Architektur

20 Bilder

Ausflugstipp: Burg Linn im Winter 22

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 12.01.2017

Krefeld: Burg Linn | Eine Burg wie aus dem Bilderbuch Auch bei den frostigen Temperaturen zu Anfang des Jahres war die Burg Linn ein lohnendes Ziel. Zwar stammt nicht alles aus dem Mittelalter, aber hier findet man alle Zutaten, die zu einer typischen Burganlage gehören: Wassergräben, Türme, Wehrgänge, Ringmauer und Zehntscheune. Aus der Geschichte Der ursprüngliche bescheidene Wohnsitz der Herren von Linn wurde im späten 12. Jahrhundert...

Bildergalerie zum Thema Architektur
34
29
29
29
14 Bilder

Unterwegs in Düsseldorf: Adieu Lichtbrücke Königsallee 16

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 08.01.2017

Am Tag, als das Blitzeis kam... ...fand der Fototreff am Lichtbogen in Düsseldorf natürlich nur in ziemlich reduzierter Form statt. Trotz des ungemütlichen Wetters verbrachten drei Unentwegte einen gemütlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen auf der Königsallee. Und gegen Abend entstanden auf dem Rückweg zur U-Bahn sogar noch ein paar Fotos. Da der Kö-Graben teilweise zugefroren ist, ergaben sich nach den vielen...

1 Bild

Burj Khalifa

Jürgen Held
Jürgen Held | Dorsten | am 03.01.2017

Da war er noch nicht ganz fertig! - Aber das derzeit höchste Bauwerk der Erde, welches in Dubai errichtet wurde, ist unter nachstehendem Link einzusehen - überwältigend! https://www.welt.de/mediathek/dokumentation/technik-und-wissen/video155729448/Burj-Khalifa-Der-Himmelsturm.html

17 Bilder

Die Akademie Mont-Cenis in Herne 20

Armin von Preetzmann
Armin von Preetzmann | Herne | am 02.01.2017

Herne: Akademie Mont-Cenis | Die Akademie Mont-Cenis in Herne wurde zwischen 1997 und 1999 auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Mont-Cenis errichtet. Dabei wurde ein visionärer Entwurf der Architekten Jourda et Perraudin aus Lyon in die Tat umgesetzt. Es entstand auf einer Fläche von 176 Metern x 72 Metern eine 15 Meter hohe Konstruktion aus Holzständerwerk und Glasflächen. Das Glas bildet eine komplette Hülle, die im Inneren ein mediterranes Kleinklima...

16 Bilder

Strahlend begann das Neue Jahr in Düsseldorf 18

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 01.01.2017

Strahlend begann das Neue Jahr in Düsseldorf ...und lockte gleich zu einer Tour über den Rhein in den Medienhafen und ín die Altstadt. Auch wenn wir wissen, dass es leider nicht überall so war und auch nicht so bleiben wird: Ich wünsche allen ein strahlendes und hoffentlich friedliches Neues Jahr!

2 Bilder

Hildener Villa vorbildlich umgebaut

Der Hildener Architekt Christoph Gemeiner ist für seinen Umbau einer alten Stadtvilla auf der Walder Straße 24a ausgezeichnet worden. Die Villa sei „vorbildlicher Arbeitsort in Nordrhein-Westfalen“, so das Landesbauministerium. Preisverleihung im März Das lange leerstehende Denkmal nutzt der Unternehmer heute für sein mittelständisches Architekturbüro. Die Preisverleihung durch das Landesbauministerium ist Anfang März...

1 Bild

Thyssenkrupp Quartier zur Blauen Stunde (Panorama) 18

Ulrike von Preetzmann
Ulrike von Preetzmann | Essen-West | am 23.12.2016

Essen: ThyssenKrupp Quartier | Schnappschuss

Anzeige
Anzeige
1 Bild

“Five Boats”... (Panorama) 22

Ulrike von Preetzmann
Ulrike von Preetzmann | Duisburg | am 18.12.2016

Duisburg: Innenhafen | Schnappschuss

20 Bilder

Unterwegs in Düsseldorf: Das Ständehaus und sein Park 16

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 13.12.2016

Düsseldorf: Wasserstraße | Eine grüne Oase in der Stadt Nicht weit von Königsallee und Rheinturm liegt in der südlichen City das Ständehaus, eingebettet in den malerischen Ständehauspark mit Kaiserteich und Schwanenspiegel. Den englischen Park legte Gartenarchitekt Maximilian Friedrich Weyhe ab 1842 an. Das Gebäude im Stil eines italienischen Renaissance-Palastes mit französischem Mansarddach errichtete Julius Raschdorff (der spätere Berliner...

20 Bilder

Unterwegs in Düsseldorf: Blau endet der November 17

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 01.12.2016

Blaue Tage, blaue Stunden Der November verabschiedete sich dieses Jahr mit traumhaftem Wetter: blauer Himmel und schöne blaue Stunden. Fast überall weihnachtet es in der Stadt. Ich habe ein paar Impressionen zusammengestellt und würde mich freuen, wenn Ihr mich begleitet. Die Fotos wirken am besten im Vollbild. Für die, die sich nicht so gut in Düsseldorf auskennen, gibt es Infos bei den BIldunterschriften.

1 Bild

Der Kö-Bogen

Ortwin Horn
Ortwin Horn | Herne | am 30.11.2016

Schnappschuss

14 Bilder

"BIG HERITAGE – Welche Denkmale welcher Moderne?“ Ausstellung im Marler Rathaus

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 30.11.2016

Zum Abschluss der Ausstellung "BIG HERITAGE – Welche Denkmale welcher Moderne?“ präsentieren Studierende der TU Dortmund am Samstag, 3. Dezember 2016, im Rathaus die Ergebnisse eines viertägigen Workshops zur Stadtmitte. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sich die Ergebnisse anzusehen und mit den Studierenden ins Gespräch zu kommen. Während ihres Workshops analysieren und deuten die...

22 Bilder

Am alten Schlossturm zu Düsseldorf am Rhein 10

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 26.11.2016

...so besingen die Düsseldorfer ihren "alten Schlossturm", nicht nur an Karneval. Das einzige Relikt des Düsseldorfer Schlosses ist das Wahrzeichen der Stadt. Jeder kennt ihn, aber was wissen wir eigentlich über ihn? Von der Burg zur Residenz Die ältesten Spuren des Schlossturms führen in die Zeit um 1260, als die Grafen von Berg an der Düsselmündung eine Burganlage errichten, die sie als Herzöge von Berg um 1384 zu...

1 Bild

Kunst im öffentlichen Raum - Saarn #ALDI #SAARN

Mülheim an der Ruhr: Kunstobjekt in Saarn | Schnappschuss

1 Bild

Die Möhnetalsperre 4

Thierry Bury
Thierry Bury | Arnsberg | am 18.11.2016

Schnappschuss

25 Bilder

BIG HERITAGE – WELCHE DENKMALE WELCHER MODERNE? AUSSTELLUNG IM MARLER RATHAUS

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 13.11.2016

Die Ausstellung „BIG HERITAGE" im Marler Rathaus wurde von Prof. Dr. Sonne von der Technischen Universität Dortmund eröffnet. In seiner Rede ging er auf aktuelle Fragen ein: Welche Denkmale welcher Moderne?“ Er gab einen Einblick in die Denkmal-Debatten über und den denkmalpflegerischen Umgang mit diesen Bauten. Anhand von 40 Beispielfällen aus ganz Europa wird gezeigt, dass und wie derzeit um die Denkmalwürdigkeit großer...

1 Bild

Moderne Architektur

Jürgen Cordt
Jürgen Cordt | Düsseldorf | am 12.11.2016

Düsseldorf: Hochschule Düsseldorf | Schnappschuss

22 Bilder

Unterwegs in Düsseldorf: Warum ich den Kö-Bogen liebe... 27

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 09.11.2016

Die Spiegelungen, die Perspektiven, die Gebäudestrukturen, die Lichtreflexe im Wasser...die blaue Stunde und die Menschen, die sich hier wohlfühlen - besonders schön im Herbst, wenn sich das Laub färbt und man auf den Stufen die letzten Sonnenstrahlen genießen kann. Zu massiv, zu unruhig, zu steril sagten die Kritiker der Libeskind-Bauten. Drei Jahre nach der Eröffnung sind viele verstummt, denn beim Blick vom Hofgarten...

15 Bilder

BIG HERITAGE in Marl, vom 10.11.– 03.12.2016

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 09.11.2016

Die Architektur der 60er und 70er Jahre in in Marl steht im Mittelpunkt der Ausstellung „Big Heritage. Welche Denkmale welcher Moderne?“ in der Rathaus-Galerie. Zur Eröffnung sind architektur-interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Prof. Dr. Wolfgang Sonne, Projektleiter für die TU Dortmund wird die Ausstellung am Donnerstag (10.11.) um 17 Uhr im Rathaus eröffnen. Kirchen, Schlösser und Fachwerkhäuser...

1 Bild

Blickwinkel 5

Manfred Kramer
Manfred Kramer | Dorsten | am 06.11.2016

Schnappschuss

2 Bilder

Wunder geschehen - Man kann sie sehen 7

Armin Mesenhol
Armin Mesenhol | Kamp-Lintfort | am 31.10.2016

Hamburg: Elbphilharmonie | Heute hat das Bauamt der Stadt Hamburg endlich die neue Elbphilharmonie abgenommen. Ein Prunkbau der immer wieder zu Kritik aufrief. Für die vor 2007 begonnene Plannung wurde ein Preis von 77 Millionen Euro veranschlagt. Bei Vertragsabschluß im Jahre 2007 waren es dann schon 114 Millionen, die dem Steuerzahler in Rechnung gestellt werden sollten. Im Jahre 2013 verkündete dann der damalige Bürgermeister Olaf Scholz das man nun...

20 Bilder

Düsseldorf entdecken: DIe Bunkerkirche in Heerdt und Otto Pankok 17

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 14.10.2016

Düsseldorf: Bunkerkirche | Alles an dieser Kirche ist außergewöhnlich Von außen erinnert sie an einen Bunker und dieser Eindruck täuscht nicht. Bei der Kirche St. Sakrament handelt es sich nämlich um einen ehemaligen Luftschutzhochbunker. Die Nationalsozialisten beschlagnahmten das Grundstück am Handweiser, das die katholische Kirchengemeinde 1928 für den Bau einer Kirche erworben hatte, und errichteten hier 1941 den Hochbunker, getarnt als ...

3 Bilder

Oster+Koezle - Das Team in der Kunstszene

Sabine Schlossmacher
Sabine Schlossmacher | Oberhausen | am 11.10.2016

Oberhausen: Verein für aktuelle Kunst / Ruhrgebiet e.V. | ...die seit 16 Jahren zusammen arbeitenden Künstler Willy Oster (Maler aus der konkreten Kunst) und Siegfried Koezle (Fotograf) stellen gemeinsam mit Nadine Poulain und Michael Wittassek im Verein für aktuelle Kunst/ Ruhrgebiet aus. Oster+Koezle sind aus der Kunstszene nicht mehr wegzudenken, denn selten ist es Künstlern gelungen so beständig und erfolgreich Kunst zu kreieren, welche im In-/Ausland große Anerkennung...

2 Bilder

Michael Wittassek - Objekte aus Fotopapier und mehr

Sabine Schlossmacher
Sabine Schlossmacher | Oberhausen | am 09.10.2016

Oberhausen: Verein für aktuelle Kunst / Ruhrgebiet e.V. | ...so ausgestellt in der Gemeinschaftsausstellung im Verein für aktuelle Kunst/Ruhrgebiet e.V. mit der Künstlern Nadine Poulain und Oster+Koezle. Michael Wittassek arbeitet ausschließlich mit dem Medium der S/W Fotografie. Dabei ist sein Fokus auf Strukturen, Muster oder Spiegelungen gerichtet. Die so in der Dunkelkammer entstehenden Fotografien, werden erneut abfotografiert in einen anderen Kontext gesetzt, um ein...