Bittermark

7 Bilder

Über 1200 kamen zum Heinrich Czerkus-Lauf ins Stadion Rote Erde

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 03.04.2018

Über 1200 Teilnehmer kamen zum 14. Heinrich Czerkus Gedächtnislauf ins Stadion Rote Erde, wo die Wanderer und Fußgänger von den BVB-Legenden Dede und Sigi Held auf den 7 km-Weg durch die Bolmke, den Rombergpark in die Bittermark geschickt wurden. Dort ist Heinrich Czerkus mit etwa 300 Zwangsarbeitern und Widerstandkämpfern in den letzten Kriegstagen ermordet und begraben worden. Der Lauf ist ein starkes Signal für ein...

1 Bild

Waldspazirgang 3

Michael Ziller
Michael Ziller | Dortmund-Süd | am 02.11.2017

Dortmund: Bittermark | Schnappschuss

1 Bild

Baumstamm 3

Michael Ziller
Michael Ziller | Dortmund-Süd | am 15.08.2017

Dortmund: Bittermark | Schnappschuss

1 Bild

AWO Gartenstadt/Kaiserhain trauert um Brunhilde Deubel

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 18.04.2017

Brunhilde Deubel, die "Seele" des AWO-Ortsvereins, ist am Gründonnerstag, 13. April, nach längerer Krankheit verstorben. Die AWO Gartenstadt/Kaiserhain und ihre Mitglieder trauern um ihre langjährige stellvertretende Vorsitzende. "Wir verdanken unserer verstorbenen Freundin sehr viel", teilt dazu ein langjähriger Wegbegleiter Deubels, Ortsvereins-Ehrenvorsitzender Rolf Mohr, mit: "Wie gerne hätten wir noch ihren 90....

1 Bild

Hoffmann: Gewinne, Gewinne, Gewinne

Irene Beyer
Irene Beyer | Dortmund-City | am 07.10.2016

Gestern übergab Thorsten Hoffmann den Gewinnern des diesjährigen Ballonwettbewerbs des Bittermärker Kinderfestes ihre Preise. Die stolzen Preisträger Collin Agar (1. Platz), Nikita Gortikov (2. Platz) und Sophie Günther (3. Platz) freuten sich über Schmuck-Spardosen mit einem Inhalt von 20,00 €. Thorsten Hoffmann der die Aktion gemeinsam mit der CDU Kirchhörde sponserte, überreichte den Preisträgern außerdem noch Fußbälle...

8 Bilder

Plätze frei im Kinder-Spielkreis der AWO Bittermark

Im Kinder-Spielkreis der AWO Bittermark sind noch Plätze frei. Das Angebot, das im Herbst 2016 startet (ein späterer Einstieg ist auch möglich), gilt für Kinder ab 20 Monaten. Der Spielkreis trifft sich montags, mittwochs und freitags von 9.15 Uhr bis 12 Uhr im Haus Bittermark, Sichelstraße 22. Kindern ab ca. zwei Jahren wird hier die Möglichkeit gegeben, erste Erfahrungen mit Gleichaltrigen zu machen. Die Kinder werden...

1 Bild

Dorffest in der Bittermark

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 24.08.2016

Zum traditionellen Dorffest lädt die Awo Bittermark am Freitag und Samstag, 26. und 27. August, ein. Vorbereitet hat die Awo Bittermark dazu ein umfangreiches Programm. Beginn ist am Freitag mit dem Eröffnungssegen und Liedern der Gospel Singers. Fassanstich ist um 19.15 Uhr. Ab 19.30 gibt es Musik zum Tanzen. bis Mitternacht wird der DJ auflegen. Ende offen heißt es am Samstag. Da beginnen um 15 Uhr Bunter Nachmittag und...

Anzeige
Anzeige

Funkmast bleibt genehmigt

Anne Buerbaum
Anne Buerbaum | Dortmund-Süd | am 27.07.2016

Am Igeldiek in der Bittermark sollte ein Funkmast gebaut werden. Hatte Investor DFMG, Deutsche Funkturm GmbH, beantragt und die Stadt am 10. November 2015 genehmigt. Fälschlich, befand die Bezirksvertretung Hombruch. Denn der Beschluss sei vor der Einwohnerversammlung am 28. Februar 2016 und dem ablehnenden Beschluss vom 8. März 2016 erteilt worden. Und wurde zurückgenommen. Das mochte nun der Investor nicht hinnehmen und...

Mit dem ADFC auf Radtour

Anne Buerbaum
Anne Buerbaum | Dortmund-Süd | am 25.05.2016

Auf Radtour geht der ADFC am Sonntag, 5. Juni. Treffpunkt ist um 10.45 Uhr, Parkplatz Augustinum, Bittermark, Kirchhörder Str. 101.

1 Bild

Bittermark Läufer feiern Jubiläum

Anne Buerbaum
Anne Buerbaum | Dortmund-Süd | am 09.05.2016

Schnappschuss

1 Bild

Neue Holzbrücke in der Bittermark

Anne Buerbaum
Anne Buerbaum | Dortmund-Süd | am 27.04.2016

In der Bittermark wird eine alte hölzerne, ca. fünf Meter lange Fußgängerbrücke abgerissen und durch ein neues Brückenbauwerk ersetzt. Die Forstverwaltung im Umweltamt der Stadt Dortmund errichtet an dieser Stelle ein neues Brückenbauwerk aus Eichenholz. Sämtliches verarbeitetes Holz stammt aus dem Stadtwald Dortmund. Beim Neubau setzt die Forstverwaltung bewusst auf den heimischen Rohstoff Holz. Der Baustoff Holz wird...

2 Bilder

Kamp nur um eine Sekunde geschlagen

Dortmund: Bittermark | Mit einigen guten Ergebnissen kehrten die Läufer des LT Bittermark von ihren Wettkämpfen zurück. An den Crosslauf in Ergste trauten sich Johannes Krüsemann-Stüwe und Jörg-Peter Zöllner. Obwohl von der verschlammten Strecke ausgebremst, konnten sich beide den Sieg in ihren Altersklassen sichern. Am gleichen Tag wurde im malerischen Plänterwald in Berlin-Treptow die deutsche Meisterschaft im 50 km-Lauf ausgetragen. Marcel...

Gedenken am Mahnmal in der Bittermark

Timm Becker
Timm Becker | Dortmund-City | am 21.03.2016

Dortmund: Mahnmal Bittermark | Zum Gedenken an die Opfer nationalsozialistischer Gewaltherrschaft lädt Oberbürgermeister Ullrich Sierau alle Dortmunderinnen und Dortmunder zur traditionellen Veranstaltung am Mahnmal in der Dortmunder Bittermark ein. Sie findet statt Karfreitag, 25. März, 15 Uhr. Die Veranstaltung wird moderiert von den Botschafterinnen und Botschaftern der Erinnerung, die auch mit Redebeiträgen vertreten sind. Es sprechen zudem OB...

1 Bild

Geweihförmige Holzkeule (Xylaria hypoxylon) 20

Dortmund: Bittermark | Schnappschuss

1 Bild

Die Bittermark feiert

Bittermark. Es ist wieder Dorffest-Zeit in der Bittermark. Die 35. Auflage findet am Freitag und Samstag im und am „Haus Bittermark“ an der Sichelstraße 22 statt. Traditionell geht es am Freitag um 19 Uhr mit dem Dorffest-Eröffnungssegen los, 15 Minuten erfolgt der Fassanstich. Weiter geht es ab 19.30 Uhr mit Musik und Tanz mit DJ Roger. Der Dorffestsamstag wird um 14.30 Uhr mit einem bunten Nachmittag eröffnet, es folgt...

17 Bilder

1000 Borussen laufen zu Ehren Heinrich Czerkus' 6

Thomas Meißner
Thomas Meißner | Witten | am 05.04.2015

„Spielt der BVB denn schon heute?“, fragt die Dame in der U-Bahn auf dem Weg zum Westfalenstadion am Karfreitagmittag angesichts der rund zehn Frauen und Männer, die sich in Fankleidung als Anhänger der Schwarzgelben zeigen. Nein, ihr Auftreten an einem heiligen Feiertag in dieser Art und Weise hat einen anderen Hintergrund. Sie sind auf dem Weg zum Stadion Rote Erde, dem Spielort der Borussia, bevor nebenan der heutige...

2 Bilder

BVB-Fanclub lädt zum Gedächtnislauf

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 30.03.2015

Karfreitag, 3. April, veranstaltet der BVB-Fanclub „Heinrich Czerkus“ zum 11. Mal den Gedächtnislauf, bei dem es traditionell vom Stadion Rote Erde bis zur Bittermark geht. Der Namensgeber des Fanclubs und auch des Laufes war Platzwart beim BVB und Widerstandskämpfer gegen Hitler. Er wurde von den Nazis im Rombergpark ermordet und verscharrt. Start an der Strobelallee Startpunkt ist für Jogger und Radler um 14 Uhr, ...

1 Bild

Mahnmal Bittermark 1

Michael Ziller
Michael Ziller | Dortmund-Süd | am 29.12.2014

Dortmund: Bittermark | Schnappschuss

1 Bild

Gedenken an ermorderte Zwangsarbeiter und Kriegsgefangene am Karfreitag

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 14.04.2014

Dortmund: Internationaler und Jüdischer Friedhof | Die SPD im Stadtbezirk Brackel schließt sich auch 2014 der Gedenkveranstaltung des Internationalen Rombergparkkomitees am Karfreitag, 18. April, zu Ehren der im Zweiten Weltkrieg in Dortmund ermordeten Zwangsarbeiter und Kriegsgefangenen an und ruft auch die Bevölkerung auf, sich an der Gedenkfeier mit Kranzniederlegung am Freitag um 10.30 Uhr auf dem Internationalen Friedhof am Rennweg in Wambel ebenso zu beteiligen wie an...

4 Bilder

Dortmunder als Künstler an der Dekupiersäge - Von Schwibbögen bis Krippen

Elke Böinghoff
Elke Böinghoff | Dortmund-Süd | am 26.11.2013

Dortmund: Bittermark | Weihnachtszeit ist Lichterzeit. Dazu gehören Kerzen und Lichter, die unseren Wohnzimmern eine heimelige Atmosphäre geben. Der heimeligen Atmosphäre verschrieben hat sich auch der Bittermärker Rudolf Arens, der in seiner kleinen Werkstatt mit der Dekupiersäge wahre Kunstwerke erschafft - und das nicht nur zur Weihnachtszeit. Seine Begeisterung für die Sägearbeiten begann mit dem Ruhestand. Der heute 77-jährige...

1 Bild

Das Gehölz 2

Michael Ziller
Michael Ziller | Dortmund-Süd | am 01.11.2013

Dortmund: Bittermark | Schnappschuss

1 Bild

Gedächtnislauf erinnert an Opfer

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 02.04.2013

Zur Erinnerung an den ehemaligen Platzwart des BVB liefen Dortmunder Karfreitag vom Stadion Rote Erde zur Gedenkfeier in der Bittermark. Auf Einladung der Naturfreunde, des Fan-Projektes und des gleichnamigen Fanclubs gedachten sie Heinrich Czerkus, der als Widerstandskämpfer von den Nationalsozialisten ermordet wurde.

1 Bild

Gedächtnislauf: Erinnerung an Heinrich Czerkus

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 27.03.2013

Der neunte Heinrich Czerkus-Gedächtnislauf, veranstaltet von den Naturfreunden im Kreuzviertel, dem BVB-Fanclub Heinrich Czerkus, dem Fan-Projekt und BVB startet am Karfreitag ( 29.) am Stadion Rote Erde in Richtung Gedenkstätte Bittermark. Heinrich Czerkus, ehemaliger Platzwart von Borussia Dortmund und Widerstandskämpfer gegen Hitler, wurde im April 1945 von den Nazis ermordet und verscharrt. Mit etwa 300 Fremdarbeitern...

1 Bild

BVB erinnert an Mut und Schicksal von Widerstandskämpfern

Zum 55. Mal erinnert die Stadt Dortmund am Karfreitag dieses Jahres am Mahnmal in der Bittermark an die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft. Noch kurz vor Kriegsende, um Ostern 1945, hatten Nazi-Schergen im Rombergpark und in der Bittermark 280 Menschen, Zwangsarbeiter, Widerstandskämpfer und Kriegsgefangene, bestialisch ermordet und in Bombentrichtern verscharrt. Neun Jahre später, an den Ostertagen des...

1 Bild

ich suche weiter

Hermann Schröder
Hermann Schröder | Dortmund-Süd | am 26.03.2013

Schnappschuss