Architektur

4 Bilder

Das Wochenend-Rätsel mal wieder im Doppelpack - Welche..... 27

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | vor 2 Tagen

kulinarische Köstlichkeit an Wurst wird hier serviert; welche Pflanze wird hier von der Fliege besucht?

Bildergalerie zum Thema Architektur
34
31
30
29
25 Bilder

Unterwegs in Düsseldorf: Dunkle und andere Gestalten rund um den Hauptbahnhof 11

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | vor 2 Tagen

Düsseldorf: Bertha-von-Suttner-Platz | Der Düsseldorfer Hauptbahnhof Der Vorplatz des Hauptbahnhofs ist nicht gerade ein Schmuckstück - und eine schlechte Visitenkarte für die Stadt. Auf der Rückseite sah es lange Zeit nicht besser aus. Mehr als hundert Jahre war hier Schwerindustrie angesiedelt. Als die Oberbilker Stahlwerke 1979 nach Holthausen verlagert wurden, entstand in den 1980er Jahren der Bertha-von-Suttner-Platz mit monumentalen postmodernen Bauten um...

28 Bilder

Bau + Kunst = Architektur im Fokus 9

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Düsseldorf | vor 3 Tagen

Düsseldorf: Medienhafen | Ärzte können ihre Fehler begraben, aber ein Architekt kann seinen Kunden nur raten, Efeu zu pflanzen. Lucie Aurore Dupin (1804 - 1876) französische Schriftstellerin Wer Interesse hat ein Foto-Shooting im Medienhafen zu unternehmen erhält hier den geeigneten Link! http://www.medienhafen.de/sightseeing/phototour/index.html

1 Bild

Fotomotive schlummern überall ;-) 9

Ute Ortmann
Ute Ortmann | Castrop-Rauxel | am 02.07.2017

Schnappschuss

1 Bild

Ein Gespräch im Grün und über das Grün - Interview zum Tag der Architektur

Henrik Baston
Henrik Baston | Bochum | am 30.06.2017

Letztes Jahr gestaltete er bereits einen Vorgarten in Bochum, dieses Jahr ist er in Wattenscheid wieder mit dabei; Christoph Imöhl, seit 22 Jahren als freischaffender Gartenarchitekt tätig. Zum Tag der Architektur stand er in seinem eigenen Garten Rede und Antwort. Wie hat es denn angefangen? War Gartenarchitekt Ihr Traumberuf? Christoph Imöhl: Definitiv, mit sechs Jahren machte ich mit meinen Eltern Urlaub in Spanien und...

1 Bild

Kunstausstellung zum Thema „Industriekultur“ ab dem 2. Juli

Das Künstler-Duo Martina Dickhut und Ekkehard Wünnemann wird im Rahmen der Kunstausstellung „Industriekultur“ vom 2. bis zum 31. Juli 2017 in der Schwankhalle des Zentrums für Information und Bildung monumentale Collagen und Fotografien der Architektur des Bergbaus und der Industrie im Ruhrgebiet präsentieren. Die Ausstellung wird am Sonntag, 2. Juli, um 11.30 Uhr eröffnet. Der Fotograf Ekkehard Wünnemann und die Malerin...

1 Bild

Tag der Architektur

Michelle Lahmer
Michelle Lahmer | Gelsenkirchen | am 21.06.2017

Genau 326 Bauwerke aller Art, Quartiere, Gärten und Parks in 140 Städten und Gemeinden Nordrhein-Westfalens werden am 24. und 25. Juni für Besucher geöffnet sein. Am „Tag der Architektur“ sind Architekturfans und Bau-Interessierte eingeladen, sich von Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplanern die neuen oder erneuerten Bauten persönlich vor Ort vorstellen zu lassen. Der Print-Katalog, in dem...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Laterne

Jürgen Teine
Jürgen Teine | Lünen | am 20.06.2017

Schnappschuss

2 Bilder

Umgewidmete Kirche im Zentrum der Musik 2

Torsten Richter-Arnoldi
Torsten Richter-Arnoldi | Bochum | am 18.06.2017

Bochum: Anneliese Brost Musikforum Ruhr | Anneliese Brost Musikforum Ruhr. Die ehemalige St.-Marien-Kirche liegt zwischen dem Großen und dem Kleinen Saal und dient als Foyer - eine architektonisch so außergewöhnliche wie gelungene Komposition! Hier ein Vertikal-Panorama der Kirche und eine Außenaufnahme zur Blauen Stunde.

8 Bilder

Der Ostpol leuchtet noch

Wilfried Jacobi
Wilfried Jacobi | Bönen | am 16.06.2017

Bönen: Förderturm Bönen-Ostpol | Der Düsseldorfer Künstler Mischa Kuball schuf 1999 die Lichtkunstinstallation „Yellow Marker“. Sie bestand aus zwei Standorten: dem Förderturm über der Zeche Rossenray, Schacht 1, in Kamp-Lintfort und der Schachtanlage der Zeche Königsborn III/IVim 80 km östlich elegenen Bönen. Beide Türme sind Zeichen der regionalen Industriearchitektur und markieren den Ein- und Ausgang des nördlichen Ruhrgebiets. Mit gelben...

1 Bild

Im U-Turm in Dortmund

Jürgen Teine
Jürgen Teine | Lünen | am 16.06.2017

Schnappschuss

1 Bild

Auf einen Sprung zu Gott

Rolf Stegemann
Rolf Stegemann | Bochum | am 01.06.2017

„Offene Kirchen“ sind in die Sommersaison gestartet Mit den ersten Sonnenstrahlen sind die „Offenen Kirchen“ in Bochum in die Sommersaison gestartet. In den kommenden Monaten laden wieder zahlreiche evangelische Kirchen in Bochum auch außerhalb der Gottesdienstzeiten zur Einkehr und zu Besichtigungen ein - ein kühles Plätzchen inclusive. Die „Offenen Kirchen“ bieten die Möglichkeit, auch einmal unter der Woche „auf...

1 Bild

Ruhrpott Architektur

Dominik Lewald
Dominik Lewald | Bochum | am 28.05.2017

Schnappschuss

5 Bilder

Altes AOK-Gebäude fertiggestellt

Lange Zeit schwebte die symbolische Abrissbirne über dem ehemaligen AOK-Gebäude am Königswall. Vor rund zwei Jahren gab es dann die Nachricht, dass das Gebäude erhalten und umgebaut werden sollte. Zusammen mit den neuen Berufskollegs am U bildet es nun einen schulischen Schwerpunkt am Standort. Mittlerweile wurde der in nur rund einem Jahr umgebaute und sanierte Komplex am Königswall von OB Ullrich Sierau seiner neuen...

1 Bild

Kirchen im Visier

Dortmund: Reinoldikirche | Die Technische Universität Dortmund nimmt mit verschiedenen Partnern Kirchenbauten in Dortmund „ins Visier“. Studierende untersuchen Kirchenbauten im Hinblick auf Kunst- und Architekturgeschichte, Denkmalpflege und Bautechnik. Studierende der Lehramtsstudiengänge Kunst an der TU sowie Schüler des Ausbildungsgangs „Bautechnische Assistentinnen und Assistenten“ am Fritz-Henßler-Berufskolleg haben gemeinsam zwei Semester lang...

11 Bilder

Die RUB erstrahlt farblos...

Dominik Lewald
Dominik Lewald | Bochum | am 18.05.2017

Bochum: Audimax der RUB | ...oder so ähnlich müsste es klingen wenn man sich diese Bilder anschaut. Dabei habe ich bewusst auf die Farbe verzichtet. Es ist nur ein extrem kleiner Teil der riesigen RUB. im Grunde genommen nur ein Bruchteil des Weges vom Audimax zum botanischen Garten. Aber die Fassetten sind riesig. Die Architektur, zugegebenermaßen leicht in die Jahre gekommen. Aber dennoch bewundernswert. So ganz ohne Farbe. Nur schwarz, nur weiß....

1 Bild

Recklinghausen in Skizzen

Eine Ausstellung mit dem Titel "Recklinghausen in Skizzen" ist vom 10. Mai bis 9. Juni im Institut für Stadtgeschichte, Hohenzollernstraße 12, zu sehen. Gezeigt wird eine Auswahl von Reinold Knümanns schönsten Architekturzeichnungen mit Bezügen zu Recklinghausen.

2 Bilder

Tag der Architekturin Nordrhein-Westfalen 2017

Andre Tessadri
Andre Tessadri | Velbert | am 05.05.2017

326 neue Häuser, Parks und Projekte gibt es zu erleben und zu besichtigen Velbert. Genau 326 Bauwerke aller Art, Quartiere, Gärten und Parks in 140 Städten und Gemeinden Nordrhein-Westfalens werden am 24. und 25. Juni für Besucher geöffnet sein. Interessierte sind eingeladen, sich von Architektinnen und Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplanern die neuen oder erneuerten Bauten vorstellen zu...

1 Bild

Dachkonstruktion

Jürgen Teine
Jürgen Teine | Lünen | am 30.04.2017

Schnappschuss

24 Bilder

LK-Treffen am Schloss Benrath in Düsseldorf - Erste Impressionen 20

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 29.04.2017

Düsseldorf: Schloss Benrath | Park und Schloss Benrath sind immer einen Besuch wert - dachte sich Marlies, die in Düsseldorf-Benrath zu Hause ist und lud zu einem LK-Treffen in den Schlosspark ein. An die zwanzig begeisterte Fotografen folgten ihrer Einladung, ließen sich von ihr fachkundig durch den Park und die verschiedenen Gärten führen und fanden wunderbare Motive in Hülle und Fülle. Dabei konnten wir nur einen Teil dieses Parks, der unter...

24 Bilder

Ausflugstipp: Dyckhof und Kapelle Niederdonk in Büderich 10

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 28.04.2017

Meerbusch: Dyckhof | Ländliche Idylle in der "Stadt der Millionäre" Als gut betuchter Villenvorort von Düsseldorf ist Meerbusch-Büderich bestens bekannt. Dass es hier aber auch den ländlichen Ortsteil Niederdonk mit einer Wallfahrtskapelle und einer Wasserburg gibt, wissen die wenigsten. Deren Geschichte ist eng miteinander verknüpft. Der Dyckhof stammt im Kern aus dem Mittelalter. 1666 lässt die Familie von Norprath das Herrenhaus mit den...

20 Bilder

Düsseldorf: Neues von der Baustelle 9

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 25.04.2017

Die neue City Darüber könnte man einen ganzen Roman schreiben: Seit fast 10 Jahren wird im Zentrum von Düsseldorf aufgerissen, abgerissen, gebuddelt, gebaggert, umgeleitet, viel Geld vergraben (zu viel, sagen manche) ... und gebaut, als gäbe es kein Morgen. Es ist wie eine Operation am offenen Herzen, denn mitten im Zentrum gehen Verkehr und Geschäfte, geht das gesamte Leben natürlich weiter. Was sich schon getan...

25 Bilder

Notre Dame, Triumphbogen und Riesenrad: PARIS VON OBEN 21

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 10.04.2017

Paris aus der Vogelperspektive Notre Dame Wer mehr als eine Stunde in der Warteschlange ausgeharrt und fast 400 Stufen zu den Türmen von Notre Dame bewältigt hat, wird mit großartigen Ausblicken belohnt. Inmitten von steinernen Wasserspeiern und grotesken Ungeheuern mag man sich fast vorkommen wie Victor Hugos "Glöckner von Dame", der in den Türmen hauste und unglücklich endete. De Kathedrale des Erzbistums Paris, ein...

31 Bilder

PARIS - Impressionen 2017 24

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 08.04.2017

Eindrücke einer Reise Paris, Frühjahr 2017: Einheimische und Touristen aus aller Welt flanieren auf den großen Boulevards und genießen in Cafés wie in zahlreichen Parks die Frühlingssonne. Prachtvolle Bauten und historische Straßenzüge im Zentrum spiegeln Glanz und Kultur des "alten" Europa, dessen geistiges Zentrum Paris über Jahrhunderte war. Die gesamte Stadt und die - übrigens perfekt funktionierende - Metro wirken...