Bus + ÖPNV

1 Bild

Öffentlicher Personennahverkehr der Zukunft

Chris D.
Chris D. aus Gevelsberg | am 03.03.2014

Ennepetal: VER | Die Piratenpartei zu Gast bei der VER Am Donnerstag sind die Piraten zu Besuch bei der Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr, um sich über die Zukunft des öffentlichen Personennahverkehrs im Kreis zu informieren. Anschließend stellen sie auch ihr Konzept des fahrscheinlosen ÖPNV vor. Gemeinsam mit der VER-Leitung und interessierten Bürgern sollen im Anschluss Chancen und Risiken, auch gerne kontrovers, diskutiert werden....

1 Bild

Von Altweiber bis Rosenmontag: NachtExpresse rollen bis in den frühen Morgen

Christian Gensheimer
Christian Gensheimer aus Gladbeck | am 24.02.2014

Vestische „macht durch bis morgen früh“. Von Altweiberfastnacht bis zum Rosenmontag rollen im Emscher-Lippe-Land die NachtExpressLinien bis in den frühen Morgen. An den tollen Tagen macht die Vestische durch bis morgens früh und schickt die NachtExpresse öfter als gewohnt „auf Linie“. Im Emscher-Lippe-Land rollen die NachtExpressLinien von Altweiberfastnacht bis Rosenmontag bis in die frühen Morgenstunden. „Die Narren...

4 Bilder

Bochumer Innenstadt und Ruhrpark könnte bald eine Seilbahn verbinden 6

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude aus Bochum | am 11.01.2014

Bochum: Bochum und Wattenscheid | 2016, Innenstadt und Ruhrpark haben eine gemeinsame Werbeoffensive gestartet. „Bochum - zwei Zentren, ein starke Einkaufstadt im Herz des Ruhrgebietes“. Innenstadt und Ruhrpark sind seit kurzem enger zusammen gerückt und direkt miteinander verbunden. Wer in der Innenstadt überlegt seinen Einkaufbummel noch etwas im Ruhrpark zu erweitern, steigt am Kurt-Schumacher in eine visionäre Luftseilbahn und schwebt in 10 bis 15 Minuten...

1 Bild

Probleme beim Fahrkarten - Kauf im ÖPNV in 58239 Schwerte / Hansestadt an der Ruhr ?

Axel Ehwald
Axel Ehwald aus Schwerte | am 20.12.2013

Schwerte: stadtgebiet | Sicher ist der - " Tarif - Dschungel "- usw. im ÖPNV ( Öffentlicher Personen Nahverkehr ) sehr umfangreich und vielleicht auch nicht wirklich einfach. Man möchte nicht immer nur eine Fahrkarte für eine Fahrt auf Schwerter Stadtgebiet lösen, sondern z. B. auch nach Dortmund. Jetzt sind wir alle, auch Busfahrer, nur Menschen und haben auch mal einen schlechten Tag. Welche Schwierigkeiten ich letzte Woche zum wiederholten Mal...

8 Bilder

Neue Straßenbahnen feiern Premiere

Daniela Neumann
Daniela Neumann aus Oberhausen | am 24.10.2013

Voll klimatisierte Wagons und neueste Technik, so präsentieren sich ab Januar 2015 die fünf brandneuen Straßenbahnen des Typs NF2 auf Mülheimer Stadtgebiet. Trotz Hightech wird auf bewährte Technik gesetzt. Die Wirtschaftlichkeit über die gesamte Lebensdauer der Bahnen soll an oberster Stelle stehen, versichert die Via, schließlich will man die neuen Bahnen lange erhalten. Bereits am 30. August wurde das erste der neuen...

1 Bild

Fahrplanwechsel wird vorbereitet 1

Jörg Vorholt
Jörg Vorholt aus Oberhausen | am 22.05.2013

Am Sonntag, 9. Juni, findet bei der STOAG ein großer Fahrplanwechsel statt. Neben Taktzeiten ändern sich auch Linienwege und Liniennummern. Ab sofort werden an den rund 700 Haltepunkten im Stadtgebiet die Fahrpläne und – je nach Linie – auch die Liniennummern ausgetauscht. „Wir können nicht innerhalb einer Nacht alle Fahrplanaushänge aktualisieren und die Haltestellenköpfe wechseln“, bittet STOAG-Sprecherin Sabine Müller um...

2 Bilder

Stadt muss STOAG mehr Geld geben

Jörg Vorholt
Jörg Vorholt aus Oberhausen | am 17.05.2013

„Mit der wirtschaftlichen Entwicklung der STOAG sind wir zufrieden“, resümieren die STOAG-Vorstände Peter Klunk und Werner Overkamp bei der Vorstellung der Zahlen fürs Jahr 2012. Die Umsatzerlöse konnten um 2,5 Prozent gesteigert werden, die Aufwendungen sind nahezu gleich geblieben. Dass der Zuschuss der Stadt Oberhausen dennoch um 2,3 Millionen Euro über dem des Vorjahres liegt (5,92 Millionen Euro), ist dem deutlichen...

1 Bild

Piraten im Ennepe-Ruhr Kreis begrüßen Vorschlag der CDU zum fahrscheinlosen ÖPNV.

Sascha Kursawe
Sascha Kursawe aus Hattingen | am 19.03.2013

In der Sitzung des Ausschusses für Kreisentwicklung, Wirtschaft und Verkehr berichtete die VRR über die zukünftigen Möglichkeiten zur Organisation und Ausgestaltung des Öffentlichen Personen Nahverkehrs (ÖPNV) im Ennepe-Ruhr-Kreis. In diesem Zusammenhang rechnete Herr Faupel von der CDU-Fraktion vor, dass alle Einwohner des Ennepe-Ruhr-Kreises für 78,80€ im Jahr die Busse und Bahnen im Kreis ohne Fahrschein, als ohne...

1 Bild

FDP: Anbindung Dorstens im Spät- und Nachtverkehr überarbeiten

Marc Liebehenz
Marc Liebehenz aus Dorsten | am 19.08.2012

Halbe Weltreisen und Odysseen sollen nach Ansicht der FDP im Kreis-Verkehrsausschuss für Dorstener Fahrgäste bald der Vergangenheit angehören, wenn man nach 22 Uhr im Spät- und nach 1 Uhr im Nachtverkehrsnetz der Vestischen unterwegs ist. Im Rahmen der Fortschreibung des Konzeptes zum Spätverkehrsnetz regen die FDP-Ausschussmitglieder Marc Liebehenz und Simon Avakian eine erneute Überprüfung der „Westanbindung“ Dorstens an...

1 Bild

Busse vergessen - Haltestelle am Wehrhahn wird ihrem Namen noch nicht gerecht 2

Ina Groesdonk
Ina Groesdonk aus Düsseldorf | am 26.06.2012

Eine bekannte Düsseldorfer Tageszeitung schreibt heute: "Seit elf Monaten ist hier eine Baustelle. Obwohl alles praktisch fertig scheint. Doch es tut sich nichts. Die neue Bus- und Straßenbahnhaltestelle Wehrhahn wird und wird nicht fertig. (...) Jetzt kommt heraus, was schiefgelaufen ist. Ein Planungsfehler! Beim Entwurf der neuen Kombi-Haltestelle wurden die Busse vergessen." Hm, das muss man erstmal sacken lassen....

1 Bild

Neue Warnstreiks am Mittwoch: ver.di will Stadt lahm legen 2

Sabine Justen
Sabine Justen aus Duisburg | am 16.03.2012

Wegen des aus ihrer Sicht unzureichenden Angebots der Arbeitgeber im öffentlichen Dienst will die Gewerkschaft ver.di ihre Warnstreiks erheblich ausweiten. Am Mittwoch, 21. März, werden erneut die Beschäftigten der Duisburger Verkehrsgesellschaft, der Stadtwerke und der Wirtschaftsbetriebe zum ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Daran beteiligen sollen sich außerdem die Beschäftigten der Sparkassen, der Jobcenter, der...

1 Bild

Alkohol- und Speisenverbot in den Fahrzeugen der Rheinbahn 10

Jupp Becker
Jupp Becker aus Düsseldorf | am 12.01.2012

Seit Monaten, besonders seit der Einführung vom Verbot, dass in den Fahrzeugen der Rheinbahn weder warme Speisen noch Alkohol verzehrt werden dürfen, stelle ich mir die Frage: was ist damit ? Ich bin jeden Tag mit Bus und Bahn unterwegs innerhalb von Düsseldorf und es ekelt mich an, wenn man Fahrgäste sieht, die offene Alkoholflaschen mit sich führen, die teils auch noch bestialisch stinken. Und wenn normale Fahrgäste die...

1 Bild

ÖPNV: Bürger wünschen bessere Anbindung 1

Von Claudia Leyendecker Zur dritten und letzten Bürgerinformations-Veranstaltung der Stadt war am Donnerstag, 24. November, in die Schule an der Frühlingsstraße geladen worden. Einige Interessierte waren gekommen, die meisten der Anwesenden aber nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln, wie sich im Laufe des Abends herausstellte, sondern eben mit dem Auto, weil die Verkehrsanbindung mit Bus und Bahn nach 18 Uhr schwierig...

1 Bild

Diskussion um ÖPNV entbrannt 2

Nach Ankündigung der Verwaltung, eine Vorlage zur Liniennetzoptimierung zu präsentieren, haben sich die Mitglieder der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen mit einem Konzept beschäftigt. Auch die Vertreter der Mülheimer Piraten-Partei planen eine komplette Neustrukturierung des Nahverkehrs. Das Piraten-Konzept beschäftigt sich mit dem gesamten Netz der Stadt, da „eine Betrachtung einzelner Linien ohne Prüfung der...

9 Bilder

Busbrand 6

Ralf Urbansky
Ralf Urbansky aus Duisburg | am 04.11.2011

Heute entdeckte ich auf dem Betriebshof "Am Unkelstein" diesen ausgebrannten Bus. In der Presse stand folgendes dazu: Mitten in Rheinhausen brannte am Donnerstagabend ein DVG-Bus komplett aus. Kurz hinter dem Ziel am Rheinhauser Marktplatz brannte Donnerstagabend gegen 18 Uhr ein DVG-Bus der Linie 937 komplett aus. Der Fahrer hatte seine Fahrgäste gerade abgesetzt. Der Löschversuch des Fahrers blieb erfolglos, auch...

1 Bild

Doppelgelenkbus 3

Siggi Becker
Siggi Becker aus Langenfeld (Rheinland) | am 15.10.2011

Luxenburg (Luxemburg): Siggi Becker | Schnappschuss

Bus- und Bahn-Kunden geben DSW21 eine 2+

Antje Geiß
Antje Geiß aus Dortmund-City | am 27.07.2011

Die Dortmunder Stadtwerke (DSW21) beteiligen sie sich bereits seit dem Jahr 2000 regelmäßig an dem repräsentativen „ÖPNV-Kundenbarometer“ des Meinungsforschungsinstituts tns infratest in Bielefeld. Dieses stellt die Zufriedenheit mit der Qualität des Nahverkehrs fest. Im Frühjahr wurden 20 450 Nahverkehrskunden von 35 Verkehrsunternehmen und -verbünden befragt, darunter 500 Teilnehmer, die das Angebot von DSW21 nutzen....

1 Bild

Neuer Fahrplan

Jörg Vorholt
Jörg Vorholt aus Oberhausen | am 10.06.2011

Oberhausen: stadt | Am 12. Juni werden in Oberhausen neue Linien an den Start gehen und Linienwege sich ändern. Aber nicht bei allen Verbindungen müssen sich die Oberhausener auf Neuerungen einstellen: Dreizehn Linien bleiben unverändert. Das sind neben der Straßenbahnlinie 112 die Linien SB 91, SB 92, SB 93 und die Linien 122, 136, 185, 263, 935, 939, 957, 979 und 995. Bei acht Linien ändern sich die Linienwege, vier neue Verbindungen gibt es...

1 Bild

Busse im Karneval nutzen

Jörg Vorholt
Jörg Vorholt aus Oberhausen | am 25.02.2011

Oberhausen: Stadt | An den Karnevalstagen stehen die Busse der StOAG nur selten still. Während Oberhausen ausgiebig feiert, fahren die NachtExpress-Linien in den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag so lange, bis am nächsten Morgen der „normale“ Linienverkehr einsetzt. An Altweiber und Rosenmontag fahren die NachtExpresse - je nach Linie - bis circa 1 Uhr. Wer noch bis weit in den Morgen feiert, nimmt ab circa 4.30 Uhr die...

15 Bilder

ÖPNV: Mehr Haltestellen-Häuschen in Moers Meerbeck-Ost nötig - nur jeder 4. Haltepunkt der 913 überdacht 4

Christian Voigt
Christian Voigt aus Moers | am 11.09.2010

Moers: Meerbeck-Ost/Hochstraß | 11. September 2010 Anwohnerinitiative Meerbeck-Ost/Hochstraß c/o Christian Voigt An den Bürgermeister der Stadt Moers Herrn Norbert Ballhaus An den Geschäftsführer und Vorsitzenden der Verkehrsgemeinschaft Niederrhein und Niederrheinische Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft NIAG Herrn Ottfried Kinzel ÖPNV: Mehr Haltestellen-Häuschen in Moers Meerbeck-Ost nötig - nur jeder 4. Haltepunkt der 913 überdacht Sehr...

1 Bild

StOAG spart weiter

Klaus Bednarz
Klaus Bednarz aus Oberhausen | am 09.09.2010

Oberhausen: Stadt | Das Sparen hört nicht auf: Auch wenn die StOAG nach einem Rekordstand von 12 Millionen gefahrenen Kilometern 3 Millionen Kilometer eingespart hat, um ihr Scherflein zu den Sparmaßnahmen der Stadt beizutragen, im nächsten Sommer muss die Verkehrsgesellschaft rund 840.000 Euro erneut weniger ausgeben. „Die StOAG hat ihre Hausaufgaben gemacht“, ist sich Vorstandsmitglied Peter Klunk sicher. Aber das reicht noch nicht. Da eine...

1 Bild

Mein Bus sollte "pünktlich" sein! 1

Norbert Lang
Norbert Lang aus Hilden | am 13.08.2010

Langenfeld: Hauptstraße | Mein Wohnort, Langenfeld im Rheinland, ist ein Drehpunkt der öffentlichen Verkehrsmittel. Eine Schwachstelle gibt es dennoch: Wenn ich am Wochenende mit der S-Bahn S6 aus Köln komme, dann fährt ein Bus der Linie 785 von der am S-Bahnhof gelegene Haltestelle ab. Das ist ärgerlich, das ist saublöd geplant. Einige Busfahrer wissen von diesem Problem. Die kleine Gruppe der Berufsbeförderer wartet noch 4 Minuten, um...

2 Bilder

Eine Hemer-Rundfahrt für eineinhalb Euro

Erhard Voß
Erhard Voß aus Hemer | am 28.06.2010

Hemer: ZOB | Einen Euro und fünfzig Cent für eine „Quasi“-Stadtrundfahrt? Das Ehepaar aus Menden hat heute Morgen gerade den Shuttlebuss in die Innenstadt verpasst. Hilfe suchend stehen sie an der Haltestelle am „Haupteingang“ der Landesgartenschau, als ich mich mit dem Bürgerbus auf der Rückfahrt der Felsenmeerlinie zum Zentralen Omnibusbahnhof befinde. Letztlich ist das nicht „unsere“ Haltestelle, dennoch halte ich an und lasse beide...