5 Bilder

Großes Lob von Bürgermeisterin Wietelmann - Vernissage von Heidi Becker, Martina Hengsbach und Cornelia Wissel

Mülheim an der Ruhr: Ausstellung noch bis 30. Juni 2017 RUHRGALERIE | Dichtes Gedränge in der Mülheimer Galerie an der Ruhr zur Eröffnung der Ausstellung FIGURATIV - INTERIEUR - ABSTRAKT im Pollock-Jahr 2017 in der Stadt Mülheim an der Ruhr. Die Erste Bürgermeisterin Margarete Wietelmann lobte das Engagement der Künstlergemeinschaft in der Stadt, die sich immer mehr zur Kunst- und Kulturstadt profiliere. Alexander-Ivo Franz vom Mülheimer Kunstverein und Kunstförderverein KKRR betonte den...

1 Bild

Lösseler Kunst in Brandenburg - Liane Senf zeigt ihre Werke bei "reFORMationen"

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Hemer | am 07.06.2017

Liane Senf, Bildhauerin aus Lössel, zeigte einige ihrer Werke im Rahmen der Ausstellung "reFORMationen" in Brandenburg. Sie wurde auf Vorschlag der Partnerschaftsbeauftragten des Märkischen Kreises vom Partnerkreis Elbe-Elster eingeladen, im Rahmen der Reformationsprojekte anlässlich des Lutherjahres 2017 an der Ausstellung mit anderen bildenden Künstlern dieses Landkreises sowie Gästen aus Polen, Wales, Nordsachsen,...

1 Bild

Junge Menschen von Kunst überzeugen – Slavica van der Schors stellt aus

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 15.05.2017

Dorsten: Gesamtschule Wulfen | Wulfen. „Das Schulfach Kunst ist nicht Pisa-relevant und steht deshalb selten in der öffentlichen Diskussion um Bildung und Unterricht. Dabei ist das Fach genauso wichtig wie Mathe und Deutsch“, sagte Hermann Twittenhoff, Leiter der Gesamtschule Wulfen, anlässlich der Ausstellungseröffnung der heimischen Künstlerin Slavica van der Schors in seiner Schule. „Künste sind elementare Bestandteile allgemeiner Bildung. Sie...

1 Bild

Vernissage und Ausstellung: Julia Dauksza

Julia Gaus
Julia Gaus | Düsseldorf | am 09.05.2017

Neuss: Ausstellung Julia Dauksza | Vernissage: Do., 11.05.2017 19.00 Uhr Ausstellung: 12.05 - 14.05.2017, täglich 10.00-18.00 Uhr Location: Im Taubental 30, 41468 Neuss Die Düsseldorfer Künstlerin Julia Dauksza (31), Meisterschülerin von Prof. Anzinger der Kunstakademie Düsseldorf, hat am 11.05. in einer Neusser Gewerbehalle eine Vernissage mit 35 eindrucksvollen, großformatigen Bildern. Die darauffolgende Ausstellung findet vom 12.05 bis zum 14.05....

2 Bilder

Schön und doch fremd

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 13.02.2017

Werke aus Glas und Silikon - Gerda Schlembach stellt bei „kunstwerden“ aus Ein Material, das fasziniert. Glas ermöglicht den Blick auf die Welt, lässt Licht herein, hält gleichzeitig die Umwelt draußen. Gerda Schlembach lädt ein zu einer Reise in die menschliche Imagination. Die Künstlerin lebt und arbeitet seit 1995 in Werden. Mit ihren Arbeiten steht sie in großer Tradition, etwa der „Lichtmühlen“ der Gruppe Zero...

7 Bilder

Nadja Nafe führt uns in ihr LABYRINTH

Gisbert Danberg
Gisbert Danberg | Bochum | am 31.01.2017

Bochum: Kunstraum-Unten | Der Ausstellungsraum „Kunstraum-unten“ in der Bochumer U-Bahnstation Schauspielhaus zeigt seit dem 20. Januar unter dem Titel „LABYRINTH“ sehenswerte Collagen und eine Rauminstallation von Nadja Nafe. Nadja Nafe wurde 1984 in Tönisvorst, NRW geboren. Ab 2004 studierte sie an der Kunstakademie Düsseldorf, zuerst bei Prof. Markus Lüpertz dem damaligen Rektor der Akademie, der sie zur Meisterschülerin ernannte, danach bei...

1 Bild

Werkschau von Sigrid John mit fröhlicher Malerei im Evangelischen Krankenhaus Unna

Acrylmalerei und Aquarelle präsentiert die Hammer Künstlerin Sigrid John im Evangelischen Krankenhaus (EK) Unna. Bunte, leuchtende und fröhliche Farben kennzeichnen die Malerei der gelernten Goldschmiedin, die vor rund zehn Jahren ihre Liebe zur Malerei entdeckte. „Farben und Farbwahl“, sagt Sigrid John, „zählen für mich zu den wichtigsten Gestaltungs- und Ausdrucksmöglichkeiten“. So entstehen sowohl abstrakte als auch...

Anzeige
Anzeige

Ausstellung im Kunstverein Unna

In ihrer Ausstellung „Licht“ zeigt die Münsteraner Künstlerin Silvia Fassel überwiegend Arbeiten, die sich mit natürlich gewachsenen und konstruierten architektonischen Strukturen beschäftigen. Dabei geht es Silvia Fassel nicht nur um die sichtbare Struktur und Materie von Baumgeäst und Baukörpern, sondern ebenso um das Dazwischen, die Lichträume. Sie bildet daraus zum Teil eigenständige, archaisch anmutende Formen, die...

7 Bilder

"Im Rahmen der Kunst" - Ausstellungseröffnung im Amtsgericht Dinslaken 1

Friedel Dreigeis
Friedel Dreigeis | Dinslaken | am 29.10.2016

Dinslaken: Amtsgericht | Die Kunst der Jurisprudenz hat in Dinslaken eine lange Tradition. Schon für das Jahr 1273 sind die Wahl von einem Richter und sieben Schöffen urkundlich erwähnt. Seither wird in Dinslaken Recht gesprochen, seit 1879 am zu dieser Zeit geschaffenen Amtsgericht, seit 1913 im noch jetzt genutzten Gebäude. Der langen Tradition der Ausübung der Kunst der Jurisprudenz hat sich in jüngerer Zeit eine weitere Kunst an die Seite...

3 Bilder

Aus den Tiefen der Schubladen

Mülheim an der Ruhr: Mülheimer Woche NEU | Die Mülheimer Künstlerin Ursula Hirsch mit ihren Arbeiten in der Galerie 46 an der Aktienstraße Ursula Hirsch strahlt ihr unvergleichliches Lächeln. Petra Steinhardt vom Folkwang-Museum lädt gerade dazu ein, das Gesamtwerk der 87-Jährigen wieder und neu zu entdecken. So berichtet Steinhardt, wie sie mit Künstlerin Gabriele Klages ins Archiv steigen und stöbern durfte: „Immer wieder kam Neues zum Vorschein!“ Dann wird es...

Abstrakte Kunst im Hotel Bergische Schweiz in Langenberg

Andre Tessadri
Andre Tessadri | Velbert | am 07.07.2016

Die neu eröffnete Ausstellung der Wittener Malerin Gisela Mäding dauert noch bis zum 6. August. Gezeigt werden in etwa 30 großformatige und kleinere, abstrakte Bilder. Ausstellungsort ist das Hotel und Restaurant "Bergische Schweiz", Donnerstr. 63, 42555 Velbert-Langenberg. Die Öffnungszeiten sind von montags bis donnerstags jeweils von 16 bis in den Abend hinein. Am Sonntag schon ab 12 Uhr. Informationen unter Tel....

1 Bild

Bald zu sehen in Solingen

Hans Herbert Nocks
Hans Herbert Nocks | Essen-Nord | am 24.06.2016

Solingen: jotwede | Schnappschuss

1 Bild

Gisela Polzin stellt im Alten Stadtbad aus

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 09.05.2016

Hagen: alte stadtbad | „La vie est belle“ – das Leben ist schön – so heißt die neue Ausstellung im Alten Stadtbad Hagen-Haspe. Die bekannte Hagener Malerin Gisela Polzin zeigt rund 50 neue Werke. Und alle Bilder spiegeln ihre Lebensfreude und ihre positive Sicht auf die Dinge wider. Zur Ausstellungseröffnung am Freitag, 13. Mai, um 19 Uhr lädt das Diakoniezentrum Haspe alle Kunstinteressierten ins Alte Stadtbad, Berliner Straße 115, ein. „Ich...

2 Bilder

Das pralle Leben in der Stadt

Vorsichtig wurden die einzelnen Figuren auf einer Sackkarre auf die kleine Rampe des Lastwagens geschoben und dann herunter gelassen. Eine Figur nach der anderen stand so auf dem Platz vor dem Bürgerhaus. Doch erst die Künstlerin selbst bestimmte den endgültigen Standort. "Für mich ist es das Allerwichtigste dabei zu sein, wenn die "Alltagsmenschen" aufgesterllt werden", erzählte die Künstlerin Christel Lechner. "Es ist in...

6 Bilder

Serap Riedel zeigt sich wandelbar

Friedel Dreigeis
Friedel Dreigeis | Duisburg | am 22.01.2016

Duisburg: Steinhof | Ausstellung "Wandlungen" im Steinhof Wenn Anja Lerch im Steinhof zum Singabend lädt, schaut das Publikum in der Festhalle zur Bühne - und Anja ins Publikum. Seit dem 8. Januar sollten Anja und ihr Publikum die Blicke auch nach rechts und links schweifen lassen. Denn seit dem hängen an den Wänden der Festhalle Bilder der Duisburger Künstlerin Serap Riedel. Unter dem Titel "Wandlungen" zeigt Serap Riedel in Festhalle,...

1 Bild

Ingeborg Braun stellt "LiebensWertes" in Brackel im Krankenhaus aus

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 27.11.2015

Dortmund: Knappschaftskrankenhaus | „Wie ein roter Faden verläuft die Kunst durch mein Leben“, erzählt Ingeborg Braun. Was dabei zuletzt an Arbeiten entstand, präsentiert sie in einer Ausstellung im Knappschaftskrankenhaus, die am Montag, 30. November, um 17 Uhr mit einer Vernissage im Vortragsbereich (Ebene 1) in Anwesenheit der Künstlerin eröffnet wird. Suche nach Harmonie als Antwort auf Terror-Bedrohungen Die Bilder zum Thema „LiebensWertes“ zeigen...

6 Bilder

Begegnungen mit Agnieszka Pastuszka im Kunstraum-unten

Gisbert Danberg
Gisbert Danberg | Bochum | am 24.08.2015

Bochum: Kunstraum-Unten | Kunstraum-unten in der Bochumer U-Bahnstation „Schauspielhaus“ zeigt seit Freitag, 21. August 2015 unter dem Titel „close encounters“ die neusten Bilder der Düsseldorfer Künstlerin Agnieszka Pastuszka. Agnieszka Pastuszka, geboren 1983, studierte von 2005 bis 2010 an der Kunstakademie Münster bei Katharina Fritsch und Maik und Dirk Löbbert. 2010 wechselte sie an die Düsseldorfer Kunstakademie in die Klasse Tomma Abts. 2013...

10 Bilder

Stille und Leben im Bezirksrathaus Homberg

Friedel Dreigeis
Friedel Dreigeis | Duisburg | am 19.06.2015

Duisburg: Bezirksrathaus Homberg | Duisburg "Still...Leben" - Eine Ausstellung von Schülerinnen der Duisburger Künstlerin Serap Riedel vom 19. Juni bis 7. August 2015 im Bezirksrathaus Homberg Seit 2005 bietet die Duisburger Künstlerin Serap Riedel in der Katholischen Familienbildungsstätte am Innenhafen Seminare in Acrylmalerei an. Einige Teilnehmerinnen besuchen diese Seminare von Anfang an, andere sind im Laufe der Jahre dazu gekommen. Nach...

5 Bilder

Holzschnitte im XXL-Format von Inessa Emmer im Kunstraum-unten

Gisbert Danberg
Gisbert Danberg | Bochum | am 20.04.2015

Bochum: Kunstraum-Unten | Seit Freitag, 17. April bis zum 22. Mai präsentiert Kunstraum-unten auf der Zwischenebene der Bochumer U-Bahnstation „Schauspielhaus“ Holzschnitte im XXL-Format der Düsseldorfer Künstlerin Inessa Emmer. Inessa Emmer wurde 1986 in Kasachstan geboren, 2008 begann sie das Studium der Kunst an der Universität Dortmund bei Prof. Bettina van Haaren und Prof. Jan Kolata. Seit 2012 studiert sie an der Kunstakademie Düsseldorf in...

Vulkanlandschaften schmücken Flure des Borbecker Amtsgerichts

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 06.02.2015

Nicht jeder Besucher des Amtsgerichts Borbeck wird sofort einen Blick für die Bilder haben, die Eingangsbereich und Flure des Gebäudes schmücken. Das hängt vielleicht mit dem Grund des Besuches zusammen. Petra Oppawsky hat damit kein Problem. Über 20 ihrer Arbeiten zieren derzeit die Wände des Gebäudes. „Die Idee zu einer Ausstellung im Amtsgericht ist nicht neu“, erzählt sie. Eine Freundin arbeite am Gericht. „Sie hat...

2 Bilder

Schwerter Künstlerin Gabi Kleipsties zeigt im Brackeler balou Ausstellung "Landschaft - Formen und Strukturen"

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 16.01.2015

Dortmund: balou e.V. | Mit einer Vernissage am Sonntag, 18. Januar, um 11 Uhr unter musikalischer Begleitung von Jonas Planken eröffnet die galerie:balou die Ausstellung „Landschaft – Formen und Strukturen“ der Künstlerin Gabi Kleipsties aus Schwerte. Nach Abschluss der Jubiläumsausstellungen geht die Galerie des gleichnamigen Brackeler Kultur- und Bildungszentrums balou e.V. mit der Schau von Kleipsties abstrakten Werken in Öl und in...

2 Bilder

Odem im kunstbetrieb

Dortmund: der kunstbetrieb | Junge Berliner Künstlerin stellt im kunstbetrieb aus. Vanessa von Wendt, geboren 1984 in Göttingen, arbeitet als freischaffende Künstlerin in Berlin. Von 2005 bis 2011 studierte von Wendt Freie Künste mit dem Schwerpunkt Malerei an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf. Sie war Meisterschülerin bei Markus Lüpertz und besuchte die Klasse von Siegfried Anzinger. Nach Ausstellungen u.a. in Hamburg, Köln, Dessau, Berlin, Rom,...

2 Bilder

Künstlerin Marlis Harnau stellt Werke in der LWL-Tagesklinik Brackel aus

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 28.10.2014

Dortmund: LWL-Tagesklinik Brackel | Ihre Bilder heißen „Kirschblüte“ oder „Kind und Hund“, „Toskana“ oder „Flieger in der Abendsonne“. Künstlerin Marlis Harnau aus Gevelsberg stellt 24 derzeit Aquarell- und Acryl-Bilder in der LWL-Tagesklinik Brackel aus. In der gerontopsychiatrischen Einrichtung an der Schimmelstraße 15 können die Werke noch bis einschließlich 28. November während der Öffnungszeiten (siehe unten) betrachtet und auch gekauft werden. Die...

1 Bild

Iris Jurjahn macht sich gemalte Gedanken

Christoph Pries
Christoph Pries | Xanten | am 26.09.2014

Xanten. Die Künstlerin Iris Jurjahn lädt zur Ausstellungseröffnung am Donnerstag, 2. Oktober, um 18 Uhr in die Scharnstraße 2 nach Xanten ein. Unter dem Ausstellungstitel „Reflektion“ präsentiert sie Acrylarbeiten auf Leinwand und Papier in den Räumen des Mediators Dirk Voit. "Unser Leben wird komplizierter, schneller und unübersichtlicher, so dass kaum Zeit zum Reflektieren von Ereignissen, Lebensgeschehnissen und...