Behinderung

1 Bild

Menschenrechte auch für Behinderte!

Sylvia Spiegel
Sylvia Spiegel | Dortmund-City | am 26.01.2018

Dortmund: Reinoldinum | Über den aktuellen Stand der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention berichtet Jana Offergeld, Ev. Hochschule Bochum. Am Thema Interessierte sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.   Termin: Mittwoch, 07.02.2017, 18.00 – 20.00 Uhr Ort: Reinoldinum, Schwanenwall 34, Dortmund-Mitte Veranstalter: Gesellschaft für seelische Gesundheit, www.gsg-dortmund.de   Die...

Vortragsveranstaltung "Leichte Sprache"

Diana Stricker
Diana Stricker | Bochum | am 26.01.2018

Bochum: Familienforum an der Kinderklinik Bochum | Einfacher schreiben – einfacher sprechen – miteinander reden für Menschen mit Lernschwierigkeiten und ihren Familien Am Dienstag, den 06.02.2018 ab 19 Uhr spricht Frau Czerner-Nicolas vom Lebenshilfe Büro für Leichte Sprache über Ursprung und Entwicklung der Leichten Sprache, über ihre Regeln, rechtlichen Grundlagen und praktischen Anwendungsbereiche. Der kostenfreie Vortrag wird für Angehörige von Menschen mit...

2 Bilder

Yoga .... ohne Omm

Bianca Bergmann
Bianca Bergmann | Moers | am 24.01.2018

Moers: AWO- Integrative Begegnungsstätte Eick - West | Alles ist im Fluss… lerne, durch bewusste Atmung in Verbindung mit bewussten Bewegungsabläufen mehr Achtsamkeit in dein Leben zu bringen. Erfahre auf sportgesunde Weise das Zusammenspiel und von Anspannung und Entspannung. Alles in deinem eigenen Tempo. Die Yogaübungen werden in ungezwungener Athmosphäre durch geführt. Wenn Sie noch nie Yoga gemacht können Sie es hier kennenlernen. Das Angebot richtet sich auch an...

1 Bild

Bitte die Feuerwehrleute mit mehr Respekt behandeln 4

Klaus Schürmanns
Klaus Schürmanns | Bedburg-Hau | am 10.01.2018

Bedburg-Hau: Högtkamp | Wie gut, dass die Freiwillige Feuerwehr am letzten Sonntag nicht zu einem Einsatz am Högtkamp in Hasselt gerufen wurde. Die Großfahrzeuge der Feuerwehr wären in dieser schmalen Straße erst gar nicht am Ziel angekommen, weil Falschparker im Weg standen. Dass bei einem Einsatz der Feuerwehr jede Sekunde zählt, darauf machte die Feuerwehr wenig später auf ihrer Homepage und in den sozialen Medien noch einmal aufmerksam. Als...

1 Bild

Im Einsatz für behinderte Mitmenschen

Menschen, Firmen oder Institutionen, die sich für Behinderte einsetzen, sehen ihre ehrenamtliche Arbeit oft nicht als besonderes Werk an. Aus diesem Grund haben der Rat und die Ratskommission für Menschen mit Behinderung diese Leistung jetzt hervorgehoben. Bürgermeister Christoph Tesche zeichnete Margret Platte (Betreuerin zweier Schwimmgruppen für Menschen mit Behinderung), Ida Harding (Betreuerin der Spielvereinigung...

2 Bilder

"Essen.Inklusive.Arbeit" - Experten-Talk: 52 Erfolgsgeschichten

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Süd | am 28.11.2017

"52 Menschen konnten wir bereits vermitteln und 52 Mal das Selbstbewusstsein stärken", betont Sozialdezernent Peter Renzel anlässlich des Experten-Talks im Hotel Franz und lobt das bisherige Engagement aller Beteiligten des Projektes "Essen.Inklusive.Arbeit". ARD-Morgenmoderator Peter Großmann moderierte den Info-Talk für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber, die sich zum Thema Inklusion von Menschen mit Behinderung...

1 Bild

„Wir wollen Inklusion selbstverständlicher machen“

Felix Ehlert
Felix Ehlert | Bochum | am 12.11.2017

Netzwerk berät Arbeitgeber, wie sie Menschen mit Behinderung beschäftigen können Menschen mit Behinderung in Arbeit bringen und die Nachwuchssorgen von Industrie und Handel abmildern – das sind die Ziele des Netzwerks Arbeit und Inklusion Mittleres Ruhrgebiet. Die beiden Inklusionskoordinatoren Andreas Pauls und Hasan Oktay haben unter dem Dach des Ev. Verbunds Ruhr ihre Arbeit aufgenommen, hinter ihnen stehen als...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Post von der Arche Noah

Wolfgang Heinberg
Wolfgang Heinberg | Gelsenkirchen | am 24.10.2017

Gelsenkirchen: Arche Noah - Kurzzeiteinrichtung und Hospiz für Kinder | Was haben Profimusiker, EDV-Spezialisten, Wohnungsanbieter und Judokämpfer gemeinsam? Auf den ersten Blick nicht viel. Auf den zweiten Blick sind sie alle Förderer der Arche Noah in der Virchowstraße im Gelsenkirchener Süden. Sie alle begleiten die Kurrzeiteinrichtung und das Hospiz für Kinder mit Herz, Verstand und Spenden. Durch sie können viele großzügig geförderte Aktionen und Projekte realisiert werden. Zum...

4 Bilder

stolperstop nimmt am Arbeitsschutzpreis 2017 teil

Uwe Göddenhenrich
Uwe Göddenhenrich | Marl | am 18.10.2017

Marl: stolperstop | Vier Unternehmen gewinnen den Deutschen Arbeitsschutzpreis 2017 Die Gewinner des Arbeitsschutzpreises 2017 stehen fest. Eine unabhängige Jury überreichte den Preis heute an vier Gewinner. Die Auszeichnung nahmen zwei kleine bis mittelständische sowie zwei große Unternehmen entgegen. Alle zwei Jahre richten das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), der Länderausschuss für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik...

2 Bilder

Schwierige Inklusion: Ehepaar muss mit behindertem Sohn Café verlassen 13

Dr. Anja Pielorz
Dr. Anja Pielorz | Hattingen | am 15.10.2017

Hattingen: Bahnhofstraße | (von Dr. Anja Pielorz) Inklusion ist ein Menschenrecht und meint: Jeder Mensch hat das Recht darauf, dabei zu sein. In der UN-Behindertenrechtskonvention ist das Recht auf Inklusion festgeschrieben. Es ist normal, verschieden zu sein. Im Alltag gibt es allerdings viele Hürden. Das mussten Ursula und Kurt Zimmer mit ihrem behinderten Sohn erleben - sie mussten ein Café verlassen. Manchmal hilft es, die Geschichte zu kennen, um...

1 Bild

Blind - und doch erfolgreich angeln?

Andreas Wolff
Andreas Wolff | Kalkar | am 06.10.2017

Kalkar: Oybaum | Die Antwort hat einen Namen: Wolfgang Grossmann. Das Motto der Eheleute Wolfgang und Margret Grossmann lautet: angeln mit den Augen der Ehefrau. Im Januar 1979 erblindete Wolfgang Grossmann im Alter von 20 Jahren, was ihn aber nicht hindern sollte, weiterhin seinem geliebten Hobby, dem Angeln, nachzugehen, zumal er schon als Jugendlicher die erforderliche Fischereiprüfung erfolgreich abgeschlossen hat. Die Angelleidenschaft...

1 Bild

Karikaturen zum Thema Beruf und Behinderung

Christoph Pries
Christoph Pries | Xanten | am 25.09.2017

Xanten: Rathaus, Sitzungssaal | Xanten. Ein Rollstuhlfahrer beim Bankraub – dieses nachdenklich stimmende Beispiel beruflicher Inklusion von Menschen mit Behinderung zeigt eine der zwölf Karikaturen der neuen Wanderausstellung „Wir wünschen eine angenehme Inklusion!“ im Xantener Rathaus. Die Präsentation kann bis zum 22. Oktober im Xantener Rathaus zu den regulären Öffnungszeiten der Stadtverwaltung besucht werden. Die Bilder sind im Rahmen des Projekts...

1 Bild

Hubert Hüppe besucht Unternehmen AfB in Unna

Im Rahmen seiner jährlichen Wahlkreistour konnte der heimischen Bundestagsabgeordneten und Kandidat der CDU Hubert Hüppe den arbeitsmarkt- und sozialpolitischer Sprecher der CDU/CSU Bundestagsfraktion Karl Schiewerling in der Kreisstadt Unna begrüßen. Gemeinsam besuchten die Bundestagsabgeordneten das Unternehmen AfB in Unna. Als Europas erstes gemeinnütziges IT-Unternehmen hat sich AfB seit 2004 darauf spezialisiert,...

3 Bilder

Computer-Hardware für Behinderte begeisterte Contergan-Stammtisch

Georg Palmüller
Georg Palmüller | Kamen | am 10.09.2017

Bad Sassendorf: Haus Rasche | Einen hoch interessanten und informativen Nachmittag erlebten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Contergan-Stammtisches am Samstag, dem 9. September 2017 in Bad Sassendorf. Der Stammtisch hatte Burkhard Schütte von der Firma Ingenieurbüro Meier & Schütte eingeladen. Dieser führte zunächst kurz in das Spracherkennungsprogramm „Dragon NaturallySpeaking“ ein, in dem er die Funktionsweise demonstrierte und verschiedene...

1 Bild

Falschparker behindern Feuerwehreinsatz

Birgit Blanke
Birgit Blanke | Düsseldorf | am 04.09.2017

Düsseldorf: Feuerwehr | Mehrere falsch geparkte Fahrzeuge versperrten der Feuerwehr am Sonntag die Einfahrt in die Irenenstraße. Um 11:20 Uhr wurde der Leitstelle ein ausgelöster Heimrauchmelder in der Irenenstraße gemeldet. Der Disponent schickte daraufhin Einsatzkräfte der Feuerwachen Flughafenstraße und Münsterstraße zur gemeldeten Adresse. Für die ersten Einsatzkräfte dauerte die Anfahrt keine fünf Minuten. Doch beim Einbiegen in die...

1 Bild

„Hier ist ein Paradies entstanden“

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 19.08.2017

Der ökumenische Arbeitskreis für Behinderte feierte im Fischlaker Waldhaus sein Sommerfest Sommerfest im Waldhaus. Hannelore Bartsch ist entspannt, nimmt sich Zeit für ein Gespräch. Richtig nett kann man mit ihr plaudern. Doch wehe…in der Sache bleibt sie hart. Körperlich Behinderte würden durchaus akzeptiert, da gäbe es entsprechende Gruppen, Sportvereine und vieles mehr. Doch diejenigen, die mit geistiger Behinderung...

1 Bild

KUNTERBUNT sucht Verstärkung

Dortmund: Reinoldinum | Die Spielgruppe KUNTERBUNT für Kinder mit und ohne Beeinträchtigungen sucht Verstärkung. Ab dem 06.09.2017 können Mütter, Väter oder auch Großeltern gemeinsam mit den Kindern wöchentlich in der Zeit von 16:00 bis 17:30 Uhr singen, spielen, basteln und viel lachen. Die Gruppe richtet sich an Kinder im Alter von ein bis drei Jahren; die Treffen finden im Eltern-Kind-Gruppenraum im Reinoldinum, Schwanenwall 34, statt. Die...

1 Bild

Barrierefreie Stadt - Neue Broschüre kostenlos erhältlich

Im alltäglichen Leben stoßen Menschen mit Behinderungen oftmals noch auf Hindernisse. Daher ist es das Ziel, Recklinghausen barrierefrei zu gestalten. Und so sind in den letzten Jahren Maßnahmen durchgeführt worden, um Hindernisse in der öffentlichen Infrastruktur buchstäblich aus dem Weg zu räumen. Deshalb war es auch an der Zeit für eine aktuelle Auflage von „Barrierefreies Recklinghausen“ als Informationsquelle: Ob...

1 Bild

Von Mensch zu Mensch Brücken bauen

Marianne Diel
Marianne Diel | Dortmund-Süd | am 28.07.2017

Dortmund: Pizzeria Torino | In dieser Kontaktgruppe treffen sich Menschen die zusammen  ihre Freizeit vor allen Dingen in Dortmund Hörde  gestalten möchten und sich dabei gegenseitig unterstützen . An jedem ersten Donnerstag treffen wir uns ab 18.30 Uhr  um zu klönen und zu planen.

2 Bilder

Pkw bleibt nach Unfall auf dem Fahrzeugdach liegen

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 08.07.2017

Gegen 19:00 Uhr am 7.7 ging bei der Feuerwehrleistelle ein Notruf ein. Der Anrufer berichtet von einem Pkw, der sich auf der Küppersbuschstraße in Gelsenkirchen überschlagen habe und nun auf dem Dach liegen würde. In dem Pkw sollte sich zudem noch eine eingeklemmte Person befinden. Umgehend wurden Einheiten der Hauptwache und der Feuerwache Altstadt in den Stadtsüden entsandt. Gut 5 Minuten nach der Alarmierung trafen die...

4 Bilder

Eröffnung eines Inklusionsgartens - Nachbarschaft wächst zusammen 1

Valeska Ehlert
Valeska Ehlert | Essen-Steele | am 03.07.2017

Essen: Lunemannsiepen | Im „Lunemannsiepen“ in Essen-Kray wächst und gedeiht eine gute Gemeinschaft: In einem der Häuser leben sieben Menschen mit einer geistigen Behinderung, die vom Franz Sales Haus betreut und gefördert werden. In unmittelbarer Nähe befindet sich eine Kleingartenanlage, die den neuen Nachbarn nun eine 430 qm große Gartenparzelle überlassen hat. Das Franz Sales Haus möchte dadurch einerseits die Lebensqualität der Menschen mit...

Neuer „Wegweiser für Senioren und Menschen mit Behinderung“ ist da

Welche Organisation bietet Hilfen für Pflegebedürftige? Wo kann man wohnen, wenn man nicht mehr mobil ist? Wer ist der richtige Ansprechpartner, um finanzielle Mittel zu beantragen? Welche Auswirkungen hat das neue Pflegestärkungsgesetz? - Der überarbeitete „Wegweiser für Senioren und Menschen mit Behinderung“ gibt wieder verlässliche Antworten auf diese und andere Fragen rund um das Thema Alter und Behinderung. Die...

1 Bild

Für mehr Teilhabe am Leben

Sebastian Fink
Sebastian Fink | Herne | am 19.06.2017

Die Wewole-Stiftung und die Dosen-Zentrale Züchner arbeiten in Zukunft stärker zusammen. Von den Aufträgen des Unternehmens aus Hilden profitieren in Zukunft rund 70 Menschen mit Behinderung. Züchner ist ein modernes Bindeglied zwischen Verpackungshersteller und dem Lebensmittelhandel. Bereits 1798 wurde der Name Züchner im Zusammenhang mit Verpackungen genannt. Als inhabergeführtes, international agierendes...

2 Bilder

Kunst mit Hintergrund

Michelle Lahmer
Michelle Lahmer | Gelsenkirchen | am 03.06.2017

Das AWO-Seniorenzentrum Schalke lud zum ersten Mal zu einer Kunstausstellung unter dem Motto "Farbblicke" ein. In Kooperation mit dem Verein zur Förderung künstlerischen Schaffens behinderter Menschen, kurz "ku.bo", wurde sie nun eröffnet. Der Vereinsvorsitzende Ralf Schulze führte in Werke und Technik ein. Insbesondere klärte er über die Künstler auf, die alle eines gemeinsam haben: ein Handicap. Die Ausstellung geht noch...

5 Bilder

Schnuppertauchkurs bei einfach-nur-tauchen.de 1

Olaf Oberkalkofen
Olaf Oberkalkofen | Duisburg | am 01.05.2017

Duisburg: Hallenbad Töppersee | Tauchen für Jedermann Im Rahmen der Saisoneröffnung des DSV 98, am 01.Mai 2017, stellte sich der Tauchverein "Einfach-nur-tauchen" an der Kruppstrasse in Duisburg vor. Vor 7 Jahren gründete sich die Tauchschule durch Zusammenschluss mehrerer einzelner Tauchschulen. Der Rheinhausener Verein, der seinen Sitz im Hallenbad am Töppersee hat, bietet Menschen mit und ohne Handicap die Möglichkeit, den Tauchsport für sich zu...