22 Bilder

"Hier bin ich gerne weil ... "Sommerserie zum " Wohlfühlort" Beitrag 4.Tischlein deck dich ... im "KölschenEck" bei Julia und Rudi findet jeder seinen Platz ... 12

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | vor 2 Tagen

Playa del Ingles (Spanien): Kölsche Eck | Eine Wohlfühloase der ganz besonderen Art ein zweites Zuhause für alle Sportfans und heiß geliebt von Urlaubern ganz besonders die in Langzeit. Hier wo Liga übergreifende gute Stimmung herrscht - die Tische sogar viel Aussagekraft bestätigen- gibt es lecker Getränke und Top Essen. Nur eine Sportkneipe meinst du? Zwischen Großbild-Leinwänden, die Außen sowie Innen aufgebaut werden darf jeder für seinen Verein brüllen so laut...

36 Bilder

Schau mal einer an; unsere Renate war auch schon hier! 10

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | vor 4 Tagen

Hann. Münden: Altstadt | In Hann. Münden befindet sich der Zusammenfluss von Werra und Fulda zur Weser. Deshalb wird die Stadt auch „Drei-Flüsse-Stadt“ genannt. Bekannt ist die Stadt außerdem durch die Grabstätte des deutschen Handwerkschirurgen Johann Andreas Eisenbarth („Doktor Eisenbart“), der verstarb, als er in Münden Station machte. Steht man vor dem schmucken Rathaus kann man um 12 Uhr mittags im Glockenspiel den Figurenumlauf beobachten, der...

64 Bilder

Stadt Einbeck - Auferstanden aus der Asche 13

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 14.08.2017

Im Jahre 1540 wurde Einbeck bei einem Brand nahezu vollständig zerstört. Er war durch eine Brandstiftung entstanden, wobei ungeklärt blieb, ob sie sich gegen die gerade eingeführte Reformation richtete. Der zuvor erwirtschaftete Reichtum erlaubte einen raschen Wiederaufbau. Der Beitritt zum Schmalkaldischen Bund war kostspielig. Im Jahre 1549 brannten in der südlichen Stadthälfte 580 Häuser nieder. Im Jahre 1580...

23 Bilder

" Hier bin ich gerne,weil..." Sommerserie zum " Wohlfühlort " Schweiz . Beitrag 3. 41

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 10.08.2017

Graubünden (Schweiz): Julierpass | Der Julierpass im Kanton Graubünden in der Schweiz verbindet die Täler Oberhalbstein und Engadin. Auf dem Julierpass verläuft die europäische Wasserscheide zwischen Rhein und Donau. Bei meiner Reise Davos/ Graubünden/ St. Moritz / Luzern fand ich die eine oder andere äußerst reizvolle Gegend aber ....ich komme stets vom rechten Weg ab und finde oft verstecktes und unberührtes ....und natürlich ...finde ich immer Wohlfühlorte...

12 Bilder

Luftige Sommerlektüre zum Abtauchen: Abgefahr'ne Krimis machen den Alltag bunt 7

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann | Kleve | am 29.07.2017

Vier brandneue Anthologien (aus dem griechischen: Blütenlese) möchte ich Euch / Ihnen heute hier vorstellen. Wunderbar dazu geeignet, um schnell noch als treuer Reisebegleiter in den Koffer zu hüpfen. Auch wenn sie ein hohes Suchtpotential bergen, stellen sie trotzdem keine Probleme beim Sicherheitscheck dar. Die Büchlein sind ganz vielseitig interessiert: Sie wollen mit an den Strand genommen werden oder freuen sich darauf,...

17 Bilder

Playa del Ingles: Bei Rudi und Julia . Die Nr.1 Sportbar auf der Insel ... 27

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 25.07.2017

In einer Zeit voller Hektik und Anspannung braucht man nicht nur Rückzugsmöglichkeiten für Körper, Geist und Seele. Dem oft traurigen Wetter in unserem Land entfliehen ...prima Klima zu jeder Jahreszeit die Naturschönheiten Gran-Canaria genießen und .... chillen in freundlich gemütlicher Atmosphäre . Ein absolutes muss für den Urlauber mit Sportbegeisterung - ist die Sportbar Kölsche Eck - Avenida de Gran Canaria C.C...

12 Bilder

"Hier bin ich gerne, weil "... 39

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 25.07.2017

Wohlfühlorte sind ... Seelenschmeichler die du aufsuchst um aufzutanken wenn der Alltag dich nicht mehr loslassen möchte. Mein Ort der Ruhe, Gelassenheit,der Besinnung , zu mir selbst finden können ist Maspalomas. Ich liebe die grenzenlose Weite der Natur-die ausgedehnte Dünenlandschaft das wunderbare Klima und das Naturschutzgebiet .Herrlich zusammengesetzt aus diesen drei Ökosystemen- Palmenhaine, Lagunen und Dünen, die...

Anzeige
Anzeige
19 Bilder

Mallorca: Die Schöne und das Biest ,,Ballermann " im Wandel ? 34

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 11.07.2017

Eine unglaubliche Vielfalt an Landschaften, bizzare Felsen, Strände, Lagunen und weißer Strand. Kilometerlang die Seele baumeln lassen ... klingt Kristallklar oder? Nein..nichts mehr mit Isla del la calma .( Insel der Ruhe ) Die Playa hat an mancher Stelle längst ihren Glanz und Liebreiz verloren. Hier wo die Deutschen alles mitgebracht haben, Schnitzel, Bayrische Musik, den Dauersuff gibt es inzwischen Korruption und...

14 Bilder

Mallorca ...Insel im Wind . Teil 1 29

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 06.07.2017

Kleiner Reisekompass : Eine unglaubliche Vielfalt an Landschaften. Wildromantische Gebirgslandschaften , bizarre Sandsteinfelsen, steile Buchten, knorrige Olivenbäume, Zitronen und Apfelsinen mittendrin - das ist Mallorca . Entdecker finden das alles ...Dank ihrer Schönheit gilt die Insel als ein äußerst attraktives Reiseziel . Mallorca ist eine zu Spanien gehörende Insel im westlichen Mittelmeer und bietet 550 km...

1 Bild

Der Tag geht, die Ruhe kommt! 19

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 04.07.2017

Wustrow: An der Ostseeküste | Schnappschuss

21 Bilder

Hier gibt es noch Luft zum Verschnaufen! 13

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 01.07.2017

Ahrenshoop: Fischland-Darß-Zingst | Von Ostsee und Bodden umschlungen liegt Deutschland schönste Halbinsel; Fischland-Darß-Zingst. Ein Urlaub auf diesem herrlichen Fleckchen Erde sollte nicht mit Langeweile verbracht werden. Die Radwege sind erstklassig, führen sie doch durch sauerstoffreiche Wälder, vorbei an bunten Feldern, zur Linken mal die Ostsee, hat man zur Rechten den Bodden im Blick. Jede Fischbude bietet leckere, frische Fischbrötchen zur Wegzehrung...

2 Bilder

Das sind noch keine Kaventsmänner 4

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 01.07.2017

Graal-Müritz: Ostsee | Mannschaftsmitglieder von Seenotrettungskreuzern berichten von zehn bis 15 Meter hohen Wellen in der Ostsee, die durch Überlagerung verschiedener Wellensysteme entstehen. In Nautik spricht man dann von Kaventsmänner. Bei Ostwind dümpelt die Ostsee leicht vor sich hin, der Nordwestwind hingegen schaukelt die See auf Wellenhöhen bis sechs Meter, gemessen vom tiefsten Punkt, dem Tal der Welle, bis zu ihrem Kamm. Freunde der...

2 Bilder

So könnte es sein.... 3

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 01.07.2017

Dierhagen: Hafen | so ( Bild 2 ) ist es!

3 Bilder

Werde ich nass oder bleib ich trocken.... 12

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 01.07.2017

Wieck a. Darß: Umgebung | das ist hier nicht die richtige Frage! Sauf ich ab oder klettere ich noch auf einen Baum? Das ist hier die Frage! Ich habe es vorgezogen, die Kurve zu kratzen und nach NRW wieder einzureisen.

13 Bilder

Den Reiz über die Jahrhunderte nicht verloren. 6

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 30.06.2017

Ahrenshoop: Fischland-Darß-Zingst | Kurz nach dem Dreißigjährigen Krieg erbaut, diente das Dornenhaus u. a. als Bauern-, Seefahrer- und Zollhaus, lange Zeit war es Scheune (und höchstwahrscheinlich auch Stall). Noch heute sind viele Gewerke des ursprünglichen Gebäudes erhalten geblieben und wurden um 1930 zum Wohnhaus umgebaut. Zu Zeiten der DDR Regierung nutzte die Gemeinde das Anwesen als Kindergartenstätte und nach der Wende 1989 wurde das gesamte Anwesen...

9 Bilder

Das Wochenend-Rätsel - Wo befinde ich mich gerade? 14

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 30.06.2017

Kleiner Tipp - Manchmal weht hier auch ein boeiger Wind!

1 Bild

Warten auf den ersten Regentropfen 12

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 29.06.2017

Schnappschuss

24 Bilder

Ein paar Impressionen von Usedom 16

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 19.06.2017

Koserow: Insel Usedom | da, wo die Natur noch nicht verschandelt wurde! Natürlich hat auch hier der Tourismus seine Spuren hinterlassen. Obwohl, wendet man sich ein wenig der Kaiserbäderstädten ab, wird so manches wieder beschaulicher. Im Hinterland, am Achterwasser ist die Zeit ein wenig stehen geblieben. Das weiß nicht nur das Reh und der Fuchs, das erkennt auch sofort der gestresste Manager, der diese Weiten des unberührten Geländes betritt oder...

1 Bild

Promenade Playa de Los Pocillos auf Lanzarote 5

Markus Kriesten
Markus Kriesten | Essen-West | am 16.06.2017

Tías (Spanien): Playa Los Pocillos | Schnappschuss

9 Bilder

Augenblicke ♥ 23

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 09.06.2017

Am frühen Morgen ♥ Nur ein kleiner Smartphon Einsatz ums Eck ...

18 Bilder

Rock am Ring ist nicht so unser Ding, 7

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 05.06.2017

Neef: Weinprobe an der Mosel | aber ein Tropfen Moselwein, der darf es schon mal sein. Alles ging gut, bis am Samstag kam die Flut.

18 Bilder

Flamingoroute : Natur grenzenlos schön - Teil 1 7

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 03.06.2017

Natur von grenzenloser Schönheit. Moore, Felder, Dörfer beschauliche Orte lebendige pulsierende Städte all das finden und entdecken wir-und natürlich die nördliche Flamingokolonie Europas. Auf Entdeckertour an der deutsch-niederländischen Grenzregion im Achterhoek (NL) Twente (NL) und Westmünsterland (D),450 km lang ist die Flamingoroute die von Twente bis Westmünsterland führt. Zahlreiche Naturschutzgebiete ausgeschilderte...

6 Bilder

Wow. Hier ist ja echt der Bär los ... 13

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 03.06.2017

Vor unseren Radtour Spaß ... Flamingoroute : kam natürlich erst einmal das Vergnügen... Ein Beitrag über eine Radtour folgt in Kürze.

42 Bilder

Traumhafte Aussichten: Im Rhododendronwald kurz hinter Wyler 14

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann | Kranenburg | am 20.05.2017

Kranenburg: Grenzübergang Wyler | Um kurz nach elf heute am Vormittag versank Kleve dermaßen in den Fluten eines heftigen Schauers, dass wir schon dachten, das wird heute nichts mehr mit unserem Plan, zum Rhododendronwald zu fahren. Doch kurze Zeit später zeigte sich zögerlich die Sonne und je weiter wir Richtung Kranenburg kamen, desto trockener wurde es. Das von mir Rhododendronwald genannte idyllische Fleckchen Natur befindet sich kurz hinter der...

12 Bilder

Bochum aktuell: Wasser nur ? 31

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 09.05.2017

Aber was wären wir ohne ? " Na ,ich werde schon nicht gleich verdursten," sagt so mancher trinkfaule. Aber unser Körper, ohne Flüssigkeit was passiert ? Der menschliche Organismus ist auf kaum etwas so sehr angewiesen als auf die zufuhr von Flüssigkeit. Literweise auffüllen ist dringend erforderlich...Wasser- es lässt unser Blut fließen, treibt unser Gehirn an, lässt Nieren ihren Dienst verrichten, es beherbergt unsere...