Bürgermeisterwahl

1 Bild

SPD-Mann Letztel hört zum 1. März auf

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Herten | am 01.02.2017

Der im vergangenen Jahr krachend am parteilosen Bewerber (und nun amtierenden ersten Bürger der Stadt) Fred Toplak gescheiterte SPD-Bürgermeister in spé, Alexander Letzel, legt zum 31. März all seine politischen Ämter in Herten nieder und will in Bonn eine Lehrtätigkeit antreten. Damit folgt er seiner Frau.

12 Bilder

Stichwahl: Fred Toplak ist neuer Hertener Bürgermeister 3

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Herten | am 05.06.2016

Nun hat es sich ausgepokert, der Joker hat alle ausgestochen: Alexander Letzel (SPD) und Fred Toplak (parteilos) gingen am Sonntag in die Stichwahl. Auch an diesem Tag fand, wie schon am 22. Mai, eine Wahlergebnispräsentation im Großen Sitzungssaal des Hertener Rathauses statt. Die vielen Zuschauer sahen live vor Ort die Sensation wahr werden. Fred Toplak liegt in nahezu allen Wahlbezirken sehr deutlich vor Alexander Letzel...

1 Bild

War es eine Mogelpackung ??? 2

Udo Surmann
Udo Surmann | Düsseldorf | am 18.04.2016

Düsseldorf: Landtag Nordrhein-Westfalen | „Offener Brief“ Für die Ratssitzung am 28.04.2016 in Herten. Anfrage nach § 15 der GeschO. des Rates der Stadt Herten Betreff: „Richtlinien im Kommunalwahlgesetz“ Sehr geehrter Herr Vorsitzender, bei der Kommunalwahl 2004, 2009 und 2014 wurde Herr Dr. Ulrich P. … mit einem Kosenamen „Uli“ behördlich zur Kommunalwahl als Bürgermeisterkandidat zugelassen. Bei der verstorbenen Frau Ulrike S. … (02.04.2016)...

1 Bild

ADFC-Herten befragt die Bürgermeisterkandidat*innen 2

Klaus Droste
Klaus Droste | Herten | am 10.04.2016

Wir wollten wissen was die Bürgermeisterkandidat*innen zum Thema Radverkehr in Herten zu sagen haben, welche Projekte möchten sie weiterführen, welche Aufgaben möchten sie anpacken. Hier haben Sie die Möglichkeit sich ein Bild von den Kandidaten zu machen. Wer macht bei Ihnen in puncto Radverkehr in Herten das Rennen? Zusammenfassung der Befragung der Bürgermeisterkandidat*innen finden Sie auf der Homepage des...

6 Bilder

Auch Politiker haben mächtig zu tun in dieser Zeit. 8

Jürgen Hedderich
Jürgen Hedderich | Herten | am 28.02.2016

Herten: Herten-Westerholt | Gestern begegnete uns Udo Surmann einer unserer Bürgermeisterkandidaten in Westerholt.Viel Glück Udo!!

1 Bild

„Gesamtkonzept – Neustart Herten – mit allen Ortsteilen“ 10

Udo Surmann
Udo Surmann | Herten | am 15.02.2016

Herten: Stadtverwaltung | Mein 4. BM-Wahlplakat.2016 wurde von unsere Mitbürgerreporterin Myriam Weskamp entworfen * * * * * Herzlichen Dank Myri !!! LG Udo

1 Bild

Neues Spiel, neues Glück: Kommen Sie gut ins neue Jahr!

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Herten | am 30.12.2015

Es ist diese Ungewissheit, die für Spannungen sorgt, wenn sich ein Jahr verabschiedet. Waren die scheidenden zwölf Monate eher schlecht, freut man sich auf die nächsten, ja sehnt sie gerade herbei. Oft verändert sich dann aber doch wenig bis gar nichts wirklich. In Herten wird zumindest ein neuer erster Bürger gewählt werden (müssen). Dr. Uli Paetzel macht auf Pep Guardiola und hört zum 1. Februar auf und verändert sich...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Jusos blicken nach Bürgermeisterwahl in die Zukunft 4

Nina Kotissek
Nina Kotissek | Lünen | am 15.10.2015

Am gestrigen Mittwoch haben sich die Lüner Jungsozialisten zu ihrer ersten Sitzung nach der Bürgermeisterwahl getroffen und auf Wahlkampf und Wahlen zurückgeblickt. Die SPD Lünen und ihr Bürgermeisterkandidat Rolf Möller haben die Bürgermeisterwahl verloren. Wir sind enttäuscht, aber Niederlagen gehören zur Demokratie dazu und natürlich respektieren wir das Votum der Wähler. Wir wünschen Lünens neuem Bürgermeister Jürgen...

8 Bilder

Stichwahl gewonnen: Sonja Leidemann bleibt Bürgermeisterin von Witten 3

Thomas Meißner
Thomas Meißner | Witten | am 27.09.2015

Es war genau 59 Minuten nach Schließung der Wahllokale, als Witten wusste, wer in den kommenden fünf Jahren die Stadt regieren würde: Sonja Leidemann bleibt im Amt. Um 18.59 Uhr stand es fest: 16 058 Wittener stimmten für die amtierende Bürgermeisterin, rund 2 500 mehr als noch beim ersten Wahlgang am 13. September. Dies gibt ihr einen Stimmenanteil von 63,64 Prozent, ihr Herausforderer Frank Schweppe, der gemeinsame...

17 Bilder

Jetzt mit Video! Kalkars neue Bürgermeisterin: "Nun kann endlich das Kriegsbeil des Wahlkampfes begraben werden." 4

Tim Tripp
Tim Tripp | Kalkar | am 27.09.2015

Kalkar: Rathaus | 17:55 Uhr: Noch ist es im Ratssaal ruhig in Kalkar. Einige wenige haben bereits den Weg gefunden um dem spannenden Ergebnis entgegenzufiebern. Schnell füllt sich der Ratssaal im altehrwürdigen Rathaus in Kalkar. Ein Kopf an Kopf-Rennen lieferten sich die Beiden, aus der ersten Wahl hervorgegangenen Kandidaten, Dr. Britta Schulz und Amtsinhaber Gerhard Fonck. Nach und nach trafen die ersten Ergebnisse aus den einzelnen...

GFL- Wahltaxi am Sonntag, 27.September

Gerd Kestermann
Gerd Kestermann | Lünen | am 25.09.2015

Wer am Sonntag, 27. September, seine Stimme bei der Bürgermeister-Stichwahl abgeben möchte, aber bei dem Hin- und Rückweg Unterstützung zum Wahllokal benötigt, kann bei der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) unter der Rufnummer 02306 - 30 174 81 anrufen. Die GFL ist gerne mit Ihrem Wahltaxi behilflich.

1 Bild

Jusos Hünxe unterstützen Werner Schulte

Benedikt Lechtenberg
Benedikt Lechtenberg | Hünxe | am 23.09.2015

Für die Jusos Hünxe ist klar, wer der nächste Bürgermeister von Hünxe werden soll: Werner Schulte. Der gebürtige Hünxer und engagierte Ratspolitiker zeige bereits vor der Wahl großes Engagement für die Interessen von Jung und Alt. So habe Schulte bereits die Idee eines Jugendtaxis ins Leben gerufen und die Grundsteine für freies WLAN in der Gemeinde gelegt. „Andere reden oder halten es ungenau, was sie mit der Gemeinde...

1 Bild

Warum eigentlich Jürgen Kleine-Frauns? 19

Michael Folchmann
Michael Folchmann | Lünen | am 23.09.2015

Lünen: Mitte | Fährt man durch Lünen, dann findet man an einigen Stellen Plakate von Mike Bittmann, die er für den Bürgermeisterwahlkampf hat anfertigen lassen. Als Parteiloser war er selbst einer von den sechs Kandidaten die dieses Amt übernehmen wollten. Bekanntlich hat er es nicht geschafft und so sind nur noch zwei Kandidaten im Rennen. Am kommenden Sonntag kommt es zur Stichwahl zwischen Rolf Möller und Jürgen Kleine-Frauns. Umso...

Danke zur Bürgermeisterwahl 2015 2

Mike Bittmann
Mike Bittmann | Lünen | am 20.09.2015

Hiermit möchte ich mich bei allen Lüner Bürgerinnen und Bürgern bedanken, die mich bei der Bürgermeisterwahl am 13. September 2015 gewählt haben und bei denen, die mich im Vorfeld bei der Wahl unterstützt haben. Hiermit ein recht herzliches Dankeschön an Alle. Die Wahl ist leider nicht zu Ende, am 27. September 2015 ist Stichwahl und daher bitte ich alle Lüner Bürgerinnen und Bürger zur Stichwahl zu gehen und über die...

1 Bild

Das FORUM Kalkar informiert .....

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 18.09.2015

Wichtige Hinweise zur Bürgermeister-Stichwahl in Kalkar am 27.09.2015 Für die Stichwahl (Dr. Britta Schulz/FORUM Kalkar gegen den Amtsinhaber Gerhard Fonck/CDU) werden von der Stadt Kalkar keine neuen Wahlbenachrichtigungen an die Wahlberechtigten verschickt. Sollten Sie Ihre alte Wahlbenachrichtigung nicht mehr haben, so bringen Sie am Wahltag Ihren Personalausweis mit in das Wahlbüro. Die Wahlbüros sind von 8 bis 18 Uhr...

2 Bilder

Vor der Stichwahl: Kandidaten-Duell beim Stadtanzeiger 3

Vor der Wahl ist nach der Wahl. Am 27. September wird sich entscheiden, wer neuer Bürgermeister wird. Frei nach dem Motto „Klartext!“ bat der Stadtanzeiger die beiden Kandidaten Rajko Kravanja (SPD) und Michael Breilmann (CDU/FWI) zum Gespräch in die Redaktion. Amtseinstieg Die Öffnung der Lange Straße und die Bennertor-Brücke will Michael Breilmann als erstes angehen, falls er Bürgermeister wird. „Für die Öffnung der...

2 Bilder

Der neue Bürgermeister für Olfen heißt Wilhelm Sendermann - mit 87,4 Prozent gewählt

Werner Zempelin
Werner Zempelin | Olfen | am 14.09.2015

Olfen – Der neue Bürgermeister für die Steverstadt steht fest: Wie nicht anders erwartet wurde, erhielt Olfens einziger Kandidat (CDU), Wilhelm Sendermann, die meisten Stimmen. Es war ein überragendes Ergebnis: 87,4 Prozent aller abgegebenen Stimmen konnte er für sich verbuchen. Nur 11,1 Prozent stimmten mit „Nein“, ungültige Stimmen gab es nur 1,5%. An der Wahl beteiligten sich immerhin 41,7 Prozent – das ist nicht...

14 Bilder

Fette Ohrfeige für SPD Uedem! - BFG triumphiert in Goch! - Francken (CDU Weeze) holt 90 Prozent!

Franz Geib
Franz Geib | Goch | am 14.09.2015

Goch: Gocher Wochenblatt | Die Entscheidung, wer der Nachfolger von Karl-Heinz Otto als Bürgermeister in Goch sein wird, fällt erst Ende September: Am 27. September kommt es zwischen Ulrich Knickrehm vom BürgerForumGoch und Heinz van Baal (CDU Goch) zur Stichwahl um das Amt. Verliererin hier war Bettina Trenckmann von der SPD Goch, die sich auch im vierten Anlauf nicht durchsetzen konnte. Der große Gewinner des Sonntag Abends ist eindeutig Ulrich...

1 Bild

Stephan Rotering ist der neue Bürgermeister in Bönen

Bönen: Bönen | Die Sensation am spannenden Wahlabend, Sonntag, 13. September, war perfekt: Der parteilose Kandidat Stephan Rotering gewinnt die Bürgermeisterwahl Bönens mit 64,8 Prozent der Wählerstimmen gegen den SPD-Kandidaten Robert Eisler mit 35,2 Prozent Stimmenanteil. Rotering wurde von CDU, Bündnis 90/Die Grünen, BgB und FDP unterstützt. Mit dem neuen Bürgermeister gibt es einen historischen Amts- und Parteiwechsel in Bönen, denn...

1 Bild

Lenßen bleibt Bürgermeister

Der neue Bürgermeister ist auch der alte Bürgermeister: Bei der Wahl am vergangenen Sonntag wurde Amtsinhaber Harald Lenßen (CDU) mit 59,24 Prozent der Stimmen im Amt bestätigt. Auf Jochen Gottke, Kandidat der SPD, entfielen 40,76 Prozent der abgegebenen gültigen Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 45,69 Prozent. Lenßen hat Gespräche mit anderen Fraktionen angekündigt.

16 Bilder

Günter Steins bleibt Bürgermeister von Kranenburg

Eelco Hekster
Eelco Hekster | Kranenburg | am 14.09.2015

Zwei der drei Wähler, die gestern zum Wahllokal gegangen sind, habe dem amtierenden Bürgermeister ihre Stimme gegeben. Tatjana Kemper schaffte es nicht den Wahlkampf mit Günter Steins, der schon viele Jahre im Amt als Bürgermeister viel Erfahrung gesammelt hat, zu gewinnen. Sie ist eine würdige Verliererin und hat trotzdem doch jeden drei Wählern eine Stimme bekommen. Vielleicht versucht sie es in 5 Jahren nochmals. Wir...

1 Bild

Klever Wochenblatt entschied Klever Bürgermeisterwahl bereits am Samstag, den 12. September 2015 1

Johannes Konigorski
Johannes Konigorski | Kleve | am 14.09.2015

Kleve: Rathaus | Die Klever wählten mit warmem Herzen statt kühlem Sachverstand. Sie wählten Frieden, Freiheit und Frau statt Macht und Männlichkeit. Damit setzten sie ein deutliches Zeichen. Es war kein Abwenden von der CDU, sondern sie hatten das Klever Wochenblatt vom Samstag, dem 12. September 2015 aufmerksam gelesen, in dem sich die Kandidaten in einer Umfrage geäußert hatten. Dr. Artur Leenders begann seine Äußerung mit dem Wort "Ich",...

33 Bilder

Hattingen: Dirk Glaser wird neuer Bürgermeister mit 58,38 Prozent der Stimmen 7

Roland Römer
Roland Römer | Hattingen | am 13.09.2015

Hattingen: Rathaus | Dirk Glaser hat es geschafft: Der parteilose Kandidat, der von CDU Grüne und FDP im Wahlkampf unterstützt wurde, wird neuer Bürgermeister der Stadt Hattingen. Er holte sensationell deutlich 58,38 Prozent (10.582 Wähler) der Stimmen. Sein Gegenkandidat von der SPD, Manfred Lehmann, kam auf 41,62 Prozent (7.543 Stimmen). Enttäuschend war die Wahlbeteiligung: Nur 39,93 Prozent der Hattinger Wähler gingen auch zur...

1 Bild

André Dahlhaus neuer Bürgermeister von Breckerfeld

Stephan Faber
Stephan Faber | Hagen | am 13.09.2015

Die Hansestadt hat einen neuen Bürgermeister: Am heutigen Sonntag wurde der Christdemokrat André Dahlhaus zum Nachfolger von Klaus Baumann gewählt. Für Dahlhaus, der seit 2008 Kämmerer der Stadt Breckerfeld ist, votierten 78,23 Prozent der Wähler. Dr. Petra Kappe von der SPD kam auf 21,77 Prozent. Die Wahlbeteiligung in der Hansestadt lag bei 56,12 Prozent. Bei den Landratswahlen ergab sich folgendes Ergebnis: Dr....

10 Bilder

Bürgermeisterwahl: Witten muss nochmal 'ran 7

Thomas Meißner
Thomas Meißner | Witten | am 13.09.2015

Witten hat gewählt – und darf in zwei Wochen gleich wieder zu den Wahlurnen strömen. Wobei strömen, ja, das wäre schön gewesen. Doch eine Wahlbeteiligung von knapp über 40 Prozent lässt bei den Wittenern eher auf Wahlmüdigkeit oder vielleicht sogar Desinteressse schließen. Gleichwohl, Stand 19.27 Uhr, waren 75 von 82 Wahlbezirken ausgezählt. Vorne lag die derzeitige Amtsinhaberin Sonja Leidemann mit 44,45 Prozent,...