Bücher

2 Bilder

...FRECHE Frauen machen FEIERABEND 6

ANA´ stasia Tell
ANA´ stasia Tell | Essen-Ruhr | am 15.05.2018

BUCH-Vorstellung (Hattingen EPV Verlag) SarahSelina SCHULZ "Feierabend" https://www.facebook.com/SarahSelinaSchulz WER freut sich nicht auf den wohlverdienten FEIERABEND!?! Nun, auch die Frankfurter´ Jung-Autorin Sarah Selina SCHULZ ist sicher ein FEIERABEND-Fan, sonst hätte sie diesen frechen Frauenroman bestimmt nicht verfasst! Das erst kürzlich im Edition Paashaas erschienene Buch ist bestimmt bald in aller...

Bildergalerie zum Thema Bücher
28
25
20
18
7 Bilder

BUCHGESTÖBER AM 10.05.2018

Nina Benninghoff
Nina Benninghoff | Oberhausen | am 13.05.2018

Auch dieses Jahr war das Buchgestöber in Altenberg wieder ein tolles Erlebnis.  Präsentiert wird dieses jährliche Event von der Geschichtswerkstatt Oberhausen.  An diesem Tag verkaufen Händler, aber auch Privatpersonen Bücher,  es gibt eine Lesung, Kinderprogramm und fürs leibliche Wohl ist auch gesorgt. Hier treffen sich Bücherfreunde und begeisterte Leser, die ein Buch bzw. dessen Wert noch zu schätzen...

1 Bild

Bücher grenzenlos und zu jeder Zeit - die Fernleihe bei der Stadtbücherei Wesel

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 11.05.2018

Wesel: Stadtbücherei | Es wird ein bestimmtes Buch gesucht und im Buchhandel ist es auch nicht mehr erhältlich? Dann können Interessierte und Kunden auf die Fernleihe der Stadtbücherei Wesel zurückgreifen. Die Mitarbeiter besorgen fast jedes Buch, das es irgendwo in Deutschland in einer Bibliothek gibt und stellen es für die Ausleihe zur Verfügung. Für eine Bestellung wird neben einem Büchereiausweis der Buch- oder Zeitschriftenaufsatzwunsch mit...

1 Bild

Karl Marx: Sein Kapital findet reißenden Absatz

Carsten Klink
Carsten Klink | Dortmund-Ost | am 05.05.2018

Dortmund: Das Kapital | An seinem 200. Geburtstag kann sich der bedeutenste deutsche Nationalökonom und Philosoph Karl Marx über einen reißenden Absatz seines Bestseller "Das Kapital" freuen. Die linke Zeitung junge Welt aus Berlin, die sich selbst ausdrücklich als marxistische Tageszeitung versteht, meldet in ihrer Printausgabe vom 3. Mai 2018, dass das Hauptwerk "Das Kapital" des weltberühmten Philosophen einen kleinen Absatzboom erlebt. Der...

7 Bilder

Darf ich vorstellen - KUBIG400 4

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Süd | am 04.05.2018

Essen: Grugapark | Der Name für diesen Pavillon setzt sich wie folgt zusammen; man nehme einige Buchstaben aus - Kulturbau im Grugapark - errechnet den Rauminhalt des Gebäudes - 400 Kubikmeter - und hat einen klangvollen Namen. Die Baulichkeit wurde als Lesepavillon mitsamt des Lesegartens im Geist der klassischen Moderne zur BUGA 1965 errichtet. Die Öffnungszeiten sind im Frühjahr bis Herbst an den Sonntagen ab 11 Uhr - im Winter ist der...

2 Bilder

Flohmarkt für Kinder beim Frühstück in Elten auf dem Markt

Es könnte wieder so werden wie früher, als sich Nachbarn, Kegelclubs oder ganze Familien auf dem Eltener Markt zum Frühstück verabredeten. Dabei spielten auch die Kinder eine Rolle. Konnten sie doch immer für eine Aufstockung des Taschengeldes sorgen, indem sie nicht mehr gebrauchte Sachen einfach verkauften. Genau das können sie nun auch wieder tun. Und zwar kostenlos. Denn die IWE stellt ihnen einen zwei mal zwei Meter...

1 Bild

Magische Leseerlebnisse für den Sommer 2018

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Gelsenkirchen | am 25.04.2018

Die Stuhlreihen in der Buchhandlung Junius sind wohlgefüllt, wenn Inhaberin Sabine Piechaczek und ihr Team ihre Lese-Empfehlungen für den Sommer aussprechen. Liebevoll haben sie die Werke ausgesucht, die sie dem gespannten Publikum dann ans Herz legten. Dabei ist es auch schön, wenn sich auf der Liste, die es natürlich auch in schriftlicher Form für die lesebegierigen Besucher gab, das eine oder andere Werk findet, das...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Welttag des Buches am 23.04.2018 8

Ute Ortmann
Ute Ortmann | Castrop-Rauxel | am 17.04.2018

Schnappschuss

16 Bilder

Fünf vor zwölf für kranke Sängerin Stella: Herzenswunsch NDRH stellt Erlös aus Klever Stadtfest für Stammzellen-Therapie zur Verfügung  4

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann | Kleve | am 16.04.2018

Kleve: Klosterpforte | Vor einiger Zeit habe ich bereits von der erst 18-jährigen und sehr kranken Musikerin Stella Scholaja aus Rees berichtet. Lebensfroh und mit großer Ausstrahlung kommt sie in ihren Songs herüber. Sie hat Träume wie wir alle auch, möchte z.B. gerne einmal als Singer/Songwriterin in die Staaten gehen. Doch ohne die dringend erforderliche, aber sehr teure Therapie gegen ihre Muskeldystrophie sieht es nicht gut aus. Eine...

1 Bild

DAS LITERARISCHE K R O K O D I L... SUPER!!! 14

ANA´ stasia Tell
ANA´ stasia Tell | Düsseldorf | am 14.04.2018

Düsseldorf: NRW | ... GESTERN ABEND ja, an einem F R E I T A G, den 13. .... gab es wieder eine AUSGABE des LITERARISCHEN KROKODILs´... in DÜSSELDORF und VIELE waren wieder dabei und DAS zu Recht! Ein mehr als kurzweiliger, spannender, TOLLER, gemütlicher... ABEND im Kreise vieler Bekannter und Freunde ... EINE wirklich sehens- und hörenswerte LESEREIHE der vier Düsseldorfer Künstler Andreas Niggemeier INGRID...

1 Bild

Mini-Lesemäuse-Stunde in der Dorte-Hilleke-Bücherei Menden

Menden. Für Kinder von 18 Monaten bis 3 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen findet am Donnerstag, 26. April, um 16 Uhr eine Mini-Lesemäuse-Stunde in der Dorte-Hilleke-Bücherei Menden statt. Das Team aus der Kinderbücherei stellt u. a. Fingerspiele und ein Buchangebot für die „Mini-Lesemäuse“ und ihre Eltern vor. Die Teilnehmerzahl für die kostenlose Veranstaltung ist begrenzt, deshalb wird um vorherige Anmeldung gebeten...

5 Bilder

Ich stelle mich vor, ein neue Stern am Autoren-Himmel in GE

Dietmar Günther
Dietmar Günther | Gelsenkirchen | am 09.04.2018

Glück auf meine Lieben. Ich stelle mich mal kurz vor. Denn die Welt wartet auf mich, hoffe ich ;-) Mein Name ist Dietmar Günther, und ich habe vor, ein neuer Stern am Autoren-Himmel zu werden. Meinen Erstling, Der kleine Telefonterrorist, habe ich bewusst, mit all seinen Fehlern aufgelegt. Dieses Buch war mehr eine Fingerübung. Mein eigentlicher Debüt-Roman, Die Formwandler, ist der Einstieg, in ein wirkliches Autoren...

1 Bild

Bücher zum halben Preis

Karin Janowitz
Karin Janowitz | Dorsten | am 04.04.2018

Dorsten. Seit Dienstag, 3. April heißt es ab 11 Uhr beim Bücherbasar in der Stadtbibliothek „Alles zum halben Preis“. Schnäppchenjäger haben die Chance sich mit Lesematerial“ günstig zu versorgen. Bei den Romanen ist noch einiges an Lesestoff in den Regalen und auch die Tische mit Sachbüchern sind noch gut gefüllt. Ein Besuch der Stadtbibliothek (nicht nur zum Stöbern beim Basar) lohnt sich also! Die Öffnungszeiten der...

3 Bilder

Şahin Aydın auf Spur der Bottroper Ruhrrevolutionäre

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Bottrop | am 03.04.2018

Archive sind seine zweite Heimat. Es vergeht nahezu kein Tag, an dem der 49-Jährige nicht in Sachen Heimatforschung unterwegs ist. Auf der Suche nach Quellen und Kontakten zu möglichen Zeitzeugen. Die wechselvolle Zeit der Weimarer Republik und der NS-Terror, das ist es, was ihn besonders interessiert. Und die Schicksale jener Menschen, die nicht in den Geschichtsbüchern zu finden sind. Das Interesse für Geschichte...

1 Bild

80 Jahre und alles immer noch „klipp und klar“

Eberhard Kamm
Eberhard Kamm | Kamen | am 02.04.2018

Der bekannte Kamener Bürger Wolfgang Büser wird am 2. April 80 Jahre alt. Der Fachjournalist für Rechtsthemen ist durch viele Fernseh-und Radiosendungen sowie Publikationen bekannt geworden. 1938 in Dortmund geboren, begann er mit 16 Jahren eine Ausbildung zum Sozialversicherungsangestellten in Dortmund bei der AOK. Dort erkannte man schnell das Potenzial von Wolfang Büser. Er war in der Lage komplizierte Sachverhalte...

1 Bild

Moderner und digitaler: Heike Pflugner ist die neue Leiterin der Stadtbücherei

"Wir freuen uns sehr, dass wir Heike Pflugner als neue Leiterin der Stadtbücherei gewinnen konnten", sagt Bürgermeister Christoph Tesche. "Sie bringt vielfältige Erfahrungen mit, die sie in Bibliotheken verschiedener Einrichtungen gesammelt hat, und kennt auch unsere Stadt sehr gut, da sie Recklinghäuserin ist. Durch die Verlagerung der Stadtbücherei in die Altstadt hinein wird ein entscheidender Beitrag zur Stadtentwicklung...

Großer Bücherbasar in der Stadtbibliothek

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 23.03.2018

Dorsten: Stadtbibliothek Dorsten | Altstadt. Noch bis Donnerstag, 29. März, ist der erste große Bücherbasar 2018 in der Stadtbibliothek geöffnet.  Während der üblichen Öffnungszeiten haben alle Interessierten die Gelegenheit, sich aus dem umfangreichen Sortiment zu bedienen – und das wie immer zu den gewohnt kleinen Preisen. Stöbern lohnt sich Das Angebot reicht im Buchbereich von gut erhaltenen Roman- und Taschenbuchgeschenken über Sachbücher aus den...

1 Bild

Ganz viel Lesestoff

Dirk Kleinwegen
Dirk Kleinwegen | Rees | am 23.03.2018

Büchermarkt - damit die Haffener das Lesen nicht verlernen Letzten Samstag fand im Schützenhaus der siebte Haffener Büchermarkt statt. An 23 Ständen verkauften ausschließlich private Verkäufer ihre Buchbestände. Im letzten Jahr hatten Marlene Schumacher und Uschi Krause die Organisation des Büchermarktes übernommen. Die Veranstalterinnen freuten sich über die tolle Resonanz und dass trotz des eisigen Wetters, wieder so...

1 Bild

Ab in den Bücherkeller im Kettwiger Rathaus

Markus Tillmann
Markus Tillmann | Essen-Kettwig | am 22.03.2018

Der Bücherkeller im Kettwiger Rathaus (Untergeschoss) ist am Dienstag, 27. März, von 15 bis 18 Uhr geöffnet und bietet jede Menge Kinderbücher, Sachbücher, Romane, packende Thriller, herzergreifende Liebesschmöker, aktuelle Ausgaben sowie alte Schätzchen.

1 Bild

"Literarisches Quartett" gibt Buchtipps

Markus Tillmann
Markus Tillmann | Essen-Kettwig | am 20.03.2018

Der Förderverein der Kettwiger Stadtteilbibliothek lädt auch in diesem Frühjahr wieder zum Literarischen Quartett ein. Am Mittwoch, 21. März, um 19 Uhr, werden in der Bücherei am Kringsgat neue Bücher vorgestellt. Sibirien, ein kleines baskisches Dorf, ein Pfadfinderlager in den USA und ein Dorf im Westerwald sind die Schauplätze, an denen die Romane spielen. Gusel Jachina: "Suleika öffnet die Augen"  Neu im Quartett ist...

2 Bilder

Lesung & Vernissage in der Galerie-7

Bettina Döblitz
Bettina Döblitz | Bottrop | am 13.03.2018

Bottrop: Galerie 7 | Am Samstag, den 17.03 begrüßt Bettina Döblitz diesmal zwei Duisburger in der `Galerie-7´ - den Schriftsteller Raniero Spahn und den Künstler Wolfgang Gritschke RANIERO SPAHN liest Kurzgeschichten mit Ironie und Aberwitz in der satirischen Tradition von Ephraim Kishon über den Alltag auf Abwegen und treibt pointensicher und lebensgetreu einfache Situationen auf die Spitze. Auf diese Weise sind aus seiner Feder bereits...

Buhre-Haus mit Sonderöffnungszeit über Ostern

Unna: Buhre Haus | Das Buhre-Haus in der Nicolaistraße hat am 2. April, wie an anderen Feiertagen auch, geschlossen. Eine Sonderöffnungszeit gibt es allerdings zum Westfalenmarkt. Am verkaufsoffenen Sonntag, 8 April, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr wird unter dem Motto "Bilder, Bücher, Biergefäße" im Buhre-Haus ein "Schnäppchenmarkt" verastaltet. Hier werden Biergläser unterschiedlicher Brauereien, auch von der Lindenbrauerei, für Sammler...

2 Bilder

„Ein guter Ausgleich zum Beruf“: Die Bergkamenerin Sabine Kalkowski schreibt Fantasyromane

Tobias Weskamp
Tobias Weskamp | Kamen | am 11.03.2018

Kamen: City | Frauen, die Fantasy ohne Vampire, aber mit Abenteuern lesen wollen, sind Sabine Kalkowskis Zielgruppe: Die Bergkamenerin schreibt seit mehreren Jahren eigene Romane – und im Lokalkompass. Sabine Kalkowski schreibt Low Fantasy, die im Gegensatz zur High Fantasy wie Herr der Ringe oder Game of Thrones nicht vor phantastischen Gestalten wimmelt. Das Phantastische und Magische geschieht mehr im Hintergrund, oft in einer...