CDU-Fraktion

2 Bilder

Schandfleck am Feldmarker Marktplatz

Madeleine Wienegge
Madeleine Wienegge | Wesel | am 11.12.2017

Die CDU-Ratsmitglieder Thorsten Müller und Frank Schulten wenden sich mit folgendem Antrag (08.12.2017) an die Bürgermeisterin: "Für die Feldmarker Bürger und auch für uns ist nicht nachvollziehbar, dass sich seit 2 Jahren nichts Sichtbares am eingerüsteten Hochhaus direkt am Feldmarker Marktplatz tut. Der Marktplatz hat gerade auch durch den Einzelhandel und die Cafés an Aufenthaltsqualität gewonnen und sich so zu einem...

1 Bild

Radweg entlang der L 480 / Diersfordter Str.

Madeleine Wienegge
Madeleine Wienegge | Wesel | am 11.12.2017

Frank Schulten (Verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion) wendet sich mit folgendem Antrag (30.11.2017) an die Bürgermeisterin: "Die Diersfordter Str. ist die direkte Wegeverbindung zwischen Bislich / Diersfordt und Hamminkeln. Diese Verbindung wird täglich von sehr vielen PKWs und vor allen Dingen Kies-LKW genutzt. In den Sommermonaten kommen viele Fahrradfahrer und Radtouristen dazu. Im Rahmen der BETUWE wird hier...

1 Bild

Manuela Molitor hatte Jubiläum

Uwe Kutzner
Uwe Kutzner | Essen-Nord | am 09.12.2017

Unsere Schatzmeisterin und langjähriges Mitglied Manuela Molitor wurde für Ihr 35-jähriges Engagement in der CDU beim traditionellen Grünkohlessen geehrt. Die Urkunde überreichten der Generalsekretär der CDU-NRW Josef Hovenjürgen MdL und unser Vorsitzender Ratsherr Uwe Kutzner. An dieser Stelle bedanken wir uns bei Manuela Molitor für die jahrelange Unterstützung und freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit.

1 Bild

Uwe Kutzner zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden der Ruhr Tourismus GmbH (RTG) gewählt

Uwe Kutzner
Uwe Kutzner | Essen-Nord | am 09.12.2017

Auf der heutigen Sitzung der Ruhr Tourismus GmbH wurde der Essener Ratsherr Uwe Kutzner ( Foto ) einstimmig zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt. Der 61 jährige CDU Politiker ist stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion im Regionalverband Ruhr und Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses. Dem Aufsichtsrat der RTG , einer 100 %igen Beteiligung des RVR, gehört Kutzner seit 2009 an. Zu seinem Stellvertreter...

1 Bild

CDU-Fraktion: Erhalt des Sozialtickets richtige Entscheidung 1

Marc Hubbert
Marc Hubbert | Essen-Ruhr | am 04.12.2017

Aus Sicht der CDU-Fraktion ist der Erhalt des Sozialtickets die richtige Entscheidung. Diese ermöglicht auch Empfängerinnen und Empfängern von Transferleistungen eine größere Mobilität. Allerdings müssen Korrekturen am gesamten System der vergünstigten Mobilitätsangebote passgenau vorgenommen werden. Hierzu erklärt Dirk Kalweit, stellvertretender Vorsitzender und sozialpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Die aktuelle...

2 Bilder

Flutlichtanlage Sportplatz Büderich

Madeleine Wienegge
Madeleine Wienegge | Wesel | am 30.11.2017

Birgit Nuyken (1. stv. Bürgermeisterin) und Volker Haubitz (CDU) wenden sich mit folgendem Antrag (28.11.2017) an die Bürgermeisterin: "Wir wurden vom Geschäftsführer des Büdericher Spielvereins 1919 e. V. Herrn Bleckmann darauf aufmerksam gemacht, dass aufgrund der nicht vorhandenen Sportplatzbeleuchtung ein ganzjähriger Spielbetrieb in Büderich nicht möglich ist. Leider kann der Verein den Platz für das abendliche...

1 Bild

Einrichtung einer Haushaltsposition für den EselRock 3

Madeleine Wienegge
Madeleine Wienegge | Wesel | am 28.11.2017

CDU-Fraktionsvorsitzender Jürgen Linz wendet sich mit folgendem Antrag (28.11.2017) an die Bürgermeisterin: "Zur nächsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses beantragen wir in die Veränderungsliste zum Haushalt 2018 eine Haushaltsposition "Zuschuss EselRock" mit einem Betrag von 10.000,00 Euro aufzunehmen. Seit gut 10 Jahren wird EselRock von jungen Weseler Bürgern in eigener Verantwortung und auf eigenes Risiko...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

CDU Bürger-Dialog im November – Politik im Blickpunkt der Menschen!

Marc Hubbert
Marc Hubbert | Essen-Ruhr | am 23.11.2017

Von der geplatzten Jamaika-Koalition bis zur Wiedereröffnung der Dilldorfschule Kupferdreh. Traditionell am letzten Dienstag eines jeden Monats veranstaltet die CDU Kupferdreh/Byfang in der Gaststätte „Zum Fass des Diogenes“, Colsmanstraße 10 in Essen-Kupferdreh, ihr KLARTEXT-Bürger-Dialog-Gespräch unter dem bewährten Motto „Aktuelles aus der Politik - Bürger fragen – Politik antwortet“. Am kommenden Dienstag, dem 28....

1 Bild

Antrag zum Haushalt und Wirtschaftsplan der Städt. Bäder Wesel GmbH 2018

Madeleine Wienegge
Madeleine Wienegge | Wesel | am 22.11.2017

Jürgen Linz (CDU) wendet sich mit folgendem Antrag (22.11.2017) an die Bürgermeisterin: "Zum Haushalt 2018 beantragt die CDU-Fraktion nachfolgende Ergänzungen und Änderungen: 1. Der Gesellschaftervertreter beim Bauverein soll angewiesen werden, zur nächsten Hauptversammlung eine Erhöhung der Dividende von 4% auf 5,5% zu beantragen. Der Mehrertrag ist in den Haushalt einzustellen. 2. Sowohl im Sportentwicklungskonzept...

1 Bild

Generalsekretär spricht beim Grünkohlessen der CDU im Essener Norden

Uwe Kutzner
Uwe Kutzner | Essen-Nord | am 21.11.2017

Beim traditionellen Grünkohlessen der CDU im Essener Norden, spricht diesmal der Generalsekretär der CDU Nordrhein Westfalen, Josef Hovenjürgen MdL zum Thema " Sechs Monate Schwarz-Gelbe Landesregierung ". Nach der politischen Kost wird wie in jedem Jahr traditionell zum Grünkohlessen eingeladen ( a la carte ) kann aber auch gegessen werden. An diesem Abend, zu dem die CDU Ortsverbände Altenessen Süd, Vogelheim und Karnap...

1 Bild

Neubau einer Hauptfeuer- und Rettungswache

Madeleine Wienegge
Madeleine Wienegge | Wesel | am 21.11.2017

Jürgen Linz (CDU-Fraktionsvorsitzender) wendet sich mit folgendem Antrag (20.11.2017) an die Bürgermeisterin: "Die CDU-Fraktion hat auf ihrer Klausurtagung intensiv über den Zustand der derzeitigen Hauptwache diskutiert. Der bauliche Zustand des Gebäudes, insbesondere aber auch die sehr begrenzten Kapazitäten der Fahrzeughalle, stoßen unseres Erachtens schon seit längerem an die Grenzen der Zumutbarkeit für die...

2 Bilder

Bewegungsräume im Weseler Stadtgebiet

Madeleine Wienegge
Madeleine Wienegge | Wesel | am 21.11.2017

Daniela Staude und Volker Haubitz (CDU) wenden sich mit folgendem Antrag (17.11.2017) an die Bürgermeisterin: "Die im Sportentwicklungskonzept angeregten öffentlichen Bewegungsräume halten wir für eine ausgesprochen gute und sinnvolle Maßnahme, für die wir uns einsetzen wollen. Sport- und Bewegungsgeräte werden in eine ansprechend gestaltete Umgebung harmonisch eingebettet und laden zum Verweilen ein. Flächen werden...

1 Bild

Erweiterung GGS Fusternberg

Madeleine Wienegge
Madeleine Wienegge | Wesel | am 21.11.2017

Daniela Staude (CDU) wendet sich mit folgendem Antrag (16.11.2017) an die Bürgermeisterin: "Seit mehreren Jahren herrscht in unserer Fraktion Einigkeit, dass die Grundschule Fusternberg dringend eine räumliche Erweiterung benötigt. Die Mittagsbetreuung wird unter inzwischen extrem beengten Verhältnissen organisiert. Die Anmeldezahlen der letzten Jahre belegen, dass die Schule nachgefragt und ausgelastet ist. Insofern...

2 Bilder

Bauliche Maßnahmen / Ausstattung GHS Martini

Madeleine Wienegge
Madeleine Wienegge | Wesel | am 21.11.2017

Daniela Staude und Wolfgang Lingk (CDU) wenden sich mit folgendem Antrag (17.11.2017) an die Bürgermeisterin: "Der Rat der Stadt Wesel hat in seiner letzten Sitzung am 07.11.2017 beschlossen, notwendige bauliche Maßnahmen an der GHS Martini durchzuführen. Nach einem Ortstermin mit Mitgliedern unserer Fraktion müssen wir feststellen, dass aufgrund von Sicherheitsmängeln / Gefahrenquellen nunmehr dringender Handlungsbedarf...

2 Bilder

Barrierefreiheit auf dem Weg zum Markt in Flüren

Madeleine Wienegge
Madeleine Wienegge | Wesel | am 21.11.2017

Jutta Radtke und Martin Lambert (CDU) wenden sich mit folgendem Antrag (15.11.2017) an die Bürgermeisterin: "Seit Jahrzehnten ist die Schillerstraße in Flüren Gesprächs- und Diskussionsgrundlage vieler Bürger. Mehrfach hat es schon Treffen vor Ort gegeben. Eine viel zu eng angelegte Straße mitten durch den Ort, eine gestiegene Zahl an PKW, die unmittelbar vor den Häusern parken, und ein viel zu schmaler Gehweg, sind für...

CDU will mehr Kinderbetreuungsplätze durch Tagesmütter/-väter

Dortmund: Wambel | Um der in großen Teilen unzureichenden Versorgung mit Kinderbetreuungsplätzen in Dortmund besser begegnen zu können, fordert die CDU-Fraktion in der nächsten Sitzung des Ausschusses für Kinder, Jugend und Familie ab 2018 weitere 100 Kindertagespflegeplätze, u.a. auch in Kinderstuben, trägerübergreifend einzurichten. Darüber hinaus soll auch die im sog. „Krippengipfel“ 2011 beschlossene Quotierung von 30% U3-Kindertagespflege...

CDU-Fraktion will mehr Kinderbetreuungsplätze durch Tageseltern

Dortmund: Friedensplatz | CDU will mehr Kinderbetreuungsplätze durch Tagesmütter/-väter Um der in großen Teilen unzureichenden Versorgung mit Kinderbetreuungsplätzen in Dortmund besser begegnen zu können, fordert die CDU-Fraktion in der nächsten Sitzung des Ausschusses für Kinder, Jugend und Familie ab 2018 weitere 100 Kindertagespflegeplätze, u.a. auch in Kinderstuben, trägerübergreifend einzurichten. Darüber hinaus soll auch die im sog....

2 Bilder

Antrag zu den Haushaltsberatungen 2018

Madeleine Wienegge
Madeleine Wienegge | Wesel | am 15.11.2017

Jürgen Linz (Fraktionsvorsitzender) und Wolfgang Lingk (CDU) wenden sich mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin: "Der Betriebsausschuss hat in seiner Sitzung am 18.06.2015 beschlossen, die nächsten 6 freiwerdenden Stellen in der Grünflächenunterhaltung nicht mehr zu besetzen. Die Mitglieder der CDU-Fraktion werden immer wieder auf den Zustand von Grünflächen und Verkehrsinseln angesprochen. Aus Sicht der CDU muss...

2 Bilder

Verkehrssituation Flamer Weg 1

Madeleine Wienegge
Madeleine Wienegge | Wesel | am 15.11.2017

Reinhold Brands und Sebastian Hense (CDU) wenden sich mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin: "Wir wurden bereits mehrmals von Anwohnern auf die verkehrsgefährdenden Zustände im Flamer Weg angesprochen. Die Straße wird vermehrt als Abkürzung und Rennstrecke missbraucht. Auf diesen Missstand wurden wir sowohl von Eigentümern als auch von Mietern aufmerksam gemacht. Wir beantragen das abgestufte Weseler Verfahren...

2 Bilder

Bedarf an zusätzlichen Sitzgelegenheiten im Flürener Waldstadion

Madeleine Wienegge
Madeleine Wienegge | Wesel | am 15.11.2017

Jutta Radtke und Martin Lambert (CDU) wenden sich mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin: "Wir wurden von Vorstandsmitgliedern des Sportvereins Grün-Weiss Wesel Flüren e.V. darauf hingewiesen, dass im Flürener Waldstadion ein Bedarf an zusätzlichen Sitzgelegenheiten (Bänken) besteht. Es finden dort regelmäßig Veranstaltungen wie etwa Fußballspiele, Leichtathletikwettkämpfe und Großveranstaltungen wie der...

1 Bild

CDU-Fraktion unterstützt Wohnungsvergabepolitik der Allbau GmbH

Marc Hubbert
Marc Hubbert | Essen-Ruhr | am 14.11.2017

Die CDU-Fraktion hält die Kritik an der Wohnungsvergabepolitik der Allbau GmbH gegenüber Flüchtlingen für unbegründet. Stattdessen sieht sie hierin einen wichtigen Beitrag zur Integration von Flüchtlingen in die Stadtgesellschaft. Dazu Hans-Peter Huch, CDU-Ratsherr und Mitglied im Aufsichtsrat der Allbau GmbH: „Es gehört zur Aufgabe der Allbau GmbH ihr Handeln und ihre strategische Ausrichtung regelmäßig zu überprüfen, um...

2 Bilder

Save the date - 07.12.2017

Uwe Kutzner
Uwe Kutzner | Essen-Nord | am 13.11.2017

Essen: Parkrestaurant Spindelmann | Grünkohlessen der CDU im Essener Norden mit dem Generalsekretär der CDU NRW, Josef Hovenjürgen, MdL

2 Bilder

„Auf ein Wort … mit Ratsherrn Dirk Kalweit“ – Bürgersprechstunde in Kupferdreh

Marc Hubbert
Marc Hubbert | Essen-Ruhr | am 09.11.2017

Ratsherr Kalweit fordert die Wiederöffnung der Dilldorfschule für den Schulbetrieb Spannender Polit-Talk in Kupferdreher. Am Donnerstag, dem 16. November 2017, um 19.00 Uhr, findet die diesjährige `Kneipen-Bürger-Sprechstunde im Herbst` des Byfanger, Dilldorfer und Kupferdreher Ratsherrn Dirk Kalweit unter dem bewährten Motto „Auf ein Wort mit dem Ratsherrn“ in der Gaststätte Goldfasan, Colsmanstr. 19, Essen-Kupferdreh,...

1 Bild

Kleider- und Glascontainer im Innenstadtbereich 4

Madeleine Wienegge
Madeleine Wienegge | Wesel | am 07.11.2017

Daniela Staude wendet sich mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin: "Immer häufiger fällt auf, dass Sammelcontainer von Kleidung und Glas unschöne Schandflecken darstellen. Neben unsachgemäßer Entsorgung von Müll, der leider oft neben die Container gestellt wird, sind es vor allem ganze Berge von Kleidungsstücken, die entweder aus dem Container zur Ansicht herausgezogen wurden oder die wegen Überfüllung nicht mehr in...

2 Bilder

Bericht Verwendung von Mitteln für die Spielplätze

Madeleine Wienegge
Madeleine Wienegge | Wesel | am 07.11.2017

Jürgen Linz (Fraktionsvorsitzender) und Karl-Heinz Ortlinghaus wenden sich mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin: "Wir beantragen zur Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 15.11.2017 die nochmalige schriftliche Vorlage einer aktualisierten Liste über den Stand der Ausstattung der Kinderspielplätze mit Spielgeräten in 2017. Wir möchten wissen, wie der Haushaltsansatz von 150.000 € für dieses Jahr ausgegeben bzw....