18 Bilder

Installation von Tomas Saraceno. 2

Alfred Wolff
Alfred Wolff | Düsseldorf | am 14.05.2018

Über der Piazza des K21 schwebt in über 25 Metern Höhe die riesige Rauminstallation in orbit des Künstlers Tomás Saraceno. Das begehbare Kunstwerk ist eine Konstruktion aus beinahe transparenten Stahlnetzen, die in drei Ebenen unter der gewaltigen Glaskuppel aufgespannt sind. In der 2.500 Quadratmeter umfassenden Netzstruktur sind fünf luftgefüllte "Sphären", gewaltige Ballons, platziert. Die Installation wirkt wie eine...

6 Bilder

Kleve en miniature 6

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann | Kleve | am 07.05.2018

Fundstück an der Touristen Information neben dem Rathaus am Koekkoek Platz. 

23 Bilder

Sammlung Hennemann INFORMEL in neuer Ausstellung im Kunstverein Wessel in Iserlohn

Jörg Schubert
Jörg Schubert | Iserlohn | am 06.05.2018

Die Sammlung Hennemann INFORMEL in der neuen Ausstellung im Kunstverein Wessel in Iserlohn. Die Bildserie ist ein Ausschnitt aus der Ausstellung. Es wird gezeigt informelle Kunst aus den 50er und 60er Jahren. Umgesetzt in Malerei, Plastiken und Reliefs. Es werden verschiedene Künstler gezeigt. Die Ausstellung geht noch bis 1 Juli 2018. Informationen zur Ausstellung unter Kunstverein Wessel, Iserlohn

20 Bilder

Düsseldorf im April - Frühlingserwachen in der Stadt 18

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 30.04.2018

Vom Kö-Gärtchen bis zum Kö-Bogen Der April geht zu Ende und es grünt und blüht überall in der Stadt. Wir konnten die Sonne und die erste Blumenpracht im Kö-Gärtchen, auf der Königsallee und endlich auch auf dem Corneliusplatz genießen. Mehr als zehn lange Jahre war nichts von ihm zu sehen, weil er wegen des Baus der Wehrhahn-Linie als Ablageplatz  für Container und Baugeräte diente.   Nun ist der Rasen verlegt, der...

1 Bild

Frühjahrsmüdigkeit 7

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Kettwig | am 30.04.2018

Schnappschuss

16 Bilder

La Ola Fortuna und mehr: Unterwegs in Düsseldorf - Garath 13

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 28.04.2018

Düsseldorf: Garath | Königsallee, Kö-Bogen und Medienhafen tragen zum Image des "schicken und reichen" Düsseldorf bei. Aber es gibt auch die andere Seite, denn die Mieten sind hoch und längst nicht alle 640.000 Einwohner wohnen in angesagten Quartieren und Szene-Vierteln. Aus ganz aktuellem Anlass wird hier ein weniger bekannter Stadtteil vorgestellt. Die Trabantenstadt Die außergewöhnliche Kirche St. Matthäus und der schöne Park von Schloss...

4 Bilder

Farbattacke auf Kunstwerke 6

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 24.04.2018

Wuppertal: Skulpturenpark Waldfrieden | Unbekannte Täter haben Kunstwerke im Skulpturenpark Waldfrieden in Wuppertal mit Farbe beschmiert. Zur Zeit laufen die Ermittlungen und der Park bleibt vorerst geschlossen. Die Cragg Foundation teilte mit, dass die Wiederherstellung der beschädigten Skulpturen in Kürze abgeschlossen sein wird. Der reguläre Parkbetrieb könne ab kommenden Donnerstag wieder aufgenommen werden.

Anzeige
Anzeige
17 Bilder

"Jenseits des Dokumentarischen" - neue Ausstellung in der Städtischen Galerie, Iserlohn

Jörg Schubert
Jörg Schubert | Iserlohn | am 22.04.2018

"Jenseits des Dokumentarischen" heißt die neue Ausstellung in der Städtischen Galerie in Iserlohn. Bildserie mit einer Auswahl von Fotos aus der Ausstellung. Es werden die aktuelle Fotografie aus China und Deutschland gezeigt. In einer Gegenüberstellung von deutschen und chinesischen Fotografen. Die Teilnehmer loten die Möglichkeiten der Fotografie aus. Entstanden sind figurative, abstrakte, analoge, digitale und Werke mit...

8 Bilder

Menschen wie du und ich: Fotoausstellung auf dem Schadowplatz in Düsseldorf 13

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 20.04.2018

Düsseldorf: Schadowplatz | Vor der Kulisse der Kö-Bogen-Bauten genießen in diesen Tagen mitten auf dem Schadowplatz Sonnenhungrige auf den grünen "Enzis" oder unter der großen Kastanie unbeschwert den hochsommerlichen Frühling. Und daneben ein starker Kontrast: Vor dem gestylten perfekten Kö-Bogen mit seinen Konsumtempeln werden nicht perfekte Menschen gezeigt, deren Leben nachdenklich macht. Mensch - Arbeit - Handicap Denn mitten auf dem Platz...

6 Bilder

RESTAURANT „ART“ FEIERT 20 JAHRE AUF SEINE ART

Erwin Pottgiesser
Erwin Pottgiesser | Wesel | am 17.04.2018

 Im Jahre 1989 kam das Gastronomen-Ehepaar Susanne und Uwe Lemke aus Hamburg mit dem großen Traum, die gehobene Gastronomie und ihre Erfahrung aus Häusern wie „Grand Elysée“, „Vier Jahreszeiten“ oder „Hotel Atlantic“ nach Wesel zu bringen. Geschaffen wurde mit dem Restaurant ART an der Reeser Landstr. 188 in Flüren eine Komposition aus kreativer Küche, Kunst und moderner Architektur. Aus der kunstvoll gestalteten...

16 Bilder

Fünf vor zwölf für kranke Sängerin Stella: Herzenswunsch NDRH stellt Erlös aus Klever Stadtfest für Stammzellen-Therapie zur Verfügung  4

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann | Kleve | am 16.04.2018

Kleve: Klosterpforte | Vor einiger Zeit habe ich bereits von der erst 18-jährigen und sehr kranken Musikerin Stella Scholaja aus Rees berichtet. Lebensfroh und mit großer Ausstrahlung kommt sie in ihren Songs herüber. Sie hat Träume wie wir alle auch, möchte z.B. gerne einmal als Singer/Songwriterin in die Staaten gehen. Doch ohne die dringend erforderliche, aber sehr teure Therapie gegen ihre Muskeldystrophie sieht es nicht gut aus. Eine...

20 Bilder

St. Matthäus in Düsseldorf-Garath - ein Schmuckstück moderner Kirchenarchitektur 20

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 15.04.2018

Düsseldorf: St. Matthäus Kirche | Wer vermutet ausgerechnet in Garath einen solch faszinierenden Kirchenbau? Der Stadtteil im Düsseldorfer Süden wird im allgemeinen eher mit sozialen Problemen als mit außergewöhnlicher Architektur in Verbindung gebracht. Als in den 1960er Jahren in Garath die Wohnbauten in die Höhe schossen, schuf ein renommierter Architekt ein architektonisches Schmuckstück. Nach Plänen von Gottfried Böhm - er hatte gerade die...

1 Bild

Haldenidylle

Thomas Hopp
Thomas Hopp | Essen-Nord | am 14.04.2018

Essen: Schurenbachhalde | Schnappschuss

10 Bilder

tOndi ziehen immer größere Kreise / Künstlerin aus dem Kreis Wesel stellen in Agen aus 4

Silke Noltenhans
Silke Noltenhans | Hamminkeln | am 11.04.2018

Agen (Frankreich): Centre Culturel | Dinslaken/Hamminkeln 43 Künstler/innen aus dem Kreis Wesel, die Mitglieder im Kulturkreis Dinslaken sind, zeigen ihre tOndi, ungewöhnliche Werke auf großen stabilen Pappröhren, in Agen, Südfrankreich. Zwölf deutsche Künstler/innen reisten mit Freunden und Familien zur Vernissage, die mit rund 200 Gästen und einem französischen Buffet am 29. März im Centre Culturel eröffnet wurde. Die Ausstellung mit 32 tOndi und vielen...

13 Bilder

Die Kirche Saint Nicolas

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 08.04.2018

Die Kirche Saint Nicolas von Brüssel , erbaut um 1125 , ist eine der ersten vier Kirchen der Stadt Brüssel und am besten noch erhalten. Die Nikolauskirche geht zurück auf eine Stiftung Brüsseler Kaufleute im 11. oder 12. Jahrhundert zu Ehren ihres Schutzpatrons, des hl. Nikolaus von Myra. Der romanische Bau stürzte 1367 ein und wurde durch eine spätgotische Kirche ersetzt, die noch Grundriss und Raumcharakter der heutigen...

9 Bilder

Die "Notre Dame du Finistère" Kirche

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 08.04.2018

Diese Kirche im Herzen von Brüssel wurde zu Beginn des 18. Jahrhunderts gebaut und mehrfach ergänzt und restauriert. Vorher stand an dieser Stelle ein Gebäude des 17. Jahrhunderts, dem seinerseits eine kleine Kapelle Platz gemacht hatte, die am äußersten Ende - finis terrae - des Brüsseler Gebiets stand. Die Kirche trägt sowohl den Stempel des Barockstils als auch klassizistische Kennzeichen. Eine andere Namensvariante beruht...

21 Bilder

Düsseldorf entdecken: Campus der Heinrich-Heine-Universität 17

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 08.04.2018

Düsseldorf: Universitätsstraße | Am Anfang war die Medizin Die Uni Düsseldorf verdankt ihre Existenz der bildungspolitischen Offensive der 1960er Jahre. Schon seit 1907 gab es in Düsseldorf eine Akademie für praktische Medizin. Sie war an die damaligen Städtischen Krankenanstalten in Bilk angeschlossen und wurde 1923 zur Medizinischen Akademie. 1965 veranlasste das Land NRW den Ausbau zur Volluniversität mit medizinischer sowie...

9 Bilder

Vrijthof-Platz 4

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 07.04.2018

Maastricht (Niederlande): Altstadt | Der Vrijthof-Platz wird von den beiden imposanten Kirchen Sint Servaaskerk (Saint Servatius) und Sankt-Johannis (Sint-Janskerk) dominiert. Zudem liegen am Platz das Theater aan het Vrijthof und das Museum aan het Vrijthof. Und natürlich findet der Besucher hier auch Restaurants und Bistrots. Und natürlich befindet man sich in Maastricht. Die Musiktruppe soll an den Karneval erinnern, denn zum Karneval fliegen hier...

23 Bilder

Ein Spaziergang durch den Parc du Petit-Sablon 3

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 05.04.2018

Es sind die Monumente und Skulpturen, die den besonderen Reiz des Place du Petit-Sablon ausmachen. Den wunderbaren schmiedeeisernen Zaun zieren 48 majestätische romanische Säulen, auf denen ebenso viele Bronzestatuen prangen, die die Brüsseler Handwerkszünfte verkörpern. Im Inneren des Parkes befindet sich das Denkmal für die Grafen Egmont und Horn, die ihren Aufstand gegen die Spanier mit dem Leben büßten. Unterhalb der...

39 Bilder

Das Wochenend-Rätsel - Wo kann man dieses außergewöhnliche Ambiente antreffen? 16

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 05.04.2018

Als Tipp biete ich an: Anwesen in NRW / Wer will darf hier selber Hand anlegen!

8 Bilder

Wenn die ganze Welt sich aufmacht um sich ein wasserlassendes Männlein anzusehen.... 7

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 03.04.2018

Brüssel (Belgien): Altstadt | dann ist man wo? Natürlich, in Brüssel und wo genau? Selbstverständlich, an der Brunnenfigur Manneken Pis, dem Wahrzeichen der belgischen Hauptstadt. Der 61 Zentimeter hohe, urinierende Knabe wird im nächsten Jahr auch schon 400 Jahre alt, wobei der hier auf den Fotos eher nicht. Das Original soll im Kaufmannshaus Maison du Roi am Grand-Place/Grote Markt aufbewahrt sein. Die Brunnenstatue wird von Zeit zu Zeit eingekleidet....

11 Bilder

Glaskunst von Jan Fisar (1933 -2010) 4

Alfred Wolff
Alfred Wolff | Düsseldorf | am 02.04.2018

Der in Horovice (Tschecheslowakei) 1933 geboren Jan Ludvik Fisar wurde zu einem weltweit anerkannten Glaskünstler. Es ist der in Hamburg geborenen Apothekerin Frauke Thole zu verdanken das nun im Museum Kunstpalast 27 Objekte dieses Künsterls ausgestellt sind. Sie hat ihre Sammlung dem Glasmuseum Hentrich übereignet. Somit sind nun 40 Jahre seiner Schaffenszeit im Museum zu entdecken. Er ließ Glas in Glasblöcken vorfertigen...

24 Bilder

Black & White --- welch eine Ausstellung. 12

Alfred Wolff
Alfred Wolff | Düsseldorf | am 02.04.2018

Grau war für Gerhard Richter schon "die ideale Farbe. Wohlwissend das schwarz und weiß, also auch grau, keine Farben sind. Doch die Konzentration eben auf Schwarz und Weiß hat schon seit je her alle Künstler magisch angezogen. Und nun präsentiert das Museum Kunstpalast mit der Ausstellung "Black & White" 80 Arbeiten aus einem Zeitraum von 700 Jahren. Ein Überblick über die Faszination der Schwarz-Weiß-Kunst mit Gemälden,...

11 Bilder

Krefelder Umweltzentrum - Betonartefakte II 13

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 22.03.2018

Krefeld: Krefelder Umweltzentrum Hülser Bruch | Nachdem ich das Areal verlassen hatte, entdeckte ich ein Stück weiter auf der gegenüberliegenden Straßenseite farblich gestalte Wände, die ebenfalls noch zum Kunstprojekt gehörten….

16 Bilder

Krefelder Umweltzentrum - Betonartefakte I (eine interessante Entdeckung!) 13

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 22.03.2018

Krefeld: Krefelder Umweltzentrum Hülser Bruch | Ich spazierte noch entlang der Röhrenlandschaft, als mein Blick in einem der Rohre weiter hinten etwas Farbiges entdeckte. Beim Nähertreten durch das Gestrüpp entdeckte ich weitere bemalte Betonröhren. Verwundert fragte ich mich, wer hier wohl so tolle Kunstwerke hinterlassen haben mag (???). Erst als ich später das Areal verließ, wandte ich mich der Infotafel, deren Inhalt ich ja von früheren Besuchen her kannte (so...