Bäume

Erlebnistour auf der Halde

Karin Budahn-Diallo
Karin Budahn-Diallo aus Dinslaken | vor 9 Stunden, 21 Minuten

Dinslaken: Parkplatz P-Dorf | Heute geht ihr mit Kompass und Landkarte raus in die Natur! Ihr entdeckt gemeinsam mit Jutta und Miriam die Gegend und findet auch ohne GPS euren Weg. Welche „Wegweiser“ bieten uns die Natur? Die Sonne, Wind oder gar Moos an den Bäumen? Unbedingt wetterfeste Klamotten und Verpflegung mitbringen, Lust auf frische Luft, Natur und Entdeckungslaune. Lasst euch überraschen! Wann? Dienstag, 07.10.2014, 11:00 – 13:00...

Bildergalerie zum Thema Bäume
45
45
31
28
1 Bild

Bäume.

Bodo Kannacher
Bodo Kannacher aus Essen-Süd | vor 17 Stunden, 20 Minuten

Schnappschuss

5 Bilder

Hilfe für den Borbecker Schlosspark geht weiter

Mit strahlend blauem Himmel und sommerlich warmen Temperaturen konnten die Organisatoren des Benefizkonzerts im Schlosspark Borbeck am Sonntag zwar nicht dienen, der guten Stimmung unter den Gästen tat das jedoch keinen Abbruch. Viele Borbecker hatten die Einladung des Bürger- und Verkehrsvereins angenommen, der gemeinsam mit dem Förderverein Schloss Borbeck den Tag und die dahinter stehende Aktion ins Leben gerufen hatte....

1 Bild

Nach Pfingssturm "Ela": Nordpark wieder passierbar

Kirstin Engelbracht
Kirstin Engelbracht aus Düsseldorf | vor 2 Tagen

Düsseldorf: Nordpark | Nach dem Horrorsturm "Ela" an Pfingstmontag ist ab sofort auch wieder der Nordpark in weiten Teilen für die Öffentlichkeit frei gegeben. Nur die Engländerwiese und die Hundefreilauffläche in der Anlage bleiben bis auf weiteres gesperrt.

1 Bild

Schaden behoben

Gerd Hufnagel
Gerd Hufnagel aus Wattenscheid | vor 2 Tagen

Bereits drei Arbeitstage nach meinem Beitrag zu den noch vorhandenen Schäden und hieraus resultierenden Gefahren des Pfingststurmes am Jasminweg ist die Problematik am heutigen frühen Morgen komplett beseitigt worden. Die Freude über die Reaktion ist bei den Anliegern natürlich groß, wird aber trotz allem getrübt durch die Tatsache, dass es erst eines öffentlichen Kommentars bedurfte, bis diese Gefahrenstelle behoben...

1 Bild

Die Volksweise - Waldeslust - und immer ein fröhliches Lied auf den Lippen... 1

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | vor 3 Tagen

besonders mit der 2. Strophe! https://www.youtube.com/watch?v=vgafaJDdj6g 2. Waldeslust, Waldeslust, o wie einsam schlägt die Brust. Mein Vater kennt mich nicht. Die Mutter liebt mich nicht, und sterben mag ich nicht, bin noch so jung. Mein Vater kennt mich nicht. Die Mutter liebt mich nicht, und sterben mag ich nicht, bin noch so jung.

1 Bild

Weiden im Mühlengraben 4

Peter Gerber
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | am 21.08.2014

Menden: Mühlengraben in Menden | Schnappschuss

1 Bild

"Baum-Versteigerung": Originelle Auktion im - hoffentlich vollen - Rathaus

Kirstin Engelbracht
Kirstin Engelbracht aus Düsseldorf | am 20.08.2014

Düsseldorf: Rathaus | Ein Kult-Fortuna-Heimtrikot mit Toten Hosen-Logo, eine Fahrradrikscha, eine Portraitzeichnung durch Jacques Tilly, eine Flughafenrundfahrt im Sicherheitsbereich oder doch eher ein Segelflug über den Aaper Wald? Diese und viele weitere originelle und werthaltige Angebote kommen am Samstag, 23. August, im Düsseldorfer Rathaus unter den Hammer. Die „Baum-Versteigerung“ ist eine Aktion des Ur-Düsseldorfers Manes Meckenstock...

1 Bild

Gladbeck: 30 weitere Kastanien müssen gefällt werden

Uwe Rath
Uwe Rath aus Gladbeck | am 18.08.2014

Gladbeck: Josefstraße | Erneut zur Motorsäge greifen müssen in den nächsten Tagen die Mitarbeiter des "Zentralen Betriebshofes Gladbeck" (ZBG): Entlang der Josefstraße in Rentfort müssen 30 noch relativ junge Kastanien gefällt werden. Nach Angaben des "ZBG" sind alle betroffenen Bäume mit dem Bakterium "Pseudomonas syringae" befallen. Daher weisen die Kastanien im Stammbereich schwarzbraune Flecken auf. Der Befall löst zunächst ein Absterben der...

1 Bild

Schattenspiel 7

Domenic Blair
Domenic Blair aus Lünen | am 17.08.2014

Schnappschuss

1 Bild

Schön in Reihe .. 2

Schnappschuss

1 Bild

Stadt Marl ruft Spendenaktion „Bürgerbäume" ins Leben

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld aus Marl | am 15.08.2014

Die Stadt Marl ruft zu Spenden für neue Bäume auf. Ab sofort können Bürger und Unternehmer einen eigenen Beitrag zur Wiederherstellung des Baumbestandes leisten, der vom Pfingststurm „Ela" stark beschädigt wurde. Die Stadtverwaltung geht davon aus, dass ungefähr 75.000 Euro für die Beschaffung und Pflanzung neuer Bäume benötigt werden. Auch kleine Spenden sind willkommen! Die Bäume und Pflanzen haben für die Lebensqualität...

1 Bild

Nach Horror-Sturm "Ela": Gartenamt rettet Bienenvölker 1

Kirstin Engelbracht
Kirstin Engelbracht aus Düsseldorf | am 14.08.2014

Düsseldorf: Spee'scher Graben | Bei den Aufräumarbeiten im Spee'schen Graben nach dem Pfingststurm "Ela" entdeckten Baumspezialisten ein Bienenvolk in einer Platane. Die Arbeiten wurden vorübergehend gestoppt. Die Bienen müssen in diesem Fall jedoch nicht umziehen - die alte Platane, in der sich das Bienennest in luftiger Höhe befindet, kann zum Glück erhalten werden. Erfolgreich umgesiedelt Auch auf dem Nordfriedhof und dem Unterrather Friedhof...

3 Bilder

Die Natur räumt auf 4

Kirsten Fischer
Kirsten Fischer aus Arnsberg | am 12.08.2014

Heute habe ich unterwegs diesen alten Baumstumpf an der Röhr entdeckt; fast überall mit Moos und kleinen Pilzen bedeckt leuchtete er in der Sonne. Wie lange wird es wohl dauern bis er ganz verschwunden ist? (Handyfoto)

1 Bild

Teebaum in Ennepetal

Monika Schwarz
Monika Schwarz aus Ennepetal | am 09.08.2014

Ennepetal: Kluterthöhle | Schnappschuss

4 Bilder

Letzte Reste des Orkans in Essen... 2

Melanie Patten
Melanie Patten aus Duisburg | am 05.08.2014

Während man in den ersten Tagen nach dem verheerenden Orkan im Grossraum Essen die wichtigsten Hauptverkehrsstrassen und am stärksten frequentierten Hauptwege so schnell wie möglich wieder räumte und gefahrlos begeh- und nutzbar machte, wird nun seit wenigen Wochen auf den ganzen Nebenschauplätzen kräftig angepackt. Friedhöfe, kleinere Parkanlagen und Nebenspazierwege sehen teilweise schon (fast) wieder normal aus wie vor...

1 Bild

Arbeiten nach Sturm dauern noch Wochen

Daniel Magalski
Daniel Magalski aus Lünen | am 04.08.2014

Sturm Ela hält die Stadt Lünen acht Wochen nach dem großen Pfingststurm weiter in Atem. Die Aufräumarbeiten in Wäldern und Parks laufen noch immer auf Hochtouren und Spaziergängern droht bei stärkerem Wind unter Umständen Gefahr. Stadtgrün und Wirtschaftsbetriebe Lünen hatten nach dem Unwetter am Pfingstmontag zunächst Gefahrenstellen an Straßen und Wegen im Fokus, nun geht es an die Parks im Stadtgebiet. Im Nordpark in...

1 Bild

Baumstämme gestapelt 1

Norbert Rittmann
Norbert Rittmann aus Essen-West | am 03.08.2014

Essen: Borbeck | Schnappschuss

1 Bild

Eine Birke auf der Eisenbahnbrücke

Peter Gerber
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | am 03.08.2014

Menden (Sauerland): Eisenbahnbrücke | Schnappschuss

6 Bilder

Nach einem Blitzeinschlag besteht dieser Baum nur noch aus Rinde 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | am 01.08.2014

Die Wurzel sorgt dafür, dass er auch in diesem Jahr noch etwas Blattwerk trägt. Wer nicht nur Interesse an diesem Naturwunder zeigt, der kann in unmittelbarer Nähe den Altenberger Dom besichtigen oder die angrenzenden Wälder durchwandern. In dieser Umgebung kann man sich nur wohlfühlen, da kann ein Blitzeinschlag auch nicht viel bewirken.

1 Bild

Gefahrenstelle Eppendorf !!!!!

Dieter Oelmann
Dieter Oelmann aus Wattenscheid | am 01.08.2014

Schnappschuss

1 Bild

Stadt lässt weitere nicht mehr verkehrssichere Bäume im Bezirk Brackel fällen

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost | am 31.07.2014

Weitere notwendige Baumfällungen auf städtischen Grundstücken im Stadtbezirk Brackel hat die Stadt Dortmund heute (31.7.) angekündigt. Meist wegen Morschungen und Faulstellen seien diese bereits mit rotem Kreuz und orangefarbener Banderole entsprechend gekennzeichneten Bäume nicht mehr verkehrssicher. Axt und Säge werden angesetzt an einer Kastanie in Asseln am Asselner Hellweg 86, an einer Hainbuche am Pleckenbrink, an...

1 Bild

Umbau erhöht die Sicherheit

Alice Gevelhoff
Alice Gevelhoff aus Velbert | am 30.07.2014

Velbert: Moltkeplatz | „Der Moltkeplatz wird zurzeit umgestaltet, die Umbaumaßnahmen gehen gut voran“, sagt Pressesprecher Hans-Joachim Blißenbach auf Anfrage des Stadtanzeigers. So seien die Arbeiten an den Versorgungsleitungen, wie etwa der Entwässerung, bereits abgeschlossen. Der nächste Schritt sei die Platzumrandung. „Die wird durch mit Steinen gefüllte Gitterkörbe gebildet“, so der Pressesprecher. Als letzte Schritte folgen dann die...

1 Bild

So schön ist das Hönnetal B 515

Peter Gerber
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | am 29.07.2014

Balve: Hönnetal | Schnappschuss