Digitalisierung

1 Bild

Fraktion DIE LINKE & PIRATEN will den Einsatz freier Software prüfen lassen

Claudia Behlau
Claudia Behlau | Dortmund-City | vor 3 Tagen

Dortmund: Rathaus | Im Rahmen eines Prüfauftrages will die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN den Einsatz sogenannter freier Software und offener Standards in der Stadtverwaltung prüfen lassen. Freie Software kann aufgrund ihrer Lizenz leicht den eigenen Bedürfnissen angepasst werden, was bei herkömmlichen Programmen so nicht möglich ist. „Wir wundern uns sehr, dass die Stadtverwaltung nicht von sich aus tätig wird“, sagt Christian Gebel, Fachmann...

Sabine Poschmann zieht positives Zwischenfazit – Weitere Aktionen geplant

Ralf Neuhaus
Ralf Neuhaus | Dortmund-Süd | am 17.11.2017

Was sind die Wünsche und Erwartungen der Bürgerinnen und Bürger an die SPD-Politik? Dieser Frage ging auch die Dortmunder Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann nach. Die SPD-Bundestagsfraktion hatte diese Woche ihre Abgeordneten dazu aufgerufen, mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort in den Dialog zu treten, welche Erwartungen sie an die SPD stellen. „Für mich war klar, dass ich mich der Diskussion stelle. Ich möchte...

1 Bild

Gründung der Alliance365 1

Berit Aldrup
Berit Aldrup | Düsseldorf | am 13.11.2017

Die Software-Unternehmen deroso solutions, HEC GmbH und RDS Consulting bündeln ihre Erfahrungen von nun an in der Alliance365. Der Verbund aus den partnerschaftlich kooperierenden Unternehmen deroso solutions, HEC GmbH und RDS Consulting bildet die Alliance365. Die Unternehmen nutzen das Wissen einer Gemeinschaft aus Experten für Microsoft-Technologien, Entwicklungswerkzeuge und -sprachen sowie Technologieberatung, um...

Öffentliche Podiumsdiskussion der DVPW-Themengruppe „Internet und Politik“ Online-Wahlkampf 2017: Fake News, Bots und Propaganda?

Daniel Zimpel
Daniel Zimpel | Bochum | am 13.11.2017

Bochum: Jahrhunderthaus | Wie nie zuvor haben die Parteien im ‚Superwahljahr 2017‘ auf Wahlkampf im Internet und in sozialen Netzwerken gesetzt. Innovative Online-Werkzeuge wurden dabei neben der Wahlwerbung auch für die Wahlkampffinanzierung genutzt. Gerade rechtspopulistische Parteien wie die AfD in Deutschland verdanken ihre Erfolge nicht zuletzt auch der erfolgreichen Mobilisierung über soziale Medien. Der intensive Online-Wahlkampf der...

Kommunalpolitischer Ausschuss im Deutschen Bundestag

Ralf Neuhaus
Ralf Neuhaus | Dortmund-Süd | am 07.11.2017

Dortmund: Hörde | Sabine Poschmann unterstützt die Forderung der Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion Andrea Nahles, einen Ausschuss für Kommunalpolitik im Deutschen Bundestag einzusetzen. „Für die Zukunftsfähigkeit unseres Landes ist es entscheidend, dass nicht länger Politik über die Köpfe der Kommunen hinweg gemacht wird. Viel zu oft beschließt die Bundesebene Gesetze, deren Umsetzung und Kosten die Kommunen überfordern und bei denen sie...

1 Bild

Bürgerschaftliches Engagement einfo(e)rdern

Siegfried Räbiger
Siegfried Räbiger | Düsseldorf | am 03.11.2017

Düsseldorf: Landtag Nordrhein-Westfalen | Die Parteien haben den Unmut der Wähler gespürt. Werden Taten folgen? Bisher ist die Anerkennung der Förderung von bürgerschaftlichem Engagement als gemeinnütziger Zweck im Gesetz nicht enthalten. Die Teilhabe und Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern an politischen Willensbildungs- und Entscheidungsprozessen wird vermisst, es fehlt Transparenz. Quartiere und Stadtteile verändern sich rasant. Unaufhaltbare Prozesse,...

1 Bild

Digitalisierung im Handwerk

Auch das Handwerk mit seinen Betrieben wird inzwischen verstärkt von sogenannten Cyberattacken bedroht. Erpressungen durch Verschlüsselungen betreffen mittlerweile immer häufiger auch das Handwerk. Im Rahmen der Veranstaltung „Handwerk 4.0“ der Handwerkskammer Dortmund am 19.10.2017 informierte Security-Consultant Stanislav Kovtun vom IT-Dienstleister K&K Networks (Unna) die mehr als 100 angemeldeten Gäste zu den...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Smartfactory und Digitalisierung

Lemgo: SmartFactory-OWL | Wie wirtschaften, arbeiten und leben wir in Nordrhein-Westfalen 2030? Wir merken es schon heute – im Alltag, beim Einkaufen, oft auch schon bei der Arbeit und definitiv dabei, wie wir miteinander kommunizieren: Die Digitalisierung ändert unser Leben im Kleinen wie im Großen. Ihre Entwicklung ist dabei noch lange nicht an ihr Ende gekommen. Permanent werden neue Ideen und digitale Tools entwickelt und eingesetzt. An...

1 Bild

"Industrie 4.0": Stadt Hamminkeln lädt ein zum "Talkshop Digitalisierung" am 19. Oktober

Am Donnerstag, 19. Oktober, um 18 Uhr findet im Ratssaal der Stadt Hamminkeln ein Talkshop zum Thema Digitalisierung statt. Dazu schreibt Wirtschaftsförderer Martin Hapke in der Einladung: "Die Digitalisierung wird nach einhelligen Expertenmeinungen in den nächsten Jahren tiefgreifende Veränderungen im Wirtschaftsleben bewirken. Schlagworte wie ‚digitale Transformation, Digitalisierung der Wirtschaft, Industrie 4.0‘ hat...

Digitalisierung und Demokratie

Lokalkompass Schwelm
Lokalkompass Schwelm | Gevelsberg | am 08.10.2017

Gevelsberg: Bürgerzentrum (VHS) | Premiere des "Webinars" der Vhs in Gevelsberg Die Volkshochschule Ennepe-Ruhr-Süd bietet das Webinar „Digitalisierung und Demokratie – Risiko oder Chance?" am Dienstag, 10. Oktober, von 18 bis 20 Uhr im Bürgerzentrum, Mittelstraße 86-88, in Gevelsberg an.Privates wird öffentlich Digitalisierung ist mehr als Technik. Sie verändert unser soziales Miteinander, macht Privates öffentlich, verändert unseren Alltag. Unmittelbare...

1 Bild

CAIS-Forum am 14.10.2017 - Medien in der Vertrauenskrise? Journalismus in der digitalisierten Welt

Daniel Zimpel
Daniel Zimpel | Bochum | am 04.10.2017

Bochum: ´Jahrhunderthaus | Wie wir uns unsere Meinung bilden, wird durch das Internet von Grund auf verändert. Wir laden Sie herzlich ein, mit unseren Gästen darüber zu diskutieren, wie das Vertrauen in die journalistische Arbeit auch in einer digitalisierten Welt gestärkt werden kann. Das CAIS-Forum findet statt am 14. Oktober 2017 von 18:00 bis 20:00 Uhr im Bochumer Jahrhunderthaus. Informationen zum Programm finden Sie in der angehängten...

1 Bild

Startupweek Ruhr: Rund um Startups und Digitalisierung

Essen: Com In | Das Camp Essen ist mit neun Veranstaltungen dabei Mit der Startupweek Ruhr erlebt das Ruhrgebiet vom 25. bis zum 29. September 2017 seine größte dezentrale Veranstaltungsreihe von und für die digitale Startup-Szene in der Region. Mit am Start ist das Camp.Essen. Es bietet in dieser Woche neun Veranstaltungen rund um die Themen Startups und Digitalisierung an. Im Vorfeld erhalten am Donnerstag, 21. September,...

1 Bild

21 Prozent der Arbeitsplätze im Ennepe-Ruhr-Kreis durch Computer ersetzbar

Lokalkompass Schwelm
Lokalkompass Schwelm | Schwelm | am 18.09.2017

Die Digitalisierung könnte im Ennepe-Ruhr-Kreis viele Jobs kosten – wenn Unternehmen nicht in Weiterbildung investieren. Davor warnt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und beruft sich auf eine Regionalstudie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Demnach sind im Ennepe-Ruhr-Kreis 21,2 Prozent aller sozialversicherungspflichtigen Stellen besonders leicht durch computergesteuerte Maschinen...

1 Bild

Emscher-Lippe-Region: Projekt „ProCheck“ macht Handwerk digitaler

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 14.09.2017

Mit dem Förder­programm „Umbau 21 – Smart Region“ werden Projekte unterstützt, die den Struktur­wandel der Emscher-Lippe Region von einer Montan­region hin zu einer Innovationsregion durch die Nutzung der Möglichkeiten der Digitalisierung fördern. Neben der Optimierung von Produktions-, Innovations-und Verwaltungs­prozessen soll die Region explizit auch als Modell­raum zur Umsetzung unternehmerisch bedeutender Innovationen...

Konferenz ‚Gesundheit und Technologie‘ im Oktober 2017 an der hsg

Christiane Krüger
Christiane Krüger | Bochum | am 08.09.2017

Bochum: Hochschule für Gesundheit | Am 26. Oktober 2017 (Donnerstag) von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr findet an der Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum die zweite Ausgabe der Konferenz ‚Gesundheit und Technologie‘ statt. In diesem Jahr steht die Konferenz unter dem Motto ‚Nutzerinnen und Nutzer im Fokus der Technik ‘. „Im Gesundheitswesen wird so intensiv über die Digitalisierung und ihre Konsequenzen diskutiert wie in kaum einem anderen gesellschaftlichen...

1 Bild

Gewerbeflächen sind fast voll: Wirtschaftsentwickler Ralf Meyer im Gespräch über Bochums Infrastruktur 1

Vera Demuth
Vera Demuth | Bochum | am 06.09.2017

Die Entwicklung der digitalen und wirtschaftlichen Infrastruktur Bochums hat sich die WirtschaftsEntwicklungsGesellschaft Bochum mbH für die kommenden Jahre auf die Fahne geschrieben. Details zu den Schwerpunktthemen Gigabit-City, Digitalisierung, Gewerbeflächen und -steuer nannte Geschäftsführer Ralf Meyer in einem Pressegespräch. Einen Schwerpunkt der Arbeit der Wirtschaftsförderung in den nächsten fünf bis zehn Jahren...

1 Bild

Stammtisch des politischen Interessenverbands Demokratischer Wandels Deutschlands

Alexander da Silva
Alexander da Silva | Dortmund-Süd | am 20.08.2017

Dortmund: Restaurant Alt Syburg | Liebe Mitglieder und Interessenten, wir möchten Sie herzlich zum ersten Stammtisch des Demokratischer Wandels einladen: 21. September 2017 um 18.30 Uhr Restaurant Alt-Syburg, Hohensyburg Straße 187 in 44265 Dortmund In ansprechender Atmosphäre und in offener Gesprächsrunde möchten wir mit Ihnen über die am 24.09.2017 stattfindende Bundestagswahl diskutieren. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie...

1 Bild

Serviceportal geht online / Dezernent Sebastian Kopietz über Dienstleistungen der Stadtverwaltung 1

Vera Demuth
Vera Demuth | Bochum | am 12.08.2017

Bochum wird digitaler: Am 29. August wird das neue städtische Serviceportal „Mein Bochum“ freigeschaltet, mit dem Bürger online Dienstleistungen in Anspruch nehmen können. Dies kündigte Sebastian Kopietz, Dezernent für Personal, Recht und Ordnung, in einem Pressegespräch an. Das Portal ist ein Projekt der „Bochum Strategie“, des Entwicklungskonzepts, das bis 2030 umgesetzt werden soll. Zunächst wird es möglich sein,...

1 Bild

Ministerbesuch

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 04.08.2017

Prof. Andreas Pinkwart zu Gast in der FernUniversität Im Rahmen seiner Sommerreise 2017 besuchte Prof. Dr. Andreas Pinkwart, neuer Minister des Landes Nordrhein-Westfalen für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie, am vergangenen Mittwoch die FernUniversität in Hagen. Die staatliche deutsche Universität mit der größten Zahl von Studierenden ist eine Vorreiterin bei der Digitalisierung der universitären Lehre....

1 Bild

Schnelles Internet für Bottrop: Glasfaser als zukunftsweisende Technologie

Bettina Meirose
Bettina Meirose | Bottrop | am 25.07.2017

Schnelles Internet gewinnt in Zeiten der zunehmenden Digitalisierung insbesondere für Unternehmen immer mehr an Bedeutung und gehört zu einem der wichtigsten Standortfaktoren. Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen kümmern drei Breitbandkoordinatoren um den flächendeckenden Breitbandausbau in der Emscher-Lippe-Region. „Schnelles Internet ist wichtig – für die Bevölkerung, aber auch für die...

2 Bilder

Das historische Wesel digital aufbereitet: Zeitreise-Wesel.de vor Ort erleben

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 12.07.2017

Beim Kirchenkreistag in Wesel wurde erstmalig der mobile Stand der Zeitreise Wesel im Willibrordi-Dom präsentiert. Das imposante Rondell zeigt in einer 360 Grad- Perspektive die historischen Veränderungen der Stadt Wesel. Die mobile Zeitreise ist bis auf weiteres im Centrum zu besichtigen. Darüber hinaus wird der Stand am PPP – Fest am 05.08.2017 in der Innenstadt aufgebaut. Letztmalig in diesem Jahr können...

9 Bilder

Botschafter der digitalen Zukunft

Mareike Ahlborn
Mareike Ahlborn | Essen-West | am 09.07.2017

Essen: Heinz-Nixdorf-Berufskolleg | In den Sparten IT und Elektrotechnik bildet das Heinz-Nixdorf-Berufskolleg in Frohnhausen Fachkräfte für Hightech-Firmen aus. Kernaufgabe des Kollegs: technisch am Ball bleiben und die neuesten Anwendungen verständlich vermitteln. Im Nixdorf-Kolleg am Westbahnhof stehen die Zeichen auf Totalumbau. Das Gebäude, ein Klotz aus den späten 1960er-Jahren, wird nach und nach entkernt. Die Schulsanierung ist die bisher mit Abstand...

G20 in Hamburg – Medienspektakel teuerster Güte 4

Barbara Erdmann
Barbara Erdmann | Gladbeck | am 07.07.2017

Gladbeck: Rentfort | Überflüssig und reine Wichtigtuerei … und doch bester Wahlkampf! Ein offener Wutbrief, den ein Polizist im Internet veröffentlicht hat, weil auch er seine Knochen mal wieder zu Markte tragen darf, rückt zu Recht die Großinszenierung von Staatsoberhäuptern in den Fokus der Öffentlichkeit und lässt einmal mehr die Frage zu: Mit welchem Recht und zu welchem Zweck werden Bürger, Polizei, Demonstranten in Gefahr gebracht und...

28 Bilder

Gute Noten für die Langenfelder Innenstadt

Bürger und Geschäftsleute haben der Langenfelder Innenstadt in Sachen Einkaufsattraktivität durchweg gute Noten gegeben – in vielen Bereichen so gut, dass Tina Schmidt von der Industrie- und Handelskammer sowie Professor Dr. Christian Rietz von der Universität Köln selbst überrascht waren. „In Langenfeld ist alles in Ordnung“, war ihr Resümee der groß angelegten, repräsentativen Befragung. Beim Thema Digitalisierung gebe es...

1 Bild

Digitalisierung als Chance zur Gerechtigkeit 4

Siegfried Räbiger
Siegfried Räbiger | Düsseldorf | am 28.06.2017

Düsseldorf: Landtag Nordrhein-Westfalen | Aktuell wird die Altersarmut nach dem 7. Armutsbericht der Bundesregierung und der Bertelsmann-Studie diskutiert. Zusammengetragen sind bekannte Fakten, nicht beachtet wurden und werden die zukünftigen Veränderungen durch die Digitalisierung. Renten sind so sicher, wie es keinen Klimawandel gibt. Wenn durch die Digitalisierung 90% aller herkömmlichen Arbeitsplätze gefährdet sind, bedeutet dies, sich rechtzeitig auf...