Bürger

2 Bilder

Terminbuchung und neue Öffnungszeiten im Service-Büro

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | vor 3 Tagen

Velbert: Rathaus | Wartezeiten für Dienstleistungen sollen erheblich verkürzt werden Ummeldung, neue Ausweispapiere oder Führungszeugnisse, für zahlreiche pass- und melderechtliche Dienstleistungen ist ein Besuch im Rathaus unerlässlich. Bisher bedeutet das in vielen Fällen, erhebliche Wartezeiten in Kauf nehmen zu müssen. Das soll sich ab dem 1. Juli ändern. Sämtliche Service-Büros in Velbert stellen einheitlich auf eine Terminbuchung...

Bildergalerie zum Thema Bürger
8
6
6
6
1 Bild

"HAGENplant 2035": Autofreie Innenstadt mit kostenlosem ÖPNV ist Thema

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 15.06.2018

Hagen plant weiter – in fünf Stadtbezirkswerkstätten können sich alle Bürgerinnen und Bürger aktiv in das integrierte Stadtentwicklungskonzept „HAGENplant 2035“ einbringen. Am vergangenen Dienstag trafen sich über 50 Interessierte aus dem Bezirk Mitte im Gemeindesaal der Pauluskirche in Wehringhausen. Mitarbeiter des Fachbereichs Stadtentwicklung, -planung und Bauordnung und Vertreter des Planungsbüros Plan-lokal führten...

2 Bilder

Gesprächskreise für pflegende Angehörige

Bochum: Sommerdellenstrasse | Menschen, die Angehörige pflegen leisten viel und haben Erfahrungen und eigene Strategien im Umgang mit ihrer Situation. Sie sind jedoch auch großen Belastungen ausgesetzt. Das Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe des Paritätischen möchte pflegende Angehörige entlasten und Ihnen einen Ort zum Austausch bieten. Der Gesprächskreis für pflegende Angehörige wird in der Bürgerhilfe Bochum e. V., der vereinseigenen Gaststätte, Haus...

2 Bilder

Gesprächskreise für pflegende Eltern von Kindern

Bochum: Sommerdellenstrasse | Die Pflege des eigenen Kindes, aufgrund einer Erkrankung oder Behinderung, ist eine große Verantwortung, welche auch schöne und dankbare Momente birgt. Jedoch kann sie nicht selten zu einer emotionalen, manchmal auch körperlichen Last werden. Aus Sorge, die Verantwortung nicht gut genug auszufüllen, werden oft eigene Grenzen überschritten. In einem Gesprächskreis für pflegende Eltern erhalten Sie die Möglichkeit, in einer...

1 Bild

Urlaub in Essen: Acht Hotels öffnen ihre Pforten für Bürger der Stadt

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Süd | am 11.06.2018

Warum nicht mal einen Kurzurlaub in der eigenen Stadt machen und diese von der anderen Seite kennenlernen: als Tourist. Acht Essener Hotelbetriebe haben diese Möglichkeit im vergangenen Jahr gemeinsam ersonnen und bieten auch in 2018 wieder Angebote im Rahmen von "Essen.Hotel.Heimat" an. Urlaub vor der Haustür... Vielleicht ein neuer Trend? Acht Hoteliers sehen dies als Chance für Essener Bürger, die eigene Stadt besser...

1 Bild

Zusätzliches Angebot in Dinslaken: Parkvorgang via App statt mit Kleingeld

Lisa Peltzer
Lisa Peltzer | Dinslaken | am 08.06.2018

Zusätzlich zum klassischen Parkautomaten - Kleingeld rein, Parkschein ziehen - können Bürger und Besucher ab sofort einen zusätzlichen Service nutzen: das "Handyparken". Dabei wird via App ein Parkvorgang gestartet und zum Schluss bargeldlos bezahlt. Der Vorteil: Man zahlt nur die Zeit, in der man den Parkplatz auch wirklich nutzt. Pauschalzahlungen - zum Beispiel "je angebrochene Stunde" - entfallen. "Ich muss also nicht...

1 Bild

Hagen - Ideenmarkt für eine kreative Stadt

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 25.05.2018

"Kluge Köpfe, kreative Ideen" - unter diesem Motto fand die Ehrung der Vorschlaggeber des "Ideenmarktes" der Stadt Hagen statt. Oberbürgermeister Erik O. Schulz (4.v.l.) ehrte gemeinsam mit Andreas Gleim, Vertreter des Personalrats, sowie Mathias Jung und Sarah Gerbracht vom Fachbereich Personal und Organisation die eingereichten Ideen der Mitarbeiter zur Verbesserung der Stadtverwaltung. Der Ideenmarkt ist das...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Weitere öffentliche Grillplätze in Castrop-Rauxel?

"Bislang ist das Grillen auf öffentlichen Flächen lediglich auf dem ehemaligen Rennbahngelände möglich. Es wäre jedoch schön, wenn die Stadt ihren Bürgern weitere Grillplätze anbieten könnte, um die Kultur des Grillens und des sozialen Austausches weiter zu fördern, das wilde Grillen zu reduzieren und so die Umwelt weniger zu belasten", erklärt die FDP. Daher möchten die Liberalen das Thema in der Juni-Sitzung des...

1 Bild

Dorsten - Altstadtfest > hier Programm

Uwe Gellrich
Uwe Gellrich | Dorsten | am 22.05.2018

Dorsten: Bereich Fußgängerzone | 31.Mai – 03.Juni 2018 Es wird nie langweilig in Dorsten Herzlich willkommen! http://www.altstadtfest-dorsten.de/  Kaum ein Fest in der Dorstener Innenstadt bietet ein so abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm wie das Altstadtfest. Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten heißt es, wenn die erste Fundsachenversteigerung 2017 vom Dorstener Ordnungsamtes auf dem Marktplatz statt- findet. Am 31. Mai ab...

Dorsten - Altstadtfest & Versteigerung

Uwe Gellrich
Uwe Gellrich | Dorsten | am 22.05.2018

Dorsten: Bereich Fußgängerzone | 31.Mai - 03. Juni 2018 Abwechslungsreich und unterhaltsam Programm: http://www.altstadtfest-dorsten.de Dorsten feiert – feiern Sie mit!

1 Bild

Wird die städtische Baumschutzsatzung abgeschafft?

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 17.05.2018

Wird die städtische Baumschutzsatzung abgeschafft beziehungsweise verändert? Dies war Thema eines ersten Gespräches, zu dem die CDU Vertreter der Ratsfraktionen am Montag (14. Mai) eingeladen hatte. Dabei waren SPD, Grüne, Linke und FWI. "Es war ein gutes Gespräch und ein erster Aufschlag. Jetzt gehen wir in die Feinarbeit und gucken, was machbar ist. Wir hoffen, dass wir eine bürgerfreundliche Lösung präsentieren können",...

4 Bilder

Sie haben es wieder getan!

Marc Hubbert
Marc Hubbert | Essen-Ruhr | am 13.05.2018

Mann fühlt sich zwangsläufig an das letzte Wochenende erinnert als die erste Mannschaft der SG Kupferdreh-Byfang mit 5:4 gewann. So zeigte die SG Kupferdreh-Byfang auch diesmal eine sehr gute Leistung und schlug die Sportfreunde 07 mit 5:0.

1 Bild

Dorffest Hofermühle: Glück mit dem Wetter

Maren Menke
Maren Menke | Heiligenhaus | am 11.05.2018

Heiligenhaus: Hofermühle | Der Bürgerverein Hofermühle hatte Glück mit seinem traditionellen Dorffest. Da die angekündigten Unwetter am Himmelfahrtstag ausblieben, gesellten sich unter die Hofermühler Nachbarn immer mehr wandernde Väter, die sich dort für die weitere Tour durchs Angertal stärkten. Doch nicht nur Bier und Bratwurst waren gefragt, sondern auch Kaffee und Kuchen wurden gern genommen.

3 Bilder

Reges Treiben im Südpark

Eberhard Kamm
Eberhard Kamm | Lünen | am 08.05.2018

Lünen: Südpark | Das schöne Wetter und das bevorstehende 10-jährige Jubiläum ließ die Freunde des Südparks am Samstag richtig aktiv werden. Viele fleißige Hände sorgten wieder dafür, dass sich der Südpark wieder von seiner schönsten Seite zeigen kann. Beate und Jens Krause scheuten auch nicht davor zurück, in das noch recht kalte Wasser des Teichs zu steigen, natürlich geschützt durch Neopren Anzüge, um die Schlauchleitungen der neuen...

10 Bilder

Podiumsdiskussion: Gemeinsamkeiten zur Bürgermeisterwahl in Kamen

Eberhard Kamm
Eberhard Kamm | Kamen | am 04.05.2018

Bei der Podiumsdiskussion am Donnerstagabend im Vereinsheim des VfL stellten die Bürgermeisterkandidatinnen Elke Kappen und Tanja Brückel sowie der Bürgermeister Kandidat Jonas Büchel zu Beginn der Veranstaltung fest, dass es durchaus einige Gemeinsamkeiten unter ihnen gibt. Alle drei haben ein Studium im sozialen Bereich abgeschlossen und sind in diesen Bereichen teilweise noch beruflich unterwegs. Sie sind in Kamen...

1 Bild

Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass! 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 03.05.2018

Auf der einen Seite fordern immer mehr Leute Leistungen vom Staat. Auf der anderen Seite sind sie aber immer weniger dazu bereit, ihren Beitrag für die Realisierung ihrer Ziele zu leisten.

1 Bild

Digital Politics - So verändert das Netz die Demokratie

Düsseldorf: VHS Düsseldorf | Die bequeme und undurchsichtige digitale Welt macht uns mündig und unmündig zugleich. Hackerangriffe auf den Bundestag, Datenskandale bei sozialen Netzwerken sowie die Beeinflussung der öffentlichen Meinung durch Fake News, Social Bots und personalisierte (Wahl)Werbung – dies sind nur einige Trends, die unsere Demokratie und bürgerliche Freiheiten bedrohen können. Gleichzeitig bietet die Digitalisierung allerdings Chancen für...

1 Bild

Bürgermeister vor Ort: Termin auf der Hardt

Karin Janowitz
Karin Janowitz | Dorsten | am 02.05.2018

Dorsten: SV Dorsten Hardt | Hardt. Bürgermeister Tobias Stockhoff setzt seine „Bürgermeister vor Ort“-Termine in der kommenden Woche auf der Hardt fort. Am Mittwoch, 9. Mai, ist er ab 18 Uhr auf der Hardt für alle Bürgerinnen und Bürger ansprechbar zu allen Themen der Stadt und des Stadtteils im Vereinsheim des SV Dorsten-Hardt, Storchsbaumstraße 59.

Öffentliche Infoveranstaltung zum Einzelhandels- und Zentrenkonzept in Dinslaken-Lohberg

Die Stadt Dinslaken bietet zur Anpassung des Einzelhandels- und Zentrenkonzeptes im Bereich Lohberg eine Informations- und Beratungsveranstaltung an. Diese findet statt am Dienstag, 8. Mai, von 16 bis 19 Uhr. Dann können sich alle Interessierten im Pförtnerhäuschen der Zeche Lohberg an der Hünxer Straße 376 mit dem Team der Stadtentwicklung über das Thema austauschen. Die Stadt Dinslaken hofft auf viele Teilnehmer. Die...

6 Bilder

SG Kupferdreh-Byfang lud zur Hauptversammlung 2018 ein

Marc Hubbert
Marc Hubbert | Essen-Ruhr | am 30.04.2018

Am 27. April fand im vollbesetzten Gemeindeheim der katholischen Kirche in Essen-Kupferdreh die alljährliche Hauptversammlung des Sportvereines SG Kupferdreh Byfang statt. Begonnen wurde die diesjährige Hauptversammlung mit dem Bericht des Vorsitzenden Siegbert Imberg, der den zahlreichen Gästen die positive Entwicklung des Vereins darstellte und in seiner Rede auch nochmals verdeutlichte, dass die sehr gute Entwicklung des...

1 Bild

Zukunft Hamminkeln 2030+ - Frage der Woche (Woche 4) 1

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Hamminkeln | am 30.04.2018

Auch in dieser Woche hat die Stadt Hamminkeln im Rahmen der Aktion "Zukunft Hamminkeln 2030+" wieder eine Frage an die Bürger gestellt, sie lautet: 4. Hamminkeln ist in Sachen Elektromobilität bereits sehr aktiv. Was muss aus Ihrer Sicht noch getan werden, um diese Form der Mobilität noch weiter zu stärken? Unter welchen Voraussetzungen wären Sie mit Fahrrad oder Pkw elektrisch unterwegs? Unter folgendem Link sind...

Pulse of Europe - Essen

Jörg Sammerl
Jörg Sammerl | Essen-Nord | am 26.04.2018

Essen: Marktkirche | Der Pulse of Europe-Essen schlägt wieder regelmäßig Nachdem im Winter die Kundgebungen leider sehr unregelmäßig stattfanden, können wir uns ab Mai 2018 wieder regelmäßig jeden 1. Sonntag im Monat treffen. Wir laden herzlich alle Bürgerinnen und Bürger, die ihr Engagement für Europa und ein besseres Europa zeigen möchten, dazu am Sonntag den 6. Mai 2018 um 14 Uhr ein. Wir treffen uns dazu zum ersten Mal an der...

4 Bilder

Von der Löwenschenke zum Stillen Winkel - Marxloh-Spaziergang von OB Sören Link mit neuen Erkenntnissen

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | am 24.04.2018

Duisburg: Marxloh | "Es gibt in Duisburg immer etwas Neues zu entdecken. Und heute gab es Seiten von Marxloh zu sehen und zu erleben, die viele nicht vermutet hätten.“ Bei seinem mittlerweile achten Bürgerspaziergang strahlte Oberbürgermeister Sören Link mit der Sonne um die Wette, und das nicht nur wegen der unerwartet großen Teilnehmerzahl. Knapp 150 Interessierte, darunter zahlreiche „Nicht-Marxloher“, trafen sich in der Löwenschenke, dem...

1 Bild

Zukunft Hamminkeln 2030+ - Frage der Woche (Woche 2)

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Hamminkeln | am 16.04.2018

Hamminkeln: Rathaus | Nun folgend lesen Sie die zweite Frage der Woche, welche im Rahmen der Aktion "Zukunft Hamminkeln 2030+" von der Stadt Hamminkeln gestellt wurde: 2. Einzelhandelsangebote sind für jeden Ortsteil von besonderer Bedeutung – nicht nur, um sich zu versorgen, sondern auch um andere Menschen zu treffen. Sind Sie regelmäßig oder vielleicht auch nur gelegentlich in den Geschäften im Stadtgebiet unterwegs? Welche Dinge kaufen Sie...

1 Bild

Erste Schäden am sanierten Wittener Rathausturm - Bürgerforum stellt Anfrage bei der Stadt

Florian Peters
Florian Peters | Witten | am 15.04.2018

Auf der letzten Ratssitzung wurde unter anderem ausführlich über die Rathaussanierung diskutiert, und erste Zwischenergebnisse deuten darauf hin, dass die Zeit- und Kostenplanung nicht mehr eingehalten werden kann. Umso bedauerlicher ist es, dass am gerade sanierten Rathausturm (Parkplatzseite) durch Baumängel am Übergang vom Dach zur Wand des Rathausturmes erste Schäden an neue gestrichenen Fassade aufgetreten sind....