Bilderserie

18 Bilder

Unterwegs auf dem Eichenblatt-Rundweg 7

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | vor 15 Stunden, 35 Minuten

Nordkirchen: Hirschpark | Ausgehend von einem kleinen Wanderparkplatz an der alten Ascheberger Straße, in der Nähe des Schlosses Nordkirchen, bin ich diesesmal auf dem Eichenblatt-Rundweg im Naturschutzgebiet Hirschpark unterwegs. Entlang des Gorbachs geht es unter alten Bäumen weiter hinein in den Wald. Besonders die knorrigen Hainbuchen ziehen meine Blicke auf sich. Aber auch hochgewachsene Kastanien, Pappeln und nicht zuletzt Eichen lassen...

Bildergalerie zum Thema Bilderserie
8
7
7
7
4 Bilder

Lichtnelken 9

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | vor 4 Tagen

Lünen: Mitte | Die Lichtnelke ist eine Pflanze mit vielen Namen: Weiße Nachtnelke, Weißes Leimkraut, Nacht-Lichtnelke und Nachtnelke und für die rote Variante: Rotes Leimkraut, Rote Nachtnelke, Rote Waldnelke, Tag-Lichtnelke oder Herrgottsblut. Die Blüten der weißen Lichtnelke öffnen sich erst am Nachmittag und verströmen einen angenehmen Geruch um die Nachtschmetterlinge anzulocken, die rote Lichtnelke ist dagegen geruchlos.

Anzeige
Anzeige
5 Bilder

Taschentuchbaum (Davidia involucrata) 16

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 17.05.2015

Lünen: Schloss Schwansbell | Der Taschentuchbaum, oder auch Taubenbaum, ist ein Laubbaum aus China. Der deutsche Name bezieht sich auf die weißen Hochblätter, die wie Taschentücher bzw. von weitem gesehen, wie ein Schwarm weißer Tauben in den Ästen hängen. Wegen seines auffallenden Erscheinungsbildes während der Blütezeit ist der Taschentuchbaum ein beliebter Zierbaum. In Deutschland wachsen Taschentuchbäume in diversen Parks und botanischen...

2 Bilder

Eine zarte Schönheit 10

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 16.05.2015

Lünen: Mitte | Meine Herren, Vorsicht, wenn Sie eine Akelei geschenkt bekommen, vielleicht will Ihnen Ihre Angebetete das damit sagen: Kühn und entschlossen, nicht feige und schüchtern muss der Mann sein, den ich lieben soll. Ein junger und kühner Mann ist mir lieber, als ein feiger und reicher. Oder noch deutlicher: ich halte dich für einen Schwächling. Ganz schön harter Tobak für so ein zartes Blümchen.

4 Bilder

Iris (Iridoideae) 8

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 15.05.2015

Lünen: Mitte | In einem Garten ganz in meiner Nähe wachsen diese herrlichen Iris. Diese an Arten umfangreiche Gattung der Schwertlilien wurde nach der griechischen Göttin des Regenbogens (Iris) benannt. Wegen ihrer schönen Blüten werden die Iris-Arten als Zierpflanzen geschätzt. Schwertlilien sind trotz ihres Namens nur entfernt mit Lilien verwandt.

14 Bilder

Kirmestreiben 4

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 15.05.2015

Lünen: Mitte | Buntes Treiben in der Innenstadt, wie in jedem Jahr zu Himmelfahrt. Gestern wurde die Kirmes bei strahlendem Sonnenschein eröffnet. Wie immer gehörte die erste Stunde den absoluten Fans, denn da waren alle Fahrten umsonst. Aber natürlich wird alles angeboten, was zu einer richtigen Kirmes gehört, einschließlich aller für das leibliche Wohl unbedingt notwendigen Herrlichkeiten. Mal mehr, mal weniger farbig. Wer lieber...

6 Bilder

Papierstau 5

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 10.05.2015

Lünen: Mitte | Die Litfaßsäule - Werbung - Ablösung - Auflösung!

17 Bilder

Spaziergang auf dem Fledermaus-Rundweg 6

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 03.05.2015

Nordkirchen: Fledermaus-Rundweg | Die "Südkirchener Allee", eine alte Eichen-Allee beginnt gegenüber einer Gräfte und ist für mich der Beginn des Fledermaus-Rundwegs. Vorher allerdings habe ich noch einen Abstecher gemacht und bin zu dem kleinen Teich gegangen, an dem sich Bronzefiguren aller hier lebenden Amphibienarten auf Holzpfosten niedergelassen haben. Hier habe ich auch endlich meine erste Libelle fotografiert, allerdings ist sie aus...

3 Bilder

Wunscherfüllung 4

Renate Croissier
Renate Croissier | Dortmund-City | am 02.05.2015

Dortmund: Rombergpark | Andreas Drees wünscht sich etwas mehr vom Rombergpark. Das kriege ich doch hin.

10 Bilder

Die Schönen vom Rombergpark 11

Renate Croissier
Renate Croissier | Dortmund-City | am 02.05.2015

Dortmund: Rombergpark | Ein kleiner Rundgang vorbei an Tieren und Blumen des Parks.

3 Bilder

Schönheit ist Ewigkeit, die sich selbst im Spiegel erschaut. (Khalil Gibran 1883 - 1931) 10

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 29.04.2015

Lünen: Mitte | Verschwenderische Apfelblütenfülle

6 Bilder

Zwischen Lippe und Segelflugplatz 11

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 26.04.2015

Lünen: Lippeaue | Zwischen Lippe und Segelflugplatz findet sich ein kleiner See. Umgeben von hohen Silberweiden bietet er einem Graureiher ein meist ungestörtes Refugium. Aus diesem Grund hat der Reiher wohl auch von seinem Recht auf das eigene Bild Gebrauch gemacht und ist davongeflogen, bevor ich auf den Auslöser drücken konnte.

3 Bilder

Ich wandere den ganzen Tag, um den Frühling zu suchen und meine Schuhe gehen kaputt..... 16

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 22.04.2015

.....Am Abend habe ich den Frühling noch nicht gefunden. Ich kehre heim und sehe eine Kirschblüte in meinem Garten. Der Frühling ist da. Aus China

13 Bilder

Spaziergang auf der Bergehalde Viktoria 14

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 21.04.2015

Lünen: Bergehalde Viktoria | Gestern war ich mal wieder auf der Bergehalde Viktoria, die von der Innenstadt durch einen Eisenbahntunnel und durch ein aufgebrochenes Tor schnell zu erreichen ist. Von dieser Halde hat man einen wunderbaren Blick über Lünen, die Lippe und die Umgebung. Aber auch die kleinen Dinge machen Freude.

16 Bilder

Frühling in Lünen 15

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 20.04.2015

Lünen: Mitte | Wenn die Sonne lacht und die Temperaturen angenehm sind, wenn Bäume und Büsche blühen, hält es kaum jemanden im Haus. Zu Fuß oder mit dem Rad geht es entlang der Lippe. Zum Ausklang eines schönen Tages locken dann die Straßen-Cafés mit Eis, Kaffee und Kuchen.

3 Bilder

Vertrocknet 9

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 18.04.2015

Lünen: Mitte | Nichts ist flüchtiger als die äußere Form, sie welkt und vergeht wie die Blumen des Feldes beim Anbruch des Herbstes. Anicius Manlius Torquatus Severinus Boethius

50 Bilder

Abriss der Gaststätte am Hallo hat begonnen - Polizei hält Brandstiftung für möglich 2

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Nord | am 14.04.2015

Der Abriss der alten Gaststätte am Hallo hat am Nachmittag des 14. April bereits begonnen. Das Haus ist bei einem Brand am 13. April zum Großteil zerstört worden, ist auf jeden Fall einsturzgefährdet. Daher musste die Stadt Essen als Eigentümerin schnell handeln. Für die Abrissarbeiten bleibt die Hallostraße in Höhe des Friedhofes zumindest drei Tage lang ganz, danach vermutlich zwei Wochen lang einseitig...

3 Bilder

Zauberhafte Sternmagnolie (Magnolia stellata)

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 14.04.2015

Lünen: Mitte | Der sommergrüne Strauch der Stern-Magnolie erreicht eine Wuchshöhe von 2 - 5 m und stammt aus Japan. Erst 1959 wurde bekannt, dass diese Art ein kleines natürliches Verbreitungsgebiet auf Honshu hat. Dort wächst die Stern-Magnolie an offenen, sonnigen Hängen in feuchtem, sumpfigen Gelände. Hier erfreut uns der winterharte Strauch in unseren Gärten

14 Bilder

Balz & Revierkämpfe 23

Eckhard Schlaup
Eckhard Schlaup | Gladbeck | am 13.04.2015

Balz und Revierkämpfe der Kanadagänse. Wittringer Wald Gladbeck

20 Bilder

Burg Boetzelaer - ein ritterliches Kleinod im Auf- und Ausbau 14

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 12.04.2015

Kalkar: Burg Boetzelaer | An einem alten Rheinarm gelegen, weithin sichtbar, liegt eine Burg, die zwar noch im Aufbau ist, jedoch bereits heute Naturfreunde, Niederrheinliebhaber und Kulturinteressierte anzieht .... Ich ließ mir heute den Werdegang und die Historie dieser ehemals großen Burganlage in der Nähe des Kalkarer Ortsteils Appeldorn vom "Burgherrn" ausgiebig erklären. Großes hat man noch vor, realisierbare Pläne, für mich auch...

3 Bilder

Nicht alle Blumen duften uns,..... 7

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 12.04.2015

Lünen: Mitte | .... vielleicht haben aber Schmetterlinge und Bienen feinere Nasen als wir Menschen. (Berthold Auerbach)

8 Bilder

Die alten Klärteiche 3

Vor geraumer Zeit wurden die alten Klärteiche im Hämmergebiet bereits stillgelegt. Immer wieder finden dort Arbeiten statt: Bagger und Raupen schieben und wälzen die Erde um und zu irgendwelchen Hügel zusammen. Wozu das gut, hat sich mir bis heute noch nicht erschlossen. In der Zwischenzeit, wenn für längere Zeit mal wieder Ruhe herrscht, kommen gerne Wasservögel dort hin; denn wenn es stark geregnet hat, sammeln sich dort...

4 Bilder

Zweckentfremdet 17

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 10.04.2015

Lünen: Mitte | Ein paar Blüten in Porzellan, Glas und Silber arrangieren, fertig ist eine schöne Tischdekoration.

11 Bilder

Rohre, Rost, Graffiti... 24

Renate Croissier
Renate Croissier | Dortmund-Ost | am 07.04.2015

Dortmund: Hochofenstr. | ...was vom Stahlwerk Phönix-West übrigblieb

4 Bilder

Spielereien mit... 10

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 04.04.2015

Lünen: Mitte | ...Kalanchoe und Glas-Eiern. Viel Vergnügen und Frohe Ostern!