Besucher

18 Bilder

Velberter Weinfest: Besucher trotzten dem Regen

Velbert: Rathausplatz | Zum ersten Mal hatten die Winzer aus Langenlonsheim ihre Stände auf dem Velberter Rathausplatz aufgebaut. Von Donnerstag bis Sonntag fand dort das 28. Weinfest statt. Und das Wetter spielte größtenteils nicht mit: Regen, Regen und noch mehr Regen, dazu kühle Temperaturen machten es den Veranstaltern, neben den neun Winzern auch "Velbert aktiv" schwer. Aber das Weinfest ist nicht umsonst Velberts beliebtestest Fest. So...

Bildergalerie zum Thema Besucher
25
20
19
19
1 Bild

Filigran 21

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 29.07.2017

Schnappschuss

1 Bild

Sommerfest der Kolpingfamilie Rees

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Rees | am 19.07.2017

Rees: Kolpinghaus Rees | Vor kurzem hatte die Kolpingfamilie Rees zu ihrem traditionellen Sommerfest eingeladen. Dank des traumhaften Wetters fanden viele Kolping-(Nicht)Mitglieder den Weg zum Kolpinghaus. Dort wurde so einiges geboten. Es gab eine „Humpenbahn“, bei der ein Bierkrug passgenau ins Ziel geschoben werden konnte. Einige versuchten sich an der „Mausefalle“, bei der ein Golfball durch ein Labyrinth von Löchern ins Ziel gezogen werden...

1 Bild

Den Archäologen bei der Arbeit im APX zusehen

Christoph Pries
Christoph Pries | Xanten | am 20.06.2017

Xanten: Archäologischer Park | Xanten. Vier mal im Jahr gräbt das Team des LVR-Archäologischen Parks Xanten sonntags live vor Publikum. Am kommenden Sonntag, 25. Juni, ist es wieder so weit: In der Ausgrabung an der römischen Herberge können die Besucher hautnah verfolgen, wie die Profis freilegen, zeichnen, fotografieren und vermessen. Alle Arbeitsschritte werden unter Leitung der Archäologin Sabine Leih genau erklärt, und man erfährt, was die Fundstücke...

2 Bilder

Energiemesse der Stadtwerke lockte viele Besucher an

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 20.05.2017

Intelligente Zähler, Ökostrom, Wärmeerzeugung, Elektroautos – bei der 13. Energiemesse der Stadtwerke wurden viele intelligente Lösungen rund um die Themen Wohnen und Nachhaltigkeit vorgestellt. 35 Firmen und Unternehmen informierten an 27 Ständen über neueste Technologien in den verschiedensten Bereichen. Das Interesse war groß, und so lag die Besucherzahl im vierstelligen Bereich. „Ein großes Thema ist zurzeit Smart...

1 Bild

Wo bleibt mein Frühstück? 27

Hanni Borzel
Hanni Borzel | Arnsberg | am 15.05.2017

Arnsberg: Am Stötchen | Schnappschuss

3 Bilder

Besuch aus dem Landtag

Michael Joest
Michael Joest | Menden (Sauerland) | am 04.05.2017

Am Dienstag, dem 2. Mai besuchte die Landtagsabgeordnete der SPD, Inge Blask, den Bürgerbus und stieg an der Haltestelle Turmstraße zu, um einen Teil der Strecke als Fahrgast zu genießen. Im Fokus standen für sie die Abläufe und Anforderungen im Mendener Bürgerbusalltag und die Aufnahme von Schwierigkeiten und Wünschen in der ehrenamtlichen Tätigkeit. Begrüßt wurde sie durch den Vereinsvorstand, vertreten durch Elli...

Anzeige
Anzeige
3 Bilder

Mehrere Hundert Besucher bei Maikundgebung

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 01.05.2017

Mehr Verbesserungen für Arbeitnehmer, weniger Minijobs, keine weitere Senkung des Rentenniveaus – das waren nur einige Punkte, die vom Duisburger Ex-IG-Metall-Chef Jürgen Dzudzek bei der Maikundgebung auf dem Rathausplatz gefordert wurden. Bei regnerischem Wetter fanden sich mehrere Hundert Zuschauer zur Veranstaltung am Tag der Arbeit ein. Größere und kleinere Parteien waren mit Ständen vertreten, um kurz vor der...

20 Bilder

Wie Gennep Besucher im historischen Ortskern empfängt - eine Idee für Kranenburg?

Eelco Hekster
Eelco Hekster | Kranenburg | am 21.04.2017

Gennep (Niederlande): Historischer Ortskern | Gennep ist ein mittelälterliches Städtchen wie Kranenburg. Es hat auch eine Stadtmauer, einen Stadtgraben, enge Gassen, Stadtbauernhöfe, die Zandstraat, eine Hauptstraße wie die Große Straße, einen Marktplatz mit dem historischen Rathaus. Leider ist das Rathaus in Kranenburg niedergebrannt. Wie in Kranenburg besuchen viele Radfahrer Gennep. Touristen in beiden Städtchen herzlich willkommen. Wenn man aus dem Süden in den...

2 Bilder

500 Osterhasen für Besucher und Kunden der Heyestraße in Gerresheim 1

Kirstin Engelbracht
Kirstin Engelbracht | Düsseldorf | am 19.04.2017

Düsseldorf: Heyestraße | Besucher der Heyestraße in Gerresheim konnten sich am Samstag über eine süße Überraschung freuen. Der Vorstand des Vereins „Wir! GHS“ beziehungsweise der Osterhase verteilte hier 500 Schoko-Osterhasen an Besucher und Kunden der Einkaufsstraße.

2 Bilder

Besucher 9

Helmut Zabel
Helmut Zabel | Herne | am 26.03.2017

Diese Besucher warten auf Einlass.

4 Bilder

Sanieren, abreißen oder neu bauen? - Die Zukunft der Schwimmbäder in Bochum und Wattenscheid

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 25.03.2017

Bochum: Rathaus | Nachdem nun klar ist, dass das bestehende Hallenfreibad Höntrop aufgrund des Brandschadens nicht mehr zu retten ist, diskutiert die Stadt erneut, was mit den insgesamt vier schwer sanierungs- und modernisierungsbedürftigen Bochumer Hallenfreibäder zukünftig passieren soll. Die Ausgangslage Aktuell verfügen Bochum und Wattenscheid über 4 Hallenfreibäder und ein Hallenbad. Davon haben alle bis auf das Unibad erheblichen...

6 Bilder

Zoo-Aktion kommt gut an

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 08.12.2016

Fast fünf Mal so viele Besucher, wie im Winter 2015 kamen in der ersten Adventswoche in den Zoo. 8260 Besucher zahlten nicht wie sonst 8 Euro am Eingang, sondern entschieden nach dem Besuch, bei der Aktion "Zoo wie du willst", was sie zahlen wollten. In der ersten Adventswoche im Vorjahr waren es nur 1700. Und die Adventsaktion lässt auch die Klasse klingeln. Denn neben dem Besucherplus von 380 Prozent nahm der Zoo in der...

1 Bild

Tatkräftige Helferinnen tummelten sich im Biotop

Daniela Brößel
Daniela Brößel | Velbert | am 30.11.2016

Heiligenhaus. Die Arbeit hat sich gelohnt. Stolz steht innogy-Mitarbeiterin Martina Holtsträter vor dem selbst gesetzten Zaun. Mitten im nahegelegenen Biotop sorgten die freiwilligen Helferinnen mit Unterstützung des Försters und Pädagogen der Einrichtung für die Errichtung eines Zauns, der die Waldbesucher davon abhalten soll, sich abseits des Weges zu bewegen. Im nächsten Jahr soll auf einer neu angelegten Fläche eine...

2 Bilder

Offene Probe der Fanfarencorps Hervest-Dorsten gut angekommen

Susann Kahl
Susann Kahl | Dorsten | am 24.11.2016

Dorsten: Dietrich Bonhoeffer Schule | Hervest. Das Fanfarencorps Hervest-Dorsten hatte am Freitag, 18. November zu einer offenen Probe eingeladen.  Ab 18.30 Uhr konnten Kinder und Erwachsene nach Herzenslust die Instrumente, die das Corps spielt, ausprobieren. Neben den ersten Blasübungen an der Fanfare machte es vielen Besuchern sehr großen Spaß die Trommeln und Pauken auszuprobieren. Hierbei wurden die Besucher durch unsere internen Ausbilder des Corps Oliver...

1 Bild

Der Besucher fühlt sich wohl 6

Ingrid Geßen
Ingrid Geßen | Essen-Nord | am 14.11.2016

Essen: essen-nord | Schnappschuss

Tag der offenen Tür beim Spielmannszug in Lembeck

Susann Kahl
Susann Kahl | Dorsten | am 04.11.2016

Dorsten: Haus der Vereine | Lembeck. Wie in jedem Jahr veranstaltet der Spielmannszug wieder für alle interessierten Kinder und Jugendlichen einen Tag der offenen Tür. Dabei können sich die Teilnehmer an den verschiedenen Instrumenten versuchen und bei den Mitgliedern Infos über eine Ausbildung an einem Instrument im Spielmannszug einholen. Außerdem wird eine offene Probe veranstaltet, bei der die Besucher einen Blick „hinter die Kulissen“ werfen...

1 Bild

Warum Bloggen Spaß macht

Jessica Albrecht
Jessica Albrecht | Bottrop | am 27.10.2016

Zugegeben, nicht jedem Menschen liegt das Bloggen gleichermaßen. Es gibt welche, die sich weder mit den sogenannten Vlogs anfreunden können (Vlogs sind Video-Blogs, zusammengefasst von dem V aus Video und dem logs aus Blogs) noch mit dem üblichen Bloggen. Dabei bietet das Bloggen so viele Möglichkeiten! Man kann einen Blog machen über ein bestimmtes Thema, das einen brennend interessiert, oder aber man macht einen Blog...

1 Bild

Na ob sich alle daran halten????? 15

Armin Mesenhol
Armin Mesenhol | Kamp-Lintfort | am 26.10.2016

Hamburg: Reeperbahn | Bei einem Besuch in der Hansestadt Hamburg kamen wir auch an diesem Schild vorbei. Wir fragten uns, ob dieses Schild wirklcih Wirkiung zeigt uns die Besucher der Reeperbahn sich auch daran halten. Als dann zur später Stunde eine wilde Verfolgungsjagd statt fand, hatte man den Eindruck das nicht alle das Schild gesehen haben.

2 Bilder

Besuch bei der „Familie“: Tag der offenen Tür in der Großnotunterkunft

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 05.10.2016

Gelegenheit, einen Eindruck von der Großnotunterkunft in Habinghorst zu bekommen, bot ein Tag der offenen Tür am Freitag (30. September). Doch die letzte Chance, bevor die Einrichtung geschlossen wird, nutzte nur eine überschaubare Anzahl an Castrop-Rauxelern. Zum Ende des Monats wird die Unterkunft, in der zurzeit noch etwa 200 Flüchtlinge leben, leergezogen. Der Vertrag zwischen dem Land und Eon läuft bis Ende 2016, und...

1 Bild

Zweibeiner im Gartencenter 7

Marlies Bluhm
Marlies Bluhm | Düsseldorf | am 27.09.2016

Schnappschuss

4 Bilder

Drissenplatzfest – ein interkulturelles Stadtteilfest für groß und klein

Ewald Zmarsly
Ewald Zmarsly | Recklinghausen | am 18.09.2016

Am 10. September fand bei strahlendem Sonnenschein das Drissenplatzfest, ein Stadtteilfest statt, das traditionell ein Miteinander der Menschen aus dem Nordosten Recklinghausens zeigt. Zu Beginn erfolgte ein ökumenisches Gebet von Geistlichen der evangelischen, katholischen und muslimischen Gemeinde. Später sprach Bürgermeister Christoph Tesche sein Grußwort. Mitglieder des Netzwerks – die IGBCE Ortsgruppe Ost, Gemeinde St....

6 Bilder

14. Geisbruchfest in Kamp-Lintfort 14

Armin Mesenhol
Armin Mesenhol | Kamp-Lintfort | am 12.09.2016

Kamp-Lintfort: Geisbruchfest | Nach dem gut ein Jahr dauerenden Umbau der Ferdiantenstraße und Schulstraße, wo die Anwohner doch arg gebeutelt wurden, war es nun endlich soweit und der Bereich konnte offiziel wieder frei gegeben werden. Dieses geschah mit dem 14. Geisbruchfest. Einige hatten ja schon die Befürchtung das es nicht klappen würde, da man immer noch Bauarbeiten überall sah. Doch die Zusage war geggeben das es wieder am 2. Septemberwochenende...

5 Bilder

Dreschtag lockte zahlreiche Besucher an

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 11.09.2016

Der traditionelle Dreschtag der Heimatfreunde Stockum/Düren und der HLANZ-Freunde Ruhrgebiet (Historische Landmaschinen, Ackerschlepper, Nutzfahrzeuge, Zugmaschinen) fand am Wochenende auf Hof Bangert in Stockum statt. Mehrere Hundert Besucher konnten vorort etwa 20 historische Trecker bestaunen, sich mit den Besitzern unterhalten und sich von ihnen Fragen zur Technik der Traktoren beantworten lassen. Der Publikumsmagnet...

2 Bilder

Im Park ließ es sich aushalten

Daniela Brößel
Daniela Brößel | Velbert | am 01.09.2016

Buntes Programm zum Parkfest - aber wo waren die Briten? Für das Parkfest war es schon fast zu heiß, dennoch wurde zwei Tage im Herminghauspark gefeiert. Von Ulrich Bangert Velbert. Im Schatten der alten Bäume ließ es sich aushalten, dazu gab mehrere Getränkestände mit Erfrischungen. Falls ein Kuscheltier der Kinder mal schlapp gemacht haben sollte, half die Teddybären-Ambulanz weiter. Hier untersuchten Ärzte des...