Beratung

1 Bild

OSW öffnet seine Türen - Das Weiterbildungskolleg Bochum bietet einen Einblick in die Schule der zweiten Chance

Udo Schulze-Bramey
Udo Schulze-Bramey | Bochum | vor 4 Stunden, 6 Minuten

Bochum: Tag der offenen Tür am WbK | Am Samstag veranstaltet das Ottilie-Schoenewald-Weiterbildungskolleg Bochum einen Tag der offenen Tür. Um 12:00 Uhr öffnet Otti - so die liebevolle Schulbezeichnung der Studierenden - seine Pforten. Im und am Schulgebäude an der Wittener Straße zeigen Studierende und Lehrende einen Einblick in die Welt der Erwachsenenbildung. Neben Unterricht zum Mitmachen, Präsentationen einzelner Fächer, Besichtigung der Räumlichkeiten,...

Jugendliche ohne Grenzen - Initiativgruppe "Treff Alt Menden" lädt ein

Angelika Fuhsy
Angelika Fuhsy | Menden (Sauerland) | vor 7 Stunden, 49 Minuten

Menden. Auf Einladung der Initiativgruppe "Treff Alt Menden" findet am Dienstag, 26. Juni, um 18 Uhr eine Veranstaltung für jugendliche Geflüchtete und andere Interessierte im katholischen Pfarrheim in Bösperde, Heidestraße 68, statt. Die Referentin Avin Mahmoud, die selbst aus Syrien geflüchtet ist, arbeitet als Psychologin mit dem Schwerpunkt psychologische Beratung in Essen. Am Dienstag geht es um das Thema "Ermutigung...

1 Bild

Rot besucht gelb für eine politische Beratung 3

Eelco Hekster
Eelco Hekster | Kranenburg | vor 3 Tagen

Kranenburg: Politische Beratung | Schnappschuss

Beratung zur Pflege Angehöriger

Fröndenberg/Ruhr: Rathaus | Fröndenberg. Beim Eintritt eines Pflegefalls stehen Betroffene und Angehörige vor vielen Fragen. Hilfe gibt es vor Ort in den Sprechstunden der Pflege- und Wohnberatung im Kreis Unna.In Fröndenberg findet die nächste Sprechstunde der Pflege- und Wohnberatung am Dienstag, 19. Juni, von 10 bis 12 Uhr statt. Die Pflegeberaterin Andrea Schulte ist im Rathaus, Bahnhofstraße 2, Raum 8 zu erreichen. Eine telefonische Kontaktaufnahme...

1 Bild

Abwärtsspirale aufhalten: Wenn Mama oder Papa psychisch krank sind, hilft die Caritas in schwierigen Lebenslagen

Lisa Peltzer
Lisa Peltzer | Dinslaken | am 13.06.2018

Dinslaken: Sozialpsychiatrische Zentrum (SPZ) der Caritas | Wenn Vater oder Mutter psychisch erkranken, vielleicht sogar arbeitsunfähig werden und die Familie zusätzlich finanzielle Sorgen plagen, sind oft auch die Kinder die Leidtragenden. Sie müssen nicht nur lernen zu verstehen, was mit Mama oder Papa nicht stimmt, sondern auch lernen, mit der Krankheit ihrer Eltern und den Folgen - Stichwort: Kinderarmut - umzugehen. Hilfestellung in dieser schwierigen Lebenslage geben die...

1 Bild

"Bewegung im Alter" und "Seniorensicherheit" waren Thema beim Runden Tisch Älterer Menschen

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 13.06.2018

Der Runde Tisch Ältere Menschen im Kreis Wesel (RTÄM) thematisierte dieses Mal in seiner Sitzung im Kreishaus Wesel die Themen "Bewegung im Alter" und "Seniorensicherheit". Niels Ebling und Gustav Hensel vom Kreissportbund stellten die Arbeit des Vereins vor. Durch Beratung, Betreuung und Netzwerkarbeit fördert der Kreissportbund unter anderem ältere Menschen bei sportlichen Aktivitäten. Es wurde bei den Anwesenden...

1 Bild

Ausbildungsberatung via WhatsApp

Die Handwerkskammer Düsseldorf bietet Ausbildungsberatungen jetzt auch via dem Instant-Messaging-Dienst WhatsApp an. Am Freitag, 15. und Samstag, 16. Juni lädt ein breites Veranstalterbündnis zum "Tag der Technik“ in die Handwerkskammer. Nicht zuletzt können junge Besucher sich hier über die Ausbildungs- und Karriereperspektiven in den Technik-Berufen informieren. Die Handwerkskammer Düsseldorf weist Schüler in der...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Klienten finden immer seltener eine Wohnung

Verena Rohde
Verena Rohde | Kleve | am 11.06.2018

Die Zahl der wohnungssuchenden Menschen ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Insbesondere überhöhte Mieten und Verschuldung, verbunden mit Arbeitslosigkeit oder Trennung vom Partner, zählen zu den häufigsten Ursachen, warum Menschen in eine existenzgefährdende Lebenskrise geraten, die bis zur Wohnungslosigkeit führen kann. Somit ist es für viele dieser Menschen schwer, eine bezahlbare Wohnung zu finden. Auch...

2 Bilder

Mal in eigener Sache (Andreas Rau)

Andreas Rau
Andreas Rau | Hagen | am 30.05.2018

Hagen: AIDS-Hilfe Hagen |   Mal in eigener Sache (Andreas Rau) Als Leiter der Hagener AIDS-Hilfe bin ich der festen Überzeugung, dass wir eine gute Arbeit machen und vor Allem, dass wir uns am Menschen orientieren, dass wir fachkompetent und wirklich auf dem aktuellsten Stand beraten, dass wir zuhören können, dass wir ein Herz haben und trotzdem ausreichend Professionalität besitzen, um die Menschen, die unsere Hilfe suchen, zu begleiten. Ich bin...

1 Bild

Beratungsmobil der Polizei in Lütgendortmund und Huckarde

Silke Holzem
Silke Holzem | Dortmund-West | am 29.05.2018

Die Fachberater des Kriminalkommissariats für Kriminalprävention und Opferschutz werden in den kommenden Wochen wieder mit ihrem Beratungsmobil in Dortmunder Stadtteilen unterwegs sein. Die Termine im Westen:  Am Mittwoch, 30. Mai 2018, steht das Beratungsmobil von 9 bis 13 Uhr auf dem Marktplatz Lütgendortmund an der Limbecker Straße. Am Donnerstag, 7. Juni 2018, beraten die Spezialisten von 10 Uhr bis 14 Uhr auf dem...

1 Bild

TelefonSeelsorge Bochum sucht Verstärkung

Birgit Harnisch
Birgit Harnisch | Bochum | am 22.05.2018

Im Juni beginnt eine Gruppe von Frauen und Männern mit der Vorbereitung auf ihren Einsatz am Telefon.  Die TelefonSeelsorge Bochum ist an sieben Tagen in der Woche, auch an Sonn- und Feiertagen rund um die Uhr besetzt. Sie ist erreichbar für Ratsuchende aus der Region Bochum, Wattenscheid, Herne, Wanne-Eickel, Hattingen und Witten. Ratsuchende erreichen sie unter den Rufnummern 0 800-111 0 111 und 0 800-111 0 222 oder im...

Existenzgründungsberatung - Kostenlos - Fröndenberg

Fröndenberg. Am Donnerstag, 24. Mai, berät Silke Höhne von dem "STARTERCENTER NRW" der Wirtschaftsförderung Kreis Unna kostenfrei Gründungsinteressierte sowie Jungunternehmer und Jungunternehmerinnen, die eine Selbstständigkeit planen oder sich im Aufbau derer befinden. Beschäftige, Arbeitslose oder Freiberufler sind eingeladen, sich über Angebote zur Existenzgründung oder Unternehmensentwicklung beraten zu lassen. Egal ob...

1 Bild

Freie Plätze in DELFI-Gruppen

Dortmund: Reinoldinum | Freie Plätze für Eltern und ihre Babys gibt es noch in DELFI-Gruppen, die das Ev. Bildungswerk in der Innenstadt (Schwanenwall 34) anbietet. Ein Einstieg ist noch möglich. Zum Programm gehören Lieder, Fingerspiele und Kniereiter genauso wie entwicklungsgerechte Spielanregungen und der Austausch untereinander. In der Gruppe am Mittwochvormittag treffen sich Mütter oder Väter mit Babys, die im September oder Oktober 2017...

1 Bild

Dortmunder Weiterbildungsforum feiert 25 Jahre

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 11.05.2018

Unter dem Motto „dwf. analog, Spurensuche“ erinnerten sich Gründungsmitglieder an die Entstehung und Entwicklung des Dortmunder Weiterbildungsforum (dwf.) in den letzten 25 Jahren. Mit IT-Unternehmen präsentierte das Forum außerdem neu installierte digitale Rechercheplätze und VR-Brillen. Die Feierlichkeiten in der Weiterbildungsberatungsstelle (WBB) in der Berswordthalle standen ganz im Zeichen des lebensbegleitenden Lernens...

Rat bei Fragen der gesetzlichen Rentenversicherung

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 09.05.2018

Dorsten: Famibi | Wulfen. Der Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund, Hans-Jürgen Kesten, erteilt kostenlos Rat bei Fragen der gesetzlichen Rentenversicherung und hilft bei der Rentenantragstellung und einer Kontenklärung bei der Deutschen Rentenversicherung. Sprechtag ist Donnerstag, 17.  Mai von 15 bis 18 Uhr im Hause der Familienbildungsstätte Dorsten, Dülmener Straße 31. Anmeldung unter Tel. 02366/505522.

1 Bild

Beratung entlastet Angehörige

Michael Richter
Michael Richter | Recklinghausen | am 07.05.2018

Recklinghausen: Begegnung im Bäumchen | Die Tochter kommt wegen ihrer Depression nicht mehr aus dem Bett und in die Schule. Die Lebenspartnerin fügt sich selbst Verletzungen zu. Oder: In die Messie-Wohnung des Bruders ist vor lauter Stapel kein Schritt mehr zu machen. Angehörige von psychisch erkrankten Menschen müssen viel aushalten, um helfen zu können. Sie drohen selbst krank zu werden. Ihnen will der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) Recklinghausen e.V....

1 Bild

Kunterbuntes Familienfest am Donnerstag 3. Mai in Hagen-Vorhalle

Hagen: Stadtteilhaus Hagen-Vorhalle | „Wir bewegen was“ - Unter diesem Motto startet am Donnerstag, 3. Mai, das kunterbunte, inklusive Familienfest im Stadtteilhaus Vorhalle, Vorhaller Straße 36. Von 14 bis 18 Uhr sind alle großen und kleinen Besucher eingeladen, die vielseitigen Räume des Stadtteilhauses zu erkunden, an zahlreichen bunten Aktionen teilzunehmen und gemeinsam Kulinarisches aus aller Welt zu genießen. Das Familienfest wird von der AWO...

1 Bild

DRK Essen beimStoff- und Tuchmarkt

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 28.04.2018

Beim Stoff- und Tuchmarkt stellte das Deutsche Rote Kreuz in Essen seine sozialen Angebote vor. Das gute Wetter und der verkaufsoffene Sonntag lockten viele Menschen in die Altstadtt und auch der DRK-Stand war gut besucht. Die vorab in der örtlichen Presse angekündigte Sammelmöglichkeit für Altkleider wurde gut angenommen. Jakob Bergen, der zuständige DRK-Mitarbeiter für Altkleider, konnte sich über einen bis zur...

1 Bild

innogy startet mit Beratungsangebot in Hamminkeln

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Hamminkeln | am 27.04.2018

innogy SE hat in Hamminkeln die Voraussetzungen geschaffen, um bald schnelles Internet anbieten zu können. Alle Einwohner von Hamminkeln, die jetzt zu innogy wechseln, surfen in Kürze mit bis zu 120 Mbit/s. Informationen zu den Angeboten der innogy sind für alle Interessierten ab 9. Mai beim innogy-Vertriebspartner Electronic Partner Elsing (Raiffeisenstraße 18, 46499 Hamminkeln) erhältlich. Dort gibt es ebenfalls...

1 Bild

Diakonie mit neuem Standort in Dinslaken-Hiesfeld: Neu eröffnetes Haus an der Dorfkirche hat besonderem Charme

Dass sie in der kurzen Spanne ihrer Tätigkeit als Geschäftsführerin der Diakonie Dinslaken nun schon zum zweiten Mal einen neuen Standort eröffnen kann - im März wurde das neue Cafè Komm eröffnet -, freute Alexandra Schwedtmann sehr. Vor Kurzem wurden die neuen Räume im „Haus an der Dorfkirche“ an der Sterkrader Straße 277 in Hiesfeld offiziell in Betrieb genommen. Sie beherbergen die Mitarbeiter der Ambulanten...

1 Bild

DRK sammelt Altkleider in Werden

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 12.04.2018

In bewährter Tradition wird das DRK Werden am morgigen Sonntag, 15. April, anlässlich des Deutsch-Holländischen Stoffmarktes in der Werdener Innenstadt wieder Altkleider entgegen nehmen. Unter dem Motto „Alte Stoffe abgeben, Gutes tun; neue Stoffe erwerben“ wird das DRK an der Zufahrt zur Hufergasse in der Zeit von 11 bis 18 Uhr mit einem Stand vertreten sein. Dort nehmen freundliche Mitarbeiter gerne die Altkleider an....

2 Bilder

Polizei berät im Präsidium kostenlos zum sicheren Leben

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 12.04.2018

Dortmunder, die wissen möchten, wie sie sich vor Einbrechern schützen können, bekommen von den Spezialisten im Kriminalkommissariat Kriminalprävention und Opferschutz im Polizeipräsidium an der Markgrafenstraße praktische Tipps oder können auch eine Beratung unter der „Hotline“ 132-7950 werktags von 9 bis 12 sowie 13 und 15 Uhr verabreden. Eine Terminvergabe ist in der hellen Jahreszeit auch sehr kurzfristig möglich....

1 Bild

Lecker kochen für Babys

Dortmund: Reinoldinum | Einen Informationsabend zur Babyernährung bietet das Ev. Bildungswerk am 16.04.2018 ab 19:00 Uhr an. Nach einer einführenden Gesprächsrunde über die sinnvolle Umstellung von der Milch auf den Brei werden in der Lehrküche gemeinsam verschieden Breie selbst hergestellt und probiert. Der Kurs richtet sich an Eltern, deren Baby zwischen November 2017 und Februar 2018 geboren ist und findet in der Lehrküche im Reinoldinum,...

1 Bild

Freie Plätze in Eltern-Baby- und Eltern-Kind-Gruppe

Dortmund: Reinoldinum | Freie Plätze gibt es noch in einer DELFI-Gruppe, die das Ev. Bildungswerk ab dem 11.04.2018 um 9:30 Uhr in der Innenstadt (Schwanenwall 34) anbietet. In der Gruppe treffen sich Mütter oder Väter mit Babys, die im September oder Oktober 2017 geboren sind. Zum Programm gehören Lieder, Fingerspiele und Kniereiter genauso wie entwicklungsgerechte Spielanregungen und der Austausch untereinander. Die Kursgebühr für 10 Treffen,...

10. Duisburger Selbsthilfetag

Anja Hoppermann
Anja Hoppermann | Duisburg | am 26.03.2018

Wann? 20.04.2018 von 12:00-18:00 Uhr Wo? Innenstadt, Königstraße,47051 Duisburg (zwischen CityPalais und Forum) Duisburg: Innenstadt | Sie sind herzlich willkommen! Am 20.April veranstalten über 35 Selbsthilfegruppen den Duisburger Selbsthilfetag. In der Zeit von 12.00 – 18.00 Uhr können Interessierte die Zeltstadt in der Innenstadt besuchen und sich über Gruppen zur Sucht, zu psychische Störungen, zu chronischen...