Beratung

1 Bild

Kontinenzmanager/-in - Fachkraft für Kontinenzförderung

Anton Münster
Anton Münster | Lünen | vor 2 Tagen

Lünen: FORUM Gesundheit | Inkontinenz ist ein Gesundheitsproblem, das die Lebensqualität der betroffenen Menschen in jedem Lebensalter erheblich beeinträchtigt. In Deutschland leiden mindestens vier bis fünf Millionen Erwachsene an Harninkontinenz. Im Alter von acht Jahren nässen ca. 110.000 bis 170.000 Kinder tagsüber ein. Einschränkungen bis zur sozialen Isolation sind die Folge. Die pflegerische Intervention rückt somit auf diesem Gebiet immer...

1 Bild

Gut vorbereitet zur Ausbildungsmesse: Unterstützter Einstieg ins Berufsleben

Ausbildungsmessen sind die perfekte Gelegenheit, erste Kontakte zu Betrieben zu knüpfen. Wie das am besten funktioniert und welche Vorbereitungen nötig sind, erfah-ren junge Erwachsene und deren Eltern bei der Starthel-fer-Hotline der Niederrheinische Industrie- und Handels-kammer Duisburg-Wesel-Kleve am Mittwoch, 28. Februar. Vor dem Besuch einer Ausbildungsmesse lohnt sich eine recht-zeitige Recherche: Sind Unternehmen...

1 Bild

"InnovationCity Rentfort-Nord: Überzeugungsarbeit mit Haus-zu-Haus-Gesprächen

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 11.02.2018

Gladbeck: InnovationCity | Rentfort-Nord. Es sind immerhin 40.000 Euro, die die - ansonsten ja eher "klamme" - Stadt Gladbeck aus eigenen Mitteln zur Verfügung stellt. Jetzt gilt es, Hausbesitzer in Rentfort-Nord, die im Rahmen des "InnovationCity roll out" ihre Gebäude energetisch sanieren wollen, zu finden. Und dabei setzen die Verantwortlichen aus den Reihen der Stadtverwaltung auf "Haus-zu-Haus-Gespräche". Persönlichen Kontakt zu den...

1 Bild

SPZ bietet vielschichtige Hilfen am Germaniaplatz

Seit 1988 beraten und betreuen die Mitarbeiter des SPZ (Sozialpsychiatrisches Zentrum) psychisch beeinträchtigte Menschen. Vor vier Jahren bezog die Einrichtung Räume am Germaniaplatz in Essen-Borbeck. Ein vielschichtiges Beratungsnetzwerk für den Großraum Borbeck aufzubauen, haben sich die Akteure vorgenommen und dafür unterschiedliche soziale Organisationen mit ins Boot geholt. „Unser Ziel ist es, niederschwellig, ortsnah...

1 Bild

Neue Beratungsstelle - Paritätischer Wohlfahrtsverband berät Menschen mit Behinderung

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 06.02.2018

Witten: Selbsthilfekontaktstelle | Menschen mit Behinderung im EN-Kreis bekommen eine eigene Beratungsstelle: Voraussichtlich ab Anfang April bietet der Paritätische Wohlfahrtsverband die Teilhabeberatung in den Räumen der Selbsthilfekontaktstelle, Dortmunder Straße 13, an. „Dass alleine in Witten 14.000 schwerbehinderte Männer, Frauen und Kinder leben, verdeutlicht die Bedeutung eines solchen Angebotes“, sagte der heimische Bundestagsabgeordnete Ralf...

Datteln: Beratung für Gründer

Lokalkompass Ostvest
Lokalkompass Ostvest | Datteln | am 03.02.2018

Sie sind fester Bestandteil des Dattelner Serviceangebots für Existenzgründer und Jungunternehmer: die Beratersprechtage des Startercenters NRW Emscher-Lippe beim Kreis Recklinghausen und der Wirtschaftsförderung der Stadt Datteln. Der nächste Sprechtag findet am Donnerstag, 8. Februar, ab 9 Uhr im Dattelner Rathaus statt. Wie bereite ich eine Existenzgründung vor? Was gehört in einen Geschäftsplan? Wie sichere ich meinen...

1 Bild

Elternschule im Katharinen-Hospital lädt zum Tag der offenen Tür ein

Unna: Forum Mozartstraße | Die Bilanz am Jahresende 2017 hat gleichermaßen überrascht wie hocherfreut: Genau 1.148 junge Erdenbürger haben im vergangenen Jahr im Katharinen-Hospital Unna das Licht der Welt erblickt. Ein Erfolg, der eine deutliche Auszeichnung für das geburtshilfliche Team ist. Und für den Chefarzt der Abteilung bedeutet das: „Mehr als 1.000 Familien haben uns ihr Vertrauen geschenkt.“ Dr. Kunibert Latos sieht das als Auftrag, für die...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

JOBCENTER MUSS SCHULBÜCHER ZUSÄTZLICH BEZAHLEN

Jörg Bütefür
Jörg Bütefür | Essen-West | am 30.01.2018

Mitte Januar berichtete auch die hiesige Presse, dass das JobCenter Kosten für Schulbücher übernehmen muss. Da fragt man sich, was hat es damit auf sich? Gerade auch angesichts einer Pauschale für Schulbedarf in Höhe von 100,- Euro. Wir haben mal nachgeguckt, welche Konsequenzen das Urteil hat. Und wie Sie zu Ihrem Geld kommen. Schulbücher gehören nicht zum Schulbedarf Entgegen der naheliegenden Vermutung, die...

1 Bild

Wieder im Wissenschaftsrat - Bundespräsident beruft Prof. Dr. Friederike zu Sayn-Wittgenstein

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 30.01.2018

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Prof. Dr. Friederike zu Sayn-Wittgenstein, Hebammen- und Pflegewissenschaftlerin der Hochschule Osnabrück und Gastprofessorin an der Universität Witten/Herdecke (UW/H), mit Wirkung zum 1. Februar für weitere drei Jahre in den Wissenschaftsrat (WR) berufen. Die Wissenschaftlerin gehört dem wichtigsten wissenschaftspolitischen Beratungsgremium in Deutschland bereits seit Februar...

1 Bild

Psychoonkologische Berater/-in

Anton Münster
Anton Münster | Lünen | am 30.01.2018

Lünen: FORUM Gesundheit | Eine Krebserkrankung verändert das Leben von Betroffenen und deren Angehörigen. Die Krankheit, ihre Behandlung und die unübersehbaren Folgen können nicht nur körperlich, sondern auch seelisch stark belasten. Angst, Stress, Schmerz und Trauer, Probleme in der Familie, finan¬zielle, berufliche und soziale Herausforderungen können durch den Betroffenen allein nicht mehr bewältigt werden. Durch die besondere, durch die...

1 Bild

Sicher durch die tollen Tage: Gesundheitsamt weist auf Gefahren hin

In der Karnevalszeit haben die Narren im Hochsauerlandkreis wieder die Möglichkeit, während zahlreicher Veranstaltungen ausgelassen die fünfte Jahreszeit zu feiern. Das Werfen von Kamelle und kleinen Geschenken während der Umzüge gehört dabei genauso dazu, wie das Verteilen von Küsschen. Oftmals gehen die Feiernden aufgrund von zu viel Alkohol und der guten Stimmung allerdings über ein Küsschen hinaus und erst am nächsten Tag...

1 Bild

Kostenlose Beratung zu Feuchte und Schimmel in Monheim

Feuchte und Schimmel sind in Wohnungen nicht selten ein Problem. Trotzdem scheuen Betroffene häufig kostenpflichtige Beratungsangebote. Deswegen bietet der städtische Klimaschutzmanager Georg Kruhl ab sofort bis Samstag, 31. März, für Transferleistungsempfänger eine kostenlose Beratung an. Anmeldungen bei Georg Kruhl Anmeldungen nimmt Georg Kruhl per Telefon (02173) 951616 entgegen. Fragen können per Email an...

4 Bilder

Messe Planen, Bauen, Wohnen 2018: Verbraucherzentrale und Klimaschutzmanager dabei

Kamen: Stadthalle | Kamener Stadthalle: Messe Planen, Bauen, Wohnen am Wochenende mit vielen Ständen für Häuslebauer, Sanierer, Renovierer und Energiesparer Die Messe findet wie gewohnt am letzten Januar-Wochenende statt, der Eintritt ist frei. Auch die Verbraucherzentrale ist mit einem Infostand dabei - und das bereits zum 20. Mal. In diesem Jahr wird Umweltberaterin Jutta Eickelpasch von Energieberater Michael Näfe und von dem...

1 Bild

Einblicke in "Innenwelten" - Thema Essstörungen

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 19.01.2018

Das Kunst-Schaufenster der Rathaus-Galerie thematisiert "Essstörungen" Mit dem Kunst-Schaufenster im ersten Obergeschoss der Rathaus-Galerie Hagen wurde in Zusammenarbeit mit dem Osthaus Museum Hagen ein Raum geschaffen, der Künstlern aus Hagen und der Region die Möglichkeit für Ausstellungen bietet. Nun folgt bis zum 17. Februar eine Ausstellung der besonderen Art: Die Dokumentation der letztjährigen Aktionen in Hagen zur...

1 Bild

20.000 Euro vom Land

Lokalkompass Bottrop
Lokalkompass Bottrop | Bottrop | am 19.01.2018

NRW-Gesundheitsminister lobt Bottroper Engagement Das NRW-Gesundheitsministerium unterstützt die neu geschaffene Beratungsstelle für die Opfer der mutmaßlich gepanschten Krebsmedikamente mit 20.000 Euro. Die Stadt hatte im vergangenen Jahr vorsorglich 15.000 Euro für eine zusätzliche Beratungsstelle in den städtischen Haushalt eingestellt. Seit Beginn des Jahres beraten die Spezialisten des Paritätischen Opfer und ihre...

1 Bild

HARTZ4-BERATUNG IN WERDEN

Jörg Bütefür
Jörg Bütefür | Essen-West | am 16.01.2018

Morgen vormittag, von 10 bis 12 Uhr, findet auch bei Schnee oder Eisregen die Offene Hartz4-Beratung im Bürger- und Jugendzentrum Essen-Werden, Wesselswerth 10, statt. Bitte bringen Sie Ihre Unterlagen (soweit möglich) vollständig mit. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Alle weiteren Beratungstermine in Essen finden Sie hier: www.hartz4-essen.info/beratungen

1 Bild

Tag der offenen Tür an der PWG

Unna: Peter-Weiss-Gesamtschule | Am Samstag, 20. Januar, öffnet die Peter-Weiss-Gesamtschule (PWG) in der Zeit von 10 bis 13 Uhr ihre Türen und lädt Schülerinnen und Schüler sowie ihre Eltern herzlich ein, sich über das breitgefächerte pädagogische Angebot der Schule zu informieren. Besonders Schülerinnen und Schüler der 4. Grundschulklassen haben an diesem Tag die Möglichkeit, die PWG zu erkunden, an Schnupperstunden teilzunehmen oder Angebote wie die...

1 Bild

KUNTERBUNT sucht Verstärkung

Dortmund: Reinoldinum | Die Spielgruppe KUNTERBUNT für Kinder mit und ohne Beeinträchtigungen sucht Verstärkung. Ab dem 17.01.2018 können Mütter, Väter oder auch Großeltern gemeinsam mit den Kindern wöchentlich in der Zeit von 16:00 bis 17:30 Uhr singen, spielen, basteln und viel lachen. Die Gruppe trifft sich im Reinoldinum, Schwanenwall 34. Die Kursgebühr für 9 Treffen und einen Elternabend beträgt 52,50 €. Eine Kinderbetreuung für...

1 Bild

Kostenloser Schnupperkurs DELFI

Dortmund: Elias Kirchengemeinde, Gemeindehaus | Das Ev. Bildungswerk lädt Eltern mit ihrem Baby zur gebührenfreien „Elternstart NRW -DELFI®-Gruppe“ in Marten ein. Das Angebot wendet sich an Eltern, deren Baby zwischen September und November 2017 geboren ist. Die Gruppe trifft sich ab dem 19.01.2018 viermal von 9:30 Uhr bis 11.45 Uhr im Ev. Gemeindehaus, Bärenbruch 17-19. Zum Programm gehören Lieder, Fingerspiele und Kniereiter genauso wie entwicklungsgerechte...

1 Bild

Vor der Anmeldung orientieren - Beratungsangebot der Langenfelder Volkshochschule

Langenfeld (Rheinland): VHS Kulturzentrum | Am Montag, 15. Januar, beginnt das neue Semester der vhs Langenfeld – einzelne Kurse starten auch schon früher. Für alle, die sich vor der Anmeldung erst einmal orientieren möchten, welcher Kurs der richtige für sie ist, bietet die Volkshochschule am Samstag, 6. Januar, zwischen 10 und 13 Uhr die Möglichkeit, sich persönlich beraten zu lassen. Fremdsprachen und EDV Insbesondere für die Fremdsprachen und den Bereich EDV...

1 Bild

Beratung für Regenbogenfamilien

Familie wird heute in vielen Varianten gelebt, mal klassisch mit Vater, Mutter und Kind - aber auch mal mit zwei Müttern oder zwei Vätern. Für letzt genannte Partnerschaften hat sich der Begriff Regenbogenfamilie etabliert. Homosexuelle, lesbische oder transgender Partnerschaften haben viele Hürden im Alltag zu bewältigen. Bislang waren sie auf Hilfsangebote innerhalb der schwul-lesbischen Community angewiesen. „Die...

1 Bild

Notfallausweis - Braucht man den überhaupt? 1

Bankkarten, Kundenkarten, Ausweise: Viele haben im Portemonnaie mehr als nur Geld dabei. Ob ein Notfallausweis dazu gehören sollte, lässt sich schnell beantworten. Der Fall der Fälle Montagmorgen: Der Krankenwagen drängelt sich mit Blaulicht und Tatütata durch den Berufsverkehr zur Notaufnahme. Vor zwei Stunden war die Welt für Michael S. noch in Ordnung. Der Tag begann wie immer: Aufstehen, Frühstück, Verabschiedung von...

1 Bild

Verlängert bis 2023: Helmut Kehlbreier als Versichertenberater bestätigt 1

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 23.12.2017

"Ich kann einfach nicht anders", räumt Helmut Kehlbreier ein. "Wenn ich helfen kann, dann muss ich das einfach tun." Seit 32 Jahren ist der Borbecker SPD-Mann und Bezirksbürgermeister nicht nur politisch aktiv, sondern auch ein verlässlicher Ansprechpartner in allen Fragen rund um das Thema Rente. Als Versichertenberater wurde er von der Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Bund in Berlin nun für weitere...

1 Bild

ALLE JAHRE WIEDER: HARTZ4-BERECHTIGTE VERSCHENKEN MILLIONEN

Jörg Bütefür
Jörg Bütefür | Essen-West | am 18.12.2017

Wissen Sie eigentlich, ob Ihre JobCenter-Bescheide in der Vergangenheit stets richtig waren? Haben Sie das an Geld bekommen, was Ihnen zustand? Noch bis zum 31.12.2017 können Sie mögliche Fehler für das Jahr 2016 korrigieren lassen. Danach ist eine Überprüfung nicht mehr möglich. Haben Sie einen elektrischen Durchlauferhitzer, eine Elektro-Konvektor-Heizung (im Badezimmer) oder eine Gas-Etagenheizung? In jedem dieser drei...

2 Bilder

Aktionstag "Diabetes und Gefäßmedizin"

Carolin Plachetka
Carolin Plachetka | Kamen | am 16.12.2017

Rund um die Themen Diabetes und Gefäßmedizin konnten sich Besucher des Hellmig-Krankenhauses vergangenen Mittwoch informieren. Am Nachmittag gab es kostenlose Blutzuckermessungen, Beratung und Ernährungstipps von den Expertinnen des Diabeteszentrums, am Abend stellt Chefarzt Dr. Marcus Rottmann im Rahmen der Vortragsreihe "Pulsschlag" die Gefäßmedizin vor, die am Kamener Krankenhaus einen neuen medizinischen Schwerpunkt...