4 Bilder

Das Wochenend-Rätsel - Welche Stadt öffnet für Euch die Pforte? 3

Denn wer da bittet, der empfängt; und wer da sucht, der findet; und wer da anklopft, dem wird aufgetan.

7 Bilder

Wehe, wenn es stürmisch wird! 6

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | vor 4 Tagen

Wenn ein Sturm mindestens Wind­stärke acht erreicht, zahlt die Wohn­gebäude­versicherung, sofern der Kunde Schäden durch Sturm und Hagel in die Police aufgenommen hat. Aber welche Versicherungsgesellschaft, wäre so blöd mit diesem Hauseigentümer einen Vertrag abzuschließen.

19 Bilder

Kurioses aus dem Münster 1

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | vor 5 Tagen

Straßburg (Frankreich): münster | Wer zum Frühling- bzw. Herbstbeginn nach Straßburg reist und sich vormittags an einem sonnigen Tag in die Cathédrale Notre-Dame begibt, kann einen grünen Lichtstrahl verfolgen, der auf rätselhafte Art und Weise durch das Kirchenfenster des südlichen Seitenschiffes bis zum Kruzifix an der Kanzel wandert. Der Sonnenschein wird durch den grünen Schuh des im Fenster abgebildeten Judas in die Kirche abgestrahlt. Eine Viertelstunde...

5 Bilder

Da muss man einfach rein! 13

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 23.04.2017

Vor mir steht eine ordentliche Portion Kräuter-Bratwürste vom Schwein mit blauer Zwiebelmarmelade, Kartoffelpüree, Apfel-Weinkraut und Marillensenf.

21 Bilder

Google kennt A bis Zett - allerdings nicht Z wie Zeche bis Ahrenshoop 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 21.04.2017

Z - Die Bedeutung des Namens Juddeturm ist ungeklärt. Er wird zurückgeführt auf die Familie Judde in Köln, von der ein Zweig zeitweise das Haus Bürgel bei Zons besaß. Hier spielte sich alles über Tage ab! Y - Der Yellowstone-Nationalpark ist er der älteste Nationalpark der Welt.(Kein Foto vorhanden, kommt bei Gelegenheit) Bebauungspläne für Bergwerke gibt es hier nicht! X - St. Viktor in Xanten am Niederrhein gilt als...

38 Bilder

Das Wochenend-Rätsel - Reisen wie die Chinesen 12

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 20.04.2017

4 Städte in 3 Tagen, 627 Fotos geschossen und nichts gesehen. So schlimm ist es dann doch nicht geworden. Aber welche Städte habe ich mir angeschaut?

1 Bild

Läufer auf g3 - Gardez 8

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 18.04.2017

Freiburg im Breisgau: Altstadt | Schnappschuss

Anzeige
Anzeige
10 Bilder

Lieber Blauregen als Dauerregen 7

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 18.04.2017

Freiburg im Breisgau: Altstadt | Die Glyzinien in den Schmalen Gassen der Freiburger Altstadt stehen in voller Blüte und verbreiten einen starken Duft, der nicht nur Bienen anlockt. Blauregen, auch Glyzinie genannt, sollte zweimal im Jahr geschnitten werden, damit er zuverlässig blüht.

1 Bild

Schon wieder auf den letzten Drücker! 6

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 18.04.2017

Schnappschuss

4 Bilder

An die Kette gelegt! 15

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 18.04.2017

Freiburg im Breisgau: Altstadt | Die Freiburger Bächle in der Altstadt sind die Spieloasen der kleinen und großen Kinder. Wer nicht mit nassen Füßen heimkehrt, hat wohl was falsch gemacht oder gut aufgepasst. Der Blick durch die Altstadt wandert auch speziell in der Nähe des Doms mehr nach oben, als auf den Boden.

1 Bild

Keine Katzenwäsche, eher eine XXL Ziegenwaschstraße! 8

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 28.01.2017

Puerto de la Cruz (Spanien): Hafen | Das Ziegenbaden ist eine alte Tradition der Guanchen, der Ureinwohner der Kanarischen Inseln, und wird heutzutage noch immer in dem Ort Puerto de la Cruz auf Teneriffa im Juni durchgeführt. Die Ziegenhirten treiben ihre verängstigten Tiere zum Meer und tauchen jede Ziege in den Atlantik, damit sie von allen Bösen dieser Welt befreit werden und somit rein wieder an Land kommen.

18 Bilder

Kostenlose Farbtherapie - Teil III 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 01.01.2017

Puerto de la Cruz (Spanien): Botanico | Der ursprünglich Name „Jardín de aclimatación de La Orotava“ geht darauf zurück, dass Puerto de la Cruz bis zu Beginn des 19. Jahrhunderts Puerto de La Orotava hieß. Der Ort war zunächst nicht eigenständig und eben „nur“ der Hafen von La Orotava.

21 Bilder

Kostenlose Farbtherapie - Teil II 8

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 01.01.2017

Puerto de la Cruz (Spanien): Botanico | Hier mal eine Aufzählung in alphabetischer Reihenfolge einiger Pflanzen, die es nicht geschafft haben, von mir abgelichtet zu werden. Ahornblättriger Flaschenbaum, Brachychiton acerifolium Araukarie, Araucaria bidwilli Australische Kastanie, Castanospermum australe Avocado, Persea americana Bananengewächse (Musaceen-Samlung) Barbusano, Apollonias barbujana Baumfarn, Cyathea cooperi ...

1 Bild

Das Foto zum Jahreswechsel - Die Welt ist nicht schwarz-weiß- 1

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 31.12.2016

Puerto de la Cruz (Spanien): Punta Brava | ...sie ist nur in Bewegung und wir sollten einfach mit ihr Schritt halten.

1 Bild

Urlaub all inclusive.... 1

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 31.12.2016

Puerto de la Cruz (Spanien): Teneriffa | also auch mit Autowäsche!

1 Bild

2017 wird Spitze! 11

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 31.12.2016

Schnappschuss

1 Bild

Besser auf Deck 9 zu wohnen, als 4

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 20.10.2016

auf einer grauen Wolke 7 zu sitzen!

7 Bilder

La Huella - der Fingerabdruck 4

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 19.10.2016

Bilbao (Spanien): Artxanda | Am 18. Juni 2006, einen Tag vor dem 69. Jahrestags des Falls von Bilbao organisierte der Verein " Aterpe 1936 " , eine Gedenkveranstaltung in Artxanda, einer Parkanlage oberhalb von Bilbao gelegen, und weihte die Skulptur “La Huella“ (der Fingerabdruck) des Bildhauers Juanjo Novella ein.

46 Bilder

Barcelona 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 16.10.2016

Barcelona (Spanien): Hafen | Als faszinierende Kulturmetropole und zweitgrößte Stadt Spaniens begeistert Barcelona seine Besucher mit einer Vielfalt außergewöhnlicher Sehenswürdigkeiten sowie Lebensfreude pur. Hier kann man auf den Spuren des Architekten Antoni Gaudi, dessen Meisterwerke das Stadtbild prägen, wandeln. Die unvollendete Sagrada Familia, die verspielten Stadthäuser Casa Milà und Casa Batló oder die phantasievollen Mosaike im Parc Güell habe...

61 Bilder

Cádiz 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 14.10.2016

Cádiz (Spanien): Altstadt | Die faszinierende Stadt ist auf einer Felsenhalbinsel erbaut und wird auch Sirene des Ozeans oder " tacita de plata " (Silbertässchen) genannt. So wie früher bestimmt das Meer auch heute noch das Leben der Einwohner in der andalusischen Hafenstadt. Von hier aus starten Schiffe nach Afrika und zu den kanarischen Inseln. Zu den Haupteinnahmequellen gehören die Fischerei, die Salzindustrie und der Tourismus. Die Altstadt...

3 Bilder

Das Wochenend-Rätsel - Was soll das werden, wenn.... 32

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 13.10.2016

Porto (Portugal): Atlantik | es fertig ist?

2 Bilder

Irgendwann sind sie leer! 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 12.10.2016

Porto (Portugal): Atlantik | Dann geht`s an die Bar!

40 Bilder

Nichts für schwache Nerven: Auf der Geierlay - der größten Hängeseilbrücke zwischen Sosberg und Mörsdorf im Hunsrück 35

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann | Kleve | am 10.10.2016

Sosberg: Geierlay | Ein Bildbericht von Michael (Fotos) und Christiane (Gedicht und Text). Aus dem Grau erhebt sich eine imposante Brücke, zwischen Hunsrück-Dörfern schließt sie eine große Lücke. Nebelschwaden nehmen noch die Sicht, doch schon bald strahlt Sonnenlicht. Der Brückenträumer Vision blieb zum Glück nicht lange Illusion. Tausende Besucher schauen hier und staunen dort, lassen sich bezaubern von diesem ganz...

47 Bilder

Le Verdon und Soulac-sur-Mer 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 09.10.2016

Le Verdon-sur-Mer (Frankreich): Rundgang | Französischer Wein und das Meer. Beides wird in der Umgebung rund um Le Verdon-sur-Mer groß geschrieben. Obwohl der Ort allerlei interessante Ecken, idyllische Strände und die Nähe zum berühmten Leuchtturm Cordouan vorzuweisen hat, zieht es viele Besucher in den nahegelegenen Badeort Soulac-sur-Mer. Im Sommer ist dieses schmucke Örtchen nicht nur wegen des kilometerlangen feinen Sandstrandes ein beliebtes Ziel. Auch die...