Bergbau

1 Bild

Zeche Prosper Haniel: Bergleute für Radiosendung gesucht

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Bottrop | vor 5 Tagen

Bottrop: Prosper Haniel | Geschichten aus dem Streb: Für die nächste Sendung von „radio ruhrlife“ werden kurzfristig Mitarbeiter und Ehemalige der Zeche Prosper Haniel gesucht, die überwiegend „Unter Tage“ gearbeitet haben. "Das Radio-Team möchte in dem Beitrag zur Zechenschließung sehr gerne Original-Töne (Geschichten, Historie, Interessantes) von früheren oder heutigen Bergleuten der Zeche Prosper Haniel einbinden", erklärt Ulli Völker von...

Bildergalerie zum Thema Bergbau
25
24
20
19
1 Bild

Recklinghausen: "Sehnsucht nach Licht"

Am Freitag, 18. Mai, findet um 20.30 Uhr die kostenlose Veranstaltung "Expedition B: Sehnsucht nach Licht" im Theaterschiff Maria-Helena im Stadthafen, Am Stadthafen 10, statt. Als schwimmende Rauminstallation und bewegliche Freilichtbühne begibt sich das Theaterschiff Maria-Helena auf Expedition in die Kohlereviere an Saar und Ruhr. Unter freiem Himmel wird "Sehnsucht nach Licht" präsentiert, eine Collage aus Tanz, Musik...

Von Fürst Leopold zum Herkules - Auf ExtraSchicht mit Glückauf Zukunft

Mülheim an der Ruhr: Katholische Akademie Die Wolfsburg | Mit internationalen Künstlern Industriekultur begegnen – von der Dorstener Zeche Fürst Leopold bis zum Nordsternpark Gelsenkirchen Die ExtraSchicht - das KulturFestival für die Metropole Ruhr. 50 Spielorte, 22 Städte: eine Nacht für Entdecker und Abenteurer. Tanz auf dem Hochofen, Lichtkunst im Stahlwerk, Straßentheater auf der Kokerei: Auf dem Weg durch die Region rückt das pralle Kulturleben in den Mittelpunkt. Am...

73 Bilder

Zentrale NRW-Mai Kundgebung in Bottrop / Abschied vom Bergbau / Die Kohle geht - der Kumpel bleibt

Lokalkompass Bottrop
Lokalkompass Bottrop | Bottrop | am 01.05.2018

Der Wind pfeift eiskalt über den Gleiwitzer Platz, doch das stört die Gewerkschafter nicht. Immer mehr Menschen strömen auf den Platz. Die Kapelle spielt "Der Mai ist gekommen". Und besonders fröhliche Gesichter gibt es bei den Beschäftigten der Homannwerke: Am Freitag erhielten sie die frohe Kunde, dass das Werk in Bottrop bleibt. Wenige Meter weiter warten Oberbürgermeister Bernd Tischler und die NRW-Landesvorsitzende...

1 Bild

Gladbeck: Neue Radtour zur Bergbaugeschichte

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 23.04.2018

In der Reihe „Gladbeck mit dem Fahrrad erfahren“ ist ein neuer Flyer erarbeitet worden. Unter dem Motto „Kohle war fast alles“ wird ein Einblick in die Bergbaugeschichte von Gladbeck gewährt. Der für Familien gut geeignete Tourenvorschlag ist gut 20 Kilometer lang und kann je nach Kondition in zwei Stunden erradelt werden. Ziel- und Endpunkt der Tour ist der Bahnhof West mit der Radstation. Die Tour führt an 14...

2 Bilder

Willi Bruckhoff: Was uns ein Kumpel zu sagen hat

70 seiner bisher 84 Lebensjahre hat Willi Bruckhoff dem Bergbau und als Gewerkschafter der IGBCE seinen Kollegen gewidmet. Dafür wurde er jetzt mit anderen Jubilaren von der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie mit einer Feier im Bürgergarten geehrt. „Einer für alle und alle für einen.“ Das ist Bruckhoffs Lebensmotto und das ist die sprichwörtliche Solidarität, die er als Kumpel erlebt hat, zum Beispiel als er...

1 Bild

Überwiegende Mehrheit gegen Zechenschließung in der Nachbarstadt 15

Jörg Weidemann
Jörg Weidemann | Gladbeck | am 21.04.2018

Schwer zu glauben. Aber wir trafen heute morgen am Infostand der MLPD-Wohngebietsgruppe in Gladbeck-Brauck tatsächlich noch Anwohnerinnen und Anwohner, die noch nicht von der geplanten Schließung der Zeche Prosper in unserer Nachbarstadt Bottrop gehört hatten. Aber egal ob sie es schon wussten oder nicht, eigentlich waren alle dagegen. Da war es gut, dass wir die frisch gestartete Unterschriftenliste der überparteilichen...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Salzbergbau – „Gebot der Stunde“ für alle Fraktionen

Sascha H. Wagner
Sascha H. Wagner | Dinslaken | am 19.04.2018

Salzbergbau – „Gebot der Stunde“ für alle Fraktionen Bei der Lösung des Problems Salzbergbau handelt es sich um ein „Gebot der Stunde“, das, um gelöst zu werden, eine geschlossene, parlamentarische Allianz erfordert und kein kleinliches Parteidenken. Davon zeugt aber der Antrag, den die SPD- und Jamaikafraktion im Kreistag jetzt gestellt haben. Gemeinsam fordern sie die Weiterführung des Runden Tisches und dessen...

1 Bild

Gladbeck: Auszeichnung für den Bergmanns und Geschichtsverein

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 17.04.2018

Erfreuliche Auszeichnung für den "Bergmanns und Geschichtsverein Zeche Graf Moltke 1 / 4":  Beim 7. Geschichtswettbewerb des Forums Geschichtskultur an Ruhr und Emscher konnten die Gladbecker in der Kategorie "Bürgerschaftliches Engagement" mit dem Wettbewerbsbeitrag "Bergbau in Gladbeck" den 1. Preis gewinnen. Der Leiter des Geschichtsvereines, Walter Hüßhoff, zeigte sich erfreut über die Auszeichnung. Die Prämie ist auch...

7 Bilder

Blickwinkel im Nordsternpark 23

Regine Hövel
Regine Hövel | Dinslaken | am 17.04.2018

in Gelsenkirchen. Ich finde, Architektur kann spannend sein.

1 Bild

Schicht im Schacht? Das ist noch nicht ausgemacht!

Bodo Urbat
Bodo Urbat | Essen-Nord | am 15.04.2018

Die meisten Menschen im Ruhrgebiet sind nicht damit einverstanden, dass die Ruhrkohle AG (RAG) zum Ende des Jahres die beiden letzten Steinkohlezechen in Deutschland schließen will. Wir, das überparteiliche Wahlbündnis „Essen steht AUF“ und die bundesweite Bergarbeiterinitiative „Kumpel für AUF“ laden deshalb herzlich zu einem Bergbau-Stammtisch in der Nähe von Zollverein ein. Mit viel Tamtam wollen die Ruhrkohle AG,...

1 Bild

Runder Tisch Salzbergbau - Prozess nun weiterführen Bürgerinnen und Bürgern die Ängste nehmen! 1

Sascha H. Wagner
Sascha H. Wagner | Dinslaken | am 13.04.2018

Runder Tisch Salzbergbau - Prozess nun weiterführen Bürgerinnen und Bürgern die Ängste nehmen! „Der gestrige Aufschlag alle Beteiligten an einen Tisch zu holen war ein guter Auftakt die Problematik des Salzbergbaus im Kreis Wesel zu thematisieren. Jetzt ist die Politik gefordert alle Akteure auch weiterhin miteinander zu vernetzen und gegenseitiges Verständnis zu erzeugen, aber vor allem die Ängste und Bedenken der...

Maigang mit dem Ruhrbischof - Rund um das Bergwerk Prosper-Haniel

Ludger Klingeberg
Ludger Klingeberg | Bottrop | am 12.04.2018

Bottrop: Prosper Haniel | Rund um das Bergwerk Prosper-Haniel wird anschaulich, wie die Region mit ihrem „Erbe“ umgeht und wie sie Veränderungen auch in Zukunft aktiv zu gestalten hat. Seit einigen Jahren veranstaltet der Rat für Land- und Forstwirtschaft den Maigang des Bistums zusammen mit Bischof Dr. Overbeck. Im Jahr 2018 möchte auch der Rat sich ganz besonders dem für das Ruhrgebiet so wichtigen Thema des Kohleausstiegs widmen: Die kurze...

2 Bilder

Expedition B | Sehnsucht nach Licht

Heiner Heseding
Heiner Heseding | Duisburg | am 06.04.2018

Duisburg: Mühlenweide | Expedition B | Sehnsucht nach Licht Audiovisuelle Rauminstallation und musikalisch-theatrale Auseinandersetzung mit der Geschichte und dem Erbe des Bergbaus Sehnsucht nach Licht / Unter Tage Unter Deck Als schwimmende Rauminstallation und bewegliche Freilichtbühne begibt sich das Theaterschiff Maria-Helena auf Expedition in die Kohlereviere an Saar und Ruhr. Unter freiem Himmel wird abends 'Sehnsucht nach Licht'...

2 Bilder

Expedition B | Theaterschiff Maria Helena - Unter Tage Unter Deck

Heiner Heseding
Heiner Heseding | Duisburg | am 06.04.2018

Duisburg: Mühlenweide | Expedition B | Theaterschiff Maria Helena - Unter Tage Unter Deck Audiovisuelle Rauminstallation und musikalisch-theatrale Auseinandersetzung mit der Geschichte und dem Erbe des Bergbaus Sehnsucht nach Licht / Unter Tage Unter Deck Als schwimmende Rauminstallation und bewegliche Freilichtbühne begibt sich das Theaterschiff Maria-Helena auf Expedition in die Kohlereviere an Saar und Ruhr. Unter freiem Himmel wird...

35 Bilder

1. Maikundgebung 2018 in Marl, „Der Bergbau geht, der Kumpel bleibt“

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 05.04.2018

"Solidarität - Vielfalt - Gerechtigkeit" Unter diesem Motto findet in Marl in diesem Jahr wieder eine  Kundgebungen  am Tag der Arbeit statt. Die Kundgebung ist  am IG BCE Jugendtreff in Marl Drewer an der Wiesenstraße 73.   Um 13:00 Uhr macht den  Auftakt der  Spielmannszug König-Ludwig. Um 13:30 gibt es kurze  Kundgebungsansprachen mit Laura Hafkemeier,  JAV Evonik Industries und Rudi Westerkamp,Vorsitzender DGB...

2 Bilder

Rückkehr nach 60 Jahren

Lokalkompass Bottrop
Lokalkompass Bottrop | Bottrop | am 04.04.2018

Sie blicken auf ein bewegtes Leben zurück: Anita und Raimund Gebauer. Vor 60 Jahren, am 3. April 1958, gaben sich die beiden im Bottroper Standesamt das Ja-Wort. Ostermontag reisten sie aus Fürstenwalde an, um den gestrigen Ehrentag vor Ort zu feiern.  Von Dirk-R. Heuer Gestern kehrt das Diamant-Paar noch einmal zurück - leider ist der Besuch des Standesamtes wegen der Bauarbeiten nicht möglich. Aber schon vor 60...

3 Bilder

„Kunst und Kohle“ im Skulpturenmuseum Glaskasten Marl

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 02.04.2018

Die RuhrKunstMuseen, darunter der Glaskasten Marl, nehmen das Ende der Steinkohlenförderung zum Anlass für ein großes städteübergreifendes Ausstellungsprojekt. In Marl werden zwei Werke neu produziert – mit besonderer Ausrichtung auf die Situation des Kohlestandortes und des Ruhrgebietes.Die Ausstellung „Kunst & Kohle“ ist vom 6. Mai bis 16. September zu den üblichen Öffnungszeiten im Skulpturenmuseums Glaskasten zu sehen....

36 Bilder

"vorbei - gehen" - Kreuzweg auf der Halde

Sandra Gehlich
Sandra Gehlich | Oberhausen | am 30.03.2018

Bottrop: Halde Haniel | "Ich geh da mal vorbei." Wer so bei uns im Ruhrgebiet spricht, meint mehr, als man aus der Aussage heraushören kann. Im "Vorbei-Gehen", erledigen wir Dinge, ereignet sich Begegnung, geschieht Dialog. Seit 1995 geht der Ruhrbischof mit Mitgliedern seiner Diözese und aus den benachbarten Bistümern am Morgen des Karfreitags betend den Kreuzweg auf der Halde in Bottrop. Text aus der Einleitung im...

1 Bild

Wechselausstellung "Kunst & Kohle" wird eröffnet

Unna: Int. Zentrum für Lichtkunst | Mit Auslaufen der Steinkohleförderung in Deutschland in diesem Jahr endet ein bedeutender Industriezweig im Ruhrgebiet. Dieses Thema nahmen 17 RuhrKunstMuseen zum Anlass für das größte städteübergreifende Ausstellungsprojekt, das je zu diesem Thema umgesetzt wurde. Die Ausstellung Kunst & Kohle eröffnet am Sonntag, 6. Mai, 11 Uhr im Zentrum für Internationale Lichtkunst, Lindenplatz 1 in Unna. Mit der Wechselausstellung...

23 Bilder

Kicken im Schatten der Zechen: Lokalkompass-Leser sahen neue Ausstellung im Dortmunder Fußballmuseum als erste 1

Tobias Weskamp
Tobias Weskamp | Dortmund-City | am 26.03.2018

Dortmund: Deutsches Fußballmuseum | Durch das Ende des Bergbaus steht das Ruhrgebiet vor deutlichen Veränderungen. „Schichtwechsel – FußballLebenRuhrgebiet“ heißt eine aktuelle Sonderausstellung im Dortmunder Fußballmuseum, die sich den Verbindungen zwischen Fußball und Bergbau widmet. Lokalkompass-Leser konnten einen exklusiven Eindruck gewinnen. „Sie sind heute die erste Gruppe, die die Sonderausstellung sieht“, begrüßen Dorothea Csitneki und Henry...

1 Bild

Unser Malakowturm

Ruben Becker
Ruben Becker | Herne | am 25.03.2018

Der Malakowturm auf einer Zeche war der Vorläufer des typischen Förderturms und wurde bis in die 1870er Jahre gebaut. Solch ein Turm hatte bis zu drei Meter dicke Wände, um die Seilscheiben und die starken Zugkräften tragen zu können. In späteren Jahren war man technisch dazu in der Lage tragfähige Fördergerüste aus Stahl zu bauen, zudem war nun genügend Stahl vorhanden. Ein Stahlgerüst war nun günstiger als ein...

1 Bild

Pressemitteiung, 24. März 2018

Sahin Aydin
Sahin Aydin | Bottrop | am 24.03.2018

Geschenk für Oberbürgermeister Letzten Donnerstag am 22.03.2018 überreichte der Bottroper Lokalhistoriker Sahin Aydin sein Buch „Warten auf Gerechtigkeit“ Herrn Oberbürgermeister Tischer. Mit dem Geschenk bedankte sich Herr Aydin für die Unterstützung des Stadtarchivs, namentlich bei dessen anwesenden Leiterin Frau Biskup, die zahlreiche Dokumente für seine Forschungen zur Verfügung gestellt hatte. Zudem übergab der...

2 Bilder

Der sagenhafte Bergbau

Heribert Bösing
Heribert Bösing | Marl | am 21.03.2018

Marl: Heimatverein Marl | Der Bergbau geht - die Geschichten bleiben. Am Samstag, den 5. Mai um 19 Uhr, findet die Veranstaltung „Der sagenhafte Bergbau“ mit Jessica Burri, Sopran und Dulcimer, im Erzschacht, Am Wetterschacht 19a in Marl statt. Auf dem Programm sind Bergbausagen erzählt mit Klang und Musik. Der Eintritt beträgt 8 €. Bei der Erzählung der Sage „Die Entdeckung der Steinkohle“, die auf historischen Begebenheiten beruht, erfahren...

Der Steiger geht. Die Literatur des Ruhrgebiets – das Ruhrgebiet in der Literatur

Mülheim an der Ruhr: Katholische Akademie Die Wolfsburg | Unmittelbar und direkt, Bergmänner, originale Typen und archaische Landschaften - das Ruhrgebiet in der Literatur. Wie verändert sich dieses Bild? Bergbau war über fast 200 Jahre immer ein Wahrzeichen und der Steiger eine feste Größe im Leben des Ruhrgebiets. All dies geht 2018 zu Ende. Was bedeutet dies für die Identität dieser Region? Wie spiegelt sich die Welt des Bergbaus in der Literatur wider und wie hilft sie dabei,...