bebelstraße

1 Bild

GFL für Sparkassen-Geldautomaten an der Bebelstraße

Alexander Ebert
Alexander Ebert | Lünen | am 21.09.2017

Die GFL-Fraktion im Rat der Stadt will nicht tatenlos hinnehmen, dass die Sparkasse ihre Zweigstelle an der Bebelstraße ersatzlos streicht. Zumindest ein Geldautomat müsse bleiben. Einen entsprechenden Antrag wird die GFL im Rat am 12. Oktober stellen. Geldinstitute und Banken haben mit veränderten Rahmenbedingungen zu kämpfen. Sie müssen ihre Geschäftsmodelle entsprechend anpassen, um weiterhin erfolgreich am Markt...

2 Bilder

Zwei Brände zeitgleich auf der Bebelstraße und Am Förderturm

Klaus Bednarz
Klaus Bednarz | Oberhausen | am 25.07.2017

Während der organisatorischen Vorbereitungen zur Bombenentschärfung auf der Mellinghofer Str mussten Dienstagmittag die Einheiten der Berufsfeuerwehr zu zwei Brandeinsätzen innerhalb von 4 Minuten Abstand ausrücken. In City West auf der Bebelstraße ist aus es aus bisher ungeklärten Umständen zu einem Küchenbrand im 1. OG des Wohnhauses mit 86 Bewohnern gekommen. Durch die Rauchentwicklung war der Flucht und Rettungsweg...

1 Bild

Expertise der GFL: CDU-Ratsherr Gefromm ist klar befangen

Alexander Ebert
Alexander Ebert | Lünen | am 10.03.2017

Lünen. CDU-Ratsherr und Getränkehändler Jochen Gefromm ist in der Debatte um die Baustellenregelung Bebelstraße klar befangen. Zu diesem eindeutigen Ergebnis kommt die Expertise eines Fachanwalts für Verwaltungsrecht. Diese hatte die GFL in Auftrag gegeben, nachdem die Verwaltung der Stadt Lünen auf diese zentrale Frage keine Antwort gegeben hatte. „Unser Fachanwalt aus Köln hat das Verhalten von Herrn Gefromm geprüft....

1 Bild

Neue Ampelsteuerungen für Lünen-Süd erforderlich

Alexander Ebert
Alexander Ebert | Lünen | am 10.03.2017

Lünen-Süd. Der Ortsteil Lünen-Süd mit seiner Großbaustelle Bebelstraße dürfe nicht im Verkehrschaos versinken. Deshalb müssten die Ampelsteuerungen schnellstens der neuen Verkehrs-führung angepasst werden. Dafür spricht sich die GFL-Ratsfraktion aus. Die ersten Baustellentage hätten gezeigt: „Die Länge der Staus sind hausgemacht, weil die Ampeln noch im alten Modus laufen“, so Wolfgangs Manns, verkehrspolitischer Sprecher der...

1 Bild

Baustelle Bebelstraße: Kein Platz für Radler und Fußgänger

Alexander Ebert
Alexander Ebert | Lünen | am 06.03.2017

Lünen-Süd. SPD, CDU und Getränkehändler Jochen Gefromm, der in dieser Sache bedenklicherweise gleichzeitig als Ratsherr wirkt, haben nach Ansicht der GFL-Fraktion dafür gesorgt, dass die Baustelle Bebelstraße um mindestens drei Monate länger dauern wird als nötig. Dafür solle der Steuerzahler auch noch 100.000 Euro extra zahlen. Für die GFL kommt es noch dicker: Für die gesamte Baustellenzeit, also winterbedingt vielleicht...

GFL: CDU-Ratsherr Gefromm vermengt private und politische Interessen 1

Alexander Ebert
Alexander Ebert | Lünen | am 24.02.2017

Lünen. CDU-Ratsherr Jochen Gefromm meldet sich in Rat und Ausschüssen kaum zu Wort. Er regelt die Dinge wohl lieber im Hinterzimmer. Doch wenn es aktuell um die geplante Baustelle Bebelstraße geht, baut sich der CDU-Mann zum Pseudo-Sprecher eines ganzen Ortsteils auf. Tatsächlich betreibt Jochen Gefromm einen großen Getränkehandel. Außerdem vermietet er ein Nachbargebäude an einen Discounter. Er folgt somit privaten...

1 Bild

Bebelstraße: SPD für Variante mit geringster Belastung für Bürger

Daniel Wolski
Daniel Wolski | Lünen | am 21.02.2017

Lünen. Die SPD Lünen reagiert mit Verwunderung und Ärger auf die Pressemitteilung der GFL-Fraktion nach der Sitzung des Ausschusses für Sicherheit und Ordnung. Die Berichterstattung ist ein Schlag ins Gesicht für alle Anwohnerinnen und Anwohner, die von der Baumaßnahmen des Nordtunnels betroffen sind. Stellv. SPD-Vorsitzender Daniel Wolski: "Wir stehen an der Seite der Bürgerinnen und Bürger aus den betroffenen Ortsteilen....

Anzeige
Anzeige
1 Bild

SPD und CDU verschleudern 100.000 Euro für längere Baustellenzeit

Alexander Ebert
Alexander Ebert | Lünen | am 17.02.2017

Lünen-Süd. Wenn SPD und CDU allein etwas aushecken, kommt selten etwas Gutes dabei raus. Im Fall der Baustelle Bebelstraße werde das besonders deutlich, so die Fraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL): Die Große Koalition habe mit ihrem Beschluss im Ausschuss für Sicherheit und Ordnung nicht nur 100.000 Euro sinnlos verpulvert. Mehr noch: Die vermeintliche Lösung werde die Baustelle wohl um ein Vierteljahr...

1 Bild

Auto erfasst Siebzehnjährige auf Straße

Rettungskräfte brachten am Samstagabend eine junge Frau aus Lünen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Ein Auto erfasste die Fußgängerin auf der Bebelstraße. Zwischen Triftenteich und Huestraße passierte der Unfall am Samstagabend gegen 19.55 Uhr. Ein Autofahrer aus Lünen war zu diesem Zeitpunkt in Richtung Lünen-Süd unterwegs, da erfasste er die Siebzehnjährige auf der Fahrbahn. Die Frau wurde zu Boden geschleudert...

GFL unterstützt Anwohner der Bebelstraße beim Kampf gegen Verkehrslärm

Alexander Ebert
Alexander Ebert | Lünen | am 09.02.2017

Lünen. Anwohner der Bebelstraße leiden unter Verkehrslärm. Insbesondere die Lkw machen ihnen zu schaffen. Deshalb fordern die Anwohner Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung. Die Fraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen unterstützt einen Bürgerantrag der Anwohner. Dieser steht auf der Tagesordnung des Ausschusses für Sicherheit und Ordnung am 15. Februar 2017. Um ihrem Antrag aus Oktober aktuell Nachdruck zu...

2 Bilder

Trauer ist im Treff das ganze Jahr Thema

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 30.10.2016

Im Leben eines Menschen ist keine Sache so sicher wie der Tod. Sterben und Trauer aber sind ein schwieriges Thema, fast ein Tabu. Angelika Kristan und ihr Team helfen Betroffenen im Treffpunkt für Trauernde durch diese schwere Zeit. Im November ist der Tod präsenter als in anderen Monaten, rücken ihn doch die stillen Feiertage in den Fokus. Hier, im Treffpunkt für Trauernde, im Altenzentrum an der Bebelstraße hat das...

1 Bild

Hohe Verkehrsbelastungen auf der Bebelstraße: GFL unterstützt Anwohner bei Problementschärfung

Gerd Kestermann
Gerd Kestermann | Lünen | am 13.10.2016

Lünen: GFL - Gemeinsam Für Lünen | Massive Beschwerden von Bürgerinnen und Bürgern aus dem Quartier der Bebelstraße über Verkehrslärm und überhöhte Geschwindigkeiten haben die örtlich zuständigen GFL-Ratsherren Johannes Hofnagel und Wolfgang Manns zu einem Gespräch vor Ort mit den Beschwerdeführern veranlasst. Diese klagen insbesondere darüber, dass viele Fahrzeuge aus Fahrtrichtung Lünen-Süd auf dem Gefälle nach Überqueren der Kanalbrücke ein hohes Tempo...

GFL-vor-Ort-Termin zur Verkehrssituation Bebelstr.

Gerd Kestermann
Gerd Kestermann | Lünen | am 30.09.2016

Lünen: Ecke Bebelstr./Blücherstr. | Mitglieder der GFL-Ratsfraktion treffen sich am Freitag (30. September) um 17 Uhr an der Ecke Bebelstraße/Blücherstraße zu einem Vor-Ort-Termin mit Anwohnern, um über die Verkehrssituation zu diskutieren. Hohe Verkehrs- und Lärmbelastung Mehrere Bürgerinnen und Bürger aus dem Quartier haben GFL-Ratsmitglieder auf die hohe Verkehrsfrequenz nach Sperrung der Gahmener Straße für den LKW-Verkehr und die Umleitung über die...

1 Bild

Löschen im Minutentakt

Gleich zwei Unglücksfälle haben die Feuerwehr am Freitagmittag in Atem gehalten. Die Notrufe gingen innerhalb von zehn Minuten bei der Leitstelle ein. Gegen 13.11 Uhr wurde ein Brand auf der A42 gemeldet. Hier musste brennendes Unterholz gelöscht werden. Die Feuerwehr bekämpfte zwei jeweils rund 20 Quadratmeter große Brandherde, die zwei Kilometer auseinander lagen. Aufgrund der hohen Unfallgefahr musste die...

1 Bild

Country in Lünen 3

Sarina Haarmeyer
Sarina Haarmeyer | Lünen | am 02.07.2016

Lünen: Bebelstraße | Ein Tipp für das Wochenende ;-))

1 Bild

Einbrecher öffnen unzählige Pakete 1

Nicht zum ersten Mal brachen unbekannte Täter in das Paket-Verteilerzentrum an der Bebelstraße ein. Dort rissen sie eine Vielzahl an Sendungen auf, um sie nach potenzieller Beute zu durchsuchen. Was gestohlen wurde, ist bisher unklar. Als Tatzeitraum gibt die Polizei Samstag bis Montag an. Ferner drangen in der Nacht zum 1. Mai Einbrecher gewaltsam in eine Tierarztpraxis an der Mülhauser Straße ein und entwendeten Bargeld....

1 Bild

Einbruch in einen Paket-Shop

Unbekannte Täter haben einen Einbruch in den Paket-Shop an der Bebelstraße verübt. Nach Angaben der Polizei drangen die Kriminellen zwischen Samstag, 17.30 Uhr, und Dienstag, 4.45 Uhr, in das Gebäude ein und rissen circa 300 Pakete. Nähere Angaben zur Beute wurden nicht gemacht. Das Kriminalkommissariat 35 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 02323/9508510 um sachdienliche Hinweise. Quelle:...

Ausbildungssprechtag im IHK-Regionalbüro

Wie an jedem ersten Donnerstag im Monat lädt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittleres Ruhrgebiet am 7. April zum Ausbildungssprechtag ein. Von 13 bis 17 Uhr können sich Betriebe und Auszubildende kostenlos zu Fragen rund um die Ausbildung informieren. Das Angebot richtet sich in erster Linie an die IHK-Mitgliedsunternehmen, die aktiv ausbilden oder beabsichtigen, in Zukunft auszubilden. Nutzen können den Sprechtag...

4 Bilder

Unfall-Serie mit Verletzten hält Polizei in Atem

Bebelstraße, Kamener Straße, Bahnstraße, Zwolle Allee - in Lünen krachte es am Donnerstag fast im Minutentakt. Die Folge waren mehrere Verletzte, Chaos auf den Straßen und Polizisten im Dauereinsatz. Der Morgen begann mit einem Unfall zwischen einem Auto und einem Bus auf der Bahnstraße. Ein Autofahrer (55) aus Lünen hatte den Linienbus, der gerade auf einer Leerfahrt war, wohl aufgrund der tiefstehenden Sonne übersehen...

1 Bild

Kind geschubst? Polizei sucht Unfall-Zeugen

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 11.02.2016

Rangelei mit gefährlichem Ende? Ein Auto erfasste am Mittwoch einen Schüler auf der Bebelstraße. Der Verdacht: Ein Mitschüler schubste den Jungen, dabei geriet er auf die Straße direkt vor den Wagen. Nach Aussagen von Zeugen standen zum Unfallzeitpunkt mehrere Kinder an einer Ampel an der Bebelstraße. Ein Kind, das spätere Unfallopfer, sei hin und her geschubst worden, plötzlich passierte das Unglück. Der Zwölfjährige kam...

3 Bilder

Autofahrer stirbt nach Unfall auf Bebelstraße

Rettungskräfte kämpften um das Leben eines Seniors aus Lünen, doch für ihn kam jede Hilfe zu spät - der Mann starb am Morgen nach ein Unfall auf der Bebelstraße. Ursache war nach ersten Erkenntnissen vermutlich ein Gesundheitsproblem. Der Senior (81) fuhr auf der Bebelstraße in Richtung Innenstadt, kam mit dem Wagen kurz vor der Einmündung der Jägerstraße von der Fahrbahn ab und prallte in ein geparktes Auto am Straßenrand...

Baustelle Bebelstaße

Josef Barwe
Josef Barwe | Lünen | am 09.06.2015

Hallo Ihr da draußen habt Ihr auch heute darüber geärgert wenn Ihr vom Lindenplatz/Osterfeld in die Stadt(ZOB) Fahren wolltet,und der Bus kam nicht. Es kann nicht sein das die Stadt und die VKU zwecks einrichtung von Baustellen nicht absprechen. Es gibt Leute die,wie auch immer,auf den den Bus angewiesen sind.Es kann nicht sein das Ich natürlich auch andere sich eine Stunde vor der evt. Abfahrtzeit sich an der...

1 Bild

Bebelstraße wird zehn Tage zur Baustelle 2

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 02.06.2015

Bauarbeiten stehen in den nächsten Tagen an der Bebelstraße und der Niederadener Straße auf dem Plan. Die Straßendecke wird in beiden Fällen erneuert, für den Verkehr bedeutet das Sperrungen und Umleitungen. Der Asphalt der Bebelstraße wird im Abschnitt zwischen Sedanstraße und Blücherstraße erneuert, die Arbeiten gehen nach Plan in zehn Tagen zwischen dem 9. und 18. Juni über die Bühne. Die Bebelstraße ist in diesem...

2 Bilder

Polizei lobt Lebensretter für ihren Einsatz

Zeugen zögerten am Morgen auf der Bebelstraße nicht lange - als ein älterer Mann mit dem Fahrrad stürzt und sein Kreislauf versagt, beginnen die Helfer sofort mit der Ersten Hilfe. Die Polizei lobt die Retter für ihren engagierten Einsatz. Die Polizei vermutet einen sogenannten internistischen Notfall - also etwa einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall - als Ursache für den Fahrradsturz. In Höhe der Kreuzung der...

1 Bild

Unfall endet für Rollerfahrer im Krankenhaus

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 19.02.2015

Kräfte der Polizei sperrten am Abend die Bebelstraße in Lünen nach einem Unfall. Höhe Triftenteich kollidierten kurze Zeit zuvor ein Auto und ein Motorroller. Der Fahrer des Rollers kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Unfall passierte am Donnerstagabend auf der Bebelstraße im Bereich der Kreuzung mit der Straße Triftenteich. Auto und Roller stießen zusammen, zur Ursache gab es am Abend zunächst keine...