AWO

AWO stellt ihre Arbeit im Seniorenbeirat vor

Angela Petersen
Angela Petersen | Essen-Nord | vor 1 Tag

Essen: Rathaus Essen | In der nächsten Sitzung des Seniorenbeirats wird die AWO ihre Arbeit im Seniorenbeirat vorstellen. Es spricht Frank Bente, Referent Bildung und Soziale Dienste. Jahreshauptversammlung der Landesseniorenvertretung Anschließend wird Gerd Barnscheidt, stellvertretendes Vorstandsmitglied des Seniorenbeirats, von der Jahreshauptversammlung der Landesseniorenvertretung berichten. Der Seniorenbeirat tagt am 04.07. um 10...

1 Bild

Ferienspaßprogramm im Gemeinschaftshaus Wulfen

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | vor 3 Tagen

Dorsten: Gemeinschaftshaus Wulfen | Barkenberg. Am Montag, 16. Juli,  startet das Ferienspaßprogramm der Arbeiterwohlfahrt im Gemeinschaftshaus Wulfen. Auch in diesem Jahr können 30 Mädchen und Jungen im Grundschulalter, die ersten zwei Wochen der Sommerferien täglich von 10 bis 15 Uhr mit Spiel und Spaß im und um das Gemeinschaftshaus verbringen. Das Betreuerteam hat sich einiges überlegt, um die Zeit mit den Kindern zu gestalten. Es wird zusammen...

1 Bild

Oer-Erkenschwick: AWO lädt zum Frühstück

Lokalkompass Ostvest
Lokalkompass Ostvest | Datteln | am 17.06.2018

Anlässlich der bundesweiten Aktion "Echtes Engagement. Echte Vielfalt. Echt AWO." der Arbeiterwohlfahrt lädt der Stadtverband Oer-Erkenschwick am Freitag, 22. Juni, zu einem Frühstück in den AWO-Treff, Stimbergstraße 217, ein. Bei einem leckeren Frühstück treffen sich alle Interessierten, um in gemütlicher Runde einen schönen Vormittag zu erleben. Der Frühstückstreff startet um 9.30 Uhr. Der Kostenbeitrag beträgt 4,50 Euro....

Tag der offenen Tür

Essen: Marie-Juchacz-Haus | Zu einem Tag der offenen Tür lädt am Sonntag, 17. Juni, das Marie-Juchacz-Haus, Auf'm Bögel 8, der AWO in Haarzopf-Fulerum ein. In der Zeit von 11 bis 17 Uhr können sich Besucher unter anderem die Zimmer der Bewohner, den Werkraum, den Gymnastikraum und den großen Garten der Altenpflege-Einrichtung ansehen. Bei Kaffee und Kuchen kann man sich professionell beraten lassen und wertvolle Informationen für sich oder seine...

Infos zum Rathaus Rellinghausen

Essen: Sartoriusstraße 19 | Bevor der barrierefreie Ausbau der Haltestelle Rathaus Rellinghausen in diesem Sommer beginnt, laden die Stadt Essen und die Ruhrbahn alle interessierten Bürger zu einer Informationsveranstaltung am Dienstag, 19. Juni, um 19 Uhr in das AWO-Begegnungszentrum in der Sartoriusstraße 19 ein. Gemeinsame Baumaßnahme Vertreterinnen und Vertreter des Amtes für Straßen und Verkehr, der Straßenverkehrsbehörde und der Ruhrbahn...

1 Bild

Gladbecker Patientenbegleiter arbeiten oft im Verborgenen - Weitere ehrenamtliche Helfer gesucht!

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 14.06.2018

Gladbeck: Stadtgebiet | Gladbeck. Sie leisten ihre Arbeit ehrenamtlich, sind in der Regel Helfer, die eher im Verborgenen aktiv sind. Doch ihre Arbeit ist von riesengroßer Bedeutung, denn viele Menschen, vor allen Dingen alleinstehende Personen, sind darauf angewiesen. Die Rede ist von den "Patientenbegleitern", die sich in Gladbeck unter dem Dach des AWO-Unterbezirkes Recklinghausen organisiert haben. Zielgruppe der ehrenamtlichen Helfer sind...

1 Bild

Oer-Erkenschwick: Frühstück und Gespräche

Lokalkompass Ostvest
Lokalkompass Ostvest | Datteln | am 14.06.2018

Am Sonntag, 17. Juni, lädt das AWO-Seniorenzentrum "Auf dem Kolven“, Auf dem Kolven 9, zum Frühstück ein. Bei Kaffee oder Tee und leckeren Brötchen treffen sich hier alle Interessierten in gemütlicher Runde. "Eingeladen zu diesem Frühstückstreff sind alle Bürgerinnen und Bürger, nicht nur AWO-Mitglieder", sagt der AWO-Vorsitzende Wolfgang Rosner. Beginn ist um 9 Uhr. Das Frühstück kostet 5,99 Euro.

Anzeige
Anzeige
3 Bilder

Eine Weltpremiere

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 12.06.2018

Beim Sommerfest der Werdener AWO debütierten die „Waddischen Lerchen“ Das Sommerfest der Werdener Arbeiterwohlfahrt zog zahlreiche Gäste in den Innenhof des Rathauses, auf den Sitzbänken war kaum noch ein Platz zu ergattern. Wieder hatte der Wettergott ein Auge zugedrückt und die angekündigten Gewitter blieben aus. Das AWO-Sommerfest wurde nicht nur von Regengüssen verschont, die Sonne knallte derart unerbittlich, dass es...

Tag des Ehrenamtes in der Gladbecker Innenstadt

Wilhelm Walter
Wilhelm Walter | Gladbeck | am 10.06.2018

Gladbeck: Goethestraße | Tag des Ehrenamtes in der Gladbecker Innenstadt Ein Einblick der vielen vertretenden Organisationen, Vereine, Selbsthilfegruppen die sich am Samstag, 09. Juni 2018 in der Gladbecker Innenstadt versammelten und alle gemeinsam für eine Sache Werbung machten.  Eine gemeinschaftliche Veranstaltung des Freiwilligen Netzwerkes Gladbeck. Der TAG des Ehrenamtes !!!! Gleichzeitg war die Musikschule Gladbeck an verschiedenen...

1 Bild

Kinder-Rallye an der Uni

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 01.06.2018

Schnappschuss

2 Bilder

Für ein Leben in Würde

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 29.05.2018

Bei der AWO Werden geht es auch um Sorgen nach einem arbeitsreichen Leben Die Arbeiterwohlfahrt Werden bietet fortlaufend interessante und tagesaktuelle Vorträge sowie hinterher intensive Diskussionen über das Gehörte. Die AWO-Mitglieder um ihren Vorsitzenden Jürgen Lukas freuten sich über informative und kurzweilige Nachmittage. So berichtete Daniel Behmenburg als Vorsitzender der SPD-Fraktion im Stadtbezirk über den...

Die Arbeiterwohlfahrt sucht ehrenamtliche Helfer

Der Einstieg in die Arbeitswelt stellt viele Menschen vor Herausforderungen. Vor allem Geflüchtete und Menschen mit Migrationshintergrund kommen schnell an ihre Grenzen. Die Initiative Ehrenamt der Arbeiterwohlfahrt Düsseldorf (AWO) sucht ehrenamtliche Helfer, die Geflüchtete und Menschen mit Migrationshintergrund auf ihrem Weg in die Arbeitswelt unterstützen. Einmal die Woche sollten die ehrenamtlichen Helfer Bewerbungen...

1 Bild

Kita Einigkeitstraße eröffnet im Sommer

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 24.05.2018

Die Arbeiten auf der Baustelle an der Einigkeitstraße in Bredeney sind schnell vorangekommen. In diesen Tagen erhielt die AWO die Schlüssel für die Räume, in denen voraussichtlich ab 1. August 50 Kinder pädagogisch betreut werden. Die Einrichtung, zu der auch eine Frischküche gehören wird, besteht aus drei Gruppen. 15 der Kinder gehören zum U-3-Bereich. Die Kita-Plätze der ersten AWO-Kita in Bredeney, die von der Allbau GmbH...

1 Bild

Eltern demonstrieren zur Rettung der 51 Schulbegleiter der Awo

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 17.05.2018

Mit einer Demonstration und einer Unterschriftensammlung, die der Vorsitzenden des Schulausschusses übergeben wurde, wollen die StadtEltern und die Landeselternschaft der Förderschulen sich in Dortmund für die Weiterbeschäftigung der 51 Schulbegleiter der Awo einsetzen. Denn die Inklusionshelfer erhalten zum Monatsende ihre Kündigung. Für die qualifizierten und fair bezahlten Begleiter erhalte die Awo keine ausreichende...

1 Bild

Kinder der AWO Kindertagesstätte Sommerburgstraße spielen auf der Baustelle

Claudia Grosseloser
Claudia Grosseloser | Essen-Süd | am 12.05.2018

Allbau AG hatte die Kinder eingeladen 15 Kinder der AWO Kindertagesstätte Sommerburgstraße, natürlich ausgestattet mit einem gelben Sicherheitshelm, besuchten kürzlich die Baustelle Cranachhöfe der Allbau AG in Holsterhausen. Nach der Besichtigung wurde auch noch mitten im Rohbau gespielt, gemalt und gebastelt. Dass die Jungen und Mädchen vom Allbau eingeladen wurden, hatte seinen Grund: Zu dem Gebäudeensemble mit...

1 Bild

Vorhaller Wohnzimmer - besonders, gesellig und gemütlich

Hagen: Stadtteilhaus Hagen-Vorhalle | Seit dem Herbst 2017 betreibt die Hagener Arbeiterwohlfahrt (AWO) im Stadtteilhaus das Vorhaller Wohnzimmer. Das ehemalige Cafe macht durch ein besonderes Ambiente auf sich aufmerksam und gewinnt im Stadtteil immer mehr Zuspruch. Werktags kann man ab 9 Uhr in den Räumlichkeiten verweilen, in Büchern schmökern, Nachbarn und Freunde treffen oder auch in Ruhe ein Getränk genießen. All dies ist möglich. Zur anstehenden...

1 Bild

Erfolgreicher Start für die "Gladbecker Taschengeldbörse"

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 11.05.2018

Gladbeck: Stadtgebiet | Gladbeck. Erfolgreicher Start für die "Taschengeldbörse" (wir berichteten), das neue Projekt, das vom Seniorenbeirat und der Arbeiterwohlfahrt gemeinsam mit dem Jugendrat der Stadt Gladbeck gemeinsam angeboten wird. Gegen ein kleines Entgelt können Senioren kleiner Hilfsleistungen durch Jugendliche in Anspruch nehmen. So zum Beispiel bei Gartenarbeiten oder auch bei Einkäufen. Gerne erläutern die Jugendlichen auch die...

1 Bild

Arbeiterwohlfahrt lädt ein: "Tag der Pflege"auch in Gladbeck

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 06.05.2018

Gladbeck: Elisabeth-Brune-Zentrum | Rentfort-Nord. Auch der AWO-Stadtverband Gladbeck beteiligt sich am kommenden Samstag, 12. Mai, mit einem Informations- und Aktionsprogramm an den Aktivitäten zum "Internationalen Tag der Pflege". „Für gute Arbeit brauchen wir angemessene finanzielle und rechtliche Rahmenbedingungen – keine Überregulierung. Auch das politische Umfeld muss stimmen und gute Pflege ermöglichen,“ erläutert Einrichtungsleiterin Carmen Liese vom...

1 Bild

Kunterbuntes Familienfest am Donnerstag 3. Mai in Hagen-Vorhalle

Hagen: Stadtteilhaus Hagen-Vorhalle | „Wir bewegen was“ - Unter diesem Motto startet am Donnerstag, 3. Mai, das kunterbunte, inklusive Familienfest im Stadtteilhaus Vorhalle, Vorhaller Straße 36. Von 14 bis 18 Uhr sind alle großen und kleinen Besucher eingeladen, die vielseitigen Räume des Stadtteilhauses zu erkunden, an zahlreichen bunten Aktionen teilzunehmen und gemeinsam Kulinarisches aus aller Welt zu genießen. Das Familienfest wird von der AWO...

1 Bild

Sprache ist Schlüsselfunktion bei Flüchtlingsintegration

Christoph Schulte
Christoph Schulte | Hemer | am 02.05.2018

Hemer: KEA | KEA erhält 12.000 Euro für den Sprachunterricht von Flüchtlingen ohne Bleiberecht Integration gelingt am besten durch Sprache. Diese Erkenntnis ist zwar nicht neu, aber in der heutigen Zeit wichtiger denn je. Aus diesem Grund versucht man auch in Hemer den aufgenommenen Flüchtlingen möglichst schnell die deutsche Sprache zur Kommunikation beizubringen. Zu diesem Zweck erhielten nun die Verantwortlichen der KEA eine Spende...

1 Bild

Abschied nach 37 Jahren in den Ruhestand

Carolin Plachetka
Carolin Plachetka | Kamen | am 29.04.2018

Nach nahezu 37 Jahren im Dienst der AWO Unterbezirk Unna wurde gestern die Leiterin der Beratungsstelle für Schwangerschaftsprobleme und Familienplanung, Christine Windfuhr-Koch, in einer Feierstunde im Beisein von Geschäftsführung und Kollegen in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Kreis Unna. Die Diplom-Pädagogin hatte ab 1981 zunächst als Sprachlehrerin und sozialpädagogische Begleitung gearbeitet und wechselte...

1 Bild

AWO Essen kämpft für soziale Gerechtigkeit 1

Detlef Leweux
Detlef Leweux | Essen-Steele | am 27.04.2018

Debatten über die Zukunft der Arbeiterwohlfahrt und die Entwicklung eines neuen Grundsatzprogramms der AWO standen im Mittelpunkt eines Regionaltreffens des AWO Bundesverbands in Dortmund. Der Essener Kreisverband, der größte seiner Art in Deutschland, beteilige sich im Kongresszentrum der Dortmunder Messe aktiv an den Debatten über die verschiedenen Themenkreise. Der Kreisvorsitzende Klaus Johannknecht (links),...

1 Bild

Hiddinghausen: 3.800 Euro gespendet - AWO-Basarerlös für gemeinnützige Organisationen

Der AWO-Ortsverein Sprockhövel-Hiddinghausen hat kürzlich wieder viele Organisationen in die Begegnungsstätte Jahnstraße 6 eingeladen. Mit den Spenden von insgesamt 3.800 Euro unterstützt die AWO deren Arbeit. Begünstigt wurden: die Außenwohngruppe der AWO in Gevelsberg (500 Euro) für eine Fahrt mit dem Schiff nach Königswinter und Fahrt mit der Drachenfelsbahn; der Kinderhospizdienst Ruhrgebiet e.V. Witten (500 Euro)...

Oer-Erkenschwick: AWO spielt Doppelkopf

Lokalkompass Ostvest
Lokalkompass Ostvest | Datteln | am 25.04.2018

Der Stadtverband Oer-Erkenschwick der Arbeiterwohlfahrt lädt am Freitag, 27. April, um 18 Uhr zum Doppelkopfturnier im AWO-Treff, Stimbergstraße 217, ein. Die Startgebühr beträgt 5 Euro. Jeder Teilnehmer erhält einen Preis. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Anmeldungen bei Wolfgang Rosner, Tel. 0171/1881245, oder 02368/1552.

2 Bilder

Senioren in Bottrop-Fuhlenbrock: Möglichst lang zu Hause und selbstbestimmt

Bettina Meirose
Bettina Meirose | Bottrop | am 24.04.2018

Dass ältere Menschen möglichst lange selbstbestimmt in ihrem häuslichen Umfeld verbleiben können, ist das Ziel des Projektes "Quartiersentwicklung Fuhlenbrock". Das dreijährige Projekt wurde durch die AWO Westliches Westfalen initiiert und wird von der Deutschen Fernsehlotterie gefördert. Unter Einbeziehung möglichst vieler Fuhlenbrocker Akteure soll das Ziel verwirklicht werden. Seit Februar hat Susanne Bludau als...