Blutspende

3 Bilder

Blutspende - Hilfe von Mensch zu Mensch! 1

Christian Lange
Christian Lange | Wattenscheid | vor 5 Tagen

Bochum: DRK-Zentrum | Blut zu spenden bedeutet: lebensnotwendige Hilfe leisten. Doch steht das Deutsche Rote Kreuz (DRK) besonders rund um die Sommerferien vor der Herausforderung, die sich leerenden Lager der Krankenhäuser und Arztpraxen wieder mit Blutkonserven zu füllen. Nicht nur, weil derzeit schon viele Menschen im Urlaub sind oder bald in die Ferien starten, werden die Vorräte knapp. Es fehlen leider immer noch junge Spender....

3 Bilder

DRK Ortsverein Kirchhellen | Einladung zu Blutspende in Grafenwald

Herbert Appelmann
Herbert Appelmann | Bottrop | am 23.06.2016

Bottrop: Grundschule Grafenwald | Der Blutspendedienst West des Deutschen Roten Kreuzes wird in den Räumen der Grundschule Grafenwald am Sonntag, den 26.06.2016, in der Zeit von 12:00 - 16:00 Uhr einen weiteren Blutspendetermin in Kirchhellen für das Jahr 2016 durchführen. Hierzu lädt der DRK Ortsverein Kirchhellen e.V. herzlich alle Blutspender (mindestens 18 Jahre alt - Erstspender: höchstens 65 Jahre), die sich gesund fühlen, ein. Bitte bringen Sie zum...

1 Bild

Blutspende und Typisierung in Castrop-Rauxel 4

Andrea Djifroudi
Andrea Djifroudi | Castrop-Rauxel | am 15.06.2016

Castrop-Rauxel: Stadtverwaltung | „Blutspender helfen Leukämiepatienten“ unter dieser Überschrift rufen der DRK-Blutspendedienst West sowie die Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands älteste Stammzellspenderdatei, zur Blutspende und zur Typisierung auf. Donnerstag, 23. Juni 2016 will man gemeinsam mit dem DRK Ortsverein darauf aufmerksam machen, wie durch Blutspenden und Stammzellspenden das Leben von Krebspatienten gerettet werden kann. Von 12:30 bis 15:30 Uhr...

1 Bild

Blutspender helfen Leukämiepatienten

Andrea Djifroudi
Andrea Djifroudi | Lünen | am 15.06.2016

Lünen: Evanglisches St. Johanneshaus | „Blutspender helfen Leukämiepatienten“ unter dieser Überschrift rufen der DRK-Blutspendedienst West sowie die Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands älteste Stammzellspenderdatei, zur Blutspende und zur Typisierung auf. Dienstag, 21. Juni 2016 will man gemeinsam mit dem DRK Ortsverein darauf aufmerksam machen, wie durch Blutspenden und Stammzellspenden das Leben von Krebspatienten gerettet werden kann. Von 16.00 bis 19.30 Uhr...

3 Bilder

Rafft euch auf - Spendet Blut! 2

Unser aller Lebenskraft ist das Blut in unseren Adern! Aus diesem Grund haben verschiedene Gesundheitsorganisationen im Jahr 2004 den alljährlich stattfindenden Welttag des Blutspendens ausgerufen. Der 14. Juni geht auf den Entdecker der Blutgruppen, Karl Landsteiner (1868 bis 1943) zurück. Es ist heute wichtiger denn je im Alter ab 18 Jahren schon das kostbare Nass zu spenden um anderen Menschen eine große Hilfe zuteil...

1 Bild

In Uedem heißt es "Lebensretter gesucht"

Andrea Djifroudi
Andrea Djifroudi | Uedem | am 14.06.2016

Uedem: Hanns-Dieter-Hüsch Schule | „Blutspender helfen Leukämiepatienten“ unter dieser Überschrift rufen der DRK-Blutspendedienst West sowie die Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands älteste Stammzellspenderdatei, zur Blutspende und zur Typisierung auf. Mittwoch, 15. Juni 2016 will man gemeinsam mit dem DRK Ortsvereindarauf aufmerksam machen, wie durch Blutspenden und Stammzellspenden das Leben von Krebspatienten gerettet werden kann. Von 15.30 bis 20.00 Uhr...

1 Bild

Leukämie kann jeden treffen

Attendorn: Schützenhalle | „Blutspender helfen Leukämiepatienten“ unter dieser Überschrift rufen der DRK-Blutspendedienst West sowie die Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands älteste Stammzellspenderdatei, zur Blutspende und zur Typisierung auf. Dienstag, 14. Juni 2016 will man gemeinsam mit dem DRK Ortsverein darauf aufmerksam machen, wie durch Blutspenden und Stammzellspenden das Leben von Krebspatienten gerettet werden kann. Von 17.00 bis 20.30 Uhr...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

DRK und Stefan-Morsch-Stiftung suchen gemeinsam den Typ "Lebensretter"

Lippstadt: Städt. Graf Bernhard Realschule | „Blutspender helfen Leukämiepatienten“ unter dieser Überschrift rufen der DRK-Blutspendedienst West sowie die Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands älteste Stammzellspenderdatei, zur Blutspende und zur Typisierung auf. Dienstag, 14. Juni 2016 will man gemeinsam mit dem DRK Ortsverein darauf aufmerksam machen, wie durch Blutspenden und Stammzellspenden das Leben von Krebspatienten gerettet werden kann. Von 16.00 bis 20.00 Uhr...

1 Bild

Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke in Lippstadt Bad Waldliesborn

Lippstadt: Pfarrheim | „Blutspender helfen Leukämiepatienten“ unter dieser Überschrift rufen der DRK-Blutspendedienst West sowie die Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands älteste Stammzellspenderdatei, zur Blutspende und zur Typisierung auf. Montag, 13. Juni 2016 will man gemeinsam mit dem DRK Ortsverein darauf aufmerksam machen, wie durch Blutspenden und Stammzellspenden das Leben von Krebspatienten gerettet werden kann. Von 16.00 bis 20.00 Uhr...

4 Bilder

60 Jahre Blutspende in Uedem

Thorsten Hemmers
Thorsten Hemmers | Uedem | am 03.06.2016

Uedem: Bürgerhaus Uedem | Wir, der DRK-Ortsverein Uedem, begehen in diesem Jahr das 60jährige Jubiläum der Blutspendeaktionen in unserer Schustergemeinde. Als am Samstag, 28. Juli 1956 der erste Spendetermin angeboten wurde, nahmen 87 Uedemerinnen und Uedemer teil. Durch unser Engagement bis zur letzten Spendeaktion am 09. März, konnten wir fast 20.700 Blutkonserven für erkrankte und verletze Mitmenschen in unserer Region zur Verfügung stellen. Als...

1 Bild

Leben retten? Blut spenden!

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 02.06.2016

Dorsten: Kardinal-von-Galen Schule | Altendorf-Ulfkotte. Am Donnerstag, 30. Juni, ruft das Rote Kreuz in Altendorf-Ulfkotte zur Blutspende auf. Erfahrene Blutspender und neugierige Ersttäter sind von 15.30 Uhr bis 19.30 Uhr in der Kardinal-von-Galen-Grundschule, Im Paesken 14, herzlich willkommen. "Wenn wir aufrufen, meinen wir es ernst", betont Claudia Müller, Pressereferentin beim DRK-Blutspendedienst West. Der DRK-Blutspendedienst kennt die Anforderungen...

3 Bilder

Blutspenden werden knapp und deshalb dringend benötigt! 1

Christian Lange
Christian Lange | Wattenscheid | am 31.05.2016

Bochum: DRK-Zentrum | „Wenn wir aufrufen, meinen wir es ernst“, betont Gabi Struck, Referentin beim DRK-Blutspendedienst West, die auch die Termine in Wattenscheid organisiert. „Wir kennen die Anforderungen der Krankenhäuser. Wenn das Rote Kreuz einen Blutspendetermin organisiert, ist der Bedarf an Blutkonserven definitiv da. Ein Aufruf zur Blutspende ist deshalb immer auch ein Appell, Leben zu retten.“ Die Gründe für den aktuellen...

2 Bilder

Langjährige Spenderinnen und Spender für insgesamt 3950 unentgeltliche Blutspenden geehrt!

Christian Schuh
Christian Schuh | Witten | am 30.05.2016

Witten: Rotkreuzzentrum | Beate Gronau führte als stv. Bürgermeisterin die Ehrung gemeinsam mit Dr. Robert Deitenbeck (DRK-Blutspendedienst) und Dr. Georg Butterwegge an Bord der MS Schwalbe II am Freitag durch. Das Deutsche Rote Kreuz führt in ganz Deutschland regelmäßig Blutspenden durch. So auch in Witten. Alle unsere Blutspender spenden freiwillig und unentgeltlich, ohne eine Gegenleistung zu erwarten, einzig und allein um anderen Menschen zu...

3 Bilder

Blutspende! 4

Neukirchen-Vluyn: DRK-Haus | Nun ist es schon über 40 Jahre her, seit ich zum 1. Mal meinen Lebensstoff "Blut" gespendet habe. Seinerzeit war das Volljährigkeitsalter noch bei 21 Jahren gesetzlich festgelegt und ich die Volljährigkeit noch nicht erreicht hatte, somit musste mein Vater noch für mich als gesetzlicher Vertreter für meine Erstspende unterschreiben. Das war damals noch im St. Michael-Heim an der Quirinuskirche in Neukirchen. Seitdem schreite...

1 Bild

Blutspendeaufkommen dramatisch eingebrochen

Lokalkompass Gladbeck
Lokalkompass Gladbeck | Gladbeck | am 18.05.2016

Die Gründe für den Blutspenderschwund sind vielfältig – das warme Frühlingswetter, die Feiertage im Mai oder auch die Pollen-Saison. „Alleine im Mai fehlen somit schon über 4.000 Blutspenden, damit liegen wir ca. 17 Prozent hinter dem Bedarf“, sagt Stephan David Küpper, Sprecher des DRK-Blutspendedienstes West. Bestimmte Blutgruppen können nicht mehr wie benötigt, tagesaktuell an die Krankenhäuser abgegeben werden. Das...

1 Bild

Guten Tag: Versorgung wackelt

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Breckerfeld | am 18.05.2016

Alarm schlägt der Blutspendedienst West: Das Blutspendeaufkommen sei sehr stark eingebrochen. Als Gründe gibt das Deutsche Rote Kreuz das Frühlingswetter, die Feiertage im Mai und die Pollen-Saison an. Die Lage ist so dramatisch, dass die Krankenhäuser derzeit nicht täglich mit allen Blutgruppen beliefert werden können. Und jeder, der einmal auf eine Blutspende angewiesen war, weiß, was das bedeutet: Im schlimmsten Fall...

1 Bild

Blutspende Schermbeck

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Schermbeck | am 11.05.2016

Schermbeck: Jugendheim | Das Deutsche Rote Kreuz bittet die Bürger von Schermbeck und Umgebung am Donnerstag,19. Mai, zwischen 15 Uhr und 20 Uhr zur Blutspende im evangelischen Jugendheim, Kempkesstege 2. Im Monat Mai finden mehrere Feiertage und damit verbunden auch verlängerte Wochenenden statt, die viele Bürger nutzen, um zu verreisen. Dadurch bedingt fehlen natürlich viele Blutspender. Es werden aber dringend Blutspenden benötigt (ca....

1 Bild

Ein Stich der Leben rettet

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 04.05.2016

Dorsten: Carola-Martius-Haus | Am Dienstag, 31. Mai, ruft das Rote Kreuz in Rhade zur Blutspende auf. Erfahrene Blutspender und neugierige Ersttäter sind von 16 Uhr bis 20.30 Uhr im Carola-Martius-Haus, Urbanusring 17, herzlich willkommen. "Wenn wir aufrufen, meinen wir es ernst", betont Claudia Müller, Pressereferentin beim DRK-Blutspendedienst West. Der DRK-Blutspendedienst kennt die Anforderungen der Krankenhäuser. Er hat sammelt seit über 60...

1 Bild

Blutspendetermin in Unna am 3. Mai

Die nächste Gelegenheit zur Blutspende bietet der DRK-Blutspendedienst am Dienstag, 3. Mai, in Unna. Das Blutspendemobil steht zwischen 9 und 13 Uhr am Zurbrüggen-Wohnzentrum an der Hans-Böckler-Straße 4. Täglich benötigt der DRK-Blutspendedienst West gGmbH circa 3500 Blutspenden, um die Kliniken und Arztpraxen in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland zu beliefern. Allein im Regierungsbezirk Arnsberg werden...

1 Bild

Leben retten? Blut spenden!

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 21.04.2016

Dorsten: Gemeinschaftshaus Wulfen | Rotes Kreuz ruft immer dann auf, wenn es wirklich notwendig ist. Barkenberg. Am Montag 23. Mai, in der Zeit von 16 bis 20 Uhr findet im Gemeinschaftshaus Wulfen-Barkenberg, Wulfener Markt 5 ein weiterer Blutspendetermin statt. "Wenn wir aufrufen, meinen wir es ernst", betont Claudia Müller, Pressereferentin beim DRK-Blutspendedienst West. Der DRK-Blutspendedienst kennt die Anforderungen der Krankenhäuser. Er sammelt...

2 Bilder

Blutspende Mittwoch, den 20.4.2016 in Lünen Alstedde

Gisela Wohlgemuth
Gisela Wohlgemuth | Lünen | am 19.04.2016

Lünen: Coldinne Stift | Wir laden sie herzlich zur Blutspende in das Coldinne Stift Lünen Alstedde ein. Von 16- 19.30 Uhr Alstedderstr. 155 44534 Lünen Alstedde

Verlauf einer Plasmaspende – ein persönlicher Bericht von Astrid Günther 2

Astrid Günther
Astrid Günther | Duisburg | am 14.04.2016

Ich habe einen Termin zum Plasmaspenden. Ein Blick auf die Uhr – ja, ich schaffe es, nach der Arbeit noch zum Essen nach Hause zu gehen. Ist mir auch lieber so, als in der Stadt noch was zu Essen. Zumindest dann, wenn es lediglich um Nahrungsaufnahme geht und nicht um ein geselliges Ereignis wie ein Essen mit Freunden. Viel Zeit habe ich jedoch nicht, sondern ich muß nach dem Essen gleich wieder los. Zur Bushaltestelle sind...

Blutspende Aktion

Günter Hucks
Günter Hucks | Dinslaken | am 14.04.2016

Dinslaken. Die nächste Blutspende-Aktion des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) findet am Freitag, 29. April 14 Uhr bis 18.30 Uhr, in der Gaststätte Schützenhaus an der Eppinkstraße 26a in Eppinghoven statt. Blut spenden kann jeder ab 18 Jahr

3 Bilder

DRK Ortsverein Kirchhellen - Blutspendetermin in Kirchhellen am 10. April

Herbert Appelmann
Herbert Appelmann | Bottrop | am 02.04.2016

Bottrop: DRK Familienzentrum | Der Blutspendedienst West des Deutschen Roten Kreuzes wird in den Räumen des DRK Familienzentrums in Kirchhellen am Sonntag, 10. April, in der Zeit von 12 bis 16 Uhr den ersten Blutspendetermin in Kirchhellen für das Jahr 2016 durchführen. Hierzu lädt der DRK Ortsverein Kirchhellen e.V. herzlich alle Blutspender (mindestens 18 Jahre alt - Erstspender: höchstens 65 Jahre), die sich gesund fühlen, ein. Bitte bringen Sie zum...

4 Bilder

„Einmal stechen, zweimal helfen“

Maren Menke
Maren Menke | Velbert-Neviges | am 30.03.2016

Velbert: CVJM Tönisheide | Blutspender helfen Leukämiekranken: Aufruf zur Hilfe für Krebspatienten "Blutspender helfen Leukämiepatienten“ unter dieser Überschrift rufen der DRK-Blutspendedienst West sowie die Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands älteste Stammzellspenderdatei, zur Blutspende und zur Typisierung auf. Viele Blutspender haben in der Vergangenheit beim DRK immer wieder angefragt, ob sie nicht bei einem normalen Blutspendetermin...