Antiatomdemo

3 Bilder

NEW ruft zur Demo gegen Atommülltransporte auf 10

Klaus Kubernus-Perscheid
Klaus Kubernus-Perscheid aus Wesel | am 16.02.2012

Duisburg: Hauptbahnhof | 152 Castor-Behälter mit Atommüll aus dem Versuchsreaktor in Jülich sollen quer durch Nordrhein-Westfalen ins Zwischenlager Ahaus gebracht werden. Bis zu 76 Transporte auf der Autobahn sind dazu geplant. AtomkraftgegnerInnen machen Druck auf Bundes- und Landesregierung, um diese Transporte zu verhindern. Für Samstag, den 25. Februar, ist ein landesweiter Autobahn-Aktionstag geplant, der unter dem Motto „Dem Castor entgegen...

Duisburg, Antiatomdemo, N.E.W., Castortransport, Demontration
1 Bild

BUND-Bundesverband: Umweltverbände und Bürgerinitiativen fordern: Castortransporte verhindern – Atomausstieg in NRW durchsetzen!

Birgit Jakubzik
Birgit Jakubzik aus Arnsberg-Neheim | am 17.12.2011

Ahaus: Atommüllager | Atomkraftgegner fordern Atomausstiegsfahrplan für NRW und kündigen massive Protest an / Erste Demonstration in Ahaus am 18. Dezember Umweltverbände und Bürgerinitiativen wollen gemeinsam die drohenden Castor-Transporte von Jülich nach Ahaus verhindern. Gleichzeitig forderten sie am 15.12.11 in Düsseldorf von der Landesregierung einen konkreten Ausstiegsfahrplan für alle Atomanlagen in Nordrhein-Westfalen. Für Sonntag,...

Atomausstieg, Atomkraft, Atomkraft-Nein-Danke, Atomenergie, Atomkraftwerk, Atommüll, Atomstrom, Antiatomdemo
1 Bild

"Nach Fukushima ist alles anders"...bis Sonntag, 18 Uhr ! 9

Andreas Rohde
Andreas Rohde aus Wesel | am 31.03.2011

Wesel - 31.03.2011 - Warum die Montagsmahnwachen und Demonstrationen auch weiterhin dringend nötig sind - Es war 1986, ein schöner Tag im April. Nur langsam und kleckerweise erreichten uns alle die schockierenden Meldungen vom größten anzunehmenden Unfall in einem Ukrainischen Atomkraftwerk. 'Tschernobyl', dieser Begriff steht seither für Vieles. Für echte Einsicht und logische Schlussfolgerungen jedoch ganz sicher...

Politik, nrw, Demo, Demonstration, Fukushima, Mahnwache, Anti Atom, GAU, anti-atom-piraten, Antiatomdemo, ausgestrahlt.de
1 Bild

Klever Mahnwache - Anti-Atom 1

Jens-Uwe Habedank
Jens-Uwe Habedank aus Kleve | am 29.03.2011

Kleve: Fischmarkt | Bundesweit finden wöchentliche Mahnwachen zum Thema Atomausstieg statt. So auch in Kleve: Jeden Montag um 18.00h bis mindestens 18.30h. Die Ereignisse um Fukushima sollten uns endgültig wachrütteln, denn: Fukushima ist überall! Ob nun als Versuchsreaktor, KKW oder Zwischen- oder Endlager... Diese Technik ist nicht handelbar und nicht ohne endgültige Vernichtung unserer Erde beherrschbar. Daher sollte es,wenigstens für...

Atomausstieg, Mahnwache, Anti Atom, Anti-AKW, fischmarkt, Antiatomdemo, Kernenergie, Kernkraft, Kernkraft Nein Danke
1 Bild

So gross wie nie - Anti-Atom-Proteste mit Rekordbeteiligung 3

Andreas Rohde
Andreas Rohde aus Wesel | am 28.03.2011

Köln: Deutzer Werft | - Wesel/Köln - 26.03.2011 - Teilnahmebericht eines Weselers von der Anti-Atom-Grossdemonstration in Köln - ( http://www.ausgestrahlt.de/mitmachen/26maerz/koeln.html ) Die bundesweiten Montags-Mahnwachen wiesen schon darauf hin. Von Woche zu Woche mahnten, gedachten und protestierten immer mehr Teilnehmer in immer mehr Städten rund um das Thema Atomunfall in Fukushima/Japan und den Atomausstieg in Deutschland. Auch in...

Politik, nrw, Demo, Demonstration, Fukushima, Mahnwache, Anti Atom, GAU, anti-atom-piraten, Antiatomdemo, ausgestrahlt.de
1 Bild

Mahnwache auf der Kö: Stoppt die AKWs!

Sabine Justen
Sabine Justen aus Duisburg | am 15.03.2011

Für die Stilllegung aller Atomanlagen haben Umweltschützer, Mitglieder verschiedener Parteien und Bürger auch in Duisburg am Montagabend demonstriert. Rund 250 Teilnehmer kamen am Livesafer-Brunnen in der City zur Mahnwache zusammen. Fukushima zeige, dass die Risiken der Atomkraft nicht beherrschbar seien, so der Tenor zahlreicher Redebeiträge.

Duisburg, Mahnwache, AKW, Antiatomdemo
4 Bilder

Anti-Atom-Montagsspaziergang - Greenpeace wieder dabei

Stefan Bluemer
Stefan Bluemer aus Mülheim an der Ruhr | am 09.02.2011

Essen: RWE-Tower | Aktivisten von Greenpeace beteiligten sich in Essen auch am zweiten Anti-Atom-Montagsspaziergang. Vom Kardinal-Hengsbach-Platz ging es über die Kettwiger Straße zur RWE-Konzernzentrale an den Opernplatz. Mehr als 40 Demonstranten machten mit Bannern und Protestrufen darauf aufmerksam, dass das RWE noch immer den weitaus größten Teil seiner Investitionen in Atomkraft und konventionelle, fossile Energieerzeugung steckt,...

Greenpeace, Erneuerbare Energien, Antiatomdemo, Montagsspaziergang
4 Bilder

Greenpeace beim ersten Montagsspaziergang

Stefan Bluemer
Stefan Bluemer aus Mülheim an der Ruhr | am 25.01.2011

Essen: Burgplatz | Aktivisten von Greenpeace beteiligten sich in Essen am ersten Anti-Atom-Montagsspaziergang. Vom Burgplatz/Kettwiger Straße zogen die Demonstranten zur RWE-Konzernzentrale und machten darauf aufmerksam, dass das RWE noch immer den weitaus größten Teil seiner Investitionen in Atomkraft und konventionelle, fossile Energieerzeugung steckt, hingegen nur einen Bruchteil in Erneuerbare Energien. Diese wenigen Projekte werden vom RWE...

Greenpeace, Atomausstieg, Atomkraft, CO2, Antiatomdemo
1 Bild

Grüne protestieren in Menden gegen Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken

Peter Gerber
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | am 20.10.2010

Grüne protestieren in Menden gegen Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken 19.10.2010 Menden/ Mit einem brüchigen Atomkraftwerk und vielen Atommüllfässern protestierten die Grünen gegen längere Laufzeiten für Atomkraftwerke. „Zu teuer und viel zu riskant sind die Atomkraftwerke“ pflichteten viele Passanten den Grünen bei. Landesvorsitzende Monika Dücker: „Drei Generationen wehren sich inzwischen gegen diese gefährliche...

Menden, stadt-menden, Leute, Beitrag, Atomausstieg, Atomkraft, Anti Atom, Atomkraftwerk, Antiatomdemo, Mendener Grünen, Landesvorsitzende Monika Dücker
1 Bild

Abpfiff für Castor - Demo und Blockade vom 05.11. bis vorraussichtlich 10.11.2010 1

Birgit Jakubzik
Birgit Jakubzik aus Arnsberg-Neheim | am 13.10.2010

Gorleben: Landkreis Lüchow-Dannenberg | Die Bundesregierung bleibt auf ihrem Kurs – sie will die Laufzeiten der AKW um jeden Preis verlängern. Unsere Antwort: Der heiße Herbst geht in die nächste Phase! Demonstration und Blockade – machen Sie mit! Am 5. November startet zum wiederholten Male ein Castor-Transport von der französischen Wiederaufbereitungsanlage in La Hague in Richtung Wendland und wird voraussichtlich am 7. November dort eintreffen. Am 6....

Atomausstieg, Atomenergie, Atomkraftwerk, Atomstrom, Antiatomdemo