Depression

2 Bilder

Michael Bock: "Depressionen für Anfänger und Fortgeschrittene" - ein Buch macht Mut

Vor noch wenigen Jahren hatte Michael Bock aus Recklinghausen eine Karriere in der Wirtschaft, um die ihn andere beneidet haben. Doch ein Job, bei dem 60 bis 80 Arbeitsstunden pro Woche als normal gelten, und ständige Erreichbarkeit zu einem Nie-Abschalten-Können führt, forderten einen hohen Preis. Michael Bock wurde depressiv und hatte (als sportlich-schlanker Mann) einen Herzinfakt. Über seine Erfahrungen hat er ein Buch...

Bildergalerie zum Thema Depression
15
13
11
7
1 Bild

Ambulante Psychotherapie: PTK NRW fordert Korrektur der Bedarfsplanung 1

Sabine Schemmann
Sabine Schemmann | Bochum | am 15.11.2017

In ihrer Kammerversammlung am 11.11.2017 in Dortmund hat die Psychotherapeutenkammer NRW eine Resolution zur Korrektur der Bedarfsplanung beschlossen. Die psychotherapeutische Versorgung im Ruhrgebiet müsse sichergestellt und deshalb nachhaltig verbessert werden. Die Kammer machte deutlich, dass noch immer bis zu 17 Wochen Wartezeit auf den Beginn einer Richtlinien-Psychotherapie bestünden, was für Patienten "unzumutbar"...

1 Bild

Depressionen – wir reden darüber 3

Sabine Schemmann
Sabine Schemmann | Bochum | am 11.11.2017

Bochum: Clubraum der VHS | ~ ~ ~ Eine Depression wird wegen des diffusen Krankheitsbildes oft erst einmal gar nicht als Erkrankung erkannt, sondern im Hinblick auf die Symptome als persönliches Versagen empfunden und gewertet. Weil man sich für die vermeintliche Charakterschwäche schämt und die belastenden Defizite vor anderen zu verbergen versucht, fällt es vielen Menschen schwer, mit Freunden und Angehörigen über ihr Befinden zu sprechen und...

1 Bild

Den Novemberblues tanze ich nicht mit! 3

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 08.11.2017

Die dunkle Jahreszeit hält uns auch tagsüber in ihrem Bann und schmeißt auch noch ihr Mäntelchen mit einen Hauch von Glatteis und Dauernebel über uns. Für manche Menschen beginnt jetzt schon eine Art von November-Blues-Depression. Ich möchte mich hiergegen mit Haut und Haaren zur Wehr setzen und das klappt seit Jahren ganz gut. Wenn Licht fehlt, geht die Stimmung in den Keller und da ist es auch nicht heller! Ein kurzer...

Einsamkeit und Depression im Alter 1

Felix Ehlert
Felix Ehlert | Bochum | am 08.11.2017

Bochum: Caritas-Gästehaus St. Franziskus | Veranstaltung des Seniorennetzwerks Riemke am 18. November Das Seniorennetzwerk Riemke lädt Senioren, Angehörige und andere Interessierte zur nächsten Sprechstunde ein, die am Samstag, 18. November 2017, stattfindet. Von 11 bis 13 Uhr geht es in der Tagespflege des Gästehaus St. Franziskus, Tippelsberger Straße 2-12, 44807 Bochum, um die Themen Einsamkeit und Depression im Alter. Zu Gast ist Petra Kolpak vom Bochumer...

3 Bilder

Drachenreiter 12

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann | Kleve | am 06.11.2017

Heute lässt du einen bunten Drachen fliegen, die bösen Geister, schick sie mit hinauf.  Wind und Sonne werden sie besiegen, Kopf freigepustet, rote Mütze drauf. Vom Himmel blickt der Drache weit hinunter, begreift nicht, was die Menschenwelt bedrückt.  Sturm wirbelt Blätter immer bunter, und hat den Fluss mit hellem Schaum bestückt.  Der Drache schüttelt ab die Müdigkeit, er lässt dich frischen Atem...

2 Bilder

Singen für die Seele

Dr. Anja Pielorz
Dr. Anja Pielorz | Hattingen | am 28.10.2017

Hattingen: Hattingen | Dr. Karl Adamek (65) ist Musikpsychologe und Begründer des Internationalen Netzwerkes zur Förderung der Alltagskultur des Singens e. V. „Il canto del mondo“ (1999, Schirmherrschaft Yehudi Menuhin). Teil dieses Netzwerkes ist das Programm „Canto elementar“, das sich dafür einsetzt, dass Kinder in Kindergärten und Schulen verstärkt zum Singen und Musizieren angeregt werden. Kernaussage der Projektarbeit Karl Adameks ist, dass...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Selbsthilfe-Informationstag in der guten Stube von Recklinghausen

Ulrich Dittmar
Ulrich Dittmar | Recklinghausen | am 05.10.2017

Recklinghausen: Am Markt | Selbsthilfe hilft Zu den häufigsten Erkrankungen unserer modernen Gesellschaft zählen Depressionen, Angststörungen, Adipositas und Diabetes. Am Freitag, den 13.10.2017, Informieren Selbsthilfegruppen über Möglichkeiten eigenen Bemühungen im Umgang mit chronischen Erkrankungen zu unterstützen, Weil Selbsthilfe hilft. In der guten Stube Recklinghausens, am Markt 16, vor dem Eingang des ehemaligen Karstadt-Kaufhauses...

1 Bild

Depression ist heilbar! - Depression überwinden

Jörg Schubert
Jörg Schubert | Iserlohn | am 03.10.2017

Wege aus der Depression, denn Depression ist heilbar. Lösungen und Tipps um wieder ein glückliches Leben zu führen. Ratgeber um die Depression zu beenden. Link

1 Bild

Burn-out oder voll Banane?!

Jan Justrie
Jan Justrie | Recklinghausen | am 19.09.2017

Recklinghausen: Depressions-SHG | Burn-out oder voll Banane?! Autorenlesung des Musikers Len Mette, der nach einer depressiven Episode ins Musiker-Dasein zurück findet und nun als Singer und Songwriter wieder angreift! Am 22. November, von 16:30 – 19:00 Uhr im Netzwerk Bürgerengagement, Oerweg 38 in 45657 Recklinghausen liest Len Mette aus seinem Buch: Burn-out oder voll Banane?! Mit einer köstlichen Mischung aus Selbstironie und der Beschreibung des...

1 Bild

Fotografie und Lyrik | Komm, wir reichen uns die Hand...

Sascha Grosser
Sascha Grosser | Olfen | am 15.09.2017

komm, wir reichen uns die hand, geh'n gemeinsam ein stück durch die dunkelheit, teilen all die schweren lasten, den schmerz, das leid, die traurigkeit, und dann dem licht entgegen, mit neuer kraft und leichtigkeit.

1 Bild

1. Treffen der Selbsthilfegruppe zum Thema Musik und Depression

Anja Hoppermann
Anja Hoppermann | Duisburg | am 04.09.2017

Eine Depression ist eine krankhafte psychische Störung, die sich besonders durch ausgeprägte Antriebslosigkeit als auch Niedergeschlagenheit charakterisiert. Menschen, die unter Depressionen leiden, finden häufig wenig Verständnis in ihrem nahen Umfeld. Zudem ist es für diese Menschen extrem schwierig den ersten Schritt zu unternehmen, um sich Hilfe zu holen. Der Initiator der Selbsthilfegruppe hat ähnliche Erfahrungen...

1 Bild

Infostand "Hilfe zur selbst Hilfe" die Selbsthilfegruppen-Recklinghausen.de stellen sich vor.

Jan Justrie
Jan Justrie | Recklinghausen | am 28.07.2017

Recklinghausen: Selbsthilfegruppen-Recklinghausen | Schon mal Vormerken:  Freitag 13.10.2017 11:00 bis 17:00 Uhr Selbsthilfegruppen Infostand im Herzen von Recklinghausens guter Stube Markt 16 ehemals Karstadt Haubteingang "Hilfe zur selbst Hilfe" die Selbsthilfegruppen-Recklinghausen.de stellen sich vor. Mit Adipositas, Depressionen, Ängste, Schlafapnoe, Lebensmittel-Intoleranzen und PAVK (Schaufensterkrankheit) u.a. über ihre Gruppenarbeit, Ernährungsumstellung...

1 Bild

Unter jedem Dach..ein anderes Schicksal 18

Sabine Hegemann
Sabine Hegemann | Essen-Steele | am 20.07.2017

DIE letzten Tage berührten mein Herz.. Menschen die nach Außen hin..fröhlich lustig und selbstbewusst rüberkommen haben oft Dinge erlebt und durchlebt, die manch Einen für immer in den Abgrund gezogen hätten.! Schicksale, Krankheiten die das Leben komplett ändern..Verluste die manch Einer hinnehmen muss- Und doch gehen diese Menschen oftmals gestärkt daraus hervor..lachen nach außen hin..während da drinnen so Vieles noch...

1 Bild

Kinder psychisch erkrankter Eltern: Wenn der Schein mehr zählt als das Sein 1

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 07.07.2017

Gladbeck: Caritas Gladbeck | Kinder von psychisch- und suchterkrankten Eltern sind einer besonderen Belastung ausgesetzt. Sie müssen zu Hause viel Verantwortung übernehmen und stehen mit ihren eigenen Problemen oft alleine da. Dies hat zur Folge, dass auch sie stark gefährdet sind, später psychisch- oder suchtkrank zu werden. Kinder psychisch erkrankter Eltern finden Hilfe bei der Caritas. Seit 2014 bietet die Initiative Kindern und Jugendlichen mit...

1 Bild

Selbsthilfe auf dem Wochenmarkt

Anja Hoppermann
Anja Hoppermann | Duisburg | am 16.06.2017

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle Duisburg baut am kommenden Mittwoch, dem 21. Juni wieder ihren Info-Stand auf einem Wochenmarkt auf. Diesmal informiert sie in Homberg-Hochheide. Die Marktbesucher können hier Informationen über die ca. 200 Duisburger Selbsthilfegruppen erhalten. Zudem werden Vertreter der Suchtgruppen vom Blauen Kreuz und des Freundeskreis Duisburg-Duissern e.V., sowie der neuen Depressionsgruppe des Bündnis...

1 Bild

Ratgeberveranstaltung: Depression - eine Krankheit mit vielen Gesichtern 1

„Depression – let’s talk“: Das Motto des Weltgesundheitstags 2017 nehmen die NRZ, der Rhein-Bote und die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein wörtlich. Drei Experten beantworten am 5. April bei der Ratgeberveranstaltung „Depression - eine Krankheit mit vielen Gesichtern“ wichtige Fragen zu dieser psychischen Erkrankung. Die Informationsveranstaltung für Patienten und an Gesundheitsthemen Interessierte findet statt von 18 bis...

1 Bild

Tag der offenen Tür "10 Jahre Selbsthilfegruppen Recklinghausen"

Jan Justrie
Jan Justrie | Recklinghausen | am 31.01.2017

Recklinghausen: Selbsthilfegruppen-Recklinghausen | Mittwoch 01.02.2017 16:00 bis 20:00 Uhr "Tag der offenen Tür" mit Infostand zu den Selbsthilfegruppen plus Gast Dozenten bei Kaffee und Kuchen (so lange der Vorrat reicht). Abgabe gegen eine freiwillige Spende für die Kinderkrebshilfe in Datteln. (https://www.facebook.com/Elterninitiative.krebskranker.Kinder) Gäste: Pfarrerin Gunhild Vestner (Leiterin) von der Telefonseelsorge Recklinghausen...

Musik und Depression verbindet - neue Selbsthilfegruppe im Aufbau

Anja Hoppermann
Anja Hoppermann | Duisburg | am 18.01.2017

Eine Depression ist eine krankhafte psychische Störung, die sich besonders durch ausgeprägte Antriebslosigkeit als auch Niedergeschlagenheit charakterisiert. Menschen, die unter Depressionen leiden, finden häufig wenig Verständnis in ihrem nahen Umfeld. Zudem ist es für diese Menschen extrem schwierig den ersten Schritt zu unternehmen, um sich Hilfe zu holen. Der Initiator der Selbsthilfegruppe hat ähnliche Erfahrungen...

1 Bild

Männer-Selbsthilfe bei Depressionen in türkischer Sprache

Anja Hoppermann
Anja Hoppermann | Duisburg | am 18.01.2017

Depressionen sind mit dem traditionellen Bild vom Mann schwer zu verein-baren, mit dem Bild vom türkischen Mann umso mehr. Aber natürlich ist das Krankheitsbild Depression unabhängig von Herkunft oder Geschlecht überall vertreten. Seit einigen Jahren besteht im Duisburger Norden eine Selbsthilfegruppe für türkische Männer mit Depressionen. Hier tauschen sich die Betroffenen in Ihrer Muttersprache aus und geben sich in...

1 Bild

Selbsthilfe to go….für Menschen mit Depressionen

Sandra Tinnefeld
Sandra Tinnefeld | Wesel | am 16.01.2017

Die 355 Selbsthilfegruppen im Kreis Wesel bieten Betroffenen von verschiedenen Erkrankungen und Problemlagen Unterstützung und die Möglichkeit sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Das Gefühl nicht allein zu sein hat für viele Betroffene eine sehr entlastende Wirkung. Für manche ist jedoch der Schritt in die Selbsthilfe, gerade wenn es um psychische Erkrankungen geht, zu groß. Aufgrund von Unsicherheiten und der Frage, was...

Keine schlauen Ratschläge, sondern offene Gespräche bei der Selbsthilfegruppe "Lebensfreu(n)de"

Susann Kahl
Susann Kahl | Dorsten | am 12.12.2016

Altstadt. Über die Arbeit der Selbsthilfegruppe „Lebensfreu(n)de“ für depressiv erkrankte Menschen informierten sich Bürgermeister Tobias Stockhoff, Erster Beigeordneter Lars Ehm und Sozialamtsleiter Thomas Rentmeister im Gespräch mit Gründer Wolfgang Chlebna. Wolfgang Chlebna, selbst betroffen, hat die Selbsthilfe vor vier Jahren gegründet. 40 Mitglieder sind es bereits, die sich wöchentlich in kleinen Gruppen mit...

1 Bild

Fisch für den Zappelphilipp? Essener Professor erforscht Zusammenhang von Ernährung und psychischer Auffälligkeit

Hyperaktiv, unkonzentriert, depressiv, essgestört: In Deutschland sind über 20 Prozent der Drei- bis 17-Jährigen psychisch auffällig. Einen Grund dafür sieht Dr. Lars Libuda (37) in ihrer Ernährung. Er besetzt die neu eingerichtete Juniorprofessur für Prävention und Therapie psychischer Störungen des Kindes- und Jugendalters durch Ernährung am LVR-Klinikum Essen/an der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen...

"Achterbahn der Gefühle - die bipolare Störung als Herausforderung"

Dorothée Köllner
Dorothée Köllner | Bochum | am 16.11.2016

Bochum: Haus der Begegnung | Expertengespräch mit Dr. Zeschel (LWL Klinikum Bochum) über die Behandlungsmöglichkeiten verschiedenener Formen der manisch-depressiven Erkrankung Am Mittwoch, 23. November, 18:00 Uhr im "Haus der Begegnung", Alsenstraße 19a Von der manisch-depressiven Erkrankung, heute bipolare Störung genannt, gibt es verschiedene Ausformungen, von denen schätzungsweise 3 Prozent der Bevölkerung betroffen sind. Gemeinsames Phänomen...

1 Bild

Aqua-Fitness – Noch Plätze frei!!!

Katharina Fockenberg
Katharina Fockenberg | Oberhausen | am 07.11.2016

Wasserratten gesucht! Sie haben Freuden an Bewegungen im Wasser und wollen ihre Fitness und Koordination verbessern? Dann haben wir genau das Richtige für sie. In unseren Aqua-Fitness-Kursen sind noch Plätze frei. Schnell anmelden und sofort starten! Selbst bei laufenden Kursen können sie jeder Zeit einsteigen und müssen die Kursgebühr selbstverständlich nur anteilig bezahlen. Unsere Kurse sind generationsübergreifend jedoch...