Bäume

1 Bild

Baum-Positionen im Atelier Anschnitt

Tanja Moszyk
Tanja Moszyk | Dortmund-Süd | vor 15 Stunden, 33 Minuten

Dortmund-Hombruch: Anschnitt_Atelier für Kunst&Design | Nach der Sommerpause geht es mit der Ausstellung von drei Künstlerinnen weiter, die sich mit dem Thema Baum beschäftigt haben. Karina Cooper (Holzbildhauerei), Stephanie Wetzold-Schubert und Anita Wieczorek, beide Malerei/Grafik kommen zum ersten Mal in dieser Konstellation zusammen. Der Atelierbetreiberin Tanja Melina Moszyk war der gemeinsame Bezug der drei Künstlerinnen mit dem Thema aufgefallen und so war die Idee...

Bildergalerie zum Thema Bäume
48
45
35
33
7 Bilder

Foto-Wettbewerb sucht die schönste Allee 3

Alleen - jede Gemeinde im Kreis Unna hat sie, wir nehmen sie nur sehr selten wahr, dabei ist eine Straße mit Bäumen rechts und links doch ein toller Anblick. Der Kreisverband Unna der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald will das Augenmerk wieder auf die schönen Alleen lenken und ruft in Kooperation mit uns zum Fotowettbewerb „Schönstes Alleenfoto aus dem Kreis Unna“ auf. Das schönste Foto wird mit einem Preisgeld in Höhe...

2 Bilder

"Planungswahnsinn": Stadt Essen will weiter Flüchtlingsunterkunft im Hexbachtal bauen

Der Beschluss steht. Gegen die Stimmen von EBB, FDP, Die Linke und der Partei Piraten, der Gruppen von Pro NRW, BAL und Schöner Links, setzten die Fraktionen von SPD und CDU ihren Beschlussvorschlag durch: Über 15.000 Eichen und Buchen im Landschaftsschutzgebiet Hexbachtal sollen gerodet werden. Zur Errichtung von Flüchtlingsunterkünften "Im Fatloh". Dagegen wehrt sich seit Monaten die Bürgerinitiative...

20 Bilder

Es dunkelt schon in der Heide . . . 4

Wolfgang Schulte
Wolfgang Schulte | Haltern | am 15.08.2016

Haltern am See: Westruper Heide | Samstag mal wieder in Haltern am See. Trotz SEV und 52 % Niederschlagswahrscheinlichkeit fahren wir hin. Und wir werden belohnt von einer sehens und erhaltenswerten Botanik. Natur pur und erlebenswert. Schuhe ausziehen und im Sand die Wärme spüren. Irgendwie magisch diese verschlungenen Wege, oft gegangen und doch immer wieder neu. Relikte wie aus einer anderen Welt. So sehen sie aus die Bäume die jetzt am Boden...

4 Bilder

Uralt (Fotos) 1

Schloss Cappenberg / Selm (NRW).

45 Bilder

Schloss Broich

Thomas Grimberg
Thomas Grimberg | Essen-West | am 07.08.2016

Wir haben heute einfach mal die Seele baumeln lassen.Das geht richtig gut im Schloss Broich bzw. Park in Mülheim.Man muss nicht unbedingt mit dem Auto hinfahren da direkt in der Nähe die Strassenbahn fährt.Und wenn einen der Hunger überfällt kann man in die nahe gelegene City von Mülheim gehen und bekommt alles was das Herz bzw. der Magen begehrt.

Stadt lässt Bäume fällen

Silvia Dammer
Silvia Dammer | Hagen | am 04.08.2016

Wegen Baumfällarbeiten wird am Dienstag, 9. August, der Verkehr in der Köhlerstraße halbseitig mit Vorrangregelung geführt. Am 16. August wird in der oberen Kaiserstraße (Ortsausgang Richtung Herdecke) ein Baum gefällt. Der Verkehr wird mit einer Baustellenampel geregelt.

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Überlebenskampf .... 4

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 04.08.2016

Schnappschuss

1 Bild

Auch ein bedeckter Himmel zaubert ein schönes Licht! 15

Rainer Bresslein
Rainer Bresslein | Bochum | am 03.08.2016

Bochum: Schloßpark Weitmar | Schnappschuss

Bäume gefährden Verkehrssicherheit im Letmather Volksgarten

Im Volksgarten muss der Märkische Stadtbetrieb Iserlohn/Hemer am kommenden Montag, 1. August, leider drei abgängige Ahorn- (im Bereich der Sitzgelegenheiten) und zwei Lärchenbäume fällen. Aufgrund fortgeschrittener Fäulnis im Bauminneren bzw. Austrocknung durch Erreichen des natürlichen Höchstlebensalters sind diese nicht mehr verkehrssicher. Die gefällten Bäume werden anschließend zeitnah mit einem Kran-Lkw...

1 Bild

Warte noch ein Weilchen 8

Marlies Bluhm
Marlies Bluhm | Düsseldorf | am 24.07.2016

Schnappschuss

1 Bild

Mein Freund der Baum

Rainer Rüsing
Rainer Rüsing | Herne | am 22.07.2016

In unserer Stadt wird man in Zukunft Bäume leichter fällen dürfen. CDU und SPD wollen mit ihrer Ratsmehrheit die Bauschutzsatzung ändern. Erreichen wollen die Parteien damit, dass wieder mehr Bäume gepflanzt werden. Was als ein Widerspruch erscheint, könnte aufgehen. Denn Hauseigentümer und Wohnungsgesellschaften zögern bei Neupflanzungen aus Angst, die Bäume aufgrund des Baumschutzes nicht mehr wegzubekommen, haben sie...

1 Bild

Hilfe, die Eschen sterben!

Florian Peters
Florian Peters | Witten | am 21.07.2016

Stadt fällt im August 75 Eschen – Pilz lässt die Triebe absterben Nach Auskunft der städtischen Grünflächenabteilung grassiert in Witten und Umgebung das Eschentriebsterben. Die Schäden sind an vielen Bäumen so massiv, dass sie gefällt werden müssen. Verantwortlich dafür ist ein Pilz mit dem harmlos klingenden Namen „Falsches weißes Stengelbecherechen“, der ausschließlich Eschen – vornehmlich die Gemeine Esche (Fraxinus...

2 Bilder

Baumlehrpfad startet in die Neuzeit 1

Lokalkompass Gladbeck
Lokalkompass Gladbeck | Gladbeck | am 21.07.2016

Gladbeck: Innenstadt | Gladbeck.Vor mehr als 20 Jahren hat der Verein für Orts- und Heimatkunde in der Innenstadt einen Baumlehrpfad installiert und immer wieder erweitert. An fast 100 Bäumen und Sträuchern im Jovypark, im Rathauspark und in der Fußgängerzone stehen Erläuterungstafeln, die die Namen, Herkunft und Besonderheiten der Gehölze erklären. Solche Lehrpfade findet man häufig in Parks und in Kurorten. In einer Innenstadt gibt es...

15 Bilder

Das Wochenend-Rätsel - der uralte Trompetenbaum steht in welchem botanischen Garten? 22

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 14.07.2016

Aufgrund seiner imposanten Statur ist der gewöhnliche Trompetenbaum nicht nur in privaten Gärten beliebt, sondern auch zur Bepflanzung von öffentlichen Parkanlagen sehr geeignet. Dieses knorrige Exemplar hat einen idealen Standort bekommen, um in Würde zu altern. Tausend und mehr mit bis zu 30cm langen Blüten-Rispen von fast tropischer Schönheit überraschen den Betrachter mitten im Hochsommer. Kommt man dem Baum ganz nah,...

1 Bild

Die Viecher werden von Tag zu Tag größer! 15

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 09.07.2016

Zingst: Naturschutzgebiet | Schnappschuss

1 Bild

Offene Gärten im Ruhrbogen 2016 - Menden - 10. Juli 2016 1

Am Sonntag, dem 10.07.2016, haben folgende vier Gärten ihre Pforten/Türen ab 11.00 Uhr geöffnet: Garten mit Rundgang um den Gartenteich HANSA Seniorenwohnpark Bodelschwinghstraße 64 58706 Menden Kleine Gärten mit großer Wirkung Der Kleingärtnerverein Menden e. V. "Kleine Heide" Schreberstraße 9 58708 Menden Ein Garten mit Persönlichkeit Margit Thulfaut-Löcke Färbergasse 6 58706 Menden Kleiner...

7 Bilder

Was ist das denn??? 6

Hildegard Grygierek
Hildegard Grygierek | Bochum | am 07.07.2016

Ist schon ein paar Wochen her, dass ich glaubte, ich steh im Wald im Schnee. Gesehen habe ich das am Hullerner Stausee. Weiß jemand was das ist vielmehr um welche Art von Baum es sich hier handelt, der ringsherum alles in eine Schneelandschaft verwandelt?

1 Bild

Wald wird zur Müllkippe für Grünabfälle

Georg Holtkamp packt mit beiden Händen in den Waldboden, zieht jede Menge Blätter aus einem riesigen Loch heraus. Illegal wurde hier Grünschnitt entsorgt. Und das ist längst kein Einzelfall, wie auch Ingrid Dohmen vom Regionalforstamt Niederrhein bestätigte. "Das schadet unseren Bäumen", sagt sie. Wohin mit dem anfallenden Grünschnitt aus dem Garten? Diese Frage scheinen viele Gartenbesitzer relativ einfach zu...

2 Bilder

Bäume fällen oder schützen?

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Kettwig | am 30.06.2016

Essen: Kettwig-Kurier | Bei der Sitzung der Bezirksvertretung wurde angeregt über Kettwiger Bäume diskutiert Den Kettwiger Stadtführern Helmut Wißler und Armin Rahmann, bekannt auch als Nachtwächter zu Kettwig, ist die geschädigte Zeder am Mühlengraben schon länger ein Dorn im Auge. Vor mehr als 30 Jahren wurden am Kettwiger Mühlengraben zwei Zedern gepflanzt, die zwischenzeitlich zu beachtlicher Größe herangewachsen sind. Beim Ela-Sturm 2014...

1 Bild

Der blaue Erlenblattkäfer

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 22.06.2016

Der blaue Erlenblattkäfer befällt besonders Schwarzerlen an lichten und sonnigen Standorten. Da hat der kleine Käfer in den letzten Tagen und Wochen wenig Blattfraß verursacht, denn das Wetter war, wie jeder weiß, kein schönes Flugwetter für Käfer. In unserer Region wird daher eine Massenvermehrung des Erlenblattkäfers nicht zu verzeichnen sein, da die hohe Luftfeuchtigkeit dem Käfer nicht zusagt.

5 Bilder

Wer kennt diese Baumart mit solcher Blüte? 9

Ingrid Helmboldt
Ingrid Helmboldt | Bochum | am 20.06.2016

Bochum: Rosenberg Einkaufszeile | Hier gleich umme Ecke gibt´s eine kleine Einkaufszeile mit Parkmöglichkeiten. Verschiedene Pflanzen und Bäume rahmen diese ein. Bei einem Einkauf ist mir eine Baumblüte vor die Füße gefallen, die ich bis dahin noch nie gesehen bzw. niemals bemerkt hatte. Hier zeige ich einige Fotos und bitte die "Baumkundler" unter Euch, mir auf die Sprünge zu helfen, um welche Baumart es sich hierbei handelt. Danke schon mal im...

1 Bild

Träume der Natur 2

Jürgen Cordt
Jürgen Cordt | Herten | am 20.06.2016

Herten: Wasserschloss | Schnappschuss