Architektur

3 Bilder

Space Modulation von Nadine Poulain

Oberhausen: Verein für aktuelle Kunst / Ruhrgebiet e.V. | in der laufenden Gemeinschaftsausstellung mit Michael Wittassek und Oster+Koezle im Verein für aktuelle Kunst/Ruhrgebiet e.V. Die Berliner Künstlerin Nadine Poulain fotografierte Spuren (Kondensstreifen)von Flugzeugen am Himmel. Danach verarbeitete sie die Ergebnisse am PC zu weißen Linien auf schwarzen Hintergrund, sodass geometrische Muster, ähnlich wie verteilte Mikadostäbchen oder Strukturen in parallelen...

Bildergalerie zum Thema Architektur
34
29
29
28
30 Bilder

Unterwegs in Düsseldorf: Der Malkastenpark 7

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 21.09.2016

Mitten in der Stadt Zwischen dem Kaufhof am Wehrhahn und Schloss Jägerhof kann man in eine andere Welt eintauchen. Der Malkastenpark lockt mit alten Bäumen, lauschigen Plätzen, verschlungenen Wegen sowie älteren und modernen Skulpturen. Malerisch durchzieht die Düssel das Gelände. Blickpunkt der Hauptachse ist ein romantischer Weiher mit Springbrunnen. Auch Goethe war hier... 1742 erwarb Johann Conrad Jacobi das kleine...

13 Bilder

Auf dem Rheinturm: Düsseldorf als Spielzeugstadt 14

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 16.09.2016

Vom höchsten Gebäude der Stadt aus erlebt man Düsseldorf als Spielzeugstadt. Der Aufzug bringt die Besucher in wenigen Sekunden auf die Plattform 168. Hier muss man nicht unbedingt etwas verzehren, sondern kann sich auch ganz auf die faszinierenden Ausblicke konzentrieren. Die schrägen Panoramafenster ermöglichen einen traumhaften Blick über den Rhein, den Medienhafen, Stadttor, die südliche City, den Landtag, die...

1 Bild

100 5

Schnappschuss

28 Bilder

Darum ist es auf dem Rhein so schön...in Düsseldorf 16

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 10.09.2016

Der Rhein wird jetzt in einer umfangreichen Ausstellung in der Bonner Bundeskunsthalle vorgestellt, mehr dazu hier. Man kann den Rhein aber auch hautnah genießen: Nämlich auf einer kleinen Panoramarundfahrt von der Altstadt zum Medienhafen und zurück bis zur Theodor-Heuss-Brücke und dabei die Bauten der Stadt aus einer anderen Perspektive erleben. Besonderer Dank geht an Petrus... Er spendierte mir zum Geburtstag...

5 Bilder

Hochschule Düsseldorf 2

Jürgen Cordt
Jürgen Cordt | Düsseldorf | am 10.09.2016

Düsseldorf: Fachhochschule | Die Hochschule Düsseldorf (HSD) – bis Mai 2015 Fachhochschule Düsseldorf (FH D) – ist eine staatliche Fachhochschule mit Standorten in Düsseldorf-Golzheim und einem neuen Campus in Düsseldorf-Derendorf. Die HSD ging 1971 aus verschiedenen Ausbildungsstätten hervor. Bis Februar 2016 gab es auch einen Campus auf dem Gelände der Heinrich-Heine-Universität.

1 Bild

Gemeinsam Denkmale erhalten

Rolf Stegemann
Rolf Stegemann | Bochum | am 09.09.2016

Auch in Bochum beteiligen sich evangelische Kirchen am Tag des offenen Denkmals Auch in diesem Jahr werden sich wieder evangelische Kirchen in Bochum mit einem bunten Programm am Tag des offenen Denkmals am 11. September beteiligen. Unter dem diesjährigen Motto "Gemeinsam Denkmale erhalten" öffnen die Christuskirche in der Innenstadt, die Lutherkirche am Stadtpark, die Erlöserkirche in Hiltrop und die Christuskirche in...

Anzeige
Anzeige
31 Bilder

Ausflugstipp: Park und Schloss Dyck 22

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 04.09.2016

Jüchen: Schloss Dyck | Jüchen: Schloss Dyck | Dieser Park ist eine Augenweide und das Schloss ein Juwel... Es spiegelt sich malerisch im Wassergraben und zählt zu den schönsten Wasserschlössern im Rheinland. In diesen Tagen lockt wieder die Illumina, die abendliche Beleuchtung von Schloss und Park Dyck, mehr dazu hier. Aber auch tagsüber lohnt der Ausflug nach Jüchen, denn die Blumenbeete stehen in voller Blüte. Hinter dem Eingang empfängt eine...

1 Bild

Ansichtssache - Architektur

Manfred Kramer
Manfred Kramer | Dorsten | am 01.09.2016

Schnappschuss

2 Bilder

Heute in Düsseldorf: Dem Himmel so nah oder: Das Runde muss ins Eckige 7

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 27.08.2016

Heute in Düsseldorf Dem Himmel so nah oder: Das (fast) Runde muss ins Eckige oder: Ein schönes Plätzchen in luftiger Höhe mit toller Aussicht bei tropischen Temperaturen! Viel Spaß beim Anschauen (bitte Vollbild) und ein schönes Wochenende!

1 Bild

Das Haus der 3 Ringe 2

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Süd | am 24.08.2016

Essen: Villa Hügel | Zwar hat das Unternehmen Thyssen-Krupp sein neues Headquarter, doch die Villa Hügel ist das Zentrum des Kruppschen Erbes geblieben. Bis heute zieht die Villa hunderttausende Besucher aus aller Welt an. Denn das exorbitante Bauwerk erinnert noch immer an die Macht der Familie Krupp und den Einfluss, den die Kohle- und Stahlindustrie im Ruhrgebiet hatte.

1 Bild

Kurven und Ecken 3

Jürgen Cordt
Jürgen Cordt | Schwelm | am 22.08.2016

Schnappschuss

26 Bilder

Unterwegs in Düsseldorf: Mehr vom Marktplatz 10

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 19.08.2016

Ein neues Outfit Kaum war der Bericht über den Marktplatz mit Jan Wellem-Denkmal und Rathaus erschienen und ein weiterer Beitrag über die Umgebung angekündigt, hatte sich Überraschendes getan. Ein schönes Präsent Denn seit wenigen Tagen hat das neue Verwaltungsgebäude von 1952 (Alte Kämmerei), das bald umfassend saniert werden soll, ein neues frisches ungewohntes Aussehen. Anlässlich des NRW-Tages Ende August hat der...

24 Bilder

Unterwegs in Düsseldorf: Der Marktplatz 18

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 16.08.2016

Fast jeder kennt ihn... ...den zentralen, fast quadratischen Platz in der Altstadt, gerahmt vom Rathaus und weiteren historischen und neueren Gebäuden. Der Düsseldorfer Marktplatz spiegelt die Geschichte der ehemaligen Residenzstadt: Das alte Rathaus von 1573 entstand unter Herzog Wilhelm dem Reichen und in der Mitte thront stolz und hoch zu Ross Kurfürst Johann Wilhelm von der Pfalz, genannt Jan Wellem. Seine...

1 Bild

Vortrag "Rege Bautätigkeit im neuen Gewand" am 2.9.2016

Stefanie Schadt
Stefanie Schadt | Oberhausen | am 11.08.2016

Oberhausen: Friedrich-Karl-Straße | Die ehemalige Oberhausener „Altstadt“ rund um die Friedrich-Karl-Straße lässt von ihrem Charakter vor dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr viel ahnen. Sie steht heute für eines jener „normalen Viertel“, die nach starker Zerstörung im Zweiten Weltkrieg konventionell im Stadtgrundriss, jedoch mit Modernisierungen in der architektonischen Formensprache wiederaufgebaut wurden und noch heute entscheidend die Stadtstruktur vieler...

2 Bilder

Im Gespräch mit DJ LUK.S

Marvin Bittner
Marvin Bittner | Hagen | am 10.08.2016

Zwischen Mischpult und Architektur Hagen. Der Nachwuchs-DJ, der vor 23 Jahren in Herdecke geboren wurde und heute ein Studium der Architektur absolviert, behauptet mit viel Phantasie, dass er bereits im Alter von 8 Jahren merkte, dass er einmal mit Vibes und dicken Beats arbeiten würde. Doch was bewegt einen Student der Architektur eigentlich DJ zu werden? Das beantwortete uns der Student, der aktuell bei seinem Vater,...

30 Bilder

Düsseldorf - Unterwegs in der "goldenen" Stadt 15

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 08.08.2016

Eigentlich... gilt ja Prag, wegen seiner zahlreichen goldenen Turmspitzen und Dächer, traditionell als die "Goldene Stadt". Aber als in diesem Sommer die Uhr am Corneliusplatz ("schlanke Mathilde" oder auch "goldene Else" genannt!) und die Goldene Brücke im Hofgarten in frischem Glanz erstrahlten, fiel mir auf, dass es auch in Düsseldorf an vielen Stellen golden glänzt - wenn auch nicht alles Gold ist, was glänzt... Ich...

1 Bild

Das Moerser Amtsgericht früher und heute

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers | Moers | am 08.08.2016

In der Zeit-Blende zum Amtsgericht in Moers verschwimmt die Historie der Stadt mit der Gegenwart. Nach Festlegung der Reichsjustizgesetze 1877 wurde Moers Sitz eines Amtsgerichts. Zunächst wurden dafür Räume im oberen Stockwerk des Stadthauses in Moers angemietet. 1897 wurde dann ein Neubau an der Uerdinger Straße bezogen, in dem zwei Richter Platz fanden – Viel zu wenig angesichts der wirtschaftlichen Entwicklung um die...

1 Bild

Projekt am Springerplatz erhält ULI Germany Award for Excellence

Henrik Baston
Henrik Baston | Bochum | am 05.08.2016

Bochum: Springerplatz | Das „Zentralmassiv“ in Bochum hat als herausragendes Immobilienprojekt den mit 10.000 Euro dotierten ULI Germany Award for Excellence gewonnen. Die Revitalisierung des ehemaligen Hochbunkers am Springerplatz wirkte als Katalysator für die Aufwertung und Belebung des öffentlichen Raumes. „Hier wurde mit Herzblut agiert, und zwar sowohl seitens der Stadt, des Besitzers und des Architekten in einer vorbildlichen...

4 Bilder

Auch DAS ist Düsseldorf 4

Helmut Krüßmann
Helmut Krüßmann | Düsseldorf | am 03.08.2016

Das gelbe Haus Wer mehr wissen möchte: http://www.express.de/duesseldorfs-kuriosestes-haus-die-total-verrueckte-elch-fassade-22279046

1 Bild

Beispielhaft bebaut

Hagen: Springmann Villa | Architektur in Wehringhausen Wehringhausen. Am Mittwoch, 10. August, beginnt um 16 Uhr eine Führung durch Wehringhausen mit Dr. Elisabeth May. In diesem Stadtteil ist die Hausarchitektur von den Kriegseinwirkungen weitestgehend verschont geblieben. Aus kunsthistorischer und architektonischer Sicht kann exemplarisch die städtebauliche Entwicklung über einen Zeitraum von mehr als 100 Jahren verfolgt werden. Treffpunkt ist...

1 Bild

Hattingen: Spannender „Tag der Architektur“ am Steinhagen

Roland Römer
Roland Römer | Hattingen | am 18.07.2016

Hattingen: Steinhagen | Auch in diesem Jahr führten die Architektenkammern aller Bundesländer wieder ihren beliebten „Tag der Architektur“ durch – zum 21. Male insgesamt bereits. Drei Objekte waren diesmal aus Hattingen vertreten, konnten besichtigt werden und Erklärungen von Fachleuten und Bewohnern gab es obendrein: zweimal die Gartenstadt Hüttenau, und zwar mit ihrem Domizil Lange Horst, Marxstraße 84-86, sowie den dazu gehörenden Freianlagen,...

24 Bilder

Düsseldorf: Unterwegs im Hofgarten 12

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 11.07.2016

Natur pur und Kultur Die grüne Oase mitten in der Stadt muss man eigentlich nicht besonders vorstellen - sollte man meinen. Denn jeder Düsseldorfer kennt und liebt "seinen" Hofgarten, der übrigens auch eine Attraktion für viele Besucher ist. Und trotzdem gibt es hier noch manche Entdeckung zu machen. Von Schloss Jägerhof bis zum neuen Kö-Bogen erstreckt sich der älteste Teil des Hofgartens, durch den dieser...

1 Bild

Dorstfelder Hellweg

Jürgen Teine
Jürgen Teine | Dortmund-West | am 07.07.2016

Schnappschuss