Digitalisierung

1 Bild

Startupweek Ruhr: Rund um Startups und Digitalisierung

Essen: Com In | Das Camp Essen ist mit neun Veranstaltungen dabei Mit der Startupweek Ruhr erlebt das Ruhrgebiet vom 25. bis zum 29. September 2017 seine größte dezentrale Veranstaltungsreihe von und für die digitale Startup-Szene in der Region. Mit am Start ist das Camp.Essen. Es bietet in dieser Woche neun Veranstaltungen rund um die Themen Startups und Digitalisierung an. Im Vorfeld erhalten am Donnerstag, 21. September,...

1 Bild

21 Prozent der Arbeitsplätze im Ennepe-Ruhr-Kreis durch Computer ersetzbar

Lokalkompass Schwelm
Lokalkompass Schwelm | Schwelm | vor 4 Tagen

Die Digitalisierung könnte im Ennepe-Ruhr-Kreis viele Jobs kosten – wenn Unternehmen nicht in Weiterbildung investieren. Davor warnt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und beruft sich auf eine Regionalstudie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Demnach sind im Ennepe-Ruhr-Kreis 21,2 Prozent aller sozialversicherungspflichtigen Stellen besonders leicht durch computergesteuerte Maschinen...

1 Bild

Emscher-Lippe-Region: Projekt „ProCheck“ macht Handwerk digitaler

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 14.09.2017

Mit dem Förder­programm „Umbau 21 – Smart Region“ werden Projekte unterstützt, die den Struktur­wandel der Emscher-Lippe Region von einer Montan­region hin zu einer Innovationsregion durch die Nutzung der Möglichkeiten der Digitalisierung fördern. Neben der Optimierung von Produktions-, Innovations-und Verwaltungs­prozessen soll die Region explizit auch als Modell­raum zur Umsetzung unternehmerisch bedeutender Innovationen...

Konferenz ‚Gesundheit und Technologie‘ im Oktober 2017 an der hsg

Christiane Krüger
Christiane Krüger | Bochum | am 08.09.2017

Bochum: Hochschule für Gesundheit | Am 26. Oktober 2017 (Donnerstag) von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr findet an der Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum die zweite Ausgabe der Konferenz ‚Gesundheit und Technologie‘ statt. In diesem Jahr steht die Konferenz unter dem Motto ‚Nutzerinnen und Nutzer im Fokus der Technik ‘. „Im Gesundheitswesen wird so intensiv über die Digitalisierung und ihre Konsequenzen diskutiert wie in kaum einem anderen gesellschaftlichen...

1 Bild

Gewerbeflächen sind fast voll: Wirtschaftsentwickler Ralf Meyer im Gespräch über Bochums Infrastruktur 1

Vera Demuth
Vera Demuth | Bochum | am 06.09.2017

Die Entwicklung der digitalen und wirtschaftlichen Infrastruktur Bochums hat sich die WirtschaftsEntwicklungsGesellschaft Bochum mbH für die kommenden Jahre auf die Fahne geschrieben. Details zu den Schwerpunktthemen Gigabit-City, Digitalisierung, Gewerbeflächen und -steuer nannte Geschäftsführer Ralf Meyer in einem Pressegespräch. Einen Schwerpunkt der Arbeit der Wirtschaftsförderung in den nächsten fünf bis zehn Jahren...

1 Bild

Stammtisch des politischen Interessenverbands Demokratischer Wandels Deutschlands

Alexander da Silva
Alexander da Silva | Dortmund-Süd | am 20.08.2017

Dortmund: Restaurant Alt Syburg | Liebe Mitglieder und Interessenten, wir möchten Sie herzlich zum ersten Stammtisch des Demokratischer Wandels einladen: 21. September 2017 um 18.30 Uhr Restaurant Alt-Syburg, Hohensyburg Straße 187 in 44265 Dortmund In ansprechender Atmosphäre und in offener Gesprächsrunde möchten wir mit Ihnen über die am 24.09.2017 stattfindende Bundestagswahl diskutieren. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie...

1 Bild

Serviceportal geht online / Dezernent Sebastian Kopietz über Dienstleistungen der Stadtverwaltung 1

Vera Demuth
Vera Demuth | Bochum | am 12.08.2017

Bochum wird digitaler: Am 29. August wird das neue städtische Serviceportal „Mein Bochum“ freigeschaltet, mit dem Bürger online Dienstleistungen in Anspruch nehmen können. Dies kündigte Sebastian Kopietz, Dezernent für Personal, Recht und Ordnung, in einem Pressegespräch an. Das Portal ist ein Projekt der „Bochum Strategie“, des Entwicklungskonzepts, das bis 2030 umgesetzt werden soll. Zunächst wird es möglich sein,...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Ministerbesuch

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 04.08.2017

Prof. Andreas Pinkwart zu Gast in der FernUniversität Im Rahmen seiner Sommerreise 2017 besuchte Prof. Dr. Andreas Pinkwart, neuer Minister des Landes Nordrhein-Westfalen für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie, am vergangenen Mittwoch die FernUniversität in Hagen. Die staatliche deutsche Universität mit der größten Zahl von Studierenden ist eine Vorreiterin bei der Digitalisierung der universitären Lehre....

1 Bild

Schnelles Internet für Bottrop: Glasfaser als zukunftsweisende Technologie

Bettina Meirose
Bettina Meirose | Bottrop | am 25.07.2017

Schnelles Internet gewinnt in Zeiten der zunehmenden Digitalisierung insbesondere für Unternehmen immer mehr an Bedeutung und gehört zu einem der wichtigsten Standortfaktoren. Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen kümmern drei Breitbandkoordinatoren um den flächendeckenden Breitbandausbau in der Emscher-Lippe-Region. „Schnelles Internet ist wichtig – für die Bevölkerung, aber auch für die...

2 Bilder

Das historische Wesel digital aufbereitet: Zeitreise-Wesel.de vor Ort erleben

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 12.07.2017

Beim Kirchenkreistag in Wesel wurde erstmalig der mobile Stand der Zeitreise Wesel im Willibrordi-Dom präsentiert. Das imposante Rondell zeigt in einer 360 Grad- Perspektive die historischen Veränderungen der Stadt Wesel. Die mobile Zeitreise ist bis auf weiteres im Centrum zu besichtigen. Darüber hinaus wird der Stand am PPP – Fest am 05.08.2017 in der Innenstadt aufgebaut. Letztmalig in diesem Jahr können...

9 Bilder

Botschafter der digitalen Zukunft

Mareike Ahlborn
Mareike Ahlborn | Essen-West | am 09.07.2017

Essen: Heinz-Nixdorf-Berufskolleg | In den Sparten IT und Elektrotechnik bildet das Heinz-Nixdorf-Berufskolleg in Frohnhausen Fachkräfte für Hightech-Firmen aus. Kernaufgabe des Kollegs: technisch am Ball bleiben und die neuesten Anwendungen verständlich vermitteln. Im Nixdorf-Kolleg am Westbahnhof stehen die Zeichen auf Totalumbau. Das Gebäude, ein Klotz aus den späten 1960er-Jahren, wird nach und nach entkernt. Die Schulsanierung ist die bisher mit Abstand...

G20 in Hamburg – Medienspektakel teuerster Güte 4

Barbara Erdmann
Barbara Erdmann | Gladbeck | am 07.07.2017

Gladbeck: Rentfort | Überflüssig und reine Wichtigtuerei … und doch bester Wahlkampf! Ein offener Wutbrief, den ein Polizist im Internet veröffentlicht hat, weil auch er seine Knochen mal wieder zu Markte tragen darf, rückt zu Recht die Großinszenierung von Staatsoberhäuptern in den Fokus der Öffentlichkeit und lässt einmal mehr die Frage zu: Mit welchem Recht und zu welchem Zweck werden Bürger, Polizei, Demonstranten in Gefahr gebracht und...

28 Bilder

Gute Noten für die Langenfelder Innenstadt

Bürger und Geschäftsleute haben der Langenfelder Innenstadt in Sachen Einkaufsattraktivität durchweg gute Noten gegeben – in vielen Bereichen so gut, dass Tina Schmidt von der Industrie- und Handelskammer sowie Professor Dr. Christian Rietz von der Universität Köln selbst überrascht waren. „In Langenfeld ist alles in Ordnung“, war ihr Resümee der groß angelegten, repräsentativen Befragung. Beim Thema Digitalisierung gebe es...

1 Bild

Digitalisierung als Chance zur Gerechtigkeit 4

Siegfried Räbiger
Siegfried Räbiger | Düsseldorf | am 28.06.2017

Düsseldorf: Landtag Nordrhein-Westfalen | Aktuell wird die Altersarmut nach dem 7. Armutsbericht der Bundesregierung und der Bertelsmann-Studie diskutiert. Zusammengetragen sind bekannte Fakten, nicht beachtet wurden und werden die zukünftigen Veränderungen durch die Digitalisierung. Renten sind so sicher, wie es keinen Klimawandel gibt. Wenn durch die Digitalisierung 90% aller herkömmlichen Arbeitsplätze gefährdet sind, bedeutet dies, sich rechtzeitig auf...

1 Bild

Spannende Reise der Digitalisierung - Veranstaltung „ruhr:HUB auf Reisen“ im Wissenschaftspark

Gelsenkirchen: Wissenschaftspark Gelsenkirchen | Rund 90 Gäste aus allen Branchen der Gelsenkirchener Wirtschaft kamen zur Veranstaltung „ruhr:HUB auf Reisen“ in den Wissenschaftspark. Bei dieser Gemeinschaftsveranstaltung nahm die ruhr:HUB GmbH gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung Gelsenkirchen die Unternehmen mit auf die spannende Reise der Digitalisierung, die in zunehmendem Maße das Wirtschaftsleben prägt. „Der ruhr:HUB ist die zentrale Plattform für die...

2 Bilder

Patrick te Paß: „Der Digitalisierung gerecht werden und den Flickenteppich schließen“

Dieter Kloß
Dieter Kloß | Wesel | am 20.06.2017

Wesel: Rathaus Wesel | Ein Blick aufs Handy verdeutlicht: Ein Großteil der Gebiete in Bislich und Flüren sind nur schlecht ans mobile Internet angebunden. Dazu sagt Patrick te Paß, Vorsitzender der SPD Bislich-Flüren: „Der Bereich Bislich, Diersfordt, Bergerfurth und Flüren ist flächendeckend in Sachen mobiles Internet mit dem Standard von vor über 10 Jahren ausgestattet. Dieses 2G-Netz erlaub maximale Downloadraten von bis zu 290,9 kbit pro...

1 Bild

BAMH:"RuhrDigital" anschieben

„Die Digitalisierung der Verwaltung ist eine wichtige Zukunftsaufgabe und Zukunftschance, die nicht nur der Vereinfachung der Arbeitsabläufe, sondern vor allem auch der Bürgerfreundlichkeit dienen soll“, so der Vorsitzende der BAMH-Fraktion, Jochen Hartmann. Nach Auffassung des BAMH sollte dieses zentrale Projekt interkommunal vernetzt werden. Dies hatte der BAMH in der letzten Sitzung des Hauptausschusses bereits...

12 Bilder

Gut vorbereitet für die Industrie 1

Mareike Ahlborn
Mareike Ahlborn | Essen-West | am 19.05.2017

Essen: Berufskolleg Essen West | Das Berufskolleg West bereitet eine große Schülerschaft auf das Arbeitsleben vor. Hier stellt man sich neuen Anforderungen hinsichtlich der Frage, wie die Ausbildung auf die fortschreitende Digitalisierung reagieren soll. „Eigentlich“, erklärt Schulleiter Georg Greshake, „sind wir sechs Schulen in einer.“ Wie bitte, sechs? Sechs! Zunächst einmal ist der wuchtige Backsteinbau aus den 1920er-Jahren („So geräumig baut heute...

1 Bild

Immer weniger Azubis - "Das Rekordtief ist fatal"

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers | Moers | am 10.05.2017

Die Unternehmen in Deutschland haben im vergangenen Jahr so viele Lehrstellen wie lange nicht angeboten: 104 Lehrstellen kamen laut Bundesbildungsministerium auf 100 Bewerber – vor zehn Jahren waren es nur 95. Dennoch haben im vergangenen Jahr so wenige Jugendliche wie noch nie eine Ausbildung begonnen: Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes wurden 5.700 Verträge weniger, das entspricht minus 1,1 Prozent,...

1 Bild

Neues Programm greift Gründern unter die Arme

Mit Tengelmann und Aldi gehörte Mülheim schon seit jeher zu den bedeutendsten Handelsstädten Deutschlands. Damit das auch in Zeiten, in denen Onlinehandel und Logistik immer weiter wachsen, so bleibt und neue Unternehmen in diesen Branchen Fuß fassen können, haben die Stadt, die Wirtschaftsförderung und die Hochschule Ruhr-West das Startup-Unterstützerprogramm Starbuzz gegründet. Kein Wunder, dass auch einer der genannten...

1 Bild

Nispa geht neue Wege: Direktansprache der Kunden hat erste Priorität

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 27.04.2017

Die Fusion der bisherigen Verbands-Sparkasse Wesel mit der Sparkasse Dinslaken-Voerde-Hünxe zur Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe (Nispa) hat nicht nur Stabilität in das Sparkassen-Geschäft gebracht, sondern zugleich den Startschuss gegeben für ein ehrgeiziges Projekt. Künftig wird das Jahrzehnte erfolgreiche Prinzip „Sparkasse wartet auf Kunden“ durch eine komplett neue Strategie für die Beziehung zwischen der...

1 Bild

Audio-Kreuzweg fürs Smartphone

Mi Lahmer
Mi Lahmer | Gelsenkirchen | am 26.04.2017

Jesus mit Heiligenschein, römische Soldaten mit Helmen und Lanzen, Männer und Frauen in wallenden Gewändern – auf großen Wandgemälden stellt die St. Urbanus-Kirche in Gelsenkirchen-Buer den Leidensweg Jesu dar. Ein eindrucksvoller Anblick. Nun kann man sich die bunten Bilder im Buerschen Dom auch anhören: Wer mit Smartphone oder Tablet-Computer und Kopfhörer in die Kirche kommt, kann gesprochene Erklärungen und...

1 Bild

Bundesweit erster Einsatz von VR am Wahlstand in Düsseldorf durch FDP

André Witner
André Witner | Düsseldorf | am 18.04.2017

Als erste Partei in Deutschland setzen die Freien Demokraten in Düsseldorf VR im Straßenwahlkampf ein. In einem 360 Grad-Video, aufgenommen am Rhein vor der Kulisse der Stadt, erläutert der Landtagskandidat Rainer Matheisen seine Ideen und Ziele. Das Ziel ist eine zeitgemäße Kommunikationsform zu nutzen und den Wahlkampf argumentativ und visuell zu begleiten. Auf diese Weise kann man den Kandidaten an vielen...

2 Bilder

Bundes-Gesundheitsminister Hermann Gröhe im Dortmunder Knappschaftskrankenhaus in Brackel zu Besuch

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 07.04.2017

Dortmund: Knappschaftskrankenhaus | Bundes-Gesundheitsminister Hermann Gröhe hat am Donnerstag (6.4.) das Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel besucht. Der Besuch hatte den Charakter eines Austausches zwischen Politik und Krankenhauspraxis. Thema waren aktuelle Herausforderungen im Gesundheitswesen und Lösungsansätze, die in Knappschaftkliniken realisiert werden. Bettina am Orde, Erste Direktorin der Knappschaft-Bahn-See (KBS), und Andreas Schlüter,...

3 Bilder

Greentech.Ruhr – die Metropole Ruhr startet ein neues Netzwerk

Mirjam Bauer
Mirjam Bauer | Essen-Ruhr | am 07.04.2017

Am 4. April trafen einander Experten der Umweltwirtschaft zur Auftaktveranstaltung greentech.Ruhr in der Kraftwerksschule auf dem Energie-Campus Deilbachtal in Essen-Kupferdreh. Die Metropole Ruhr soll ein herausragender Standort für die Umweltwirtschaft werden – die Vernetzung der Akteure und Unternehmen ist ein wichtiger Schritt auf diesem Weg. Der amtierende Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßte die Gäste mit einem...