Broschüre

1 Bild

Medikamente bei Alzheimer: Therapiekontrolle wichtig

Die Alzheimer-Krankheit ist bislang unheilbar. Alzheimer-Medikamente können zwar die Symptome lindern und die geistige Leistungsfähigkeit verbessern, nicht aber die krankheitsbedingten Veränderungen im Gehirn rückgängig machen. Die gemeinnützige Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI) weist in ihrem kostenlosen Ratgeber „Die Alzheimer-Krankheit und andere Demenzen“ darauf hin, dass sich die Verträglichkeit der Wirkstoffe im...

Auf Entdeckungstour mit dem Bürgerbus

Menden. Am Samstag, 12. Mai, heißt es erstmalig in diesem Jahr wieder "Menden entdecken mit dem Bürgerbus". Das Frühjahr lockt nach draußen und bietet sich geradezu dazu an, Menden zu erkunden. Losgelaufen stellt der ein oder andere dann aber doch fest: Menden ist größer als gedacht und wirklich ganz Menden zu Fuß zu erkunden scheint schier unmöglich. Darum bietet die Stadt Menden (Sauerland) gemeinsam mit dem...

1 Bild

Gefahr an der Haustür - Polizei gibt wichtige Tipps für Senioren

Christoph Schulte
Christoph Schulte | Hemer | am 06.05.2018

Es gibt vieles, das man als älterer Mensch tun kann, um kein Opfer von Gewalt zu werden. Generell gilt: Eine aktive Lebensgestaltung mit regen Außenkontakten schenkt einerseits Selbstbewusstsein und schreckt andererseits potenzielle Täter von vornherein ab. Ein häufiger Tatort von Straftaten zum Nachteil von Senioren ist die Wohnungstür. Mit diesen Tipps schützen Sie sich vor möglichen Gefahren: - Lassen Sie keine Fremden...

1 Bild

Wegweiser für Helfer

Eine neue Broschüre für Fachkräfte und ehrenamtlich Tätige in der Arbeit mit Asylbewerbern, Flüchtlingen und Zugewanderten ist im Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie vorgestellt worden. Der Wegweiser trägt den Namen "Gewusst wo… 2.0 - Hilfen für geflüchtete Menschen in der Stadt Recklinghausen". "Das Engagement in der Flüchtlingshilfe ist riesengroß in Recklinghausen, sowohl hauptamtlich als auch ehrenamtlich", sagt...

1 Bild

Rendezvous mit Arnsberg: Verkehrsverein Arnsberg erweitert Angebot der kostümierten Stadtführungen

Der Verkehrsverein Arnsberg e.V. hat jetzt die neue Broschüre „Rendezvous mit Arnsberg“ herausgegeben. Das jährlich erscheinende Heft informiert Besucher und Bürger über die verschiedenen Stadtführungen. Die 36-seitige mit vielen Fotos bebilderte Broschüre beschreibt die vielfältigen Angebote, die in diesem Jahr um neue Themen erweitert wurden. Eine wunderschöne und sehr lebendige Märchenführung ergänzt das Kinderprogramm...

1 Bild

Velberter Verwaltung fragt nach: Ist eine zweite städtische Gesamtschule gewünscht?

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 26.02.2018

Velbert: Rathaus | Am Freitag, 2. März, beginnt die rechtserhebliche Elternbefragung Vier Fragen sollen von Eltern der derzeitigen Drittklässler der Velberter Grundschulen beantwortet werden. Sie alle beziehen sich auf die weiterführenden Schulen der Stadt. Es soll damit ermittelt werden, wie viele dieser rund 690 Eltern sich eine zweite städtische Gesamtschule wünschen. "Wir hoffen auf eine große Rücklaufquote", so Bürgermeister Dirk...

1 Bild

Seniorenwegweiser: Neuauflage gibt aktuelle Tipps für Ältere

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 07.02.2018

Die 7. Auflage des Seniorenwegweisers „Älter werden im Kreis“ der Beratungs-Infocenter Pflege (BIP) im Kreis Recklinghausen ist erstmals im DINA 4 Format erschienen und enthält Tipps und Hinweise zu vielen Fragen rund ums Thema Älterwerden. Der Seniorenwegweiser bleibe trotzdem handlich, betont die Koordinationsstelle im Kreishaus.Viele Themen seien durch das neue Format übersichtlicher gestaltet und damit auch einfacher...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

„Trennung... und was dann?“ - Broschüre informiert über die Folgen von Trennung und Scheidung

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 23.01.2018

„Trennung ... und was dann?“ lautet das Thema eines Ratgebers für Männer und Frauen, der von den Gleichstellungsbeauftragten im EN-Kreis konzipiert und vom Grafischen Dienst der Stadt Witten gestaltet wurde. Ulrike Heidenreich-Nestler, Fachanwältin für Familienrecht, hat die Gleichstellungsbeauftragten beim Erstellen des Ratgebers ehrenamtlich und unentgeltlich unterstützt. Denn sie weiß aus ihrer täglichen Praxis: „Schon...

2 Bilder

Schöne Aussichten! für spektakuläre Natureinblicke an der Heißener Straße

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 27.10.2017

Nicht nur spektakuläre Ausblicke über das grüne Essen gibt es an den 30 neuen Aussichtspunkten der Grünen Hauptstadt Europas 2017 zu entdecken. Auch andere Naturschönheiten lenken die Blicke auf sich – wie zum Beispiel die Schopftintlinge an der Heißener Straße/Ecke Brausewindhang. Dort eröffnete Oberbürgermeister Thomas Kufen in dieser Woche offiziell die Essener Aussichten, in Schönebeck markiert von einer drei Meter...

1 Bild

Wie die Kunst zum Moltkeplatz kam

Katharina Wieczorek
Katharina Wieczorek | Essen-Süd | am 07.09.2017

Essen: Moltkeplatz | Am Samstag, den 9. September, lädt der Verein Kunst am Moltkeplatz e.V. (KaM) zu einer Podiumsdiskussion ein. In dem Gemeindesaal der Selbstständigen Evangelischen-Lutherischen Kirche (SELK) stellen die Vereinsmitglieder um 17 Uhr ihre neue Kunstbroschüre vor. Zum Anlass des Jubiläums des über zehn Jahre bestehenden Vereins Kunst am Moltkeplatz e.V. haben die Vereinsmitglieder eine Broschüre herausgebracht. Diese...

3 Bilder

Broschüre über St. Josef-Kirche in Kupferdreh

Essen: Kupferdreh | Bürgerschaft Kupferdreh gibt neue Broschüre von J. Rainer Busch heraus Überall im Bistum Essen werden seit einigen Jahren Pfarreien zu Großpfarreien zusammengeführt. Der Grund dafür sind massive Sparmaßnahmen. Die Zahl der Kirchgänger ist erheblich gesunken, viele Kirchen sind nur noch spärlich besucht. Es gibt deshalb heute zu viele Kirchen und die Konsequenz ist, dass einige davon geschlossen werden müssen. Wir...

2 Bilder

GFL lobt Wegweiser "Älter werden in Lünen"

Alexander Ebert
Alexander Ebert | Lünen | am 28.08.2017

„Übersichtlich“, „ansprechend“, „informativ“ – die Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam für Lünen lobt den aktuellen Wegweiser „Älter werden in Lünen“. Die Bröschüre für Senioren, Angehörige und Interessierte sei aus Sicht der GFL nicht nur übersichtlich und ansprechend gestaltet. Der Wegweiser biete viele Informationen und Orientierung – und zwar quer durch die Bereiche des täglichen Lebens. Das Spektrum...

1 Bild

Ausbildungsatlas Moers weist den Weg zur passenden Lehrstelle

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers | Moers | am 27.07.2017

Von Altenpflegerin über Justizfachangestellte bis Zerspanungsmechaniker: Mehr als 30 Ausbildungsberufe und viele potentielle Arbeitgeber präsentiert der neue Ausbildungsatlas der Stadt Moers. Hinzu kommen hilfreiche Tipps für Bewerbungen. Broschüre für Schulabgänger Die Broschüre liegt unter anderem im Foyer vor dem Bürgerservice im Rathaus und im Hanns-Dieter-Hüsch-Bildungszentrum aus. Auch einige Moerser Schulen haben...

1 Bild

Barrierefreie Stadt: Neues Broschüre kostenlos erhältlich

Im alltäglichen Leben stoßen Menschen mit Behinderungen oftmals noch auf Hindernisse. Daher ist es das Ziel, Recklinghausen barrierefrei zu gestalten. Und so sind in den letzten Jahren Maßnahmen durchgeführt worden, um Hindernisse in der öffentlichen Infrastruktur buchstäblich aus dem Weg zu räumen. Deshalb war es auch an der Zeit für eine aktuelle Auflage von „Barrierefreies Recklinghausen“ als Informationsquelle: Ob...

Neue Info-Broschüre gibt Tipps zum Schutz vor Rückstau und Überflutung

Gerade im Sommer treten extreme Unwetter auf, bei denen in kurzer Zeit in ungewöhnlich hohen Mengen Regen fällt. Durch diese Starkregenereignisse, über die regelmäßig in den Nachrichten berichtet wird, kann Wasser auf Straßen und Hofflächen aufstauen und von außen oder aus Richtung des Abwasserkanals in Gebäude eindringen. "Alles klar bei Starkregen?" Dabei entstehen oft große Schäden: Möbel und Elektrogeräte werden...

1 Bild

Broschüre: Seniorenwohnungen in Bergkamen

Kornelia Martyna
Kornelia Martyna | Kamen | am 18.06.2017

Viele Seniorinnen und Senioren gelangen mit zunehmendem Alter zu der Erkenntnis, dass ihr aktueller Wohnraum ihren individuellen Bedürfnissen nicht mehr gerecht wird, und machen sich Gedanken über eine Umgestaltung oder einen Umzug. Bergkamen. Die Broschüre des Seniorenbüros der Stadt Bergkamen und der Pflege- und Wohnberatung im Kreis Unna ist vielen Seniorinnen und Senioren seit Jahren ein guter Wegweiser, wenn ein Umzug...

1 Bild

Darstellung des RVR in Leichter Sprache beschlossen

Claudia Behlau
Claudia Behlau | Essen-Süd | am 09.05.2017

Essen: RVR | Die LINKE im RVR begrüßt den Beschluss der Verbandsversammlung, den Verband in einer Broschüre in „Leichter Sprache“ vorzustellen. Bereits mit dem Beschluss zum Haushalt 2016 hatte die Politik auf Antrag der Fraktion DIE LINKE im Regionalverband Ruhr (RVR) beschlossen, den Internetauftritt des Verbandes barrierefrei und in „Einfacher Sprache“ zu gestalten. Der jetzige Beschluss ist eine sinnvolle Fortsetzung. „In drei...

1 Bild

Spargelernte: Gewerkschaft informiert Beschäftigte in sechs Sprachen

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 11.04.2017

Gelsenkirchen: IG BAU Emscher-Lippe-Aa rät Saisonarbeitern zu Lohn-Check. | IG BAU Emscher-Lippe-Aa rät Saisonarbeitern zu Lohn-Check. Faire Arbeit für den richtigen Spargelgenuss: Zum Beginn der Spargelzeit appelliert die IG BAU Emscher-Lippe-Aa an Erntehelfer in der Region, ihren Lohn zu prüfen. „Eine Saisonkraft muss in diesem Jahr mindestens 8,60 Euro pro Stunde bekommen“, erklärt der Bezirkschef der Agrar- und Umweltgewerkschaft, Georg Nießing. Mit Flyern in sechs Sprachen – unter anderem...

1 Bild

„Offene Gärten im Ruhrbogen“ laden ein

Die Offenen Gärten im Ruhrbogen haben sich in Arnsberg, Balve, Fröndenberg, Hemer, Iserlohn, Menden, Neuenrade, Sundern und Wickede nicht nur etabliert ‐ sie sind aus den jährlichen Veranstaltungskalendern nicht mehr wegzudenken. 56 Gärten in neun Kommunen laden zum Besuch ein An fünf Sonntagen (21. Mai, 11. Juni, 9. Juli, 20. August und 10. September, jeweils 11 bis 18 Uhr) öffnen 56 Gärten ihre Pforten für jedermann...

2 Bilder

Broschüre "Feste feiern in Recklinghausen" für 2017 ab sofort erhältlich

Recklinghausen leuchtet, die Ruhrfestspiele und „1000 Jahre Recklinghausen“: In diesem Jahr ist der Recklinghäuser Veranstaltungskalender so prall gefüllt wie lange nicht - mit vielen Stadtfesten mit langer Tradition und mittlerweile überregionaler Bekanntheit, aber auch vielen neuen Höhepunkten. Alle wichtigen Termine für das Jahr 2017 stehen im neuen Programm „Feste feiern in Recklinghausen“, das ab sofort erhältlich...

1 Bild

Schlichtung als Chance - statt Klagen

Siegfried Räbiger
Siegfried Räbiger | Düsseldorf | am 02.03.2017

Düsseldorf: Landtag NRW | Wir alle haben den Wunsch, unseren Lebensabend sorgenfrei und friedlich zu verbringen. Konflikte gehören aber zum Leben dazu – auch in einer Pflegeeinrichtung. Diese können oft belastend sein, weil die Bewohnerinnen und Bewohner sich der Situation nicht entziehen können. Wenn es bei einer vertraglichen Meinungsverschiedenheit keine einvernehmliche Lösung gibt, können Pflegeheimbewohner vor Gericht gehen – mitunter jedoch ein...

1 Bild

Scharfe Kritik an Steffens Broschüre zu Pflegekosten- falscher Eindruck wird vermittelt

Lokalkompass Gladbeck
Lokalkompass Gladbeck | Gladbeck | am 06.12.2016

Gladbeck.Eine Broschüre zum Thema „Neue Berechnung der Pflegekosten in Nordrhein-Westfalen – Was Sie jetzt wissen müssen“ will Ministerin Steffens in allen Pflegeheimen verteilen lassen. „Inhalt und Sprache dieser Broschüre“, so AWO Landesgeschäftsführerin Elke Hammer-Kunze, „bringen das Fass für uns zum Überlaufen! Wir werden dieses Werk nicht weitergeben“. Begrifflichkeiten wie „mutmaßliche Kosten der Heimträger“,...

1 Bild

Orientierungshilfe beim Schulwechsel - Neuer Wegweiser für Schüler und Eltern

Mit dem Wechsel von der Grundschule zur weiterführenden Schule beginnt für Kinder ein wichtiger neuer Lebensabschnitt. Die Umstellung ist aber auch für die Eltern eine besondere Situation, die viele Fragen mit sich bringt. Daher bietet der neue Wegweiser „Schulzeit und Ausbildung in der Stadt Recklinghausen“ Wissenswertes rund um den Wechsel zu einer weiterführenden Schule. „Die Broschüre soll nicht nur einen Überblick...

1 Bild

Iserlohn: Abfallkalender 2017 ab sofort erhältlich

Alles rund um das Thema „Abfälle und Wertstoffe“ gibt´s im druckfrischen Abfallkalender 2017 für die Stadt Iserlohn. Die von der Stadtverwaltung und dem Zweckverband für Abfallbeseitigung (ZfA) gemeinsam herausgegebene Broschüre ist ab sofort verfügbar. Wie gewohnt präsentiert sich der Kalender wieder im handlichen A6-Format. Neben allgemeinen Informationen finden sich vor allem alle wichtigen Termine des kommenden...

1 Bild

Iserlohn: Broschüre informiert über Hotels und Ferienwohnungen

Soeben erschienen ist die neue Broschüre „Hotels und Ferienwohnungen“, die der Bereich Stadtmarketing der Stadt Iserlohn herausgibt. Auf über dreißig Seiten informiert sie über Hotels und Ferienwohnungen mit Details zu Lage, Ausstattung und Kontaktmöglichkeit und soll Interessierten bei der Suche nach einer passenden Übernachtungsmöglichkeit helfen. Das Heft im praktischen Taschenformat ist ab sofort kostenfrei erhältlich...