Blutspende

1 Bild

Rotes Kreuz ruft zur Blutspende auf der Hardt auf / Nur regelmäßige Blutspenden sichern die Versorgung auch bei einer Katastrophe

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 16.05.2018

Dorsten: Gemeindehaus St. Nikolaus | Hardt. Kurz nach Pfingsten ruft das Rote Kreuz zur Blutspende in Dorsten auf. Blutspender sind am Donnerstag, 24. Mai, von 15 Uhr bis 20 Uhr im Gemeindehaus St. Nikolaus, Klosterstraße 76, herzlich willkommen. Der Blutspendedienst des Roten Kreuzes weist wenige Wochen nach der Amokfahrt von Münster deutlich darauf hin, wie wichtig ein gut gefülltes Blutkonservenlager mit einer ausreichenden Sicherheitsreserve ist. An...

1 Bild

DRK Gladbeck; Blutspende und Stammzellen - Typisierung in der Mathias Jakobs Stadthalle

Wilhelm Walter
Wilhelm Walter | Gladbeck | am 15.05.2018

Gladbeck: Mathias Jakobs Stadthalle | DRK Gladbeck; Video zum letzten Blutspendetermin am Montag, 09.04. 2018 Der letzte Blutspendetermin in der Mathias Jakobs Stadthalle in Gladbeck fand am 9.4.2018 statt. Nun werden die Blutspendetermine vorübergehend im DRK Informations- und Beratungscenter - Bottroper 6. (gegenüber dem neuen Rathaus) durchgeführt. Der Grund für den Umzug ist die Erneuerung des Glasdaches der Stadthalle. Beim April Termin hat unser DRK...

Blutspendetermine in Deuten und Barkenberg

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 09.05.2018

Dorsten: Pfarrheim Deuten | Wulfen. Am Donnerstag, 7. Juni ruft das Rote Kreuz in Deuten zur Blutspende auf. Blutspender sind von 16 bis 20 Uhr am Kath. Pfarrheim Herz Jesu, Kirchweg 5 sowie in Barkenberg, Montag, 11. Juni, von 16 bis 20 Uhr im Gemeinschaftshaus, Wulfener Markt 5, willkommen. 

1 Bild

Ehrung der treusten Blutspender

Carolin Plachetka
Carolin Plachetka | Kamen | am 05.05.2018

Das Spenden von Blut ist ein wichtiger Bestandteil im sozialen Engagement vieler Mitbürgerinnen und Mitbürger. Durch die Blutspende zeigt jeder Spender seine aktive Hilfsbereitschaft am Leben und täglichen Miteinander. Die Anzahl der Spenden spiegelt hierbei nicht nur den Willen und die Bereitschaft zur Spende wieder, sondern zeigt auch, dass man sich auf unsere Mitmenschen verlassen kann! Im vergangenen Jahr erreichten 34...

1 Bild

DRK-Schwerte ehrt langjährige Blutspender

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | am 26.04.2018

Blutspender sind Lebensretter, die durch ihren Idealismus und ihr Blut Menschen helfen, die dringend darauf angewiesen sind. Viele denken dabei an Unfallopfer mit hohen Blutverlusten. „Die machen allerdings nur einen kleinen Teil des benötigten Blutes aus. In Wahrheit ist der hohe Bedarf an Blutspenden eine Folge des medizinischen Fortschritts“, so der Schwerter DRK-Chef Heinrich Böckelühr. Viele Operationen,...

1 Bild

DRK Hagen ehrt fleißige Blutspender

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 22.04.2018

Im DRK Blutspendecenter in Hagen wurden jetzt Spenderinnen und Spender geehrt, die im vergangenen Jahr ihre 50., 75., 100., 125., 150,. und 200 Blutspende geleistet haben. Nach einem gemeinsamen Imbiss ging es zur Besichtigung des Zentrallabors. 50. Spende: Arno Krähahn, Wilhelm und Scheidtmann. 75. Spende: Beate Falkenroth, Lothar Siebel, Rita Wolfmüller, Klaus Wäschke, Christoph Drabek, Manfred Schürmann, Maik...

1 Bild

Auszeichnung für Lebensretter

Katrin Schubert
Katrin Schubert | Oberhausen | am 13.04.2018

Oberhausen: DRK Oberhausen | Oberhausen, 13.04.2018: Das DRK Oberhausen und der Blutspendedienst West ehrten verdiente Blutspender bei einer Feierstunde für knapp 300 Liter gespendetes Blut. Es ist Tradition in Oberhausen, dass einmal jährlich verdiente Blutspender im Rahmen einer Feierstunde ausgezeichnet werden. So wurden am Abend des 12.04.2018 in den Räumlichkeiten der DRK Seniorenresidenz auf der Grenzstraße verdiente Blutspender durch das DRK...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Aufruf zur Blutspende - Blutvorräte müssen dringend aufgefüllt werden

Wilhelm Walter
Wilhelm Walter | Gladbeck | am 08.04.2018

Gladbeck: Mathias Jakobs Stadthalle | Aufruf zur Blutspende Blutvorräte müssen dringend aufgefüllt werden Uns erreichen Anfragen an unsere Gladbecker DRK Einsatzzentrale, ob Blutspenden nötig sind und wo sie möglich sind. Wenn für die Versorgung der Schwerverletzten in Münster Blutkonserven benötigt werden, entnimmt der DRK-Blutspendedienst diese aus den Reserven, die immer für Katastrophenfälle vorgehalten werden. Deshalb bittet das Blutspendeteam...

1 Bild

DRK Gladbeck; Einladung zur Blutspende

Wilhelm Walter
Wilhelm Walter | Gladbeck | am 30.03.2018

Gladbeck: Mathias Jakobs Stadthalle | Schnappschuss

2 Bilder

„Blutspende, Hilfe die direkt ankommt!“ 2

Christian Lange
Christian Lange | Wattenscheid | am 26.03.2018

Bochum: DRK-Begegnungsstätte | Damit die Fastenzeit bis Ostern und darüber hinaus, auch mit einer „inneren Regeneration“ beendet werden kann, könnte eine Blutspende hilfreich. Denn mit einer Blutspende hilft der Blutspender nicht nur schwerstkranken Menschen, wie Krebspatienten oder Unfallopfern, sondern tut auch (ganz nebenbei) etwas für den eigenen Organismus. Als „Jogging für den Blutkreislauf“ bezeichnen Transfusionsmediziner den Prozess der...

1 Bild

Stammzellenspende ist die letzte Chance für leukämiekranken Familienvater aus Gladbeck

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 20.03.2018

Rosenhügel. Mit einem eindringlichen Aufruf wendet sich der Gladbecker SPD-Landtagsabgeordnete Michael Hübner an die Bevölkerung. Grund für den Aufruf ist das Schicksal von Holger Pawlicki: Der 42jährige Rosenhügeler ist verheiratet und Vater einer sechsjährigen Tochter. Pawlicki ist glücklich im Kreis seiner Familie und wünscht sich natürlich, dass dies so bleibt. Ob sein Wunsch in Erfüllung geht, ist aber ungewiss, denn...

1 Bild

DRK Neheim-Hüsten ehrt langjährige Blutspender

Die 2. Vorsitzende Angela Kinnbacher sowie die Blutspendebeauftragte Rita Ruhland vom DRK-Ortsverein Neheim-Hüsten konnten jetzt in einer kleinen Feierstunde insgesamt 58 langjährige Blutspender ehren. In ihrer Ansprache brachte Angela Kinnbacher zum Ausdruck, dass neben den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern von DRK, MHD, Feuerwehr, THW und DLRG auch die Frauen und Männer, die uneigennützig ihr Blut geben, wertvolle...

3 Bilder

DRK Ortsverein Kirchhellen | Blutspende im DRK Familienzentrum am 04.03. ab 11 Uhr

Herbert Appelmann
Herbert Appelmann | Bottrop | am 03.03.2018

Bottrop: DRK Ortsverein Kirchhellen e.V. | Das lange Warten hat ein Ende, Blutspende am 4.3. im DRK Familienzentrum, Wienkamp 5 Nachdem der Schnee beim letzten Blutspendetermin in Kirchhellen im Dez. 2017 viele Blutspender von einer Spende abgehalten hat, laden wir für Sonntag, den 4.3. in der Zeit von 11 - 15 Uhr herzlich zur Blutspende ins DRK Familienzentrum ein. Blutspenden sind knapp Wenn Sie sich gesund fühlen bitten wir Sie zur Blutspende. Der DRK...

1 Bild

Rotes Kreuz ruft zur Blutspende auf

Karin Janowitz
Karin Janowitz | Dorsten | am 22.02.2018

Dorsten: Kardinal-von-Galen Schule | Alternativlos: Leben retten bleibt richtig und wichtig Am Donnerstag, 22. März ruft das Rote Kreuz in Altendorf-Ulfkotte zur Blutspende auf. Blutspender sind von 15.30 bis 19.30 Uhr in der Grundschule, Im Paesken 14 eingeladen, Blut zu spenden. Viele Krebspatienten, Unfallopfer und andere schwer Erkrankte können überleben, weil Bluttransfusionen für sie bereit stehen. Das funktioniert aber nur, wenn genug Menschen Blut...

1 Bild

Lebensretter gesucht: Blutspende in Kamen-Methler ist auch Hilfe gegen Blutkrebs

Carolin Plachetka
Carolin Plachetka | Kamen | am 17.02.2018

Wir suchen Lebensretter!“ Das haben sich der DRK-Blutspendedienst West und die Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands erste Stammzellspenderdatei, auf die Fahnen geschrieben. Gemeinsam rufen sie zur Blutspende und zur Registrierung als Stammzellspender auf. Kamen-Methler. Am Montag, 19. Februar will man mit dem DRK Ortsverein Kamen e.V. darauf aufmerksam machen, wie durch Blut- und Stammzellspenden das Leben von...

1 Bild

IPhone 7 für eifrige Blutspenderin aus Wattenscheid

Christian Lange
Christian Lange | Wattenscheid | am 16.02.2018

Bochum: DRK-Saal | Aus zahlreichen Blutspendern, die im Jahr 2017 zweimal zur Vollblutspende im Rahmen der NRW-weiten Kampagne „Gesesselt“ des DRK-Blutspendedienstes West erschienen waren, wurde nun die glückliche Gewinnerin gezogen. Das Gewinnerlos trug hierbei den Namen der Wattenscheiderin Pia Engelhardt, die kurz vor Ende des Jahres nochmals im DRK-Zentrum an der Sommerdellenstraße 26 zur Blutspende erschienen war. „Frau Engelhardt war...

1 Bild

DRK Gladbeck; Blutspende am Rosenmontag großer Erfolg

Wilhelm Walter
Wilhelm Walter | Gladbeck | am 12.02.2018

Gladbeck: Mathias Jakobs Stadthalle | Schnappschuss

1 Bild

Zur Blutspende gibt es keine Alternative!

Düsseldorf: Stadtgebiet | Blutspenden sind unersetzlich, denn menschliches Blut mit seinen heilsamen Wirkungen lässt sich nach wie vor nicht künstlich herstellen. Viele Krebspatienten, Unfallopfer und andere schwer Erkrankte können durch Bluttransfusionen überleben. Das funktioniert aber nur, wenn genug Menschen Blut spenden. Deshalb sucht das DRK aktuell bereitwillige Blutspender. Mit einer einzigen Blutspende versorgen sie so bis zu drei Patienten!...

1 Bild

Leben retten - Rotes Kreuz ruft zu Blutspenden in Deuten und in Wulfen auf

Karin Janowitz
Karin Janowitz | Dorsten | am 25.01.2018

Am Donnerstag, 22. Februar bittet das Rote Kreuz in Deuten von 16 bis 20 Uhr im Kath. Pfarrheim „Herz Jesu“, Kirchweg 5  zur Blutspende. Einen weiteren Blutspende-Termin bietet das Rote Kreuz in Barkenberg am Montag, 26. Februar, von 16 bis 20 Uhr im Gemeinschaftshaus, Wulfener Markt 5 an. Viele Krebspatienten, Unfallopfer und andere schwer Erkrankte können überleben, weil Bluttransfusionen für sie bereit stehen. Das...

1 Bild

Leben retten - Rotes Kreuz ruft zur Blutspende auf

Karin Janowitz
Karin Janowitz | Dorsten | am 25.01.2018

Dorsten: Aula St. Ursula Realschule | Am Donnerstag, 22. Februar bittet das Rote Kreuz in Dorsten-Hardt in der Realschule St.Ursula, Nonnenkamp 14 von 15 bis 20 Uhr  um Blutspenden.   Viele Krebspatienten, Unfallopfer und andere schwer Erkrankte können überleben, weil Bluttransfusionen für sie bereit stehen. Das funktioniert aber nur, wenn genug Menschen Blut spenden. Menschliches Blut mit seinen heilsamen Wirkungen lässt sich nach wie vor nicht künstlich...

2 Bilder

DRK Ortsverein Kirchhellen e.V. | Dank an 127 Blutspender in Grafenwald

Herbert Appelmann
Herbert Appelmann | Bottrop | am 21.01.2018

Bottrop: Grundschule Grafenwald | Der heutige erste Blutspendetermin für das Jahr 2018 in Grafenwald war ein voller Erfolg!  Die sehr engagierten Helferinnen und Helfer vom DRK Ortsverein Kirchhellen konnte insgesamt 127 Blutspender, davon 12 Erstspender an diesem Tag begrüßen. Erfreulich war die Tatsache, dass uns viele Spender aus Nachbarstädten aufsuchten. Damit wurde die Schallmauer von mehr als 100 Blutspender auf einem Termin in Grafenwald seit...

4 Bilder

DRK Ortsverein Kirchhellen | 1. Blutspende in Grafenwald am 21.01. ab 11 Uhr

Herbert Appelmann
Herbert Appelmann | Bottrop | am 20.01.2018

Bottrop: Grundschule Grafenwald | Sie fühlen sich fit und sind gesund? Dann kann das Jahr 2018 z. B. mit einem Beitrag zum sozialen Engagement beginnen. Der Blutspendedienst West des Deutschen Roten Kreuzes wird in den Räumen der Grundschule Grafenwald, Schneiderstr. 86 am Sonntag, den 21.01.2018, in der Zeit von 11:00 - 15:00 Uhr einen weiteren Blutspendetermin durchführen. (Bitte beachten Sie unsere neuen Spendezeiten). Hierzu lädt der DRK...

1 Bild

„Schon 500 ml können mehrfach Leben retten!“

Christian Lange
Christian Lange | Wattenscheid | am 19.01.2018

Bochum: DRK-Zentrum | Schon 500 Milliliter Blut helfen gleich drei Patienten in den Kliniken. Und es werden viele Blutspenden benötigt, um Leben zu retten. Das Rote Kreuz sucht händeringend weitere Blutspender und appelliert, sich im begonnenen Jahr einen Ruck zu geben: Nächster Termin in Wattenscheid ist Sonntag, 21. Januar, 10 bis 14 Uhr, im DRK-Zentrum, Sommerdellenstraße 26. Nach wie vor ist Blut ein enorm wichtiger therapeutischer Baustein...

1 Bild

Blutspendetermin des DRK

Unna: Zurbrüggen | Kontinuierlich Blutprodukte beim DRK - Dieses Ziel erreichen die DRK Blutspendedienste nur durch freiwillige und unentgeltliche Blutspenden. Um die sichere Versorgung auch weiterhin ununterbrochen zu gewährleisten, erinnert das DRK an den nächsten Termin in Unna am Dienstag, 23. Januar, von 8.30 bis 13 Uhr am Zubrüggen-Wohnzentrum (Hans-Böckler-Straße 4). „Durch die Lage der Feiertage an Weihnachten 2017 und zum...

2 Bilder

Muslimische Jugend rettet Leben!

Shahzad Tahir
Shahzad Tahir | Düsseldorf | am 15.01.2018

Düsseldorf: Universitätsklinikum | ++ Die Uniklinik Düsseldorf meldet Blutmangel - Muslime der Ahmadiyya Jugend schreiten zur Tat ++ Dem Aufruf Folge leistend lädt die Ahmadiyya Muslim Jugendorganisation Düsseldorf, im Rahmen des bundesweiten „Muslime spenden Blut“-Projekts, am Dienstag, 16. Januar 2018, von 14 bis 17 Uhr zu einer Blutspende-Aktion bei der Blutspendezentrale des Universitätsklinikum Düsseldorf ein. „Andere mögen Blut vergießen, aber...