Autos

1 Bild

Altes Blech trifft auf Industriekultur

Unter dem Motto „Altes Blech trifft Industriekultur“ wird mit der sechsten Auflage der erfolgreichen Autoschau "Nordstern Klassik" für Youngtimer und Oldtimer der Nordsternpark am Sonntag, 24. Juni, einmal mehr zum Mekka für alle Liebhaber von Fahrzeugraritäten. Viel Chrom, glänzende Karossen und jede Menge Pferdestärken: Hier treffen Frosch und Kugelporsche auf Badewanne, Haifischmaul und Schneewittchensarg. Es gibt keine...

Bildergalerie zum Thema Autos
28
15
14
8
1 Bild

Touristische Fahrt in alten Schätzchen

Dinslaken: Jahnplatz | Die Werbegemeinschaft "Wir sind Hiesfeld" ist am Samstag, 16. Juni, 12 bis 17 Uhr, Gastgeber der 13. Oldtimer-Rallye "Rund um die Rheinfelsquelle" des 1. Walsumer Automobil-Clubs. Start ist am Jahnplatz. Mit dabei: dieser 115 PS starke Alfa Romeo Spider 2.0 (Baujahr '88) in der Farbe Rosso Alfa.

42 Bilder

Fotos: Kustom Kulture Forever ist gestartet

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Herten | am 25.05.2018

Blitzende Chromboliden, Tattoos, Skateboard und Lifestyle: Kustom Kulture Forever heißt es auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Ewald in Herten am Wochenende, 25. und 26. Mai. Seit 2013 findet in Herten eine der größten Kustom Kulture Shows Europas statt. Auf der Showfläche zu sehen sind etwa 250 Fahrzeuge der Kategorien " pre 1965 Hot Rods & Kustom Cars", " pre 1979 Lowrider", "pre 1979 Vans im 60-70 Style", "pre 1979...

6 Bilder

Mustang Treffen in Hattingen 2

Michael Ziller
Michael Ziller | Hattingen | am 21.05.2018

Hattingen: Industrie Museum | Hallo ich war gestern das erste mal in Hattingen beim Mustang Treffen es war super schön nicht nur das Wetter war schön natürlich viele schöne Mustags gab es auch zu Sehen Ich habe ein paar Fotos gemacht.LG 

2 Bilder

Frühlingsfest begeisterte die Heiligenhauser

Maren Menke
Maren Menke | Heiligenhaus | am 07.05.2018

Heiligenhaus: Innenstadt | Bei schönstem Sonnenschein hatten die Stadtmarketing-Arbeitskreise Handel und Handwerk in die Innenstadt eingeladen. Tausende Besucher kamen, um sich über Neues aus dem Handwerk zu informieren oder über neue Autos, von denen gut 70 ausgestellt waren. Dazu kamen Blumen und Pflanzen aller Art. Anlässlich des verkaufsoffenen Sonntags hatte der Handel zahlreiche Aktionen und Rabatte vorbereitet, wer da zuschlug, der konnte ein...

35 Bilder

3. Iserlohner E-Mobile-Tag: Vom Auto bis zum E-Bike

André Günther
André Günther | Iserlohn | am 05.05.2018

Bereits zum dritten Mal fand auf dem Gelände der Iserlohner Stadtwerke der E-Mobile-Tag statt. Dabei gab es für die Besucher die Technik der Zukunft zum Anfassen und Ausprobieren. Zusammen mit heimischen Händlern und der Verbraucherzentrale gab es bei der Veranstaltung die gesamte Palette der E-Mobilität zu sehen. Vom Elektroauto, über Roller, Segways bis hin zum E-Bike konnten die Besucher die Fortbewegungsmittel der...

1 Bild

Prinz-Friedrich-Oldtimertreffen

Essen: Parkplatz vor der Steinbeis-Hochschule | Am Sonntag, 6. Mai, von 10 bis 16 Uhr findet die 17. Auflage des beliebten, markenunabhängigen Prinz-Friedrich-Oldtimertreffens für Autos, Zweiräder und Traktoren auf dem Parkplatz vor der Steinbeis-Hochschule, Prinz-Friedrich-Straße 3, in Kupferdreh statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Einfahrt ist frei. Kaffee für Oldtimerfahrer gibt es gratis. Anfahrt über A 44 Ausfahrt Essen-Kupferdreh (Richtung...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Mehrere Autos in Dortmund Hörde beschädigt: 17.500 Euro Schaden

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-Süd | am 11.04.2018

Böse Überraschung für Autobesitzer: Bislang unbekannte Täter haben in der Zeit von Freitag (6.4.) gegen 15 Uhr bis Samstag (7.4.) gegen 12.15 Uhr offenbar mehrere Autos in Dortmund-Hörde beschädigt. Nun sucht die Polizei Zeugen. Ersten Erkenntnissen zufolge zerkratzten die Tatverdächtigen im Bereich Phönixstraße, Cimbernstraße und Niederhofener Straße an zwölf geparkten Autos den Lack. Es entstand ein Gesamtschaden von...

1 Bild

Pontonbrücke bleibt gesperrt - Städte prüfen neue Lösungsvorschläge 1

Sara Holz
Sara Holz | Hattingen | am 03.04.2018

Bei einem Treffen der Oberbürgermeister der Städte Bochum, Essen und Hattingen sowie Vertretern des EN-Kreises heute (Dienstag, 3. April 2018) im Bochumer Rathaus haben die Spitzenvertreter ihre gemeinsame Verantwortung für die Pontonbrücke bekräftigt. Wieder-Öffnen der Brücke möglich? Die Brücke ist funktionsfähig, der Fahrversuch war technisch erfolgreich. Allerdings hat das Fehlverhalten einiger...

1 Bild

Vertreibt die Motorworld das Youngtimer Vestival auf Ewald aus Herten?

Lokalkompass Herten
Lokalkompass Herten | Herten | am 31.03.2018

Eines der Highlights der Hertener Veranstaltungen, das Youngtimer Vestival, steht vor dem Aus. Schuld daran soll die Motorworld sein. Erst die Probleme mit den Uhus, nun mit den Autofans: Dass die privaten Schrauber und das kommerzielle Automekka keine Freunde werden würden, diese Bedenken hatten schon bei Vertragsunterzeichnung der Motorworld für den Standort Ewald viele geäußert. Bislang wurde abgewiegelt, dass sich diese...

1 Bild

Achtung, Schlaglöcher! ADAC kritisiert Ausbesserungsmaßnahmen von Städten und Gemeinden 1

Auf zahlreichen Straßen in NRW machen Schlaglöcher Auto-, Rad- und Motorradfahrern momentan das Leben schwer. „Städte und Gemeinden gehen das Problem Jahr für Jahr nur oberflächlich und mit kurzfristigen, kostengünstigen Maßnahmen an. Nachhaltig ist das nicht“, kritisiert Dr. Roman Suthold, Leiter Verkehr und Umwelt des ADAC Nordrhein e.V. Die Folge: Krater im Asphalt führen zu gefährlichen Situationen im Straßenverkehr....

2 Bilder

Fast 240.000 Autos im Kreis Unna: Jeder zweite Bürger besitzt einen Wagen

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 26.03.2018

Kreis Unna. Rein statistisch hat mehr als jeder zweite Einwohner des Kreises ein Auto – egal ob Baby oder Senior: Im vergangenen Jahr ist der Pkw-Bestand auf fast 240.000 gestiegen. Das ist ein Plus von rund 1,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Insgesamt ist der Fahrzeugbestand im Kreis Unna 2017 um 5.079 Fahrzeuge auf 303.172 (2016: 298.093; 2015: 292.578) angewachsen. Den Hauptanteil bilden Autos. Neben den 239.658 im...

3 Bilder

Autos standen in der Nacht in Flammen

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 26.03.2018

Rauch zog durch die Straße und der Geruch von verbranntem Gummi lag in der Luft: Zwei Autos brannten in der Nacht in Horstmar. Wenige Minuten vor drei Uhr waren die Einsatzkräfte mit der Berufsfeuerwehr Lünen und dem Löschzug Horstmar am frühen Montag zur Straße "An der Kohlenbahn" gerufen worden, in Sichtweite zum Preußenbahnhof schlugen hier Flammen aus den beiden Autos. Die Fahrzeuge parkten mit rund zwanzig Metern...

48 Bilder

Fotos: Die Oldtimersaison auf Ewald ist eröffnet 1

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Herten | am 21.03.2018

Bei bitterkalten Temperaturen machten sich am Sonntag einige unentwegte Autofans vom Oldtimertreff Ruhr auf nach Ewald, um dort die Oldie-Saison zu eröffnen. Das Winterwetter sorgte für geringere Resonanz, doch zu sehen gab es immer noch einige tolle alte Autos. Zugelassen waren Boliden bis 1988. Vor Ort konnte man auch über die Motorworld-Pläne auf Ewald fachsimpeln. Nach nun inzwischen 56 Terminen wird es in diesem Jahr...

2 Bilder

Ist der Diesel am Ende? Rückgang bei Autohändlern

Erst der Abgasskandal der Autoindustrie, nun drohende Fahrverbote in deutschen Großstädten. Es vergeht kaum noch ein Tag, an dem nicht neue Horrormeldungen für Dieselfahrer in den Medien erscheinen. Doch was sagen eigentlich die Autohändler? Und darf die Feuerwehr demnächst überhaupt noch ausrücken? Wir fragten einmal bei den Betroffenen nach. Benedikt Tiggelbeck ist Chef des gleichnamigen Opelhauses in Rees. "Die Kunden...

1 Bild

Wieder Autos in Rhade aufgebrochen

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 01.03.2018

Rhade. In der Nacht zu Donnerstag kam es in Rhade zu zwei Autoaufbrüchen. Auf der Straße Höfer Weg schlitzen unbekannte Täter das Stoffverdeck eines VW Golf Cabrio auf und öffneten dann das Auto. Nach ersten Erkenntnissen flüchteten die Täter ohne Beute. Auf dem Pater-Diedrich-Ring schlugen unbekannte Täter die Seitenscheibe eines Fahrzeuges einer Elektrofirma ein und stahlen daraus Werkzeugmaschinen der Marke Hilti und ein...

1 Bild

"Friederike" sorgte für Sturmschäden im gesamten Stadtgebiet

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 19.01.2018

Velbert: Feuerwehr Velbert | Alle Velberter Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr und die hauptamtliche Wache waren im Einsatz Das Wichtigste vorab: Es ist in Velbert zu keinerlei Personenschäden gekommen! Ansonsten hat Sturmtief "Friederike" im gesamten Stadtgebiet gewütet: Bäume kippten auf Autos, Häuser sowie Straßen, Dachziegel lösten sich, ein Schornstein drohte zu kippen und so waren am Donnerstag alle Velberter Löschzüge der Freiwilligen...

1 Bild

Polizei Hagen: Fahrzeugdiebe auf der Flucht - Schaukasten eingeschlagen

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 09.01.2018

Die Hagener Polizei sucht Zeugen in zwei aktuellen Fällen. In der Nacht zu Dienstag, 9. Januar, bemerkte ein Anwohner in Vorhalle, dass sich Unbekannte an einem Auto zu schaffen machten. Gegen 3.10 Uhr wurde der 28-Jährige durch dadurch wach, dass in der Nöhstraße wiederholt ein Anlasser einen Motor durchdrehte, ohne dass dieser ansprang. Als er daraufhin aus dem Fenster schaute, sah er zwei Männer am VW seines Vaters,...

Zwei Fußgängerinnen bei Verkehrsunfall verletzt

Dinslaken. Am Donnerstagabend, 7. Dezember, gegen 19.45 Uhr befuhr eine 25-jährige Duisburgerin mit einem Pkw die Straße Am Neutor. An der Einmündung Am Neutor / Hans-Böckler-Straße bog sie nach rechts ab und kollidierte mit zwei Dinslakenerinnen (27 und 57 Jahre alt), die die Hans-Böckler-Straße zu Fuß überquerten. Beide fielen durch die Kollision zu Boden und verletzten sich. Sie mussten mit einem Rettungswagen in ein...

1 Bild

Advent, Advent, ein Reifen brennt… 9

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 02.12.2017

7.00 Uhr. Quietschende Reifen, ein Knall. "Ah", denke ich, "Colt Seavers ist da, ich sollte aufstehen." Ich registriere, dass ich mich noch im Halbschlaf befinde und dass es eher unwahrscheinlich ist, dass der berühmte Fernseh-Stuntman der 80er Jahre am 1. Adventswochenende in Essen aufkreuzt. Schlaftrunken gehe ich zum Fenster und sehe, wie ein David Hasselhoff-Doppelgänger aus seinem Auto steigt. Ein Aufkleber auf der...

1 Bild

A1/A44: Zwei nächtliche Verkehrsbehinderungen im Kreuz Dortmund/Unna

Am Samstag, 21. Oktober, und am darauffolgenden Samstag, 28. Oktober, wird jeweils in der Zeit von 23  bis morgens um 5 Uhr im Autobahnkreuz Dortmund/Unna die Verbindungen von der A1 aus Bremen kommend auf die A44 in Fahrtrichtung Werl und die Verbindung von der A44 aus Dortmund kommend auf die A1 in Fahrtrichtung Bremen gesperrt. Umleitungen werden eingerichtet. Die Autobahnniederlassung Hamm lässt eine in der Fahrbahn...

49 Bilder

Youngtimer glänzen auch im Regen 1

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Herten | am 09.10.2017

Wind und Wetter trotzen die Youngtimer auf Zeche Ewald - die Besucher machen es den Boliden nach und strömen zu Veranstaltung. Hier gibt es einige Impressionen.

1 Bild

Halbseitige Sperrung der Bergischen Straße

In der Zeit von Montag, 9. Oktober, bis Freitag, 13. Oktober, wird die Bergische Straße halbseitig gesperrt und eine Einbahnstraßenregelung in Richtung Hellweg eingerichtet. Für die Gegenrichtung ist eine entsprechende Umleitung ausgeschildert. Grund für diese Maßnahme sind Fahrbahnsanierungsarbeiten.

1 Bild

Vollsperrung der Straße "Zum Südfeld" in Billmerich

In dem Zeitraum von Mittwoch, 4. Oktober, bis Dienstag, 10. Oktober, erfolgt in Billmerich aufgrund von Fahrbahnsanierungsarbeiten eine Vollsperrung der Straße "Zum Südfeld" zwischen der "Altendorfer Str." und der "Billmericher Dorfstr.". Umleitungen sind entsprechend ausgeschildert.

2 Bilder

Abkürzung über Parkplatz in Brackel: Kinder und Netto-Kunden in Gefahr 1

Dortmund: Netto-Parkplatz | Die beiden Zufahrten zum Netto-Markt in Brackel-Hohenbuschei werden gerne als Abkürzung genutzt. Zu diesem Thema äußert sich nun Bezirksbürgermeister Karl-Heinz-Czierpka in einer Mitteilung. "Beim Abkürzen wird in oft flotter Fahrweise ein Kreisverkehr und damit etwa eine komplette Minute Fahrtzeit eingespart. Gefährdet werden die Kunden auf dem Parkplatz selbst, gefährdet werden aber auch Passanten und vor allem die...