Altenessen

1 Bild

Altenessen - Hab Sonne im Herzen... 10

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | vor 3 Tagen

Hab Sonne im Herzen, ob's stürmt oder schneit. Ob der Himmel voll Wolken, die Erde voll Streit. Diese Worte aus einem Gedicht von Cäsar Otto Hugo Flaischlen zieren eine alte Malerei eines mir unbekannten Künstlers aus Altenessen-Süd. Ich mag sie sehr, diese naiv anmutende Malerei. Sie macht mich fröhlich. Der Künstler soll laut meiner Recherche den Namen Willi R. getragen und früher in der Nootstraße in Altenessen...

Bildergalerie zum Thema Altenessen
23
15
15
15
3 Bilder

Wie redliche Bürger von der Stadt schikaniert werden 5

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 16.01.2018

Dort, wo statt Gardinen zerrissene Pappkartons oder vergilbtes Zeitungspapier die Fenster zieren, schaut die Stadt Essen gerne weg. Gegenüber, wo Menschen gerne ihre Fassade verschönern wollen, blockiert die Essener Politik und Verwaltung seit Monaten in unmenschlicher Weise den Bürgerwillen zum Engagement für ein schöneres Stadtbild. Wie es den betroffenen Menschen dabei geht, interessiert die Stadt einen Dreck. Zitat:...

9 Bilder

Bei der Herrensitzung der "Frohen Narren" ging's rund

Dirk Bütefür
Dirk Bütefür | Essen-Werden | am 16.01.2018

Essen: Altenessen | Hoch her ging's bei der Herrensitzung der Karnevalsgesellschaft "Frohe Narren" im Kolpinghaus Altenessen. Ein jeckes Programm und viel Live-Musik sogte für tolle Stimmung im vollbesetzten Saal. Mit von der Karnevalspartie waren neben brasilianischen Samba-Tänzerinnen das Tanzcorps der Karnevalsgesellschaft „Urbacher Räuber“ sowie die Band "Ruhrkölsch". Auch die Sängerin "Emliy K." brachte mit ihrem fetzigen Auftritt den...

1 Bild

Kindertagesstättenverband Essen-Nord besuchte Praktikumsbörse

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 15.01.2018

Essen: Berufskolleg im Bildungspark | Wie in jedem Jahr stellt der Evangelische Kindertagesstättenverband Essen-Nord auch 2018 wieder sechs Plätze für Erzieherinnen und Erzieher im Anerkennungsjahr bereit – von daher war es ganz selbstverständlich, dass Mitarbeitende des Verbandes gemeinsam mit der pädagogischen Geschäftsführerin Christina Heldt an der Praktikumsbörse „Frühkindliche Erziehung, Bildung und Betreuung“ in der Aula des Berufskollegs im Bildungspark...

1 Bild

Weniger Probleme mit Feinstaub... wohl kaum.

Franken Marcus
Franken Marcus | Essen-Nord | am 13.01.2018

Weniger Probleme mit Feinstaub, schreibt die WAZ. Soll das jetzt eine positive Meldung sein? Wohl kaum. An 23 von 35 zulässigen Tagen wurde der Grenzwert im Hinblick auf die Feinstaub-Emissionen überschritten. Und was den Lärm betrifft, davon sprechen wir noch gar nicht.Es bleibt dabei, die Gladbecker Strasse gehört zu den am stärksten belasteten Straßen in NRW.Was damit auch die enorme gesundheitliche Belastung der...

1 Bild

Tischtennis: mini-Meisterschaften am 27.01.2018 um 12 Uhr in E-Altenessen

Daniel Cebe
Daniel Cebe | Essen-Nord | am 06.01.2018

Essen: Sporthalle Neuessener Grundschule | Ortsentscheid in Altenessen Nicht selten werden aus „mini“-Meistern im Tischtennis später Nationalspieler. Einen Spieler wie Rekord-Europameister Timo Boll zu finden, ist aber nicht die Hauptsache. Es geht vor allem um den Spaß am Spiel. Und dabei sind die Kleinsten in Essen-Altenessen zumindest einen Tag lang die Größten. Am 27.01.2018 um 12.00 Uhr wird unter der Regie des TTV DJK Altenessen in der Turnhalle der...

2 Bilder

Endlich wird die Marina am Kanal in Altenessen gebaut... oder? 1

Franken Marcus
Franken Marcus | Essen-Nord | am 05.01.2018

Die Marina am Kanal wäre doch DAS Leuchtturmprojekt für Essen und für die IGA 2027. Nachdem wir im Essener Norden nun schon über 10 Jahre auf die Realisierung des Projektes hoffen und warten. Überlegt, geplant und kalkuliert wurde doch nun hinreichend sorgfältig.Sinnvoll wäre das für die Stadtteile und vermutlich auch wirtschaftlich für Investoren.Warum sollte man sonst so lange planen und rechnen? Jetzt müsste meines...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Seinen eigenen Müll weg räumen... darum bitte die EBE. Klingt komisch, ist aber so. 2

Franken Marcus
Franken Marcus | Essen-Nord | am 29.12.2017

Seinen eigenen Müll weg räumen... darum bitte die EBE. Klingt komisch, ist aber so. Alljährlich dürfen wir an Neujahr die Hinterlassenschaften der Böllerei bewundern. Und mit der gleichen Begeisterung auch an den darauf folgenden Tagen. So mancher Mitbürger war in der Vergangenheit offenbar damit überfordert, seine Hinterlassenschaften auch zu beseitigen. Beim Thema "wilder Müll" ist die Erregung zu Recht groß und die...

1 Bild

Schiedsfrau Claudia Marks für den Bezirk V in Essen

Franken Marcus
Franken Marcus | Essen-Nord | am 28.12.2017

Eine neue Schiedsfrau hat der Bezirk 5 in Essen. Endlich... Von der Bezirksvertretung gewählt und vom Amtsgericht bestätigt übernimmt Frau Claudia Marks diese Aufgabe. Und ist damit in der 138-jährigen Geschichte in Essen die erste Frau in dieser Funktion. Ein Ehrenamt, denn reich wird man damit sicher nicht. Von den Kosten der Schiedsverhandlungen geht nur ein Teil an die Schiedsfrau. Was letztlich sicher eher eine reine...

2 Bilder

Pianist in den Trümmern - Aeham Ahmad am 14.01.2017 in der Kulturkirche Altenessen

Franken Marcus
Franken Marcus | Essen-Nord | am 27.12.2017

Am 14.01.2017 wird Aeham Ahmad in der Kulturkirche Altenessen Piano spielen. Der Eintritt ist frei, Spenden jedoch sind willkommen. Bekannt geworden ist Aeham Ahmad 2014/2015 als "Pianist in den Trümmern" durch seine öffentliche Auftritte im Flüchtlingslager Jarmuk während des Bürgerkriegs in Syrien. Aeham Ahmad spielt seit seinem fünften Lebensjahr Klavier und studierte in Damaskus und Homs.

1 Bild

Essen-Nord: Neue Schiedsfrau gewählt und vereidigt

Stefan Hagemann
Stefan Hagemann | Essen-Ruhr | am 15.12.2017

Der Schiedsamtsbezirk 11 ist wieder besetzt, erstmals durch eine Schiedsfrau! Die Bezirksvertretung V hat Claudia Marks zur Schiedsfrau für die Stadtteile Altenessen-Nord, Karnap und Vogelheim gewählt. Das Amtsgericht Essen hat die Wahl bestätigt und sie vereidigt. Damit ist zum ersten Mal in der 138jährigen Geschichte des Schiedsamtes in Essen eine Frau für den Essener Norden gewählt worden. Die Neuwahl war notwendig...

4 Bilder

Nikolaus beschenkte die Kinder im Allee-Center Altenessen

Dirk Bütefür
Dirk Bütefür | Essen-Werden | am 07.12.2017

Essen: Altenessen | Der Nikolaus war am 6. Dezember natürlich wieder zu Gast im Allee-Center Altenessen, Altenessener Straße 411. Auch hier beschenkte er die Kinder mit süßen Gaumenfreuden und kleinen Aufmerksamkeiten.  Fotos: Gohl

1 Bild

Grüner Nordstammtisch: Debatten zu Neuwahl, Minderheitsregierung oder neuer GroKo

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Nord | am 05.12.2017

Essen: Altenessen | Im beschaulichen Advent freuen sich Grüne an der Grenze zwischen Altenessen und Stoppenberg wieder auf erhellende Diskussionen über die ungewissen politischen Aussichten der Berliner Politik im nächsten Jahr. Im Essener Rathaus müssen wir uns so oder so schon seit 3 Jahren wahrscheinlich auch bis 2020 mit einer GroKo auseinandersetzen. Ob eine Minderheitsregierung oder eine BundesGroKo mit jetzt sehr viel kleineren CDU-SPD...

4 Bilder

Köttelbecke soll mit 5 Milliarden wieder sauber werden

Franken Marcus
Franken Marcus | Essen-Nord | am 05.12.2017

Die Köttelbecke soll wieder sauber werden. Wenn alles nach Plan läuft, dann ist die Emscher in 3 Jahren weitestgehend abwasserfrei und naturnah umgestaltet. Ein ehrgeiziges und mit 5 Milliarden Euro sehr teures Projekt der Emschergenossenschaft. Am 07.12.2017 gibt es verschiedene Möglichkeiten, sich dazu zu informieren. Von 10:00-12:00 Uhr in der Fischerstrasse 2-4 und ab 17:30 Uhr ebenfalls dort.

2 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim #271: Wer erkennt sein Tier wieder?

Melanie Stan
Melanie Stan | Essen-Ruhr | am 04.12.2017

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/32 62 62 (di., mi., fr., 13 bis 17 Uhr; do. 13 bis 19 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Die Fundtiere finden Sie auch unter http://www.tierheim-essen.de/vermittlung/fundtiere/

4 Bilder

SPD Altenessen… ein Samstagnachmittag.

Franken Marcus
Franken Marcus | Essen-Nord | am 03.12.2017

SPD Altenessen… ein Samstagnachmittag. Der SPD-Ortsverein aus Altenessen war am vergangenen Samstag zur Mittagszeit vor dem Allee-Center präsent. Selbstverständlich wurde viel über Politik gesprochen. Auch übers Wetter, die GroKO, Neuwahlen, Müll am Strassenrand und und und… Unter tatkräftiger Mithilfe von Dirk Heidenblut (MdB) und Bezirksbürgermeister Hans-Willi Zwiehoff wurden zudem 300 Christsterne an die Bürger...

3 Bilder

Wohnungsaufsichtsgesetz hat sich gegen skrupellose Vermieter bewährt

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Nord | am 01.12.2017

Essen: Essen-Zentrum | Omeirat: Gesetz gegen die Verwahrlosung von Immobilien nicht verwässern Angesichts der Antwort der Stadtverwaltung auf eine Anfrage der Ratsfraktion der Grünen zur Anwendung des NRW-Wohnungsaufsichtsgesetzes in Essen erklärt Ahmad Omeirat, ordnungspolitischer Sprecher der Ratsfraktion der Grünen: „Das Wohnungsaufsichtsgesetz hat sich in Essen bewährt gegen skrupellose Vermieter, die ihre Wohnungen überbelegen und...

1 Bild

"Das ist ein Riesenbetrug und die Politik duckt sich weg" - Essen im Fokus einer WDR-Dokumentation 5

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 30.11.2017

Gestern zeigte der WDR in der Rubrik "Die Story" die Dokumentation "Das Diesel-Desaster – Umrüsten, verkaufen, verschrotten?". Bürger aus Altenessen und Werden, als auch ein Autohändler und ein Facharzt aus unserer Stadt kamen zu Wort. Der Altenessener Reinhard Schmidt beklagt die Misere auf der Gladbecker Straße: "Hier versucht man, die Grenzwerte zu umschiffen, zu umgehen. Die Lösung, die man uns dann hier anbietet,...

7 Bilder

Weihnachtskonzert - Essener Madrigalchor

Clarissa Waclawek
Clarissa Waclawek | Essen-Nord | am 29.11.2017

Essen: Alte Kirche Altenessen | Weihnachtszeit in Altenessen Der Essener Madrigalchor lädt zu seinem traditionellen Weihnachtskonzert am 2. Advent ein Stimmungsvolle und festliche Musik zur Advents- und Weihnachtszeit präsentiert der Essener Madrigalchor unter Leitung ihres Chorleiters Volker Buchloh. Zum Programm gehören u. a. Werke von Bach, Mendelssohn-Bartholdy, Wilkens und Cohen, ebenso traditionelle Lieder. Das Konzert findet statt Sonntag,...

1 Bild

Am 02.12.2017 sind wir, die Altenessener SPD, wieder für Euch da.

Franken Marcus
Franken Marcus | Essen-Nord | am 27.11.2017

Essen: Altenessen Alleecenter | Ihr seid herzlich eingeladen. Am 02.12.2017 sind wir, die Altenessener SPD, wieder für Euch da. Traditionell vor dem Alleecenter gegenüber dem Weihnachtsmarkt. Für die, die schon immer gekommen sind. Für die, die einfach nur so mal kommen wollen um im Anschluss auf den Altenessener Weihnachtsmarkt zu gehen. Und ganz besonders für die, die mit uns über die Sozialdemokratie sprechen und dafür einstehen wollen.

8 Bilder

Solange wir Begegnungen wollen ... 2

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 24.11.2017

"Solange wir Begegnungen wollen, wollen wir das Leben." (Alfred Rademacher) Beim gestrigen Begegnungsfest "Komm, ich zeig Dir meine Heimat" im Treffpunkt Süd präsentierte sich Altenessen beeindruckend lebendig, gastfreundlich, fröhlich und vor allem kreativ. Nach Eröffnungsworten von Friedel Frentrop (stellv. Kulturbeauftragter im Bezirk V) folgte ein buntes Programm, das sich sehen lassen konnte. Großen Applaus...

1 Bild

Adventsmarkt in Essen-Altenessen

Franken Marcus
Franken Marcus | Essen-Nord | am 23.11.2017

Adventsmarkt in Essen-Altenessen. Seit Freitag dem 17.11.2017 hat der Altenessener Adventsmarkt wieder geöffnet. Die familiäre Atmosphäre lädt Gross und Klein herzlich ein. Bei leckeren Speisen und Glühwein oder anderen Getränken aus dem reichhaltigen Angebot lässt man es sich gut gehen. In 12 Verkaufshütten werden weihnachtliche Artikel angeboten. Bis zum 30.12.2017 ist die 14 m hohe Weihnachtspyramide mit ihren lebensgroßen...

3 Bilder

Altenessener Kalender 2018: Wissen, wo man herkommt

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Süd | am 16.11.2017

"2018 - das Ende eines Zeitalters" - der Altenessener Kalender für das kommende Jahr beschäftigt sich thematisch mit dem Ende des Bergbaus. Die letzten Zechen werden geschlossen, eine Ära geht zu Ende. "Ein Einschnitt, der auch Altenessen betrifft", betont Christoph Wilmer vom Altenessener Lesebuchkreis, der den Kalender gestaltet hat. Auf dem Titel zu sehen: der alte Hansen-Schacht an der Heßlerstraße. Die zehn...

1 Bild

Künstler illuminiert Altenessens berühmtesten Baum... 9

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 14.11.2017

+++ Eilmeldung: Altenessen feiert den schönsten Nicht-Baum der Grünen Hauptstadt +++ Unter dem Motto "Konfetti statt Feinstaub" wurde heute Essens berühmtester Bundesstraßen-Baumstamm vom Künstler Hans-Dieter Felsner in winterliche Illumination gepackt. Gemeinsam mit seiner Muse "Schmetterling" lies sich das Allround-Talent Felsner nicht lumpen und krönte das Prachtbäumchen mit einem "roten Spatz", der aus fast echtem...