Düffel

13 Bilder

12 Adebar auf einen Streich! 6

Klaus Neumann
Klaus Neumann | Kleve | am 11.05.2018

12 Störche in der Düffel, Niederrheinidylle pur.

Bildergalerie zum Thema Düffel
15
7
7
7
4 Bilder

Vier Rehe unterwegs! 4

Klaus Neumann
Klaus Neumann | Kleve | am 19.03.2018

Vier Rehe in der Morgensonne in der Düffel bei Kranenburg unterwegs.

1 Bild

Die Wiesenvögel werden zur Brut erwartet

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kranenburg | am 18.03.2018

Ehren- und Hauptamtliche der NABU-Naturschutzstation Niederrhein haben in den letzten Tagen und Wochen verschiedene Flächen in der Düffel für Wiesenvögel aufgewertet. Und die ersten Kiebitze sind auch schon aus ihren Winterquartieren zurück am Niederrhein. Die Naturschützer hoffen auf ein Frühjahr, das weniger trocken ist als das letzte. Wiesenvögel wie Kiebitz und Uferschnepfe lieben feuchte Wiesen, wie es sie Jahrhunderte...

15 Bilder

11 Rehe am späten Vormittag! 11

Klaus Neumann
Klaus Neumann | Kleve | am 11.02.2018

Kleve: Düffel | Leider über Hundert Meter entfernt in der Düffel.

10 Bilder

Störche bei minus 8 Grad in der Düffel. 12

Klaus Neumann
Klaus Neumann | Kleve | am 10.02.2018

Storchenpaar überwintert am schön Niederrhein, (im Raum Kranenburg), bei minus Graden.

17 Bilder

Frost und 1538 Gänse in der Düffel! 10

Klaus Neumann
Klaus Neumann | Kleve | am 10.02.2018

Bei - 8 Grad und Sonneschein in der Düffel, hoffentlich habe ich mich nicht verzählt.

21 Bilder

Morgenstimmung in der Düffel! 3

Klaus Neumann
Klaus Neumann | Kleve | am 19.08.2017

Wollte eigentlich die Sonne über dem Wyler Meer einfangen, das hat nicht geklappt, finde diese Fotos sind auch schön geworden.

Anzeige
Anzeige
1 Bild

An der Milchbar! 8

Klaus Neumann
Klaus Neumann | Kleve | am 19.08.2017

Schnappschuss

36 Bilder

Durch die Düffel zum Altrhein und weiter! 7

Klaus Neumann
Klaus Neumann | Kleve | am 01.02.2017

In der Düffel war wieder was los, am Altrhein bei der Schleuse lungerten ein paar Kormoran rum, die Sonne verschwand übern See.

1 Bild

Über 20.000 Wildgänse eingetroffen: Jetzt auf Gänsesafari gehen 1

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 27.12.2016

Kleve: Düffel | Seit kurzem wird es eng in der Düffel. Bei der letzten Rastvogelzählung am 13.12.2016 wurden fast 20.000 Vögel gezählt. Diese sorgen für eine fantastische optische und akustische Kulisse bei den so genannten Gänsesafaris. Zwischen dem 08. Januar und dem 19. Februar 2017 gibt es sonntags noch sieben Mal die Möglichkeit, dieses Naturschauspiel bei einer Busexkursion zu erleben. Knapp 19.000 Blässgänse, 100 Graugänse, 75...

1 Bild

Wiesenvogelexperten begutachteten Naturschutzflächen

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kranenburg | am 29.04.2016

Kranenburg. Mitte April hatte sich die NABU-Naturschutzstation Niederrhein hohen Besuch eingeladen: Wiesenvogelexperten aus Norddeutschland und den Niederlanden sollten die Naturschutzflächen in der Düffel und in der Hetter bewerten. Und zwar hinsichtlich der Eignung der Flächen als Brutlebensraum für Wiesenvögel, insbesondere der Uferschnepfe. Diese "Evaluierung" gibt den Gebietsbetreuern eine fachlich fundierte...

1 Bild

Frühlingserwachen in der Düffel: Radtour am Sonntag

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kranenburg | am 11.04.2016

Kranenburg: Parkplatz Tütthees | Am 17. April lädt Dr. Andreas Barkow, Naturschutzreferent und Leiter des Projektes "Grünland für Wiesenvögel" in der NABU-Naturschutzstation Niederrhein zu einer Radtour durch die Düffel ein. Los geht es um 10 Uhr am Parkplatz Tütthees an der B9 Abzweig Kurze Hufen am NSG Kranenburger Bruch. "Die Feuchtwiesen in der Rheinaue sind längst aus dem Winter erwacht. Wiesenschaumkraut und Löwenzahn stehen in Blüte und bringen...

1 Bild

Schöne Heimat 1

Klaus Schürmanns
Klaus Schürmanns | Kleve | am 19.03.2016

Schnappschuss

22 Bilder

Niederrhein! 16

Klaus Neumann
Klaus Neumann | Kleve | am 08.02.2016

Ein paar Bilder vom unteren Niederrhein.

1 Bild

Heimatverein Düffelward unternahm eine schöne Radtour

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 01.10.2015

Die Düffel ist ein herrliches Fahrradgebiet - egal ob jung oder alt, klein oder groß, alle treten in die Pedale. Die diesjährige Fahrradtour des Heimatvereins Düffelward startete ab dem Dorfplatz über den Deichradweg bis in die Niederlande. Bei schönem Wetter und guter Laune trafen die Teilnehmer zum Ende der Tour in Zyfflich ein, um in gemütlicher Runde in der Gaststätte Polm den Tag ausklingen zu lassen. Das Foto zeigt...

24 Bilder

Am Rhein und in der Düffel! 4

Klaus Neumann
Klaus Neumann | Kleve | am 29.08.2015

Am Rhein bei Grieth und in der Düffel bei Kranenburg-Mehr.

1 Bild

Düffelward mit Rindern auf dem Deich 1

Rainer Ise
Rainer Ise | Kleve | am 27.06.2015

Kleve: Am Deich | Schnappschuss

1 Bild

Altrhein in der Düffel bei Schenkenschanz 2

Rainer Ise
Rainer Ise | Kleve | am 23.06.2015

Kleve: Altrhein | Schnappschuss

15 Bilder

Die Düffel 4

Rainer Ise
Rainer Ise | Kleve | am 16.06.2015

Kleve: Düffel | Das schöne Wetter ausnutzend war ich zwei Tage mit der Kamera in der Düffel, Düffelward.

1 Bild

Fahrrad-Exkursion: Frühlingserwachen in den Düffelwiesen

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kranenburg | am 15.04.2015

Kranenburg: Kurze Hufen | Am Sonntag, den 19. April 2015 lädt die NABU-Naturschutzstation Niederrhein zu einer Fahrrad-Exkursion in das frühlingshafte Naturschutzgebiet Düffel ein. Die Feuchtwiesen in der alten Rheinaue sind längst aus dem Winterschlaf erwacht und zeigen sich im Frühlingsgewand. Wiesenschaumkraut und Löwenzahn zeigen die ersten Blüten und bringen Farbe in das satte Grün der Wiesen. In der Düffel kann jetzt noch die Balz vieler...

12 Bilder

Einen Blick in die Düffel geworfen! 12

Klaus Neumann
Klaus Neumann | Kleve | am 20.03.2015

Ein paar Bilder aus der Düffel bei Kranenburg.

1 Bild

Bürgerbusverein fährt schon 15 Jahre in der Düffel

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kranenburg | am 10.03.2015

Nach vielen Gesprächen von Politik und Verwaltung mit den Einwohnern der Düffel wurde am 12.April 2000 der Verein „zur Förderung der Mobilität der ländlichen Bevölkerung in den Ortschaften Mehr, Niel und Zyfflich“ gegründet, kurz der Bürgerbusverein. Unter der Versammlungsleitung des damaligen Bürgermeisters Julius Meisters bekam der Verein den Namen „Bürgerbusverein Mehr-Niel-Zyfflich“, später im Volksmund kurz und griffig...

13 Bilder

In der Düffel gesehen! 18

Klaus Neumann
Klaus Neumann | Kleve | am 24.02.2015

Auf dem Weg von Kranenburg nach Kranenburg-Niel, ohne NABU, Sonne und Mitreisende.