren in Bruessel 1

Karim Bergfeld
Karim Bergfeld aus Essen-Ruhr | am 13.06.2011

Sprache verbindet und macht verständlich.. so waren es viele Sprachen in brüssel und natürlich iranisch- in der man den Protest im Iran unterstützte. Von Frieden und Freiheit- scheint man noch lange entfernt zu sein. Irans Opposition hat heute neue Proteste in Teheran gewagt. Hunderte Anhänger der «Grünen Welle» versammelten sich an mehreren Plätzen der Hauptstadt, wie auf Websites der Opposition berichtet wurde....

1 Bild

Brüssel setzt Zeichen

Karim Bergfeld
Karim Bergfeld aus Essen-Ruhr | am 28.05.2011

Schnappschuss

1 Bild

Remember Iris Pfenninger- Ulrich Nelles

Karim Bergfeld
Karim Bergfeld aus Essen-Ruhr | am 02.05.2011

Essen: Volkshochschule Essen | Eine bessere und zum Thema passende Benennung kann man kaum finden. Sich zu erinnern und ich erinnere daran, dass diese Ausstellung nur noch bis zum 5.05.2011 in Essen in der neuen Galerie der Volkshochschule zu sehen ist. Die Ausstellung zeigt erstmals Werke von Iris Pfenninger und Ulrich Nelles Werken, die sich zu Lebzeiten nur selten in Einzelausstellungen präsentierten. Mit großem kulturpolitischen Engagement...

1 Bild

"Earth Hour 2011": InnovationCity Bottrop ist dabei

Karim Bergfeld
Karim Bergfeld aus Essen-Ruhr | am 15.03.2011

Wie dringend das Umdenken ist- ist auch in NRW angekommen. Tsunami, Energieausschaltung in Japan, Abhängigkeit... das alles mahnt... Der WWF ruft für Samstag, den 26. März, weltweit zum fünften Mal dazu auf, ab 20.30 Uhr für eine Stunde das Licht auszuschalten, um für den Klimaschutz einzutreten. Im Rahmen von InnovationCity wird auch die Stadt Bottrop die Beleuchtung einzelner Gebäude und Bauwerke ausschalten, um...

1 Bild

Leergetrunken..? Mehrweg-Quote bei Getränken sinkt immer weiter

Karim Bergfeld
Karim Bergfeld aus Essen-Ruhr | am 15.03.2011

Düsseldorf: Grüner Pnkt | Plastikflaschen: Müll nach einmaliger Benutzung Die Verbraucher in Deutschland kaufen immer mehr Getränke in Gefäßen, die nur einmal benutzt werden können. Die Mehrwegquoten seien im vergangenen Jahr weiter gesunken, berichtete die "Frankfurter Rundschau" (FR) unter Bezug auf die Deutsche Umwelthilfe (DUH). Beim Mineralwasser wird demnach nur noch eine Quote von 31,1 Prozent erreicht, nach 31,7 im Vorjahr. 2005 seien es...

14 Bilder

Der Rückblick auf die Zukunft

Karim Bergfeld
Karim Bergfeld aus Essen-Ruhr | am 20.02.2011

Große Vernissage in Essen oder die Größe der Füsse ist unübersehbar- oder wie wir unseren Sinnen trauen dürfen... Sinn undn Sinnlichkeit in der Arbeit des Jörg W. Schirmer Sie sind grob behauen und naturbelassen oder aus Schichtholz aufgebaut und äußerst fein geschliffen. Doch eines haben alle Skulpturen gemeinsam: sie sind voluminös und haben große Füße. Diese perspektivische Überzeichnung der Ansicht von unten...

4 Bilder

Da kommt der Segen zu den Richtigen....

Karim Bergfeld
Karim Bergfeld aus Essen-Ruhr | am 31.12.2010

denn im Jahre 2011- ist nichts mehr leicht und der Kindersegen sollte ja helfen. Die Sternsinger beim Bundespräsident und bei der Bundeskanzlerin... Na dann kann das Jahr beginnen. Fragen und Infos zu den Sternsingern unter www.sternsinger.org

3 Bilder

Frau in Gelsenkirchen von herabstürzendem Ast getötet-ACHTUNG!

Karim Bergfeld
Karim Bergfeld aus Essen-Ruhr | am 25.12.2010

Gelsenkirchen: Gesundheitshaus Gelsenkirchen | GELSENKIRCHEN - In Gelsenkirchen ist an Heiligabend eine Frau bei einem Waldspaziergang von einem herabstürzenden Ast tödlich verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war die 47-Jährige am Nachmittag im Stadtwald unterwegs, als vermutlich auf Grund der hohen Schneelast ein Ast von einem Baum abbrach und die Frau mit voller Wucht traf. Trotz sofort eingeleiteter Notfallmaßnahmen sei sie noch vor Ort...