Bus + ÖPNV

1 Bild

Jusos Hünxe für Azubi-Ticket und Jugendtaxi

Benedikt Lechtenberg
Benedikt Lechtenberg | Hünxe | vor 17 Stunden, 46 Minuten

Die Jusos Hünxe unterstützen die Forderung nach einem Azubi-Ticket. Ähnlich dem NRW-Ticket für Studierende sollen auch Auszubildende landesweit Bus und Bahn nutzen können. Auf dem Landesparteitag der SPD am Wochenende sprachen sich Hannelore Kraft und die Parteimitglieder für die Einführung eines Azubi-Tickets aus. Beim Thema Mobilität wollen die Jusos außerdem die Idee eines Jugendtaxis in Hünxe wiederaufnehmen. „Wer eine...

2 Bilder

Bürger setzen sich für Tram ein

Mülheim an der Ruhr: Mülheimer Woche NEU | Bürgerinitiative „TramVia“ kämpft für bessere Straßenbahn-Infrastruktur und intelligente Taktung Es ein Kreuz mit dem Verkehr. Anlass für die Gründung der Bürgerinitiative „TramVia“ im Sommer war die neu aufgeflammte Diskussion um das Mülheimer Schienennetz. Der 2013 aufgelegte Fünf-Jahresplan für den Nahverkehr ist zwar noch gar nicht vollständig umgesetzt, doch es rumst wieder im Karton. Eile ist geboten. SPD und...

Mit Linie zum guten Klima

Ewald Zmarsly
Ewald Zmarsly | Herten | am 06.06.2016

Herten: Betriebshof Vestische Straßenbahnen | Das Auto stehen lassen und klimafreundlich ans Ziel? Bei einer Betriebsbesichtigung der Vestischen Straßenbahnen GmbH informiert eines der größten Nahverkehrsunternehmen im nördlichen Ruhrgebiet neben seinem Liniennetz und breitem Fahrgastangebot über seinen nachhaltigen Beitrag zum Klima- und Immissionsschutz. Anmeldung: ewald-zmarsly@t-online.de bzw. VHS Recklinghausen Tel. 02361 50-2000

1 Bild

Mittwoch ist ‪#‎Fahrscheinfreitag‬. Merken, hinkommen und Fragen stellen!

Uwe Fischer
Uwe Fischer | Marl | am 16.05.2016

Marl: Feierabendhaus | Tagtäglich bewegen sich hunderte Berufspendler mit Bus und Bahn im Kreis Recklinghausen. Die Städte im Kreisgebiet haben hohe Zahlen von beruflichen Auspendlern. Auch Schüler, Menschen mit körperlichen Einschränkungen, Senioren und viele andere Gruppen sind auf einen funktionierenden, effizienten Personennahverkehr angewiesen. Fahrgastbefragungen zeigen jedoch, dass es in Sachen ÖPNV im Kreis Recklinghausen eine Menge zu...

1 Bild

STOAG streikt am Dienstag

Jörg Vorholt
Jörg Vorholt | Oberhausen | am 22.04.2016

Die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di hat die Beschäftigten der STOAG für Dienstag, den 26. April, zum ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Die Busse und Straßenbahnen der STOAG bleiben von Betriebsbeginn bis Betriebsende in ihren Depots, auch die Busse der Fremdunternehmer fahren nicht. Mobilitätsgarantie und Pünktlichkeitsversprechen gelten nicht bei Streik. Informationen rund um Bus und Straßenbahn erhalten Kunden...

3 Bilder

Der Ampel-Frust bleibt. Die Verkehrssituation an der Gesamtschule in Brünninghausen birgt Gefahren

Die Gesamtschule in Brünninghausen liegt in der Nähe von gleich zwei stark befahrenen Straßen: Der Schulweg vieler Kinder führt entweder über die Hagener oder über die Stockumer Straße. Am 11. März verunglückte ein elfjähriger Schüler der Gesamtschule auf dem Nachhauseweg auf der Stockumer Straße. Er war bei Rot über die Ampel gelaufen - um seinen Bus noch zu erwischen. Daraufhin schrieben 17 seiner Klassenkameraden an...

1 Bild

Blauer Bus 2

Jürgen Cordt
Jürgen Cordt | Schwelm | am 18.02.2016

Wuppertal: Bergische Universität | Schnappschuss

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Bochumer beteiligen sich an Planung des Nahverkehrs

Lauke Baston
Lauke Baston | Bochum | am 30.09.2015

Bochum ist ohne guten und attraktiven öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) nicht vorstellbar. Das Zusammenspiel zwischen Bahn- und Buslinien innerhalb des Stadtgebietes und die gute Verknüpfung zu den benachbarten Städten sind wichtige Bausteine für die lebendige Stadtstruktur. Die Stadt Bochum plant, organisiert und gestaltet den ÖPNV. Den Rahmen für diese Aufgaben bildet der Nahverkehrsplan (NVP). Der erste NVP der Stadt...

2 Bilder

Haushalt gesperrt, Service verwehrt! Karlsplatz-Haltestelle symptomatisch für Probleme der EVAG-Kunden

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Nord | am 02.09.2015

Fahrkomfort geht anders: Die Rolltreppe steht still, Essensreste und Zigarrettenkippen zieren den Weg nach oben, wann und ob der verspätete Bus kommt, lässt sich nur erahnen. Bestes Beispiel für die Hürden der Pendler, die auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sind, ist die Haltestelle am Altenessener Karlsplatz. Reinigung und Instandhaltung des Knotenpunkts sind ein Kampf gegen Windmühlen, beteuern die Verantwortlichen...

452 muss Umleitung fahren - Haltestellen entfallen

Tobias Weskamp
Tobias Weskamp | Dortmund-Ost | am 03.06.2015

Dortmund: Am Rabensmorgen | Aufgrund von Bauarbeiten (Versorgungsleitungen) auf der Straße Am Rabensmorgen (in Höhe Am Zehnthof) muss ab Donnerstag, 4. Juni (Betriebsbeginn), für voraussichtlich vier Tage die Bus-Linie 452 (in Fahrtrichtung Körne) eine Umleitung fahren. Die Haltestellen Am Rabensmorgen, Massener Weg und Zehnthof Seniorenheim entfallen hierbei ersatzlos. Ausführliche Informationen sind dem Internetangebot www.bus-und-bahn.de zu...

Tagung der Verkehrsexperten in Kamen setzt neue Ziele für Bus- und Bahnverkehr in der Region

Steffen Korthals
Steffen Korthals | Kamen | am 28.05.2015

Kamen: Stadthalle | "Klimafreundlich unterwegs sein“: Das war das Thema einer Fachtagung in der Kamener Stadthalle mit allen Angeboten rund um Bus und Bahn, Fahrrad, Car-Sharing & Co. Wie vorhandene Angebote im Kreis weiterentwickelt werden können, diskutierten rund 150 Fachleute,  darunter Politiker, Vertreter der Kommunen, der Verkehrsunternehmen und Interessenverbände. Radstationen mit Reparaturservice, ein gut ausgebautes Radwegenetz für...

1 Bild

Haltestelle wieder an alter Stelle

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg | Velbert | am 22.04.2015

Velbert: Friedrich-Ebert-Straße | Die wegen der Bauarbeiten für den Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) an der Nedderstraße eingerichtete Bushaltestelle der Buslinie 649 wird zum Betriebsbeginn am morgigen Donnerstag, 23. April, wieder zurück an den alten Standort an der Friedrich-Ebert-Straße verlegt. Die Fahrgäste können dann den neu errichteten Bussteig am Zentralen Omnibusbahnhof benutzen.

1 Bild

Bogestra zeigt demonstratives Desinteresse an Seilbahnidee 11

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 19.03.2015

Bochum: BoGeStra | Vor fast genau 5 Wochen haben die STADTGESTALTER beim Vorstand der Bogestra angefragt, ob dort Interesse bestünde, mehr über die Seilbahnidee zu erfahren. Entsprechend wurde der Bogestra angeboten die Idee wie zuvor schon anderen (EGR, IHK, BochumMarketing, Werbegemeinschaften der Innenstadt, Ruhrpark, RUB, MIT und weitere) ebenfalls vorzustellen. Leider hat die Bogestra jede Antwort verweigert. Auf eine telefonische...

1 Bild

Kleiner Fahrplanwechsel

Mit dem Ende der Weihnachtsferien tritt am Mittwoch ein kleiner Fahrplanwechsel in Kraft. Nach dem großen Fahrplanwechsel am 20. Oktober werden nur kleinere Anpassungen vorgenommen. Sie betreffen einige Linien im morgendlichen Schülerverkehr, die Linie 450 sowie einige Haltestellen. Auf den Buslinien 424 und 427 werden durch geänderte Einsätze von größeren Gelenkbussen die Kapazitäten im morgendlichen Schülerverkehr auf...

18 Bilder

Busse ersetzen die Bahn

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Wattenscheid | am 02.10.2014

Die Bauarbeiten am Westkreuz schreiten voran - davon ist ab dem 4. Oktober auch die Straßenbahnlinie 302 betroffen. Aufgrund von Gleis und Fahrleitungsarbeiten fahren bis zum Ferienende am Sonntag, 19. Oktober, in einem Teilstück Busse anstelle der Bahnen. Montags bis samstags wird die Straßenbahn zwischen den Haltestellen Elbinger Straße und Jacob-Mayer-Straße durch Busse ersetzt. Sonntags sowie am Samstag, 18.Oktober,...

1 Bild

Vestische leitet den Linienverkehr am Familientag um

Christian Gensheimer
Christian Gensheimer | Gladbeck | am 17.09.2014

Aufgrund des Gladbecker Familienfestes wird der Willy-Brandt-Platz am kommenden Samstag, 20. September, von 10 Uhr bis circa 16 Uhr für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt. Da der Linienverkehr der Vestischen auch betroffen ist, werden die Busse der Linien SB 91 und 259 umgeleitet. Die Haltestellen „Stadtbad“ und „Willy-Brandt-Platz“ können nicht angefahren werden. Die Vestische bittet ihre Fahrgäste, auf die Haltestelle...

1 Bild

Lob in Dortmund für schnelle Busse und Bahnen 1

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 29.08.2014

Seit dem Jahr 2000 beteiligen sich die Dortmunder Stadtwerke (DSW21) regelmäßig an dem repräsentativen »ÖPNV-Kundenbarometer« des Meinungsforschungs-instituts »tns infratest« in München. Dieses ermittelt alljährlich die Zufriedenheit mit der Qualität des Nahverkehrs. Die Dortmunder Bus- und Bahnkunden haben 2014 die Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit deutlich besser beurteilt als zuvor. Zwischen Mitte März und Mitte Juni hat...

1 Bild

Warnstreik: Am 18. März fahren in Gladbeck keine Busse

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 14.03.2014

Gladbeck: Stadtgebiet | Gladbeck/Kreis Recklinghausen. Die Gewerkschaft "ver.di" lässt die Muskeln spielen: Um den Forderungen bei den angelaufenen Tarifverhandlungen für die Mitarbeiter im Öffentlichen Dienst Nachdruck zu verleihen, werden Warnstreiks angekündigt. Am Dienstag, 18. März, soll hiervon der Öffentliche Personennahverkehr betroffen sein. Was auch für Gladbeck direkte Folgen hätte, denn auf allen Linien der VESTISCHEN muss rund um die...

1 Bild

Öffentlicher Personennahverkehr der Zukunft

Chris D.
Chris D. | Ennepetal | am 03.03.2014

Ennepetal: VER | Die Piratenpartei zu Gast bei der VER Am Donnerstag sind die Piraten zu Besuch bei der Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr, um sich über die Zukunft des öffentlichen Personennahverkehrs im Kreis zu informieren. Anschließend stellen sie auch ihr Konzept des fahrscheinlosen ÖPNV vor. Gemeinsam mit der VER-Leitung und interessierten Bürgern sollen im Anschluss Chancen und Risiken, auch gerne kontrovers, diskutiert werden....

1 Bild

Von Altweiber bis Rosenmontag: NachtExpresse rollen bis in den frühen Morgen

Christian Gensheimer
Christian Gensheimer | Gladbeck | am 24.02.2014

Vestische „macht durch bis morgen früh“. Von Altweiberfastnacht bis zum Rosenmontag rollen im Emscher-Lippe-Land die NachtExpressLinien bis in den frühen Morgen. An den tollen Tagen macht die Vestische durch bis morgens früh und schickt die NachtExpresse öfter als gewohnt „auf Linie“. Im Emscher-Lippe-Land rollen die NachtExpressLinien von Altweiberfastnacht bis Rosenmontag bis in die frühen Morgenstunden. „Die Narren...

4 Bilder

Bochumer Innenstadt und Ruhrpark könnte bald eine Seilbahn verbinden 6

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 11.01.2014

Bochum: Bochum und Wattenscheid | UPDATE: 14.02.15 - Die Idee hat sich weiter entwickelt. Die aktuellen Infos finden sich in folgendem Beitrag: Wenn die Seilbahnidee in Bochum Wirklichkeit wird … ---------------------------------------- 2016, Innenstadt und Ruhrpark haben eine gemeinsame Werbeoffensive gestartet. „Bochum - zwei Zentren, ein starke Einkaufstadt im Herz des Ruhrgebietes“. Innenstadt und Ruhrpark sind seit kurzem enger zusammen gerückt und...

1 Bild

Probleme beim Fahrkarten - Kauf im ÖPNV in 58239 Schwerte / Hansestadt an der Ruhr ?

Axel Ehwald
Axel Ehwald | Schwerte | am 20.12.2013

Schwerte: stadtgebiet | Sicher ist der - " Tarif - Dschungel "- usw. im ÖPNV ( Öffentlicher Personen Nahverkehr ) sehr umfangreich und vielleicht auch nicht wirklich einfach. Man möchte nicht immer nur eine Fahrkarte für eine Fahrt auf Schwerter Stadtgebiet lösen, sondern z. B. auch nach Dortmund. Jetzt sind wir alle, auch Busfahrer, nur Menschen und haben auch mal einen schlechten Tag. Welche Schwierigkeiten ich letzte Woche zum wiederholten Mal...

8 Bilder

Neue Straßenbahnen feiern Premiere

Voll klimatisierte Wagons und neueste Technik, so präsentieren sich ab Januar 2015 die fünf brandneuen Straßenbahnen des Typs NF2 auf Mülheimer Stadtgebiet. Trotz Hightech wird auf bewährte Technik gesetzt. Die Wirtschaftlichkeit über die gesamte Lebensdauer der Bahnen soll an oberster Stelle stehen, versichert die Via, schließlich will man die neuen Bahnen lange erhalten. Bereits am 30. August wurde das erste der neuen...

1 Bild

Der Umwelt zuliebe 1

Sascha Ruczinski
Sascha Ruczinski | Düsseldorf | am 24.07.2013

Die Rheinbahn AG rüstet ihren Busbestand um. Unter den Stichworten Klimaschutz und Nachhaltigkeit werden im öffentlichen Nahverkehr schon seit geraumer Zeit Hybridfahrzeuge eingesetzt. Nun wird die Rheinbahn mit 60 Leichtbaubussen bestückt. „Die Besonderheit dieser Busse liegt im Gewicht“, erläutert Vorstandssprecher Dirk Biesenbach von der Rheinbahn. Ein Bus mit weniger Gewicht ist Sprit sparender.“ Die Busse eines...

1 Bild

Qualitätsvereinbarung für den Nahverkehr

Annette Robenek
Annette Robenek | Gladbeck | am 15.07.2013

Gladbeck: Stadtgebiet | Es ist Aufgabe der öffentlichen Daseinsvorsorge, wie der kommunale Nahverkehr vor Ort gestaltet wird. So müssen sich der Kreis Recklinghausen und somit auch die Stadt Gladbeck sowie die Nachbarstadt Bottrop im Rahmen der eigenen Nahverkehrspläne mit diesem Thema auseinandersetzen. Die Nahverkehrspläne enthalten daher umfangreiche Aussagen, wie die Buslinien verkehren sollen. Immerhin müssen Stadt und Kreis auch einen...