Demonstration

Erneut rechter Aufmarsch in Dorstfeld - Gegen-Demo auf dem Wilhelmplatz 1

Andreas Meier
Andreas Meier | Dortmund-West | am 17.11.2016

Für Freitag, 18. November, haben Rechtsextremisten einen Aufzug in Dorstfeld angemeldet. Die Polizei rechnet mit rund 100 Teilnehmern, die gegen die starke Präsenz der Dortmunder Polizei im Bereich Dorstfeld demonstrieren wollen. Wie die Polizei weiter mitteilt, soll der braune Aufmarsch ab 19.30 Uhr von der Arminiusstraße aus durch Unterdorstfeld führen. Der Aufzug soll schließlich gegen 22 Uhr beendet sein. Auf dem...

1 Bild

10.11.: Kundgebung gegen die Nazigruppe „Bürger gegen Politikwahnsinn“

Bodo Urbat
Bodo Urbat | Essen-Nord | am 05.11.2016

In einer Pressemitteilung schreibt das antifaschistische Bündnis "Essen stellt sich quer": Stoppen wir die Nazigruppe "Bürger gegen Politikwahnsinn"! 10. November: Treffpunkt: Hans-Toussaint-Platz um 18:30 Uhr Die Nazi-Truppe "Bürger gegen Politikwahnsinn" meldet jeden zweiten Mittwoch im Monat eine Kundgebung mitsamt Demonstrationszug durch die Essener Innenstadt an. Es wird immer wieder rassistisch gehetzt....

1 Bild

Demonstration am 4. November: Lichterkette für die Geburtshilfe 1

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 28.10.2016

Gladbeck: St. Lamberti Kirche | Gladbeck. Der Kampf geht weiter: Auch in den kommenden Tagen wollen die Mitglieder der "Elterninitiative zur Rettung der Geburtshilfe in Gladbeck" in eigener Sache werben, setzen dabei auf die Solidarität der Bürger der Stadt. So ist am kommenden Freitag, 4. November, eine Demonstration in Form einer "Lichterkette" geplant. Bei der Aktion, die um 18 Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz vor dem Alten Rathaus beginnt, werden die...

1 Bild

Lichterkette für den Erhalt der Gladbecker Geburtshilfe

Lokalkompass Gladbeck
Lokalkompass Gladbeck | Gladbeck | am 25.10.2016

Gladbeck: Willy Brandt Platz , Altes Rathaus | Gladbeck.Am Freitag, 4. November, soll ein leuchtendes Zeichen für den Erhalt der Gladbecker Geburtshilfe im Barbara Hospital gestartet werden. Mit Kerzen und anderen leuchtenden Dingen soll "NEIN" zur geplanten Schließung gesagt und bekräftigt werden. Eingeladen sind alle Kinder, Eltern, Großeltern, Unterstützer und Sympathisanten. Die Organisatoren der Veranstaltung hoffen natürlich auf viele Teilnehmer. Beginn ist...

12 Bilder

Gegen den Windpark im Reichswald - Demonstration in Kranenburg

Tim Tripp
Tim Tripp | Kleve | am 08.10.2016

Am heutigen Samstag (08.10.2016) hatten die Windkraftgegner zur Demonstration in Kranenburg auf den alten Marktplatz eingeladen. Um die bis zu 200 Bürgerinnen und Bürger folgten diesem Aufruf und machten ihren Frust öffentlich. Neben zahlreichen deutschen Besuchern waren ebenso viele Demonstranten aus den nahen Niederlanden gekommen.

1 Bild

Lebenshilfe Dorsten sagt geplanten Gesetzen den Kampf an

Susann Kahl
Susann Kahl | Dorsten | am 06.10.2016

Dorsten. Die Lebenshilfe Dorsten beteiligte sich gestern, 5. Oktober an der vom Landesverband NRW e.V. und der LAG der Werkstatträte initiierten Demonstration vor dem Düsseldorfer Landtag. Bei dieser Demo wird auf die noch im Bundesteilhabegesetz und im Pflegestärkungsgesetz III vorhandenen Missstände aufmerksam gemacht. Diese sind: - der Ausschluss von Leistungen der Pflegeversicherung - der Zugang zu Leistungen...

1 Bild

* „Stop CETA & TTIP"-Demonstrationen am Samstag in sieben Städten

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 16.09.2016

Kurz vor der Entscheidung über CETA läuft die Mobilisierung für den bundesweiten Demonstrationstag „CETA und TTIP stoppen! Für einen gerechten Welthandel“ am 17. September auf Hochtouren. „Es ist eine enorme Bewegung herangewachsen“, so der bundesweite Trägerkreis aus 30 Organisationen aus allen Bereichen der Zivilgesellschaft. „Die Menschen haben sich informiert. Jetzt ist der Zeitpunkt, um CETA zu stoppen. Dann ist...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Gartenzwerge gegen Betonberge - Demo "Der Norden muss grün bleiben" 15

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 15.09.2016

Am Samstag, 17. September 2016, werden Essener Kleingärtner unter dem Motto "Der Norden muss grün bleiben" um 11 Uhr vor dem Essener Rathaus demonstrieren und rufen zur Teilnahme auf. Mitglieder und Anwohner der Kleingartenanlagen in Altenessen-Süd fordern den langfristigen Erhalt und sind wütend, wie von Seiten der Stadt mit dem "Kulturgut Kleingarten" umgegangen wird. Kulturhauptstadt 2010, Grüne Hauptstadt 2017,...

1 Bild

AFD-Versammlung in Werl - Polizei auf Demonstrationen vorbereitet 1

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 08.09.2016

Am kommenden Wochenende findet die Landeswahlversammlung der AfD in Werl statt. Dazu hat sich die Soester-Polizei, mit Hilfskräften aus dem Kreis Unna, auf Demonstrationen und eventuelle Ausschreitungen gut vorbereitet. Bei der Wahlveranstaltung in der Woche zuvor in Soest sei alles friedlich verlaufen. Angemeldet wurden auch diesmal mehrere Demos, die überwiegend im Umfeld der Werler Stadthalle stattfinden sollen. In...

17 Bilder

T O L E R A N Z ... 19

Anastasia-Ana Tell
Anastasia-Ana Tell | Essen-Ruhr | am 22.08.2016

Essen: Kennedyplatz | ... so schwer und doch so einfach, so B U N T ! RUHR CSD in Essen 05. und 06.August 2016 https://de.wikipedia.org/wiki/Christopher_Street Wer erwartet sie nicht? TOLERANZ ? ! Wollen wir nicht alle tolerant sein, oder zumindest als tolerant gelten und selbst Toleranz erfahren, wenn wir denn… hier und da, einmal anders agieren, anders denken, als so die Masse der Menschheit ?!?l Ohne Toleranz und...

Muslime demonstrieren vor katholischer Kirche 3

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 13.08.2016

Duisburg: Duisburg | Mitten im Ruhrgebiet: Muslime stellen sich demonstrativ schützend vor eine katholische Kirche und halten ihre Transparente hoch: "Stopp Terrorismus" und "Nicht in meinem Namen". Die Demonstranten beziehen klar Position für Deutschland mit seinen Werten, zeigen Solidarität mit der Gesellschaft des Landes und erteilen islamistischen Bestrebungen eine klare Abfuhr. Liebe Leser, Sie glauben´s nicht. Verstehe ich,...

5 Bilder

Volksentscheid gegen TTIP und CETA beim Stadtfest

Kurt Jürgen Gast
Kurt Jürgen Gast | Wesel | am 06.08.2016

Mitglieder von Mehr Demokratie e. V. sammelten beim Vereinsfest in Wesel, im Rahmen der PPP - Tage, Unterschriften gegen TTIP und CETA. Es wurden auch Flyer für die Demonstration am 17.09.2016 in Köln, und Informationsmaterial über den Verein, verteilt. Daran konnte uns auch der plötzliche, 30 minütige Wolkenbruch, nicht hindern. Vielleicht wurde der ja von den Befürwortern der Freihandelsabkommen geschickt!!! ...

1 Bild

Polizei Recklinghausen: Demonstranten auf dem Rathausplatz bekunden ihre Solidarität mit der türkischen Regierung

Recklinghausen: Rathausplatz | Am Sonntag, 17. Juli, kam es gegen 18 Uhr vor dem Hintergrund der Ereignisse in der Türkei zu einer Spontandemonstration auf dem Rathausplatz in Recklinghausen. An der Demonstration nahmen in der Spitze bis zu 150 Personen teil. Die Demonstranten schwenkten Fahnen, sangen Lieder und bekundeten ihre Solidarität mit der türkischen Regierung. Um 20:21 Uhr wurde die Demonstration beendet. Die Versammlung verlief friedlich....

"Essen stellt sich quer": Gegendemo für Toleranz 1

Essen: Pferdemarkt | Der PeGiDa-Ableger „Essen gegen Politikwahnsinn“ (EgPw) trifft sich erneut am Mittwoch, 13. Juli, zu einer Kundgebung auf dem Viehofer Platz. "Es sind keine unbescholtenen Bürger, die sich bisher auf dem Hirschlandplatz getroffen haben, sondern es hat sich die braune Szene unter aufwändigem Polizeischutz zusammengefunden", schreibt das Bürgerbündnis "Essen stellt sich quer" dazu in einer Pressemitteilung. Die Zahl der...

1 Bild

Demonstration in der Düsseldorfer City am Samstag – Busse und Bahnen betroffen

Kirstin Engelbracht
Kirstin Engelbracht | Düsseldorf | am 08.07.2016

Düsseldorf: Innenstadt | Wegen einer Demonstration des Vereins „Navenda Kurda“ am Samstag, 9. Juli, können Busse und Straßenbahnen der Rheinbahn in der Innenstadt nicht wie gewohnt fahren. Betroffen sind vor allem die Linien 701, 705, 706, 709, 726, 732, 737, 752, 754, 780, 782, 785 und SB50. Die Rheinbahn empfiehlt den Fahrgästen, alternativ die U-Bahnen sowie die S-Bahnen der Eisenbahnunternehmen zu nutzen. Die Demonstranten sammeln sich ab...

1 Bild

Demo gegen den Abschuss der Gänse im Grugapark 2

Britta Müller
Britta Müller | Essen-Süd | am 11.06.2016

Essen: Grugapark | Der Grugapark in Essen hat beschlossen, dass er die im Park ansässigen Kanadagänse ab dem 16. Juli von Jägern abschießen lassen wird. Der Betreiber "Grün und Gruga" will so die (Zitat) "Gänseplage" eindämmen. Wir sagen NEIN zum Abschuss der Tiere und protestieren gegen diese Maßnahme! Der Versammlungsort ist genau vor dem Haupteingang der Gruga an der Norbertstraße. Es ist natürlich kein Eintritt zu zahlen - denn...

17 Bilder

Demonstration gegen Glyphosat auf der Kö 5

Marlies Bluhm
Marlies Bluhm | Düsseldorf | am 04.06.2016

Düsseldorf: Königsallee | Rein zufällig kam ich heute dazu, als ein Demonstrationszug gegen Glyphosat über die Kö gezogen ist. Lautstark sind diese Menschen dafür eingetreten, unser aller Saatgut zu schützen. Ein Verbot von Glyphosat wäre wünschenswert. Meine Bilder sprechen für sich.

1 Bild

Flüchtlingsdemos in Düsseldorf: Willkommen sieht anders aus!

Peter Salm
Peter Salm | Düsseldorf | am 20.05.2016

Düsseldorf. Normalerweise reden wir über Flüchtlinge. Jetzt melden sich Flüchtlinge selbst zu Wort, nämlich mit dem Mittel der Demonstration. Erst die in der Traglufthalle an der Koblenzer Straße zwischen Urdenbach und Garath, dann die an der St. Franziskus-Straße in Mörsenbroich. Mit ihrer Demonstration wollen die Flüchtlinge, unter ihnen sehr viele Frauen und Kinder, auf die unzumutbaren Lebensumstände in den Traglufthallen...

17 Bilder

Demonstration in der Innenstadt 3

Kai-Uwe Hagemann
Kai-Uwe Hagemann | Hagen | am 18.05.2016

Heute abend war eine Demonstration verschiedener Vereine in der Hagener Innenstadt. Es ging um die aktuelle Situation in der Türkei. Die Demonstration verlief ruhig.

46 Bilder

1. Mai in Bochum: zwischen Maischützenfest, DGB-Kundgebung und Demonstrationen 1

Andrea Schröder
Andrea Schröder | Bochum | am 03.05.2016

Die Bandbreite der Bilder, die sich am 1. Mai Besuchern der Bochumer City darboten, hinterließ zwiespältige Gefühle. Munteres, friedliches, festliches Treiben beim Kindertag der Maischützen, mitunter wenig "Zeit für Solidarität" mit den Rednern der Maikundgebung, ein Häuflein rechtsradikaler Irrläufer, martialische wirkende Polizeigewalt und aufgeputschte Demonstranten, denen es wohl mehr um Ausschreitungen als das Verhindern...

1 Bild

FDP Bochum kritisiert Gewalt bei der Demo gegen die NPD. 1

Léon Beck
Léon Beck | Bochum | am 03.05.2016

Haltt: "In einer Demokratie ist Gewalt niemals ein Mittel der politischen Auseinandersetzung." "Die demokratischen Kräfte in Bochum haben gestern wieder einmal eindrucksvoll gezeigt: ‚Wir sind Bochum, Nazis sind es nicht‘", so Felix Haltt, stellv. Kreisvorsitzender der FDP Bochum. "2.500 Bochumerinnen und Bochumer haben der aufmarschierten NPD gezeigt, dass sie Menschenverachtung und Rassismus ablehnen. Friedlich und...

6 Bilder

Polizei Beamte verletzt. Bochum Demo mit Ausschreitungen. 9

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 01.05.2016

Vier Bochumer Polizei Beamte verletzt. Bei einer Kundgebung der rechtsextremen NPD in Bochum kam es zu schweren Ausschreitungen und Übergriffen. Vier Beamte und einige Demonstranten sollen von Steinen getroffen und verletzt worden sein. Ungefähr 2300 Gegendemonstranten hatten versucht den Aufzug der NPD (geschätzte Teilnehmerzahl 180) aufzuhalten . Wegen der hohen Gewaltbereitschafft setzten die Einsatzkräfte Wasserwerfer...

37 Bilder

1.Mai 2016 Tag der Arbeit in Gelsenkirchen 1

Kurt Gritzan
Kurt Gritzan | Gelsenkirchen | am 01.05.2016

1.Mai 2016 Tag der Arbeit in Gelsenkirchen

10 Bilder

Zweite Demonstration gegen den Windturbinenpark in Kranenburg – nun vor dem Rathaus

Eelco Hekster
Eelco Hekster | Kranenburg | am 28.04.2016

Heute ab 18.00 tagt der Gemeinderat von Kranenburg. Das Programm von heute ist: 38. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Kranenburg; Aufstellung des Sachlichen Teilflächennutzungsplanes "Windenergie" zur Steuerung der Windenergienutzung im Außenbereich der Gemeinde Kranenburg gemäß § 5 Abs. 2b Baugesetzbuch (BauGB) in Verbindung mit § 35 Abs. 3 Satz 3 BauGB hier: 1. Ergebnis aus der Unterrichtung der Öffentlichkeit...