Diersfordter Wald

7 Bilder

Da haben wir aber Schwein gehabt.... (im Diersfordter Wald bei Wesel) 6

Susanne Wunn
Susanne Wunn | Sonsbeck | am 05.09.2016

Im Diersfordter Wald bei Wesel durften wir heute bei einer Wanderung 5 Wildschweine beobachten. Offen bleibt, wer mehr Angst hatte....

1 Bild

Zufällige Begegnung 3

Uwe Hennig
Uwe Hennig | Essen-Borbeck | am 27.06.2016

Schnappschuss

1 Bild

Maikäfer flieg! 7

Susanne Wunn
Susanne Wunn | Wesel | am 31.05.2016

Wesel: Diersfordter Wald | Schnappschuss

1 Bild

Vogelstimmenwanderung durch den Diersfordter Wald

Thomas Traill
Thomas Traill | Wesel | am 18.04.2016

Der Diersfordter Wald ist einer der größten Eichenwälder Deutschlands und Teilbereich des Life+-Projektes "Bodensaure Eichenwälder mit Mooren und Heiden". Die Vogelwelt ist vielfältig und weist neben typischen Arten der Wälder in seinen Moorbereichen auch Offenlandbewohner auf. Mit etwas Glück können u. a. wir Spechte, Zwergtaucher und Baumfalken beobachten. Außerdem wollen wir auf dieser Wanderung die im Rahmen des...

1 Bild

Neujahrsspaziergang 1

Peter Fette
Peter Fette | Wesel | am 12.02.2016

Wesel: Diersfordter Wald | Schnappschuss

2 Bilder

Bagger Adieu, willkommen Heide! 1

Thomas Traill
Thomas Traill | Wesel | am 11.11.2015

Biologische Station im Kreis Wesel schafft neuen Lebensraum im Diersfordter Wald Die Einladung an die Heide ist geschrieben. Der Bagger im Großen Veen hat sein Werk für den Naturschutz vollendet und ist abgezogen. Ganze 3,4 Hektar Moor hat die Schaufel im Frühjahr und Herbst dieses Jahres von wucherndem Gras befreit. Unter Anleitung der Biologischen Station im Kreis Wesel sind dabei breite Offenflächen entstanden, in denen...

19 Bilder

Nur das Rascheln der Blätter 15

Dagmar Drexler
Dagmar Drexler | Wesel | am 31.10.2015

ein Spaziergang durch den Diersfordter Wald, zu dem auch ein Wildgehege gehört. Schon nach ein paar Metern tauche ich ein - absolute Stille. Blätter segeln lautlos zu Boden. Noch nicht mal ein Vogel ist zu hören. Die Laubbäume leuchten herrlich in allen Herbstfarben. Ein Wald, der aus eiszeitlichen Sanddünen besteht, die mit WaldKiefern, alten knorrigen Eichen- und RotBuchen bewachsen sind Eingestreut sind...

Anzeige
Anzeige
15 Bilder

Lost Places II 5

Karl-Heinz Hildebrandt
Karl-Heinz Hildebrandt | Wesel | am 10.09.2014

Im Wald bei Diersfordt II

Turnier Hunde Sport (THS) beim DSV Wesel am Jäger

Daniela Lohkamp-Schmitz
Daniela Lohkamp-Schmitz | Wesel | am 04.08.2014

Wesel: Diersfordter Wald | THS Turnier beim DSV Wesel am Jäger Am 31.08.2014 findet beim DSV Wesel am Jäger unser THS Mannschafts Turnier der "Graf-Siegfried-Gedächtnis-Pokal" statt. Gestartet wird im VK1,VK2 und VK3. Beginn ist ab 8:30 Uhr und Ende ca 17 Uhr mit der Siegerehrung. Es gibt leckeres vom Grill,Salate und Kuchen so das für das leibliche Wohl der Starter und Besucher gesorgt ist. Besucher die ihren Hund mitbringen möchten,müssen für...

1 Bild

Libelle 1

Nicole Neu
Nicole Neu | Wesel | am 13.07.2014

Schnappschuss

1 Bild

Hirschkuh 2

Nicole Neu
Nicole Neu | Wesel | am 13.07.2014

Schnappschuss

1 Bild

Heidemoor in Wesel 5

Jürgen Weiß
Jürgen Weiß | Wesel | am 20.12.2013

Wesel: Diersfordter Wald | Schnappschuss

10 Bilder

Ein Heidemoor ..... bei Wesel 3

Jürgen Weiß
Jürgen Weiß | Wesel | am 25.11.2013

Wesel: Diersfordter Wald | Ein Perle im Nordwesten von Wesel. Teils über Stege verläuft der Moorerlebnispfad durch den Diersfordter Wald und die angrenzenden Heidemoore. Zudem existiert noch eine Hirschkäferroute. Aus der Kombination beider Wege kann man einen Rundwanderweg von knapp 6,5km erleben. Während der Waldweg noch "normal" daherkommt, überrascht die Moorheide dann völlig. Über Holzstege windet sich der Weg durch diese einmalige und hier...

13 Bilder

Schwarzes Wasser 10

Dagmar Drexler
Dagmar Drexler | Wesel | am 29.09.2013

Im Norden unserer Stadt gibt es den Diersfordter Wald . Inmitten dieses Naherholungsgebietes liegt der Heideweiher "Schwarzes Wasser". Diesen Namen trägt er zu Recht, ist das Wasser in der abflusslosen Dünenmulde doch tatsächlich mehr als dunkel, beinahe Schwarz. Das "Schwarze Wasser" ist eines der ältesten Naturschutzgebiete in Nordrhein-Westfalen.

1 Bild

Naturprojekt im Waldkindergarten Flüren: Kindergartenkinder erforschen den Wald

Claudia Jana Schulz
Claudia Jana Schulz | Wesel | am 08.07.2013

Wesel: Diersfordter Wald | Wesel. Bereits im dritten Jahr sind die Kinder des Waldkindergartens Flüren als Waldforscher im Diersfordter Wald unterwegs. Unter der Leitung von Erzieherin Edtih Fikus lernen die drei- bis sechsjährigen mit großer Begeisterung den Wald und seine Bewohner kennen. „Was lebt in der Erde? Was lebt auf der Erde? Wofür ist Wasser wichtig?“ sind nur einige der vielen Fragen, die 14 kleine Forscher nach vier Nachmittagen im...

1 Bild

Aufforstung Diersfordter-Wald.

Siegmund Walter
Siegmund Walter | Hamminkeln | am 14.04.2013

Hamminkeln: Diersfordter Wald | Schnappschuss

1 Bild

Regionalforstamt beginnt mit den Pflanzarbeiten im Diersfordter Wald

Hans Glader
Hans Glader | Wesel | am 22.03.2013

Am 21. März 2013 begann das Regionalforstamt mit den Aufforstungsarbeiten im Diersfordter Wald. Wie berichtet wurden an mehreren Stellen insgesamt rund 17 Hektar nichtheimische Fichten- und Douglasienbestände gefällt. Diese Arbeiten sind nun abgeschlossen. Aufgrund der langen Frostperiode und der fortgeschrittenen Jahreszeit wird zunächst lediglich eine Fläche von rund zwei Hektar die unmittelbar an der B 8 liegt,...

6 Bilder

Greenpeace und NAJU führte durch's Diersfordter Wildgatter

Thorsten Schölzel
Thorsten Schölzel | Wesel | am 16.04.2012

Wesel: Diersfordter Wald | Am Sonntagvormittag, den 15. April 2012, leuchteten im Diersfordter Wildgatter mehr hellgrüne Farbtupfer, als bei dieser Jahreszeit zu erwarten sind: 13 Umweltschützer in ihren Greenpeace-Jacken erkundeten unter der Leitung von NAJU-Mitarbeiter Arndt Kleinherbers naturnahe Laubwälder, Heideweiher und kleine Moore. Besonders beeindruckt waren sie von einer Buche mit einem Durchmesser von 4,80 Meter und einer Gruppe...

Waldführung durch den Diersfordter Wald

Thorsten Schölzel
Thorsten Schölzel | Wesel | am 14.04.2012

Wesel: Diersfordter Wald | Greenpeace und Naturschutzjugend NAJU laden ein Für den Schutz alter Buchen bieten Greenpeace und die Naturschutzjugend Wesel (NAJU) zusammen einen Spaziergang durchs Diersfordter Wildgatter an. Am Sonntag, 15. April 2012, von 10:30 bis 12:30 Uhr sind alle interessierten Mitbürger herzlich zum Mitkommen eingeladen. Treffpunkt ist der neue Parkplatz an der Kreuzung von der B8 mit der L480 bei Wesel Diersfordt (am...

31 Bilder

SCHWARZES WASSER nach all den närrischen Tagen 7

Peter Reiss
Peter Reiss | Wesel | am 22.02.2012

Wesel: Am Schwarzen Wasser | Nein, nicht wieder gleich ans Trinken denken. Gemeint ist das Gewässer, das in der letzten Eiszeit durch Verdünung in diesem Kiefernwald entstanden sein muß. Durch eine wasserundurchlässige Bodenmulde hat sich im Dierforster Wald, nahe der Stadt Wesel, der Heideweiher, der sich ausschließlich durch Regenwasser angespeichert hat, zu diesem einmaligen Natursee entwickelt. Im Laufe der Jahrtausende hat sich auf der Torfschicht...

4 Bilder

SPD AG 60 plus besichtigt den Diersfordter Waldsee

Dieter Kloß
Dieter Kloß | Wesel | am 05.08.2011

Wesel: Diersfordter Wald | Eingeladen hatte der Vorstand der SPD AG 60 plus seine Mitglieder zu einer Bootsfahrt auf dem Diersfordter Waldsee. 26 Teilnehmer konnte der Vorsitzende Willi Trippe auf der MS Augusta begrüßen. Geplant war eine zweistündige Fahrt mit anschließendem Grillen. Pünktlich um 16:00 Uhr stach die MS Augusta in See und die Teilnehmer wurden dann von Heiner Langhoff vom Kreis Wesel, sehr kompetent und fachlich über den Kiesabbau...

32 Bilder

Der Cross-König von Flüren heißt Thomas Wingerath 1

Gregor Hampen
Gregor Hampen | Wesel | am 05.12.2010

Wesel: Waldstadion | Da zog selbst der Nikolaus voller Anerkennung seine rote Zipfelmütze. 120 Cross-Läufer und -Läuferinnen stellten sich heute in Flüren den widrigen Wetterbedingungen. Sie nahmen den Kampf gegen Schneematsch, Nässe, Kälte und Schneeregen auf. Die anspruchsvolle Crossstrecke im Diersfordter Wald verlangte von den Teilnehmern ein Höchstmaß an Konzentration. Der Schnee überdeckte Äste, Löcher und vereiste Stellen im...

1 Bild

Matschläufer und Schlammspringer treffen sich zum Nikolaus-Cross in Flüren 8

Gregor Hampen
Gregor Hampen | Wesel | am 20.11.2010

Wesel: Diersfordter Wald | „Auf die Pfütze, fertig, los“, heißt es am Sonntag, 5. Dezember, um 10 Uhr im Flürener Waldstadion, wenn die 35. Auflage der Nikolaus-Crossläufe gestartet wird. Gesucht werden kampferprobte Naturburschen und Mädels, die über Baumwurzeln springen, Schlammlöcher durchlaufen, Kälte und Nässe nicht fürchten. Schönlinge und Weicheier bleiben am besten zu Hause. (-: Abteilungsleiter Wolfgang Heyden, vom Veranstalter BSV...

4 Bilder

Im Einsatz für Eidechsen

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | am 09.10.2010

Seit nun 25 Jahren haben die Familien Wolters und Freund aus Wesel-Flüren im Diersfordter Wald aus einer ehemaligen Ackerfläche ein Kleinod für die Natur geschaffen. Große Teiche locken Amphibien, Trockenmauern sind Standorte entsprechender Pflanzen, Obstbäume bieten eine ebenso reiche wi schmackhafte Ernte. Aber auf der Fläche sollte noch etwas entstehen, was hilfreich für die bedrohten Reptilien sein soll. Die NAJU Wesel...