Beigeordneter

1 Bild

Selbsthilfe behinderter Menschen erzielt Fortschritt für blinde und sehbehinderte Menschen.

Heike Wollmann-Zintel
Heike Wollmann-Zintel | Essen-Nord | am 18.01.2018

Essen: Haus der Begegnung | Am Samstag, 20. Januar 2018 gegen 12 Uhr besiegeln die Stadt Essen (Amt für Straßen und Verkehr) und die Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfe behinderter Menschen in Essen e.V. (AGSBM) eine wesentliche Verbesserung für blinde und sehbehinderte Menschen in Essen. Sie unterzeichnen eine gemeinsame Vereinbarung über die Ausgestaltung von taktilen Leitlinien im öffentlichen Raum, an der beide Beteiligte in enger Zusammenarbeit...

1 Bild

Muchtar Al Ghusain folgt Andreas Bomheuer

Muchtar Al Ghusain ist neuer Beigeordneter der Stadt Essen für die Bereiche Jugend, Bildung und Kultur. Das hat der Rat der Stadt mehrheitlich entschieden. Al Ghusain tritt damit die Nachfolge von Andreas Bomheuer an, der zum 31. Dezember in den Ruhestand tritt. Al Ghusain studierte in Würzburg und Hamburg Musik und Kulturmanagement und war anschließend sowohl als Kulturamtsleiter in Schwäbisch Gmünd als auch als...

1 Bild

Rat konnte keine Wahl treffen: Stelle an der Stadtspitze ist weiterhin vakant

Maren Menke
Maren Menke | Heiligenhaus | am 07.12.2017

Heiligenhaus: Rathaus | Mehr als 50 Prozent der Stimmen waren bei der Ratssitzung nötig, damit einer der Bewerber zum neuen ersten Beigeordneten und Kämmerer der Stadt Heiligenhaus gewählt wird. "Doch leider kam es nicht dazu", so Bürgermeister Michael Beck auf Nachfrage des Stadtanzeigers. "Die Ratsmitglieder konnten sich nicht einigen." Somit bleibt diese wichtige Stelle an der Verwaltungsspitze der Stadt weiterhin vakant. Insgesamt 26...

1 Bild

Beigeordneter/Kämmerer gesucht: Wer wird Nachfolger von Michael Beck?

Maren Menke
Maren Menke | Heiligenhaus | am 12.10.2017

Heiligenhaus: Rathaus | Die Stelle als Erster Beigeordneter/Kämmerer der Stadt Heiligenhaus ist ausgeschrieben. Nachdem Michael Beck zum Bürgermeister gewählt wurde, wird ein neuer, geeigneter Kandidat gesucht. Bis zum 4. November, haben Bewerber die Möglichkeit, ihre Unterlagen an die Stadtverwaltung zu schicken. "Schon in der Ratssitzung im Dezember wollen wir eine Entscheidung über meinen Nachfolger oder meine Nachfolgerin treffen", sagt...

1 Bild

Moerser Rat tagte heute: Claus Arndt neuer Beigeordneter

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers | Moers | am 04.10.2017

Am heutigen Mittwoch hat der Moerser Rat getagt. In öffentlicher Sitzung wurde Claus Arndt einstimmig als neuer Beigeordneter gewählt. Die jetzige Amtsinhaberin Kornelia zum Kolk scheidet im April 2018 aus. Arndt wird nach der Besoldungsgruppe B3 (7470,14 Euro Grundgehalt) bezahlt. Nachdem sich bereits vor zwei Wochen CDU und FDP auf Arndt, den Leiter der Stabstelle E-Government und Geschäftsführer der Moers Kultur GmbH,...

1 Bild

Sommergespräch mit Volker Hoven

Sprockhövel: Rathaus | Segeln auf dem Mittelmeer vor Mallorca, gerne auch mal entspannt am Strand auf den Kanaren – das ist für Sprockhövels Beigeordneten Volker Hoven sein persönliches Sommermärchen. „Meine ganze Familie liebt die Wärme. Ich gehe sehr gerne segeln, einmal im Jahr mit meinem früheren Chef aus der Gemeindeverwaltung Kürten. Ein eigenes Boot habe ich nicht, weil es zu zeitintensiv wäre. Aber man kann ja überall Boote chartern und...

1 Bild

Ehemaliger Erster Beigeordneter Andreas Nitze ist tot

Michael Köster
Michael Köster | Monheim am Rhein | am 19.07.2017

Monheim am Rhein: Rathaus | 20 Jahre lang, von 1977 bis 1997, war Dr. Andreas Nitze der zweite Mann an der Spitze der Stadtverwaltung. Im Alter von 80 Jahren ist der ehemalige Erste Beigeordnete am Montag gestorben. Als Andreas Nitze im April 1977 die Beigeordnetenstelle im Rathaus antrat, wartete sogleich sehr viel Arbeit auf ihn. Beim Wiederaufbau der Verwaltung nach dem Zwischenspiel der Eingemeindung Monheims nach Düsseldorf war Nitze nicht nur als...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Marc Alexander Ulrich: Bergkamens neuer Kämmerer

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 18.05.2017

Für den unlängst ausgeschiedenen Kämmerer Holger Lachmann soll nun Verwaltungswirt Marc Alexander Ulrich aus Herne neuer Beigeordneter und Kämmerer der Stadt Bergkamen werden. Am Montag stellten sich insgesamt fünf Bewerber für das Amt des neuen Beigeordneten den Fraktionen vor. Bürgermeister Roland Schäfer dazu : „Ich freue mich, dass Herr Ulrich breite Zustimmung erfahren hat. Ich werde daher dem Rat der Stadt Bergkamen...

2 Bilder

Rat in Velbert hat entschieden: Gerno Böll leitet ab Juni das Dezernat II 3

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 09.03.2017

Velbert: Rathaus | Gerno Böll wird Nachfolger von Holger Richter - hitzige Diskussion in der Ratssitzung Schon weit im Vorfeld wurde diskutiert, nicht nur die Ratsmitglieder, sondern auch viele Bürger stellten sich die Frage, wer der neue Beigeordnete und Nachfolger von Holger Richter werden wird. Oder war es nicht doch vielmehr die Frage: Steht nicht eigentlich eh schon fest, dass Gerno Böll ab Juni das Dezernat II leiten wird? Wie auch...

1 Bild

Guten Tag: Wichtige Wahlen

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 03.03.2017

Velbert: Stadtanzeiger Niederberg | Eine wichtige Wahl steht in der nächsten Ratssitzung am Mittwoch, 8. März, auf der Tagesordnung. In welcher Stadt, Velbert oder Heiligenhaus? - das fragen Sie sich jetzt sicherlich. Tatsächlich in beiden Städten geht es um wichtige Posten in der Verwaltungsspritze. Um 17 Uhr kommen die Heiligenhauser Ratsmitglieder im Rathaus zusammen, um unter anderem einen neuen Technischen Beigeordneten - den Nachfolger von Harald Flügge -...

10 Bilder

Kamp-Lintforter Rathaus wurde vom Sturm nicht verschont 6

Armin Mesenhol
Armin Mesenhol | Kamp-Lintfort | am 24.02.2017

Kamp-Lintfort: Rathaus | Der Sturm am 23.2.2017 fegte nicht nur durch die Straßen von Kamp-Lintfort, sondern auch durch das Rathaus. Gegen 14:11 Uhr gaben die Türen des Foyers nach und eine Schar von Möhnen stürmte hinein um es wie in den Jahren zuvor ein zu nehmen. Dabei wurde die Stadtspitze die dieses Jahr als Baumeister sich verkleidet hatten um nicht entdeckt zu werden, auch schnell überrollt und gefangen genommen. Auch ein kleiner...

2 Bilder

Bürgerbegehren: „Keine Beigeordneten in der Stadtverwaltung Heiligenhaus!“ 1

Maren Menke
Maren Menke | Heiligenhaus | am 02.02.2017

Heiligenhaus: Rathaus | Die derzeit unbesetzte Stelle des Technischen Beigeordneten in Heiligenhaus soll nicht wiederbesetzt werden. Dieses Ziel verfolgen Nils Jasper, Lothar Nuthmann und Thomas Pischke. Doch nicht nur das, noch mehr - ganz allgemein fordern sie: „Keine Beigeordneten in der Stadtverwaltung Heiligenhaus!“ Mit einem Bürgerbegehren wollen sie das nun erreichen und rufen alle wahlberechtigten Heiligenhauser ab sofort dazu auf, sich...

1 Bild

Kommentar zu "Pöstchen zu vergeben?" 1

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 28.01.2017

Velbert: Rathaus | Die Politik hat ein Problem: Die Bürger vertrauen ihr nicht mehr. Das mag viele Gründe haben. Die Bürger fühlen sich nicht gut durch Politiker vertreten, wenn diese Entscheidungen fällen, die nicht dem Wunsch vieler Bürger entsprechen. Der Politik gelingt es in vielen Fällen nicht, die Gründe transparent und plausibel einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Die Kluft zwischen „denen“ und „uns“ wächst. Dazu tragen...

1 Bild

"Pöstchen" zu vergeben? Nach der Abwahl von Holger Richter sucht die Stadt Velbert einen neuen Beigeordneten

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 28.01.2017

Velbert: Rathaus | Die Suche nach einem neuen Beigeordneten für die Stadt Velbert geht in die nächste Runde: Momentan ist die Stellenausschreibung auf der Homepage zu finden, und sie wirft Fragen auf. Zur Erinnerung: Im Dezember hatte der Rat der Stadt den Beigeordneten Holger Richter nicht wiedergewählt. Das hat den außenstehenden Beobachter durchaus überrascht. Nach außen hatte Holger Richter mit seiner jahrzehntelangen...

1 Bild

Sprockhövel hat einen neuen Beigeordneten

Sprockhövel: Rathaus | Der neugewählte Beigeordnete Volker Hoven hat seinen Dienst bei der Stadtverwaltung Sprockhövel angetreten. Volker Hoven wurde in der Ratssitzung am 22. September 2016 zum Beigeordneten der Stadt Sprockhövel gewählt und trat am 1. Dezember die Nachfolge von Bernd Woldt an. Als Beigeordneter kommen auf Volker Hoven viele Aufgaben in der Verwaltung zu. Er ist zugleich Fachbereichsleiter für die Fachbereiche III und IV, dazu...

1 Bild

Neuwahl des Ersten Beigeordneten Horst Müller-Baß

Daniel Wolski
Daniel Wolski | Lünen | am 18.10.2016

Lünen. Der SPD-Stadtverbandsvorstand wünscht sich für die Wahlwiederholung des Ersten Beigeordneten Horst Müller-Baß eine breite Mehrheit im Rat. Michael Thews: “Lünen braucht einen erfahrenen und engagierten Beigeordneten wie Horst Müller-Baß. Ich habe von Seiten der Vereine und Kulturschaffenden in unserer Stadt nur positive Rückmeldungen bekommen und einen hohen Respekt vor seiner bisherigen Arbeit.“ Bei der...

1 Bild

Wahl von Müller-Baß muss wiederholt werden

Heidi Reichert
Heidi Reichert | Lünen | am 13.10.2016

Die Wahl des ersten Beigeordneten der Stadt Lünen Horst Müller-Baß muss wiederholt werden. Das hat die rechtliche Prüfung durch die städtische Rechtsabteilung und die Kommunalaufsicht beim Kreis Unna ergeben. Demnach war der Wahlgang in der vergangenen Ratssitzung am 6. Oktober nicht gültig, da der Grundsatz der geheimen Wahl verletzt wurde. Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns wird daher die Wahl beanstanden. Die...

1 Bild

Volker Hoven neuer Beigeordneter 1

Sprockhövel: Rathaus | Sprockhövel hat einen neuen Beigeordneten. Nachdem die Wahlzeit des bisherigen Beigeordneten Bernd Woldt am 30. Juni diesen Jahres endete und dieser in den Ruhestand ging, wurde nun in der Ratssitzung in geheimer Wahl mit Volker Hoven (42) sein Nachfolger gewählt. Insgesamt waren auf die Stelle 14 Bewerbungen eingegangen. Die Fraktionen hatten für die letzte Sitzung des Hauptausschusses nur noch drei Kandidaten eingeladen....

1 Bild

Unnas Erster Beigeordneter Karl-Gustav Mölle feiert 40. Dienstjubiläum

Bürgermeister Werner Kolter und der Technische Beigeordnete Ralf Kampmann gratulierten jetzt dem Ersten Beigeordneten Karl-Gustav Mölle zu seinem 40. Dienstjubiläum. Karl-Gustav Mölle begann am 1. August 1976 eine Verwaltungslehre bei der Gemeinde Holzwickede, bei der er bis zu seinem Wechsel zur Kreisstadt Unna im Jahre 1992 tätig war. In Unna hatte Herr Mölle zunächst die Leitung des Bereichs Finanzen inne, bevor er zum...

2 Bilder

Große Ergebnis-Unterschiede: Diskussion um KARO-Zahlen 11

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 01.06.2016

Gladbeck: Freizeittreff Karo | Butendorf. Am Sonntag, 5. Juni, können die Gladbecker beim "Bürgerentscheid" über die Zukunft des KARO in Butendorf entscheiden. Die Stadt Gladbeck möchte die Einrichtung an der Schachtstraße umstrukturieren, die dortigen Räume in erster Linie für die Zwecke der Jugendkunstschule nutzen. Die Initiative "Rettet das KARO" setzt sich dagegen für den Erhalt der Einrichtung für offene Jugendarbeit ein. Aus dem Rathaus meldet...

1 Bild

Renzel: Flüchtlinge - Herausforderung für die Stadtgesellschaft Aktualisierung, 20.8.: Krisenstab 1

Dirk-R. Heuer
Dirk-R. Heuer | Essen-Kettwig | am 18.08.2015

Kettwig. Die Anzahl der Flüchtlinge in Essen wird weiter steigen. „Die neuen Prognosen werden in der kommenden Woche veröffentlicht.“ Das sagt Essens Sozialdezernent Peter Renzel beim Unesco-Club Kettwig. „Als wir die Veranstaltung im vergangenen Jahr planten, war die Lage nicht so brisant“, erklärt Heike Lohmann. Über 50 Mitglieder folgten der Einladung der Vorsitzenden des Kettwiger Unesco-Club. Renzel informiert am...

1 Bild

Frank Burbulla nimmt die Arbeit auf 1

Dirk Marschke
Dirk Marschke | Herne | am 31.07.2015

Herne: Rathaus | Die Arbeit kann beginnen. Denn Oberbürgermeister Horst Schiereck hat Donnerstag Dr. Frank Burbulla die Ernennungsurkunde zum Beigeordneten der Stadt Herne überreicht. Der bisherige Erste Beigeordnete Hattingens steht damit ab dem 1. August in Diensten der Stadt Herne und nimmt am kommenden Montag seine Tätigkeit auf. In den Zuständigkeitsbereich des Juristen fallen die Fachbereiche Recht und Bauordnung, Bürgerdienste...

2 Bilder

Forensik auf dem RWE-Gelände der Victoria-Brache

Hans Laarmann
Hans Laarmann | Lünen | am 27.04.2015

Beigeordneter M. Buckesfeld unterrichtete sachverdrehend den HuFA am 12.02.2015 zum Bürgerantrag von PRO Victoria. Der Beigeordnete Matthias Buckesfeld unterrichtete den Haupt- und Finanzausschuss (HuFA) der Stadt Lünen am 12.02.2015 an wichtiger Stelle nicht den Tatsachen entsprechend, als ein von PRO Victoria vorgelegter eilbedürftiger Bürgerantrag zur Entscheidung anstand. PRO Victoria fordert deshalb auch auf diesem...

Kosten für Headhunter unnötig 1

Heike Steigersdorfer
Heike Steigersdorfer | Bochum | am 27.02.2015

Die Ratsbeschlüsse für die Suche eines Technischen Beigeordneten und die damit verbundenen Kosten von 65.000 Euro für einen Headhunter hat die CDU-Fraktion im Rat abgelehnt. Nach Auffassung von Christian Haardt, Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion versucht der Referent der Oberbürgermeisterin, die hohen Kosten schön zu rechnen. Der Rat hat gegen die Stimmen der CDU am 13. November 2014 beschlossen, ein...

1 Bild

Loveparade: Stellungnahme von Duisburgs OB Sören Link nach der Anklageerhebung 2

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 12.02.2014

Kurz nach der Pressekonferenz der Staatsanwaltschaft Duisburg, auf der die Angeschuldigten für das Loveparade-Unglück 2010 benannt wurden, trat Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link vor die Presse und gab eine Stellungnahme ab. Dabei ging es auch um die politische Verantwortung von Ordnungsdezernent Wolfgang Rabe, der strafrechtlich nicht belangt wird. Hier der Redetext von OB Link zur Anklageerhebung in Sachen...