B224

1 Bild

Bottrop: Schwerer Unfall mit Streifenwagen im Einsatz

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Bottrop | vor 5 Tagen

Auch mit Blaulicht und Martinshorn sind Einsatzkräfte nicht vor Unfällen gefeit. Dies zeigte sich bei einem schweren Unfall am Montagabend (16. April), bei dem ein Streifenwagen auf der Essener Straße im Einsatz mit einem anderen Auto zusammenstieß. Der andere Autofahrer war vor dem Polizeiwagen in die Rettungsgasse eingebogen.  Gegen 18.30 Uhr eilten zwei Polizeibeamte (32 und 59 Jahre) mit ihrem Streifenwagen mit...

Bildergalerie zum Thema B224
14
13
13
10
1 Bild

Unfall mit einem Verletzten und hohem Sachschaden

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 28.03.2018

Dorsten: Vestische Allee | Dorsten. Auf der B224/Vestische Allee hat es heute Vormittag (28. März), gegen 9 Uhr, einen Verkehrsunfall gegeben. Ein 65-jähriger Autofahrer aus Gelsenkirchen wollte nach rechts auf den Willy-Brandt-Ring abbiegen. Dabei fuhr er auf den Transporter eines 38-jährigen Mannes aus Dinslaken auf, der vor einer roten Ampel wartete. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Transporter noch auf das Auto einer 56-jährigen Frau...

1 Bild

Unter Drogen: Unfall vor dem Toom-Parkhaus mit 10.000 Euro Schaden

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 23.03.2018

Dorsten: Toom-Parkhaus | Dorsten. Donnerstag, gegen 20.30 Uhr, fuhr ein 21-jähriger Autofahrer aus Dorsten aus dem Parkhaus "Platz der Deutschen Freiheit" am Willy-Brandt-Ring entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung nach links auf die B224. Dabei stieß er mit dem ihm entgegen kommenden Auto eines 30-jährigen Dinslakeners zusammen. Bei dem Zusammenstoß blieben die beiden Unfallbeteiligten unverletzt. Es entstand jedoch 10.000 Euro...

2 Bilder

Essens politischer Beschluss für "DRECKIGE UND MARODE FASSADEN IM NORDEN" 5

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 11.03.2018

Wenn ich lese, wie sehr die Stadt Essen das Bund-Länder-Programm „Soziale Stadt – Investitionen im Quartier“ über den grünen Klee lobt, werde ich aggressiv, denn die Realität in Altenessen zeigt ein völlig anderes Bild: Vermieter wollen mitinvestieren, werden jedoch von der Politik ohne Sinn und Verstand blockiert und ausgeschlossen. Stadtdirektor Best, seine Rolle rückwärts & des Bürgers Ruf nach Politikern, die jetzt aktiv...

4 Bilder

Feldlerche erfolgreich umgesiedelt - Ed kann singen, Altenessen hat frische Luft 11

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 17.02.2018

Samstag, 17. Februar 2018, Fernsehteams aus aller Welt stürmen auf die Gladbecker Straße und plötzich ist alles still, nur ein leises Zwitschern ist zu hören. Was ist passiert? Der prominente Aktionskünstler Hans-Dieter Felsner, besser bekannt als Konfetti-Dieter, hat gemeinsam mit seiner Muse Schmetterling des schier Unmögliche geschafft. Am Geburtstag des Sängers Ed Sheeran siedelte Felsner eigenhändig eine Gruppe...

2 Bilder

Pünktlich zum Berufsverkehr

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 08.02.2018

Wasserrohrbruch am Schwarzen sorgt für Verkehrschaos in den Nebenstraßen Erst schimpfen alle, dass es keine richtigen Winter mehr gibt. Dann sinken die Temperaturen erheblich und es ist auch wieder nicht recht: die knackige Kälte ließ am Donnerstag fast pünktlich zum einsetzenden Berufsverkehr ausgerechnet Am Schwarzen ein Wasserrohr platzen. Das Wasser spülte die Gehwegplatten hoch und lief in Richtung Hammer Straße....

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Stadt Essen schafft es mit "irrer" Stadtplanung in die ZDF heute Show 6

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 03.02.2018

Die preisgekrönte ZDF-Nachrichtensatire berichtete in der Sendung vom 2. Februar 2018 auch über Altenessen. Ab Minute 2:45 geht es los: Honorarprofessor Matschke zu Essener Stadtplanung und Umweltschutz

2 Bilder

A52-Ausbau: Bauindustrie verstärkt politischen Druck 15

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 23.01.2018

Beim geplanten Ausbau der B224 / A52 erhöht sich zu Jahresbeginn der politische Druck: Nachdem das Projekt im Masterplan der Landesregierung bereits mit der höchsten Vorrangstufe bewertet wurde, meldet sich nun auch die Bauindustrie zu Wort. Sie fordert von der künftigen Bundesregierung verkürzte Prüfungsverfahren und beschleunigte Abwicklung von Straßenbaumaßnahmen. von Oliver Borgwardt Angesichts der aktuellen...

1 Bild

Gladbeck: A 52-Ausbau hat für die Regierung Vorrang 7

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 08.01.2018

Die Vorbereitungen zum Ausbau der B224 / A52 werden auch 2018 mit besonderer Vorrangigkeit fortgeführt. Im ersten Halbjahr soll nach dem Arbeitsplan des NRW-Verkehrministeriums zunächst die laufende Umweltverträglichkeitsprüfung abgeschlossen werden. Das Planfeststellungsverfahren für das zukünftige Autobahnkreuz mit der A2 geht ebenfalls ins neue Jahr.  Das Verkehrsministerium führt das Projekt unter der Vorrangstufe VB-E...

1 Bild

"Das ist ein Riesenbetrug und die Politik duckt sich weg" - Essen im Fokus einer WDR-Dokumentation 5

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 30.11.2017

Gestern zeigte der WDR in der Rubrik "Die Story" die Dokumentation "Das Diesel-Desaster – Umrüsten, verkaufen, verschrotten?". Bürger aus Altenessen und Werden, als auch ein Autohändler und ein Facharzt aus unserer Stadt kamen zu Wort. Der Altenessener Reinhard Schmidt beklagt die Misere auf der Gladbecker Straße: "Hier versucht man, die Grenzwerte zu umschiffen, zu umgehen. Die Lösung, die man uns dann hier anbietet,...

8 Bilder

Solange wir Begegnungen wollen ... 2

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 24.11.2017

"Solange wir Begegnungen wollen, wollen wir das Leben." (Alfred Rademacher) Beim gestrigen Begegnungsfest "Komm, ich zeig Dir meine Heimat" im Treffpunkt Süd präsentierte sich Altenessen beeindruckend lebendig, gastfreundlich, fröhlich und vor allem kreativ. Nach Eröffnungsworten von Friedel Frentrop (stellv. Kulturbeauftragter im Bezirk V) folgte ein buntes Programm, das sich sehen lassen konnte. Großen Applaus...

8 Bilder

Ein Riese muss schlafen gehen 8

Stefanie Vollenberg
Stefanie Vollenberg | Bottrop | am 18.11.2017

Abbau der Strommasten entlang der B224

1 Bild

Künstler illuminiert Altenessens berühmtesten Baum... 9

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 14.11.2017

+++ Eilmeldung: Altenessen feiert den schönsten Nicht-Baum der Grünen Hauptstadt +++ Unter dem Motto "Konfetti statt Feinstaub" wurde heute Essens berühmtester Bundesstraßen-Baumstamm vom Künstler Hans-Dieter Felsner in winterliche Illumination gepackt. Gemeinsam mit seiner Muse "Schmetterling" lies sich das Allround-Talent Felsner nicht lumpen und krönte das Prachtbäumchen mit einem "roten Spatz", der aus fast echtem...

1 Bild

Farbenfroher Oktober in Altenessen 5

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 18.10.2017

Schnappschuss

20 Bilder

Zeichnen im Park - Zeichen aus dem Park - Neue Zeiten rund um den Park 6

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 25.09.2017

In einem der eher unbekannten Parks in Essen, im Spindelmann-Park in Altenessen-Süd, fand am Wahlsonntag eine ganz besondere Aktion statt: Unter dem Motto "Zeichnen im Park" verbrachten zahlreiche Menschen einen märchenhaft anmutenden Nachmittag und am Ende schien es, als seien alle ein wenig verzaubert. Eingeladen zur kostenlosen Veranstaltung hatte Rich (Ryszard) Fojcik von der KreativSchule Rich. Rich studierte an der...

1 Bild

Er ist wieder da... 4

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 20.09.2017

Schnappschuss

4 Bilder

Jürgen W. - Wie mich heute ein Held des Alltags vor Radikalisierung schützte... 9

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 28.08.2017

Altenessen, Stadtteil der Gegensätze, pulsierend, krank machend, beflügelnd, gefährlich, kreativ, dreckig, schön und der soziale Frieden steht hier auf dem Spiel. Es war schön im Essener Norden, als ich am Wochende auf Zollverein speiste, wunderbare Stunden mit zahlreichen Künstlern im Kaiserpark verbrachte oder am Sonntagabend das Grün im Spindelmannpark bewunderte. Es war schön, aber wie so oft grüßte das Nord-Murmeltier...

1 Bild

"Apfeltäschchen" in Altenessen 6

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 15.07.2017

Schnappschuss

1 Bild

Wahlkampf 2017 heißt für Altenessen "Klassenkampf par ex­cel­lence" 5

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 06.07.2017

"Wenn ich hier nur ein Wahlplakat sehe, reiße ich das eigenhändig wieder runter". Diese und ähnliche vor Wut schäumende Aussagen hört man in Altenessen häufig. An vielen Stellen spürt man, dass schlichtweg kein Vertrauen mehr in Politik und Verwaltung herrscht. Zahlreiche Bürger ktitisieren aufs Schärfste: "Außer Blabla und Versprechungen ist hier nichts passiert." Im Essener Norden werden sich die Bundestagskandidaten so...

1 Bild

A2 Sperrung - Verkehrsbehinderungen am Wochenende

Lokalkompass Gladbeck
Lokalkompass Gladbeck | Gladbeck | am 29.06.2017

Gladbeck: B224 gesperrt | Gladbeck. Am Freitagabend, 30. Juni ab 19 Uhr bis Montagmorgen 3.7. um 6 Uhr werden in der A2-Anschlussstelle Essen/Gladbeck die Ausfahrt von der A2 aus Oberhausen kommend auf die B224 nach Gladbeck/Marl und die Auffahrt von der B224, Essener Straße auf die A2 in Fahrtrichtung Hannover gesperrt. Für die gesperrte Auf- und Ausfahrt werden Umleitungen eingerichtet. Die Autobahnniederlassung Hamm investiert hier in die...

1 Bild

B224: Gladbecker Bürgerforum will Feinstaubbelastung prüfen

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 27.06.2017

Sind die Feinstaubbelastungen in Gladbeck zu hoch? Das Bürgerforum geht der Frage nun mit eigenen Messstationen entlang der B224 nach. Zur Zeit findet im Gladbecker Stadtgebiet nur an der Gothestraße eine amtliche Messung der Feinstäube (PM10 und PM2,5) der B224 statt. Das Bürgerforum hat die Werte für das Jahr 2016 ausgewertet und gesundheitgefährdende Belastungen festgestellt. "Nach den Grenzwerten der WHO...

2 Bilder

Radschnellweg GLA-BOT-E: Staufrei durch's Revier 2

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Bottrop | am 01.06.2017

Nur 53 Minuten mit dem Rad von Gladbeck über Bottrop nach Essen? Das ist noch Zukunft, aber durchaus realistisch, denn die 17 Kilometer lange Strecke soll sich weitgehend frei machen von den bisherigen Wegen, das bedeutend, schnelles und zugleich entspanntes, durchgehendes Fahren ohne Ampeln und ohne „den Kampf gegen genervte Fußgänger und radwegzuparkende Autofahrer“. Den Planern der Machbarkeitsstudie geht es vor allem um...

7 Bilder

Neue Pläne für IKEA: Optimiertes Flächenkonzept soll überzeugen

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Bottrop | am 15.05.2017

Bottrop: Kraneburger Feld | Die Planungen für das zukünftige Bottroper IKEA-Möbelhaus an der Stadtgrenze zu Gladbeck treten in eine neue Phase: Nach intensiven Gesprächen mit den Nachbargemeinden und der Überarbeitung des Wegeplans stellte die Stadtverwaltung jetzt ein neuen Umsetzungskonzept vor. Besonderes Kennzeichen: Das Kraneburger Feld wird deutlich weniger zerschnitten, als zuvor geplant. Fast auf den Tag genau zwei Jahre ist es her, dass der...

1 Bild

Mahlzeit 8

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 02.05.2017

Schnappschuss