Beethoven

2 Bilder

Wie bereiten sich Niederrhein, Ruhrgebiet, Sauerland auf das große Beethovenjubiläum 2020 vor. Gar nicht?

In Bonn werden jedoch solide Pflöcke für die Feier des 250. Geburtstag eingeschlagen. In einer aktuellen Presseerklärung heißt es: "Bei seiner konstituierenden Sitzung hat das neu berufene Kuratorium der BÜRGER FÜR BEETHOVEN den Bad Godesberger Hotelier Fritz Dreesen einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. Dreesen ist auch Gründungsmitglied des Vereins. Zu seiner Stellvertreterin wurde Adelheid Feilcke bestimmt, die bei...

1 Bild

Für E-Lise 14

Das Rätsel um die geheimnisvolle Elise, der das bei Spieluhren beliebte Klimperstück nicht nur gewidmet, sondern die es auch betitelt, steht kurz vor seiner Lösung, wenn nicht sogar schon danach. Die Lösungsstrategie bestand einfach aus zwei Fragen: 1. Was, wenn es überhaupt keine Frau war? 2. Aber was denn dann? Da schaut sich doch der erfahrene Beethovenrätselfreund zunächst einmal die Entstehungszeit an:...

1 Bild

Beethoven – Flashmob 

Zufällig findet sich in der Stadt. Seltener im Wald. Ein ganzes Orchester zusammen. Sternförmig strömen sie auf einen zufällig freien Platz. Um zu musizieren. Ob die sich brieflich oder telefonisch verständigen? Ich weiß es doch auch nicht. Meistens spielen sie beim Beethoven-Flashmob. Was von Beethoven. Und immer dasselbe: Ode an die Freude. Sie wissen schon. Seltener eine Klaviersonate. Oder Für Elise. Das mobt nicht so....

Beethoven-Hacker 1

  Las ich was von einem Beethoven-Hackathon    (Wahnsinn, was?) „Beethoven – Friends“ (sprich: Biethouwenfrenz) machen an einem Hack-Day (sprich: Häckdäi) einen Hack- Marathon ( sprich: Häckmäreten) in der Location “The 9th”,(sprich: the Neinth), um digitale Strukturen zu schaffen. For what? Ach, damit man jungen Leuten etwas von Beethoven erzählen kann. Quatsch, damit Learnings stattfinden. Ohne all zusehr auf seine...

1 Bild

Mölmscher Beethoven-Interpret Helge

Unter den Beethoven-Interpreten ragt der Mülheimer Pianist Helge Schneider wegen seiner Reduktionsfreude heraus. Beispiel: Für Elise (Evtl. auch für Therese). Er repetiert die beiden ersten Töne des berühmten Motivs so ausführlich und ausdauernd, dass er damit selbst den Wiener Tonsetzer aus Bonn übertrifft, eine Apotheose der Repetition gewissermaßen. Hätte Beethoven diese Interpretation gekannt, wäre das...

1 Bild

Beethoven im Buchtitel 

oder Wo er drauf steht, muss er noch lang nicht drin sein. Wenn man eine gute Beethoven-Biografie auf dem neuesten Stand gelesen hat wie die von Jan Caeyers und Martin Geck kann man die folgenden Bücher mit Beethoven im Titel erst genießen. Sie sind überwiegend fiktional, im Anspruch unterschiedlich aber lesbar und Beethoven kommt darin in höchst unterschiedlicher Weise vor bzw. von fast gar nicht bis durchgehend.  Meine...

1 Bild

Eisel mit Klavier-Kabarett zu  "Beethoven, Tahiti, Kalkutta und Grönland" 

Der Vorsitzende der BÜRGER FÜR BEETHOVEN Stephan Eisel widmet sein neues Klavier-Kabarett einem exotischen Thema: Was hatte Ludwig van Beethoven mit Tahiti, Kalkutta und Grönland zu tun ? Tatsächlich wollte der Komponist 1819 den Druck seiner Hammerklaviersonate dorthin schicken lassen - das jedenfalls ließ er seinen Verleger wissen als der Streit um die Gestaltung des Titelblatts kein Ende nehmen wollte. Das...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Beethoven + Ofenrohr = Fidelio 

Hallo Frau Beer, ich habe Ihr Buch "Beethoven mit Zwetschgendatschi" hauptsächlich wegen Beethoven gekauft und es dann wegen Ihres witzigen Schreibstils zu Ende gelesen, obwohl Beethoven nach der Hälfte sehr vernachlässigt wird zugunsten all dieser esoterischen Weiber. Falls Sie wie angekündigt, eine Fortsetzung planen, bitte denken Sie an Beethoven!? Ich möchte dann mehr von solchen herrlichen Stellen wie auf Seite...

1 Bild

War Beethoven ein Schwarzer? 

Ehe wir Licht in diese dunkle Frage bringen, möchte ich darauf aufmerksam machen, dass es immer wieder Versuche gab, aus biografischen Bemerkungen von Zeitgenossen wie von modernen Hobby-Biografen, dem Meister eine negroide Abstammung zu konstruieren. Der Pianist Brendel hatte herausgefunden, dass Beethoven auch Neger war. Jawohl, Neger! Als solcher habe er allzeit die Ohren gespitzt und gehört, wie Mozart nach seinem...

2 Bilder

Nemanja Radulovic spielt Bach – 9. Philharmonisches Konzert der Dortmunder Philharmoniker

Dortmund: Konzerthaus | Ein Konzert zwischen Bach und Beethoven, zwischen Orgel solo und großem Orchester, zwischen einem Dirigenten, spezialisiert auf Alte Musik, und einem Geiger mit wallenden Locken und Gothic-Style – das 9. Philharmonische Konzert der Dortmunder Philharmoniker am 05. und 06. Juni ist reich an Kontrapunkten! „Bach ist Anfang und Ende aller Musik.“ Wahrscheinlich würden sich alle Musiker dem Ausspruch von Max Reger sofort...

1 Bild

Beethoven + Pommes = Französisches Kinderlied  11

Unlängst gab ich mal „Beethoven + Pommes frites“ bei Google ein, weil ich dachte, da gibt es überhaupt keine Beziehung. Es gab auch zunächst nichts Aufregendes zu bestaunen, aber da "la pomme" im Französischen mehr Apfel als Kartoffel heißt, stieß ich schnell auf ein französisches Kinderlied mit dem fabelhaften Titel „La pomme et l’escargot“. Der im Périgord lebende Michel Briant hat hier ein wunderbares Gedicht von...

2 Bilder

Konzert am 3. Juni in "Heilig Kreuz" in Butendorf: Musikverein Gladbeck präsentiert Werke von Rutter und Gjeilo

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 15.05.2018

Gladbeck: Kirche Heilig Kreuz | Butendorf. Das wird die Musikfreunde freuen: Die Butendorfer Kirche "Heilig Kreuz", Horster Straße 131, wird am Sonntag, 3. Juni, Ort eines außergewöhnlichen Chor- und Orgelkonzertes sein, das vom "Städtischen Musikverein Gladbeck" gestaltet wird. Bereits die Messe wird der Musikverein mitgestalten, das "Gloria" und "The Lord bless you and keep you" des brischen Komponisten John Rutter darbieten. Rutter wurde 1945 in...

Viel Lärm um Beethoven 

Meine Leser mögen mir verzeihen. Schon wieder Beethoven! Ich verspreche: Nach 2020 hört das auf. Wer über zu wenig E-mails klagt, der sollte sich unbedingt diesen geräuschlosen „Alarm“ von Google (Google-Alert) einrichten. Da hast du dann immer Post und musst keinem antworten. Sehr empfehlenswert ist, nach bekannten Namen wie „Beethoven“ suchen zu lassen- Du kriegst dann reichlich Links zu Netzbeiträgen mitgeteilt, in...

2 Bilder

Bürger für Beethoven - die tun was 1

Es ist leider nicht selten, dass die Stadtverwaltungen vor lauter Baustellenplanungen die Erhaltung und Präsentation ihrer einmaligen kunsthistorischen Schätze vernachlässigen. Am wenigsten würde man es allerdings von Bonn als der Beethovenstadt vermuten. Aber allein das historische Gezerre um ein Beethoven-Denkmal belehrt uns eines Besseren. 1845 ist es nur einer großzügigen Spende von Franz Liszt zu verdanken, dass...

1 Bild

Kammermusikalische Reihe

Holzwickede: Haus Opherdicke | Unter dem Titel „Mix & Match“ spielen vier Mitglieder der Neuen Philharmonie Westfalen am Donnerstag, 26. April, Kammermusik auf Haus Opherdicke. Ab 20 Uhr im Spiegelsaal des kreiseigenen Gutes an der Dorfstraße 29 in Holzwickede ist das "Ensemble Düsseldorf" zu Gast. Dazu gehören Jinwoo Lee (Violine), Gookhee Nam (Violoncello), Régis Vincent (Klarinette) und Eunice Kim (Klavier). Sie spielen Stücke von Beethoven, Bartók,...

1 Bild

Ich habe begonnen unsere Kulturgeschichte umzuschreiben, um sie für eine feministische Nachwelt zu erhalten 8

Heute: Luise van Beethoven Die deutsche Komponistin zählt zu den Vollenderinnen der Wiener Klassik. Ihre Hinterlassenschaft von neun Symphonien, fünf Klavierkonzerten, 16 Streichquartetten, 32 Klaviersonaten, sowie der Oper "Die Fiedlerin" und zwei Messen, machte sie zur zentralen Figur der Klassischen Musik und zur Wegbereiterin der Romantik. Ihre Kammermusik wurde als vollkommen neuartig bezeichnet. Sie wurde darüber...

1 Bild

Beethoven und ich im Vergleich  4

Gut, er hat neun Sinfonien mehr als ich geschrieben. Aber wir haben doch vier Dinge gemeinsam: 1. Wir wurden beide in Bonn geboren. Aber nur von ihm ist es bekannt. Vorteil Ludwig. 2. Und wir konnten beide von unserem Haus aus den Rhein und das Siebengebirge sehen. Er musste dazu auf den Speicher, ich genoss es bequem vom Fenster meines Großelternhauses aus. Vorteil Franz. 3. Er sprach wie ich Bönnsch: "Freude schöner...

3 Bilder

Groove Symphony - The Fifth | Toni Haupt und die Dortmunder Philharmoniker

Dortmund: Konzerthaus | Die nun schon fünfte Groove Symphony der Dortmunder Philharmoniker findet am 26.02.2018 im Konzerthaus Dortmund statt - mit Elektro-Künstler Toni Haupt. Dabei steht als zentrales Werk natürlich auch eine Fünfte im Mittelpunkt, die von Ludwig van Beethoven. In dieser Groove Symphony kommt es zu einer schicksalshaften Begegnung zwischen dem Elektro-Künstler Toni Haupt, dem Komponisten Stefan Behrisch und dem altehrwürdigen...

1 Bild

„Ta-ta-ta-taa“

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 27.01.2018

Oliver Buslau über die 111 Werke der klassischen Musik, die man kennen muss Ein Vortrag über klassische Musik? Kann das lehrreich und doch spannend, sogar belustigend skurril sein? Na klar kann das: im Bürgermeisterhaus klappte es jedenfalls bestens. Oliver Buslau ist leicht nervös, immerhin ist dies hier die Premiere: er kommt mit seinem neuesten Projekt nach Werden. Als Musikwissenschaftler stöberte Buslau in staubigen...

1 Bild

"Für Elise" im Crossover-Sound

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 22.01.2018

In einen musikalischen Experimentierkasten verwandelte sich nun die Halle 5 der Zeche Zollverein: Das Folkwang Kammerorchester hatte in seiner 60. Jubiläumssaison die Crossover Band Uwaga! zum ExtraKlang-Konzert eingeladen. Das Projekt: Werke von Ludwig van Beethoven & Co. in neuem Gewand. Da musste man schon etwas genauer hinhören, um die Melodien der klassischen Evergreens wie "Für Elise", "Ode an die Freude" oder...

1 Bild

Schicksalsmächte – das 4. Philharmonische Konzert der Dortmunder Philharmoniker

Dortmund: Konzerthaus | Im 4. Philharmonischen Konzert der Dortmunder Philharmoniker rütteln „schicksals_mächte“ an den Grundfesten des Daseins – in c-Moll! Da ist die Tonart von Beethovens 5. Sinfonie und Mozarts Klavierkonzert KV 491. Dazu gibt es eine Uraufführung mit einem Kompositionsauftrag, den das Dortmunder Orchester eigens vergeben hat. Sie ist vielleicht die bekannteste Sinfonie überhaupt: Beethovens Fünfte. Das pochende Motiv, die...

2 Bilder

1. Konzert Wiener Klassik "ton_bilder" - wieder mit Haus-zu-Haus-Service

Dortmund: Konzerthaus | Das 1. Konzert Wiener Klassik am 06.11.2017 im Konzerthaus Dortmund bringt echte „ton_bilder“ zu Gehör! Den Abend mit Musik von Cherubini, Beethoven und Mozart dirigiert der stellvertretende GMD Motonori Kobayashi. Cherubinis Ouvertüre zu Der Wasserträger gehörte zu den Lieblingswerken von Goethe – und von Beethoven, dessen 4. Klavierkonzert Volodymyr Lavrynenko spielt. Der junge Ukrainer hat im vergangenen Jahr den...

1 Bild

Beethoven trifft auf Jazz

Sebastian Fink
Sebastian Fink | Herne | am 28.09.2017

Wie passt das zusammen? Mit ihrem gemeinsamen Konzert am Donnerstag, 19. Oktober, um 19.30 Uhr im Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1, treten die Mittelsächsische Philharmonie und das Ensemble Percussion-Posaune Leipzig den Beweis an, dass die Komponisten der europäischen Klassiker heute wahrscheinlich Jazzmusiker wären und umgekehrt. Jazzmusik in sinfonischem Gewand klingt also gar nicht so anders als eine klassische...

Klaviervortrag im Gocher Gymnasium

Christian Schmithuysen
Christian Schmithuysen | Goch | am 26.09.2017

Goch: städtische Gymnaium | GOCH. Zum 111-jährigen Bestehen des Städtischen Gymnaisums findet am Sonntag, 8. Oktober, um 17 Uhr, im PZ der Schule ein Klaviervortrag statt. Thomas Janßen, Musiklehrer der Schule, wird Werke von J. S. Bach, L. v. Beethoven, R. Schumann und anderen präsentieren. Ein Anliegen ist es, insbesondere den Schülern die emotionale und geistige Bedeutung großer klassischer Musik näher zu bringen. Dabei sollen Beispiele wie die...

1 Bild

9. Philharmonisches Konzert der Dortmunder Philharmoniker – „sonnen_strahl“

Dortmund: Konzerthaus | Es wird italienisch im 9. Philharmonischen Konzert der Dortmunder Philharmoniker am 13. und 14. Juni. Unter der sachkundigen Reiseleitung von Gast-Dirigent Otto Tausk geht es musikalisch in Richtung Süden. Ottorino Respighis „Fontane di Roma“ führt gleich zu Beginn des Konzerts zu den Brunnen Roms – dem Trevi-Brunnen mit seinem Neptun-Wagen oder zum Sonnenuntergang an den Brunnen der Villa Medici. Die „Fontane die Roma“...