Bahn

1 Bild

Bahn sperrt Übergänge für Bauarbeiten 1

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | vor 4 Tagen

Anfang Mai brauchen Autofahrer auf ihrem Weg durch Lünen noch mehr Geduld: Die Deutsche Bahn sperrt für Bauarbeiten zwei Übergänge an wichtigen Straßen. Der Bahnübergang direkt am Hauptbahnhof an der Münsterstraße ist die erste Adresse für die Bauarbeiter. Vom 28. April um 5 Uhr bis zum 30. April um 6 Uhr finden hier Arbeiten an den Gleisen statt und für den Verkehr gilt eine Umleitung. In Richtung Innenstadt führt die...

Bildergalerie zum Thema Bahn
23
19
17
13
1 Bild

BOGESTRA wird am Freitag bestreikt

Am kommenden Freitag, 13. April, fallen aufgrund der von Gewerkschaftsseite angekündigten Warnstreiks im gesamten Betriebsgebiet Bus- und Bahnfahrten aus. Darüber hinaus werden Fahrten durch Fremdunternehmen im Auftrag der BOGESTRA am Freitag nicht durchgeführt. Es entfallen aufgrund des Warnstreiks von Gewerkschaftsseite sowohl die Mobilitätsgarantie als auch das Pünktlichkeitsversprechen. Die KundenCenter sind an diesem...

1 Bild

Güterzug 3

Jürgen Teine
Jürgen Teine | Lünen | am 09.04.2018

Schnappschuss

1 Bild

Notfahrplan der VER trotz Warnstreik

Florian Peters
Florian Peters | Witten | am 08.04.2018

Nach Auskunft von ver.di wird die VER am Dienstag, 10. April 2018, ganztägig bestreikt. Auf Grund dieses Warnstreiks entfällt das komplette reguläre Fahrangebot im Busverkehr. Das gilt auch für den gesamten Schülerverkehr. Damit die Kunden trotz der starken Einschränkungen weiterhin mobil bleiben, bietet die Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr ihren Fahrgästen einen eingeschränkten Notfallfahrplan an. Die VER hat...

1 Bild

Bogestra wird nicht bestreikt

Die BOGESTRA wird am folgenden Dienstag, 10. April, wie gewohnt fahren.Die Gewerkschaft ver.di verkündete, dass die BOGESTRA laut ihrer Aussage „aus taktisch-strategischen Gründen an diesem Tag nicht zum Streik aufgerufen“ wird. Deswegen werden die Busse und Bahnen der BOGESTRA nach regulärem Fahrplan unterwegs sein. Die Gesellschaft der BOGESTRA weist darauf hin, dass es aufgrund von kurzfristigen Gewerkschaftsaktionen...

2 Bilder

"Konsens mit der Bahn ist ein Geschenk"

Das war doch mal ein entspannter Nachmittag für die beiden Politiker Stefan Rouenhoff und Dr. Günther Bergmann. Keine endlosen Diskussionen mit dem politischen Gegner, vielmehr nahmen sich die beiden CDU-Politiker aus dem Kreis Kleve einmal ausreichend Zeit, um mit der Presse über das ein oder andere Thema zu plaudern. Dabei ging es um die Betuwe, den Hafen und die Wasserschutzpolizei. Als Kreisverband sei man nach den...

1 Bild

Warnstreik: Busse und Stadtbahnen von DSW21 stehen am Dienstag still

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 05.04.2018

Vom Warnstreik des öffetnlichen Dienstes sind am Dienstag, 10. April, auch die Fahrgäste von DSW21 betroffen: Der Warnstreik setzt den Nahverkehr am Dienstag still. Im Rahmen der laufenden Tarifverhandlungen für den Öffentlichen Dienst wurde DSW21 darüber informiert, dass seitens der Gewerkschaft ver.di für Dienstag ein ganztägiger Warnstreik vorgesehen ist. Dies führt dazu, dass Busse und Stadtbahnen in Dortmund im Depot...

Anzeige
Anzeige

nextTicket unterwegs in der Region - VRR und Verkehrsunternehmen informieren über neue Ticket-Generation

Seit März testet der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) die neue Ticket-Generation nextTicket im gesamten Verbundraum. Bereits 7.000 Pioniere haben sich seit dem Start des Praxistests als Testteilnehmer registriert. Im Rahmen der Testphase laden VRR und die beteiligten Verkehrsunternehmen die Bürgerinnen und Bürger aus der Region ein, sich über nextTicket zu informieren. An verschiedenen Terminen und Orten finden von April...

1 Bild

Feuerwehr Wetter meldet: Person auf den Gleisen!

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Wetter (Ruhr) | am 22.03.2018

Es war 1,33 Uhr nachts, als der Löschzug Alt-Wetter heute Nacht, 22. März, in die Gustav-Vorsteher-Straße anrücken musste. Gemeldet wurde eine Person im Gleis! Ein Personenzug, welcher von Wetter (Ruhr) nach Hagen unterwegs war, hatte in Höhe des Stadtsaales eine Person im gegenüberliegenden Gleisbett wahrgenommen und richtigerweise den Notruf abgesetzt. Vollsperrung des Streckenabschnitts Bei Eintreffen der...

3 Bilder

Streik legt Bus, Bahn und Kita in Dortmund lahm

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 20.03.2018

Mit einem Warnstreik hier am Klinikum an der Beurhausstraße, bei FABIDO, DSW21, EDG, DEW21, der Arbeitsagentur, im JobCenter, bei den städtischen Seniorenheimen und in der Stadtverwaltung macht Ver.di heute Druck in den Tarifverhandlungen des öffentlichen Dienstes für 6 Prozent mehr Lohn. Vor allem bei Bussen und Stadtbahnen, die im Depot blieben und den misten der geschlossenen FABIDO-Kindergärten bekamen die Dortmunder...

1 Bild

Was stimmt nicht mit der Bahn? 5

Wolfgang Schulte
Wolfgang Schulte | Hagen | am 13.03.2018

Venlo (Niederlande): Bahnhof | Ausfälle, Verspätungen, Türen defekt, Toiletten ausser Betrieb. Samstag 10.3.2018 17:05 Uhr Abellio Abfahrt Venlo nach Hagen (Fahrtzeit 2 Stunden) 2 Wagen, alle 3 Toiletten ausser Betrieb! Auskunft Schaffner an eine Mitreisende: „Dann müssen sie den nächsten Zug nehmen. (1 Stunde Wartezeit mit voller Blase) Wir fahren auf ein Ticket. Lasse meine Mitreisende alleine ohne Fahrkarte zurück und suche den zweiten Wagon...

1 Bild

50-Kilo-Bombe in Wetter gefunden - Update: Sprengung war erfolgreich!

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 12.03.2018

Keine Entschärfung mehr möglich - In Wetter musste am Montag, 12. März, ca. 16.30 Uhr eine Bombe gesprengt werden. Update: Das ist erfolgreich geglückt! Im Rahmen der Brückenarbeiten am Obergraben wurde am heutigen Montag, 12. März, eine amerikanische 50-Kilo-Bombe gefunden. Da sie beschädigt ist, konnte sie nicht mehr entschärft werden und musste daher gezündet werden. Eine Absperrung des Bereiches begann um 16 Uhr, die...

1 Bild

Brand in Altendorf

Claudia Grosseloser
Claudia Grosseloser | Essen-West | am 12.03.2018

Gemeldeter Laubenbrand war eine alte Bahnmeisterei der Bahn AG Am Samstagmittag, 10. März, um 13.41 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Laubenbrand nach Altendorf gerufen. Die ersteintreffenden Kräfte stellten fest, dass es sich um ein zwei geschossigem Gebäude auf dem Bahngelände der Bahn AG handelt und aus dem 1 OG. dunkler Rauch aus einem Fenster drang. Nach dem Eintreffen des Notfallmanager der Bahn erhielt man die...

1 Bild

HBF Recklinghausen: Stadt und Bahn verabreden Verbesserungen

Die Fahrstühle sind seit Monaten kaputt, es gibt im Gebäude selbst keine öffentlichen Toiletten: Nur zwei von einigen Kritikpunkten am aktuellen Zustand des Hauptbahnhofs Recklinghausen. Hier die gemeinsame Mitteilung der Pressestelle der Stadt Recklinghausen und der Bahn. Auf Einladung des Bürgermeisters der Stadt Recklinghausen, Christoph Tesche, hat ein Gespräch mit der Deutschen Bahn und allen im Rat der Stadt...

6 Bilder

Eurobahn kracht in Draisine auf den Gleisen

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 19.02.2018

Ihren Leichtsinn bezahlten zwei Jugendliche am Montag fast mit ihrem Leben. Das Duo fuhr mit einer Draisine auf der Bahnstrecke zwischen Lünen und Dortmund - doch dann kam ein Zug und krachte in das Gefährt. Der Lokführer der Eurobahn hatte noch kurz vor dem Preußenhafen eine Notbremsung eingeleitet, um den zum Unfallzeitpunkt rund hundert Stundenkilometer schnellen Zug  zum Stehen zu bringen, doch er hatte keine Chance:...

3 Bilder

Deutsche Bahn sperrt in Osterferien die Strecke zwischen Duisburg und Essen - Baumaßnahmen an der neuen Thyssenbrücke sind ein wichtiger Grund

Mülheim an der Ruhr: Mülheim an der Ruhr | Ein Baustellen-Marathon der Bahn sorgt dafür, dass Mülheim in den bevorstehenden Osterferien, aber auch in den diesjährigen Herbstferien nicht angefahren wird. Der gesamte Schienenverkehr zwischen Essen, Mülheim und Duisburg kommt in diesen Zeiträumen zum Erliegen. Neben parallel laufenden Gleis-, Strecken- und Stellwerksarbeiten sind insbesondere die Baumaßnahmen an der Thyssenbrücke in Styrum Grund für die zu...

Kommentar: Der Mülheimer Irrweg 3

Mit dem Vorstoß der Bundesregierung ist ein Vorhaben aus dem Bereich der aktuellen Mülheimer Verkehrspolitik als Irrweg demaskiert. Gleiches gilt für die Preisgestaltung des ÖPNV im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr. Mehr Pendler sollen auf die Schiene. Blöd nur, dass sie hier den innerstädtischen Schienenverkehr in der Vergangenheit beschnitten haben und nun auch noch buchstäblich am "Kahlenbergast" der Linie 104 sägen. Wenn...

1 Bild

Haltt: "Kostenloser Nahverkehr ist leider nicht ohne Kosten." 

Léon Beck
Léon Beck | Bochum | am 15.02.2018

"Kostenloser Nachverkehr hört sich verlockend an, aber der Begriff übertüncht die Tatsache, dass auch bei einem kostenlosen Nahverkehr Kosten anfallen, die eben jemand tragen muss", kommentiert Felix Haltt, stellvertretender Kreisvorsitzender der FDP Bochum, Pläne der Bundesregierung, einen kostenlosen Nahverkehr in ausgesuchten Städten zu erproben. "Und da steht zu befürchten, dass dann die Kosten entweder auf die ohnehin...

2 Bilder

Umfrage: Essen als Modellstadt für kostenlosen Nahverkehr? 20

Annette Schröder
Annette Schröder | Essen-Süd | am 14.02.2018

Um die Luftqualität in den Großstädten zu verbessern, will die Bundesregierung mit dem "Sofortprogramm saubere Luft" vor allem die Abgase durch den Autoverkehr minimieren. Das soll durch die kostenlose Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) funktionieren. Essen wurde hier als "Lead-City" ausgewählt.  Soweit, so gut. Doch bringt das auch wirklich was? Und wer soll das bezahlen? Ist das als "Sofortprogramm"...

1 Bild

Update: S-Bahnen rund um Düsseldorf weiter mit Verspätungen 1

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Düsseldorf | am 08.02.2018

Düsseldorf: Düsseldorf Hbf | Eine Oberleitungsstörung in Düsseldorf Hbf sorgt noch immer für Probleme im Bahnverkehr. Wie lange mit Behinderungen gerechnet werden muss, dazu gibt es zurzeit keine Informationen.  Neueste Informationen Wie die Bahn mitteilt, behindert die Oberleitungsstörung in Düsseldorf Hbf den Bahnverkehr weiterhin. Bei Zügen der RE-Linien stabilisiert sich die Betriebslage aber wieder. Bei Zügen der S-Bahn Linien kommt es...

1 Bild

Sturmtief Friederike: Aktuelle Verkehrslage

Klaus Bednarz
Klaus Bednarz | Oberhausen | am 19.01.2018

Niederrhein-Netz Der Streckenabschnitt zwischen Oberhausen und Wesel weist mehrere Sturmschäden an der Infrastruktur auf. RE19: Derzeit fahren die Züge zwischen Düsseldorf Hbf und Oberhausen Hbf sowie zwischen Emmerich und Arnhem Centraal. Zwischen Oberhausen Hbf und Emmerich Bf. ist ein Schienenersatzverkehr mit Bussen (SEV) eingerichtet. RB32: Auf der Linie RB 32 ist der Betrieb derzeit aufgrund von Sturmschäden an...

13 Bilder

Sturmtief Friederike sorgt für viele Gestrandete am Hauptbahnhof Essen 6

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Steele | am 18.01.2018

Essen: Hauptbahnhof | Es war gegen 11 Uhr, als die Bahn auf ihrer Homepage mitteilte, dass der Zugverkehr in ganz NRW eingestellt wurde. Am Nachmittag stand fest, dass der Zugverkehr den ganzen Tag lang ausgesetzt wird. Was bedeutet das für Pendler und Reisende?  "Ich komme gerade aus Rüttenscheid, wo ich meine Mutter im Krankenhaus besucht habe", sagte eine Reisende am Hauptbahnhof Essen. Weil es dort nicht weiterging, organisierte sie sich...

4 Bilder

Sturm legt Bahnverkehr lahm: Dortmunder Feuerwehr im Dauereinsatz

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 18.01.2018

Der Orkan, der heute über Dortmund hinwegfegte, ließ das Telefon bei der Polizei nicht mehr stillstehen. Über 150 Einsätze bewältigten die Beamten in Dortmund und Lünen aufgrund des Orkans allein bis 13 Uhr. Mehrere Einsätze werden zudem aktuell noch abgearbeitet. Die gute Nachricht: Die Anrufsituation bei den Notrufen hat sich wieder normalisiert. Insgesamt ist im Stadtgebiet Dortmund und Lünen sowie auf den Autobahnen im...

1 Bild

Sturmtief Friederike: Bahnverkehr in NRW eingestellt 12

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 18.01.2018

Die Bahn hat den Zugverkehr in Nordrhein-Westfalen soeben komplett eingestellt. Das teilt das Unternehmen auf seiner Homepage mit. Grund ist Sturmtief Friederike.  Bereits am Morgen hatte es viele Verspätungen gegeben, da die Züge aus Sicherheitsgründen langsamer als normal fuhren. So wollte die Bahn reagieren können, wenn Sturmtief Friederike Bäume auf Gleise stürzen ließe.  

1 Bild

Terminänderung: Bahnübergang Stockumer Straße wird ab Sonntagabend saniert

Florian Peters
Florian Peters | Witten | am 08.12.2017

Wegen der Sanierung des Bahnübergangs kommt es ab Sonntag, 10. Dezember, um 21 Uhr bis Montag, 11. Dezember, um 18 Uhr zu einer Vollsperrung der Stockumer Straße auf circa 50 Metern Länge. Der Verkehr wird umgeleitet. Ursprünglich war die Sperrung schon eine Woche früher vorgesehen, doch die Deutsche Bahn hat die Arbeiten um eine Woche verschoben. Ortskundige machen einen großen Bogen um die Baustelle und helfen dadurch...