Blutspende

Voerde: Blutspende in Spellen

Jessica Gburek
Jessica Gburek | Hünxe | vor 4 Tagen

„Blut ist ein besonderer Saft“ DRK versorgt viele Krankenhäuser und Arztpraxen Blut ist immer noch ein ganz besonderer Saft, das sagt nicht nur Mephisto in Goethes Faust. Blut rettet Leben. Darum ist eine Blutspende nach Aussagen des DRK auch heute noch so wichtig. Gelegenheit zur Blutspende hat man in Voerde - Spellen am Mittwoch, 11. Februar 2015 von 15:00 - 19:30 Uhr Ev. Gemeindehaus,...

1 Bild

Nicht unbegrenzt haltbar

Die Blutspendebereitschaft nimmt hierzulande ab. Das hat Folgen auf den Krankenhausalltag, denn Blutkonserven sind nicht unbegrenzt haltbar. Zu einem ungewöhnlichen Mittel griff das rumänische Nachrichtenmagazin „Observator”: Um auf die Wichtigkeit von Blutspenden aufmerksam zu machen, wurde eine Woche lang der Rotfilter bei der Übertragung der Sendung entfernt. Die Moderatoren erschienen in kühler, blauer Farbe. Die...

2 Bilder

Die Fünfte Jahreszeit darf die Blutversorgung nicht gefährden! – Achtung aktuelle Terminverschiebung in WAT!!!

Christian Lange
Christian Lange | Wattenscheid | vor 4 Tagen

Bochum: DRK-Saal | Schon in der kommenden Woche findet der nächste Aufgalopp in der Blutspendesaison 2015 statt und dies kurz vor Karneval. Der vormals für kommenden Sonntag (1.2.) geplante Spendetermin beim DRK musste aus organisatorischen Gründen auf den nächsten Sonntag verschoben werden. Am Sonntag, 08.02.2015 von 10-15 Uhr, bietet sich in der DRK-Kreisgeschäftsstelle an der Voedestraße 53 „Karnevalisten“ dann ersatzweise die Möglichkeit,...

Dinslaken: Blutspenden im Dinslaken-Bruch

Sarah Rieken
Sarah Rieken | Dinslaken | am 22.01.2015

„Blut ist ein besonderer Saft“ DRK versorgt viele Krankenhäuser und Arztpraxen Blut ist immer noch ein ganz besonderer Saft, das sagt nicht nur Mephisto in Goethes Faust. Blut rettet Leben. Darum ist eine Blutspende nach Aussagen des DRK auch heute noch so wichtig. Gelegenheit zur Blutspende hat man in Dinslaken - Bruch am Freitag, 6. Februar 2015 von 15:00 - 19:30 Uhr Ev. Kirchengemeinde, Wilhelminenstr....

1 Bild

DRK Ortsverein Kirchhellen - Blutspendetermin in Kirchhellen-Grafenwald am 11.01.2015

Herbert Appelmann
Herbert Appelmann | Bottrop | am 09.01.2015

Bottrop: Grundschule Grafenwald | Der Blutspendedienst West des Deutschen Roten Kreuzes wird in den Räumen der Grundschule Grafenwald am Sonntag, den 11.01.2015, in der Zeit von 12:00 - 16:00 Uhr den ersten Blutspendetermin in Kirchhellen für das Jahr 2015 durchführen. Hierzu lädt der DRK Ortsverein Kirchhellen e.V. herzlich alle Blutspender (mindestens 18 Jahre alt - Erstspender: höchstens 68 Jahre), die sich gesund fühlen, herzlich ein. Bitte bringen...

1 Bild

WAT-BürgerReporter 2014: Karl Heinz Lehnertz ist stolz auf sein Titelfoto

Holger Crell
Holger Crell | Wattenscheid | am 05.01.2015

Seine Stärke sind Bilder (-Serien): Sogar ein Titelfoto für die gedruckte Ausgabe haben wir aus den vielen Galerien von Karl Heinz Lehnertz ausgewählt. „Darauf bin ich besonders stolz“, betonte der „Wattenscheider BürgerReporter des Jahres 2014“ kurz vor dem Jahreswechsel in der Stadtspiegel- Redaktion. "Gründungsmitglied" des Lokalkompass WAT Der Ausgezeichnete gehört zu den „Gründungsmitgliedern“ des Lokalkompass...

1 Bild

DRK Gladbeck; Blutspendetermin Berufskolleg Gladbeck

Wilhelm Walter
Wilhelm Walter | Gladbeck | am 22.12.2014

Gladbeck: Berufskolleg Gladbeck | IHRE BLUTSPENDE BEIM DEUTSCHEN ROTEN KREUZ GLADBECK Täglich werden in Deutschland ca. 15.000 Blutspenden benötigt. Ihre freiwillige und unentgeltliche Blutspende beim Deutschen Roten Kreuz sichert seit 1952 die Versorgung der Patientinnen und Patienten in Deutschland, die auf Transfusionen von Blutpräparaten angewiesen sind. Blutspender sind ganz besondere Menschen, denn sie übernehmen mit ihrer Blutspende...

2 Bilder

Letzte Blutspende in 2014: "Kleiner Pieks, große Hilfe!"

Christian Lange
Christian Lange | Wattenscheid | am 22.12.2014

Bochum: DRK-Saal | Wenn beim Roten Kreuz in Wattenscheid Ärzte Blutdruck messen und medizinisches Personal zur Kanüle greift, dann ist das kein normaler Tag. Das Deutsche Rote Kreuz „zapft“ am Sonntag (28.12.) Freiwilligen zum letzten Mal im Jahr 2014 Blut ab. Zwischen den Feiertagen am Ende des Jahres will das Rote Kreuz die Gunst der Stunde nutzen, um möglichste viele Menschen dafür zu begeistern, etwas von sich abzugeben. „Blut ist immens...

1 Bild

Schüler des Märkischen Berufskollegs Unna hängen an der Nadel

Jörg Stengl
Jörg Stengl | Unna | am 08.12.2014

Unna: Märkisches Berufskolleg | Mit Spannung warten die Schüler der 12. Klasse der Höheren Berufsfachschule und der Fachoberschule Sozial- und Gesundheitswesen des Märkischen Berufskollegs auf den Freitag, 12. Dezember. Dann wird sich zeigen, wie sehr ihre Werbung Früchte getragen hat und wieviel Schüler sich für einen guten Zweck „an die Nadel hängen". Im Rahmen des Unterrichts im Fach Gesundheitswissenschaften beschlossen die Schüler, sich für an...

3 Bilder

BLUTSPENDE: Gute Tat in der dunklen Jahreszeit

Christian Lange
Christian Lange | Wattenscheid | am 03.12.2014

Bochum: DRK-Saal | Gerade wenn im Herbst die Tage kürzer und die Sonnenstrahlen seltener werden, kann eine gute Tat Licht und Hoffnung in das Leben schwerkranker Patienten bringen – zum Beispiel eine Blutspende. Das Deutsche Rote Kreuz lädt deshalb am nächsten Wochenende zur Blutspende in die DRK-Kreisgeschäftsstelle an der Voedestraße 53 in Wattenscheid ein. Thorsten Schleifer, Kreisverbandsarzt des Wattenscheider DRK-Verbandes weiß, dass...

2 Bilder

DRK Ortsverein Kirchhellen - Blutspendetermin in Kirchhellen-Grafenwald am 16.11.2014

Herbert Appelmann
Herbert Appelmann | Bottrop | am 16.11.2014

Bottrop: Grundschule Grafenwald | Der Blutspendedienst West des Deutschen Roten Kreuzes wird in den Räumen der Grundschule Grafenwald in Kirchhellen am Sonntag, den 16.12.2014, in der Zeit von 12:00 - 16:00 Uhr den letzten Blutspendetermin in Grafenwald für das Jahr 2014 durchführen. Hierzu lädt der DRK Ortsverein Kirchhellen e.V. herzlich alle Blutspender (mindestens 18 Jahre alt - Erstspender: höchstens 68 Jahre), die sich gesund fühlen, herzlich...

1 Bild

Blutspender wurden geehrt

Täglich werden in Deutschland bis zu 2.500 Blutkonserven gebraucht, um Unfallopfer oder Kranke damit zu versorgen. Nur 3 Prozent der Bevölkerung in Deutschland spenden überhaupt Blut. Zu ihnen gehören die 18 Spenderinnen und Spender, die jetzt im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Rathaus von Bürgermeister Johannes Diks ausgezeichnet wurden. Die Tendenz sei besorgniserregend, skizzierte der Vorsitzende des...

2 Bilder

Typisierung und Blutspende in Schermbeck

Andrea Djifroudi
Andrea Djifroudi | Schermbeck | am 13.11.2014

Schermbeck: Jugendheim | KREIS WESEL. „Blutspender helfen Leukämiepatienten“ unter dieser Überschrift rufen der DRK-Blutspendedienst West sowie die Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands älteste Stammzellspenderdatei, im November zur Blutspende und zur Typisierung im Kreis Wesel auf. Ziel ist es, junge Menschen am Donnerstag, 27. November, 15 bis 20 Uhr, in Schermbeck, Jugendheim, Kempkesstege 2, zur Blutspende zu motivieren und sich als...

1 Bild

DRK Ortsverein Kirchhellen - Blutspendetermin in Kirchhellen-Grafenwald am 16.11.2014

Herbert Appelmann
Herbert Appelmann | Bottrop | am 02.11.2014

Bottrop: Grundschule Grafenwald | SONDER - BLUTSPENDETERMIN Der Blutspendedienst West des Deutschen Roten Kreuzes wird in den Räumen der Grundschule in Kirchhellen Grafenwald am Sonntag, den 16.11.2014, in der Zeit von 12:00 - 16:00 Uhr einen SONDER -Blutspendetermin in Grafenwald durchführen. Hierzu lädt der DRK Ortsverein Kirchhellen e.V. herzlich alle Blutspender (mindestens 18 Jahre alt - Erstspender: höchstens 68 Jahre), die sich gesund fühlen,...

2 Bilder

Stefan-Morsch-Stiftung und DRK suchen gemeinsam Lebensretter

Mettmann: Kreisverwaltung | KREIS METTMANN. „Blutspender helfen Leukämiepatienten“ unter dieser Überschrift rufen der DRK-Blutspendedienst West sowie die Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands älteste Stammzellspenderdatei, im November zur Blutspende und zur Typisierung im Kreis Mettmann auf. Ziel ist es, junge Menschen am Mittwoch, 12. November, 14.30 bis 19.00 Uhr, in Erkrath, kath. Pfarrheim, Kreuzstraße 32 und am Freitag, 21. November, 15.30 bis 19.30...

2 Bilder

Top und Flop: Blut spenden und Dreckecke

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg | Velbert | am 26.10.2014

„Blutspender helfen Leukämiepatienten“ unter diesem Motto rufen das DRK sowie die Stefan-Morsch-Stiftung zur Blutspende und Typisierung auf. Mit ihrer Spende zum möglichen Lebensretter werden können Bürger, die am Montag, 27. Oktober, zwischen 15.30 und 20 Uhr in das Gemeindezentrum an der Kuhlendahlstraße 34 in Tönisheide kommen. Solch ein Einsatz für andere ist unser: Top! Unschöne Ecke in Neviges: Zwischen dem alten...

2 Bilder

Blutspender in Velbert helfen Leukämiekranken

Andrea Djifroudi
Andrea Djifroudi | Velbert | am 15.10.2014

Velbert: Evangelischer GemeindesaalTönisheide | KREIS METTMANN. „Blutspender helfen Leukämiepatienten“ unter dieser Überschrift rufen der DRK-Blutspendedienst West sowie die Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands älteste Stammzellspenderdatei, im Oktober zur Blutspende und zur Typisierung im Kreis Mettmann auf. Ziel ist es junge Menschen am Montag, 27. Oktober, 15.30 bis 20 Uhr, in Velbert, Ev. Gemeindesaal Tönisheide, Kuhlendahlstraße 34, zur Blutspende zu motivieren und...

12 Bilder

Blutspende in Gerthe: Geben ist seliger denn Nehmen

Wolfgang Schieren
Wolfgang Schieren | Bochum | am 26.09.2014

Bochum: Neuapostolische Kirche | Passender hätte das Motto der heutigen Blutspende in der Neuapostolischen Kirche in Bochum Gerthe nicht sein können. Trotz des regnerischen Wetters füllte sich das kleine Kirchenschiff mit Spendewilligen Gemeindemitgliedern. Bereits im Vorfeld zu dieser Blutspendeaktion, waren viele fleißige Hände nötig, um die Kirche vorzubereiten. Galt es doch das Kirchenschiff und weitere Räume für den Blutspendedienst West des...

2 Bilder

DRK und Stefan-Morsch-Stiftung suchen gemeinsam Lebensretter

Andrea Djifroudi
Andrea Djifroudi | Dortmund-City | am 24.09.2014

Dortmund: Rathaus | DORTMUND. „Blutspender helfen Leukämiepatienten“ unter dieser Überschrift rufen der DRK-Blutspendedienst West sowie die Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands älteste Stammzellspenderdatei, im Oktober zur Blutspende und zur Typisierung im Dortmund auf. Ziel ist es junge Menschen in Dortmund und Dortmund Aplerbeck zur Blutspende zu motivieren und sich als Stammzellspender für Leukämie- und Tumorkranke bei der...

DRK Ortsverein Kirchhellen - Blutspendetermin am 21.09.2014 in Kirchhellen-Grafenwald

Herbert Appelmann
Herbert Appelmann | Bottrop | am 17.09.2014

Bottrop: Grundschule Grafenwald | Der Blutspendedienst West des Deutschen Roten Kreuzes wird in den Räumen der Grundschule Kirchhellen-Grafenwald, Schneiderstr. 86 am Sonntag, den 21.09.2014, in der Zeit von 12:00 - 16:00 Uhr einen Blutspendetermin in Kirchhellen durchführen. Hierzu lädt der DRK Ortsverein Kirchhellen e.V. herzlich alle Blutspender (mindestens 18 Jahre alt - Erstspender: höchstens 68 Jahre), die sich gesund fühlen, herzlich ein. Bitte...

1 Bild

DRK Ortsverein Kirchhellen - Blutspendetermin am 21.09.2014 in BOT-Grafenwald

Herbert Appelmann
Herbert Appelmann | Bottrop | am 17.09.2014

Bottrop: Grundschule Grafenwald | Der Blutspendedienst West des Deutschen Roten Kreuzes wird in den Räumen der Grundschule Kirchhellen-Grafenwald, Schneiderstr. 86 am Sonntag, den 21.09.2014, in der Zeit von 12:00 - 16:00 Uhr einen Blutspendetermin in Kirchhellen durchführen. Hierzu lädt der DRK Ortsverein Kirchhellen e.V. herzlich alle Blutspender (mindestens 18 Jahre alt - Erstspender: höchstens 68 Jahre), die sich gesund fühlen, herzlich ein. Bitte...

2 Bilder

Langjährige Spenderinnen und Spender für insgesamt 2100 Blutspenden geehrt

Christian Schuh
Christian Schuh | Witten | am 13.09.2014

Witten: Rotkreuzzentrum | Das Deutsche Rote Kreuz führt in ganz Deutschland regelmäßig Blutspenden durch. So auch in Witten. Alle un-sere Blutspender spenden freiwillig und unentgeltlich, oh-ne eine Gegenleistung zu erwarten, einzig und allein um anderen Menschen zu helfen. Das macht die Blutspendedienste des Deutschen Roten Kreuzes einmalig und garantiert eine hohe Qualität Ihrer Spenden. Dennoch ist es gute Tradition beim Deutschen Roten Kreuz,...

1 Bild

Ehrenamtliche DRK-Blutspendegruppe aus Witten ist Landessieger!

Christian Schuh
Christian Schuh | Witten | am 08.09.2014

Witten: Rotkreuzzentrum | Wittener „Blutspendebuffetkünstler“ verweisen Gruppen aus Lünen und Hamm knapp auf die Plätze beim DRK-Landeswettbewerb und verzaubern Teilnehmer, Gäste und Mitarbeiter. Im Rahmen des 62. DRK-Landeswettbewerbs wurde erstmals auch die Meisterschaft der ehrenamtlichen Blutspendegruppen aus Westfalen-Lippe ausgetragen: Die acht ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer aus Witten setzten sich denkbar knapp gegen die starke...

1 Bild

Nur ein kleiner Pieks, der aber Menschenleben retten kann!

Christian Lange
Christian Lange | Wattenscheid | am 02.09.2014

Bochum: DRK-Saal | Bereits seit 1952 gibt es die freiwillige und unentgeltliche Blutspende beim Deutschen Roten Kreuz. Daher weiß schon jedes Kind: Blutspender tragen ganz konkret dazu bei, Menschenleben zu retten und zu erhalten. Fehlen einem Patienten einzelne oder gleich alle Blutbestandteile, so können diese nur durch Spenderblut von gesunden Blutspendern ersetzt werden. Eine andere Möglichkeit gibt es aktuell nicht. Bis zu 70 Prozent...

1 Bild

Blutspende gegen Leukämie: Stefan Morsch Stiftung lädt zum Termin in Hünxe ein

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 01.09.2014

„Blutspender helfen Leukämiepatienten“ unter dieser Überschrift rufen der DRK-Blutspendedienst West sowie die Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands älteste Stammzellspenderdatei, im September zur Blutspende und zur Typisierung an verschiedenen Terminen im Kreis Wesel. Ziel ist es junge Menschen in Hünxe oder Hamminkeln-Ringenberg zur regelmäßigen Blutspende zu motivieren und sich als Stammzellspender für leukämie- und...