Architektur

30 Bilder

Heimbach: Natur, Technik und Kultur im Kraftwerk… 11

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | vor 4 Tagen

Heimbach: Hasenfelder straße | Spannungen 2016 auch dieses Jahr wieder mit "Spannung" erwartet: Musik in der Turbinenhalle. Im Jugendstil-Wasser-Kraftwerk von Heimbach fand zum 18. Mal das Kammermusik-Festival "Spannungen" statt. Großartige Musiker hautnah in familiärer Atmosphäre erleben, ein Kraftwerk, das eher an eine Kirche als an ein technisches Gebäude erinnert, in dem Technik und Ästhetik eine perfekte Mischung eingehen und das sich malerisch in...

Bildergalerie zum Thema Architektur
34
29
28
30
1 Bild

Tag der Architektur /// Heinz-Hilpert-Theater, Lünen

Ann Katrin Risse
Ann Katrin Risse | Lünen | am 23.06.2016

Lünen: Heinz-Hilpert-Theater | VORHANG AUF FÜR DAS HEINZ-HILPERT-THEATER, LÜNEN „Architektur für alle!“ lautet das Motto des diesjährigen Tag der Architektur. Mit diesem offenen Thema möchten die Architektenkammern der Länder möglichst viele Bürgerinnen und Bürger ansprechen. Am Sonntag öffnet das denkmalgeschützte Heinz-Hilpert-Theater seine Türen und lockt mit einem Blick hinter die Kulissen. Hier hat von 2010 – 2013 eine umfassende...

1 Bild

„Tag der Architektur“ in der Maschinenhalle

David Fröhlich
David Fröhlich | Dorsten | am 23.06.2016

Dorsten: Maschinenhalle Fürst Leopold | Wie macht man aus einem Industriegebäude einen attraktiven öffentlichen Veranstaltungsort? Am „Tag der Architektur“ wird diese Frage von den Architekten Axel Steinau und Christian Löer in der Maschinenhalle Fürst Leopold beantwortet. Axel Steinau und Christian Löer waren die planenden und bauleitenden Architekten bei der spannenden „Umrüstung“ – so der Fachausdruck für den Umbau – des Industriedenkmals. Das Denkmal...

30 Bilder

Düsseldorf entdecken: Darum ist es in Oberkassel so schön ... 15

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 18.06.2016

... und so teuer Selten in Düsseldorf: Ganze Straßenzüge mit schönen Gründerzeitfassaden, dazu die Rheinwiesen und die Rheinpromade mit Blick auf die Altstadt, der kurze Weg über die Brücken ins Zentrum und in den Hafen und nicht zuletzt die Infrastruktur mit Geschäften, Boutiquen und Lokalen aller Art - kein Zweifel, das linksrheinische Oberkassel gehört zu den besonders angesagten und attraktiven Düsseldorfer Stadtteilen....

18 Bilder

Düsseldorf entdecken: Der WDR und das kleine Paradies 12

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 08.06.2016

Düsseldorf: Stromstraße | Das WDR-Landesstudio Als das WDR-Landesstudio (Architekten: Christoph und Brigtte Parade) 1991 in unmittelbarer Nähe zum Landtag eröffnet wurde, war das die Initialzündung für den weiteren Ausbau des ehemaligen Industriehafens zum "Medienhafen". Das langgestreckte Gebäude ist ein typisches Produkt der Postmoderne. Hohe schräggestellte Steinsockel wecken Assoziationen an ein Schiff, das vor Anker gegangen ist. Im Gegensatz zu...

18 Bilder

Spiegelungen und mehr: Der Prinzenpark in Düsseldorf 13

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 28.05.2016

Düsseldorf: Prinzenallee | Wohnen und Arbeiten im Prinzenpark KÖ-Galerie (1986) und Schadow-Arkaden (1994) sind markante Einkaufs-Passagen, die jeder Düsseldorfer und wohl jeder Düsseldorf-Besucher kennt. Beide Projekte gehen auf Architekt Walter Brune zurück. Hier möchte ich ein weniger bekanntes Ensemble vorstellen: Den "Prinzenpark" im linksrheinischen Heerdt. Dabei verfolgte Brune ein anderes Konzept, nämlich Leben und Arbeiten in moderner...

4 Bilder

Westfälischer Tag für Denkmalpflege in der Scharounschule in Marl

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 23.05.2016

Rund 170 Teilnehmer aus Politik, Denkmalpflege, Stadtplanung, Kultur und Architektur haben die Vielfalt der Architektur der 1960er- und 1970er-Jahre in der Scharounschule in Marl Drewer diskutiert und sich über denkmalpflegerische Fragestellungen zur Erhaltung und Pflege von Bauten dieser Zeit ausgetauscht. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat mit dem 7. Westfälischen Tag für Denkmalpflege, der in der...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Wo ist das? 5

Rainer Hruschka
Rainer Hruschka | Bottrop | am 21.05.2016

Schnappschuss

36 Bilder

100 Jahre DADA ... arp museum Bahnhof Rolandseck 8

Gottfried (Mac) Lambert
Gottfried (Mac) Lambert | Goch | am 19.05.2016

Was? Sie haben schon richtig verstanden: Bahnhof. Und so reisten wir stilecht mit der Bahn an und ab. Drei Stunden hin, drei Stunden zurück. Der Bahnhof Rolandseck, ein klassizistischer Bau mit eleganten Proportionen, wunderbar am Rhein gelegen, in Sichtweite grüßt der Drachenfels und das restliche Panorama des Siebengebirges. Nach der Anfahrt trafen wir weitere Bekannte und stärkten uns mit einem kleinen aber feinen...

19 Bilder

7. Westfälischer Tag für Denkmalpflege in Marl eröffnet

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 19.05.2016

Am Donnerstag wurde der Tag der Denkmalpflege in der Scharounschule in Marl Drewer eröffnet. Der Tagungsort ist die Marler Scharounschule, die in den Jahren 1964-1970 von dem Berliner Architekten Hans Scharoun errichtet wurde und die im Jahr 2004 in die Denkmalliste der Stadt Marl eingetragen wurde. Dennoch galt die Zukunft des Baudenkmals zunächst als unsicher. Dem Engagement von Architekten, Stadtplanern, Denkmalschützern...

1 Bild

Wie lebt es sich in der Stadt von morgen?

Harald Gerhäußer
Harald Gerhäußer | Bochum | am 12.05.2016

Bochum: Jahrhunderhalle | Nach dem Stadtleben von morgen fragt die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen auf ihrer Aktionsplattform „NRWlebt“. Denn die Stadt liegt wieder im Trend – bei Studenten wie Senioren. Ein Vortrag zu den urbanen Entwicklungsperspektiven richtet sich an Architekten, Stadtplaner und interessierte Bürger. Besonders bei den über 60-Jährigen ist das Wohnen in der Stadt angesagt. Ob Infrastruktur, medizinische Versorgung oder...

1 Bild

Wo und was ist das? Rätsel der Woche! 12

Rainer Hruschka
Rainer Hruschka | Bottrop | am 08.05.2016

Schnappschuss

Kunst erfahren: Radtour zur Kunst in der Nordstadt

Dortmund: Nordstadt | Kunst und Architektur auf Rädern erleben: Zu markanten Bauwerken, Skulpturen und Plastiken in der Nordstadt führt die nächste Fahrradtour des Projektes "Nordwärts" aus der Reihe „Kunst im öffentlichen Raum“. Los geht es am Donnerstag, 12. Mai, um 18 Uhr zwischen dem Nordausgang des Hauptbahnhofs und der Auslandsgesellschaft an der metropolradruhr-Station. Die Tour folgt der Faszination des Edelstahls. Die Dortmunder...

23 Bilder

Unterwegs in Andalusien - zum Abschluss Sherry und mehr... 16

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 30.04.2016

Die letzte Etappe: Sherry, Stierkampf... Auf reichlich Sherry (aber nur in Fässern) in Jerez de la Frontera folgten viele bunt gemischte Eindrücke: Die Ruinen der Römerstadt Baelo Claudia direkt am Atlantik, der Blick auf den Felsen von Gibraltar, eine Zugfahrt durch großartige Landschaften und schließlich atemberaubende Perspektiven auf die 160 Meter tiefe Felsenschlucht, auf deren Seiten sich die Stadt Ronda erhebt. Über...

10 Bilder

Ein Paar fotos von meine Spaziergänge durch Arnsberg 4

Thierry Bury
Thierry Bury | Arnsberg | am 30.04.2016

Ein Paar Aktuelle eindrücke von Arnsberg und Umgebung. Wolfschlucht Arnsberg Viadukt (Bahn) Regierungsgebäude Wald (Eichholz) Arnsberger Wald. Hoffe die Aufnahmen gefallen euch. Thierry

31 Bilder

Unterwegs in Andalusien - weitere Höhepunkte: Cordoba und Sevilla 19

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 27.04.2016

Nach den wunderbaren Eindrücken aus Granada (mehr dazu hier) folgen weitere Highlights: Moschee und Kathedrale Weltberühmt und einmalig ist der Säulenwald der Mezquita von Corboba. Sie entstand im späten 8. Jahrundert und wurde nach mehreren Erweiterungen die größte Moschee weltweit. Cordoba war das kulturelle Zentrum des Islam, bis die Christen 1236 die Stadt eroberten. Und damit nicht genug: Anfang des 16. Jahrhunderts...

34 Bilder

Unterwegs in Andalusien - Zauberhaftes Granada 11

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 26.04.2016

Granada - der Granatapfel Dreigeteilt wie der Granatafel ist die Stadt: Zwischen der dicht bevölkerten Unterstadt und dem alten maurischen Viertel Albaicin liegt auf einem Bergrücken die Alhambra, die rote Festung. Ihr ältester Teil ist die Zitadelle, es folgen die weltbekannten maurischen Paläste mit ihren Innenhöfen und schließlich der monumentale Renaissance-Palast Kaiser Karls V. Die bezaubernden Gärten der...

26 Bilder

Unterwegs in Andalusien - von Malaga nach Granada 23

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 24.04.2016

Ein Kontinent im Kleinen Der südwestliche Teil der iberischen Halbinsel, umgeben von Mittelmeer und Atlantik, im Süden nur durch die Meerenge von Gibraltar von Afrika getrennt und im Norden begrenzt von der schneebedeckten Sierra Nevada, ist wie ein Mini-Kontinent. Unterwegs erlebt man eine großartige Landschaft mit Gemüse- und Olivenplantagen, Mandel- und Orangenbäumen, idyllisch herausgeputzte weiße Dörfer, atemberaubende...

10 Bilder

Eine Führung über den Campus: Zu Besuch an der Hochschule Düsseldorf 12

Stanley Vitte
Stanley Vitte | Düsseldorf | am 18.04.2016

Düsseldorf: Hochschule Düsseldorf | Die Fachhochschule Düsseldorf hat sich umbenannt in Hochschule Düsseldorf und mittlerweile ihren neuen Campus in Derendorf eröffnet. Bei einer ersten Campus-Führung konnten Studenten, Journalisten und interessierte Bürger das Konzept näher kennen lernen. Hochschulpräsidentin Professor Dr. Brigitte Grass führte persönlich über den Campus und erzählte, dass die Hochschule mit ihren kantigen, lichtdurchfluteten Bauten bereits...

1 Bild

Auf ein Wort mit Gott 1

Rolf Stegemann
Rolf Stegemann | Bochum | am 18.04.2016

Offene Kirchen starten in die Sommersaison Die „Offenen Kirchen“ starten auch in Bochum wieder in die Sommersaison. In den kommenden Monaten laden zahlreiche evangelische Kirchen im Stadtgebiet auch außerhalb der Gottesdienstzeiten zur Einkehr und zu Besichtigungen ein. Die Offenen Kirchen bieten die Möglichkeit, auch mal unter der Woche „auf einen Sprung“ vorbeizuschauen: vor dem Einkauf, nach der Arbeit, in der...

21 Bilder

Japanische Kirschblüte trifft japanische Architektur 18

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 17.04.2016

Neuss: Raketenstation Hombroich | Kunst und Natur im Einklang Jedes Jahr im April gibt es an der Langen Foundation ein großartiges Gesamtkunstwerk aus Kunst und Natur: Filigrane japanische Kirschblüten treffen auf strenge japanische Architektur. Wenn sich Gebäude und Blüten bei schönem Wetter im Wasser spiegeln, ist das ganz großes Kino. Ein Meisterwerk moderner Architektur Mitten durch Gemüse- und Blumenfelder fährt man zur Langen Foundation auf der...

2 Bilder

„Architektur für alle“: 325 neue Häuser, Parks und Projekte zu erleben

Architektur unmittelbar zu erleben, dies ermöglicht auch in diesem Jahr wieder der „Tag der Architektur“, der sich zum 21. Mal jährt. Am 25. und 26. Juni werden genau 325 Bauwerke aller Art, Quartiere, Gärten und Parks in 146 Städten und Gemeinden Nordrhein-Westfalens für Besucher geöffnet sein. Interessierte sind eingeladen, sich von Architektinnen und Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplanern...

22 Bilder

Ausflugstipp: Museum Insel Hombroich 16

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 11.04.2016

Neuss: hombroich | Reif für die Insel? Da muss man gar nicht weit fahren. Keine halbe Autostunde von Düsseldorf entfernt lockt die Museumsinsel Hombroich mit ihrer einmaligen Mischung aus Natur, Kunst und Architektur. Ein Traum wurde Wirklichkeit Der Düsseldorfer Immobilenkaufmann Karl-Heinrich Müller legte sein Vermögen nicht in Steueroasen an, sondern sammelte europäische und außereuropäische Kunst. Seit 1982 erwarb er am linken...

2 Bilder

Traumhaftes Andalusien - der Myrtenhof in der Alhambra 12

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 08.04.2016

Granada (Spanien): Myrtenhof | Das Postkartenmotiv als Appetitanreger Schneeweißer Marmor und immergrüne Myrten säumen das rechteckige Wasserbecken des Myrtenhofs. Der Comares-Turm und Säulen spiegeln sich im Wasser - sicherlich ein Höhepunkt maurischer Architektur in Andalusien. Demnächst folgen weitere Fotos und Berichte von einer großartigen Andalusien-Rundfahrt!

1 Bild

Tag der Architektur in NRW

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg | Velbert | am 07.04.2016

„Architektur für alle“: 325 neue Häuser, Parks und Projekte zu erleben Architektur unmittelbar zu erleben, dies ermöglicht auch in diesem Jahr wieder der „Tag der Architektur“, der sich zum 21. Mal jährt. Am 25. und am 26. Juni werden genau 325 Bauwerke aller Art, Quartiere, Gärten und Parks in 146 Städten und Gemeinden Nordrhein-Westfalens für Besucher geöffnet sein. Interessierte sind eingeladen, sich von Architekten,...