Bäume

1 Bild

1.000 Liter gegen den Durst

Als Beitrag zur grünen Hauptstadt Essen 2017 hat der Bürger- und Verkehrsverein Essen-Schönebeck 1994 e.V. sich der Herstellung und Pflege der Streuobstwiese in Schönebeck angenommen. 30 neue Obstbäume wurden im Frühjahr gepflanzt - allesamt Spendenbäume. Die jungen Bäume haben eine Menge Durst. Aufgrund der schon seit einiger Zeit anhalten warmen Witterung haben sich in der vergangenen Woche kurzentschlossen einige...

Bildergalerie zum Thema Bäume
48
45
36
33
1 Bild

Wer beide Augen zudrückt, kann kaum den rechten Durchblick haben.( Autor unbekannt) 6

Renate Croissier
Renate Croissier | Bochum | am 21.06.2017

Bochum: Bot. Garten Uni Bochum | Schnappschuss

13 Bilder

Bürger kämpfen für Erhalt von Bäumen in Marl Hüls: Stadt informiert einseitig über Bebauungsplan?

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 11.06.2017

Im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung informierte das Planungs- und Umweltamt der Stadt Marl über den Bebauungsplan „Ehemaliges Jahnstadion und Waldschule“. Die Infoveranstaltung war in der Aula der Ernst-Immel-Realschule. Die Stadtverwaltung stellte einseitig die Interessen des Investors da Ziel der städtebaulichen Planung ist es, neue, attraktive Wohnangeboten im ehemaligen Jahnstadion und rund um die...

10 Bilder

Sonntagmorgen am Schloss Benrath 8

Marlies Bluhm
Marlies Bluhm | Düsseldorf | am 11.06.2017

Düsseldorf: Schloss Benrath | Ich stelle hier ein paar Schnappschüsse ein, die die Morgenstimmung am Schloss wiedergeben.

1 Bild

Der Tobiaspark. 2

Jürgen Teine
Jürgen Teine | Lünen | am 07.06.2017

Schnappschuss

16 Bilder

Nordpark Düsseldorf 7

Marlies Bluhm
Marlies Bluhm | Düsseldorf | am 03.06.2017

Düsseldorf: Nordpark | Von einem viel zu kurzen Besuch des Nordparkes zeige ich Euch meine Fotos. Der Park ist immer wieder einen Besuch wert. Mir gefallen vor allem die alten Baumbestände und der japanische Garten.

1 Bild

Initiative will Bäume retten

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 01.06.2017

Wird Witten bald zur Betonwüste? Eine knappe Mehrheit aus CDU und SPD hat am 30. März dieses Jahres eine Änderung der Baumschutzsatzung beschlossen. Dieser Beschluss ist vor wenigen Tagen in Kraft getreten und besagt, dass Nadelbäume, Birken, Pappeln und Weiden jetzt ersatzlos beseitigt werden können. Dagegen sammelt die Wittener Baumschutzinitiative ab sofort Unterschriften. „Gegen den Widerstand des Naturschutzes, vieler...

Anzeige
Anzeige
4 Bilder

Bäume vom Eichenprozessionsspinner befallen

Nachdem Anfang der Woche an der Straße Am Rapensweg in Ickern Bäume aufgefallen waren, die vom Eichenprozessionsspinner befallen sind, wurde Mitte der Woche ein weiterer Befall in Castrop-Rauxel entdeckt. Im nördlichen Teil des Ickerner Friedhofs waren die Raupen des Eichenprozessionsspinners mit den giftigen Nesselhaaren an mehreren Bäumen zum Teil in sehr großen Nestern zu finden. Eine Fachfirma kümmerte sich um die...

1 Bild

Hinweis: ZDF-Doku | Terra X – Unsere Wälder (1/3): Die Sprache der Bäume

Auch wenn sie ihr Leben lang am selben Fleck stehen: Bäume sind keine stummen, einsamen Wesen. Im Wald haben sie Freunde und Geschäftspartner, Familienangehörige und Feinde. Und mit allen sind sie vernetzt. ZDF-Mediathek und Fortsetzung nächsten Sonntag 19 h 30 Neuste Erkenntnisse über den Wald in Deutschland und was unsere Vorfahren in ihrer Unwissenheit, wenn nicht Dummheit, daraus gemacht haben. Die Intelligenz...

2 Bilder

Die wilde Mähne gestutzt!

Siegmund Walter
Siegmund Walter | Wesel | am 30.05.2017

Der rheinnahen Natur mal ordentlich die wilde Mähne gestutzt....., so der Titel, eines Beitrages vom 15.03.2015. Hier der Beitrag: http://www.lokalkompass.de/wesel/natur/der-rheinnahen-natur-mal-ordentlich-die-wilde-maehne-gestutzt-d526195.html Aber was ist eigentlich daraus geworden? Eine Frage, die oft nicht nachzulesen ist! Aber heute, nach mehr als zwei Jahren, können Sie hier im Beitrag, anhand der beiden Bilder sehen,...

3 Bilder

'Schneegestöber' im Sommer 1

Rüdiger Pinnig
Rüdiger Pinnig | Neukirchen-Vluyn | am 29.05.2017

Im Frühjahr wurden wir von einer 'Invasion' Ahornsamen heimgesucht. Jeder Hobbygärtner weiß diese Samen, die an unseren Gärten reichlich Gefallen finden, zu "schätzen". Somit wird man ganzjährig mit dem Herausziehen der Ahorntriebe beschäftigt. Gott sei Dank scheinen die Pappeln nicht so hartnäckig zu sein, denn, obwohl momentan wahre Wolken an Pappelflaum herum fliegen, sind kaum Pappeltriebe im Garten zu...

1 Bild

Raupen fressen Bäume kahl.... 2

Barbi Mohr
Barbi Mohr | Bottrop | am 29.05.2017

Schnappschuss

3 Bilder

Unfallgefahr für ältere gehbehinderte Menschen an der Kamp Ecke Hildegardstraße. 3

Udo Massion
Udo Massion | Gladbeck | am 26.05.2017

Gladbeck: Gladbeck | Ein kommentar von Udo Massion Durch die Riesen Bäume auf der Kampstraße Ecke Hildegardstraße sind leider schon in diesem Jahr mehrere älter Menschen an dieser gefahrenreichen Stelle gestürzt. Diese Bäume heben mit ihren Wurzeln den Bürgersteig sehr stark an so das der Bürgersteig sogar schon Risse aufweist. Wegen der Bushaltestelle und dem auf der anderen Straßenseite befindlichen Arzt Dr. Hanisch laufen hier...

42 Bilder

Traumhafte Aussichten: Im Rhododendronwald kurz hinter Wyler 14

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann | Kranenburg | am 20.05.2017

Kranenburg: Grenzübergang Wyler | Um kurz nach elf heute am Vormittag versank Kleve dermaßen in den Fluten eines heftigen Schauers, dass wir schon dachten, das wird heute nichts mehr mit unserem Plan, zum Rhododendronwald zu fahren. Doch kurze Zeit später zeigte sich zögerlich die Sonne und je weiter wir Richtung Kranenburg kamen, desto trockener wurde es. Das von mir Rhododendronwald genannte idyllische Fleckchen Natur befindet sich kurz hinter der...

2 Bilder

Wenn die Leute ihre Flinten schon ins Korn werfen, was schmeißen sie dann erst in den Raps? 3

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Iserlohn | am 11.05.2017

Iserlohn: Gegend bei | Der Baum im Rapsfeld bei Iserlohn

2 Bilder

Streit um Mengeder Volksgarten eskaliert: Mehr Parkplätze oder neue Bäume?

Dietmar Nolte
Dietmar Nolte | Dortmund-West | am 11.05.2017

Dortmund: Volksgarten Mengede | Mehr Parkplätze für das Mittelalterlich Gaudium oder neue Bäume für den Heimatwald? Öffentlich ist der Streit um den Volksgarten in der Sitzung der Bezirksvertretung Mengede eskaliert. Mittendrin und reichlich ratlos: Die Politiker, die sich plötzlich ihrer eigenen Beschlüsse nicht mehr sicher waren. Den Auftakt im Showdown vor versammeltem Gremium machte Detlef Huß. Er organisiert seit Jahren das Mittelalterlich Gaudium...

1 Bild

Baum-Kontraste .... 10

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 08.05.2017

Schnappschuss

1 Bild

Ausladend

Ortwin Horn
Ortwin Horn | Herne | am 02.05.2017

Schnappschuss

1 Bild

Fotowettbewerb "Alte Riesen": Bis zum 28. Mai online abstimmen!

Susanne Wunn
Susanne Wunn | Sonsbeck | am 01.05.2017

Mit dem Fotowettbewerb "Alte Riesen: Alt- und Uraltbäume in Wäldern, Parks und Gärten" haben das NRW-Umweltministeriums und die NRW-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege dazu aufgerufen, Fotos alter und uralter Baumriesen aus Nordrhein-Westfalen einzusenden: Die Beteiligung war sehr hoch: Genau 407 Teilnehmerinnen und Teilnehmern haben rund 1200 Fotos eingereicht. Davon haben die Veranstalter nach dem Einsendeschluss...

1 Bild

Zartes Grün

Ortwin Horn
Ortwin Horn | Herne | am 30.04.2017

Schnappschuss

10 Bilder

Bizarre Gebilde im Stadtgarten! 14

Rainer Bresslein
Rainer Bresslein | Wattenscheid | am 27.04.2017

Bochum: Stadtgarten Wattenscheid | Vielen Besuchern des Wattenscheider Stadtgartens dürfte seit langem eine Baumgruppe unweit des Springbrunnens aufgefallen sein. Die Bäume sind bereits oberhalb der sichtbaren Verwachsungen abgestorben und weisen nur noch geringfügig etwas Grün auf. Der Grund für das langsame Absterben ist der Baumkrebs. ...

1 Bild

Ein angenehmer Schnappschuss!

Voerde (Niederrhein): Altenwohnstätte | Schnappschuss

2 Bilder

SPD kritisiert Petition zur Leineweberstraße

Kritisch sieht die Mülheimer SPD-Fraktion die aktuelle Online-Petition zur Neugestaltung der Leineweberstraße. „Die Initiatoren müssen sich den Vorwurf gefallen lassen, dass sie bewusst oder aus Unkenntnis den Eindruck vermitteln, dass die Bäume komplett der Motorsäge zum Opfer fallen“, so Claus Schindler, planungspolitischer Sprecher der SPD. Die nach einem intensiven fachlichen und politischen Beratungsprozess von allen im...

4 Bilder

Wenn diese Sommerlinde alter 250 Jahre noch austreibt ist dat schon toll! 2

Horst Schwarz
Horst Schwarz | Castrop-Rauxel | am 25.04.2017

Lüdinghausen: Burg Vischering | Warten wir ma ab, sie wird auf jeden Fall gepflegt!